Orchideen

"Zamioculkas" - die Blume des Zölibats oder das Element des Dekors?

Die Blume „Zamiokulkas“ (Dollarbaum) ist eine Zimmerpflanze, die von Gärtnern wegen ihrer Schlichtheit und äußerlichen Schönheit geliebt wird. Bei Innenarchitekten und einfach Liebhabern ist die Anlage sehr beliebt, sie sind oft mit Wohn- und Büroräumen dekoriert.

Beschreibung von Zamiokulkas

Zamioculcas (Zamioculcas) ist eine monotypische Pflanzenart der Aroid-Familie (Unterfamilie Aroideae, Stamm Zamioculcadeae), die von einer einzigen Art ausgeführt wird - Zamioculcas zamielist (Zamioculcas zamiifolia) stammt aus dem tropischen Afrika.

Das Land der Zamiokulkas ist die Wüste Afrikas, in der es zusammen mit anderen Sukkulenten wächst - Pflanzen, die in der Lage sind, Wasser in fleischigen Stielen, Blättern und Wurzeln zu speichern, die diese Pflanzen während der Dürre nutzen.

Zamiokulkas hat eine große unterirdische Knolle, ziemlich große ledrige Blätter, die mit einer wachsartigen Beschichtung bedeckt sind. Zamiokulkas-Fiederblättchen stehen aufrecht auf dicken, fleischigen Blattstielen. Absolut alle Teile dieser Anlage sind so ausgelegt, dass bei längerer Trockenheit Flüssigkeitsreserven entstehen. In Dollarbäumen zu blühen ist ein seltenes Phänomen, besonders zu Hause.

Die Blume der Zamiokulkas sieht aus wie ein Ohr, in dem kleine, helle, unauffällige Blüten gepflückt werden. Der Kolben selbst erscheint im unteren Teil der Pflanze und ist ebenfalls mit einem grünen Schal überzogen, wodurch er nicht wahrgenommen werden kann. Zamiokulkas wächst langsam, aber eine erwachsene Pflanze ist bis zu einem Meter hoch. Daher eignet sie sich besser für große Räume. Als einzelne Pflanze verwandelt sie jedoch jedes Interieur.

Dollarbaum und Zeichen

  • das Glück der Frauen siedelt sich im Haus des Eigentümers der Pflanze an, wenn die Blume auf dem Dollarbaum blüht;
  • Damit die Pflanze zu einem echten Geldmagneten wird, müssen Sie eine Dollarnote daran anbringen.
  • In keinem Fall kann ein Dollarbaum nicht verkauft werden, da dies nach gängigen Angaben sowohl dem Verkäufer als auch dem Käufer schaden kann! Es wird angenommen, dass nur eine gespendete Blume sowohl dem Spender als auch dem Spender zugute kommen kann.

Sie haben also einen Dollarbaum gekauft. Wie pflege ich diese exotische Pflanze, damit Ihr Zuhause immer Wohlstand ist? Dies können Sie in diesem Artikel nachlesen, der von den Redakteuren der Website KustRoz.ru erstellt wurde

Zamioculkas, häusliche Pflege

Zu Hause ist ein Dollarbaum recht pflegeleicht. Einige Nuancen in der Pflege der Pflanze sind jedoch noch vorhanden.

Beleuchtung

Zamiokulkas ist ein Fotofilm, in dieser Hinsicht muss er einen gut beleuchteten Ort finden. In den ersten Tagen sollte sich die Blume jedoch an die neuen Bedingungen anpassen, weshalb er sich einen Ort mit Halbschatten aussuchen muss. In Zukunft kann die Anlage auf der Fensterbank installiert werden, um sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Bei anderen Ereignissen besteht die Gefahr, dass die Blätter verbrannt und mit gelben Flecken übersät werden.

Bewässerung

Vom Frühjahr bis zum Spätherbst wird der Dollarbaum erst bewässert, nachdem die Bodenmischung im Topf zur Hälfte getrocknet ist. Die restliche Zeit sollte seltener und seltener gegossen werden. Die gleiche Art der Bewässerung der Blume ist notwendig und bei längerem wolkigem Wetter. Ist der Raum kühler als nötig, wird der Untergrund erst nach vollständiger Trocknung angefeuchtet. Bei längerer Trockenheit trocknet der obere Teil der Blattplatten aus.

Gießen Sie die Blume mit weichem und gut eingelegtem Wasser (mindestens 24 Stunden). Stellen Sie sicher, dass die Flüssigkeit das ganze Jahr über nicht im Wurzelsystem der Pflanze stagniert.

Temperatur

Zamioculcas entwickelt sich gut und blüht im Sommer. Halten Sie die Temperatur bei +25 ° C Im Winter braucht die Blume kühlere Bedingungen. Temperaturen über +16 ° C vermeiden. In der kalten Jahreszeit können Sie den Topf in die Loggia stellen, aber nur, wenn der Raum erwärmt ist.

Boden und Dünger

Sie können fertige Erde für Sukkulenten und Kakteen kaufen, die perfekt für einen Dollarbaum ist. Es ist weich und locker, leitet Sauerstoff gut und sättigt die Wurzeln der Pflanze. Wenn sich aus irgendeinem Grund kein fertig gemischter Boden im Laden befindet, können Sie ihn selbst vorbereiten. Das Land für den Zamiokulkasa-Dollar ist leicht vorzubereiten. Dazu mischen Sie zu gleichen Teilen Torf, Rasen, Laub und Sodaland und fügen der entstandenen Masse etwas Sand und Perlit hinzu.

Von Mitte Frühling bis Mitte Herbst muss der Geldbaum ständig gefüttert werden. Düngemittel sollten als spezielle Komplexe für Sukkulenten dienen. Zweimal im Monat muss eine Pflanze gedüngt werden. Nachdem Sie einen Sämling in einem Geschäft gekauft haben, müssen Sie ihm einige Wochen Zeit geben, um sich anzupassen. Zwei Wochen nach dem Erscheinen der Pflanze im Haus können Sie beginnen, sie zusammen mit dem Rest zu düngen. Sie können eine schwache Lösung aus Hühnermist, Holzasche und Königskerze verwenden.

Düngemittel und Düngung

Für die Düngung von Zamiokulkas werden Dünger, die für Kakteen bestimmt sind, sowie Sukkulenten benötigt. Erfahrene Züchter sollten auch Multifunktionsdünger in einer bestätigten Konzentration in den Boden geben und die Blume besprühen. Es ist möglich, Zubereitungen auf Nährstoffbasis nur in feuchten Boden einzubringen.

Während des aktiven Wachstums des Dollarbaums ist es erforderlich, mineralische und organische Düngemittel zu wechseln. Besonders beliebt sind dabei folgende Substanzen:

  • "Agricola". Es wird zur Fütterung der Wurzelmethode verwendet. Das Medikament enthält eine große Menge an Mikro- und Makronährstoffen, die in Wasser optimal löslich sind. Für die Herstellung einer Nährlösung Teelöffel "Agricola" in zwei Liter Wasser verdünnt. Das Gießen mit einem solchen Top-Dressing sollte alle zehn Tage erfolgen. Es ist strengstens verboten, Düngemittel mit anderen Nährstoffen zu mischen. Es ist wichtig zu verhindern, dass die Lösung in die grünen Bestandteile der Zamiokulkas gelangt.
  • Agricola Aqua. Das Medikament wird in gebrauchsfertiger Form verkauft und muss nicht verdünnt werden. Durch die Verwendung von Dünger durch Einbringen in den Boden und Besprühen der Blätter ist es möglich, das Wachstum sowie die Blüte von Zamiokulkas zu beschleunigen. Blumen bleiben viel länger an der Pflanze.
  • "Pokon". Top Dressing wird in Holland hergestellt und ist auf die Pflege von Kakteen spezialisiert. Gleichzeitig reagiert Zamiokulkas gut darauf. Das Tool ist bereits in einer gebrauchsfertigen Form implementiert. Das Medikament enthält Substanzen, die für jeden Menschen sowie für Tiere gefährlich sind. Bewahren Sie es daher an einem unzugänglichen Ort auf.
  • "Uniflor-Wachstum". Dünger auf Stickstoffbasis begünstigt die schnelle Festigung der Grünmasse. Vor dem Einbringen der notwendigen 2,5-3 Milliliter Verdünnungsmittel in einen Liter Weichwasser.
  • "Uniflor-Knospe". Produkt basierend auf Kalium sowie Phosphor. Es beschleunigt den Knospungsprozess, begünstigt die Bildung einer großen Anzahl starker Knospen und beschleunigt die Blüte. Es entsteht in Form einer Flüssigkeit, die vor Gebrauch mit Wasser verdünnt werden muss - drei Millimeter der Zubereitung pro Liter Wasser.
  • "Master Color". Zamioculcas entwickelt eine Krankheit wie Chlorose. Eine bekannte Prophylaxe der Krankheit wird die systematische Anwendung des Präparats „Master Color“ auf Eisenbasis sein. Dünger ist auf Blütenpflanzen spezialisiert, daher können sich Zamiokulkas bei einer solchen Umwerbung bald mit einer schnellen Blüte amüsieren.

Um den Dollarbaum mit den notwendigen Substanzen anzureichern, darf man in Blumengeschäften andere mineralische oder organische Düngemittel kaufen. Das Wichtigste ist, die angegebene Konzentration des Arzneimittels einzuhalten, um die Blumenkultur nicht zu schädigen.

Luftfeuchtigkeit

Vielen Blumenzüchtern gefällt, dass die Pflanze trockene Luft perfekt verträgt und die Blattspitzen nicht austrocknen. Selbst im Winter kann der Busch bei eingeschalteten Heizkörpern nicht besprüht werden. Es wird jedoch empfohlen, die Blätter von Zeit zu Zeit mit einem feuchten Tuch oder einem Schwamm von Staub abzuwischen. Sonst verlieren sie ihren Glanz.

Einen Dollarbaum setzen

Zamioculkas müssen nur auf eine Weise umgepflanzt werden - es handelt sich um eine Umschlagmethode. Es lohnt sich, es mit äußerster Wachsamkeit zu machen, da selbst unbedeutende Schäden an den Wurzeln zum Absterben der Pflanze führen können, es ist sehr anfällig.

Diese Methode sollte auf keinen Fall das Wurzelsystem berühren, das sich zusammen mit einem Erdballen einfach in ein neues, etwas größeres Reservoir bewegt. Je nach Größe des neuen Topfes sollte neuer Boden hinzugefügt werden. Einer der Faktoren für ein erfolgreiches Wachstum eines Baumes ist, dass das oberste Stück einer Knolle mit Wurzeln nicht tief in den Boden eindringen darf: Sie müssen sich auf der Felsfläche abzeichnen.

Sie haben gesehen, dass das Umpflanzen eines Dollarbaums nicht besonders schwierig ist, insbesondere wenn Sie über die erforderlichen Kenntnisse verfügen. Es sei daran erinnert, dass der Saft dieser Pflanze hochgiftig ist, was bedeutet, dass alle Arbeitsprozesse in speziellen Handschuhen durchgeführt werden sollten.

Zeit zum Umpflanzen

Wenn Sie kürzlich einen Geldbaum erworben haben, muss dieser transplantiert werden. Versuchen Sie nur nicht, die Pflanze in den ersten Tagen nach dem Kauf zu verpflanzen: Sie müssen der Pflanze erlauben, sich anzupassen, Wurzeln in der Umwelt zu schlagen. Es ist am besten, den Baum für 3 Wochen neu zu pflanzen. Einer jungen Pflanze wird geraten, jedes Jahr umzutopfen. Idealerweise sollte dies im Frühjahr erfolgen. Dank dieser Verpflanzung entwickeln sich die Wurzeln sehr gut und Ihre Schönheit wird im Laufe der Zeit perfekt geformt.

Ein Baum, der das fünfte Lebensjahr vollendet hat, muss nur dem Entwicklungsstand entsprechend verpflanzt werden. Sie werden dies sofort durch die Form des Behälters feststellen, die sich unter dem Ansturm der Wurzeln zu verändern beginnt, sie werden es wiederum von innen heraus platzen lassen. Wenn Sie jedoch einen Topf haben, der nicht aus Kunststoff, sondern aus Keramik besteht, sehen Sie ein Wurzelsystem aus der Drainage.

Mögliche Krankheiten und Probleme

Durch das Vorhandensein toxischer Bestandteile in den Zellen ist die Pflanze nahezu unempfindlich gegenüber Krankheiten und Schädlingen. Probleme mit der Blüte entstehen durch schlechte Pflege.

Mit der Pflege verbundene Krankheiten

Einer dieser Gründe wird als übermäßige Bodenfeuchtigkeit angesehen. Bei Übersättigung der Wurzeln mit Wasser, Verrottung kleiner Wurzeln und Auftreten schwarzer Flecken auf der Blattoberfläche.

In einer solchen Situation ist es notwendig, die Pflanze vorsichtig aus dem Gefäß zu ziehen, die verrottenden Wurzeln und priprashivaten Wunden mit einem Antiseptikum, insbesondere Aktivkohle, zu entfernen.

Das ist neugierig! Der Mangel an Blüte von Zamiokulkas kann durch ein geringes Alter erklärt werden. Im Allgemeinen ist es fast unmöglich, eine Blüte dieser Kultur zu Hause zu erreichen.

Das Vergilben der Blätter an der Blüte ist auf den natürlichen Alterungsprozess zurückzuführen. Manchmal ist dies auf Zugluft, Schädigung durch Parasiten oder eine starke Veränderung des Temperatursystems zurückzuführen.

Zamikulkas ist eine ausgezeichnete Blume für den Anbau zu Hause. Er tröstet seine Geliebte das ganze Jahr über mit stürmischem Laub und benötigt keine besondere Pflege.

Durch Parasiten verursachte Krankheiten

Die Blätter der Zamiokulkas sind relativ dicht und der Stamm und die Stängel sind stark, so dass die Niederlage der Pflanze durch Parasiten normalerweise auftritt, wenn die Schutzeigenschaften der Pflanze nachlassen. Voraussetzung für die Verschlechterung des Baumzustandes ist oft die falsche Pflege der Pflanze.

Das Auftreten eines dünnen, leicht wahrnehmbaren Alabasterspinnennetzes im Interstitialteil wird zum Hinweis auf die Schädigung des Baumes durch die Spinnmilbe. Das Spinnennetz trägt zum Auftreten von Lethargie und Dünnheit der Blätter bei, und wenn die Ursache der Läsion nicht rechtzeitig gefunden wird, kann der Baum sterben.

Um die Milbe loszuwerden, wird die Pflanze mit einem feuchten Schwamm abgewischt, der in einer wässrigen Lösung angefeuchtet wird, in der ein Stück Waschmittel verdünnt wird. Danach die Pflanze mit einer Lösung von Tabak bestreuen und nach 30 Minuten die Blätter und die Stiele mit erhitztem Wasser waschen.

Ähnlich wie bei einer Spinnmilbe kämpfen sie mit der Niederlage der Pflanze mit einem Schild. Solche Schädlinge vermehren sich sehr schnell, so dass Sie direkt mit ihnen kämpfen müssen, sobald Sie das Problem bemerken.

Wird die Pflanze häufig auf dem Balkon gepflanzt, können die Blätter durch Blattläuse verdorben werden. Bei ähnlichen Läsionen erscheinen kleine schwarze Punkte auf den Blättern des Baumes, die zur Verwindung der Blätter und zu ihrem Verlust an gesättigter Smaragdfarbe beitragen. Fehlen Maßnahmen zur Bekämpfung von Schadinsekten, färben sich die Blätter gelb und fallen ab, was zum vorzeitigen Absterben der Pflanze führt. Zur Lösung von Blattläuseproblemen werden „Fitoverm“, Blattlauspräventionsmittel „Aktellik“ oder „Intavir“ eingesetzt.

Trockene Luft begünstigt das Auftreten einer Mehlwanze in den Blättern des Baumes. Diese Schädlinge werden direkt auf den Blättern des Baumes erzeugt, ernähren sich von seinen Säften und hinterlassen bestimmte Tropfen oder Ausscheidungen, die den Zugang zu Kohlendioxid erschweren. Infolgedessen ist die natürliche Form der Blättchen verzerrt und das Wachstum der Pflanze beginnt sich zu verlangsamen.

Im Laufe der Zeit färben sich die Blätter gelb und fliegen von den Zweigen ab, und der Baumstamm schmachtet, was zur Entstehung anderer Parasiten wie beispielsweise schwarzer Pilze beiträgt. In Ermangelung einer chirurgischen Behandlung und der erforderlichen Pflege der Pflanze besteht die Möglichkeit, dass sie in naher Zukunft stirbt.

Mealybugs sind ziemlich groß und können mit bloßem Auge gesehen werden. Um Probleme mit ihnen zu lösen, sollten die Blätter mit einer wässrigen Substanz unter Zusatz von Seife gewaschen werden. Wenn die Packungsbeilagen schwer beschädigt sind, werden sie mit einem bestimmten chemischen Wirkstoff, einschließlich Insektiziden, behandelt.

Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass es bei der unbedeutendsten Behandlung einer Pflanze mit Insektiziden empfehlenswert ist, den Boden durch Abdecken mit einer speziell entwickelten Folie zu schützen. Wenn die Wirkstoffe nach einer bestimmten Zeit aus der Pflanze gespült werden, wird empfohlen, den Boden erneut mit einem Film abzudecken, damit die Chemikalien nicht durch den Boden in das Wurzelsystem gelangen.

Wie man Zamiokulkas wiederbelebt

Wenn die Pflanze verfaulte Knolle hat

  • In diesem Fall erhalten wir alle Reste der Blume und reinigen sie an einem gesunden Ort. Aus den Resten züchten wir eine neue Blume. Wenn es mindestens Wurzeln gibt, pflanzen wir sie sofort in eine neue Erde. Wenn nur noch einige Blätter übrig sind, legen wir sie in Wasser, um Wurzeln zu bilden.

Wenn sich die Blätter kräuseln

  • Die Verformung der Blätter lässt darauf schließen, dass die Blüte von Schadinsekten befallen ist. In diesem Fall sollten Zamiokulkas sorgfältig untersucht und mit einem geeigneten Präparat von Schädlingen befreit werden.

Wenn die Blätter der Pflanze während des Transports gefroren waren

  • Dies ist der einfachste Fall, unter dem Zamiokulkas leiden könnte (Foto oben). Da das Wurzelsystem in diesem Fall vollkommen gesund ist, werden die erfrorenen Blätter an der Wurzel abgeschnitten, und nach einer Weile beginnen die Wurzeln, neue gesunde Blätter zu produzieren.
http://kustroz.ru/komnatnye/zamioculcas.html

Zamioculcas wächst nicht, was zu tun ist, wie man das Wachstum des Dollarbaums wieder aufnimmt

Manchmal kann ein Dollarbaum launisch sein - nicht erwachsen werden, keine neuen Triebe geben. In einigen Fällen lässt sich das Problem leicht lösen, indem die Pflege der Blume korrigiert wird.

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, was zu tun ist, wenn die Zamiokulkas nicht wachsen.

Zamioculcas wächst nicht, was zu tun ist

Die Pflanze ist nicht besonders pflegeleicht - zum Gießen kann es selten und knapp werden. In diesem Fall sammelt die Blume Feuchtigkeit nicht in den Blättern, sondern in den Knollen.

Aber selbst eine solche Blume, die gegen raue Lebensbedingungen resistent ist, kann stillstehen, d.h. aufhören zu wachsen. Was tun, wenn Zamiokulkas nicht wächst?

Bestimmen Sie zuerst die Ursache der Krankheit und ergreifen Sie dann geeignete Maßnahmen, um die Erhaltungsbedingungen der Blume zu verbessern.

Die häufigsten Hindernisse für das vollständige Wachstum eines Dollarbaums sind die folgenden Faktoren.

Es sollte auch bedacht werden, dass ein schwaches Wachstum ein Zeichen für eine junge Pflanze sein kann. In den ersten Lebensjahren einer Blume entwickelt sich das Wurzelsystem kräftig, so dass nur selten neue Blätter und Triebe entstehen.

Sehen Sie sich ein Video an, was zu tun ist, wenn ein Zamiokulkas nicht wächst:

Wie man eine Blume groß werden lässt

Wenn sich die Zimmerpflanze schlecht entwickelt, müssen die oben genannten Gründe analysiert und die entsprechenden Änderungen vorgenommen werden. Es ist notwendig, die Pflanze mit geeignetem Boden zu versorgen, in einen großen Behälter zu verpflanzen und für ausreichende Beleuchtung zu sorgen.

Sei nicht eifrig mit Gießen.

Zamiokulkas gehört zur Klasse der Sukkulenten, und diese biologische Gruppe wird verwendet, um unter eher trockenen Bedingungen zu existieren.

Wenn das Problem beschädigte Knollen sind, sollten sie besonders vorsichtig sein. Die betroffenen Stellen werden in gesundes Gewebe geschnitten, mit Asche oder Aktivkohle bestreut.

Die Befolgung einfacher Empfehlungen ermöglicht es der Blume, sich vollständig zu entwickeln und in der Höhe zu wachsen und 0,6 bis 1 Meter zu erreichen.

Wie man zamiokulkas aufwacht

Wenn alle Bedingungen für eine ordnungsgemäße Pflege des Dollarbaums erfüllt sind und sich die Pflanze nicht entwickelt, können Sie ihr Wachstum durch Stickstoffdüngung ankurbeln.

Mangelndes Wachstum kann auch mit dem Verbleib in einer Ruhephase einhergehen. Dies geschieht normalerweise im Winter. Das Einfrieren von Zamiokulkas während dieser Zeit ist ein normaler physiologischer Vorgang und sollte keine Bedenken hervorrufen.

Lesen Sie mehr über Pflanzenpflege und Wachstumsstimulation - auf Video:

Was sind einige Gründe, warum Zamiokulkas nicht schießen

Der Hauptgrund für das Versagen neuer Triebe liegt in der übermäßig großen Kapazität. Bei einem übergroßen Topf müssen die Zamiokulkas den gesamten Raum mit einem Wurzelsystem füllen.

Die Entwicklung von Knollen lenkt die lebenswichtigen Ressourcen der Blume zum Nachteil der Entwicklung neuer Triebe ab.

Es ist auch wichtig, dass der Topf nicht zu tief ist. Knollen von Pflanzen sollten nur leicht mit Erde bestäubt und nicht tief eingegraben werden.

Wenn die Blume unter Verstoß gegen diese Empfehlungen gepflanzt wurde, sollte sie erneut in einen kleineren Behälter gepflanzt werden. Es ist normal, wenn Sie die Pflanzenknollen durch den Boden fühlen können.

Warum knittert ein Stiel eines Dollarbaums?

Dollarstiele schrumpfen am häufigsten, wenn die Blume unter Zugluft leidet. Die zweite häufige Ursache sind Schädlinge im Wurzelsystem. Zuerst muss man den Knollen der Pflanze glauben.

Wenn Schädlinge entdeckt werden, sollten Maßnahmen ergriffen werden, um sie zu zerstören. Wenn es sich um einen Luftzug handelt, reicht es aus, die Blume an einem bequemeren Ort neu anzuordnen. Nach einiger Zeit erholt sich der Stiel.

Ist es möglich, root für Zamiokulkas zu verwenden?

Kornevin - ein beliebter Biostimulator, mit dem das Wurzelsystem verschiedener Pflanzen ernährt wird. Die meisten Gärtner sprechen positiv von der Wirkung der Droge auf das Wachstum der Zamiokulkas.

Es beschleunigt die Entwicklung der Wurzeln, so dass biologische Ressourcen für die Entwicklung des Bodenteils der Blüte aufgewendet werden. Es sollte jedoch streng nach Anleitung angewendet werden, ohne zu missbrauchen.

In zamiokulkasa blieb nur die Knolle, wie man die Pflanze rettet

In einigen Situationen geht aufgrund unzureichender Pflege der gesamte terrestrische Teil der Pflanze zugrunde. Zamiokulkas können jedoch gerettet werden, wenn die Knollen in den Schädlingen intakt sind.

Zu diesem Zweck sollte das verbleibende Root-System die folgende ordnungsgemäße Pflege bereitstellen:

  • Umpflanzen in einen geeigneten Behälter mit richtig ausgewähltem Boden;
  • sparsame Bewässerung;
  • Stellen Sie den Topf an einen ausreichend beleuchteten, trockenen Ort ohne Zugluft.

Wenn es unmöglich ist, eine Blume auf die Sonnenseite zu stellen, sollte ein künstliches Licht mit einer speziellen Lampe angeordnet werden.

Wenn Zamiokulkas nicht mehr wachsen, sollten Sie überprüfen, wie genau einige einfache Richtlinien für die Pflege dieser Zimmerpflanze befolgt werden.

Wenn in diesem Bereich keine Verstöße vorliegen, ist es empfehlenswert, die Blume auf das Vorhandensein von Schädlingen zu überprüfen.

Die Beseitigung von Parasiten und die Einhaltung der Pflegeregeln sichert die weitere vollständige Entwicklung des Dollarbaums.

http://ogorodsadovod.com/entry/3795-zamiokulkas-ne-rastet-chto-delat-kak-vozobnovit-rost-dollarovogo-dereva

Warum wächst nicht zamiokulkas, oder wie man den Komfort eines Dollarbaums zu Hause sicherstellt

Unter den Fragen, die von den Eigentümern eines Sukkulenten häufig gestellt werden, gibt es eine solche: Warum wächst kein Zamiokulka zu Hause? Es scheint, dass alle Regeln der Pflege eingehalten werden, die Anforderungen für die Instandhaltung der Anlage erfüllt sind und es überhaupt keine Erhöhung gibt. Da gab es zwei Blätter und blieb, und keine Veränderung seit mehr als einem Jahr. Wird ein neues Blatt gezeigt, wird eines der beiden alten sofort gelb und stirbt, ein hässlicher Stumpf bleibt zurück. Es kommt vor, dass 3 oder 4 dieser Stümpfe gesammelt werden und die Pflanze sich nicht in ein schickes, hübsches Grün mit einer glänzenden Krone verwandelt, wie es auf vielen Bildern im Internet zu sehen ist.

Schuld ist die Bodenzusammensetzung oder falsche Bepflanzung.

Wenn die Pflanze keine sichtbaren Krankheiten aufweist, sollte die Ursache für eine schlechte Entwicklung in den Wachstumsbedingungen oder in der Pflege eines Dollarbaums gesucht werden. In der Natur wächst die Blume auf den felsigen Böden der ostafrikanischen Wüsten, daher ist schwerer Lehmboden, auch der fruchtbarste, für seinen angenehmen Zustand nicht geeignet.

Geben Sie zum Einpflanzen eines Sukkulenten eine großzügige Menge Sand auf den Untergrund, um die richtige Lockerheit und Atmungsaktivität zu gewährleisten. Optimale Bestandteile für die Bodenmischung, in der Zamiokulkas angebaut werden sollen - Gartenerde, Humus aus abgefallenen Blättern und grobkörniger Flusssand in gleichen Mengen.

Mangelnde Drainage am Boden des Blumentanks führt zu stehendem Wasser und damit zu schwachem Wachstum. Die Wurzeln, die ständig im Wasser "schwimmen", beginnen allmählich zu faulen. Eine Pflanze mit einem gestörten Wurzelsystem weist eine geringe oder keine Zunahme ihrer oberirdischen grünen Masse auf.

Schlecht entwickelt und zu begraben während der Transplantation von Zamiokulkas. Die Knollen sollten so positioniert werden, dass sie kaum vom Boden bedeckt sind und der Wurzelkragen auf Bodenniveau bleibt.

Ungeeignete Blumenkapazität

Der Grund für das schlechte Wachstum der Zamiokulkas mag banal sein - der Topf für den Anbau ist falsch gewählt. Bei zu enger Kapazität können die Wurzeln nirgendwo wachsen. Oft beobachten die Besitzer eines Dollarbaums ein Phänomen - ein Plastikgefäß, in dem ein Sukkulent wächst, beginnt wie ein Fass anzuschwellen. Knollen einer Pflanze haben eine beträchtliche Festigkeit und können einen klein gewordenen Behälter nicht nur verformen, sondern auch vollständig zerstören. Es ist Zeit, die Pflanze in einen größeren Topf zu verpflanzen.

Beeilen Sie sich jedoch nicht, ein zu geräumiges Schiff zu wählen. Oft beschweren sich die Besitzer von Zamiokulkas nach der Verpflanzung - anstatt dankbar frischen, nahrhaften Boden anzunehmen und das Wachstum zu fördern, friert die Pflanze für eine lange Zeit ein. In einem großen Topf wächst die Blume zuerst Wurzeln und Knollen und setzt dann neue Blätter frei.

Folglich sollte der Topf, damit ein Dollarbaum wächst, nachdem er sein Wachstum nicht verlangsamt hat, nur 2-3 cm im Umfang mehr als der vorherige gepflückt werden, da es sonst lange dauert, bis neue Blätter erscheinen.

Nährstoffmangel im Boden

Einige Blumenzüchter, die eine Pflanze in einem Geschäft gekauft haben, beeilen sich nicht mit einer Transplantation und stellen dann die Frage: Warum sehen Zamiokulkas gesund aus, haben aber hellgrüne Blätter, keinen gesättigten Smaragd und wachsen überhaupt nicht?

Der Grund ist der folgende: Die Lieferanten pflanzen alle ihre Produkte in armen Böden und erhalten die Lebensfähigkeit der transportierten Pflanzen mit Nährlösungen. Wenn der Dollarbaum im Laden verspätet war, war er einfach erschöpft von dem Mangel an Substanzen, die für die normale Existenz notwendig sind.

Eine solche Akquisition wird sofort in ein frisches Substrat umgepflanzt und dafür eine rationelle Art der Düngung eingesetzt, so dass sich die Pflanze von Stress erholt und aktiv entwickelt.

Schlechte Platzierung

Zamioculkas ist eine lichtliebende Pflanze, die am liebsten an gut beleuchteten Orten lebt, obwohl sie gut mit Halbschatten verträgt. Nur die Blumenzüchter bemerken, dass die Blätter einer solchen Blume herausgezogen und aufgehellt sind und die neuen entweder gar nicht oder mit einer geringeren Anzahl von Scheiben auf dem langen Blattstiel herauskommen.

Dies ist offensichtlich - der Mangel an Beleuchtung, der beseitigt werden muss, indem die Pflanze näher an das Fenster gebracht oder im Winter an kurzen hellen Tagen künstliche Beleuchtung organisiert wird.

Zamioculcas wächst nicht, wenn es ständig im Zug ist, obwohl frische Luft in geringer Entfernung von einem kalten Fenster oder neben einem sich ständig öffnenden kleinen Fenster willkommen ist.

Folgen von Verstößen gegen die Bewässerung

Ein Überlaufen des Dollarbaums beeinträchtigt, wenn nicht am nächsten Tag, dann ist es nach zwei Tagen notwendig - die Blätter färben sich gelb oder werden mit braunen Flecken bedeckt.

Der Mangel an Bewässerungsfeuchtigkeit ist nicht sofort sichtbar. Die Pflanze scheint gesund zu sein, aber es wird keine Wachstumssteigerung festgestellt. Erst mit der Zeit wird es offensichtlich - der Stamm der Zamiokulkas faltig.

Dies ist der Grund, warum dies passiert - nachdem ein erdiges Koma lange überhitzt war. Das Bewässern wurde fortgesetzt, aber der Erdklumpen wurde "steinartig". Die Wurzeln darin sind wie in einem Verlies weder Luft noch Feuchtigkeit. Wie und Gießen ist normal, aber das Wasser fließt nur in den Raum zwischen der Scholle und der Wand des Tanks und der Untergrund wird nicht einmal nass.

In dieser Situation ist es hilfreich: Der Topf wird in einen Behälter mit warmem Wasser getaucht und mindestens eine halbe Stunde lang stehengelassen, damit der gesamte Boden nass wird. Dann wird die Pflanze zusammen mit der Blumenkapazität entfernt, einige Minuten stehen gelassen und gewartet, bis das gesamte Wasser abgelassen ist. Ein anderer Ausweg ist eine warme Dusche, die von Blumenzüchtern mit Erfahrung im Züchten von Zamiokulkas ständig arrangiert wird.

Nach all den Manipulationen sollten Sie jedoch immer noch darüber nachdenken, den Untergrund auszutauschen, was eindeutig nicht ausreichend für Lockerheit und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit ist. Wahrscheinlich wurde während der Transplantation wenig Sand hinzugefügt.

Manchmal gibt es ein seltenes Phänomen - Tränen rollen von den Blattspitzen herab. Warum weint Zamiokulkas? Das kommt wirklich selten vor, weil es an der erhöhten Luftfeuchtigkeit liegt, die für gewöhnliche Wohnungen nicht typisch ist. Die Pflanze ist jedoch nicht an eine feuchte und schwüle Umgebung gewöhnt, es ist unwahrscheinlich, dass er solche Bedingungen mag, und der Dollarbaum zeigt wenig Eifer für die grüne Masse.

Das Vorhandensein von Schädlingen im Boden

Pest Indoor Fauna ist auch einer der Gründe, warum die Zamiokulkas keine neuen Triebe produzieren. Sichtbare Parasiten - Klappen, Thripse, Spinnmilben, die Säfte aus der Pflanze saugen, beginnen sofort zu zerstören.
Aber manchmal gibt es Pflanzen im Topf, die Sie am Nachmittag nicht verpassen dürfen.

Sie erscheinen nachts oder leben sogar im Boden und ernähren sich vom Saft junger Wurzeln. Dies sind die Larven der Mehlwanzen und der Stsiarid - Blütenmücken, die im Boden und in den Waldläusen leben. Sie starten alle bei hoher Luftfeuchtigkeit, und vor allem muss die Art der Bewässerung dahingehend geändert werden, dass Häufigkeit und Häufigkeit verringert werden.

Aber dies wird höchstwahrscheinlich nicht ausreichen, und es wird notwendig sein, die Pflanze aus dem Boden zu entfernen, das Wurzelsystem gründlich zu spülen und die Ursache für die schlechte Entwicklung der Zamiokulkas darin zu suchen. Wenn Schädlinge schuld sind - Maßnahmen ergreifen, um sie zu zerstören, mit den Folgen des Überlaufens sollte mit Fungiziden umgegangen werden.

Fazit

Langsames Wachstum ist ein Merkmal des Dollarbaums als biologisches Merkmal. Es kann nicht als Emporkömmling bezeichnet werden, da es jeden Monat ein paar Zentimeter Wachstum und neue junge Blätter gibt. Ein langer, unveränderlicher Zustand ohne Zunahme der grünen Masse sollte den Floristen jedoch alarmieren und ermutigen, nach der Ursache für eine solche Entwicklungshemmung zu suchen und diese zu finden und zu beseitigen, um komfortable Haftbedingungen zu schaffen.

http://flora-doma.ru/sukkulenty/pochemu-ne-rastet-zamiokulkas/

Zamioculcas wächst nicht. Wer ist schuld, was zu tun ist

Die Zamioculcas-Zimmerpflanze (Dollarbaum) verbreitete sich erst Ende des 20. Jahrhunderts, was den Mangel an Informationen über die Kultivierung dieses „Gastes aus Afrika“ begründete. Dieser Artikel ist ein "Kurs eines jungen Kämpfers", er soll Anfänger hinter den Linien (versuchen auszusprechen!) Vor häufigen Fehlern schützen. Also, warum wächst Zamioculcas nicht und erhöht nicht das finanzielle Wohlergehen der Eigentümer? Der erste ist nicht so gefährlich wie der zweite. Wer ist schuld, was zu tun?

Warum wachsen Zamiokulkas nicht zu Hause?

Es gibt viele Gründe, warum ein Dollarbaum nicht wächst. Wenn Zamioculkas ab dem Moment der Ausschiffung oder Transplantation keine neuen Triebe abgibt, ist dies ein Fall. Die Pflanze wuchs, wuchs an Größe, hörte aber plötzlich auf, die Blätter begannen sich zu verfärben - ein weiterer Fall. Und ihre Grundlagen sind unterschiedlich. Der Täter ist oft der einzige - der Besitzer, der Fehler beim Wachsen gemacht hat.

Die Pflanze hat eine Ruhezeit

Vielleicht liegt der Grund, warum der Dollarbaum nicht wächst, daran, dass die Zamiokulkas nur in der Ruhephase ruhen - „Nickerchen“. Dieser Zeitraum dauert von November bis Februar. Zu diesem Zeitpunkt muss die Bewässerung reduziert, die Fütterung unterbrochen und an einen etwas kühleren Ort mit einer Temperatur von mindestens 15 Grad gebracht werden.

In der Ruhezeit bringt die Dollarblume keine neuen Triebe hervor. Benötigen Sie nichts, lassen Sie sich ausruhen. Langsame Entwicklung ist ein Merkmal dieser Pflanze. Ein oder zwei Triebe pro Jahr (und nicht die Winterperiode) sind die Norm. Zamiokulkas Wachstum von Frühling bis Herbst.

Anpassung nach der Transplantation

Zamioculcas wurden kürzlich transplantiert und wachsen, wie Sie denken, nicht. Ursachen:

  1. Zu groß für ihn Kapazität. Der Topf sollte den Durchmesser eines Komas mit Wurzeln von ca. 3 cm überschreiten. Die Pflanztiefe ist so, dass die Wurzeln und Knollen leicht mit Erde bestreut sind. Die Blume erhöht zuerst die Wurzelmasse, zu diesem Zeitpunkt wächst der oberirdische Teil nicht. Mais verhält sich genauso - er wächst sehr langsam. Ein Monat über dem Boden ist eine Klinge (und die Wurzeln wachsen zu diesem Zeitpunkt aktiv, aber unsichtbar), und plötzlich „schießt“ sie buchstäblich - in ein oder zwei Monaten erreicht sie zwei Meter. Wenn sich viel Erde über den Wurzeln befindet, sammeln Sie die oberste Schicht der Erde sorgfältig, bevor das Wurzelsystem erscheint, oder verpflanzen Sie die Zamiokulkas vorsichtig mit einem Erdballen in einen kleineren Topf.
  2. Die Blume gewöhnt sich wie das Tier an neue Haltbarkeitsbedingungen - Boden, Luftfeuchtigkeit, Beleuchtungsstärke. Die Wissenschaft hat bewiesen, dass Pflanzen sogar Geräusche wahrnehmen. Das Warten lohnt sich, denn der Dollarbaum entwickelt sich sehr langsam.

Kultivierungsfehler

Wenn die ersten beiden Gründe verschwinden - die Blume wurde vor langer Zeit verpflanzt, es ist nicht Januar im Hof ​​-, sollten Sie sie sorgfältig untersuchen.

  1. Wenn Sie bemerken, dass die Zamiokulkas-Stängel stellenweise zerknittert oder verfault sind, sich horizontal hinlegen, die Blätter gelb werden, austrocknen, dann faulen höchstwahrscheinlich Wurzeln und Knollen. Der Grund für den Fehler beim Gießen ist in der Regel die Pflege von Hausfrauen, die weder ihren Mann hungrig lassen, noch die Pflanze leer stehen lassen. Anders als beim Füttern eines Mannes ist das Prinzip der Bewässerung von Zamiokulkas völlig anders, es ist besser, zu wenig zu füllen als zu gießen. Je nach Boden lohnt es sich, ein- oder zweimal im Monat zu gießen, damit die Erde austrocknet. Ein Dollarbaum gehört zu Sukkulenten (Pflanzen, die Wasser anhäufen). Mit einem Mangel an Wasser nimmt es, wie ein Kamel, es von seinen Reserven - nichts schreckliches. Aber wenn es zu viel Feuchtigkeit gibt, faulen die Wurzeln, es ist viel schlimmer. Das erste Zeichen - die Stängel steigen ab. Übrigens wird das Prinzip "kann nicht wiedergegeben werden" bei der Fütterung dieser anspruchslosen Pflanze angewendet.
  2. Zamiokulkas hat dünne Stängel, dehnt sich aus und verliert seine satte grüne Farbe. Vielleicht nicht genug Sonnenlicht - eine ursprünglich aus Afrika stammende Blume. Verlegen Sie den Standort öfter an einen Ort, an dem die Sonne scheint, aber lassen Sie ihn nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen und bedecken Sie ihn mit etwas Durchsichtigem.
  3. Trocknen Sie die Spitzen der Blätter. Vermutlich zu wenig Luftfeuchtigkeit (aber nicht der Boden!). Es passiert im Winter mit heißen Batterien. Wischen Sie Ihr Haustier mit einem feuchten, warmen Tuch ab oder sprühen Sie es mit warmem Wasser ein - lassen Sie sich jedoch nicht mitreißen.
  4. Wenn im Hof ​​Winter ist und die Pflanze auf der Fensterbank steht, ist es unmöglich, die Temperatur zu unterschreiten.
  5. Ein weiterer Fehler ist, dass die Wurzeln und Knollen der Zamiokulkas gewachsen sind und an den Wänden des Topfes zerdrücken (nicht nur gewachsen und ausgeruht), sie haben keinen Platz zum Wachsen, es gibt nicht genug Land. Müssen Sie einen etwas größeren Topf umpflanzen, die Regeln, siehe oben. Es ist besser, im Frühjahr einmal im Jahr (oder alle zwei Jahre) neu zu pflanzen.

Krankheitsentwicklung oder Schädlingsbefall

Ein möglicher Grund für die Einstellung des Wachstums eines Dollarbaums ist die Niederlage von Krankheiten oder Schädlingen. Inspizieren Sie die Pflanze sorgfältig und überprüfen Sie die Blätter von innen.

  1. Spinnmilbe Gefunden auf der Innenseite des Blattes Zamiokulkas weißliche Beschichtung - eine Spinnmilbe. Plakette - seine Spinnweben. Wischen Sie bei einer kleinen Läsion alle Blätter mit einem in Seifenwasser getauchten Wattestäbchen ab. Besprühen Sie dann das gesamte Haustier mit der gleichen Lösung. Seife - wirtschaftlich. Wenn es viel Häckchen gibt, kaufen Sie eines der Akarizide und wenden Sie es gemäß den Anweisungen an. Actellic tötet Zecken und viele andere oberirdische Schädlinge ab. Arbeiten Sie vorsichtig mit diesem Medikament - es ist gesundheitsschädlich. Demitan, Neoron sind weniger gefährlich. Fufanon- und Fitoverm-Präparate werden auch gegen Blattläuse eingesetzt. Talstar tötet mit Ausnahme von Zecken die Schuppen und die Wanze.
  2. Shchitovka. An den Blättern und Stielen sind kleine, konvexe, klebrige Flecken schildartig. Es werden Insektizide verwendet - Bankol, Inta-Vir, Aktellik, Aktara. Entfernen Sie vor dem Gebrauch alle Schädlinge von Hand - wischen Sie die betroffenen Stellen mit einem mit Alkohol angefeuchteten Tuch oder Wattestäbchen ab.
  3. Blattlaus Die Blätter falten sich und Sie sehen kleine Insekten von grüner oder dunkelgrauer Farbe - das sind Blattläuse. Die Insektizide Inta-Vir, Fitoverm und Decis helfen dabei, mit ihnen umzugehen.
  4. Thrips. Auf den Blättern von Zamiokulkas silbernen Plaque - Thrips. Übernehmen Aktara, Inta-Vir, Fitoverm.
  5. Mealybug In den Achseln der Blätter, an den Stielen der Bildung, ähnlich wie Watte - Mehlwanze. Entferne die Blume vom Boden und untersuche die Wurzeln, vielleicht haben sie dort ein Nest gemacht. Einige Blumenzüchter nennen diese Schädlinge Nematoden, aber das ist nicht wahr. Sprühen Sie mit Insektiziden Aktellik, Inta-Vir, Fitoverm.

Alle Medikamente gegen Schädlinge verwenden Sie sehr vorsichtig, nachdem Sie die Anleitung gelesen haben. Vergessen Sie nicht, dass dies Gifte sind und Ihre Gesundheit teurer ist als die von Zamiokulkas, egal wie sehr sie es lieben.

  1. Die Krankheiten, die einen Dollarbaum am häufigsten befallen, sind Wurzel- und Stängelfäule. Dunkle und feuchte Stellen (Flecken) am Stiel am Wurzelhalsband - Stielfäule. Erscheint bei Überlauf. Wenn die dunklen Flecken auf den Zamiokulkas nicht nass und leicht violett sind, ist dies normal und kann leicht fleckig sein.
  2. Ein Dollarbaum verdorrt, die Stiele taumeln, legen sich hin, schrumpfen, und die Blätter färben sich gelb. Vielleicht Wurzelfäule. Der Grund ist übermäßiges Gießen. Um die Krankheit zu bestätigen, muss die Blume vorsichtig aus dem Topf genommen und die Wurzeln untersucht werden. Wenn die alten Wurzeln schwarz, aber nicht faul sind - keine Sorge, das ist Alter. Rot - Wurzelfäule.
  3. Haben Sie Zamiokulkas aus einem Topf genommen und festgestellt, dass die Wurzeln trocken oder trocken sind? Es gibt zwei Gründe: Sie haben es mehrere Monate lang nicht gegossen oder die Wurzeln haben das gesamte Volumen des Topfes eingenommen. Sie können nirgendwo wachsen. Im ersten Fall einschenken, aber nicht mitreißen lassen, der Dollarbaum soll sich bewegen. In der zweiten - Transplantation.
  4. Dunkle Flecken an Stielen und Blättern - Anthraknose (Pilzkrankheit). Sollte verarbeitet werden, und wiederholt Fungizide - HOM und andere, vergessen Sie nicht, die Anweisungen zu lesen.

Wiederbelebungsmethoden

Wie kann man Zamiokulkas mit faulen Wurzeln retten, ist es möglich, eine faule Knolle zu retten? Ist es möglich, einen Dollarbaum wiederzubeleben? Ja, aber es wird einige Zeit dauern.

Wenn verrottete Zamiokulkas an den Wurzeln oder Stielen gefunden werden, müssen diese sofort entfernt werden - die beschädigten Wurzeln abschneiden, den betroffenen Teil des Stiels und die Knolle mit einem scharfen Messer abschneiden. Tauchen Sie danach den Wurzelteil der Blüte in eine Lösung eines Fungizids (HOMA, Fundazol) oder spülen Sie ihn mit einer Lösung von Kaliumpermanganat aus, lassen Sie ihn trocknen und bestreuen Sie die Schnittstellen mit Asche. Wenn sich an den Stielen Fäulnis befand, die ganze Pflanze 15 bis 20 Minuten in die Fungizidlösung legen. Nur in einen neuen Topf und Boden verpflanzt, werden die ersten zwei Wochen nicht bewässert. Beim Gießen können Sie überlebenswichtige Medikamente wie Kornevin einnehmen.

Denken Sie beim Beschneiden und Umpflanzen daran, dass Dollarbaumsaft giftig ist. Tragen Sie Handschuhe, lassen Sie den Saft nicht auf den Körper fallen.

So schaffen Sie die richtigen Voraussetzungen

Beim Anbau von Zamiokulkasa müssen eine Reihe von Regeln beachtet werden.

  1. Besonderer Boden. Die Pflanze stammt aus den felsigen Gegenden Afrikas, das reiche, fruchtbare Land, das viel Feuchtigkeit enthält, passt nicht zu ihm. Kaufen Sie eine Mischung für Kakteen oder bereiten Sie die Mischung selbst zu - 50% fruchtbares Land (Sie können kaufen), 50% Sand.
  2. Kapazität für zamiokulkas. Der Topf ist mit einem Drainageloch zu versehen, am Boden befindet sich eine 2-3 cm dicke Schicht aus Blähton. Das Wichtigste ist die Größe des Topfes. Es sollte mäßig dicht sein, etwa 3 cm größer als der Durchmesser des Komas der Erde mit seinen Wurzeln. Füllen Sie die gepflanzte Blume nur bis zum oberen Ende des Wurzelsystems, nicht höher!
  3. Richtiges Gießen. Erinnern Sie sich an die Regel zu "nedo" und "re"? Das Prinzip, einen Dollarbaum zu gießen, ist besser unter als unter. Optimal - 1 oder 2 mal im Monat. Im Winter, wenn die Blüte in einer Ruhephase ist, kann das Gießen leicht reduziert werden. Vergessen Sie nicht - Überlauf verursacht die Entwicklung von Fäulnis an den Wurzeln.
  4. Top Dressing. Mit Bewässerung besser düngen, Dünger in Wasser verteilen. Mineraldünger-Komplex mit dem Gehalt an Stickstoff, Phosphor und Kalium im Verhältnis 1: 1: 1. Die Läden verkaufen viele verschiedene, mit unterschiedlichen schönen Namen, aber schauen Sie sich die Zusammensetzung an - etwa die gleiche Sache, nur der Prozentsatz dieser drei Elemente unterscheidet sich. Es ist besser, Flüssigdünger zu verwenden - es ist etwas teurer, aber es ist einfacher, sich in Wasser scheiden zu lassen, es geschieht unter Zugabe von Spurenelementen. Sie können ein spezielles für Kakteen finden. Zamiokulkas fressen im Winter nicht. Die Regel gilt sowohl für die Düngung als auch für die Bewässerung: "unter" ist besser als "wieder".
  5. Die Wahl des Ortes. Wir müssen sofort zwei Optionen für den Standort auswählen. Für Frühling, Sommer und Herbst - im Licht, aber nicht unter direkter Sonneneinstrahlung. Erhöhte Temperatur, aber keine Feuchtigkeit, verträgt die Pflanze gut. Im Winter an einem kühleren Ort, entfernt von den Heizkörpern, aber nicht im Luftzug, zur Ruhe bringen. Die untere Grenze der zulässigen Temperatur beträgt + 15 Grad. Ein Dollarbaum wächst nicht an einem Ort, besonders zu verschiedenen Jahreszeiten: Er beeinflusst seine Gesundheit.
  6. Regelmäßige Transplantation. Die junge Pflanze wird einmal im Jahr, im Frühjahr ab 5 Jahren - alle zwei Jahre - umgepflanzt. Wir transferieren in den Topf, der 3 cm größer ist als der vorherige.

Wie Sie sehen, ist die Pflege eines Dollarbaums ohne Schwierigkeiten und Probleme möglich. Wenn Sie sich die Artikel über die Pflanze im Internet ansehen möchten, denken Sie daran, dass viele Autoren verwirrt sind, und nennen Sie Zamiokulkas keinen Dollarbaum, sondern einen Geldbaum. Sie sind ähnlich, beide Sukkulenten (akkumulieren Wasser), aber dennoch sind sie auch äußerlich verschiedene Arten. Im Geldbaum oder Bastard sind die Blätter rund, ähnlich wie Münzen, und im Dollar - länglich, ähnlich wie Federn. Natürlich und Pflege für sie ist anders. Seien Sie aufmerksam.

http://doma-v-sadu.ru/komnatnye-rasteniya/zamiokulkas-ne-rastet.html

Zamioculcas wächst nicht - was tun? Wie lässt man einen Dollarbaum wachsen?

Blumen-Quiz!

Testen Sie Ihr Wissen über Blumen.

Zamioculcas (Dollarbaum) gilt als anspruchslose Zimmerpflanze. Es wird oft als eine Art Pflanze wie Sukkulenten bezeichnet, und in der Tat ist es richtig, weil der Boden für Zamiokulkas felsig und sandig benötigt wird und das Gießen selten und selten ist. Er hat jedoch immer noch einen signifikanten Unterschied zur obigen Klasse. Tatsache ist, dass Zamiokulkas Feuchtigkeit nicht in Blättern speichern, wie die meisten Vertreter von Sukkulenten, sondern in unterirdischen Knollen oder, wie Blumenzüchter sie nennen, Kartoffeln. Auf jeden Fall hoffen viele Erzeuger, diese Pflanze für sich selbst zu kaufen, aber manchmal passiert dies nicht. Was könnte der Grund sein, warum Zamioculcas nicht wächst?

Richtige Pflege eines Dollarbaums.

Wie pflegen Sie Ihre Anlage? Bevor Sie auf den entsprechenden Rückstoß des Dollarbaums warten, müssen Sie ihn ordnungsgemäß pflegen. Die drei wichtigsten Bedingungen, die Zamioculkas seinem Besitzer auferlegt, sind Boden, Bewässerung und Kapazität. Aber als erstes fangen wir mit dem Ort an. Zamioculkas benötigen diffuses Licht ohne direkte Sonneneinstrahlung. Dazu passen die Ost- und Westfenster sowie die Südfenster, jedoch mit der obligatorischen Beschattung. Aufgrund seiner Größe ist es möglich, einen Dollarbaum in den hinteren Teil des Raums zu stellen, er trägt einen guten Schatten, aber im Winter muss eine zusätzliche Beleuchtung dafür arrangiert werden.

Zamioculkas benötigen sandigen Boden mit dem obligatorischen Vorhandensein von Steinen.

Der Boden für Zamioculkas ist der wichtigste Punkt, der es definitiv nicht wert ist, ignoriert zu werden. Er braucht einen sandigen Boden mit obligatorischen Steinen, weil er unter natürlichen Bedingungen auf armen steinigen Böden wächst. Gleichzeitig sollte der Boden leicht und atmungsaktiv sein, dazu können Sie dem Untergrund Perlit und Torf hinzufügen. Sie können gebrauchsfertige Erde für Kakteen verwenden (aber in diesem Fall rate ich Ihnen, Blähton / Kiesel / Sand oder sogar alles zusammen zuzusetzen). Bewässerung ist der zweite wichtige Moment für Zamioculkas, da diese Pflanze sofort an Überlauf sterben kann. Er braucht sehr selten zu gießen, und nur wenn der Boden vollständig austrocknet. Eile nicht, um Zamioculcas zu gießen, ohne es zu gießen, fühlt es sich viel besser an als in nasser Erde.

Es ist nicht notwendig, Zamiokulkas zu sprühen, es ist genug, die Blätter mit einem feuchten Tuch von Staub abzuwischen, nicht mehr als 1 Mal pro Woche

Auch ein Dollarbaum braucht einen geeigneten Behälter für ein gutes Wachstum. Wenn Sie logisch spekulieren, können Sie leicht verstehen, dass die Kapazität, die er benötigt, eher breit als tief ist, da sich die Knollen (Kartoffeln) stark ausdehnen. Versuchen Sie jedoch, ihm die Kapazität in der Größe, nicht zu geräumig, aber nicht in der Nähe zu holen.

Zamioculkas veröffentlicht keine neuen Triebe. Was tun, um den Dollarbaum wachsen zu lassen?

Zuallererst ist es notwendig, den Hauptgrund herauszufinden (es kann mehrere geben), aus dem Zamioculkas nicht wächst.

Zamioculcas wächst nicht aufgrund von nicht ausreichender Kapazität.

Nicht umsonst habe ich Ihnen oben von der richtigen Pflege von Zamioculkas erzählt, denn eine falsch gewählte Kapazität kann einer der wahrscheinlichsten Gründe sein, warum der Dollarbaum sich weigert zu wachsen. Kehren wir zur Beschreibung der Wurzeln von Zamik zurück. Sein Wurzelsystem besteht aus Knollen und den Wurzeln selbst. Knollen spielen eine Schlüsselrolle, sie sind wie das Herz einer Pflanze. Daher sind Knollen und Wurzeln das allererste, was sich in Zamioculkas während des Pflanzens oder Verpflanzens zu entwickeln beginnt. Zu diesem Zeitpunkt wachsen die oberirdischen Pflanzenteile nicht. Stellen Sie sich nun vor, Sie stecken Zamiokulkas in einen riesigen Topf „zum Wachsen“. Was denkst du, wie lange wird er brauchen, um das Wurzelsystem aufzubauen und erst dann zu wachsen? Tatsache ist, dass es mehr als einen Monat und sogar ein Jahr dauern kann (abhängig von der Größe des Containers). Darüber hinaus besteht bei einer großen Kapazität die Möglichkeit, die Anlage zu gießen. Wie kann das Problem gelöst werden? Es ist ganz einfach, einen Dollarbaum in einen großen Topf zu verpflanzen.

Falsch gepflanzte Zamioculcas wachsen nicht.

Immer wieder geht es zurück zum Tank. Aber es scheint, dass mehr benötigt wird, wenn der Topf bereits groß ist? Wenn Ihr Topf zu tief ist, wächst Zamioculcas möglicherweise auch nicht. Wenn die Zamiokulkas richtig gepflanzt werden, sollten die Knollen der Pflanze leicht mit Erde bestäubt werden. Es ist nicht erforderlich, dass die Knollen herausragen, sie müssen sich jedoch nahe an der Oberfläche befinden. Es ist sehr einfach zu überprüfen, ob Sie Zamioculcas richtig gepflanzt haben. Wenn die Knollen nicht sichtbar, aber fühlbar sind, haben Sie alles richtig gemacht. Wie zu beheben? Zamioculkas nicht viel vertiefende Knollen umpflanzen.

Zamiokulkas Knollen sind beschädigt und es wächst nicht.

Vielleicht haben Sie bei einer früheren Transplantation Zamiokulkas-Knollen beschädigt, oder Sie haben die Pflanze überflutet, und die Knollen begannen zu faulen. Ist es möglich, dies zu beheben? Es hängt alles von der Situation ab. Wenn bereits eine Infektion in die geschädigte Knolle eingedrungen ist und der Prozess begonnen hat, können Sie nur versuchen, die Kartoffeln auf gesundes Gewebe zu zerschneiden und mit Holzkohle (Asche oder Aktivkohle) zu bestreuen. Wenn Fäulnis beobachtet wird, ist es möglich, den Boden mit einer Lösung von Kaliumpermanganat zu schütten oder sogar Knollen darin 20 Minuten lang einzutauchen. Eine 100% ige Garantie, dass Zamioculkas überleben und nicht wachsen wird, da er verschiedene Manipulationen mit den Wurzeln oder sogar mit Knollen nicht mag, erhöht jedoch seine Überlebenschancen. Es ist besser, dies zu tun und zu hoffen, dass Zamioculkas dies überlebt, als ihn langsam sterben zu sehen.

Zamioculkas fehlt es an Licht für Wachstum und Entwicklung.

Ein Dollarbaum ist selten auf den Fensterbrettern zu sehen, außer vielleicht bei kleinen Exemplaren. Große Pflanzen stehen in der Regel in geringem Abstand zum Fenster. Insgesamt ist das Maß gut. Wenn Sie ein Südfenster haben und Zamioculcas nicht so weit davon entfernt ist, ist der Grund für das mangelnde Wachstum höchstwahrscheinlich kein Mangel an Licht. Und wenn sich Zamioculkas in einem offensichtlichen Schatten in einer entfernten Ecke befindet, kann das Problem nur gelöst werden, indem es an einen helleren Ort der Versetzung gebracht wird.

Zamiokulkas brauchen Stickstoff, um zu wachsen.

Viele Leute denken, dass Zamioculcas, da er zu den Sukkulenten und Kakteen gehört, nicht wirklich gefüttert werden muss. Nein das ist nicht so. Und Sukkulenten brauchen sie nicht weniger als normale Zimmerpflanzen und auch andere Pflanzen. Während der Wachstumsphase benötigt Zamioculkas ein Makroelement wie Stickstoff. In der Regel treten bei Stickstoffmangel auch andere Symptome in der Pflanze auf und Sie müssen wissen, wie man sie erkennt und wie man Dünger richtig aufträgt?

Zamioculcas wächst nicht krankheitsbedingt.

Verbringen Sie auf jeden Fall Hygienetage und inspizieren Sie Ihre Anlage. Zamioculkas können krank sein und daher nicht wachsen. Es ist anfällig für Krankheiten wie Spinnmilben, Schorf, Blattläuse und andere Schädlinge. Lösung? Hier hilft nur die vollständige Behandlung des Patienten, je nach Art des Schädlings.

Die Ruhephase ist die Ursache für das Verblassen von Zamiocoulkas.

Alle oben genannten möglichen Ursachen sind behoben, aber der Dollarbaum wächst immer noch nicht? Der Grund kann sein, dass Zamioculkas in einer Ruhephase ist, in der Regel im Winter. Es sind keine Maßnahmen erforderlich, um dies zu korrigieren, es ist ein notwendiger physiologischer Prozess.

http: //xn--80aafghjl5al9beyr.xn--p1ai/%D1%83%D1%85%D0%BE%D0%B4-%D0%B7%D0% B0-% D0% BA% D0% BE% D0 % BC% D0% BD% D0% B0% D1% 82% D0% BD% D1% 8B% D0% BC% D0% B8-% D1% 86% D0% B2% D0% B5% D1% 82% D0% B0% D0% BC% D0% B8 /% D0% B7% D0% B0% D0% BC% D0% B8% D0% BE% D0% BA% D1% 83% D0% BB% D1% 8C% D0% BA % D0% B0% D1% 81-% D0% BD% D0% B5-% D1% 80% D0% B0% D1% 81% D1% 82% D0% B5% D1% 82-% D1% 87% D1% 82% D0% BE-% D0% B4% D0% B5% D0% BB% D0% B0% D1% 82% D1% 8C-% D0% BA% D0% B0% D0% BA /

Wie man einen „DOLLARBAUM“ pflegt, damit er großartig wächst und gedeiht. Floristen beraten

Der Dollarbaum steht heute in vielen Häusern. Aber nicht jede Hausfrau weiß, wie man ihn richtig pflegt, damit das Laub schön und glänzend ist. Lassen Sie uns die Geheimnisse der Floristen enthüllen.

Zamioculkas ("Dollarbaum") - eine wunderschöne immergrüne Zimmerpflanze mit glänzenden Blättern und Federn.

Es blüht selten, während seine Blüten ziemlich ungewöhnlich sind - von hellgrün bis braun mit einem blassen Kolben. Ein solches Phänomen ist nur mit entsprechender Sorgfalt möglich. Die Leute glauben, dass, wenn Zamiokulkas Sie mit der Blüte erfreut, dies bedeutet, dass bald Wohlstand ins Haus kommt. Übrigens, haben Sie bemerkt, dass der "Dollarbaum" oft in Banken steht. Zufall?

Wir laden Sie ein, zu lernen, wie Sie die Pflanze richtig pflegen, damit sie schnell und prächtig wächst. Und da siehst du und die Blumen werden erscheinen!

Pflege von Zamiokulkas

  1. Schaffen Sie den perfekten Boden für die Pflanze. Kaufen Sie eine Universalgrundierung. Fügen Sie dazu Backpulver - Vermiculit hinzu, das Mineralien enthält. Für diese Pflanze können Sie den Boden für Kakteen verwenden.
  2. Nehmen Sie einen Topf mit Löchern am Boden und füllen Sie ihn zu einem Viertel mit Haydite. Pflanzen Sie den "Dollarbaum" neu. Dann aber 3 Tage nicht gießen, wenn es vorher im Torf war.
  3. Im Sommer alle zwei Wochen die Zamiokulkas gießen. Es ist notwendig, dass der Boden vollständig trocken ist.
    Stellen Sie diese Pflanze an einen sonnigen Ort, nur Schatten von den hellen Strahlen.
  4. Achten Sie darauf, Dünger für Laubpflanzen zu kaufen.
    Der "Dollarbaum" sprüht gern. Führen Sie diesen Vorgang alle zwei Wochen durch.
  5. Einmal im Monat Badeverfahren für Zamiokulkas verbringen. Nehmen Sie es ins Badezimmer, schließen Sie die Grundierung mit Polyethylen und gießen Sie es aus der Dusche.
  6. Ideal - das Substrat, das Sand, Perlit und Blähton enthält. Das ist sandig-steiniger Boden. Das Geschäft ist verkauft und für Kakteen und Sukkulenten (die Zamiokulkas sind) bestimmt. Vorsichtig vorgehen und in einen ¼ Topf abtropfen lassen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Vermehrung der Pflanze ist einfach: Sie müssen das Segment der Knolle mit einem Teil der Blätter trennen.
  7. Sie können keimen und blättern. Wählen Sie einfach die am besten genährten Optionen. Knollen sind nicht viel wert, um sie zu vertiefen. Sie sollten auf der Oberfläche leicht sichtbar sein. Alle Teile der Zamiokulkas scheinen überlebensfähig zu sein. Große unterirdische Knollen und große, mit Wachs bedeckte Blätter halten Wasser zurück. Also, mit Bewässerung halt dich fest. Trockene Böden sind das, was Sie brauchen. Im Sommer können Sie alle zwei Wochen und im Winter einmal im Monat gießen. Konzentrieren Sie sich auf den Zustand des Oberbodens.
  8. Irgendwo auf zwei oder drei Phalanx sollte es trocken sein.
    Kümmere dich um den "Dollarbaum", damit er dich mit seiner Schönheit entzückt. Und diesen Artikel auch mit Freunden teilen. Sicher haben einige von ihnen eine solche Pflanze zu Hause!
http://vrutmilife.com/?p=108737

Warum wächst kein Dollarbaum?

Die meisten Hobbyzüchter achten selten auf die Herkunft einer Pflanze, versuchen aber gleichzeitig, dafür komfortable Bedingungen zu schaffen. Ein Dollarbaum gehört zu den Sukkulenten - Pflanzen, die für einen langen Zeitraum Feuchtigkeit speichern. Crassula muss daher nur gewässert werden, damit sich wieder Feuchtigkeit im Stamm und in den Blättern ansammelt. Im Sommer sollte es einmal pro Woche durchgeführt werden, im Winter nicht mehr als einmal im Monat. Übermäßiges Gießen bedroht Krassule mit Fäulnis der Wurzeln und des Stiels, Pilzkrankheiten, herabfallenden Blättern, Wachstums- und Entwicklungsstörungen bis zum vollständigen Tod.

Unzureichende Bewässerung und übermäßiges Austrocknen des erdigen Komas für einen Dollarbaum sind ebenso gefährlich: Die Blätter färben sich gelb und fallen ab, die Wurzeln trocknen aus. Nachdem all diese Anzeichen bemerkt wurden, muss die Bewässerung dringend angepasst werden, um festzustellen, ob der Oberboden vollständig trocken ist. Die Bewässerung des Geldbaums sollte ausschließlich durch Wasser mit Raumtemperatur erfolgen, um eine Überkühlung des Wurzelsystems zu vermeiden.

Schlechtes Wachstum eines Dollarbaums wegen des unpassenden Bodens
Der Dollarbaum gehört noch zu bedingt anspruchslosen Pflanzen. Wenn der Boden, in dem sie sich entwickeln soll, dicht und schwer ist, hört Krassula auf zu wachsen oder stirbt vollständig ab. Der Untergrund sollte leicht und luftig sein und die Aufnahme von Feuchtigkeit und die Luftzirkulation nicht beeinträchtigen. Es kommt vor, dass das Wasser beim Gießen nicht tief in das Besteck eindringt. Dies bedeutet, dass es Zeit ist, die oberste Bodenschicht zu wechseln, da sich sonst die Blätter des Geldbaums gelb färben, trocknen und abfallen. Lockerung sollte nicht missbraucht werden, da die Wurzeln des Geldbaums oberflächlich, dünn und leicht zu verletzen sind.

Schlechtes Wachstum eines Dollarbaums aufgrund unsachgemäßer Beleuchtung

Eine Blume kann ohne eine normale Lichtmenge nicht richtig wachsen. Längere Sonneneinstrahlung kann jedoch zu einer Vergilbung der Blätter führen. Die Zeit des Stehens im direkten Sonnenlicht kann nicht mehr als 5-6 Stunden sein, wenn es länger ist, brennt das Laub und färbt sich gelb. Im Sommer sollte die Pflanze entweder vor Mittag oder nach 15.00 Uhr direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.

Schlechtes Wachstum des Dollarbaums aufgrund unangenehmer Temperaturen

Die Lufttemperatur im Sommer von 20-24 Grad. Im Winter hält ein Dollarbaum Temperaturen von bis zu 12 Grad Celsius stand. Zu niedrige Temperaturen zerstören die Anlage. Zamioculcas vermeidet plötzliche Temperaturschwankungen und muss daher schrittweise von einer Jahreszeit zur nächsten übertragen werden.

Schlechtes Wachstum eines Dollarbaums aufgrund unsachgemäßer Verwendung von Düngemitteln

Manchmal kann die unsachgemäße Verwendung von Düngemitteln die Pflanzen schädigen. Buckworm Blätter beginnen zu falten, bekommen einen violetten Farbton, trocknen und fallen ab. Nährstoffmangel hat auch Konsequenzen: Der Geldbaum wächst nicht mehr, natürliche physiologische Prozesse können gestört werden und grüne Pickel erscheinen auf den Blättern.

Schlechtes Wachstum des Dollarbaums aufgrund langsamen Wachstums der Pflanze

Ein Dollarbaum bezieht sich auf Pflanzen, die sehr langsam wachsen. Während der Blattvermehrung muss sich zuerst eine Knolle bilden, was mehrere Monate bis zu einem Jahr dauern kann. Wenn Ihre Pflanze bereits eine Knolle gebildet hat, können Sie gehen und zuschauen. Vor allem während dieser Zeit - nicht die Pflanze überfluten. Normalerweise erscheint ein neuer Spross in ungefähr einem Jahr. Also, hab Geduld und warte.

Schlechtes Wachstum des Dollarbaums aufgrund von Schädlingsschäden

Zimmerpflanzen werden oft von Insekten befallen. Einige von ihnen sind auf den Blättern und dem Stiel fast unsichtbar, aber eine regelmäßige Prävention kann die Ausbreitung solcher Unglücksfälle erkennen und verhindern. Um zu wissen, was Sie zu tun haben, empfehlen wir Ihnen, sich mit der Liste der häufigsten Schädlinge vertraut zu machen.

Shchitovka. Der Name Scytwick ist eng mit dem Auftreten dieses Insekts verbunden. Der Körper eines erwachsenen Individuums ist mit einer solchen Furcht bedeckt. Eine von dieser Art geschädigte Pflanze ist nicht sofort erkennbar. Es kann einige Zeit dauern, bis klar wird, dass die Pflanze infiziert ist. Die Unterseite der Blätter ist mit dunklen Flecken bedeckt. Zusätzlich zu dieser Eigenschaft wird eine Gelbfärbung der Blätter hinzugefügt. Erwachsene Individuen, die mit Schilden bedeckt sind, ohne Bewegung, befinden sich an der Pflanze, während sich die Larven dieses Schädlings, die noch nicht mit Schilden bedeckt sind und sich als weiße Würmer darstellen, aktiv entlang der Blätter und des Stiels bewegen.

Der Kampf gegen diesen Schädling besteht darin, die Pflanze mit einer speziellen Lösung zu behandeln. Erwachsene Insekten werden mit einem feuchten Tupfer entfernt und anschließend mit speziellen Chemikalien gegen parasitäre Personen oder mit einer selbst hergestellten Lösung aus Seife, Tabakasche, denaturiertem Alkohol oder Kerosin besprüht.

Spinnmilbe auf einem Dollarbaum. Ein häufiger Schädling, der diese Pflanze häufig „angreift“, ist die Spinnmilbe. Er mag zu trockene Luft, wodurch die heimische Pflanze geschwächt wird. Diese Zimmerblume ist oft mit diesem Schädling infiziert und bildet auf ihren Blattplatten den Anschein eines dünnen Netzes weißer Farbe. Besonders stark reichert es sich in den Internodien an. Wenn die Zeit nicht zu kämpfen beginnt, welken die Blätter eines Dollarbaums viel. Bald können sie gelb werden und vollständig abfallen.

Um den Schädling zu zerstören, werden die Blätter mit einem Seifenschwamm eingerieben und mit einem schwachen Tabakextrakt besprüht. Anschließend wird die Pflanze unter einer warmen Dusche gewaschen. Wenn diese Maßnahmen nicht helfen, verwenden Sie vorgefertigte Insektizide (Akarin, Antikleshch usw.) gemäß den Anweisungen des Herstellers. Es ist auch möglich, eine Blume mit gemahlenem Schwefel zu bestäuben, dies geschieht jedoch nur außerhalb von Wohngebäuden.

Mealybug auf dem Dollarbaum. Eine häufige Frage ist, warum die Blätter eines Dollarbaums austrocknen und deformiert sind. Hier mag der Grund in der Auswirkung des Mehlwanzen liegen. Dieser Schädling vermehrt sich auf den Blattplatten des Dollarbaums. Es ernährt sich von den Säften des Zierstrauchs. Ein helles Zeichen dafür, dass die Pflanze mit einem pulvrigen Mehlkäfer infiziert ist, ist das Vorhandensein von Sekreten auf den Blättern einer Blume. Sie ähneln Watte und sind sehr klebrig. Die Gefahr des Schädlings besteht darin, dass der Zugang von Sauerstoff zur Pflanze buchstäblich blockiert wird, was zu Verformung, Vergilbung und Abfallen der Blätter führt. Der Busch selbst wird schwächer und kann sterben.

Meist befällt die Mehlwanze im Winter die Blätter eines Dollarbaums, wenn die Pflanze am anfälligsten für verschiedene Krankheiten ist. Die Besonderheit dieses Schädlings ist, dass er deutlich auf den Blatttellern der Blüte zu sehen ist. Deshalb kann die Behandlung sofort beginnen. Es wird empfohlen, die Blätter mit einer Lösung auf Seifenbasis zu waschen. Auch in dieser Situation helfen vorgefertigte Vorbereitungen:

Actellic;
Intavir;
Fitoverm.

Blattlaus Die Niederlage von Blattläusen ist besonders wichtig, wenn der Dollarbaum auf dem Balkon steht. Die Blätter werden zuerst zu einer Röhre verdreht, trocknen und fallen ab. Vorgefertigte Insektensprays für Nutzpflanzen in Innenräumen helfen, Blattläuse zu zerstören. Sie können das Werkzeug in jedem Blumenladen kaufen.

Spülen Sie die Blume nach dem Entfernen des Schädlings nach einigen Tagen unter der Dusche ab und bedecken Sie die Erde mit einer Plastiktüte. Money Tree ist reich an Würde, es kann sogar diejenigen, die an Allergien leiden. Wenn Sie sich an ein paar Ratschläge zur Pflege von Zamiokulkas halten, wird Sie die immergrüne Kultur lange begeistern und als Dekorationselement dienen.

Trips, die oft von benachbarten Pflanzen kommen, mit silbernen Blättern auf den Blättern, Stängel gebogen, Spuren von Exkrementen sichtbar. Zur Zerstörung dieses resistenten Schädlings wird eine wiederholte Behandlung mit Insektiziden (Intaur, Karate, Aktellikom, Karbofos usw.) durchgeführt.

Schlechtes Wachstum des Dollarbaums wegen Krankheit

Das Verrotten des Stängels des Dollarbaums deutet auf eine schwere Krankheit hin, da sich häufig gleichzeitig Wurzelfäule entwickelt. Der Hauptgrund ist übermäßiges Gießen und niedrige Temperaturen in Kombination mit unsachgemäß vorbereiteten Böden. Wenn der Boden schwer und lehmig ist, kann er in der kalten Jahreszeit nicht einmal eine begrenzte Menge Wasser abfließen, was zu einer Stagnation und damit zu Fäulnis an der Pflanze führt.

In einer solchen Situation müssen Sie zuerst die äußeren Bedingungen - Temperatur und Bewässerung - normalisieren und dann die Pflanze aus dem Topf nehmen und behandeln. Alle seine Teile werden mit einer Lösung von Fungiziden behandelt und in einen neuen Topf gepflanzt oder der alte wird desinfiziert. Das alte Land muss weggeworfen und durch ein neues ersetzt werden.

http://podokonnik.temadnya.com/1391174917046667555/pochemu-ne-rastet-dollarovoe-derevo/

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen