Gemüse

Hortensia Arten und Sorten für den Anbau im Land

Die Sorten und Arten von Hortensien in der modernen Welt sind sehr vielfältig. Wenn man an einer Hortensie vorbeigeht, ist es unmöglich, ihre Schönheit, Zärtlichkeit, Anmut und Luxus nicht zu würdigen. Dieser Strauch gilt als der beliebteste unter Blumenliebhabern. Ich frage mich warum Das lässt sich leicht erklären: Es blüht lange, es ist nicht launisch in der Pflege und es gibt so viele Sorten, dass jeder eine Sorte nach seinem Geschmack auswählen kann.

Wenn der Gärtner möchte, dass seine Hortensie seinen Garten schmückt, muss sie alle notwendigen Lebensbedingungen und die richtige Pflege bereitstellen. Wie das geht und wird in diesem Artikel besprochen.

Gartenhortensie sollte von umfassender, umfassender Pflege umgeben sein. Zuerst müssen Sie sich entscheiden, in welcher Ecke der Website sie platziert werden soll, damit sie sich wohl fühlt. Dies ist ein wichtiger Faktor, von dem es abhängt, wie sich die Hortensie anfühlt und aussieht. Es ist schade, aber nicht immer ist der Ort, an dem diese Pflanze gewählt wird, richtig.

Arten von Hortensien

Statistische Daten zu den Arten dieser Pflanze sind umstritten. 30-85 Arten von Hortensien wurden entwickelt. Diese Pflanze fällt durch hellgrüne, große Blätter und große, panikförmige Blütenstände in Form einer Kugel auf.

Blütenstände sind in ihrer Struktur ungewöhnlich. Das Zentrum ist mit kleinen Obstblumen geschmückt, die im Laufe der Zeit eine Kiste mit Samen bilden. An den Rändern des Blütenstandes sind große, sterile Blüten angebracht. Auch an den Rändern - mehrere vergrößerte Kelchblätter.

Hortensien, die keine erhöhte Aufmerksamkeit erfordern, gelten als:

In dieser Hinsicht sind es diese Arten, die von Gärtnern im Gegensatz zu anderen Arten stark nachgefragt werden. Russische Blumenzüchter züchten bereits erfolgreich seltene Hortensiensorten wie Blattstiel und Eichenlaub. Es ist notwendig, sie näher kennenzulernen.

Rispenhortensie

In freier Wildbahn kann diese Pflanze in Form eines Strauchs oder in Form von kompakten Bäumen wachsen, die eine Höhe von bis zu 8 oder sogar 10 m erreichen. Die Pflanze kann aus Japan oder China stammen.

Der ferne Osten der Russischen Föderation - das ist die Region, in der Sie Hortensien antreffen können. Die Wurzeln sind in ihrem Durchmesser viel größer als der Durchmesser der Krone, obwohl sich die Wurzeln in Bodennähe befinden. Die Form der Blätter ist oval und die Blattplatten können 10 bis 12 cm lang sein.

Panikförmige Blütenstände mit einer kegelförmigen Form und einer ziemlich breiten Basis sind für Gärtner am attraktivsten. Blütenstände können eine Höhe von 25 cm und mehr erreichen. Die Rispe besteht aus 2 Arten von Blüten. Groß, 25-30 mm sind unfruchtbare Blüten. Normalerweise haben sie 4 Blütenblätter. Interessanterweise kann die Farbe während der gesamten Saison geändert werden. Zum Beispiel war es grün oder weiß und wurde rosa oder eine andere Farbe. Auf die Vielfalt kommt es an.

Die Eigenschaft von Blumen, fruchtbar genannt - es ist zu früh, um ihre schneeweißen Blütenblätter zu verlieren. Sie sind sehr wenige. Sie erfreuen sich an ihrer Blüte, wenn sie 4 oder 5 Jahre alt sind.

Die ersten Blumen können sich erst öffnen, wenn das dritte Jahrzehnt des Juni angekommen ist. Mit dem Einsetzen des ersten Frosts (normalerweise Anfang Oktober) können wunderschöne Hortensienblütenstände absterben. Neben ihrer dekorativen Funktion werden Hortensienblüten als Pflanzen - Honigpflanzen - verwendet. An den Stellen, an denen es Blumen gab, das Auftreten von Früchten - Kapseln mit kleinen Samen.

Video - Review: Top 10 der schönsten Sorten der Hortensie paniculata

Die Vorteile des Wachstums von Hortensien Paniculata

  • An Orten mit viel Schatten fühlt sie sich großartig.
  • Es hat ein schnelles Wachstum.
  • Behält niedrige Temperaturen bei.
  • Wachsen Sie diese Pflanze als Stängelbaum oder als Strauch.
  • Es hat eine große Anzahl von schönen Sorten und Arten.

Beliebte Sorten mit Beschreibungen und Fotos

Belgische Biologen haben der Welt eine Bobo-Sorte gegeben. Diese Hortensie ist sehr beliebt geworden, da ihr Wuchs nicht mehr als 70 cm beträgt. Es ist für einen Gärtner einfach, einen Platz für diese Pflanze auf der Baustelle zu identifizieren Bobo steht stellvertretend für früh reifende Sorten. Mai Blüte ist in der Lage, das Auge mit dem attraktiven Aussehen von Hortensienblüten, die eine sanfte rosa Tönung haben, zu erfreuen. Der Busch sieht optisch recht eng aus, er zeichnet sich durch hell gesättigte Grüns aus.

Hydrangea paniculata Sorte Bobo - sehr anspruchsvoller Schnitt

Die Höhe des Busches Vanilla Freise kann bis zu 1,5 Meter wachsen. Trotzdem gilt es als eines der beliebtesten. Liebhaber dieser Pflanze sind besonders von der Dichte und Größe der pyramidenförmig wachsenden Blütenstände angetan. Interessanterweise haben die Blütenstände immer 2 Schattierungen: weiße Oberseite und hellrosa Unterseite. Äußerlich kann man das mit einer Art Torte vergleichen, die "Horn" heißt.

Hydrangea paniculata grade Vanilla Freyz - schnell wachsender Strauch, der niedrigen Temperaturen standhält

Wims Red ist ein anderthalb Meter großer Strauch. Die Sorte erfreute sich aufgrund ihres Blütenschattens großer Beliebtheit. Während der Blüte können die Blütenstände einen Floristen mit einem Farbenspiel in Erstaunen versetzen. So wird der weiße Farbton zunächst allmählich hellrot, burgundrot. Da die Sorte frostbeständig ist, kann sie in jeder Region der Russischen Föderation angebaut werden. Wenn es sich jedoch um Sibirien oder den Fernen Osten handelt, müssen die Büsche für den Winter zusätzlich abgedeckt werden.

Weems Red ist eine relativ neue Hortensiensorte, ein langblütiger Strauch.

Zu den Pflanzen, die in der späten Zeit ihre Schönheit verleihen, gehört die Hortensie Grandiflora. Es kommt sehr oft vor, dass Gärtner, die in den warmen Regionen der Russischen Föderation leben, lieber auf ihren Parzellen pflanzen. Eine Besonderheit dieser Art ist die Veränderung der Blütenstände während der Saison vier- bis fünfmal. Der Beginn der Blüte ist durch einen cremeweißen Blütenschatten gekennzeichnet, der sich dann weiß färbt. Am Ende der Saison wird ein kegelförmiger Blütenstand in einem rötlich-grünen Farbton das Auge erfreuen.

Grandiflora - besonders relevant in der Gestaltung der großen Treppe

Diamond Rouge ist eine Sorte, die eine Höhe von 1,5 m erreicht. Das Schattierungsspektrum der Blüten wechselt von Weiß zu ruhigen Rosatönen, und die Blätter verfärben sich mit dem Herannahen der Herbstsaison von hellgrün zu hellorange.

Diamond Rouge - eine neue Art von Hortensiengarten. Kältebeständig. Es gilt als die schönste Sorte.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde Hortense Limelight, das von US-Wissenschaftlern vermarktet wurde, in den Handel gebracht. Floristen in Russland haben diese „Schönheit“ vor einigen Jahren kennengelernt. Wie die Schöpfer behaupten, wächst der Strauch auf 1 m Höhe. Diese Sorte hat bis heute nicht viele Bewunderer gewonnen, aber die Schönheit der Blütenstände kann niemanden gleichgültig lassen.

Hortensia paniculata Limelite - hat starke Triebe, Blüten am Ende der Blütezeit verfärben sich blassrosa

Die Sorte Pinky Winky erfreut Gärtner mit ihrer Blüte vom 15. Juli bis Ende September. Die kegelförmigen Blütenstände haben 2 Farben: oben weiß, unten lila. Da die Blütenstände nicht zu dicht sind, kann die Schönheit jeder Blüte einzeln betrachtet werden. Mit Beginn der Herbstsaison färben sich die Blätter hellgelb.

Hydrangea Pinky Winky - frostresistente Sorte, Blütezeit von fünf Monaten von Juni bis Oktober

Pink Diamond - Europäer lieben diese Sorte für die Höhe des Strauchs. Im Durchschnitt wächst der Busch auf 2 Meter. Die russischen Gärtner bevorzugen es, diese Hortensiensorte in Gebieten mit großer Fläche anzupflanzen.

Pink Diamond - eine sehr unprätentiöse Sorte von Hydrangea paniculata

Sanday Fraiz unterscheidet sich von anderen Arten durch seine sich ausbreitende Krone. Verursacht gewisse Schwierigkeiten, es im Busch zu sammeln und die notwendige Form zu geben. Russische Gärtner lieben diese Sorte, da diese Hortensienblüten ihren Farbton von zartem Grün nach Rosa ändern.

Sonntag Frayz - Busch hat eine symmetrische Form

Bush Silver Dollar ist ziemlich weitläufig und kann eine Höhe von 1,5 Metern erreichen. Hellgelbe Blüten sind kegelförmig. Vom Beginn der Blüte bis zu ihrem Ende wird die gelbe Farbe der Blütenblätter allmählich schneeweiß.

Silberdollar - der Grad der panikartigen Hortensie ist für den Boden nicht sonderlich schädlich, man darf sie in leicht saurem Boden pflanzen.

Ein später Vertreter ist Phantom. Es wird von 14. bis 16. August blühen und an den ersten Oktobertagen enden. Dieser Strauch mit einer sich ausbreitenden Krone kann eine Höhe von 2 Metern erreichen. Weiße Blüten haben eine sanfte lila Ebbe.

Phantom ist eines der schönsten Büsche unter den Sorten der Hortensie Paniculata. Erfolgreich im Landschaftsbau eingesetzt.

Hortensie Paniculata wird jedes Jahr in einem breiten Spektrum vorgestellt. Ein Blumenliebhaber kann die Sorte auswählen, die er mag, und bevor er sie pflanzt, sollte er mit den Besonderheiten des Anbaus vor Ort vertraut sein.

Großblättrige Hortensie (oder Garten)

Gartenhortensie ist eine mehrjährige Pflanze, die als Zierstrauch wächst. Wächst ungefähr in der Höhe bis 2 Meter. Es gibt keine Früchte, es hat gerade Stiele. Blütenfarbe: lila, blau oder weiß. Der Farbton hängt vom Zustand der Hortensie und dem Säuregrad des Bodens ab. Grüne Blätter der üblichen Form. Dies ist eine schnell wachsende Art, die hohe Anforderungen an die Zusammensetzung der Erde stellt. Kalkstein hasst es. Die Blüten blühen von August bis November. Sehr gern Sonne und Wärme. Die Pflanze hält niedrigen Temperaturen (maximal 30 Grad) stand. Weit verbreitet in den südlichen Regionen der Russischen Föderation. Mit Hilfe der Bemühungen von Landtechnikern konnten die Eigentümer der Moskauer Grundstücke diese Art von Hortensien in ihren Gärten anbauen. Am häufigsten sind frostresistente Pflanzensorten.

Gemeinsame Sorten

Solche Sorten von Gartenhortensien sind weithin bekannt:

Die im Winter gut verträgliche Sorte „Expression“ kann auf den Stielen des laufenden Jahres blühen und wirkt auch auf die Zweige des letzten Jahres. Optisch sind die Blüten mit Seerosen zu vergleichen. Ihr Schatten hängt von der Säure des Bodens ab. Wenn der Boden alkalisch ist, sind die Blüten rosa, wenn sauer, sind sie lila-blau. Blumen in den Tellern gesammelt. Sie blühen für eine lange Zeit ab dem Hochsommer bis zum Einsetzen des kalten Wetters.

Hydrangea krupnolistnaya Expression verträgt perfekt Fröste, erfordert keine besondere Pflege im Winter

Der bis zu 60 cm hohe Pfefferminzstrauch wurde von japanischen Züchtern gezüchtet. Es hat eine Farbe von 2 Farben, abhängig von der Säure des Bodens. Die Mitte der Blüten ist blau oder pink mit weißem Rand.

Ever Peppermint großblättrige Hortensie aus einer Reihe winterharter Sorten.
Blüten auf Trieben der Vergangenheit und des laufenden Jahres im Juli-Oktober

Red Sensation ist ein Hybrid aus der Early Sensation-Mutation. Es wird bis zu 80 cm hoch und ebenso breit. An Stielen burgunder Farbe.

Red Sensation Diese Sorte wird häufig zu Hause, in Töpfen auf der Fensterbank oder auf dem Balkon angebaut.

Der Name der Sorte Endless Summer (Übersetzung "endloser Sommer") sagt viel aus. Die Blüte ist sowohl auf den Zweigen des letzten Jahres als auch auf den Zweigen der aktuellen Saison gleich gut. Große Blüten sind weiß oder blau.

Endless Summer frostresistente Sorte, blüht bis zum Frost

Hortensiebaum

Sie können einen Hortensienbaum eine magische Blume nennen. Sie kann bis zu 3 m hoch werden und hat eine ovale Form. Ihre Länge beträgt 20cm. Blumen sind sehr klein. Sie sind in luxuriösen üppigen Blütenständen. Es ist mäßig frostbeständig und kann bei niedrigen Temperaturen gefrieren. Mit Beginn des Frühlings kann es jedoch zum Leben erweckt werden und die Gärtner den ganzen Sommer über mit seiner erstaunlichen Schönheit begeistern. Diese Form der Hortensie muss fast bis zur Wurzel beschnitten werden, damit die Blüten in der richtigen Form erhalten bleiben. Es ist ratsam, es jedes Jahr im April abzuhalten. Wenn Sie sich an die Regeln halten, blüht die Pflanze bis zum Ende der Herbstsaison und verleiht ihr ihre Schönheit. Diese Art von Hortensie ist bei Gärtnern sehr beliebt.

Nördlich der USA ist der Geburtsort der Hortensie. Äußerlich handelt es sich um einen geraden Strauch, in dem weiße Blüten in Blütenständen in Form einer Halbkugel gesammelt sind und bis zu 25 cm groß werden. Hortensiebaum zeichnet sich durch schnelles Wachstum aus und ist in der Pflege nicht launisch. Blumenliebhaber bemerkten dies bereits im 18. Jahrhundert, und so mochten viele Menschen diese luxuriöse und spektakuläre Blume.
Diese Art ist wie andere Hortensiensorten negativ auf trockenen, stark sauren und unfruchtbaren Boden zurückzuführen.

Wenn nur ein bisschen Kalk, wird es die Blume normal übertragen. Von Beginn des Sommers bis Ende September sind am Busch in großer Zahl schneeweiße Blütenstände zu sehen, die bis zum Ende des Sommers einen zarten Grünton bilden. Es ist eine Besonderheit von Blumen, lange Zeit nicht zu welken, die Form zu behalten, den Schatten zu bewahren. Sehr oft werden diese Blumen verwendet, um ein Blumenarrangement zu erstellen.

Eigenschaften

  • Die Baumsorte ist eine 3 m hohe Strauchpflanze.
  • Diese Unterart unterscheidet sich von gerundeten Kronen- und kurz weichhaarigen Trieben.
  • Es hat eine interessante Eigenschaft - die Blätter haben 2 Farben. Die Blätter sind unter der grauen Farbe und die oben - grün.
  • Blütenstände haben fruchtlose Blüten aufgenommen und sind fruchtbar. Der erste Typ (unfruchtbare) Blüten von großer Größe bis zu 2 cm Durchmesser. Sie sind wenige. Es gibt viele fruchtbare, aber kleine Blüten mit schildförmigen Blütenständen von bis zu 15 cm Durchmesser.
  • In den Früchten der Strauchart Minikästen (bis zu 3 mm).
  • Wenn die Hortensie das Alter von 4 Jahren erreicht, blüht sie und zeichnet sich durch eine lange Blüte aus (von Juni bis Oktober). Danach reifen im Oktober die Früchte.

Die Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen hat diese Art unglaublich beliebt gemacht. Hortensie verträgt Temperaturen von -30 Grad. Selbst wenn die Triebe gefroren sind, können sie sich erholen, und die nächste Saison wird mit einer wunderschönen Wolke schneeweißer Blüten für das Auge angenehm sein.

Sorten des Hortensiebaums mit Beschreibung und Foto

Heute ist Baumhortensie in der größten Auswahl vertreten. Gefragt sind aber nur sehr attraktive und frostsichere Sorten.

Gärtner haben die größte Nachfrage nach solchen Sorten von Baumhortensien:

Die Besitzerin der in Blütenständen gesammelten cremefarbenen Blüten - Kugeln mit einem Durchmesser von 20 cm - ist Annabelle. Normalerweise beträgt die Höhe dieser Hortensie nicht mehr als eineinhalb Meter. Das Volumen ist beeindruckend - kann 3 Meter erreichen. Es blüht alle drei Sommermonate. Unter dem Gewicht der Blüten tendieren die Stängel mit der Zeit zum Boden. Die Besonderheit der Sorte, die es wert ist, beachtet zu werden, besteht darin, dass sich die ursprüngliche Farbe des Laubs erst mit dem Einsetzen des ersten kalten Wetters ändert.

Der Hortensienbaum Annabel, der bei allen Gärtnern beliebt ist, ist sehr frostbeständig und unprätentiös.

Die Sorte Grandiflora wurde durch die Züchtung der Sorten Annabel erhalten. Eine Besonderheit sind sehr große Blüten sowie beige oder zitronenblättrige Farbe. Bei sachgemäßer Pflege kann der Strauch eineinhalb bis zwei Meter hoch werden. Den ganzen Sommer bis September können Sie die Blüte bewundern.

Das Highlight der Incrediboll-Sorte sind große Blüten im Blütenstand. Aber Gärtner mögen diese Sorte, weil sie mit der Zeit die ursprüngliche Farbe der Blütenblätter von grün nach schneeweiß ändert. Der Strauch einer erwachsenen Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 1,5 - 3 m. Die Stängel der Pflanze sind nicht stark genug. Wenn die Hortensie blüht, neigen sie sich unter dem Gewicht großer Blütenstände, die einen Durchmesser von bis zu 30 cm haben können, tief zum Boden.

Inkrediboll ist in Russland selten gewachsen, hat schöne runde große Blütenstände

Grade Invinsibell - unter anderem als „dunkles Pferd“. Die Blütenstände dieser Hortensie sind dunkelrosa gefärbt und haben die Form von Fliederzweigen. Unter dem Einfluss der Sonne verlieren die Blütenstände ihre satte Farbe und werden blassrosa.

Unsichtbare neue Art von Hortensie, da die Blüten gesättigter werden

Pink Pinkuskushen ist eine kleine Sorte, da sie nur eineinhalb Meter breit ist und der Strauch selbst nur bis zu 1 m 20 cm groß ist. Während der gesamten Blütezeit ändert sich die Farbe nicht.

Die Sorte Pink Picushen blüht von Juni bis September. Es hat ein zartes, subtiles Aroma.

Die Sorte Sterilis zeichnet sich durch die Beständigkeit der Stecklinge gegen schwierige Umweltbedingungen, eine schnelle Wachstumsrate und eine attraktive Blüte von Hochsommer bis Hochherbst aus. Grüne Blütenblätter werden nach und nach weiß (dasselbe Merkmal haben die Hortensien Incrediboll). Diese Pflanze wird bis zu 2 m hoch und die Breite des Busches kann 2,5 m betragen.

Sterilis ist die beliebteste Baumhortensie.

Hayes Starburst frostbeständiger Strauch erfreut sich mit seiner Blüte von den ersten Junitagen bis zum Beginn des kalten Wetters. Die Sorte unterscheidet sich von anderen Arten dadurch, dass die von Samtblüten erzeugten Blütenstände die Form einer Kuppel haben. Blätter - reiche helle Farben, haben ein attraktives Aussehen vor dem Einsetzen des Frosts. Ein erwachsener Busch ist nur bis zu 1 m 20 cm hoch. Aber wir müssen Tribut zollen - die Stiele sind sehr stark, um dem Gewicht schwerer Blütenstände standzuhalten.

Hayes Starberst - hat große Blütenstände, die nicht die Form von Kugeln bilden.

http://sadovnikpro.ru/gortenziya-sorta-i-vidy.html

Die besten Sorten von großblättrigen Hortensien für das Mittelband

Heute ist es kaum zu glauben, dass vor einigen Jahrzehnten großblättrige Hortensien in Regionen mit strengen Wintern als selten und fast exotisch galten. Wir mussten nur von den spektakulärsten und berühmtesten Hydrangien träumen, denn für die Mittelband schienen sie völlig unangemessen. Aber im Laufe der Jahre des Versuchs und Irrtums hat sich nicht nur die Strategie der richtigen Pflege und des richtigen Schutzes für den Winter herauskristallisiert, sondern auch viele Arten von Hortensien, die sich perfekt an das raue Klima anpassen. Alte Sorten weichen heute zunehmend aufregenden neuen Sorten mit verbesserter Haltbarkeit.

Großblättrige Hortensienserie Magical. © magicalfourseasons

Inhalt:

Die Vorteile von großblättrigen Hortensien im Vergleich zu anderen Arten

Großblättrige Hortensien sind bis heute die beliebtesten Gartenarten der Hortensien. Trotz der Tatsache, dass sie keineswegs immer die dekorativsten und „zuverlässigsten“ sind, wurden die großblättrigen Schönheiten zu einer Art Standard unter diesen Sträuchern - sowohl hinsichtlich der Wirkung von großen Kappen als auch hinsichtlich der Attraktivität von hellem Laub. Ja, vielleicht in verschiedenen Anbauarten und Verwendungsmöglichkeiten als Gartendekoration.

Einer der wichtigsten "Trümpfe" der großblättrigen Hortensien ist eine große Vielfalt an Farben. Die Farbpalette einer Pflanze hängt von der Zusammensetzung und den Eigenschaften des Bodens, der Menge und der Qualität des Top-Dressings, den Eigenschaften des Bewässerungswassers und dem Wetter ab.

Wenn Sie den Säuregehalt des Bodens ändern, erhalten Sie bei rosafarbenen (aber nicht weißen) Hortensiensorten seltene blaue und blaue Farben. Tatsächlich haben großblättrige Hortensien aber auch Tausende von Sorten, die sich durch einen besonderen Reiz der Blüte, der Blütengrößen, Farbveränderungen beim Blühen oder Welken auszeichnen... Und jede Sorte großblättriger Hortensien ist einzigartig.

Alte Sorten von großblättrigen Hortensien, die noch vor der Mitte des letzten Jahrhunderts in Gartencentern und Botanischen Gärten vorkamen, sind längst selten geworden. Neue, verbesserte Versionen auch klassischer Sorten bieten wichtige Vorteile für eine effektive Blüte:

  • die Fähigkeit, raue Winter unter der richtigen Decke besser zu ertragen (ihre Frostbeständigkeit beträgt fast bis zu -30 Grad);
  • schnelle Genesung;
  • Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten.

Wie wählen Sie "Ihre" großblättrige Hortensie aus?

Die Wahl neuer Arten ist jedoch keine leichte Aufgabe. Erschwerend kommt hinzu, dass die Sorten in Töpfe unterteilt und für offenen Boden bestimmt sind, was bis heute nahezu unverändert bleibt: Viele Hortensien verkaufen sich als Pflanzen, die im Garten gepflanzt werden können, andere nur als Topf- oder Raumformen. Obwohl es in der Regel keinen großen Unterschied zwischen diesen Sorten gibt.

Viel wichtiger sind die Unterschiede in der Winterhärte von akklimatisierten und importierten Hortensien: Um einen Strauch zu erhalten, der auch im schützenden Winter erfolgreich überlebt, müssen Sie Sorten wählen, die in örtlichen Baumschulen und Gartencentern in Ihrer Region oder in ähnlichen Anbaugebieten adaptiert wurden Bedingungen der Klimazonen.

Die Überprüfung der angegebenen Kältebeständigkeit ist sehr wichtig. Denn selbst die zuverlässigsten aus Europa eingebrachten Sorten unterscheiden sich in ihren Eigenschaften vom heimischen Pflanzgut. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf immer die Informationen über die Pflanze und zögern Sie nicht, weitere Fragen zu stellen, wie die Sämlinge gewachsen sind, unter welchen Bedingungen und in welchen Unterkünften sie gehalten werden.

Trotz der Tatsache, dass eine individuelle Herangehensweise und die Auswahl regionaler Pflanzen die beste Strategie ist, gibt es unter den Sorten der großblättrigen Hortensien Sorten, die sich in Regionen mit strengen Wintern besser bewährt haben als andere. Solche Hortensien gelten als zuverlässig, es wird empfohlen, sich mit großblättrigen Hortensien vertraut zu machen, mit einem einzigen Strauch Skelettbepflanzungen, Hecken oder Einzelbetten anzulegen.

Beim Anbau ausgewählter Sorten in der Mittelgasse treten seltener Probleme oder Schwierigkeiten auf, die Pflanzen werden von Dutzenden Gärtnern aus verschiedenen Regionen gut untersucht und getestet.

Hydrangea-Blatt-Reihe für immer

Ausgewählt und getestet - heißt nicht langweilig. Sorten von Hortensien, die für den Anbau in der mittleren Spur geeignet sind, können nicht nur die klassische Palette überraschen. Zu den besten Sorten zählen Originalfarben und remontierte Sterne, die immer wieder und besonders reichlich blühen.

Lernen wir die besten Sorten von großblättrigen Hortensien für das Mittelband näher kennen.

15 interessante winterharte Sorten großblättriger Hortensien

„Papillon“ ist eine charmante Frottier-Hortensiensorte, die während der Blüte ihre hellrosa Farbe in rötlich-grün ändert. Die kompakte Größe des Busches, die eher dunklen Blätter und die besondere Dichte der Blütenstände unterstreichen nur, wie rosettenartig die Blüten dieser Schönheitshortensie aussehen.

"Blueberry Cheesecake" - remontante Hortensiensorte mit einem kompakten Zählwerk, dessen Breite immer größer als die Höhe ist. "Blueberry Cheesecake" blüht nur im Juli, blüht aber gerne bis Oktober. Halbgefüllte Blüten mit purpurfarbenen Hochblättern und hellgelber Mitte sehen originell aus. Die Blätter sind im Sommer sehr dunkel und im Herbst rot.

„Quadricolor“ ist eine sich ausbreitende Hortensie mit einer Höhe von bis zu eineinhalb Metern und sehr großen Blättern von bis zu 20 cm in sattgrüner Farbe, die mit interessanten Flecken verziert sind. Große Blütenstandsschilde überraschen mit rosa und weißlicher Farbe, die sich in saurem Boden leicht in Blautöne verwandeln lässt.

Hydrangea macrophylla "Papillon". © vanklaverenplant Hortensie großblättriger "Blueberry Cheesecake". © Powerscourt Hydrangea Leaf Quadricolor. © Scheunenhausgarten

"Spike" ist eine sehr schöne, flauschige remontante Hortensiensorte mit dunklem Rosa, mit einer leichten violetten Tönung, der Farbe von Blumen und einem bezaubernden gewellten Rand der Blütenblätter. Die Blütenstände sind groß, kugelförmig, die Blüten in ihnen sind so dicht, dass sie sich nicht ganz öffnen können. Die Hauptfarbe erscheint nur mit der Zeit und ersetzt die weiß-blau-grünen Schattierungen junger Blüten, die im Juli erscheinen. Grüns in der Sorte ist sehr hell.

„Green Shadow“ ist eine Hortensiensorte mit einem auffallend dichten und streng aussehenden Busch von bis zu 1 m Höhe und einer sehr ursprünglichen Blütenstandsfarbe, in der sich der intensiv grüne Salat mit den kastanienbraunen blutigen Spitzen der Blütenblätter und unebenen Stellen verbindet, die allmählich die gesamte Blüte bedecken Ausbreitung in die Mitte. Es ist eine schnell wachsende Sorte mit im Herbst nicht verblassenden Blütenständen und leuchtenden Blattfarben.

„Cotton Candy“ ist eine der besten Hybridsorten von Hortensien und kombiniert einen interessanten gewellten oder gezackten Rand aus hellrosa „Lutscher“ -Blütenblättern mit einem hellgelben und hellgrünen Fleck in der Mitte der Blüte. Der Busch ist kompakt, dicht, meterhoch und durchmesser, er überrascht mit seiner dunklen, unebenen Blattfarbe. Blütenstände sind nicht dicht, sondern durchbrochen. Stängel sind stark verzweigt und zeichnen sich durch erhöhte Festigkeit aus. Diese remontante Variante wirkt auffallend durchbrochen und feierlich edel.

Hydrangea Spinnennetz "Spike". © gardenersworld Hortensie macrophylla "Green Shadow". © dejongplant Hortensienblatt "Zuckerwatte"

„Gerda Steiniger“ ist eine große, anderthalb Meter breite und sehr helle Sorte mit kugelförmigen Blütenständen von auffallend reicher himbeer-lila Farbe, deren Schattierung je nach Bodenzusammensetzung variiert, aber über den Blütenstand gleichmäßig ist. Die Farbe ändert sich im Sommer. Gerade Triebe und helle Blätter betonen die perfekte Form der Blütenstände. Diese großblättrige Hortensie wächst sehr schnell und wird wiederhergestellt, wenn sie gefriert.

"Tricolor" - eine der besten Sorten von Hortensien mit aufrechten harten Trieben und atemberaubend schön buntem Laub. Weiße Blüten-Blütenstände betonen nur die ungleichmäßigen gelben und weißen Flecken auf den gedeckten grünen Blättern der Pflanze. Der einzige Nachteil der Sorte ist ihre extreme Unverträglichkeit gegenüber alkalischen Böden.

Die Bailmer Endless Summer-Serie ist eine legendäre remontante Hortensiensorte, die als Maßstab für das Wachstum auf der Mittelspur gilt. Die Blütenfarbe variiert von zarten Rosatönen bis hin zu Blau. Aber immer sind die Blütenstände groß, bis zu 20 cm Durchmesser, Kugeln, die erst Ende Juli erscheinen. Die zackigen Blätter von dunkler Farbe und ein kräftiger, bis zu 2 m hoher Strauch zusammen mit starken geraden Stielen machen diese Hortensie zu einem Liebling nicht nur der Gärtner, sondern auch der Floristen. Heute gilt diese Sorte als die winterharteste aller großblättrigen Sorten.

Hortensie großblättrig "Gerda Steiniger" Hortensie großblättrig "Tricolor". © rustica Hydrangea macrophylla "Bailmer" -Serie Endless Summer. © transformatorio

"Blushing Bride" -Reihe Endless Summer - eine neue Version der legendären Sorte mit pastell-hellgelben, zarten Aquarellfarben. Es ist eine halbgefüllte Sorte mit weißen Blüten und hellem, fast nicht wahrnehmbarem Rosa, Flieder und Blau, mit verschwommenen Flecken und einem dunklen Zentrum. Wiederholte Blüte beginnt früher als andere Sorten, Hortensien sind am resistentesten gegen Krankheiten.

"Hanabi" ist eine einzigartige Hortensiensorte mit einer sternförmigen Form von schneeweißen Frottierblüten. Sträucher ziemlich kräftig und schnellwüchsig, bis zu 1,5 m hoch, mit dunkler, gesättigter Blattfarbe. Sphärische Blütenstände wirken erstaunlich schwer.

Hamburg ist eine der besten hellrosa Hortensiensorten mit dichten Blütenständen von bis zu 25 cm Durchmesser, die auf saurem Boden eine satte blaue Farbe annehmen können. Blütenblätter sind mit Fransen verziert. Bush Meter, stark, die Blätter sind sehr hell.

Großblättrige Hortensie „Blushing Bride“ Serie Endless Summer Großblättrige Hortensie „Hanabi“ Großblättrige Hortensie „Hamburg“. © babopielka

„Lemmenhof“ ist bereits im Juni eine blühende Aquarell-Hortensiensorte, die kräftige 1,5-Meter-Büsche bildet. Abgeflachte, aber sehr große Blütenstände überraschen mit ihrem zarten Rosa mit einem aufhellenden Blütenmittelpunkt, und die Blätter erobern mit einer satten hellen Farbe.

„Nikko Blue“ ist ein Star unter den blauen Hortensien. Eine bis zu eineinhalb Meter hohe, sehr dichte Strauchkrone wird mit hellgrünem Laub kombiniert. Es ist eine remontierte Hortensie, die als außergewöhnlich blau verkauft wird, aber auf sauren Böden nur echte Farbe zeigt. Auf neutral und alkalisch ändert sich seine Farbe von hellblau bis fast weiß. Die Sorte blüht normalerweise im Juni.

Lanarth White ist eine der schönsten weißblumigen Hortensiensorten. Sieht durchbrochen und elegant aus, besonders im Anfangsstadium der Blüte. Die Krone ist breit, meterhoch, die Blätter sind dunkelgrün mit einer leichten rötlichen Blüte. Die Blüte beginnt im Juli, Blütenstände überraschen mit ihrer Größe - bis zu 30 cm Durchmesser. Der schneeweiße Farbton wird mit einem fast schwer fassbaren Hellrosa oder Hellblau am Rand kombiniert, aber Farbtöne können nur als nah angesehen werden.

Hortensia großblättriger "Lemmenhof". © hydrangeaderby Hortense-Makro "Nikko Blue". © Monrovia Hortensie großblättriges "Lanarth White"

Achten Sie auch auf andere trendige Hortensiensorten:

  • dunkelrosa Sorte "Admiration";
  • unprätentiöse Frotteehortensiensorte "Coco" mit dreieckigen Blütenblättern;
  • Sorte „Eva Lyon Holmes“ mit mittelgroßen, aber auffallend dichten Halbkugeln von Blütenständen, die auf sauren Böden von rosa nach hellblau wechseln;
  • „Early Sensation“ ist eine der frühblühenden Sorten mit einer dichten, aber nicht strengen Krone, die mit einem goldenen Rand mit kupferfarbenem Herbstlaub und Juni-Blüten in einem leuchtenden Rosa versehen ist.
  • "All Summer Beauty" - Raslohartige Hortensiensorte mit sich ausbreitender Krone, große Kronkorken mit Blütenständen, die die Farben Weiß, Creme, Blau und Rosa in verschiedenen Farbtönen in verschiedenen Kombinationen kombinieren (in der Regel können Sie je nach Boden bis zu 20 Halbtöne an einem Busch zählen) ;
  • "Madame Emile Mouilliere" - Streusorte mit weißen und cremefarbenen Blüten, verziert mit einem rosa oder blauen Guckloch;
  • "General Vicomtesse de Vibraye" - eine hohe Sorte mit kugelförmigen großen Blütenständen und großen zartrosa oder hellblauen Blüten mit einem Durchmesser von 5 cm;
  • "Let's Dance Starlight" - remontierte Hortensie mit einem kalten Schatten offener rosa Blütenstände und dunkler Blätter;
  • "Lilacina" - lila-rosa Hortensie mit einer einzigartigen federförmigen Blütenform mit schneeweißem Rand;
  • "Mini Penny" - hellrosa Hortensie mit hellen Blättern und sehr dichten Blütenständen;
  • himbeerrot mit heller Mitte frostresistente Sorte "Maltisse";
  • "Bouquet Rose" ist kein Wunder, dass sie zu einer der häufigsten Sorten bis zu einer Höhe von 1 m mit sehr großen Blütenständen von rosa oder blauer Farbe und einer gedrungenen, "abgeflachten" Form eines Busches geworden ist.
Hortensia großblättriges "Early Sensation". © lubera Hortensie großblättriges "Madame Emile Mouilliere". © sandrajonas Hortensie macrophylla "Maltisse". © Monrovia

Die beste Sortenserie von großblättrigen Hortensien für das Mittelband

Neben einzelnen Sorten von Hortensien ist die Serie besonders beliebt, bei der Pflanzen mit ähnlichen Eigenschaften, Blütenständen oder Farbveränderungen kombiniert werden. Vertreter einzelner Serien sind nachweislich besser als andere Pflanzen in Regionen mit harten Wintern gewachsen oder können sich besonders spektakulärer Farben rühmen. Zu dieser Serie gehören vier Reihen frostbeständiger Sorten.

YouMe ist eine Reihe von Hortensiensorten, darunter auffallend kälteresistente Pflanzen. Aufgrund ihrer Reparaturfähigkeit eignen sie sich hervorragend für den Anbau auf der Mittelspur, vorausgesetzt, sie verfügen über einen Standardschutz. Das gemeinsame Merkmal der Pflanzen ist eine einfache Pflege, kompakte dichte Büsche, große kugelförmige Blütenstände und ein allgemein ordentliches Aussehen. Aber der Hauptvorteil - eine lange und sehr üppige Blüte, bei der sich verschiedene Farbnuancen ändern.

Zu den besten Sorten der YouMe-Serie gehören:

  • "Love" ist eine der zartesten remontanten Sorten des Hortensiengartens; In Meter Höhe erobert die Sorte dunkles Laub mit einer Länge von bis zu 15 cm und einer dicken kugelförmigen Krone. Die zarten, „gefüllten“ Rosettenblüten sind je nach Säuregehalt des Bodens diffus rosa oder lila gefärbt. blüht Sorte von Mitte Juni bis zur Ankunft von Primorozkov;
  • rosa Farbvariante „Symphony“;
  • "Expression" ist eine Metersorte mit rosa oder lila-blauen Blüten, die den Seerosen ähneln (sie sind zu Beginn der Blüte cremefarben), dunklem Laub und frühem Blühen, beginnend im Juni;
  • "Passion" - Pink, das verschiedene Hortensientöne mit kugelförmigen Blütenständen kombiniert;
  • blassrosa Sorte "Emotion";
  • „Forever“ ist eine Sorte mit rundem dichtem Busch und gefüllten rosa Blüten in dichten Blütenständen, die je nach Bodenreaktion ihren Ton ändern.
  • "Together" ist eine Hortensiensorte mit dicht gefärbten Blüten in durchbrochenen, sehr schönen, dichten Blütenständen, deren Farbe von hellgrün über rosa, lila und blau variieren kann;
  • "Ewigkeit" mit rosafarbenen hellrosa Blüten;
  • "Romance" - Frottee-Purpurrosa-Sorte mit spitzen Blütenblättern, die den Blüten eine Ähnlichkeit mit Sternchen verleihen.
Hydrangea krupnolistnaya Serie YouMe Sorte "Expression" Hydrangea krupnolistnaya Serie YouMe Sorte "Together". © baumschule-horstmann Hortensia krupnomolistnaya serie YouMe sorte "Romance". © florini

ForeverEver ist eine Serie von winterharten Hortensien, von denen ein Teil Arten der vorherigen Serie wiederholt. Die Variabilität von Farben, Frottee, Dichte der Rillen und dunklen Blättern wird mit dichten, hockenden Büschen von perfekt abgerundeter Form kombiniert. Zu den besten Sorten dieser Serie gehören:

  • "White Ball" mit dichten Blütenständen ähnlich weißen Kugeln;
  • „Blue Heaven“ ist eine der blühstärksten Hortensien und bietet die Möglichkeit, die Übergänge von Flieder zu Blau und Ultramarin auf dem entsprechenden Boden zu bewundern.
  • „Pfefferminze“ ist eine bezaubernde Hortensiensorte, die im Juli blüht und mit der Schönheit flacher Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm überrascht. weiße Blütenblätter sind mit zarten pastellrosa, lila oder blauen Strichen verziert, die der Pflanze eine ungleichmäßige Abwechslung verleihen; Diese Hortensie scheint erstaunlich großblumig zu sein. die Schönheit der Blüte betont den Glanz der Blätter;
  • „Fantasia“ ist eine Remontantensorte mit einer einzigartigen Farbvielfalt von Hellgrün bis Hellgrün, Rot, Blut und Purpur. Die bunten Wellen werden in immer lebendigeren Farben ungleichmäßig ersetzt.
  • Red Sensation ist eine kompakte Hortensiensorte mit einer blendend roten Farbe sphärischer Blütenstände, die sich nach dem Trocknen in satte Burgunder- und Cremefarben verwandelt.
Hydrangea krupnolistnaya Serie ForeverEver Klasse «Pfefferminze». © baumschule-horstmann Hortensie großblättrig ForeverEver-Serie Fantasiasorte. © baumschule-horstmann Hortensie großblättrig ForeverEver-Serie, Red Sensation. © buddgardens

Hovaria - eine Reihe von großblättrigen Hortensien, die als eine der frost- und krankheitsresistentesten Sorten gelten. Diese Serie zeichnet sich durch atemberaubende Kombinationen von rosaroten und hellgrünen Farben sowie durch eine Veränderung des Aussehens des Busches von Saison zu Saison aus.

Zu den besten Hortensiensorten dieser Serie gehören:

  • "Sweet Fantasy" - eine kraftvolle Sorte mit dichtem Busch und einer erstaunlich bunten Blütenfarbe, die es ermöglicht, die kastanienbraunen Spritzer und Striche auf einem blassrosa Hintergrund zu bewundern.
  • "Love You Kiss" - eine der einzigartigen Sorten, die erstaunliche weiße Blüten mit leuchtend rosa Rüschen zur Schau stellt;
  • „Hopcorn“ ist eine Hortensiensorte mit dichten Blütenständen, in der runde Blütenblätter Assoziationen an Popcorn hervorrufen; Farbe ist ungleichmäßig, hellgrün zu Beginn der Blüte der Blütenstände wird durch dunkle Schattierungen von rosa, lila und violett ersetzt;
  • "Hobella" - eine Sorte, die ihre Farbe von Rosa zu Limone und dann zu Rot ändert;
  • „Ripple“ ist ziemlich groß, bis zu 2 m hoch und bietet zuverlässigen Schutz, eine Vielzahl von Hortensien mit sehr starken Trieben und kugelförmigen Blütenständen. burgunderfarbene dunkle Blätter, kombiniert mit einem einzigartigen karminroten Rosa und verschwommenen, in der Mitte weißen Blüten, die sehr dicht angeordnet sind.
Hortensie großblättrige Hovaria-Serie Sorte "Love You Kiss" Hortensie großblättrige Hovaria-Serie Sorte Hopcorn. © Andrea Moro Hortensie großblättrige Hobella-Sorte der Hovaria-Serie. © caerhays

Besonders beliebt bei Gärtnern und genießt eine erstaunliche Reihe von Magical. Natürlich lieben die meisten großblättrigen Hortensiensorten, die in dieser Serie aufgeführt sind, die Farben, aber sie sind nicht weniger berühmt für ihre Schlichtheit. Alle Sorten der Serie werden durch eine variable Farbpalette vereint, wobei jedoch eine hellgrüne in einem der Blühstadien enthalten sein muss.

Weiß, Lachs, Rosa, Flieder, Flieder, Rot, Sorten in verschiedenen Grüntönen erobern ihre mehrfarbigen und außergewöhnlich malerischen Farben. Aufgrund des ständigen Farbenspiels werden die Hortensien dieser Serie auch Chamäleons genannt.

Hortensia krupnolistnaya Serie Magische Klasse "Wings". © magicalfourseasons Hydrangea Broadleaf Series Magische Sorte „Noblesse“. © magicalfourseasons Hydrangea Broadleaf Series Magische Sorte „Greenfire“. © magicalfourseasons

Die besten Sorten dieser Serie sind: Rehbrauner „Ocean“, Hellgrüner „Amethyst“, Hellgrün-Cremefarbener „Pearl“, Karminroter „Sapphire“, Weiß und Hellgrüner „Noblesse“, Rosa und Blaue Hortensie „Revolution“, Weiß hellgrüne „Wings“, rosa-orange-grüne „Coral“, hellgrün-karminrote „Jade“, zuerst schwarz mit Zitrone ummauert, dann schneeweiße Blütenfarbe „Black Pearl“, hellcremefarbene Sorte „Bride“, cremerosa „Topaz“, hellgrün und zitronensmaragd, hellgrün und rosa mit runden Blütenblättern, Robin-Sorte, sonniges Grün Sommergrün, Rubinrot Rubinrot, Weißrot Rot Harlekin “, pinkfarbenes„ Granat “, rot-grünes„ Greenfire “. Vor dem Namen der Sorte steht immer der Name der Serie - Magic oder Mag.

http://www.botanichka.ru/article/luchshie-sorta-krupnolistnyih-gortenziy-dlya-sredney-polosyi/

Seltene Arten von Hortensien

Zierstrauchhortensie Bretshneider

"Schneekappe"

"Jermyns Spitze"

Der Durchmesser der Blütenstände ist gigantisch - von 25 bis 30 cm. Es ist nicht bekannt, wie sich die Sorten in Zentralrussland anfühlen werden.

Hortensia serrata: Foto und Sortenbeschreibung

Die bekannteste Sorte ist "Blue Bird" mit hellblauer Farbe von sterilen Blüten. Die Mitte ist dunkelblau.

In „Preziosa“ sind fast alle Blumen steril.

Während sie blühen, ändert sich ihre Farbe von hellrosa nach lila. Der Säuregehalt des Bodens beeinflusst die Blütenfarbe nicht.

"Spreading Beauty" ist interessant für die ausladende Form des Busches und die feurige Herbstfarbe des Laubs.

„Goldenes Sonnenlicht“ zeichnet sich durch gelbes Laub aus, das zu Beginn der Auflösung besonders hell ist. Blumen in pink.

Dekorative Gartenstrauch Sargent Hortensie

Manchmal wird der Zierstrauch Hydrangea Sargent als Unterart einer groben Hortensie (N. aspera ssp. Sargentiana) angesehen.

Der Geburtsort der Sargent Hortensie ist Zentralchina. In der Natur ein großer Strauch bis zu 3 m hoch. In Zentralrussland erreicht die Höhe 1-1,5 m. Mit zunehmendem Alter dehnt es sich stark in der Breite aus. Der Busch fällt nicht auseinander, mit dicken Trieben. Wie auf dem Foto zu sehen ist, sind die Blätter der Sargent-Hortensie sehr auffällig, groß, dunkelgrün, mit dicken Haaren bedeckt, wie Samt, sehr angenehm anzufassen:

Raue Hortensie

Hortense Rough (N. aspera) stammt aus dem Himalaya und aus Westchina. Sieht aus wie Sargent Hortensie, auch kurz weichhaarig. In der Natur ist es ein kleiner Baum oder Strauch mit einer Höhe von 4 bis 10 m. Die Blätter sind etwas kleiner und schmaler als die von Sargent, mit gezackten Kanten und einem langen, gekrümmten Ende. Der Durchmesser der Blütenstände beträgt 25 cm. Sehen Sie sich das Foto an - diese Art von Gartenhortensie hat weiße, rosafarbene, bläuliche, sterile Blüten mit gezackten Blütenblättern, die Mitte des Blütenstands ist lila:

Einige von ihnen sind in der Villosa-Gruppe vereint.

Zierstrauch aschfahler Hortensie (mit Foto)

Oakolistnaya Hortensie: Foto und Sortenbeschreibung

"Schneeflocke"

"Schneekönigin"

"Garmony"

"Applaus"

Frottierblumen „Snow Flake“

"Schneekönigin" - Schneewittchen

http://cvetoshki.ru/?p=4122

Bewertung der besten Sorten von Hortensien für das Mittelband

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Hortensie ist baumartig, eichenblättrig, panikartig, großblättrig. Züchter auf der ganzen Welt haben eine Vielzahl von Sorten verschiedener Arten von Hortensien hervorgebracht, aber auf freiem Feld in der mittleren Zone haben sich nicht alle etabliert. Welche Sorten sind besser zu wählen?

Hortensia, auch als "Hortensie" ("Hydrangea") bekannt, ist ein ausgezeichneter Gartenaristokrat, der die Blumenzüchter mit einer üppigen und langen Blüte erobert. Blütenstände können kugelförmig und halbkugelförmig, pyramidenförmig und flach sein. Von allen Arten dieser Pflanze sind nur winterharte Laubsträucher, einschließlich lianenartiger Sträucher, und Bäume bis zu einer Höhe von 2 m in der mittleren Spur verteilt.

Hortensiebaum

Diese Pflanze mit ovalen hellgrünen Blättern und großen kugelförmigen Blütenständen mit einem Durchmesser von etwa 15 cm ist eines der anspruchslosesten Mitglieder ihrer großen Familie.

Zu den bewährtesten Sorten von Hortensien gehören:

  • Annabel, ein bis zu 150 cm hoher Strauch mit sattgrünen Blättern, blüht von Ende Mai bis Oktober, große schneeweiße kugelförmige Blütenstände mit einem Durchmesser von mehr als 20 cm. Im Herbst werden Annabel-Blütenstände grünlich. Hortensie dieser Sorte bevorzugt säurehaltigen, fruchtbaren Boden, wächst gut im Halbschatten, erfordert keine besonderen Bedingungen im Winter.
  • Grandiflora ist ein bis zu 2 m hoher, ausladender Strauch mit hellgrünen Blättern, der von Juni bis September mit hellcremefarbenen Blütenständen von etwa 20 cm Durchmesser üppig blüht. Design bei der Erstellung dekorativer Kompositionen.
  • Sterilis ist eine Sorte von Baumhortensien, die sich durch eine üppige und lange Blüte von Juli bis Oktober auszeichnet. Die Farbe großer halbkugelförmiger Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm (grünlichweiß zu Beginn der Blüte) ändert sich allmählich, bis sie schneeweiß wird.

Neue Sorten von Baumhortensien gewinnen immer mehr an Beliebtheit, wie zum Beispiel:

  • Rosa Bella Anna - ein bis zu 120 cm hoher Busch mit großen Blütenständen in satten Rosatönen. Charakteristische Merkmale der Hortensie in dieser Klasse sind eine schnelle Anpassung an neue Bedingungen, eine reichliche Blüte vor dem ersten Frost, keine besonderen Anforderungen an die Pflege und Zusammensetzung des Bodens, hohe Frostbeständigkeit: Rosa Rosa Bella Anna-Hortensie braucht Schutz auch bei Temperaturen unter -30 ° C.
  • Das Weiße Haus blüht von Juni bis September üppig mit luxuriösen weißen Blütenständen von bis zu 25 cm Durchmesser. Der Strauch dieser Pflanze wird in der Regel 150 cm hoch und hat eine ausladende kuppelförmige Krone.
  • InvincibleSpirit hat wunderschöne Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 20 cm, deren Farbe sich im Verlauf der Blüte von dunkelrosa zu hellrosa ändert. Hortensia InvincibleSpeer ist unprätentiös und frostbeständig, verträgt das Beschneiden von im Winter getöteten Trieben, erholt sich schnell, überlebt sicher im Halbschatten.

Hydrangea paniculata

Sträucher der Hortensie paniculata werden bis zu 150 cm hoch und haben Blütenstände in Form pyramidenförmiger Rispen. Für das Mittelband ist diese Pflanze recht unprätentiös. Einige Sorten zeichnen sich durch eine hohe Frostbeständigkeit und die Fähigkeit aus, sich nach dem Verlust eines großen Teils der Triebe schnell zu erholen.

Die besten Sorten von Rispenhortensien:

  • Grandiflora mit großen konischen Blütenständen, deren Farbe sich allmählich von cremeweiß zu weiß, rosa und grünrot ändert;
  • Vanille Freyz mit weiß-rosa Knospen;
  • Kyushu mit rosa Knospen;
  • Rampenlicht mit sehr großen, goldfarbenen Blütenständen;
  • Pinky Winky, rosarot blühend.

Besonders attraktiv sind neue Sorten der Hortensie paniculata:

  • Unic mit weißen Knospen, die sich bis zum Herbst rosa färben;
  • Brüsseler Leys mit riesigen elfenbeinfarbenen Blütenständen;
  • Matilda mit großen cremigen Blütenständen;
  • Diamond Rouge ändert die Farbe der Blütenstände von weiß nach rot;
  • Bombshell ist ein Zwergstrauch mit weißen Blüten;

Großblättrige Hortensie

Das Erblühen von großblättrigen Hortensien mit großen kugelförmigen Blütenständen, die anspruchsvoller zu pflegen sind als die Baum- und Panikblüte, zeichnet sich durch unglaubliche Schönheit aus. Sträucher sollten im Halbschatten gepflanzt, vor Frost geschützt oder in Schüttgutbehältern gepflanzt werden, damit sie im Winter leichter in einen geschlossenen Raum gebracht werden können.

Die schönsten Sorten der großblättrigen Hortensie:

  • Niko Blue mit blauen Blütenständen mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm kann als Zimmerpflanze angebaut werden;
  • Alpengluchen mit roten Blüten fügt sich perfekt in einen hellen Garten ein;
  • Roter Baron mit schönen Blättern hat auch große Blütenstände der reichen roten Farbe;
  • Shniebol mit luxuriösen weißen Blütenständen - eine neue Sorte großblättriger Hortensien;
  • Kumiko - Sorte mit rosa Blütenständen.

Hydrophobe Eiche

Zu den thermophilen Pflanzen gehören eichenblättrige Hortensien mit dichtem Laub und wunderschönen durchbrochenen Blüten, die in großen Blütenständen gesammelt sind. Erwachsene Sträucher sind robust genug, aber junge Pflanzen müssen für den Winter geschützt werden.

Die besten Sorten von Hortensien mit Eichenlaub:

Eine Schneeflocke mit charmant geformten Blüten. richtig, schneeflocken! Und am Ende der Blüte bekommen die Blütenblätter eine interessante rot-grüne Färbung;

Die Schneekönigin (oder Schneekönigin) löst im Juni-Juli schöne weiße Blütenstände-Rispen auf, am Ende der Saison bekommt das Laub eine satte burgunderrote Farbe.

Hortensia ist eine wunderschöne Gartenpflanze, die sowohl im Sommer während einer heftigen Blüte als auch im Herbst, wenn das Laub seine Farbe in tiefe Weintöne ändert, sehr romantisch aussieht. Wählen Sie Ihre Hortensie, die die ganze Saison über Ihre Augen erfreuen wird! Ich frage mich, welche Art von Hortensie Sie mochten?

http://www.ogorod.ru/de/outdoor/trees/7920/Obzor-luchshyh-sortov-gortenzii-dlya-srednej-polosy.htm

Hortensia

Eine blühende Pflanze wie Hortensie (Hydrangea) ist direkt mit der Familie der Hortensien verwandt. Nach verschiedenen Daten vereint diese Gattung 30–80 Arten von Hortensien. Solche Pflanzen sind kompakte Bäume, Reben und Sträucher. Die meisten Arten von Hortensien wachsen in Süd- und Ostasien (China, Japan). Diese Pflanze kommt auch in Nordamerika und Fernost vor. Diese Pflanze wurde nach der Prinzessin des Heiligen Römischen Reiches benannt. Systematiker gaben der Pflanze den lateinischen Namen Hydrangea, was übersetzt "Gefäß mit Wasser" bedeutet. Fakt ist, dass es sich durch große Feuchtigkeitsliebe auszeichnet. In Japan heißt diese Pflanze "Adzai", was "Blume - lila Sonne" bedeutet. Trotz der großen Anzahl von Arten züchten sie zu Hause nur Gartenhortensien oder großblättrige Hortensien mit einer geringen Größe. Andere Arten und Sorten werden ausschließlich in den Gärten angebaut.

Merkmale der Hortensie

In freier Wildbahn sind Hortensien drei Meter hohe Sträucher, nicht sehr große Bäume und Lianen, die Baumstämme bis zu einer Höhe von dreißig Metern besteigen können. Solche Hortensien können auch laubwechselnd oder immergrün sein (abhängig von der Art). In mittleren Breiten werden Laubarten am meisten bevorzugt angebaut. Meistens hat eine solche Pflanze große Blätter von entgegengesetzter Größe, sie haben eine ovale Form mit einer scharfen Spitze oben. Der Rand der Blattplatten ist häufig gezähnt, und die Venation ist auf ihrer Oberfläche deutlich sichtbar. Hortensia beginnt im Frühjahr zu blühen und endet erst nach Frost im Herbst. Die Blüten sind in großen Blütenständen gesammelt, die eine corymbose, kugelförmige oder panikförmige Form haben können. Die Zusammensetzung des Blütenstandes umfasst 2 Arten von Blüten. Einige von ihnen sind kleinfruchtbar (fruchtbar) und befinden sich in der Regel im mittleren Teil des Blütenstandes, während die anderen - großfruchtbar (steril) sind und sich am Rand der Blütenstände befinden. Es gibt Arten mit nur fruchtbaren Blüten. Die meisten Hortensienblüten sind weiß gestrichen. Es gibt jedoch Arten, zum Beispiel großblättrige Hortensien oder großblättrige, die Blüten in verschiedenen Farben aufweisen können: creme, weiß, blau, pink, rot und lila. Es ist interessant, dass die genaue Farbe des Bodens die Farbe der Blume beeinflusst. Wenn das Substrat beispielsweise neutral ist, sind die Blüten cremefarben oder beige, wenn alkalisch, rosa oder lila und säureblau, da Aluminium im Boden leicht von Hortensien absorbiert wird. Die Frucht dieser Blume ist eine Schachtel mit 2–5 Kammern, in denen sich kleine Samen befinden. Es kommt vor, dass sich die Hortensie fälschlicherweise auf eine Blume bezieht, die zu einer engen Gattung der Schizophragmatiker gehört, aber man sollte sich bewusst sein, dass die Pedalhortensie nichts anderes als eine Schizophragmatikerin ist.

Wachsende Hortensie

Wie kann man die Hortensie im Garten anbauen? Hier sind die Grundregeln:

  1. Großblättrige Hortensie kann eine andere Blütenfarbe haben. Ihre Farbe hängt jedoch nicht von der Sorte ab, sondern vom pH-Wert des Bodens. Im sauren Boden sind die Blüten blau und blau, im neutralen Weiß und Beige und im alkalischen Lila oder Rosa. Um einen spektakulären und farbenfrohen Busch zu haben, raten erfahrene Gärtner, den Säuregehalt für jede Blume separat zu ändern.
  2. Diese Blume ist sehr feuchtigkeitsliebend, in diesem Zusammenhang ist es notwendig, sie nicht nur reichlich, sondern auch rechtzeitig zu gießen.
  3. Benötigt direkte Sonnenstrahlen. Es ist jedoch zu bedenken, dass die Blumen unter dem Einfluss der sengenden Strahlen der Mittagssonne verblassen können. In diesem Zusammenhang müssen Sie einen Landeplatz auswählen, an dem mittags eine leichte Schattierung auftrat.
  4. Auch muss die Pflanze rechtzeitig geschnitten werden.
  5. Sie können nicht viel organischen Dünger herstellen, da auf den bewachsenen Büschen möglicherweise keine Blumen erscheinen.
  6. Hortensien müssen für die Überwinterung gut bedeckt sein, auch solche Arten, die als frostbeständig gelten. Wenn eines der Büsche gefriert, kann es sich in den meisten Fällen während des intensiven Wachstums vollständig erholen.
  7. Sehr resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Hortensien anpflanzen

Wachsen aus Samen

Bei Samen ist es in der Regel sehr einfach, Hortensienarten zu vermehren. Auch diese Methode der Fortpflanzung wird häufig von Züchtern in ihrer Arbeit eingesetzt. Es ist ziemlich einfach, eine solche Blume aus einem Samen zu ziehen, aber es ist eine zeitaufwendige Methode. Saatgut braucht im Herbst. Dazu müssen Sie den Behälter mit losen, nährstoffreichen Nährstoffen füllen, die durch die Kombination von Torf und Blatterde mit Flusssand im Verhältnis 2: 4: 1 hergestellt werden können. Auf die Oberfläche der Substratsamen gesät, ist es notwendig, eine dünne Schicht Erde zu streuen und dann mit einem Spray zu bestreuen. Dann muss der Behälter oben mit einer transparenten Folie oder einem Glas abgedeckt werden, und der Unterstand muss mehrmals mit einem Schlag gereinigt werden, damit der Boden belüftet wird. Es ist auch zu beachten, dass der Boden immer etwas feucht sein sollte. Die optimale Temperatur liegt zwischen 14 und 20 Grad. Nachdem die ersten Setzlinge aufgetaucht sind, muss der Unterstand endgültig entfernt werden. Die Auswahl muss 2 Mal gemacht werden. Das erste Mal in der Entwicklungsphase von Keimblatt-Aktien und das zweite - im ersten Monat des Frühlings. Zur gleichen Zeit, wenn Sie zum zweiten Mal einen Samen pflücken, müssen Sie kleine Töpfe für jeden von ihnen nehmen (7 cm im Durchmesser). Wenn Sie die jungen Setzlinge das zweite Mal verpflanzen, müssen sie anfangen zu härten. Dazu werden die Blumen im Sommer nach draußen gebracht und für sie ein Ort gewählt, der vor direkten Sonnenstrahlen, Windböen, Zugluft und Niederschlag geschützt ist. Am Abend kehren die Hortensien ins Zimmer zurück. Hortensie muss 2 Jahre lang in Innenräumen angebaut werden. Im Winter wird sie in einem ziemlich kühlen und beleuchteten Raum aufbewahrt und im Sommer im Freien. In diesem Fall müssen alle Knospen abgebrochen werden, da sie einer noch jungen Pflanze viel Kraft abnehmen.

Hortensiensämlinge

Nach 2 Jahren zu Beginn des Frühlings (in Gebieten mit kaltem Klima - im Herbst) werden die gewachsenen Blüten sofort an einen festen Platz in offenen Boden gepflanzt. Vergessen Sie bei der Wahl des richtigen Ortes nicht, dass alle Arten Licht benötigen und direkte Sonnenstrahlen benötigen. Es gibt jedoch mehrere Arten (Bodendecker, Sargent, Rough und Arboreal), die sich im Halbschatten gut anfühlen. Der Boden sollte locker, mit organischer Substanz angereichert, neutral oder leicht sauer sein. Alkalische Böden können durch Einnahme von Hochmoor-Torf oder Säure plus Säuerungsmittel angesäuert werden. Neben diesen Blüten empfiehlt es sich nicht, Bäume oder Sträucher mit einem oberflächlichen Wurzelsystem zu pflanzen, da diese Pflanzen nach einiger Zeit miteinander um Wasser und nützliche Substanzen kämpfen.

Das erste, was Sie brauchen, um ein Loch zu graben, während sein Wert 2-mal das Volumen des Wurzelsystems des Sämlings zusammen mit dem herausgezogenen Erdklumpen sein sollte. Dann müssen Sie in dem Loch organische und mineralische Düngemittel sowie Torf herstellen, die mit dem Boden gemischt werden sollten. Dann muss der Sämling, der zusammen mit dem Erdklumpen herausgenommen wird, ordnungsgemäß vom Boden geschüttelt und die Wurzeln planiert werden. Dann wird es in das Loch gesenkt, das mit einer Mischung aus Kompost und Erde gefüllt ist. In diesem Fall ist es notwendig, dass sich das Wurzelsystem ziemlich weit über der Bodenoberfläche befindet. Anschließend den Boden verdichten, den Strauch gießen und die Fläche mit Mulch (Rinde oder Nadeln) bedecken.

Pflege für Hortensien im Freiland

Grundregeln der Pflege

Es ist nicht schwierig, eine solche Pflanze, die auf freiem Feld wächst, zu pflegen, aber es muss richtig gemacht werden. Für die normale Entwicklung von Hortensien ist die richtige Bewässerung von großer Bedeutung. In der heißen Zeit muss es 2-mal in 7 Tagen gegossen werden, während gleichzeitig für 1 erwachsenen Busch 3-5 Zehn-Liter-Eimer mit lauwarmem und immer verteidigtem Wasser ausgeschüttet werden müssen. Wenn auf der Baustelle eine Mulchfläche in Form von Torf vorhanden ist, kann die Bewässerung verringert werden.

Um mehr Sauerstoff an die Wurzeln zu bringen, muss die Bodenoberfläche rund um die Pflanze mehrmals pro Saison bis zu einer Tiefe von etwa 5 Zentimetern gelockert werden. Sie müssen auch rechtzeitig die verblassten Stiele heraussuchen.

Hortensiendünger

Um eine möglichst reichhaltige Blüte zu erzielen, müssen Sie eine solche Blume mindestens zweimal im Jahr füttern. Dies muss erfolgen, bevor die Pflanze zu blühen beginnt und nachdem sie geblüht hat. Zu Beginn der Frühlingsperiode wird mit Hortensie Harnstoff gefüttert (2 g pro 1 l Wasser). In diesem Fall benötigt 1 Busch 30 Liter dieser Lösung. Wenn die Pflanze verblasst, muss sie mit komplexem Mineraldünger gefüttert werden. Während des Sommers empfehlen Experten, Gülle als Top-Dressing zu verwenden. Übertreiben Sie es jedoch nicht, denn überfütterte Hortensien haben sehr große Blütenstände, die sehr zerbrechliche Zweige zerbrechen können. Um dies zu vermeiden, können Sie einen Busch binden.

Hortensie beschneiden

Es sollten Sträucher geschnitten werden, die älter als 3-4 Jahre sind. Arten, die an den Stielen des laufenden Jahres blühen, sollten zu Beginn des Frühlings geschnitten werden, bevor sich die Knospen öffnen und bevor der Saftfluss einsetzt. Andernfalls kann die Pflanze mit Saft verfallen, was zu ihrem Tod führt. Nach einem sehr frühen Schnitt können die Schnitte jedoch nicht bewurzelt werden. In diesem Zusammenhang sollte der Schnitt zu einem Zeitpunkt durchgeführt werden, an dem die Nieren lebendig aussehen und ein wenig anschwellen. Das erste, was den Hortensienbaum weckt, sollte zuerst geschnitten werden. Sie schnitt sehr lange Stiele in einer Höhe von 3-4 Knospen. Danach kann der entstandene Zweig in Stecklinge geteilt werden. Rispenhortensie erfordert sorgfältigeres Trimmen. Die Stiele des letzten Jahres müssen also um 1/3 gekürzt werden, aber aus solchen Segmenten werden lebensfähige Stecklinge erhalten. Eine großblättrige Hortensie ist nicht erforderlich, um stark beschnitten zu werden. Im Frühling wird also nur jeder vierte Stängel beschnitten, besonders wenn er in einem Busch wächst. Und müssen auch getrocknete und beschädigte Zweige entfernen.

Fortpflanzung von Hortensienstecklingen

Nach dem Schneiden der Hortensie haben Sie eine große Anzahl von Stängelsegmenten, aus denen Sie Stecklinge machen können. Auf jedem der Stecklinge sollten 2 Knoten sein. In diesem Fall muss der Schnitt oberhalb des Knotens oben gerade und unterhalb des Knotens unten schräg sein. Gleichzeitig sollten 2-3 Zentimeter vom Knoten entfernt und dann geschnitten werden. Füllen Sie den Gewächshausbehälter mit einer Mischung aus Torf und Sand und kleben Sie das Stück bis zu einer Tiefe von 3 Zentimetern, während Sie es gut gießen. Danach sollte das Gewächshaus oben mit einer Plastikfolie "Haus" abgedeckt werden. Die Stecklinge sollten systematisch mit einem Zerstäuber angefeuchtet werden, damit der Boden immer leicht feucht ist. Nach der vollständigen Durchwurzelung sollten die Stecklinge an einem festen Platz in offenen Boden gepflanzt werden. Vor dem Winter müssen sie Zeit haben, stärker zu werden.

Hortensie nach der Blüte

Verblasste Pflanzen müssen sich auf die Überwinterung vorbereiten. Sämlinge, die in Containern wachsen, müssen Sie in den Raum bewegen. Für Blumen, die auf offenem Boden wachsen, müssen Sie die verdorrten Blumen abschneiden, da sie durch Regen und Schnee benetzt werden, sehr schwer werden und Äste brechen können. Außerdem muss der Boden der Büsche ausreichend hoch sein und die Erdoberfläche um sie herum mit einer Schicht Mulch bedeckt werden, um das Wurzelsystem vor dem Einfrieren zu schützen. Die frostbeständigsten Arten sind Bodendecker und Panik. Die Stängel solcher Pflanzen sind bis in den Herbst hinein vollständig holzig, wodurch sie Fröste leichter ertragen können, auch wenn sie nicht bedeckt sind (wenn sie in Gebieten mit milden Wintern wachsen). Auch für den Winter nicht abdecken, können Sie Hortensien baumeln.

Überwinternde Hortensie

Hortensien für den Winter vorbereiten

Eine ziemlich warme und schneereiche Winterperiode ermöglicht es sogar Arten, die sehr liebevoll warm sind (gezackte und großblättrige Hortensien), ohne Schutz zu überwintern. Es ist jedoch zu bedenken, dass es ein frostiger oder warmer Winter sein wird, niemand weiß genau, wie und wie viel Schnee fallen wird. Besser in Sicherheit und trotz der Tatsache, dass die Wettervorhersage einen warmen Winter verspricht, bereiten Sie die Pflanzen so auf den Winter vor, wie es sollte. Denn wenn die Wettervorhersage falsch ist, können die Pflanzen, die nicht auf die Überwinterung vorbereitet sind, absterben.

Wann ist es besser, diese Blume zu bedecken und wie? Dieser Vorgang wird in der Regel im Oktober durchgeführt, nachdem die ersten Fröste vorüber sind. Wenn die Büsche jung sind, sollten sie bis zum Rand mit trockenem Boden gefüllt werden. Gewachsene Büsche müssen an die Bodenoberfläche gedrückt und mit Dachpapier oder Lutrasil bedeckt werden. Sie müssen mit Ziegeln befestigt werden, da ein solcher Schutz vom Wind weggetragen werden kann. Für reifere Büsche muss man mehr Kraft aufwenden. Bush sollte sorgfältig gefesselt und dann mit einem Spanbond oder Lutrasil bedeckt werden. Danach sollte um die Buchse ein Metallrahmen des Gitters entstehen, der eine zylindrische Form haben sollte. In diesem Fall sollten die Wände der Struktur 20 bis 25 Zentimeter vom Busch entfernt sein und 10 Zentimeter darüber hinausragen. Der leere Raum im Design sollte mit trockenen Blättern gefüllt sein. Im Frühjahr (im April) kann das Netz mit den Blättern entfernt werden, der Spanbond wird jedoch erst entfernt, nachdem die Frostgefahr vorüber ist.

Hortensia im Winter

Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Blumen für sich bedecken möchten oder nicht. Die oben genannten Optionen sind ideal für frostige Winter mit schlechter Schneedecke. In diesem Fall können Sie an einem Ort, an dem Sie einen sehr milden Winter erleben, die Hortensie ganz einfach abdecken. Und wenn Sie winterhart wachsende Arten haben, können Sie sie überhaupt nicht abdecken. Wenn jedoch die Winter, in denen Sie leben, oft frostig sind, ist es besser, im Herbst Schutz vor Hortensien zu suchen, und dann können Sie sicher sein, dass sie auch starken Frost überstehen.

Arten von Hortensien Fotos und Namen

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren Garten mit Hortensien zu dekorieren, sollten Sie zunächst die Besonderheiten der verschiedenen Arten dieser Pflanze berücksichtigen. Dann können Sie genau die Sorten auswählen, die am besten zu Ihrem Garten passen. Es ist auch wichtig zu wissen, wie man sich um jede Art kümmert. Zum Beispiel muss eine Hortensie oder eine großblättrige Hortensie zum Überwintern vorbereitet und etwas anders geschnitten werden als eine panikförmige Hortensie. Wenn Sie viel über die Regeln für die Pflege solcher Pflanzen wissen, wird es nicht schwierig sein, sie zu pflegen.

Hortensienbaum (Hydrangea arborescens)

Diese Sorte ist bei Gärtnern in mittleren Breiten sehr beliebt. Diese Pflanze wird in Form von Sträuchern präsentiert. Seine Höhe kann von 100 bis 300 Zentimeter variieren. Blütenstände wachsen an vershinka jährlichen Stielen. Wenn sich die Blüten gerade zu öffnen beginnen, haben sie eine hellgrüne Farbe. Nach vollständiger Enthüllung ändern sie ihre Farbe in Creme oder Weiß. Die beliebtesten Sorten wie: "Invisible Spirit" - Blüten haben eine rosa Farbe; "Sterilis" - Blütenstände sind weiß gestrichen, während diese Pflanze sehr reich an Blüten ist; "Annabel" und "Grandiflora" - haben sehr große Blütenstände, die in reinweißer Farbe gefärbt sind (beachten Sie, dass die Hortensie paniculata Sorten mit genau den gleichen Namen hat).

Hortensie paniculata (Hydrangea paniculata)

Unter natürlichen Bedingungen hat eine solche Pflanze die Form eines Baumes oder eines Strauches, dessen Höhe zwischen 2 und 5 m variieren kann. Diese Art gilt als eine der beliebtesten unter Gärtnern. Ohne Transplantation am selben Ort kann diese Art von Hortensie mehr als 40 Jahre lang normal wachsen und sich entwickeln. Die Stängel dieser Pflanze verholzen in relativ kurzer Zeit, da sie als winterhart gilt. Blütenstände wachsen in den oberen Teilen der Stängel dieses Jahres, während die Blüte durch ihre Fülle gekennzeichnet ist. Die in den letzten Junitagen gebildeten Knospen zeigen sich jedoch erst im August oder September. Die Blütenstände dieser Blütenform sind pyramidenförmig. Wenn sich nur die Blüten zu öffnen beginnen, haben sie eine hellgrüne Farbe und werden nach vollständiger Enthüllung weiß. Am Ende der Sommerperiode färben sie sich hellrosa und dann ziegel. Wenn die Blütezeit zu Ende geht, werden die Blüten wieder hellgrün. Die beliebtesten Sorten sind Grandiflora, Quishu, Vanilla Freise und Tardiva.

Große Blatthortensie (Hydrangea macrophylla)

Oder Garten - oft wird es im Garten gepflegt. Einzelne Sorten können jedoch in Behältern im Innenbereich oder auf der Terrasse angebaut werden. Dichte Blätter haben eine satte grüne Farbe. Die Stängel dieses Jahres sind grasig, weshalb der Busch keine sehr hohe Kältebeständigkeit aufweist. Es wird angenommen, dass die Blütenstände an den Stielen des letzten Jahres erscheinen, da die Knospen für ihr Wachstum im Herbst gelegt werden und sie im Frühjahr zu wachsen beginnen. Die Blütenstände haben in der Regel eine kaliopinische, regenschirmförmige Form, sie werden auch als hemisphärisch oder japanisch bezeichnet. Vom pH-Wert des Bodens hängt die Farbe der Blüten ab. In jüngerer Zeit sind interessante Sorten aufgetaucht: „Endless Summer“ - in saurer Erde - blaue Farbe, in neutraler Farbe - lila; "Renata Steinger" - blau; "Expression" und "Romance" - haben Frottierblumen.

Hortensie Oakolistnaya (Hydrangea quercifolia)

Es hat eine geringe Frostbeständigkeit und benötigt eine gute Isolierung für den Winter. Es blüht sehr üppig und hat äußerst attraktive Blätter. Es hat eine Höhe von ca. 2 m. Die Länge der Blütenstände panikförmig von 10 bis 30 Zentimeter. Die Blüte beginnt von Juni bis Juli, während die Blüten zu Beginn weiß sind und dann lila werden.

Hydrangea Bodendecker (Hydrangea heteromalla)

Oder Hydrangea raznoupushennaya - winterharter Blick. Unter natürlichen Bedingungen kann es eine Höhe von 200 bis 300 Zentimetern erreichen. Wird oft zur Bildung der Stängelform verwendet. Die Länge des dunkelgrünen Blattes beträgt etwa 20 Zentimeter. Ihre Vorderseite ist glatt und die Purpur ist kurz weichhaarig. Lose corymbiforme Blütenstände sind zunächst weiß und färben sich am Ende der Blüte rosa. Die Blüte beginnt in den letzten Junitagen oder am ersten Juli. Am beliebtesten ist die Bodensorte Bretschneider, die reich an Blüten mit ziemlich großen Blütenständen von milchig weißer Farbe ist.

Auch Gärtner züchten Hortensien: aschfahl, gesägt, strahlend, rau, Sargent. Und auch eine Kletterart wächst, und wie oben erwähnt, ist dies keine Hortensie.

http://rastenievod.com/gortenziya.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen