Orchideen

Flower Gazaniya (Gazaniya): Beschreibung, Sortentypen, Fotos

Gatsania oder Ghazania ist eine sehr unprätentiöse und für diese Pflanze, die von Gärtnern geliebt wird.

Gehört der Familie Astrovye an, von der es ungefähr 40 Arten gibt. Unter natürlichen Bedingungen kann die Pflanze in Mosambik, Südafrika (aus diesem Grund heißt sie afrikanische Kamille) und in Australien gefunden werden.

In Afrika wird Ghazania dank seiner Blütenblätter als Ölblume übersetzt.

Allgemeine Informationen über Gatsaniya

Herkunft

Der Geschmack von Gatsania erinnert an afrikanische Butter. Menschen aus Westeuropa nannten die Blüte zur Mittagszeit Gold wegen ihrer warmen Farbtöne und der Möglichkeit, Blütenblätter am Mittag zu öffnen.

Sie können eine Version des Ursprungs des Namens der Blume Gazania zu Ehren des italienischen Priesters Theodore von Gaza finden.

Dieser Mann zeichnete sich durch die erfolgreichsten Übersetzungen der Werke von Theophrastos und Aristoteles aus.

Sortenbeschreibung

Gatsania kann eine einjährige und mehrjährige Pflanze sein.

Die einjährige Blüte kommt hauptsächlich in unserer Region vor, da sie in kalten Wintern aussterbt. Aber zu Hause ist es in der Regel mehrjährig.

Die Blume ist niedrig und etwa 30 cm groß, obwohl es Exemplare gibt, die einen halben Meter erreicht haben.

Dunkelgrüne oder graue Blätter an den Wurzeln werden in einer Rosette gesammelt.

Der Stiel ist nicht lang oder nicht vorhanden. Dies sind dicke Platten mit silbernen Zotten am Boden. Sie schützen die Blume vor Kälte und halten die Feuchtigkeit bei Trockenheit aufrecht.

Die Blütenstände sehen aus wie ein orangeroter Korb mit dunklen Flecken in Form eines Musters an der Basis von 5 bis 9 cm. Der Blütenstand besteht aus verschiedenfarbigen Zungen. Eine Pflanze hat ungefähr 35 Stiele, von denen sich jeder im Sonnenlicht entfaltet.

Die Frucht ist eine büschelige haarige Achäne.

Sorten gatsanii

Langgewehr (Gazania longiscapa)

Es ist einjährig mit einer Blume von 7 cm Durchmesser.

Es besteht aus Röhren und Schilf von hellgelber Farbe.

Die Basis von ihnen sind mit braunen Flecken verziert. Diese Sorte wird bis zu 20 cm groß.

Genial

In der Natur trifft sich diese Art von Gazanii nicht. Dies ist eine hohe Pflanze - 30-40 cm.

Die Blüten sind 6 bis 8 cm groß und haben die Form von blutschwarzen Röhrchen. Die Schilfblätter haben leuchtend gelbe, rote, orange Farben mit braunen, schwarzen oder weißen Mustern an der Basis.

Hybrid

Es wird von mehreren Arten gekreuzt.

Die Basis ist immer noch langgewehrig und hart (glänzend).

Sein Vorteil in der Möglichkeit der Blüte, auch bei bewölktem Wetter.

Unter den erwähnenswerten Hybridsorten:

  • über Talent Sortosmesy,
  • Über die Ministar Group, Red Stripe Deybrey, Izi Grou.

Andere

Gazania Potsi

Sehr ähnlich zu einer brillanten Sorte, nur in einer größeren Größe. Blütenstand erreicht 12 cm.

Pfau (Pavonia)

Es sieht ganz anders aus. Die Blätter sind schmal und länglich und erreichen bis zu 20 cm. Die Blüte ist 8 cm orange.

Cirrus (Pinnata)

Schneewittchen (Nivea)

Anbau und Pflege

Wachsen aus Samen

Oft besteht die Frage nach der Möglichkeit, Gatsanyu aus Samen zu züchten. Dies ist real, hängt jedoch stark von dem Gebiet ab, in dem es wachsen wird.

Der Wachstumsprozess von der Aussaat bis zur Blüte dauert in der Regel 80 bis 110 Tage. Daher ist es wichtig, den optimalen Zeitpunkt für die Ausschiffung zu wählen.

Im kalten und späten Frühling hat die Pflanze nicht genug Wärme und Licht, daher müssen Sie die Blume zusätzlich mit Licht versorgen. Nur dann kann er sich voll entfalten.

Eine späte Aussaat ist aber auch nicht wünschenswert. Wenn die Samen im Mai säen, erscheint die Farbe sehr spät.

Daher ist die beste Zeit für die Aussaat von Gatsanii - Mitte März.

Mitte April erlaubt, vorbehaltlich der Aussaat in tiefe Kisten, damit die lange Stange wächst und sich nicht verbiegt.

  1. Für die Bepflanzung ist leichter Boden mit guter Drainage erforderlich.
  2. Die Samen werden in einem Abstand von 3 cm voneinander ausgesät.
  3. Von oben müssen sie einschlafen oder fest auf den Boden gedrückt werden.
  4. Einige landen lieber in einem Schachbrettmuster.
  5. Wir müssen einen Treibhauseffekt erzeugen.
  6. Samen werden mit einer Sprühflasche angefeuchtet und mit einer Folie abgedeckt.
  7. Der Topf wird an einen warmen und hellen Ort gestellt.
  8. Jeden Tag unter der Folie bildet sich ein Kondensat, das entfernt werden muss.
  9. Die ersten Triebe sind in ein paar Wochen zu sehen.

Wachsen aus Stecklingen

Die Gatsanii-Hybriden sind nicht in der Lage, Samen zu produzieren, daher ist die einzige Vermehrungsmethode das Pfropfen.

Am Ende des Sommers wird ein Stück des Stängels vom bewachsenen Busch abgeschnitten und unter Gewächshausbedingungen platziert. Die Wurzeln des Stiels geben etwa 2 Monate, vielleicht etwas früher. Dann können Sie die Pflanze für den Winter in einen Topf und im Frühjahr in den offenen Boden pflanzen.

Wachsende Sämlinge

Sobald das vierte Blatt des Keimlings erblüht ist, sollte es getaucht werden.

Für diesen perfekten Torfboden.

Töpfe mit Sämlingen werden an einen kühleren Ort mit einem Temperaturbereich von 12 bis 16 Grad gebracht. Meist ist es eine verglaste Loggia.

Aber Sie müssen keine Gewächshauspflanze anbauen, es ist Zeit, sich an die Temperatur der umgebenden Welt zu gewöhnen.

Jeden Tag sollte ein junger Gatsaniya einen Strom frischer Luft erhalten.

Hauptsache, der Topf stand nicht im Draft!

Blumen pflanzen

Gatsaniya im Freiland kann ab Mitte Mai gepflanzt werden. Es ist ratsam, die Landung bis Mitte Juni zu beenden. Dies ist der optimalste Zeitpunkt, der folglich eine große Rolle für das Wachstum und die Blüte der Pflanze spielt.

Um auszusteigen, müssen Sie den richtigen Ort finden. Es sollte gut beleuchtet und nährstoffreich sein. Es ist jedoch besser, wenn es einfach ist.

Es ist wichtig, dass die Blumen Zugang zum Sonnenlicht haben. Es spielt keine Rolle, ob es direktes Sonnenlicht ist oder nicht. Gatsania ist sehr lichtliebend und hat keine Angst vor Dürre.

Wenn die Samenpflanze in einem Topf gewachsen ist, können Sie sie direkt hineinpflanzen. Wenn sich die Setzlinge in den Kisten befanden, wird mit Hilfe einer langen Schaufel jeder Setzling mit einer Wurzel ausgegraben und in das Loch überführt.

Es ist wichtig, das Root-System nicht zu beschädigen. Bei der Bepflanzung eines Gatsanyu ist ein Blütenabstand von 20 cm einzuhalten, da nach der Bepflanzung der Sämlinge die Farbe bald zu erwarten ist.

Wachstumsbedingungen

Wie oben bereits erwähnt, sind ausreichende Beleuchtung und eine gute Drainage des Bodens wichtige Bedingungen. Gatsania ist jedoch eine erstaunliche Pflanze und kann trotz seiner Liebe zur Sonne auch bei einer starken Abkühlung der Temperaturen auf -5-7 Grad leben.

Die Pflanze zu pflegen ist nicht schwer.

  • Um die richtige Bodenfeuchtigkeit zu gewährleisten, wird empfohlen, in der Hitze zu mulchen.
  • Bewässerung erfordert mäßig.
  • Achten Sie darauf, den Boden zu lockern und Unkraut zu beseitigen.
  • Wenn die Blüten welken, sollten sie sofort entfernt werden, damit neue Knospen wachsen können.
  • Eine Blume muss einmal im Monat gefüttert werden, vorausgesetzt, sie wächst auf fruchtbaren Böden. Für diesen Zweck perfekt geeignete Lösung von Mineraldüngern. Wenn Gatsania jedoch unter widrigen Bedingungen oder auf steinigem Boden wächst, sollte alle 2 Wochen gedüngt werden.

Blüte

Gatsania erfreut mit seiner Blüte vom Frühsommer bis zum Spätherbst.

Jeder Korb hat eine Haltbarkeit von ca. 3 Wochen.

Sobald die Sonne unter den Horizont geht oder Wolken am Himmel erscheinen, rollen die Blumenzungen auf und bedecken die gelbe röhrenförmige Mitte.

Einige Gärtner und Blumenzüchter sagen, dass Gatsania nicht blühen will.

Möglicherweise liegt der Grund in der mangelnden Beleuchtung, zu viel Feuchtigkeit oder zu spätem Ausschiffen.

Wenn Sie die Empfehlungen und Pflegeregeln für die Pflanze befolgen, wird sie mit ihrer üppigen Blüte lange Freude haben.

Was tun nach der Blüte?

Während des heißen und trockenen Sommers besteht die Möglichkeit, die Samen von Gatsaniya zu sammeln, aber in der Regel haben sie keine Zeit zum Reifen.

Und in den meisten Fällen macht es keinen Sinn, da die Samen hybride verkauft werden und bis zum Ende der Blüte spezifische und sortentypische Eigenschaften verlieren.

Selbst wenn Sie sich entscheiden, Samen zu sammeln, ist dies nicht einfach.

Sie fliegen wie Löwenzahn einfach davon. Um dies zu verhindern, wickeln die Züchter mehrere große Blütenstände in Mull, der am Stiel befestigt ist.

Gatsania zu Hause

Als Zimmerpflanze kommt gatsaniya häufig vor. Hauptsache für sie ist ausreichend Licht. Im Sommer bringen viele die Pflanze auf den Balkon, wo sie erfolgreich blüht und wächst.

Dekorelement

Gatsania - die perfekte Anlage für Designentscheidungen.

Es wächst gut in alpinen Hügeln und Steingärten.

Die Kombination von blauen Lobelien mit diesen Blüten ist großartig, ebenso wie mit Ageraten.

Um einen festen Teppich zu schaffen, werden kriechende Gazania-Arten angebaut.

Sie können die Balkonkompaktsorten dekorieren. Zum Pflanzen von Blumen in Töpfen passend zur Ampelnye-Sorte.

Schädlinge und Krankheiten

Unter günstigen Bedingungen ist die Gatsania nicht krank. Wenn die Pflanze jedoch schwer zu züchten ist, wird sie geschwächt und durch Graufäule besiegt.

In diesem Fall müssen alle betroffenen Bereiche entfernt und die übrigen Pflanzen mit Phytosporin behandelt werden.

Von Insekten zu Schädlingen gehören:

Letztere werden von Hand gesammelt und Insekten müssen mit Insekten bekämpft werden:

  • fitoverm, akarin, Intavir hilft, Blattläuse loszuwerden,
  • Actellic, Fufanon und Ditox aus Spinnmilben.

Überwintern

Eine einjährige Pflanze kann sofort nach der Blüte zerstört werden. Wenn Sie jedoch versuchen möchten, das Gatsanyu dem Winter zu überlassen, werden die Büsche mit den schönsten und größten Blüten ausgegraben und in Töpfe gepflanzt.

Lagern Sie Töpfe mit Blumen bei einer Temperatur von 8-10 Grad. Bewässerung erfordert selten, um das Austrocknen des Bodens zu verhindern.

Im Frühjahr wird die Gatsania etwa zur Hälfte abgeschnitten und aus Töpfen in Freiland umgepflanzt.

http://idachniki.ru/komnatnie-rastenia/gacaniya-foto.html

Gatsania - Afrikanisches Nachmittagsgänseblümchen

Gatsania ist eine blühende krautige Pflanze der Familie Astrovie. Seine Heimat ist Südafrika und Nordaustralien. Gleichzeitig entwickelt sich die Blume in jedem Garten mit genügend Wärme und Sonne gut. Gatsania ist auch unter den Bezeichnungen "Afrikanische Kamille" und "Mittagsgold" bekannt. Sie spiegeln sein Aussehen und seine Fähigkeit wider, sich unter der Mittagssonne zu entfalten. Sehr attraktiv sind große, leuchtende Blüten in verschiedenen Rosa- und Gelbtönen mit einem bunten Muster auf den Blütenblättern. Daher wird die Pflanze von Jahr zu Jahr häufiger in Blumenbeeten und Parks gepflanzt.

Botanische Beschreibung

Gatsania ist eine krautige mehrjährige Pflanze mit einem Stamm Rhizom. Ihre flexiblen, kriechenden Stängel verzweigen sich schwach und erheben sich, sie haben eine röhrenförmige Struktur. Die Höhe der Triebe überschreitet nicht 30 cm. Das Laub und die Stiele sind mit silbernem Filzhaufen bedeckt. Obwohl sie ziemlich dicht sind, brechen sie leicht. Milchsaft fällt in einer Pause auf.

Die Blätter sind 20 bis 35 cm lang und wechselständig angeordnet. Sie haben eine lanzettliche Form. Glatte Vorderseite hellgrün oder dunkelgrün lackiert. Auf der Rückseite verleiht die dicke Pubertät dem Blatt eine silberne Farbe. Über die gesamte Länge des Blattes sichtbares Relief der Zentralader. Kurz vor der Blüte erscheinen Blätter auf den an den Enden geschnittenen Büschen.

Gatsania blüht im Juni-August, 3,5 Monate nach der Aussaat. Einzelne große Blütenstände-Körbe blühen auf einem langen, glatten Stiel. Sie bestehen aus einer Reihe spitzer Blütenblätter und einem üppigen Kern, in dem sich Röhren- und Schilfblüten befinden. Ein charakteristisches Merkmal ist ein dunkler Kontrastfleck an der Basis der Blütenblätter. Blumen öffnen nur bei klarem Wetter. An bewölkten Tagen und am Abend sind die Blütenblätter geschlossen. Außerdem schließen sie nicht nur über dem Kern, sondern rollen sich auch entlang der Mittelachse auf. Der Durchmesser des Blütenstandes erreicht 9-12 cm.

Die Blütenblätter sind in den Farben Weiß, Rosa, Rot, Gelb und Orange lackiert. Sie sind fest oder enthalten vertikale Streifen. Unter günstigen Bedingungen ersetzen sich die Blüten das ganze Jahr über. Gleichzeitig kann ein großer Busch bis zu 35 Farben öffnen. Nach der Bestäubung reifen die Früchte mit einem Büschel aus. Schwarze und weiße lineare Samen mit einer Länge von 6-12 mm werden mit einem kleinen weißen Büschel vervollständigt.

Arten von Gazanii

Die Gattung Gazanii vereint mehr als 40 Pflanzenarten. Zwar sind unter Gärtnern Hybridsorten am beliebtesten, die sich durch helle Farbe und Größe des Blütenstandes, die Form der Blätter und die Größe der Triebe auszeichnen.

Gatsaniya hart. Eine mehrjährige Pflanze mit einem flexiblen, liegenden Stiel. Sie wird bis zu 30 cm hoch und ist mit dunkelgrünen, zerlegten Blättern bedeckt. Im Sommer blühen Körbe mit einem Durchmesser von 4 bis 6 cm. In der Mitte stehen hellgelbe und braunschwarze Blüten, die von linearen spitzen Blütenblättern von weißer, rosa, brauner oder gelber Farbe umgeben sind.

Gatsania Langgewehr. Einjährige Pflanze mit linearen, flaumigen Blättchen. Im August wachsen an den Stängelenden lange Stiele mit einzelnen gelbbraunen Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 7 cm.

Gatsania Hybrid. Eine Gruppe von Pflanzen mit hohen dekorativen Eigenschaften. In Bodennähe bildet sich eine ziemlich dicke Blattrosette mit einem silbernen Filzhaufen. Leuchtende Blüten von gelb-orangeer oder rosa Farbe mit einem Durchmesser von 9 cm. Auf der Oberfläche der Blütenblätter sind ein kompliziertes Muster und ein dunkler Ring im Kern sichtbar. Noten:

  • Tiger - niedrige Pflanze mit dunkelgrünen gefiederten Blättern und großen Blütenständen, bedeckt mit gelben und orangefarbenen Streifen;
  • Die Triade ist eine sortenreine Gruppe, die Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 12 cm mit breiten monophonen Blütenblättern aus gelben, bronze-roten, orangefarbenen und weißen Blüten auflöst, die von graugrünen, dichten Blättern umgeben sind.

Zuchtmethoden

In gemäßigten Klimazonen wird häufig sogar mehrjähriges Gazania als einjähriges angebaut, daher ist die Samenreproduktion zu Hause am akzeptabelsten. Um den Garten gatsaniya eher zum Blühen zu bringen, werden die Samen bereits Mitte März-April auf Sämlinge ausgesät. Bereiten Sie dazu tiefe Behälter mit lockerem, fruchtbarem Boden mit schwacher Säure vor. Ausreichend große Samen werden im Abstand von 2-3 cm auf die Bodenoberfläche gelegt und mit etwas Erde bestreut. Die Oberfläche wird aus einer Sprühflasche gesprüht und mit einem transparenten Material bedeckt.

Sämlinge an einem hellen Ort bei einer Temperatur von + 18... + 20 ° C wachsen lassen Der Boden muss täglich gelüftet und besprüht werden. Samen keimen innerhalb von 10-15 Tagen. In einem tiefen Behälter können Setzlinge ohne Pflücken gezüchtet werden, in einem flachen Behälter ist das Verfahren jedoch erforderlich, da sich sonst die lange Pfahlwurzel verbiegt und das Wachstum verlangsamt. Das Picken erfolgt in Torfbechern, mit denen sie dann in den Garten gepflanzt werden.

Mitte Mai beginnen die Sämlinge zu härten und senken die Temperatur auf + 12... + 16 ° C. Tagsüber können Sie die Pflanzen nach draußen bringen, aber vor Zugluft schützen.

Große Sträucher mehrjähriger Pflanzen können vegetativ vermehrt werden. Der Nebenprozess mit mehreren Blättern sollte so nah wie möglich an der Basis geschnitten werden. Der Schnitt wird mit "Kornevin" behandelt und Stecklinge in einen kleinen Topf mit lockerer feuchter Erde gepflanzt. Die Stecklinge werden regelmäßig besprüht und unter intensivem Umgebungslicht aufbewahrt. Die Wurzeln erscheinen in 1-1,5 Monaten, danach können Sie junge Gatsanii im Freiland oder in einem größeren Topf verpflanzen.

Pflanzen und Pflanzenpflege

Im Freiland nehmen die Pflanzen einen gut beleuchteten Bereich ohne Zugluft oder starke Windböen auf. Gatsaniya im Garten gepflanzt werden kann, wenn das Wetter warm und sonnig ist (Ende Mai, Juni). Beim Umpflanzen ist darauf zu achten, dass die Wurzel nicht beschädigt wird. Pflanzen Sie daher am besten Blumen mit Torf.

Der Boden sollte leicht und nahrhaft sein. Vor dem Pflanzen graben sie es aus und fügen bei Bedarf Sand und Kompost hinzu. Die Nähe der Grundwasseranlage ist kontraindiziert. Der Abstand zwischen den Pflanzungen im Garten sollte ca. 20 cm betragen.

Gatsania - eine Blume für faule Gärtner. Sie braucht fast keine Pflege. Pflanzen vertragen Trockenheit gut, daher ist nur bei längerer Abwesenheit von Niederschlägen eine Bewässerung erforderlich. Eine lange Pfahlwurzel ermöglicht es der Gazania im Freiland, Wasser aus großer Tiefe zu extrahieren. In Behältern müssen die Pflanzen jedoch häufiger gewässert werden. In diesem Fall sollte der Wasseranteil gering sein. Es ist auch notwendig, die Palette rechtzeitig zu leeren.

Nicht viele unkrautige Pflanzen vertragen sich mit den Gatsanii, so dass wir nicht oft jäten müssen. Aber diese Veranstaltung zu vernachlässigen ist es nicht wert. Einmal im Monat muss der Boden gelockert und das Unkraut entfernt werden.

Die monatliche Bepflanzung wird mit einer Lösung aus Mineraldünger mit einem hohen Gehalt an Kalium und Phosphor bewässert. Auf schlechten Böden wird in der Blütezeit doppelt so oft gedüngt.

Obwohl nicht oft, können Blumenzüchter das Problem haben, dass Gatsania nicht blüht. Der Hauptgrund dafür ist unzureichende Beleuchtung. Normalerweise dauert es 3,5 Monate von der Aussaat bis zur ersten Blüte. Während dieser Zeit ist es notwendig, ein langes Tageslicht und mehrere Stunden direktes Sonnenlicht zu gewährleisten. Verwenden Sie gegebenenfalls fitolampy. Es wird empfohlen, verblasste Blütenstände rechtzeitig zu kürzen, damit die Gatsania nicht zu stark für ihre Ernährung ist. Bald wird an der Stelle der getrockneten Blume eine neue Knospe blühen.

Im Freiland mit Abkühlung stirbt die Gatsania. Das Grundstück wird ausgegraben und die gesamte Vegetation zerstört. Im Frühjahr wird das Blumenbeet mit neuen Sämlingen gefüllt. Im Herbst des Gatsaniya aus dem Garten können Sie graben und in Container verpflanzen, die in eine Loggia oder einen Raum gebracht werden. In Innenräumen sollte die Lufttemperatur + 10 ° C nicht unterschreiten. Wenn die Pflanzen hell genug sind, wird die Blüte auch im Winter fortgesetzt. Andernfalls hören die Knospen auf zu erscheinen, aber es bleibt ein üppiger grüner Busch übrig.

Mögliche Schwierigkeiten

In einem sonnigen Gebiet mit lockerem, gut durchlässigem Boden wird die Gatsania nicht krank. Aber mit der Stagnation des Wassers können Wurzeln unter Fäulnis leiden. Das Speichern der Pflanzen ist in diesem Fall fast unmöglich. Die kranken Triebe müssen vernichtet werden, damit sich die Krankheit nicht ausbreitet.

Selbst in der Nähe der mit Parasiten infizierten Pflanze leidet Gazania praktisch nicht. Nur manchmal lagern sich Schnecken, Spinnmilben oder Blattläuse darauf ab. Nach der Behandlung mit einem Insektizid verschwinden die Schädlinge schnell.

Gatsania in Landschaftsgestaltung

Gatsania eignet sich hervorragend zum Dekorieren des Vordergrunds eines Blumenbeets, zum Dekorieren von Bordüren und Balkonen in Containerpflanzungen. Diese niedrigwachsende Pflanze eignet sich auch für alpine Rutschen. Es hat eine sehr lange Blütezeit und bildet eine dichte grüne Masse, die die Erde vollständig verbirgt. Bunte kleine Sonnen machen den Garten bunt und ziehen die Blicke der Passanten auf sich.

Es lässt sich gut mit Iberis, blauem Ageratum, Arctotis und Lobelien kombinieren. Es kann in der Mitte eines grünen Rasens gepflanzt werden, wodurch eine Vielzahl von Ornamenten und farbenfrohen Zeichnungen von Blumen in verschiedenen Farben entstehen.

http://zakupator.com/sad/gacaniya.html

Auf der Datscha

21.02.2018 admin Kommentare Keine Kommentare

Die Deutschen hatten einen wunderbaren und angemessenen Namen für die Gatsaniya - "Midday Gold". Und dieser Name ist bewusst in die Blüte eingebrannt, denn die Blütenstände dieser Pflanze entfalten sich bei gutem Wetter und immer mittags. Es gibt auch den zweiten Namen der Gazania - "African Daisy".

Luxuriöse "Kamille" in ihrem Sommerhaus - tolle Gazania

Sie nannten es so wegen der Ähnlichkeit mit Kamille, nur unsere Kamille ist weiß, und die Gatsania ist mit ihren hellen Blütenblättern angefüllt. Das Thema dieses Artikels ist Gatsania - wächst zu Hause. Fotos und unsere Empfehlungen helfen Ihnen dabei, eine schöne, gesunde Pflanze zu züchten, die Ihrem Auge gefällt.

Gatsania - zu Hause wachsen. Foto

Gatsania-wie zu Hause wachsen?

Gatsania Höhe ist niedrig. Die Farbe und Form der Blätter hängt von der Art der Gazanii ab. Es gibt helle Blätter oder dunkelgrün, länglich oder gefiedert. Manchmal Gazania mit flauschigen Blättern. Dieser Flaum hilft der Pflanze, nicht an Kälte zu sterben, und bei starker Hitze fängt der Flaum Feuchtigkeit ein. Diese Pflanze bezaubert und fasziniert mit ihren wunderschönen Blütenständen. Blütenstandfarben können unterschiedlich sein. An der Basis der Schilfblumen sehen Sie dunkle Flecken, die dieser Blume einen noch größeren Reiz verleihen. Diese Stellen ähneln irgendwie den "Augen" am Schwanz des Pfaus. Wie wächst man Gatsanyu zu Hause?

Wenn Sie diese wunderbare Pflanze mögen, können Sie sie in Form von Samen kaufen und selbst anbauen. Wann sollte ein Gazania-Samen gepflanzt werden? Wenn Sie den Zeitpunkt für die Aussaat der Samen wählen, müssen Sie sich auf die folgenden Punkte konzentrieren: Wenn der Frost aufhört und wenn Sie reichlich blühende Gatsanii erhalten möchten. Die Pflanzzeit und das Warten auf Blumen kann etwa 4 Monate betragen. Und dann stellt sich heraus, dass, wenn Sie zu Beginn des Sommers Blumen sehen möchten, Sie am Ende des Winters oder zu Beginn des Frühlings eine Gazania pflanzen müssen.

Die Hauptstadien des Wachstums von Gatsanii:

  • Bodenvorbereitung.
  • Samen pflanzen.
  • Tauchen
  • Dünger.
  • Aushärten
  • Transplantation im Freiland.

Stellen Sie sicher, dass die Samen gut sind, bereiten Sie sich vor oder kaufen Sie bei einem vertrauenswürdigen Verkäufer. Vor dem Pflanzen müssen die Samen den Boden vorbereiten. Sie können einen speziellen Boden für Gatsanii kaufen (es ist wünschenswert, ihn mit Sand 3k1 zu mischen). Es ist besser, ein Gatsanyu auf gewöhnlichem Boden zu halten. Der Boden sollte gut mit Wasser gesättigt sein. Es wird empfohlen, die Samen in einen großen Behälter zu pflanzen (die Sprossen nicht herabzustürzen).

Gatsania wird schneller wachsen, weil es nicht tauchen muss, das heißt, es wird keinen Stress erfahren. Sobald die Samen gepflanzt sind, muss der Behälter mit einer Folie (Glas) abgedeckt werden. Um die Pflanze schneller wachsen zu lassen, sollte der Samenbehälter an einem warmen Ort platziert werden, an dem die Sonne eintritt. Sie sollten es nicht auf die Fensterbank legen, da es dort einfrieren kann, es zu schmerzen beginnt und langsamer wächst. Kondensation, die sich auf dem Film bildet, muss abgeschüttelt werden. Mehrmals am Tag (zwei reichen aus) lohnt es sich, die Gazanii auszustrahlen (Film öffnen).

Tauchen und pflegen Sie Gazania-Setzlinge

Am siebten - zehnten Tag nach dem Pflanzen erscheinen Sprossen (zwei leichte Blätter mit länglicher Form). Sobald Sprossen aufgetaucht sind, müssen Sie den Film öffnen. Es ist erforderlich, dass Sie Zeit haben (bis das nächste Blatt erscheint), um Sprossen zu tauchen (für den Fall, dass Sie sie ursprünglich in einem kleinen Becken und nicht einzeln gepflanzt haben). Wir pflanzen Sprossen in einen größeren Tank und füttern gleichzeitig unser Gatsanyu. Um schnell genug zu wachsen, brauchen wir viel Licht (es ist ratsam, eine weitere Quelle hinzuzufügen). Wir überwachen die Feuchtigkeit der Erde, es ist nicht notwendig, die Sprossen zu trocknen, aber Sie sollten auch nicht hineingießen.

Sobald es draußen wärmer wird, müssen Sie die Setzlinge pflanzen, aber vorher müssen Sie Gatsanyu temperieren. Um die Keimlinge stärker und wetterbeständiger zu machen, müssen Sie sie an warmen Tagen nach draußen bringen, vorzugsweise so, dass kein Wind weht. Zunächst halten wir einige Stunden durch und gehen dann für eine längere Zeit.

Landungsgazanii im offenen Boden

Gatsaniya pflanzte sofort in ihrem Sommerhaus. Der Ort ist permanent gewählt, wo es immer sitzen wird. Die Pflanze braucht einen sonnigen Standort. Es ist wünschenswert, den Boden auszugraben. Ein oder zwei Tage vor dem Umpflanzen in offenes Gelände können Sie ein Gatsaniyu auf der Straße lassen. Vor dem Umpflanzen wird empfohlen, die Blüte nicht mehr zu gießen (um Verletzungen während der Umpflanzung zu vermeiden). Sobald Gatsaniya auf offenem Boden gepflanzt wird, muss die Blume vorsichtig darauf gegossen und trockener Boden gegossen werden. Nach zwei Wochen müssen Sie den Gatsaniya füttern und dann alle drei Wochen.

Wir sorgen dafür, dass die Pflanze genug Licht hat, der Boden ausreichend verschüttet wird, der Boden locker ist, es gab kein Unkraut in der Nähe der Pflanze und es gab genug Dünger. Damit die Blüte am intensivsten ist, müssen Sie die ausgetrockneten Blumen entfernen. Wenn Sie Samen für das nächste Jahr vorbereiten möchten, ist es besser, die Samen zu sammeln, bis sie auf den Boden gefallen sind. Sie können Samen in Säcken aus Stoff oder Papier aufbewahren. Sie können zwei Jahre gelagert werden.

Also, gatsaniya, Anbau zu Hause, Fotos und unsere Empfehlungen helfen Ihnen, eine schöne, spektakuläre Pflanze in Ihrem Ferienhaus zu bekommen.

Siehe auch Video:

Gatsania - wächst aus Samen

Gatsania ist eine ungewöhnlich schöne, spektakuläre Blume, die nicht nur das Hinterhofgebiet Ihres Ferienhauses schmückt, sondern auch zu seiner Hauptattraktion wird. Er kam aus Afrika und speziell aus Mosambik auf den europäischen Kontinent, weshalb der zweite Name der Gazania afrikanische Kamille ist.

Aufgrund der Tatsache, dass die Blüten eines Gatsaniya um zwölf Uhr nachmittags öffnen, wird es auch die „Mittagssonne“ genannt. Das Thema dieses Artikels ist Gatsania: Pflanzen und Pflege auf freiem Feld. Daraus lernen Sie, wie man diese erstaunlich schöne Pflanze züchtet und welche Bedingungen sie benötigt.

Gatsania: Pflanzung und Pflege auf freiem Feld

Hatsani im Freiland pflanzen - wo soll ich anfangen?

Gazania gehört zur Familie Astrov und kann als einjährige Blume und als mehrjährige Pflanze angebaut werden. Wie pflanze ich eine Pflanze im Freiland? Zuerst müssen Sie diese Richtlinien befolgen:

  • Um Gatsaniya zu blühen, müssen Sie Setzlinge pflanzen. Bereiten Sie dazu den Boden für das Einpflanzen von Samen vor. Es muss locker sein, deshalb kaufen sie normalerweise die passende Mischung in einem Fachgeschäft oder bereiten sie zu Hause zu. Dazu können Sie zu gleichen Teilen Grasland, Torf, Humus und großen Flusssand nehmen. Diese Mischung wird mit kleinen Behältern oder Bechern gefüllt, in die der Samen gepflanzt wird. Vor der Aussaat sollte der Boden bewässert werden.
  • Zeit für die Aussaat - von der dritten Dekade Dezember bis Mitte April. Tassen mit Samen in Plastiktüten, Behälter mit Glas bedeckt, um die Wirkung eines Gewächshauses zu schaffen. Die Umgebungstemperatur sollte etwa 20 Grad Celsius betragen. Die ersten Triebe erscheinen nach ein oder zwei Wochen. Manchmal werden die Samen in den letzten Tagen des Aprils in einem Gewächshaus direkt an der Datscha gepflanzt, wenn die Erde gut erwärmt ist. Und in den südlichen Regionen werden die Gazania-Samen normalerweise sofort im Freiland gepflanzt.
  • 4 Wochen nach dem Auflaufen der Sämlinge tauchen die Sämlinge in Töpfe aus Torf. Nach der Ernte werden die Setzlinge in einem kühleren Raum (z. B. auf einer verglasten Loggia) gezogen, in dem die Temperatur bei etwa 16 Grad Celsius liegt. Nach 7 - 10 Tagen nach dem Pflanzen werden die Sämlinge zum ersten Mal gefüttert. Nach weiteren zwei Wochen werden Mineraldünger ein zweites Mal aufgetragen. Zum Düngen werden üblicherweise komplexe Mineraldünger eingesetzt.

Wie gatsaniyu offenen Boden zu pflanzen?

Auf der Website für afrikanische Kamille auf der Suche nach einem Ort, an dem die Sonne oft ist. An schattigen Orten wächst Gatsaniya nur, bildet aber keine Blütenstände. Am besten entwickelt und blüht diese Pflanze auf leichten Böden, in die organische und mineralische Substanzen vorab eingebracht werden. Auf Lehmböden beginnt Gatsania zu schmelzen, wenn die Regenzeit beginnt. Afrikanische Kamille verträgt keine Bodenfeuchtigkeit und kein stehendes Wasser im Boden.

Befindet sich das Grundwasser auf der Baustelle zu nahe am Boden, werden vor dem Pflanzen von Blumen Kies, Schotter oder anderes Drainagematerial auf den Grund der Löcher gelegt. Vor dem Pflanzen von Setzlingen im Freiland wird der Boden in Behältern gut angefeuchtet, dann wird der Boden mit der Pflanze vorsichtig entfernt und in vorbereitete Brunnen überführt. Der Abstand zwischen den Löchern beträgt ca. 0,2 m.

Um hochwertige Stecklinge zu erhalten, werden Ende Juli oder Anfang August Seitentriebe in der Nähe des Haupttriebs von der Pflanze abgeschnitten. Um das Wurzelwachstum zu beschleunigen, werden Prozesse in speziellen Lösungen mit Medikamenten durchgeführt, die das Wurzelwachstum stimulieren. Am besten geeignet für dieses "Kornevin", "Heteroauxin" oder ähnliches. Dann werden die Stecklinge für die weitere Bewurzelung in eine feuchte und lockere Erde gelegt. Nachdem die Pflanzen erfolgreich verwurzelt sind, können sie an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden.

Gatsanii pflegen - viel Licht und Feuchtigkeit

Die Pflege dieser "Mittagssonne" ist einfach. Für gatsanii brauchen:

1. Regelmäßiges Gießen. Gatsania kann Dürre sicher überleben. Wenn länger als eine Woche keine Feuchtigkeit in den Boden eindringt, werden die Blüten der Pflanze kleiner oder die afrikanische Kamille kann einfach aufhören zu blühen. Sobald die Bewässerung wieder aufgenommen wird, beginnt die Pflanze wieder zu blühen.
2. Die Sonnenstrahlen. Das Pflanzen einer Pflanze im Schatten wird nicht empfohlen. Es wird sofort aufhören zu wachsen und wird niemals blühen.
3. Regelmäßige Bodenlockerung. Nach dem Gießen ist es besser, den Boden unter den Blüten zu mulchen, damit die Feuchtigkeit im Boden länger hält.
4. Schädlingsbekämpfung. Vergessen Sie auch nicht die Zerstörung von Unkräutern beim Auflockern des Bodens.
5. Düngemittel. Wenn die Pflanze nicht genügend Mikronährstoffe enthält, sollte sie alle drei Wochen den Gatsanyu-Mineraldünger verabreichen. Die ersten Blüten erscheinen etwa 2,5 Monate nach der Keimung in der Pflanze. Damit Gatsania aktiver blühen kann, müssen verblasste Blüten rechtzeitig entfernt werden.

Wie bereite ich Gatsanyu auf den Winter vor?

In den südlichen Regionen kann Gatsania sicher auf freiem Feld überwintern, aber es ist sicher, es zu bedecken.

Gazania (Gatsania) - „Nomade aus Mosambik“: Pflanzen und Pflegen auf freiem Feld

In den kälteren Regionen unseres Landes wächst die "Mittagssonne" als einjährige Pflanze. Im Herbst kann diese Blume zusammen mit einem Klumpen Erde (der versucht, das Wurzelsystem nicht zu beschädigen) gegraben und in Behälter gepflanzt werden.

Im Winter wird der Gatsany in einem Raum aufbewahrt, in dem die Temperatur nicht unter 8 Grad Celsius fällt. Sie sollten gelegentlich gegossen werden, damit der Boden nicht austrocknet. Im Frühjahr werden die Pflanzen halbiert. Wenn die Temperatur im Garten über 17 - 19 Grad Celsius steigt, können die Pflanzen wieder in ein Blumenbeet gepflanzt werden. Gatsaniya, Pflanzen und Pflege auf freiem Feld, für die es einfach ist, werden eine hervorragende Ergänzung für Ihre Blumenbeete sein. Die Pflanze braucht keine besondere Aufmerksamkeit und wächst schnell.

Siehe auch Video:

Gatsania - eine Blume für Ihren Garten

Einjährige Pflanze mit einer Höhe von 25-30 cm mit einer Rosette aus kurz weichhaarigen Blättern, von denen anmutige Blütenstände mit leicht gebogenen Blütenblättern in verschiedenen Farben ausgehen. Blütenstände sind nur bei sonnigem Wetter geöffnet. Sämling Weg gewachsen. Gatsania liebt die Sonne, mäßiges Gießen und Füttern alle 2 Wochen. Verwenden Sie auf Betten, Rändern, Rabatka. Die Samen werden Mitte März in leichtem Boden bis zu einer Tiefe von 0,5-1 cm ausgesät.

Blumen Gazaniya (Gazaniya) - Wachstumsbedingungen und Pflege auf dem offenen Feld

Bei einer Temperatur von 22-24 ° C treten innerhalb von 7-10 Tagen Triebe auf. Noch vor dem Erscheinen des ersten echten Blattes müssen die Sämlinge einzeln in getrennte Behälter geschlagen werden. Pflanzen werden an einem dauerhaften Ort gepflanzt, wenn warmes Wetter herrscht. Vorher muss gehärtet werden. Sämlinge werden in einem Abstand von 20-30 cm voneinander angepflanzt und nach dem Wurzeln mit komplexem Mineraldünger gefüttert. Bei Trockenheit ist es besser, weniger häufig, aber reichlich zu gießen. Verblasste Blütenstiele werden entfernt, um die Dekoration nicht zu verderben.

Pflanzenhöhe - 30 cm

Blütendurchmesser - 6 cm

Aussaat 15. März - 10. April

Pflanzung der Setzlinge 1. - 10. Juni

Landeschema 30 x 20 cm

Blütezeit 10. Juli - 15. September

Lateinischer Name: Gazania.

Kategorien: Kübelpflanzen, Einjährige Pflanzen.

Familie: Asteraceae (Compositae).

Heimat: Südafrika.

Form: krautige Pflanze.

Beschreibung

Gazania (Gazania) ist der Name einer Gattung von kurzwachsenden Staudenpflanzen, die üblicherweise als Letniki in gartenbaulichen Kulturpflanzen angebaut werden. In der Natur gibt es etwa 40 Arten von Ghazania. Stängel kurz, Blätter gefiedert, kurz weichhaarig. Blütenstand - ein Korb aus Röhren- und Schilfblüten. Reed Blumen haben einen dunklen Fleck an der Basis. Blütenstände schließen nachts und bei bewölktem Wetter.

Gazania-Hybride (G. hybrida) - der kombinierte Name der Gartenformen und -sorten, die durch die Kreuzung verschiedener Gazania-Arten erhalten werden. Eine mehrjährige Pflanze, die eine Höhe von 20-30 Zentimetern nicht überschreitet. Als Letnik gewachsen. Der Durchmesser der Blütenstände erreicht bis zu 8 Zentimeter. Die Farbe der Blüten ist unterschiedlich: Gelb, Zitrone, Karminrot, Purpur, Rosa, manchmal mit einem Kontraststreifen in der Mitte des "Blütenblatts". Die reichliche Blüte setzt sich von Mitte Juli bis zum ersten Frost fort.

Wachstumsbedingungen

Die Beleuchtung ist intensiv, die Pflanze entwickelt sich gut in offenen Bereichen. Für Gazania ist der Anbau auf lockeren, leichten und nahrhaften Böden vorzuziehen. Verträgt keine überfeuchteten und zu schweren Lehmböden.

Bewerbung

Eine helle, sonnige Gazania-Blume ist eine wunderbare Dekoration von Rabatok und Blumenbeeten, sie eignet sich gut für Rabatten, in Gruppen, kann auch in Töpfen und Behältern angebaut werden.

Pflege

Gatsania: Die besten Sorten, Anbaumerkmale und Einsatzmöglichkeiten für die Landschaftsgestaltung

Ca. einmal im Monat (abhängig von der Bodenfruchtbarkeit) mit Mineraldünger abdecken. Um die Blüte zu verlängern, ist es wünschenswert, blühende Blütenstände zu entfernen. Im Winter kann Ghazania gegraben und in Töpfe umgepflanzt werden. In einem warmen Raum überwintert sie erfolgreich. In dem so im Frühjahr erhaltenen Ghazania werden die Triebe halbiert und die Pflanze wieder in den Boden gepflanzt.

Zucht

Gazania wird durch Samen und Stecklinge vermehrt. Samen für Setzlinge werden im März gesät. Triebe erscheinen normalerweise am 10.-14. Tag. Im Freiland werden im Mai Setzlinge gepflanzt. Im Juli können besonders beliebte Exemplare durch Schneiden vermehrt werden. Stecklinge von den Seitentrieben an der Basis des Stängels genommen. Zur Bewurzelung werden sie mit "Kornevin" behandelt und vor dem Einpflanzen in den Boden bei einer Temperatur von 15-18 Grad im Licht gezüchtet.

Krankheiten und Schädlinge

Gazania ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Beliebte Sorten

Sorten von Gazania Hybrid

"Muse" - eine spektakuläre Sortenmischung mit Blütenständen von bis zu 6 Zentimetern Durchmesser.

Blütenstände mit zweifarbigen Schilfblüten: weiß-rosa, gelb-orange, gelb-rot, rosa-purpurrot.

„Miniastar - eine Mischung mit gelben, weißen und orangefarbenen Knospen.

"Talent" - gemischt mit Blumen verschiedener Farben und silbrigem Laub. Diese Gazania-Blüten schließen nachts nicht.

http://ege-kras.ru/%D0%B3%D0%B0%D1%86%D0%B0%D0%BD%D0%B8%D1%8F-%D0%BC%D0%BD%D0% BE% D0% B3% D0% BE% D0% BB% D0% B5% D1% 82% D0% BD% D1% 8F% D1% 8F-% D0% BF% D0% BE% D1% 81% D0% B0 % D0% B4% D0% BA% D0% B0-% D0% B8-% D1% 83% D1% 85% D0% BE% D0% B4 /

Gatsania

Eine solche Pflanze wie Gazania (Gazania) wird auch afrikanische Kamille oder Gania genannt. Es ist direkt mit der Aster-Familie verwandt. Diese Gattung umfasst etwa 40 verschiedene Arten. Unter natürlichen Bedingungen kommen sie in Südafrika und Mosambik sowie in den australischen Küstendünen vor. In europäischen Ländern erfuhren sie im 17. Jahrhundert von dieser Blume. Zu Ehren des italienischen Priesters Theodor von Gaza, der die Werke von Theophrastos und Aristoteles übersetzte, erhielt sie damals ihren heutigen Namen. In Westeuropa werden diese Blumen auch als "Mittagsgold" bezeichnet. Tatsache ist, dass Blumen mit einer warmen Farbe am Mittag blühen.

Eigenschaften Gazanii

Gatsania kann entweder eine einjährige oder eine mehrjährige Pflanze sein. Die Höhe des Busches beträgt ca. 30 Zentimeter. Die unteren Blattplatten sind Teil des Auslasses, während der Stiel vollständig fehlt oder sehr kurz ist. Dichte Bleche können grünlich-grau oder dunkelgrün sein und eine ganz andere Form haben. Auf der nahtlosen Oberfläche der Blätter befinden sich dicke, silberfarbene Zotten, die die Blüte vor Kälte schützen und bei Trockenheit zur Wasserretention beitragen. Blütenstände haben die Form von einzelnen Körben, die einen Durchmesser von 5 bis 9 Zentimetern haben können. Sie enthalten Schilfblumen, die rot, orange oder gelb sein können. Sie haben an der Basis einen dunklen Fleck, wodurch sich um die gelb gefärbte Mitte ein Ringmuster bildet. Die Zusammensetzung der Mitte umfasst röhrenförmige Blüten. An einem Busch können sich etwa 35 solcher Blütenstände befinden. Die Frucht ist ein haariger Samen mit einem Büschel.

Wachsende Gatsanii aus Samen

Aussaat an Setzlingen

Der Zeitpunkt der Aussaat einer bestimmten Pflanze für Setzlinge hängt direkt vom Gärtner ab, der in dem Gebiet lebt, in dem das Klima herrscht. Im Falle eines kalten und späten Frühlings erfordert eine zu frühe Aussaat ein zusätzliches Licht der Sämlinge. Ohne zusätzliches Licht wachsen die Sämlinge aufgrund des Lichtmangels viel langsamer und entwickeln sich langsamer als sie sein sollten. Die Aussaat von Samen beispielsweise im Mai wird dazu führen, dass Sie die Blüte der Gazania vergleichsweise später bewundern können. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, die Samen in der zweiten Märzhälfte und vorzugsweise Mitte April zu säen. Für die Aussaat mit hoher Kapazität ist es erforderlich, dass der lange Stachel beim Wachstum nicht verbogen wird. Eine gemahlene Aussaat zur Aussaat ist erforderlich, um ein gut durchlässiges, leichtes Produkt mit einem pH-Wert von 5,5 bis 6,5 zu erhalten. Die Aussaat sollte sparsam erfolgen. Sie können die Samen einfach in einem Schachbrettmuster auf der Oberfläche des Substrats verteilen, wobei der Abstand zwischen ihnen 2 bis 3 Zentimeter betragen sollte. Über die Samen kann eine dünne Schicht Substrat gegossen werden, sie können auch nur ein wenig in den Boden gedrückt werden. Befeuchten Sie das Erntegut mit einem Spritzgerät und bedecken Sie es mit Folie oder Glas. Dann wird es an einem gut beleuchteten, ausreichend warmen Ort (von 18 bis 20 Grad) entfernt. Denken Sie daran, dass das Kondensat jeden Tag aus dem Unterstand entfernt werden muss. Die ersten Sämlinge erscheinen nach 7-15 Tagen.

Sämling

Wenn die Setzlinge in einem tiefen Behälter wachsen, braucht sie in diesem Fall keinen Pflücker. In anderen Fällen muss das vierte echte Blatt, nachdem es sich an der Pflanze gebildet hat, in einen Torftopf gepflanzt werden. Dann werden die Setzlinge entfernt, um sie an einen Ort zu bringen, an dem es etwas kühler ist (von 12 bis 16 Grad). Eine Loggia, die erwärmt, aber nicht erhitzt wird, ist eine hervorragende Option. Ab diesem Punkt sollten Sie anfangen, die Pflanzen zu härten. Öffnen Sie dazu jeden Tag einige Zeit lang das Fenster und schützen Sie die gatania vor Zugluft.

Landung auf offenem Boden

Welche Zeit zu landen

Die Pflanzung der Sämlinge dieser Pflanze sollte von der zweiten Maihälfte bis zum ersten Juni beginnen. Nach dem Aussteigen wird es viel einfacher, die Staffel zu pflegen. Bevor Sie Pflanzen pflanzen, müssen Sie jedoch den am besten geeigneten Platz finden. Hierfür eignet sich ein offener, gut beleuchteter Bereich. Gartenerde sollte leicht und nährstoffreich sein. Denken Sie daran, dass diese Pflanze direktes Sonnenlicht benötigt und die direkten Sonnenstrahlen nicht beeinträchtigt. Tatsache ist, dass es sehr lichtlustig ist und eine hohe Trockenresistenz aufweist.

Wie lande ich?

Sämlinge in offenen Böden zu pflanzen, sollte in den Torfbechern erfolgen, in denen sie gewachsen sind. Wenn in diesem Fall die Kultivierung in einer tiefen Kiste durchgeführt wurde, benötigen Sie eine ziemlich lange Schaufel, um die lange Wurzel der Pflanze ohne Verletzung herauszunehmen. Übertragen Sie die Blume in das Loch und versuchen Sie dabei, die Wirbelsäule nicht zu verletzen. Zwischen den Büschen sollte ein Abstand von mindestens 20 Zentimetern bestehen. Blühende Gazanii beginnen sehr bald nach der Landung im Garten. Somit wird die Blüte dieser Pflanze erst 3 Monate nach der Aussaat der Samen beobachtet.

Pflegeeigenschaften

Damit die Gatsania gut wächst und mit ihrem Aussehen zufrieden ist, muss für die Bepflanzung der richtige Ort gewählt werden: sonnig und mit gut durchlässiger Erde. Diese Blume ist ziemlich thermophil, verträgt aber Fröste bis minus 5-7 Grad. Diese Blume braucht mäßiges Gießen. Nach diesem Vorgang ist es notwendig, die Bodenoberfläche zu lockern und gleichzeitig alle Unkräuter zu entfernen. Damit die Blüte reichlicher und länger wird, müssen die Blütenstände-Körbe, die verwelkt sind, einfach rechtzeitig entfernt werden. Es ist gut, wenn Sie die Oberfläche des Bodens schleifen. Dies wird dazu beitragen, die Anzahl der Bewässerungen sowie des Unkrauts signifikant zu reduzieren. Für die normale Entwicklung solcher Farben ist eine rechtzeitige Fütterung erforderlich. Wenn Sie ein Gatsaniyu in einem mit Nährstoffen gesättigten Boden anlanden, müssen Sie es alle 4-6 Wochen einmal füttern. Verwenden Sie hierfür einen Mineraldünger (20 bis 25 Gramm Substanz pro 1 m 2). Wenn die Pflanzen in armen felsigen Böden gepflanzt wurden, muss die Düngung 1 Mal in 15-30 Tagen durchgeführt werden.

Blüte

Die Blüte einer solchen Pflanze wird von Juni bis Oktober beobachtet. Jeder Korbblütenstand nach Offenlegung verblasst erst 20 Tage später. Wenn es dunkel oder bewölkt ist, kräuseln sich die Schilfblumen draußen und bedecken den gelben Kern, der aus röhrenförmigen Blüten besteht. In einigen Fällen können sich Blumenzüchter darüber beschweren, dass die Pflanze nicht blüht. Die häufigsten Ursachen für dieses Phänomen: wenig Licht, übermäßiges Gießen oder spätes Einpflanzen von Sämlingen in offenen Boden. Wenn es richtig und pünktlich gemacht wird, ist die Blüte lang, üppig und spektakulär.

Krankheiten und Schädlinge

Wer eine solche Blume züchtet, weiß, dass sie keinen Krankheiten unterliegt. Wenn Gatsania jedoch unter ungeeigneten Bedingungen angebaut wird, schwächt es sich ab und Graufäule kann es leicht treffen. In diesem Fall sollten die betroffenen Büsche ausgegraben und zerstört werden, und der Rest sollte mit einer Lösung von Phytosporin besprüht werden.

Blattläuse, Schnecken und Spinnmilben sind gefährlich für Pflanzenschädlinge. Die Schnecke wird aus den Büschen genommen und die Hände gesammelt. Um mit Spinnmilben fertig zu werden, verwenden sie: Actellic, Ditox oder Fufanon, und zur Abtötung von Blattläusen verwenden sie: Akarin, Fitoverm, Inta-Vir.

Gatsania nach der Blüte

Samenkollektion

In mittleren Breiten reifen die Samen einer solchen Pflanze oft nicht. Dies kann nur passieren, wenn die Sommerperiode relativ trocken, schwül und lang ist. Es ist auch daran zu erinnern, dass in der Regel Hybridsorten einer solchen Pflanze kultiviert werden und ihre Samen nicht die Fähigkeit besitzen, die Sorteneigenschaften der Mutterpflanze beizubehalten. Und es muss daran erinnert werden, dass die reifen Blütenstände der Gazania Löwenzahn sehr ähnlich sind, mit einem starken Windstoß fliegen die Samen einfach weg. In diesem Zusammenhang müssen die Blumenkörbe mit Gaze umwickelt werden, die am Stiel befestigt ist, damit die Samen an Ort und Stelle bleiben.

Überwintern

Wenn Sie eine einjährige Pflanze kultivieren, werden beim Verblassen die Reste entfernt und verbrannt. Einige Gärtner halten es jedoch nächstes Jahr. Wählen Sie die spektakulärsten Sträucher, die noch blühen müssen. Sie werden gegraben und in Behältern oder Töpfen gepflanzt. Danach werden sie in einen kühlen (von 8 bis 10 Grad) Raum mit guter Beleuchtung gestellt. Bewässerung sollte selten und nicht häufig sein, aber es ist unmöglich, eine vollständige Trocknung des erdigen Komas zuzulassen. Im Frühjahr werden sie im Garten gepflanzt und ihre Stiele sollten um ½ Teil gekürzt werden.

Die wichtigsten Arten und Sorten von Gatsaniya mit Fotos und Namen

Gazania longiscapa

Diese jährliche Pflanze in der Höhe kann von 15 bis 20 Zentimeter erreichen. Die gesamten unteren basalen Blattplatten sind leicht angeschnitten, auf der Vorderseite sind sie sattgrün und auf der Rückseite ist eine Pubertät zu sehen. Der Durchmesser des Blütenstandes beträgt etwa 7 Zentimeter, während beide Blütenarten eine satte gelbe Farbe haben. Die Basis der Schilfblüten hat eine bräunliche Farbe.

Gatsaniya hart oder glänzend (Gazania rigens, Gazania splendens)

In der Höhe erreicht der Busch etwa 30 Zentimeter. Der Durchmesser der Blütenstände variiert zwischen 4,5 und 6 Zentimetern. Die Farbe der röhrenförmigen Blüten ist blutschwarz. Schilfblumen können in Rot, sattem Gelb oder Orange gemalt werden, während die Basis braune, schwarze oder weiße Flecken aufweist. In der Regel sind die Blattplatten ganz, es gibt aber auch Steckspalten.

Gatsaniya Potsi (Gazania pottsii)

Diese Pflanze ist ähnlich wie Hatsanii hart, aber es ist größer. Der Durchmesser des Blütenstandes beträgt ca. 12 Zentimeter.

Gazania Pavonia

Unter anderen Arten unterscheidet es sich durch die Form der Blattplatten, so dass sie schmal und lang sind (ca. 20 cm). Der Durchmesser des Blütenstandes beträgt ca. 8 Zentimeter. Die Schilfblüten haben eine orange-gelbe Farbe und eine schwarze Basis, die Röhrenblüten sind gelb.

Gazania pinnata, schneeweiße Gazania (Gazania nivea), einblütige Gazania (Gazania unifiora) und Gatsania-Hybride (Gazania x hybrida), die durch Kreuzung verschiedener Arten gewonnen wurden, meist jedoch lang und steif. Derzeit erhältliche Sorten, die bei trübem Wetter blühen können. Beliebteste Hybridsorten:

  1. Tagesanbruch-roter Streifen. Körbe sind hellgelb und haben rote Streifen. Sie werden am Morgen aufgedeckt, und die Schließung erfolgt in der Abenddämmerung.
  2. Gemischtes Talent sortieren. Es war sehr beliebt im Jahr 2001. Es hat sehr spektakuläre Blätter und Blütenstände, während die Körbe nur für die Nacht geschlossen sind.
  3. Sortogroup Ministar. Die Blütenstände der Sorten sind weiß, gelb und orange.
http://rastenievod.com/gatsaniya.html

Gatsania

Gazania, oder Gazania, ist eine mehrjährige oder einjährige blühende Pflanze, die in Australien und Südafrika in freier Wildbahn verbreitet ist und zur Familie der Astrov gehört. Im Volk wird die Blume "Mittagsgold" oder "die afrikanische Kamille" genannt. Gärtner können unter mehr als vier Dutzend Arten sowie vielen Sorten und Variationen Nutzpflanzen mit einer Vielzahl von Farben und Schattierungen auswählen. Die Blütenpalette wird durch zweifarbige Blütenstände in Weiß, Rosa, Lila, Gelb, Orange, Rot und Hellbraun dargestellt.

Kennzeichnend für krautige Pflanzen sind in Rosetten von graugrünem Farbton gesammelte Grundblätter mit dichter Struktur und leichter Behaarung auf der Unterseite, ein sehr kurzer Stiel, einzelne Blütenstände - Körbe bis 10 cm Durchmesser und Früchte - Samen. Die durchschnittliche Höhe der Stauden beträgt 20 bis 30 cm. Eine Kultur kann aus 20 bis 30 Blütenkörben bestehen. Die Blütezeit jedes Blütenstandes dauert mehr als 20 Tage. Während der Sommersaison können Sie die leuchtenden Farben der Gatsania von Anfang Juni bis fast Ende Oktober bewundern.

Wachsende Gatsanii aus Samen

Gazanii auf Sämlinge säen

Damit die Pflanze ihre dekorative Wirkung nicht in einer Jahreszeit voll entfalten und beibehalten kann, ist es erforderlich, die Samen korrekt zu säen und hochwertige Sämlinge daraus zu ziehen.

Die Aussaattermine werden unter Berücksichtigung der klimatischen und wetterbedingten Bedingungen des Gebiets festgelegt. Die günstigste Zeit für die Aussaat ist vom 15. März bis 15. April. Durch frühzeitiges Pflanzen in einem kühlen Klima entwickelt sich die Ernte nur langsam, und durch spätes Pflanzen beginnt die Blütezeit viel später.

Pflanzen haben ein Kernwurzelsystem, daher müssen die Landekästen tief sein. Die gemahlene Mischung muss abgetropft und leicht sein und eine neutrale Zusammensetzung haben.

Pflege für Setzlinge gatsanii

Es wird empfohlen, die Samen versetzt oder chaotisch zu säen, jedoch selten in einem Abstand von ca. 2-3 cm. Nach der Aussaat wird das Saatgut sanft in den Boden gedrückt oder mit einer dünnen Sandschicht bestreut. Der Boden wird sofort mit einem Sprühgerät angefeuchtet. Anschließend werden die Pflanzgefäße mit Glas oder Polyethylen bedeckt und in einen hellen und warmen Raum mit einer Temperatur von mindestens 20 Grad Celsius gestellt. Die Pflege der Sämlinge besteht im täglichen Lüften und Entfernen von Kondensat. Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, erscheinen die ersten Triebe in 10-15 Tagen.

Beprobung und Verhärtung von Sämlingen

Aus einer geringen Pflanzkapazität werden Jungpflanzen mit drei vollwertigen Blättern in Einzeltöpfe mit einem Substrat aus gleichen Teilen Torf und Humus umgepflanzt. Aus tiefen Kisten können Setzlinge nicht tauchen. Das weitere Wachstum der Setzlinge wird in einen kühleren Raum mit Temperaturen zwischen 12 und 16 Grad Celsius überführt (zum Beispiel auf einen verglasten Balkon oder eine unbeheizte Loggia). Die Aushärtung erfolgt tagsüber mehrere Stunden bei geöffnetem Fenster, jedoch ohne Kaltluftzug.

Landungsgazanii im offenen Boden

Wann man Gatsanyu pflanzt

Die optimale und günstige Zeit für das Pflanzen von Setzlingen im Freiland - vom 15. Mai bis 15. Juni. Eine frühere Bepflanzung kann zu vielen Problemen bei der Entwicklung und dem Wachstum von Blumen führen.

Der Boden auf der Baustelle sollte leicht sein. Gut für junge Pflanzen, gewöhnliche Gartenerde mit einer guten Nährstoffbasis. Der Platz sollte offen und sonnig sein, da Gatsania zu den lichtliebenden und dürreresistenten Kulturen gehört. Für sie absolut harmloses direktes Sonnenlicht. Je mehr Sonnenlicht und Hitze, desto besser.

Wie man Gatsaniya pflanzt

Der Transfer der Pflanzen von der Pflanzkiste auf den offenen Boden erfolgt mit einer langen Schaufel zusammen mit einer erdigen Scholle. Um zu verhindern, dass das empfindliche Wurzelsystem beschädigt wird, muss sehr vorsichtig vorgegangen werden, und die Sämlinge in einzelnen Töpfen werden zusammen mit den Töpfen auf Blumenbeeten belassen. Der Abstand zwischen den Landungen beträgt 20-25 cm.

Nach 90-100 Tagen nach der Aussaat blühen die Gazania-Setzlinge in einem offenen Blumengarten oder Blumenbeet massenweise.

Pflege von Gatsanii

„Afrikanische Kamille“ wächst am liebsten in hellem Sonnenlicht, an einem gut durchlässigen Ort und bei hohen Temperaturen. Trotz ihrer tropischen Herkunft hält die Pflanze starken Temperaturschwankungen stand. Zum Beispiel kann ein plötzlicher Kälteeinbruch bei 5-7 Grad Frost die Lebensdauer der Blumenkulturen nicht beeinträchtigen.

Bewässerung

Mäßige Bewässerung wird täglich nur bei langer Regenfreiheit durchgeführt. Unter anderen Bedingungen können Sie die Blumen 2-3 Mal im Monat gießen, wobei die Betten anschließend unbedingt gelockert werden müssen.

Pflanzen- und Bodenpflege

Regelmäßiges Beschneiden von welken Blütenständen trägt zur Bildung einer großen Anzahl neuer Knospen bei. Der Boden muss ständig vom Unkraut befreit werden, kann aber durch Mulchen ersetzt werden. Mulch beseitigt nicht nur das Auftreten von Unkräutern fast vollständig, sondern hält den Boden auch länger feucht.

Düngemittel und Düngemittel

Die Anzahl der Verbände und ihre Häufigkeit hängen von der Zusammensetzung des Bodens am Pflanzort ab. Schlechte und erschöpfte Böden sowie Steingärten sollten regelmäßig alle 15-20 Tage gefüttert werden. Blumenbeete mit fruchtbarem Boden können alle 30-40 Tage einmal mit Mineraldünger gedüngt werden. Für jeden Quadratmeter Land werden etwa 25 Gramm Mineraldünger benötigt.

Gatsania nach der Blüte

Samenkollektion

Ein besonderes Merkmal einer Gatsania ist, dass ihre reifen Samen selbst in der schwächsten Brise wie ein Löwenzahn in verschiedene Richtungen streuen. Sie können sie sammeln, wenn Sie am Ende der Blütezeit Körbe mit einem kleinen Stück Gaze bedecken und am Stiel festbinden. Die Aussaat in unseren Regionen ist nur mit einem langen und heißen Sommer möglich. In den kühlen Sommermonaten und zu Beginn des Herbstes haben die Samen keine Zeit zum Reifen.

Vorbereitung auf den Winter

Überdachung für die Winterpflanzen sind nicht erforderlich. Im Herbst, wenn die Stauden ihre Blüte beendet haben, werden die Triebe unter der Wurzel beschnitten.

Sie können auch versuchen, jährliche Gazania-Typen bis zur nächsten Saison zu speichern. Mit der Ankunft des Herbstes ist es notwendig, die stärksten und stärksten Blütenpflanzen auszugraben, in Holzwannen oder tiefe Kisten zu verpflanzen und in einem kühlen Raum mit ausreichend hellem Licht zu platzieren. Die Temperatur der einjährigen Pflanzen liegt zwischen 8 und 10 Grad Celsius. Die Hauptpflege ist in seltenen Fällen mäßiges Gießen, die nur durchgeführt werden sollten, nachdem die oberste Schicht des Bodens ein paar Zentimeter ausgetrocknet ist. Mit der Ankunft des Frühlings werden die Triebe halb geschnitten und wieder im Freiland gepflanzt.

Krankheiten und Schädlinge

Mögliche Schädlinge der Gatsania sind Spinnmilben, Blattläuse und Schnecken. Von den Schnecken können Sie die Stelle nur durch Handpflücken neutralisieren, und spezielle Chemikalien helfen, den Rest der ungebetenen Gäste loszuwerden. "Inta-vir", "Akarin", "Fitoverm" - tötet Blattläuse und "Aktellik", "Ditox" und "Fufanon" - meistern die Spinnmilbe perfekt.

Gatsania ist resistent gegen alle Pilz- und Infektionskrankheiten und praktisch frei von Krankheiten. Ausnahmen sind erhebliche Verstöße gegen die Pflege- und Instandhaltungsvorschriften, die zum Auftreten von Graufäule führen. Bei den ersten Anzeichen wird empfohlen, alle infizierten Pflanzen an der Wurzel zu entfernen, und alle anderen Plantagen sollten dringend mit dem Präparat "Fitosporin" behandelt werden.

Das häufigste Problem bei Züchtern, die Gatsanii anbauen, ist das lange Fehlen von Blüten. Der Grund für dieses Verhalten von Blumen kann in der falschen Pflege oder in unzureichenden Haftbedingungen liegen. Für eine rechtzeitige und reichliche Blüte wird empfohlen, die Regeln und Bedingungen für die Transplantation, die Häufigkeit und Menge der Bewässerung, die Regeln für die Wahl des Pflanzortes und der Zusammensetzung des Bodens sowie die Ausbringung von Düngemitteln genau einzuhalten.

Arten und Sorten gatsanii

Die beliebtesten Arten und Sorten sind die Gatsaniya "Long-Rifle", "Brilliant", "Peacock", "Potsi", "Peristaya", "Single Flower", "Snow-White", "Hybrid". Einige Hybridsorten können tagsüber blühen, im Gegensatz zu den Hauptarten, bei denen sich die Blüten nachts oder im Regen schließen.

http://flowertimes.ru/gacaniya/

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen