Bonsai

Die mädchenhafte Traube wechselte

Ich habe versucht, bunte mädchenhafte Trauben in der Moskauer Region anzubauen, aber er ist nicht hingegangen, aber er fühlt sich in Kursk wohl. Wir haben ein bisschen mehr Sonne und Hitze, und das hat gereicht - es wächst hier, aber nicht dort.

Ich denke nicht, dass Star Showers für die vertikale Gartenarbeit empfohlen werden kann, aber Sie können es als Bodendecker verwenden.

Meine Eindrücke:

  • In regelmäßigen Abständen (nicht oft) entstehen grüne Triebe, sie müssen geschnitten werden;
  • Winter am Boden ohne Obdach (4 Jahre);
  • Nicht aggressiv;
  • Trockenresistent. In diesem Jahr haben sie nicht einmal gegossen, aber auch jetzt (trocken und heiß) wächst es normal.
http://www.kursk-garden.com/2014/08/Parthenocissus-quinquefolia-Star-Showers.html

Mädchenhafte Trauben pflanzen und pflegen das Gießen, Beschneiden und Züchten

Die mädchenhafte Traube ist eine dekorativ wachsende Art der Gattung Parthenocissus. Es wächst in Form von Lianen, verdrehten Dornen, Zäunen, Bäumen und anderen Strukturen. Ein solch ungewöhnlicher Name erhielt er aufgrund seiner Besonderheit: Für die Samenbildung braucht er keine Befruchtung mit Pollen, eine Art „Unbefleckte Empfängnis“. Es wird auch "jungfräulicher Efeu" genannt.

Der Inhalt

Allgemeine Informationen

Die Triebe können bis zu 20 m weit wandern, daher ist darauf zu achten, dass die wild wachsenden Triebe die Fenster nicht schließen (wodurch in den Räumen Dunkelheit entsteht), sich nicht zu hoch erheben, unter die Fliesen oder den Schiefer klettern und diese dadurch zerstören und nicht Lassen Sie die Reben in die Rinne und verstopfen Sie sie.

Um dies zu tun, ist es Zeit, die zusätzlichen Triebe zu trimmen. Es ist auch zu berücksichtigen, dass die Trauben sehr dicke Wurzeln haben, also pflanzen Sie keine anderen Pflanzen in der Nähe. Es wird schwierig für sie sein, diese Triebe zu durchbrechen. Es sollte auch beachtet werden, dass nach dem Winter, wenn alles um uns herum anfängt grün zu werden, die „mädchenhaften“ Trauben es nicht eilig haben, zum Leben zu erwachen.

Mädchenhafte Trauben blühen im Sommer (Juli), aber sehr bescheiden. Aber die Blumen duften und ziehen Bienen und Hummeln an.

Sorten und Typen

Efeuförmige (Triostracine) mädchenhafte Trauben haben dekorative Gartensorten, die aufgrund ihrer ungewöhnlichen Konfiguration von Blättern und Farbe (nicht nur im Herbst) gefragt sind. Zum Beispiel hat die efeuförmige Traube der violetten Sorte dunkelviolette Blätter und die goldene Sorte gelbe Flecken auf den grünen Blättern.

Triustenna Jungferntrauben sind die am häufigsten vorkommende Rebsorte und haben kleine glatte Blätter mit drei spitzen Spitzen. Herbst fallen orangerote Farbe.

Jungfrau oder fünfblättrige Mädchentrauben haben dunkelgrüne Blätter, bestehend aus 5 Blättern, einem Ei von ähnlicher Form mit spitzen Enden, im Sommer und im Herbst wird es rötlich oder burgunderrot. Es gibt auch kleine Gruppen von kleinen dunklen ungenießbaren Beeren.

Diese Art verträgt auch ohne besonderen Schutz starke Fröste. Nicht wunderlich für die Wahl des Bodens und des Ortes (sonniges Grundstück oder schattig). Es wächst sehr schnell (bis zu 3 m pro Jahr). Dichtes Laub schützt die Wände des Hauses vor Überhitzung, Staub, Wind und Regen und reduziert so die Feuchtigkeit im Haus und in der Nähe des Fundaments.

Girlish Trauben "STAR SHAUERS" oder bunt - sehr dekorative Sorte, hat eine ungewöhnliche weiß-grüne Farbe der Blätter, die von längerem kaltem Wetter variiert.

Die mädchenhafte Rebsorte Yellow Wall („Gelbe Wand“) - im Herbst färbt sich das Laub von Grün gelb.

Die Sorte der mädchenhaften Trauben "Red Wall (Troki)" - hat eine glänzende Oberfläche der Blätter, im Herbst in purpurroter Farbe bemalt.

Mädchenhafte Trauben "Henry", er kann keinen Frost vertragen, damit er in der Wohnung angebaut werden kann. Die jungen Triebe haben einen tetraedrischen Querschnitt und die Blätter bestehen aus 5-7 getrennten Blättern.

Mädchenhafte Trauben pflanzen und pflegen

Die Trauben benötigen keinen besonderen Pflanzplatz, die Laubfarben können jedoch von der Beleuchtung abhängen. Wenn Sie es auf der Südseite anpflanzen, erhält das Laub im Herbst eine helle und attraktive violette Farbe, und auf der Nordseite bleibt das Laub grün und ohne Beerenbüschel.

In beleuchteten Bereichen wächst die Pflanze schneller und hat größere Blätter. Liana hat im Frühling und Herbst Wurzeln geschlagen, Experten raten jedoch zur Wahl des Herbstes (September bis Oktober).

Boden für mädchenhafte Trauben

Zunächst muss eine Woche vor dem Pflanzen der Boden am Landeplatz ausgegraben werden. Dann wird ein Loch mit einer Tiefe von 50 bis 60 cm gegraben und die Drainage auf den Boden gelegt (z. B. Ziegelbruch) und mit einer Sandschicht (20 cm) bedeckt.

Dann wird der Untergrund vorbereitet: zwei Teile Blattboden, zwei Teile Kompost und ein Teil Sand.

Mädchenhafte Trauben gießen

Das Gießen von Ziertrauben erfordert Mäßigung. Drei- bis viermal in der Saison reicht es aus, wenn für einen Busch mindestens 10 Liter Wasser verwendet werden.

Wenn der Sommer sehr heiß war, steigt die Menge der Bewässerung, die Hauptsache ist, dass die Erde nicht austrocknet.

Dünger mädchenhaften Trauben

Düngemittel können zu Beginn des Sommers angewendet werden (sie füttern mit Nitroammophoska zusammen mit Wasser zur Bewässerung) und bilden während des aktiven Wachstums komplexe Düngemittel.

In regelmäßigen Abständen ist es notwendig, Unkraut zu entfernen, den Boden zu lockern und den Bereich um den Efeu herum zu mulchen. Das Mulchen erfolgt im Frühsommer mit Torf, Humus oder Kompost (6 cm Schicht). Im Herbst wird die Schicht erneuert, indem die alte im Boden versiegelt wird.

Trauben des beschneidenden Mädchens

Der Schnitt wird im Frühjahr (in der Ruhezeit) durchgeführt, gefrorene, getrocknete, geschwächte oder beschädigte Triebe und Blätter werden entfernt, und die Äste, die über die Grenzen der von Ihnen zugewiesenen Zone hinausgehen, werden gekürzt (Fenster schließen, unter das Dach klettern usw.).

Mädchenhafte Traubenvorbereitung für Winter

Die meisten Arten von mädchenhaften Trauben brauchen keinen Schutz für den Winter, sie sind ziemlich kälteresistent, selbst wenn eine von ihnen gefriert, erholt sie sich dank schlafender Knospen schnell.

Reproduktion von Jungfrauentraubenstecklingen

Vorbereitung eines Platzes: Graben Sie ein Loch der richtigen Größe unter den Einschnitt, weg von den übrigen Pflanzen, da das Wurzelsystem wächst. Mischen Sie den Boden aus dieser Grube mit Kompost, Sand und Dünger (zwei Handvoll).

Dann legen Sie die Drainage auf den Boden, gießen ein wenig des erhaltenen Substrats darauf, platzieren den Schnitt in einem leichten Winkel und bedecken den Rest des Bodens. Jetzt ist es notwendig, die Trauben gut zu wässern und ein Loch zu bilden, damit die Sedimente (Regenwasser) dort bleiben.

Für eine junge Pflanze ist es notwendig, eine Stütze zu bilden, damit sie leichter aufwachsen kann, dann kann sie entfernt werden. Wenn die Trauben in der Nähe des Hauses wachsen, wird die Stütze nicht benötigt, sie kriecht an der Wand entlang und haftet an der rauen Oberfläche. Die Stecklinge werden zu jeder Jahreszeit geschnitten, wobei Verfahren mit mindestens fünf gesunden Knospen ausgewählt werden.

Girlish Traubenzucht Schichtung

Bei dieser Methode wird eine lange Wimper, die wellig ist (der Teil im Boden ist anders als der über dem Boden, der nächste ist wieder im Boden usw.), nicht tiefer als 5 cm in die Nut eingeführt. Der Teil im Boden muss mit einem Stift oder einer Klammer gesichert werden. Dann gut wässern.

Es gibt noch einen anderen Weg: Die Stecklinge werden kürzer gewählt und die Peitsche in der gleichen, flach angefeuchteten Rille ausgelegt. Die Spitze ragt 10-15 cm über den Boden (wenn sie sich nicht hält, dann stützen Sie sie ab).

Wachsende Jungferntrauben aus Samen

Samen vermehren die Trauben im Frühjahr oder Herbst und pflanzen sie in lockere Erde, die nicht tiefer als 1 cm ist. Um die Keimrate zu erhöhen, werden die Samen vorher eingeweicht.

Beim Einpflanzen im Frühjahr werden die Samen in kaltes Wasser getaucht (3-5 Stunden), wodurch sie härten, dann in eine feuchte Erde gelegt und für mehrere Tage in einen Kühlschrank gestellt.

Fortpflanzung durch Wurzelsauger

Das Wurzelsystem wird von den Trieben der Weinreben gebildet, sehr verzweigt. Wurzelnachkommen trennten sich ziemlich leicht und landeten an einem neuen Ort. Die Hauptsache - der Wurzelhals sollte sich über dem Boden befinden und nicht bedeckt sein.

Krankheiten und Schädlinge

Diese Zierpflanze ist selten krank, und nur wegen Verstößen gegen die Pflegevorschriften: reichliches Gießen oder im Gegenteil Austrocknen des Bodens sowie Mangel an Düngemitteln. Manchmal schauen Schädlinge auf die Trauben, Insektizide helfen im Kampf gegen sie.

Jungfrauentrauben nützen oder schaden

Es gibt viele unterschiedliche Meinungen zu dieser Ziertraube. Jemand glaubt, dass es schadet: Es verstopft den Abfluss, verhindert das Wachsen anderer Pflanzen, die verwachsenen Fenster schlagen an der Wand entlang und schleichen sich auf Dächer und zerstören die Ziegel- und Schieferdächer. All dies kann jedoch vermieden werden, wenn Sie die unnötigen Enden rechtzeitig abschneiden.

Die Vorteile sind eigentlich viel mehr: Mit Hilfe von Lianen können Sie alte und unscheinbare Gebäude und Strukturen verkleiden, Hecken anstelle von langweiligen Zäunen erstellen sowie Bögen und Pavillons dekorieren. Darüber hinaus schützt dichtes Laub vor Wind und Kälte.

Die meisten Sorten können die leuchtenden Farben im Herbst erfreuen und das Auge anziehen und erfreuen. Es gibt einen Mythos, als ob sich unter einem dichten Efeuteppich Schimmel aus Feuchtigkeit bildet. In der Tat ist alles falsch, die Trauben nehmen Feuchtigkeit auf.

Mädchenhafte Traubentinktur

In der Volksmedizin ist ein Rezept für die Infusion von Zweigen mädchenhafter Trauben bekannt, das von onkologischen Patienten zur Resorption von Tumoren als hämostatisches Mittel verwendet wird.

Zubereitung der Infusion: 10 g zerkleinerte, getrocknete Zweige in eine Glasschüssel geben, 300 ml kochendes Wasser gießen und 7-8 Minuten in ein Wasserbad legen. Beiseite stellen und stehen lassen und abkühlen lassen.

Jetzt können Sie durch ein Sieb oder ein Käsetuch passieren und etwas Wasser hinzufügen (um das ursprüngliche Volumen wiederherzustellen). Nehmen Sie 100 ml bei verschiedenen Blutungen 3-4 mal täglich ein.

http://chvetochki.ru/devichiy-vinograd/

Die mädchenhafte Traube wechselte

Bunten mädchenhaften Trauben

Sie sahen im Verkauf mädchenhafte Trauben in verschiedenen Formen. Auf dem ganzen Blatt weiße Striche. Hat jemand so ein Wunder und wenn ja, wie ist es im Winter? Ein gewöhnliches Mädchen deckt niemanden ab und kümmert sich überhaupt nicht darum, aber es gibt nirgendwo Informationen über eine bunte Form. Wenn es das gleiche zähe ist, ist es eine wertvolle Ergänzung für die vertikale Gartenarbeit.

"Star Showers" nashyvayas Klasse. Winter, eingefroren von der Schneehöhe. Produziert regelmäßig grüne Wimpern.

yasnotka, und war da nicht ein buntes (übrigens - wo?), mädchenhaftes Dreieck? Ich lasse die Hoffnung nicht auf einen verglasten Balkon, kann ihn aber nicht zum Verkauf anbieten.

Micha, und er wird den Winter auf dem Balkon verbringen? Haben Sie bereits positive Ergebnisse?

Lara, es gibt Ergebnisse und die Arbeit des Denkens :)) Seit einigen Jahren züchte ich erfolgreich mädchenhafte Trauben auf dem verglasten Balkon. Es scheint nichts Besonderes zu sein - der ferne Osten überwintern problemlos, aber wir sprechen von Containerlandung und einem Balkon, der mit geblasenen Holzrahmen mit einem einzigen Glas verglast ist. Ich möchte sagen, dass bei kaltem Wetter die Temperatur innerhalb des Balkons und außerhalb wenig unterschied. Aber anscheinend anders, obwohl ich nicht gemessen habe. Und für den Fernen Osten endete alles auf tragische Weise: Ich hatte es im vorletzten Winter auf dem unglasierten Balkon liegen lassen, weil ich dachte, es würde überwintern. Ach!
Und jetzt gibt es einen Balkon, sogar so etwas wie eine Loggia: eine Steinbrüstung, und die Verglasung ist ein Aluminiumprofil. Die Fenster sind einfach, aber die Abdichtung ist gut, bläst nicht. Und meine Gedanken haben mich zur Arbeit motiviert, und der Versuch, Fernost zu kultivieren, ist dreieckig. Gemessen an der Temperaturdifferenz auf der Straße und diesem Balkon ist mir aufgefallen, dass die Differenz 10 Grad erreicht! Natürlich zugunsten des Balkons. Also denke ich: Wenn Sie Triostrenny an der inneren (warmen) Wand lassen, wird es vielleicht.

Micah, ich spreche darüber, alles wird vom Temperaturunterschied abhängen, aber der Drei-Schritt-Sissy, verglichen mit dem Mädchen. Eh, vor ein paar Jahren wurden Trauben auf Fazenda verkauft - es waren alles Trauben - bunt - unbeschreibliche Schönheit. Im Moment ausgekauft. Ich dachte immer noch, wie. Es steht noch vor meinen Augen, dann habe ich so etwas noch nie gesehen. Auf der Loggia könnte man probieren.

Darf ich Ihnen als angehender Gärtner eine Frage zu einem einfachen Fernen Osten stellen? In diesem Jahr habe ich einen guten Sämling wie DV mit ZKS gepflanzt. Muss ich ihn im ersten Winter abdecken? Nur ein Wurzelschnitt, der im letzten Jahr gepflanzt wurde und für den Winter nicht bedeckt war, verschwand.

Primula, ich denke nicht, dass gut, wie du sagst, ein Sämling Schutz brauchte. Es kommt natürlich vor, dass der erste Teil der Wimpern zugefroren ist, aber die unteren Knospen und Wurzeln bleiben immer erhalten. Mit zunehmender Reife der Pflanzen steigt in Zukunft die Winterhärte der Wimpern.
Ich habe nie meinen eigenen Fernen Osten beherbergt, den ich etwa 15 Meter vom Zaun entfernt habe. Übrigens aus Stecklingen. Ich weiß nicht, was Sie für den Stiel hatten, vielleicht spät am Tag verwurzelt, der den Winter nicht überlebte. Ich denke jedoch über die Verhältnisse in der Region Moskau nach, vielleicht gibt es in der Nähe von St. Petersburg einige Besonderheiten.

Sie haben ihren eigenen Fernen Osten nie bedeckt, obwohl er an einem kalten, offenen, verwehten Ort wächst. Die Triebspitzen können leicht gefrieren, wachsen aber im nächsten Sommer wieder. Aber wenn es für Sie ruhiger wird, können Sie die Triebe zum Boden beugen und einige Zweige (oder zum Beispiel Stiele eines Felaris) auf die Spitze werfen, um den Schnee zurückzuhalten.

Vielleicht war der Grund für den Tod meines Schnitts, dass Wasser vom Dach darauf tropfte? Dieses Jahr habe ich den Fernen Osten an der gleichen Stelle gepflanzt, aber auf dem Dach wurde ein Abfluss angebracht.

Kaum. Es sei denn natürlich, es war eine ständige Pfütze da, niemand mag es, einzusperren.

Die bunte Form wächst in meinem zweiten Jahr. Der Schössling ist 50 Zentimeter lang, im Laufe des Jahres etwas länger und breiter, das heißt sehr langsam. Vielleicht liegt es am Landeplatz (unter dem alten Apfelbaum, im Halbschatten) oder einfach zu jung. Zum Überwintern der Peitschen kann ich nichts sagen - das Ganze lag unter dem Schnee.
Es ist sehr schön, es gibt viel weiße Farbe auf den Blättern, der Kontrast zu dunkelgrün ist sehr auffällig, die Blätter sind viel kleiner als die übliche Form.
Lelia, hast du es? Wie oft war es im Winter? Unter welchen Bedingungen wächst?

Lilia, zwei Winter. Bei der ersten "Peitsche" (ebenfalls 40-50 cm) lagen unter dem Schnee. Abgerissen. In diesem warmen war es niedrig und war auch mit Schnee bedeckt - es wurde auch abgerissen. Die Blätter sind klein, obwohl unglaublich schön. Jetzt am Ende sind alle Grüns weg und sehr kleine. Wächst im Halbschatten. Ich füttere, wie alles andere auch, ein paarmal im Jahr mit Kemira.

Im Allgemeinen werde ich es nicht wegwerfen, aber ich habe keine besonderen Hoffnungen mehr.

Und das übliche von seinem eigenen Schnitt wuchs für eine lange Zeit, saß für zwei Jahre, wuchs nicht und wuchs nicht, aber dann stürzte es.

Lyolya und meine "Star Showers" auf Kaninchen stehen diesen Winter im Winter. Der vorige Winter war winterlich und lebte. In der Tat gibt es regelmäßig Peitschen mit grünen Blättern, aber auf den gleichen Wimpern kommen sie auch bunt rüber. Der Winter ist natürlich kein Anhaltspunkt, und ich denke auch, dass er in einem normalen stehenden Winter nicht überwintern möchte. wir werden sehen.

Und ich wickelte mich. Nicht stehen, sondern liegen - jetzt mehr als eineinhalb Meter, ohne grüne Wimpern.
Ich wollte diesen Winter stehen lassen. Es ist nicht sinnvoll?

Wurde im Liegen überwunden, wächst aber langsam. Mal sehen, wie dieser Winter weitergeht.

In Woronesch war der letzte Winter unter dem Schnee. Nicht verletzt. Auch in diesem Jahr wurde auf der Pergola ohne Unterstand nichts getan. Was die Kraft des Wachstums betrifft, dann meine Herren Mitglieder des Forums - es ist notwendig zu wässern. Kaufte einen normalen Bäumchen. Er landete Anfang Juni im Boden (Tschernozem). Sofort 3 horizontale Schichten gemacht (nicht mehr gearbeitet). Hat nicht gefüttert. Er hat jeden Tag (JEDEN TAG) gegossen. Als Ergebnis erhielt ich für die Saison 4 (vier) unabhängige Pflanzen mit Wimpern von jeweils 1,5 Metern. Dies ist übrigens, sagen sie, wächst langsam. Grüne Triebe haben wir noch nicht gesehen.

Kaufte einen normalen Bäumchen. Im letzten Herbst abgesetzt. Nicht gefüttert. Ich habe kein einziges Mal gegossen (die Trauben spielten keine Rolle, nur die Warteschlange kam nicht in Frage.) Infolgedessen erhielt ich eine Pflanze für die Saison (ich habe keine Stecklinge gemacht) mit 1,5-Meter-Wimpern
http://keep4u.ru/full/070910/9e9c614e7346f64fa5/jpg

Aber die Frage bleibt - die Geißel entfernen (noch möglich) oder auf den Fäden lassen? Ich bin geneigt zu gehen. Weil der Zweck des Kaufs war - ohne Schamanismus, die Wand zu schmücken, ist unansehnlich ohne Schatten.

http: //xn--80abck7dtd.xn--p1ai/archdis.php? code = 338420subrub =% CB% E8% E0% ED% FB

Mädchenhafte Trauben

Die Jungfrauentraube ist eine Pflanze der Familie Vinogradov, die zu dekorativen Zwecken verwendet wird. Tatsächlich handelt es sich um eine Hornhautliane, die auf verschiedenen Bodentypen gleich gut wurzelt. Die mädchenhafte Traube ist nicht nur bodenschonend, sondern auch temperaturabfallend, schattentolerant. Bemerkenswert ist die Fähigkeit, sehr schnell zu wachsen, so dass Sie in kürzester Zeit eine schöne Hecke bekommen.

Die Trauben sind für Menschen ungenießbar, aber mit Hilfe von Lianen können Sie heruntergekommene Gebäude im Land verkleiden, einen Pavillon oder einen Bogen anordnen, einen festen Zaun oder sogar eine Wand eines Landhauses schmücken. Hervorragende dekorative Wirkung ergibt sich durch die palmatkomplexen Blätter.

Mädchenhafte Trauben wachsen sofort, so dass sie für kurze Zeit eine große Fläche mit grünem Bewuchs bedecken können. Die Pflanze ist mehrjährig und umgibt daher nach einigen Jahren das Gebäude vollständig.

Informationen für Großhandelskunden

Die Lieferung erfolgt auf angenommenen unterschriebenen Antrag und gegen Vorauskasse. Der Prozentsatz der Vorauszahlung wird für jeden Antrag separat besprochen. Im Vertrag ein Beispiel für die Verteilung von% Vorauszahlung und Nachzahlung.

Vertragsvorlage herunterladen
Download der Bestellvorlage

http://pitomnikigorya.ru/katalog/dekorativnyie-kulturyi/devichij-vinograd

Pyatilistochkovy und Triostrenny Jungferntrauben: über das Pflanzen und Pflege

Die Trauben eines Mädchens auf der Baustelle zu pflanzen, ist eine gute Wahl für diese. Wer schnell und kompetent eine senkrechte Fläche pflanzen will, sei es ein Zaun, eine Hauswand oder ein Pavillon. Wie man es durch Samen und Stecklinge vermehrt, lernten Sie aus dem vorherigen Artikel. Jetzt geht es darum, welche Sorten in unseren Breiten am meisten angebaut werden und wie man sie anpflanzt und pflegt.

Sorta

Die in unserer Region am häufigsten angebauten Sorten sind die fünfblättrigen und triostrenischen Jungferntrauben. Diese Sorten sind gut, weil sie von sich aus winterhart sind und sowohl an sonnenoffenen als auch an schattigen Standorten problemlos wachsen. Obwohl natürlich die selbe wundervolle lila Farbe im Herbst nur auf den Pflanzen erscheint, die unter der Sonne gewachsen sind.

Einer der größten Vorteile der Trauben eines Mädchens ist, dass es praktisch nicht durch Krankheiten gestört und von Schädlingen umgangen wird. Einige Gärtner argumentieren jedoch, dass Parthenocissus (ein anderer Name für mädchenhafte Trauben) manchmal Schnecken anzieht, die nicht zum Essen abgeneigt sind.

Fotogalerie verschiedener Sorten in der Landschaft der Gartengrundstücke

Mädchenhafte Trauben mit fünf Punkten

Diese besondere Rebsorte wird auch Jungfrauentraube genannt. Diese schöne grüne Pflanze kann bis zu 20 Meter hoch werden, so dass Sie mehr als eine Etage des Hauses im Garten haben können.

Die Blätter dieser Sorte haben eine spitze Form und sitzen auf langen Blattstielen. Im Sommer sind sie sattgrün, im September werden sie purpurrot. Die Sorte erhielt ihren Namen aufgrund der Anzahl der Blätter in einem Auslass - fünf längliche scharfe Blätter sehen in Form eines Fächers auf Lianen spektakulär aus.

Mädchenhafte Trauben mit fünf Punkten sind unprätentiös und können eine Länge von 20 Metern erreichen

Die Blüte der jungfräulichen Trauben kann man nicht als spektakulär bezeichnen - kleine weiße Blüten machen sich im grünen Laub nicht besonders bemerkbar, aber im Herbst zeigen sich stattdessen kleine dunkelblaue Beeren. Diese Beeren sind rein dekorativ - Sie werden sie nicht als Lebensmittel essen.

Die fünfblättrigen Trauben machen den Schatten perfekt und Sie können ihn ohne Angst umtopfen.

Diese Traube liebt fruchtbare, lockere Böden, kann aber auch auf weniger mikronährstoffhaltigen Böden wachsen. Auffällig ist die Wachstumsgeschwindigkeit - in der Saison kann sie um 2,5 Meter wachsen.

Im Herbst reifen Beerenbüschel auf Reben. Sie sind ungenießbar, schmücken aber den lebenden Traubenzaun

Triostrenic girlish Trauben

Es hat auch einen anderen Namen - Efeu-ähnliche mädchenhafte Trauben. Seine Heimat ist China, Korea und Japan. Diese Sorte ist ebenso wie die Jungfrau frostbeständig.

Er hat prächtige Blätter in Bezug auf Dekoration. Es gibt eine goldene Form der Triagrass-Traube, die gelbe Flecken auf den grünen Blättern hat, und es gibt eine Sicht mit einer leuchtend roten Farbe im Herbst.

Triostrenic girlish Traube ist frostbeständig und hat die höchsten dekorativen Qualitäten.

Am häufigsten ist jedoch eine Vielzahl von Triostrassic-Trauben namens Vicha. Die Form der Blätter hat entweder drei Lappen oder besteht aus zwei Blättchen. Im Herbst nimmt dieses Wunder eine leuchtend orange Farbe an.

Während der Saison kann diese wundervolle Rebsorte bis zu 4 Meter hoch werden - unter günstigen Bedingungen, wie sie normalerweise in Südrussland anzutreffen sind.

Welche Traubensprosse mit Hilfe von Saugnäpfen an den Sprossen sowie einer speziellen Klebesubstanz gut an nahezu jedem Untergrund haften.

Triacrenoid Jungfrau Traube Vicha ist unglaublich gut, aber im Winter muss es vor Frost geschützt werden

Einige Gärtner bauen diese Traube horizontal an, da sie gut wächst und aufgrund ihrer flachen Wurzeln erstmals in Töpfen oder Behältern angebaut werden kann.

Es ist bekannt, dass die Sorte Wicha gut mit Autoabgasen zurechtkommt, wodurch es möglich ist, sie entlang der Straßen zu pflanzen.

Diese Art erfordert die gleiche Pflege wie andere Arten, sollte jedoch für den Winter sorgfältig abgedeckt werden, damit der Frost die Pflanze nicht schädigt.

Ort und Zeit für die Landung

Mädchenhafte Trauben sind, wie wir bereits wissen, nicht besonders wählerisch im Boden. Darüber hinaus wächst es gut auf jeder Seite der Hecke. Auf der Sonnenseite zeigt es seine besten Eigenschaften, aber Pflanzen, die sich im Halbschatten oder Schatten befinden, verändern die Farbe der Blätter vor dem Frost nicht, und die Blätter selbst können weniger groß werden als in der Sonne.

Die Pflanzzeit für Jungferntrauben ist April-Mai und September-Oktober. Sie sagen, dass es besser ist, sogar im Herbst zu pflanzen, da im Winter die Trauben den Lauf eines jungen Winterkämpfers nehmen und er sich um nichts kümmern wird. Hauptsache - vor dem Pflanzen den Boden sorgfältig ausgraben.

Junge Setzlinge von mädchenhaften Trauben, die zum ersten Mal in der Hitze stehen, müssen vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden

Den Sommerbewohnern zufolge wird die Essenz des Pflanzens von Stecklingen aus mädchenhaften Trauben auf einen einzigen Punkt reduziert, der qualitativ bewässert und der Rest der Pflanze selbst überlassen wird. Dies trifft sicherlich teilweise zu, aber im trockenen Sommer müssen die Trauben, insbesondere junge Sämlinge, regelmäßig gegossen werden. Eine Grube zum Pflanzen einer einzelnen Pflanze wird bis zu einem halben Meter mal einem halben Meter ausgehoben, aber hier kann alles von der Größe der Wurzeln abhängen.

Am Boden der Grube muss eine Drainage in Form einer Mischung aus Ziegelbruch, Schutt, Torfkompost und Sand erstellt werden. Wenn Sie eine solche Grundlage für die Zukunft schaffen, können Sie die Pflanze beruhigen, und wenn Sie dieser Liste weitere Düngemittel hinzufügen, können Sie innerhalb weniger Jahre die Fütterung völlig vergessen.

Wenn Sie Pflanzen auf offenem Boden pflanzen, legen Sie den Grundhals in Bodennähe und halten Sie einen Abstand von 50 cm zwischen den Traubensämlingen ein.

Pflege (Video)

Wenn Sie sich nicht mit dem Auftragen von Top-Dressings beeilen möchten, führen Sie die „Hauszustellung“ gemäß dem folgenden Szenario durch: Bringen Sie es zum ersten Mal im Frühjahr - 40-50 g Nitroammophos auf einen Erdwürfel, und tragen Sie 100-200 g Dünger auf, wenn die Trauben wachsen. Kemira Universal.

Triostrenic-Trauben benötigen im Herbst Kalidünger. Auch Ofenasche oder Kaliummagnesia reichen aus. Damit die Triebe schnell wachsen, tragen Sie Aquamarin in einer Menge von 50 g pro Quadratmeter auf.

Fotogalerie der Betreuungsaktivitäten

Die Trauben müssen regelmäßig gelockert, gejätet und von trockenen Blättern befreit werden. Sogar es kann und sollte mit Wachstum kontrolliert werden - schneiden Sie unerwünschte Triebe ab und binden Sie die Wimpern in die Richtung, die zu Ihnen passt.

Wenn Sie sich nicht für die wachsenden Trauben interessieren - im Laufe der Zeit verwickeln sich die Rebstöcke ineinander und der schlanke Charme verschwindet. Sie müssen viel Zeit aufwenden, um alle entstandenen Artefakte zu beseitigen.

Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die dazu beitragen, das Wachstum der Trauben von Anfang an zu kontrollieren:

- Junge Triebe werden zuerst auf einer Unterlage fixiert und erhalten dann die gewünschte Richtung;

- Wenn sich herausstellt, dass irgendwelche Triebe ungezogen sind, sollten sie mit einem Gartenschere geschnitten werden;

- Triebe mit Spuren von Beschädigung, Krankheit oder übermäßiger Dicke müssen ebenfalls sofort geschnitten werden - dies wird als Zurückhalten oder hygienisches Beschneiden bezeichnet.

- Im heißen Sommer müssen die Trauben gegossen werden. Wenn jedoch im Sommer in regelmäßigen Abständen Niederschlag fällt, reicht diese Pflanze für ein normales Wachstum aus.

Mädchenhafte Trauben reagieren dankbar auf gute Pflege und werden hier so schön

Mädchenhafte Trauben werden hauptsächlich zur Landschaftsgestaltung von senkrechten Flächen verwendet, auf dem Boden darf es recht selten wachsen. Wenn wir über das Dekorieren einer großen Oberfläche sprechen, ist es besser, ihm Bedingungen für freies Wachstum zu geben.

Bei richtiger Pflege erhalten Sie in der ersten Saison ein gutes Ergebnis, das sich dann positiv auf das weitere Wachstum der Trauben auswirkt.

http://maja-dacha.ru/pyatilistochkovyj-i-triostrennyj-devichij-vinograd-o-posadke-i-uxode/

Die mädchenhafte Traube wechselte

Bunten mädchenhaften Trauben

Sie sahen im Verkauf mädchenhafte Trauben in verschiedenen Formen. Auf dem ganzen Blatt weiße Striche. Hat jemand so ein Wunder und wenn ja, wie ist es im Winter? Ein gewöhnliches Mädchen deckt niemanden ab und kümmert sich überhaupt nicht darum, aber es gibt nirgendwo Informationen über eine bunte Form. Wenn es das gleiche zähe ist, ist es eine wertvolle Ergänzung für die vertikale Gartenarbeit.

"Star Showers" nashyvayas Klasse. Winter, eingefroren von der Schneehöhe. Produziert regelmäßig grüne Wimpern.

yasnotka, und war da nicht ein buntes (übrigens - wo?), mädchenhaftes Dreieck? Ich lasse die Hoffnung nicht auf einen verglasten Balkon, kann ihn aber nicht zum Verkauf anbieten.

Micha, und er wird den Winter auf dem Balkon verbringen? Haben Sie bereits positive Ergebnisse?

Lara, es gibt Ergebnisse und die Arbeit des Denkens :)) Seit einigen Jahren züchte ich erfolgreich mädchenhafte Trauben auf dem verglasten Balkon. Es scheint nichts Besonderes zu sein - der ferne Osten überwintern problemlos, aber wir sprechen von Containerlandung und einem Balkon, der mit geblasenen Holzrahmen mit einem einzigen Glas verglast ist. Ich möchte sagen, dass bei kaltem Wetter die Temperatur innerhalb des Balkons und außerhalb wenig unterschied. Aber anscheinend anders, obwohl ich nicht gemessen habe. Und für den Fernen Osten endete alles auf tragische Weise: Ich hatte es im vorletzten Winter auf dem unglasierten Balkon liegen lassen, weil ich dachte, es würde überwintern. Ach!
Und jetzt gibt es einen Balkon, sogar so etwas wie eine Loggia: eine Steinbrüstung, und die Verglasung ist ein Aluminiumprofil. Die Fenster sind einfach, aber die Abdichtung ist gut, bläst nicht. Und meine Gedanken haben mich zur Arbeit motiviert, und der Versuch, Fernost zu kultivieren, ist dreieckig. Gemessen an der Temperaturdifferenz auf der Straße und diesem Balkon ist mir aufgefallen, dass die Differenz 10 Grad erreicht! Natürlich zugunsten des Balkons. Also denke ich: Wenn Sie Triostrenny an der inneren (warmen) Wand lassen, wird es vielleicht.

Micah, ich spreche darüber, alles wird vom Temperaturunterschied abhängen, aber der Drei-Schritt-Sissy, verglichen mit dem Mädchen. Eh, vor ein paar Jahren wurden Trauben auf Fazenda verkauft - es waren alles Trauben - bunt - unbeschreibliche Schönheit. Im Moment ausgekauft. Ich dachte immer noch, wie. Es steht noch vor meinen Augen, dann habe ich so etwas noch nie gesehen. Auf der Loggia könnte man probieren.

Darf ich Ihnen als angehender Gärtner eine Frage zu einem einfachen Fernen Osten stellen? In diesem Jahr habe ich einen guten Sämling wie DV mit ZKS gepflanzt. Muss ich ihn im ersten Winter abdecken? Nur ein Wurzelschnitt, der im letzten Jahr gepflanzt wurde und für den Winter nicht bedeckt war, verschwand.

Primula, ich denke nicht, dass gut, wie du sagst, ein Sämling Schutz brauchte. Es kommt natürlich vor, dass der erste Teil der Wimpern zugefroren ist, aber die unteren Knospen und Wurzeln bleiben immer erhalten. Mit zunehmender Reife der Pflanzen steigt in Zukunft die Winterhärte der Wimpern.
Ich habe nie meinen eigenen Fernen Osten beherbergt, den ich etwa 15 Meter vom Zaun entfernt habe. Übrigens aus Stecklingen. Ich weiß nicht, was Sie für den Stiel hatten, vielleicht spät am Tag verwurzelt, der den Winter nicht überlebte. Ich denke jedoch über die Verhältnisse in der Region Moskau nach, vielleicht gibt es in der Nähe von St. Petersburg einige Besonderheiten.

Sie haben ihren eigenen Fernen Osten nie bedeckt, obwohl er an einem kalten, offenen, verwehten Ort wächst. Die Triebspitzen können leicht gefrieren, wachsen aber im nächsten Sommer wieder. Aber wenn es für Sie ruhiger wird, können Sie die Triebe zum Boden beugen und einige Zweige (oder zum Beispiel Stiele eines Felaris) auf die Spitze werfen, um den Schnee zurückzuhalten.

Vielleicht war der Grund für den Tod meines Schnitts, dass Wasser vom Dach darauf tropfte? Dieses Jahr habe ich den Fernen Osten an der gleichen Stelle gepflanzt, aber auf dem Dach wurde ein Abfluss angebracht.

Kaum. Es sei denn natürlich, es war eine ständige Pfütze da, niemand mag es, einzusperren.

Die bunte Form wächst in meinem zweiten Jahr. Der Schössling ist 50 Zentimeter lang, im Laufe des Jahres etwas länger und breiter, das heißt sehr langsam. Vielleicht liegt es am Landeplatz (unter dem alten Apfelbaum, im Halbschatten) oder einfach zu jung. Zum Überwintern der Peitschen kann ich nichts sagen - das Ganze lag unter dem Schnee.
Es ist sehr schön, es gibt viel weiße Farbe auf den Blättern, der Kontrast zu dunkelgrün ist sehr auffällig, die Blätter sind viel kleiner als die übliche Form.
Lelia, hast du es? Wie oft war es im Winter? Unter welchen Bedingungen wächst?

Lilia, zwei Winter. Bei der ersten "Peitsche" (ebenfalls 40-50 cm) lagen unter dem Schnee. Abgerissen. In diesem warmen war es niedrig und war auch mit Schnee bedeckt - es wurde auch abgerissen. Die Blätter sind klein, obwohl unglaublich schön. Jetzt am Ende sind alle Grüns weg und sehr kleine. Wächst im Halbschatten. Ich füttere, wie alles andere auch, ein paarmal im Jahr mit Kemira.

Im Allgemeinen werde ich es nicht wegwerfen, aber ich habe keine besonderen Hoffnungen mehr.

Und das übliche von seinem eigenen Schnitt wuchs für eine lange Zeit, saß für zwei Jahre, wuchs nicht und wuchs nicht, aber dann stürzte es.

Lyolya und meine "Star Showers" auf Kaninchen stehen diesen Winter im Winter. Der vorige Winter war winterlich und lebte. In der Tat gibt es regelmäßig Peitschen mit grünen Blättern, aber auf den gleichen Wimpern kommen sie auch bunt rüber. Der Winter ist natürlich kein Anhaltspunkt, und ich denke auch, dass er in einem normalen stehenden Winter nicht überwintern möchte. wir werden sehen.

Und ich wickelte mich. Nicht stehen, sondern liegen - jetzt mehr als eineinhalb Meter, ohne grüne Wimpern.
Ich wollte diesen Winter stehen lassen. Es ist nicht sinnvoll?

Wurde im Liegen überwunden, wächst aber langsam. Mal sehen, wie dieser Winter weitergeht.

In Woronesch war der letzte Winter unter dem Schnee. Nicht verletzt. Auch in diesem Jahr wurde auf der Pergola ohne Unterstand nichts getan. Was die Kraft des Wachstums betrifft, dann meine Herren Mitglieder des Forums - es ist notwendig zu wässern. Kaufte einen normalen Bäumchen. Er landete Anfang Juni im Boden (Tschernozem). Sofort 3 horizontale Schichten gemacht (nicht mehr gearbeitet). Hat nicht gefüttert. Er hat jeden Tag (JEDEN TAG) gegossen. Als Ergebnis erhielt ich für die Saison 4 (vier) unabhängige Pflanzen mit Wimpern von jeweils 1,5 Metern. Dies ist übrigens, sagen sie, wächst langsam. Grüne Triebe haben wir noch nicht gesehen.

Kaufte einen normalen Bäumchen. Im letzten Herbst abgesetzt. Nicht gefüttert. Ich habe kein einziges Mal gegossen (die Trauben spielten keine Rolle, nur die Warteschlange kam nicht in Frage.) Infolgedessen erhielt ich eine Pflanze für die Saison (ich habe keine Stecklinge gemacht) mit 1,5-Meter-Wimpern
http://keep4u.ru/full/070910/9e9c614e7346f64fa5/jpg

Aber die Frage bleibt - die Geißel entfernen (noch möglich) oder auf den Fäden lassen? Ich bin geneigt zu gehen. Weil der Zweck des Kaufs war - ohne Schamanismus, die Wand zu schmücken, ist unansehnlich ohne Schatten.

http://websad.ru/archdis.php?code=338420

Wachsende mädchenhafte Trauben

Das frostbeständige, attraktive Aussehen der Girlish-Trauben (Parthenocissus) schmückt jeden Garten und setzt ein Highlight in der Landschaftsgestaltung. Es wird von mehreren Arten vertreten.

Wachsende mädchenhafte Trauben

Allgemeine Eigenschaften

Jungferntrauben oder Parthenocissus (Parthenocissus) sind wilde Trauben, die im Himalaya, in den USA und in Asien vorkommen. Der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt "Efeu" und "Jungfrau". Dies ist ein selbstbestäubender Blick.

Partenocissus wächst dicke weiche Decke, Klettern auf Stützen. Es ist eine mächtige Liane. Einzelne Zweige erreichen eine Länge von 18 m. Die durchschnittliche Länge beträgt 10 m. Die Zweige sind holzig, von dichter Struktur. Liana kann auf den vertikalen Stützen leicht in jede Höhe gebracht werden.

Ohne formativen Schnitt wächst die Rebe vertikal und horizontal. Triebe produzieren Wurzeln. Strauch dicht mit Laub übersät. Jede Art hat ihre eigene Form und Struktur der Blattplatte. Farbe variiert mit der Jahreszeit:

  • Frühling und Sommer Smaragd;
  • Herbst lila.

Es blüht von Juni bis August. Blumen sind vor dem Hintergrund hellgrüner Blätter kaum zu erkennen. Im Herbst erscheinen dunkelviolette, kleine Beeren und die Blätter färben sich rot.

Mädchenhafte Trauben, die im Landschaftsdesign verwendet werden, sind nicht essbar. Es wächst auf allen Bodenarten und reagiert gut auf stickstoffhaltige Düngemittel.

Sorten

Die Jungfrau Traube ist von mehreren Arten: Pyatilechkovy (bunt), Trekhistochkovy, Attached, Ivy oder Triostrenny, Variyegatny.

Insgesamt gibt es etwa 20 Arten, aber die Anwendung in den Regionen unseres Landes hat alle Sorten mädchenhafter Trauben gefunden: Virginsky und Troychaty. Virginia begann vor 4-5 Jahrhunderten zu verwenden. Pflanzenbonus ist eine hohe Wachstumsrate. Nach einem Jahr genießen Sie den Schatten im mit Trauben überzogenen Pavillon.

Pyatilochkovy hat eine andere Struktur als andere Typen. Das Blatt ist in 5 Teile geteilt. Mitten im Sommer wirft weiße schöne Blumen. Es ist giftig, deshalb kann es nicht gegessen werden. Die natürliche Vermehrung der Samen erfolgt durch den Verzehr von Vogelfrüchten und Wurzelstecklingen.

Drei Blätter begannen in China zu brüten. Es gibt Häuser, die vollständig mit Reben verwoben sind und im Süden des Landes verwendet werden. Die Blätter haben 3 Zweige.

Efeu, der auf dem Land oder zu Hause angebaut wird, wird durch die folgenden Sorten dargestellt: Engelmann- und Koktebel-Trauben. Pflanzen unterscheiden sich in einer geringen Reblänge von bis zu 4 m. Die Blätter haben eine palmenkomplexe Struktur.

Frostbeständige Sorten

Bestimmte Rebsorten vertragen den Winter:

Shovers, Vejtchi, Yellow Loach und Troki leiden im Winter stark.

Landung

Die Familie Partenocissus gehört zu den aggressiven Arten. Sie wachsen schnell und können jede andere Kultur zerstören, die in ihrer Nähe wächst. Berücksichtigen Sie diese Tatsache bei der Standortbestimmung. Liana wächst schnell und bewegt sich auf dem Zaun in den umliegenden Gebieten.

Die mädchenhafte Traube ist eine Pflanze, die im Südosten schneller verwurzelt ist. Unter der strahlenden Sonne entwickelt die Jungfernrebe große, üppige Blätter. Partenocissuses sind hinsichtlich der Bodenzusammensetzung nicht wählerisch.

Liana wird den Garten schmücken

Jungferntrauben pflanzen und pflegen:

  • Graben Sie die Stelle bis zu einer Tiefe von 20 cm aus.
  • Unkraut und Wurzeln beseitigen;
  • 10 kg Kompost, Sand und 300 g Superphosphat pro 1 km² zugeben. m;
  • Sämlinge pflanzen in den Gruben 50x50.

Legen Sie eine Schuttschicht auf den Boden der Grube. Rüste einen Landeplatz mit einem Spalier aus. Zwischen den Pflanzen wird im Abstand von 1 m eine Hecke gepflanzt. Beim horizontalen Weben reduziert sich das Intervall auf 0,6 m. Beim Pflanzen von mädchenhaften Trauben ist die Saisonalität nicht kritisch. Im Frühjahr und Herbst wurzeln die Setzlinge gleichermaßen.

Der Anbau mädchenhafter Trauben erfordert in den frühen Wachstumsphasen eine verstärkte Ganzjahrespflege, bis die Kulturen ein starkes Wurzelsystem entwickeln.

Haupttätigkeiten für die Pflege von Mädchentrauben:

  • Befruchtung;
  • trimmen;
  • gießen;
  • Jäten;
  • Hilling;
  • ein Strumpfband.

Sobald der Boden aufgetaut ist, einen Nitroammofosku von 50 g / m2 auftragen. Durchbrich den Boden. Nach Bekanntwerden der ersten Blätter Kemira-Wagen füttern. Stellen Sie eine Lösung gemäß der Beschreibung des Herstellers her. Schneiden Sie die im Winter beschädigten Triebe, die nicht richtig wachsen.

Im Sommer wird während der Regenzeit keine Bewässerung durchgeführt. In einer Dürre - einmal in 7 Tagen. Lösen Sie den Boden, nachdem Sie ihn regelmäßig angefeuchtet haben. Unkraut entfernen. Geißelsperre am Pavillon oder an einer anderen Stütze, die ihnen die richtige Richtung gibt. Überschüssige Reben gnadenlos entfernen.

Im Sommer wird mehrmals geerntet, um ein Freilegen der Wurzeln zu vermeiden. Im Herbst die getrockneten, zerbrochenen Zweige wieder abschneiden. Sammeln Sie die Blätter und lassen Sie auf dem Kompost. Kaliumphosphatdünger in den Boden geben. Zamulchirovat-Boden mit Stroh. Für den Winter mit Lappen abdecken (das Verfahren wird nur für junge Sämlinge bis zu 3 Jahren durchgeführt), um nicht einzufrieren.

Zucht

Efeu wird durch Stecklinge, Samen oder Schichtung vermehrt. Alle Methoden bieten eine gleich hohe Leistung. Durch die Vermehrung der Kultur mit Stecklingen ist es möglich, alle elterlichen Eigenschaften vollständig zu erhalten. Sie können die Sprossen selbst schneiden oder eine Baumschule besuchen, in der Zonensorten verkauft werden. Nehmen Sie den Spross für die Herstellung von Stecklingen mit einem Durchmesser von 5 mm auf.

Chubuk Länge - 15 cm. Lassen Sie 4-5 Knospen auf jedem Chubuk. Sie sollten die Stecklinge in einem Behälter mit Wasser oder in einem Topf mit Erde wurzeln. Das Schneiden erfolgt im Frühjahr. Chubuki, die während der aktiven Vegetationsperiode geschnitten werden, bilden schneller Wurzeln. Stellen Sie sicher, dass sich 2 Knospen unter Wasser befinden (im Boden).

Tschubukow muss sich zum Zeitpunkt des Auftretens der Wurzeln hinsetzen. Überwachen Sie nach dem Umpflanzen im Freien die Luftfeuchtigkeit. Stecklinge, die in einen Topf gepflanzt und ein Jahr später auf den offenen Boden umgepflanzt wurden, wurzeln besser und haben eine höhere Ausdauer. Eine Impfung ist nicht erforderlich.

Samenvermehrung

Unter den klimatischen Bedingungen unseres Landes reifen Samen von Jungfrauentrauben. Pflanzenmaterial keimt nicht, wenn es vor mehr als 12 Monaten gesammelt wurde. Das Pflanzen von Saatgut erfordert eine obligatorische Schichtung. Sie verbringt ihre eigenen Hände zu Hause.

Anlage braucht Unterstützung

Die Schichtung ist eine vorbereitende Saatgutzubereitung, die es ermöglicht, die Pflanzen zu härten. Tauchen Sie die Samen in kaltes Wasser und dann in einen Behälter mit Erde. Die Töpfe 2-3 Tage kalt stellen. Nach dieser Zeit können Sie die Samen in den Topf säen. Die optimale Landetiefe beträgt 1-2 cm.

Samen in einem Behälter keimen in einem Monat. Rote Trauben wachsen schnell und sehen spektakulär aus. Sie klären die Atmosphäre im Haus und verbessern das Mikroklima im Raum. Sämlinge können im Haus wachsen und ein paar Zweige in einem Topf lassen, um den Innenraum zu dekorieren. Die Hauptsache ist, den Wachstumszeitpunkt zu stoppen. Durch die Installation spezieller Stützen können Sie Ihren eigenen Wohnbereich im Haushalt vergrößern.

Reproduktion durch Schichtung

Die einfachste Methode, um Trauben zu bringen. Die erwachsene Liane bleibt nicht nur vertikal, sondern auch horizontal zurück. Die seitlich wachsenden Reben streuen ihre Zweige und es kommt zu Wurzelbildung. Lassen Sie während der Frühjahrsschnittzeit ein paar 3 Jahre alte Triebe und stecken Sie sie auf den Boden.

Die Zweige mit fruchtbarem Boden bestreuen. Im folgenden Frühjahr können Sie, nachdem die Wurzelbildung abgeschlossen ist, die Schichten von der Elternprobe abschneiden und an die richtige Stelle verpflanzen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Jungfernrebe ist resistent gegen Insekten, Parasiten und Krankheiten. Gelegentlich tritt Blattlaus auf. Schädlinge verlassen das Gelände schnell, wenn die Pflanzen mit Seifenwasser behandelt werden. Andere Schädlinge fressen die Pflanze nicht.

Eine charakteristische Krankheit ist weißer Tau. Die Blätter sind mit weißer Blüte bedeckt, gekräuselt und ausgetrocknet. Beseitigen Sie die Krankheit mit fungiziden Medikamenten.

Anwendung im Landschaftsbau

Die Vorteile, die Trauben mädchenhaft machen:

  • therapeutische Eigenschaften sind die Fähigkeit, die Luft von Toxinen zu reinigen und ein gutes Mikroklima für die Regeneration zu schaffen;
  • Schalldämmung von Laubenwänden, Häusern;
  • Sonnenschutz;
  • Schützen Sie ihn vor dem Verfall und der Infektion mit einem Pilz und vereinfachen Sie die Gestaltung des Hauses.

Mädchenhafte Trauben schmücken jedes Gebäude, jeden Bogen, jeden Balkon zu Hause oder in einer Wohnung. Liana lebt mehr als 20 Jahre. Anspruchslose Pflege, verträgt Frost gut. Überwintern gelingt auch in den kältesten Regionen unseres Landes. Kletterpflanze dient im Herbst-Winter als Wanddämmung, wenn Sie sie um Gebäude pflanzen.

Es ist üblich, Tui, Tanne, Fichte und Wacholder in der Nähe zu pflanzen. Clematis ergeben zusammen mit den mädchenhaften Trauben eine unglaubliche Kombination. Rote Trauben am Ende des Sommers neben den weißen Blüten der Clematis sehen spektakulär und romantisch aus. Mit Hilfe von zwei Pflanzen können Sie aus Ihrem Grundstück ein Stück Paradies machen.

Wenn Sie eine Pflanze auf einem Grundstück gepflanzt haben, sollten Sie an die hohe Aggressivität gegenüber anderen Pflanzen denken. Mädchenhafte Trauben können den Platz, den Kulturpflanzen einnehmen, einschränken und schädigen. Sie können es nur loswerden, indem Sie die Chemie ausnutzen.

http://fermoved.ru/vinograd/devichij.html

Bunten mädchenhaften Trauben: Pflanzen und Pflege

Die Trauben der mädchenhaften Trauben, auch als jungfräulicher Efeu bekannt, können Ihr Landhaus in ein Märchenschloss verwandeln, und der Garten ist ein magischer Garten. Seine engen Kletterpflanzen schmiegen sich dicht an die Wände, Pavillons und Hecken, was den Gebäuden den Hauch des Mittelalters verleiht. Und was den Sommerbewohnern besonders gefällt, ist, dass sie die mädchenhaften Trauben nicht oft besuchen müssen. Das Pflanzen und die Pflege von ihm sind an Bedingungen geknüpft, er ist gut entwickelt, ohne dass der Gärtner ihn beachtet. Die Kombination von Schlichtheit und hoher Dekoration machte die mehrjährige Lieblingsdekoration vieler Gärten.

Merkmale der Anlage

Der Name der Jungfrau Efeu Pflanze beruhte auf ihrer Fähigkeit, Früchte ohne Bestäubung zu bilden. Diese mehrjährige Kultur hat eine unscheinbare Blüte und ihre Früchte werden nicht gegessen. Sein Hauptvorteil, der gerne in der Landschaftsgestaltung genutzt wird, ist ein dichtes Zierlaub.

Hilfe Mehrjährige Kletterpflanzen wachsen mit hoher Geschwindigkeit, haften an den Antennen auf jeder Oberfläche und können große Flächen mit dicken, undurchlässigen Teppichwänden, Zäunen, Altanka bedecken.

Fingerblätter haben eine hellgrüne Farbe. Mit der Ankunft des kalten Wetters fängt das Grün an, purpurrot zu werden, und bis zum Winter wird das Laub das Laub von roten und purpurroten Farbtönen schmücken.

Reife Früchte von mädchenhaften Trauben

Es ist besser, einen Platz im Freien zu wählen, an dem die Trauben senkrecht stehen, damit die Reben Platz zum Wachsen haben. Wenn nicht von Zeit zu Zeit geschnitten wird, wird diese mehrjährige Kultur den gesamten verfügbaren Raum überfluten. Diese Eigenschaft wird in der Landschaftsgestaltung verwendet, um die unattraktiven Haushaltserweiterungen sowie die rohen Wände von Häusern zu maskieren. Eine weitere nützliche Eigenschaft der Pflanze ist die Fähigkeit, das Mikroklima zu heilen und die Entwicklung bestimmter Krankheitserreger zu hemmen.

Sorten und Arten von mädchenhaften Trauben

Die Jungfrauentraube gehört der Familie Winogradow. Staude hat 12 Arten, der Lebensraum der meisten von ihnen sind die Länder Asiens, schwefelhaltiges Amerika. Ihre Sorten werden hauptsächlich im Freiland zu dekorativen Zwecken verwendet.

Mädchenhafte Trauben mit fünf Punkten

Am beliebtesten im Landschaftsbau sind zwei Sorten:

  • Mädchenhafte Trauben mit fünf Punkten. Diese Sorte hat einen anderen gebräuchlichen Namen - Virgin Trauben. Die Wachstumsrate der Triebe beträgt ca. 2,5 m pro Jahr. Er kann mit seinem Dickicht Gebäude mit einer Höhe von ca. 15 m sehen. Die Blätter sind handförmig, komplex, bis zu 10 cm lang, länglich mit einer spitzen Spitze. Ein charakteristisches Merkmal der Sorte ist die Färbung der Blätter mit dem Einsetzen des Herbstes in einer intensiven roten Farbe. Seit 1622 als Kulturpflanze bekannt, daher nicht selten nicht nur auf dem Foto moderner Zeitschriften, sondern auch auf Gemälden der Renaissance und Aufklärung.
  • Triostrenic Jungferntrauben. Efeuförmige Trauben sind ein weiterer berühmter Name für diese beliebte Sorte. Er erhielt es wegen der Ähnlichkeit mit Laubpflanzen. In der Regel hat eine dreilappige Blattform. Liana erreicht eine Länge von 15-20 Metern. Mehrjährige Pflanze bezieht sich auf kälteresistente Pflanzen. Mit der Ankunft des kalten Wetters weicht die helle leuchtende Farbe des Laubs verschiedenen Schattierungen von Rot - Purpur und Orange. Triostrenny-Trauben haben ihre ausgeprägten Sorten. Golden zeichnet sich durch eine Kombination aus gelben Flecken auf den Blättern, violett - dunkelburgunderroten Laubtönen, Vicha-Trauben - kleinen Blättern mit einer glänzenden Oberfläche aus, die mit Beginn der herbstlichen Kälte orange werden.

Hilfe Die Länge der Kriechpflanze Vich wächst unter günstigen Bedingungen bis zu 4 m pro Jahr. Es wird sowohl im Freiland als auch als Topfkultur angebaut.

Landung vorbereiten

Pflanzen Sie die Pflanzen gut an hellen und schattigen Orten. Gleichzeitig sollte berücksichtigt werden, dass mit dem Eintreffen des kalten Wetters, um die prächtige Herbstfarbe der mehrjährigen Mädchentraube zu beobachten, der Anbau auf einem sonnigen Grundstück erfolgen sollte.

Triostrenic girlish Trauben

Wenn an der Stütze auf der Nordseite gepflanzt wird, behält die Kultur ihre grüne Farbe bis zum Herbst der Winterblätter. Ein weiterer Vorteil, der mit dem Anbau an der Süd- und Ostseite einhergeht, ist die schnellere Vermehrung und die relativ größere Blattbildung.

Die Aussaat im Freiland erfolgt im Herbst, die Aussaat im Frühjahr. Die Zusammensetzung des Bodens in einer Pflanze hat keine besonderen Präferenzen. Besonders gepflegte mädchenhafte Trauben, deren Anbau auf speziell zubereiteten Bodenmischungen erfolgt. Dafür nehmen Sie:

  • 2 Stück Gartenland;
  • 2 Kompoststücke;
  • 1 Teil Sand.

Alle Komponenten werden sorgfältig gemischt und mit den resultierenden Substratpflanzgruben für Stecklinge gefüllt.

Samenvermehrung

Der Anbau von Trauben aus Samen ist für erfahrene Gärtner wahrscheinlicher. Dies ist ein langer und mühsamer Prozess, der nicht immer von Erfolg gekrönt ist - die Samen verlieren schnell ihre Keimfähigkeit und die Haltbarkeit beträgt nicht mehr als 1 Jahr. Diese Methode ist jedoch nur möglich, wenn keine Möglichkeit besteht, mehrjährige Stecklinge für die Zucht zu erhalten.

Mädchenhafte Trauben im Garten

Samen brauchen Schichtung. Es kann natürlich sein, 3 Monate, wenn die Ernte im Herbst vor dem Winter erfolgt. Wenn es im Frühjahr durchgeführt wird, wird dieses Verfahren mit einer beschleunigten Rate von 6-7 Wochen vor dem geplanten Aussaattermin zu Hause durchgeführt:

  1. Ein kleiner Behälter mit sauberem Sand gefüllt.
  2. Sand wird mit Wasser besprüht und Samen werden in seine Masse eingetaucht.
  3. Decken Sie den Behälter mit einer Folie ab.
  4. Lassen Sie einen Tank mit Getreide im Kühlschrank oder Keller. Die Temperatur wird bei + 5 ° C gehalten.
  5. Es ist darauf zu achten, den Sand regelmäßig anzufeuchten. Es wird solange gewässert, bis die Samen aus den Samen sprießen.

Nach solchen vorbereitenden Keimungsmaßnahmen im Freiland können Sie nach der Aussaat einen Monat warten.

Stecklinge pflanzen

Die Fortpflanzung durch Stecklinge ist einfacher und schneller. Es wird nicht schwierig sein, Liana zu schneiden, um Pflanzenmaterial zu erhalten, das mit hoher Geschwindigkeit auf offenem Boden verwurzelt wird.

Wohnkultur mit Dickichten von mädchenhaften Trauben

Die Landung erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Ausgewählte Stecklinge mit mindestens vier Knospen.
  2. In der Pflanzgrube wird der Stiel so gepflanzt, dass zwei Knospen an der Oberfläche verbleiben.
  3. Unmittelbar nach dem Pflanzen müssen die Sprossen gegossen werden.
  4. Gartenbetten pruneuyut vor direkter Sonneneinstrahlung.
  5. Pflege ist die regelmäßige Benetzung von Jungpflanzen.

Es ist wichtig. Für die Vermehrung durch Stecklinge wählen Sie den holzigen Teil der Rebe. Pflanzenmaterial, das im zeitigen Frühjahr vor dem Saft geerntet wurde.

Reproduktion durch Schichtung

Die Vermehrung durch Stecklinge ist für diejenigen Gärtner geeignet, auf deren Parzellen bereits mädchenhafte Trauben wachsen - die Bepflanzung und Pflege erfolgt in diesem Fall unmittelbar ab der Mutterpflanze. Dafür:

  1. Im Frühjahr werden 2- oder 3-jährige Reben ausgewählt.
  2. Biegen Sie sie auf den Boden und fixieren Sie sie.
  3. Anstelle der Fixierung mit fruchtbarem Boden bestreuen.
  4. Eine separate Pflege der Schichtung ist nicht erforderlich, außer bei regelmäßigem Gießen.
  5. Ein Jahr später wird die gebildete Pflanze ausgegraben und umgepflanzt.

Weitere Pflege

Das Hauptaugenmerk bei Stauden liegt auf dem regelmäßigen Beschneiden überschüssiger Triebe und dem Anbringen zusätzlicher Stützen unter den Rebstöcken. Auf dem Foto sind die Zweige wunderschön an die Wände von Gebäuden geflochten, aber hinter dem dichten Laub ist einfach nicht zu sehen, dass Gärtner oft ein Kaninchen unter die Weberei legen oder das Gitter spannen.

Mädchenhafte Trauben im Landschaftsdesign

Das Gießen der Pflanze ist erst in jungen Jahren erforderlich. Eine erwachsene Pflanze kann auf künstliche Bodenfeuchtigkeit verzichten. Außerdem braucht eine starke Staude keinen Schutz für den Winter. Jungpflanzen müssen dagegen vor Frost geschützt werden.

Befruchtung

Dünger ist wünschenswert, um mit dem Gießen der Trauben mitzubringen. Verwenden Sie als Top-Dressing Nitroammofosku. In der Phase des aktiven Wachstums wird der komplexe Dünger nicht beschädigt.

Günstige Auswirkung auf die Entwicklung von mehrjährigen Maßnahmen zur Verbesserung der Bodenqualität. Es ist wünschenswert, den Boden zu lockern und Torf zu graben, Humus. Als organischer Dünger können Sie zwei Jahre Kompost verwenden. Zusätzlich zu anderen traditionellen Nährstoffen kann Sägemehl, das verfaulte Blätter hat, als Mulch verwendet werden.

Das Einpflanzen von Jungferntrauben erfolgt schnell, Wurzelstecklinge lassen sich nicht warten. Die Pflanzenpflege ist einfach, sie erfordert nur einen Schnitt und den einfachsten Dünger in Kombination mit dem Mulchen. Solche Maßnahmen werden das heftige Wachstum von Reben und die leuchtende Farbe von dekorativem Laub sicherstellen.

http://sadovodstvo24.ru/%D0%BF%D0%B5%D1%81%D1%82%D1%80%D1%8B%D0%B9-%D0%B4%D0% B5% D0% B2% D0% B8% D1% 87% D0% B8% D0% B9-% D0% B2% D0% B8% D0% BD% D0% BE% D0% B3% D1% 80% D0% B0% D0% B4-% D0% BF% D0% BE% D1% 81% D0% B0% D0% B4% D0% BA% D0% B0-% D0% B8-% D1% 83% D1% 85 /

Pflege von mädchenhaften Trauben im Herbst

Die mädchenhafte Traube ist eine dekorativ wachsende Art der Gattung Parthenocissus. Es wächst in Form von Lianen, verdrehten Dornen, Zäunen, Bäumen und anderen Strukturen. Ein solch ungewöhnlicher Name erhielt er aufgrund seiner Besonderheit: Für die Samenbildung braucht er keine Befruchtung mit Pollen, eine Art „Unbefleckte Empfängnis“. Es wird auch "jungfräulicher Efeu" genannt.

Allgemeine Informationen

Die Triebe können bis zu 20 m weit wandern, daher ist darauf zu achten, dass die wild wachsenden Triebe die Fenster nicht schließen (wodurch in den Räumen Dunkelheit entsteht), sich nicht zu hoch erheben, unter die Fliesen oder den Schiefer klettern und diese dadurch zerstören und nicht Lassen Sie die Reben in die Rinne und verstopfen Sie sie.

Um dies zu tun, ist es Zeit, die zusätzlichen Triebe zu trimmen. Es ist auch zu berücksichtigen, dass die Trauben sehr dicke Wurzeln haben, also pflanzen Sie keine anderen Pflanzen in der Nähe. Es wird schwierig für sie sein, diese Triebe zu durchbrechen. Es sollte auch beachtet werden, dass nach dem Winter, wenn alles um uns herum anfängt grün zu werden, die „mädchenhaften“ Trauben es nicht eilig haben, zum Leben zu erwachen.

Mädchenhafte Trauben blühen im Sommer (Juli), aber sehr bescheiden. Aber die Blumen duften und ziehen Bienen und Hummeln an.

Sorten und Typen

Efeuförmige (Triostracine) mädchenhafte Trauben haben dekorative Gartensorten, die aufgrund ihrer ungewöhnlichen Konfiguration von Blättern und Farbe (nicht nur im Herbst) gefragt sind. Zum Beispiel hat die efeuförmige Traube der violetten Sorte dunkelviolette Blätter und die goldene Sorte gelbe Flecken auf den grünen Blättern.

Triustenna Jungferntrauben sind die am häufigsten vorkommende Rebsorte und haben kleine glatte Blätter mit drei spitzen Spitzen. Herbst fallen orangerote Farbe.

Jungfrau oder fünfblättrige Mädchentrauben haben dunkelgrüne Blätter, bestehend aus 5 Blättern, einem Ei von ähnlicher Form mit spitzen Enden, im Sommer und im Herbst wird es rötlich oder burgunderrot. Es gibt auch kleine Gruppen von kleinen dunklen ungenießbaren Beeren.

Diese Art verträgt auch ohne besonderen Schutz starke Fröste. Nicht wunderlich für die Wahl des Bodens und des Ortes (sonniges Grundstück oder schattig). Es wächst sehr schnell (bis zu 3 m pro Jahr). Dichtes Laub schützt die Wände des Hauses vor Überhitzung, Staub, Wind und Regen und reduziert so die Feuchtigkeit im Haus und in der Nähe des Fundaments.

Girlish Trauben "STAR SHAUERS" oder bunt - sehr dekorative Sorte, hat eine ungewöhnliche weiß-grüne Farbe der Blätter, die von längerem kaltem Wetter variiert.

Die mädchenhafte Rebsorte Yellow Wall („Gelbe Wand“) - im Herbst färbt sich das Laub von Grün gelb.

Die Jungfernrebe Red Wall (Troki) hat eine glänzende Blattoberfläche und ist im Herbst purpurrot gefärbt.

Mädchenhafte Trauben "Henry", er kann keinen Frost vertragen, damit er in der Wohnung angebaut werden kann. Die jungen Triebe haben einen tetraedrischen Querschnitt und die Blätter bestehen aus 5-7 getrennten Blättern.

Mädchenhafte Trauben pflanzen und pflegen

Die Trauben benötigen keinen besonderen Pflanzplatz, die Laubfarben können jedoch von der Beleuchtung abhängen. Wenn Sie es auf der Südseite anpflanzen, erhält das Laub im Herbst eine helle und attraktive violette Farbe, und auf der Nordseite bleibt das Laub grün und ohne Beerenbüschel.

In beleuchteten Bereichen wächst die Pflanze schneller und hat größere Blätter. Liana hat im Frühling und Herbst Wurzeln geschlagen, Experten raten jedoch zur Wahl des Herbstes (September bis Oktober).

Boden für mädchenhafte Trauben

Zunächst muss eine Woche vor dem Pflanzen der Boden am Landeplatz ausgegraben werden. Dann wird ein Loch mit einer Tiefe von 50 bis 60 cm gegraben und die Drainage auf den Boden gelegt (z. B. Ziegelbruch) und mit einer Sandschicht (20 cm) bedeckt. Dann wird der Untergrund vorbereitet: zwei Teile Blattboden, zwei Teile Kompost und ein Teil Sand.

Mädchenhafte Trauben gießen

Das Gießen von Ziertrauben erfordert Mäßigung. Drei- bis viermal in der Saison reicht es aus, wenn für einen Busch mindestens 10 Liter Wasser verwendet werden. Wenn der Sommer sehr heiß war, steigt die Menge der Bewässerung, die Hauptsache ist, dass die Erde nicht austrocknet.

Dünger mädchenhaften Trauben

Düngemittel können zu Beginn des Sommers angewendet werden (sie füttern mit Nitroammophoska zusammen mit Wasser zur Bewässerung) und bilden während des aktiven Wachstums komplexe Düngemittel.

In regelmäßigen Abständen ist es notwendig, Unkraut zu entfernen, den Boden zu lockern und den Bereich um den Efeu herum zu mulchen. Das Mulchen erfolgt im Frühsommer mit Torf, Humus oder Kompost (6 cm Schicht). Im Herbst wird die Schicht erneuert, indem die alte im Boden versiegelt wird.

Trauben des beschneidenden Mädchens

Der Schnitt wird im Frühjahr (in der Ruhezeit) durchgeführt, gefrorene, getrocknete, geschwächte oder beschädigte Triebe und Blätter werden entfernt, und die Äste, die über die Grenzen der von Ihnen zugewiesenen Zone hinausgehen, werden gekürzt (Fenster schließen, unter das Dach klettern usw.).

Mädchenhafte Traubenvorbereitung für Winter

Die meisten Arten von mädchenhaften Trauben brauchen keinen Schutz für den Winter, sie sind ziemlich kälteresistent, selbst wenn eine von ihnen gefriert, erholt sie sich dank schlafender Knospen schnell.

Reproduktion von Jungfrauentraubenstecklingen

Vorbereitung eines Platzes: Graben Sie ein Loch der richtigen Größe unter den Einschnitt, weg von den übrigen Pflanzen, da das Wurzelsystem wächst. Mischen Sie den Boden aus dieser Grube mit Kompost, Sand und Dünger (zwei Handvoll).

Dann legen Sie die Drainage auf den Boden, gießen ein wenig des erhaltenen Substrats darauf, platzieren den Schnitt in einem leichten Winkel und bedecken den Rest des Bodens. Jetzt ist es notwendig, die Trauben gut zu wässern und ein Loch zu bilden, damit die Sedimente (Regenwasser) dort bleiben.

Für eine junge Pflanze ist es notwendig, eine Stütze zu bilden, damit sie leichter aufwachsen kann, dann kann sie entfernt werden. Wenn die Trauben in der Nähe des Hauses wachsen, wird die Stütze nicht benötigt, sie kriecht an der Wand entlang und haftet an der rauen Oberfläche. Die Stecklinge werden zu jeder Jahreszeit geschnitten, wobei Verfahren mit mindestens fünf gesunden Knospen ausgewählt werden.

Girlish Traubenzucht Schichtung

Bei dieser Methode wird eine lange Wimper, die wellig ist (der Teil im Boden ist anders als der über dem Boden, der nächste ist wieder im Boden usw.), nicht tiefer als 5 cm in die Nut eingeführt. Der Teil im Boden muss mit einem Stift oder einer Klammer gesichert werden. Dann gut wässern.

Es gibt noch einen anderen Weg: Die Stecklinge werden kürzer gewählt und die Peitsche in der gleichen, flach angefeuchteten Rille ausgelegt. Die Spitze ragt 10-15 cm über den Boden (wenn sie sich nicht hält, dann stützen Sie sie ab).

Wachsende Jungferntrauben aus Samen

Samen vermehren die Trauben im Frühjahr oder Herbst und pflanzen sie in lockere Erde, die nicht tiefer als 1 cm ist. Um die Keimrate zu erhöhen, werden die Samen vorher eingeweicht. Beim Einpflanzen im Frühjahr werden die Samen in kaltes Wasser getaucht (3-5 Stunden), wodurch sie härten, dann in eine feuchte Erde gelegt und für mehrere Tage in einen Kühlschrank gestellt.

Fortpflanzung durch Wurzelsauger

Das Wurzelsystem wird von den Trieben der Weinreben gebildet, sehr verzweigt. Wurzelnachkommen trennten sich ziemlich leicht und landeten an einem neuen Ort. Die Hauptsache - der Wurzelhals sollte sich über dem Boden befinden und nicht bedeckt sein.

Krankheiten und Schädlinge

Diese Zierpflanze ist selten krank, und nur wegen Verstößen gegen die Pflegevorschriften: reichliches Gießen oder im Gegenteil Austrocknen des Bodens sowie Mangel an Düngemitteln. Manchmal schauen Schädlinge auf die Trauben, Insektizide helfen im Kampf gegen sie.

Jungfrauentrauben nützen oder schaden

Es gibt viele unterschiedliche Meinungen zu dieser Ziertraube. Jemand glaubt, dass es schadet: Es verstopft den Abfluss, verhindert das Wachsen anderer Pflanzen, die verwachsenen Fenster schlagen an der Wand entlang und schleichen sich auf Dächer und zerstören die Ziegel- und Schieferdächer. All dies kann jedoch vermieden werden, wenn Sie die unnötigen Enden rechtzeitig abschneiden.

Die Vorteile sind eigentlich viel mehr: Mit Hilfe von Lianen können Sie alte und unscheinbare Gebäude und Strukturen verkleiden, Hecken anstelle von langweiligen Zäunen erstellen sowie Bögen und Pavillons dekorieren. Darüber hinaus schützt dichtes Laub vor Wind und Kälte.

Die meisten Sorten können die leuchtenden Farben im Herbst erfreuen und das Auge anziehen und erfreuen. Es gibt einen Mythos, als ob sich unter einem dichten Efeuteppich Schimmel aus Feuchtigkeit bildet. In der Tat ist alles falsch, die Trauben nehmen Feuchtigkeit auf.

Mädchenhafte Traubentinktur

In der Volksmedizin ist ein Rezept für die Infusion von Zweigen mädchenhafter Trauben bekannt, das von onkologischen Patienten zur Resorption von Tumoren als hämostatisches Mittel verwendet wird.

Zubereitung der Infusion: 10 g zerkleinerte, getrocknete Zweige in eine Glasschüssel geben, 300 ml kochendes Wasser gießen und 7-8 Minuten in ein Wasserbad legen. Beiseite stellen und stehen lassen und abkühlen lassen.

Jetzt können Sie durch ein Sieb oder ein Käsetuch passieren und etwas Wasser hinzufügen (um das ursprüngliche Volumen wiederherzustellen). Nehmen Sie 100 ml bei verschiedenen Blutungen 3-4 mal täglich ein.

Die Jungfrauentraube gehört zur Klasse der mehrjährigen Sträucher, gehört zur Familie der Traubenpflanzen, ist eine baumartige Liane. Die Beeren sind ungenießbar, ihr Zweck ist es, Gärten und Gebäude zu schmücken, da der Busch sehr schnell wächst und sie in kurzer Zeit große Flächen schmücken können. Warum im Herbst Trauben pflanzen, wie die Pflanze pflegen?

Die Pflanzung von Jungferntrauben im Herbst gilt als optimal

Die mädchenhafte Traube stammt aus Ostasien und Amerika. Mittlerweile gibt es rund ein Dutzend Arten, die alle ihre Fächer haben, zum Einsatz kommen. Fingerförmige Weinblätter werden auf lange Stecklinge gelegt, und Antennen helfen den Zweigen, sich an fast jeder rauen Oberfläche festzuhalten. Dies wird durch die darauf befindlichen Saugnäpfe erleichtert. Im Erwachsenenalter erheben sich die Zweige einiger Sorten auf die Höhe eines fünfstöckigen Gebäudes.

Die Schilddrüsenblüten der Jungfrauentrauben sind unauffällig, die Früchte klein blauschwarz, in kleinen Büscheln gesammelt, ungenießbar. Aber die Würde der Pflanze ist nicht drin:

  • Zierstrauch kann jede Art von Designdekoration des Gartengrundstücks schmücken;
  • Decken Sie das Gebäude oder den Pavillon ab und verleihen Sie ihnen ein einzigartiges und originelles Aussehen.
  • es verliert im Herbst nicht an Attraktivität, die Blätter bekommen luxuriöse orange- und lila-Farben, die den Busch noch schöner machen, und der Standort wird mit neuen Farben angereichert.

Kriechpflanzen wachsen sehr schnell, für eine Jahreszeit hat der Busch Zeit, sich um 3 Meter zu strecken, er hat keine Angst vor Frost, er hält einem Temperaturabfall auf -24 stand und unter dem Schnee hat er keine Angst vor 30 Grad Frost. Pflanzenpflege ist einfach, auch ein Gärtner ohne Erfahrung kann einen üppigen Strauch in seiner Umgebung wachsen lassen. Die Hauptsache ist, eine gute Zeit und einen geeigneten Boden zu wählen.

Mädchenhafte Trauben können das Haus komplett flechten

Pflanzzeit und Boden

Anspruchslose Trauben sind das Hauptargument für mädchenhafte Trauben. Der Zeitpunkt der Landung im Boden spielt zwar keine Rolle, aber das Pflanzen im Herbst hat mehrere Vorteile:

  • Samen keimen früh und freundlich;
  • die Vegetationsperiode nimmt zu, mit einem frühen und warmen Frühling wächst die Pflanze schneller;
  • Es ist nicht erforderlich, Lagerbedingungen für Setzlinge zu schaffen, da nicht jeder eine solche Möglichkeit hat.

Günstige Pflanzzeit ist September, im Extremfall Anfang Oktober, späteres Einpflanzen in den Boden lässt die Pflanzzeit nicht zur Wurzelbildung.

Boden pflanzen

Die mädchenhafte Traube ist eine unprätentiöse Pflanze, sie fühlt sich auf verschiedenen Bodentypen gut an, bevorzugt aber eher Anbauflächen. Damit der Busch gesund ist und sich aktiv entwickelt, müssen akzeptable Bedingungen dafür geschaffen werden: Zur Pflege muss der Boden richtig vorbereitet werden. Sie beginnen dies im Voraus, es ist notwendig, dass die Erde ausreichend verdichtet wird, die notwendige Feuchtigkeit erhält, in ihr bestimmte Vorgänge ablaufen:

  • Dazu werden Unkräuter entfernt, der Boden qualitativ ausgegraben;
  • Eine Mischung aus Erde, die aus Rasen und Kompost hergestellt wurde, um die Durchlässigkeit und Belüftung der Wurzeln zu verbessern. Fügen Sie dem Boden bei Bedarf Flusssand hinzu.
  • das Proportionsschema wird im Verhältnis 2x2x1 beobachtet;
  • Wenn es durch Stecklinge auf schwerem Lehm oder Kernozem vermehrt werden soll, muss nach dem Graben von Löchern eine gute Drainage von mindestens 20 cm durchgeführt werden. Der Boden der Grube ist mit Schutt, Blähton und gebrochenen Ziegeln bedeckt. Dies ist erforderlich, um eine Ansammlung von Feuchtigkeit zu verhindern:
  • Befindet sich auf einer Parzelle sandiger Boden, ist er für Mädchen eine gute Option, da seine leichte Struktur die ordnungsgemäße Atmung der Wurzeln nicht beeinträchtigt und sie in ausreichender Menge mit Sauerstoff versorgt.
  • Dafür zu sorgen ist jedoch verantwortungsbewusster: Humus ist nicht genug, Nährstoffe und Feuchtigkeit werden schlecht zurückgehalten, daher benötigen solche Flächen mehr organische Stoffe.
  • In diesem Fall sind Mineralzusätze und Superphosphat erforderlich.

Sandiger Boden - die beste Wahl für die Trauben des Mädchens

Jeder Gärtner pflanzt die Kultur auf verschiedene Arten und wählt für sich die am besten geeignete Option:

Die erfolgreichste Züchtungsmethode ist, dass die Stecklinge schnell Wurzeln schlagen und sich nach dem Winter aktiv entwickeln. Setzlinge zum Einpflanzen können von den Nachbarn genommen oder selbst geschnitten werden, um in den Boden zu pflanzen, es wird vorbereitet:

  • dafür wählen sie im Sommer einen langen, hölzernen Prozess, der aus Holz besteht und in mehrere Teile von etwa 30 cm Länge mit 4 ausgewachsenen Knospen unterteilt ist.
  • Sie werden in eine Schüssel mit Wasser gegeben, bis die Wurzeln erscheinen.
  • Das Wasser sollte 2 Knospen bedecken, auf denen sich ein Wurzelsystem bildet, und der Strauch selbst wird sich aus den oberen Knospen entwickeln.
  • Wenn die Wurzeln erscheinen, können Triebe in den Boden gepflanzt werden.
  • Nach dem Pflanzen werden die Stecklinge mit hochwertigem Material angefeuchtet und mit leichtem Material bedeckt, damit die Sonnenstrahlen sie nicht austrocknen.
  • müssen ständig den Boden befeuchten.

Im Frühjahr wächst der bewurzelte Schössling schnell.

Stecklinge mit Wurzeln können bereits in den Boden gepflanzt werden

Die in nahezu 100% recht produktive Methode führt zu einem positiven Ergebnis. Der Vorteil besteht darin, dass der Vorgang ausgeführt werden kann, wenn der Eigentümer nicht die Möglichkeit hat, jeden Tag im Garten zu sein:

  • im Boden machen sie ein Loch von nicht mehr als 5 cm, sie sind gut bewässert;
  • Wählen Sie zwei- oder dreijährige Zweige an einem Busch, biegen Sie sie auf den Boden und fixieren Sie sie mit einem starken Draht in dieser Position.
  • der Ort, an dem die Rebe mit dem Boden in Berührung kommt, ist mit Erde bedeckt;
  • Es ist darauf zu achten, dass der Boden immer feucht bleibt.
  • Wurzeln werden bald an dieser Stelle erscheinen;
  • Im Herbst wird der Zweig aus dem Hauptstrauch geschnitten, in Stecklinge aufgeteilt, die sorgfältig ausgegraben und an einen festen Platz gepflanzt wurden.

Es gibt eine andere, ebenso gute Möglichkeit, Schichten zu pflanzen. Schneiden Sie dazu den langen Blinddarm ab, etwa anderthalb Meter, und nehmen Sie eine drei Meter lange Liane, machen Sie eine Pause und gießen Sie Wasser ein.

Der Ast wird wie eine Sinuswelle wellenförmig in die Erde gepflanzt: Die Teile, an denen sich die Nieren befinden, sind in den Boden eingegraben und mit einer Nadel fixiert, die übrigen Segmente bleiben über der Oberfläche. In diesem Fall erscheinen verzweigte junge Triebe. Schichten werden in Stecklinge aufgeteilt und gepflanzt.

Stecklinge mit Wurzeln vom Hauptzweig abgeschnitten und an neuen Stellen gepflanzt

Der Anbau von Jungferntrauben aus Samen gehört nicht zu den gängigen Züchtungsmethoden, dieser Prozess ist mühsam, die Samenkeimung dauert lange. Aber Sie sollten es überhaupt nicht ausschließen, es hat das Recht zu existieren, es ist unersetzlich, wenn es unmöglich ist, das Verfahren der gewünschten Sorte zu erhalten.

Ernte der Samen im Spätsommer, Auswahl der reifen Beeren, Keimung, behalten sie nicht mehr als ein Jahr. Samen keimen für eine sehr lange Zeit, nicht weniger als einen Monat, sie müssen für die Frühjahrspflanzung geschichtet werden. Im Herbst werden sie einfach in den vorbereiteten Boden gelegt, in die Gruben mit einer Tiefe von 1 cm. Die Triebe erscheinen im nächsten Frühling, im Sommer werden sie stärker und verwandeln sich in einen kleinen Busch.

Wenn Sie mädchenhafte Trauben an einem festen Ort anpflanzen, sollte der Abstand mindestens 100 cm betragen.

Samen von mädchenhaften Trauben pflanzen - eine lange und mühsame Beschäftigung

Bei der Auswahl eines Pflanzortes für mädchenhafte Trauben müssen Sie bestimmte Bedingungen berücksichtigen:

  • Es sollte nicht in der Nähe der Drainagelöcher gepflanzt werden. Drainagegruben, reichlicher Herbstlaubfall können den Wasserfluss vollständig blockieren.
  • Wer davon träumt, eine Wand mit einer Liane zu verzieren, muss wissen, dass der Putz möglicherweise nicht das Gewicht der Zweige trägt. Es besteht die Gefahr, dass er mit der Zeit zusammenbricht.
  • Der optimale Ort - die Gestaltung von Gebäuden oder Zäunen. Holzwände unter dichtem Laub verfallen nicht, Beton- und Ziegeloberflächen fühlen sich darunter wohl.
  • Es ist darauf zu achten, dass sich die Äste nicht auf dem Dach ausbreiten, da Schiefer einer solchen Belastung nicht immer standhält.
  • Die Trauben mögen die Sonnenstrahlen, sie pflanzen sie normalerweise in beleuchteten Bereichen, wenn es unmöglich ist, solche Bedingungen zu schaffen, wird es sich im Schatten gut anfühlen. Aber eine Abnahme des Beleuchtungsniveaus beeinflusst die Blattfarbe, der Herbstaufruhr der Farben wartet nicht, das Laub bleibt bis zum Frost grün. Auf der Sonnenseite sind die Blätter größer, der Busch entwickelt sich besser.
  • Kalte Winde und Zugluft mögen keine Lianen, sie wachsen schlecht, sie können verwelken, daher müssen Sie geschützte Gebiete auswählen.

Pflanzen Sie eine Pflanze und auf die Loggien und Balkone, es sollte nur öfter gewässert werden.

Zuerst wird der Busch seine grüne Masse langsam vermehren, es wird Energie für die Entwicklung seiner Wurzeln aufgewendet, während dieser Zeit ist es wichtig, eine gute Pflege zu haben.

Die schönsten Trauben wachsen auf der Sonnenseite

Pflege für eine junge Pflanze

Für die Pflege sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich, sondern vertraute Maßnahmen: rechtzeitiges Gießen und Entfernen überschüssiger Peitschen. Aber wenn Sie möchten, dass die Trauben mit ihrem Pomp und ihrer Pflege zufrieden sind, um maximale Kampferbedingungen für sie zu schaffen, müssen Sie mehr Anstrengungen und Sorgfalt aufwenden, um sorgfältiger zu produzieren:

  • Zuerst muss ein Busch richtig geformt werden. Die Hauptsprosse werden mit einer Astschere einen Meter über dem Boden geschnitten. Die Seitenzweige werden in die richtige Richtung geschickt und vor der Rindenbildung zusammengebunden.
  • Zur Pflege gehört im Sommer die ständige Unkrautvernichtung;
  • Wurzeln werden manchmal kahl, deshalb werden sie regelmäßig mit Erde bedeckt;
  • Der stielnahe Kreis muss mit Torf oder Humus gemischt werden. Im Herbst graben sie den Boden aus und vertiefen die Oberfläche in der Tiefe.
  • im zeitigen Frühjahr, wenn der Busch noch nicht aufgewacht ist, werden die gefrorenen und trockenen Zweige und beschädigten Triebe geschnitten, entfernt und diejenigen, die das ästhetische Erscheinungsbild beeinträchtigen;
  • Zweige der Reben wachsen sehr schnell, daher ist es unerwünscht, den Schnitt zu überspringen. Wenn Sie ihn nicht in die Pflege einbeziehen, verflechten sich die Zweige, unterdrücken sich gegenseitig, die Blätter hacken und der Strauch verliert an Schönheit. In diesem Fall müssen Sie alle Zweige entfernen, um der Pflanze ein anständiges Aussehen zu verleihen.

Die Bewässerung erfolgt nach Bedarf mäßig, 10 Liter reichen für einen Strauch, wenn der Sommer heiß ist, erhöht sich die Vielfältigkeit.

Im Juni muss ein ausgewachsener Strauch gefüttert werden, es kann Nitroammophosphat verwendet werden, während der Zeit des Blattmassenwachstums sind Düngemittel mit einem breiteren Spektrum an Bestandteilen geeignet.

Wenn alles richtig gemacht wird, um die spätere Pflege zu gewährleisten, wird sich bald ein üppiger, lockiger Strauch mit mädchenhaften Trauben auf der Baustelle freuen. Übrigens, für den Winter können erwachsene Triebe nicht erwärmt werden, und junge Zweige oder Triebe werden mit Abdeckmaterial bedeckt.

Abonnieren Bleiben Sie auf unserer Website auf dem Laufenden

Zu den aktuellen Trends in der Landschaftsgestaltung von Privatgrundstücken zählen lebende Hecken. Am harmonischsten wirkt das Objekt mit den mädchenhaften Trauben, die an den Stützen peitschen. Und obwohl die Beeren nicht wertvoll sind, wird die sich intensiv entwickelnde Peitsche zu einer echten Dekoration des Hofes. In dieser Rezension lernen Sie die Sortenbeschreibung dieser Pflanze kennen, wie und wo sie gepflanzt werden soll und welche Pflegeeigenschaften sie aufweist.

Beschreibung der mädchenhaften Trauben

Die Jungferntrauben gehören zu den Stauden der Familie der Trauben, die baumartige Liane stammt aus Nordamerika. Weltweit wird die Pflanze als Dekor bei der Gestaltung der Landschaft von Privathaushalten, Parks, Spielplätzen usw. verwendet.

Gartenarbeit Jungferntrauben

Der Stamm und die Zweige entwickeln sich relativ schnell und werden 20 bis 30 m lang. Im ersten Jahr nach dem Pflanzen wird der junge Trieb 5 m lang.

Die Pflanze wird aus dem Lateinischen übersetzt und bedeutet "jungfräulicher Efeu". Der Name der Trauben des Mädchens war auf die Besonderheit zurückzuführen, Früchte ohne Bestäubung zu bilden.

Kurze Merkmale der Kultur:

  • corymbose Blütenstände, kleine gelbgrüne Farbe;
  • Am Rebstock befinden sich Antennen mit 5-8 Ästen, mit deren Hilfe die Wimper festhält, wenn sie sich vertikal ausbreitet.
  • Palmatologieblätter von 5 Blättern, Farbe von sattem Grün bis zu Rottönen;
  • Früchte mit einem Durchmesser von 5 bis 7 mm dunkelblau (für den Menschen wegen des Oxalsäuregehalts nicht essbar);
  • Blütezeit - das Ende des Frühlings.

Früchte von Jungferntrauben sind für den Menschen nicht essbar

Die Beeren der Pflanze werden als Futtermittel für Vögel verwendet.

Unterschiede zu anderen Arten

Diese Rebsorte unterscheidet sich von den Tafel- und Weinsorten ihrer dekorativen. Liana wird hauptsächlich zur Gestaltung der Landschaft, als Privathaushalt und als Stadtpark genutzt. Kultur gewann ihre Popularität aufgrund der folgenden vorherrschenden Eigenschaften:

  • dekorative Eigenschaften;
  • hohe Resistenz gegen verschiedene Krankheiten und Insektenbefall;
  • unprätentiöse Pflege;
  • verfügbare Zuchtmethoden;
  • intensive Entwicklung der Peitsche;
  • hypoallergener Strauch;
  • phytonzide Eigenschaften der Pflanze.

Mädchenhafte Trauben haben keine Angst vor Verschmutzung und Rauch

Wenn Sie die Kultur als Hecke oder zur Zonierung des Raums verwenden, ist der Standort vor Gasen und Staub von Straßen geschützt.

Jeder, der beschließt, in seiner Parzelle mädchenhafte Trauben anzubauen, sollte die Besonderheit der Pflanze berücksichtigen. Es liegt in der intensiven Entwicklung von Zweigen, die regelmäßige Pflege erfordern: Strumpfbänder, Trimmen, die Bildung des Busches. Im gegenteiligen Fall wird ein Mopp einer ungewaschenen Art die Kulturpflanzen und alle Gebäude flechten.

Beliebteste Sorten

Zu den beliebtesten Sorten zählen zwei Sorten mädchenhafter Trauben, die am häufigsten für die Landschaftsgestaltung verwendet werden.

Virginian (fünfblättrig)

Virginian (fünfblättrige) Trauben

Die fünfblättrige Pflanze erreicht die Länge von Zweigen bis zu 20 m, sie zeichnet sich durch grünes Laub aus, das im Herbst eine rötliche Färbung annimmt. Junge Triebe werden im ersten Lebensjahr bis zu 2,5 m groß und klammern sich an die Ausbreitung von allem, was mit ihren Schnurrbärten und Saugnäpfen möglich ist. Blätter sehen aus wie Kastaniengrün. Im Juli kommt die üppige Blüte der Büsche, sie sind dicht mit unscheinbaren kleinen Blüten von gelbgrüner Farbe bedeckt. Bereits in der ersten Augustdekade sind an den Zweigen der Reben kleine Trauben mit dunkelblauen Beeren zu sehen, die oft zu einer Delikatesse von Vögeln werden.

Die Virginian-Sorte zeichnet sich durch unprätentiöse Pflege, die Fähigkeit zur aktiven Entwicklung auch auf menschenleeren Böden und im Schatten aus.

Efeu (Triostrenny)

Efeu (Triostra) Trauben

Die Sorte erhielt den Namen dank der Ähnlichkeit eines Blattes mit dem Grün eines Efeus. Kultur ist in asiatischen Ländern weit verbreitet: Korea, China und Japan. Die Farbe der Blätter hängt von der Sorte ab. Die goldene Liane zeichnet sich durch gelbe Flecken auf der grünen Oberfläche aus, die violette Unterart hat einen dunkelbraunen Belag und die Vicha-Trauben zeichnen sich durch kleine glänzende grüne Blätter aus, die im Herbst leuchtend orange werden. Dank der magischen Reinkarnation und der einzigartigen Schönheit ist Witch bei Designern und Gärtnern am gefragtesten.

Im Frühjahr und Herbst im Freiland pflanzen

Es gibt keine festen Termine für das Einpflanzen von mädchenhaften Trauben, da sich die Pflanze unter allen Bedingungen außer Frost gut anpasst. Die günstigsten Perioden für ein gutes Überleben der Triebe werden als Herbst (September, Oktober) und Frühling (April, Mai) angesehen. Das Pflanzen von Kletterpflanzen ist am besten morgens oder abends zu planen, wenn die Sonnenstrahlen nicht so aktiv sind.

Ort unter dem Busch muss nicht lange wählen, die Kultur ist gut entwickelt, unabhängig von der Intensität des Sonnenlichts. Nun, wenn der Boden fruchtbar ist, aber auch auf schwierigen Böden, auf denen sich eine Tonschicht befindet, wird das Wurzelsystem immer stärker.

Jungferntrauben können sowohl im Frühjahr als auch im Herbst gepflanzt werden

Es ist notwendig, einen Schössling mit 60x60 cm großen Parametern vorzubereiten. Am unteren Rand befinden sich gebrochene Ziegel oder Schotter für die Entwässerung. Die nächste Schicht wird mit Sand gefüllt (nicht weniger als 20 cm) und dann die Bodenmischung aus den folgenden Bestandteilen:

  • ein halber Eimer fruchtbares Gartenland;
  • Polvedra-Kompost oder Humus;
  • ein halber Eimer Torf;
  • ein Glas Holzasche.

Wenn der Boden eine andere Dichte hat, kann er mit Flusssand aufgehellt werden.

Bei der Bestimmung der Lage der Gruben zwischen den Anlandungen wird empfohlen, einen Abstand von mindestens 80 cm zwischen den Pflanzen und 1 m vom Fundament des Gebäudes einzuhalten.

Nachdem Sie den Schössling mit Erde gefüllt haben, müssen Sie den Strauch reichlich gießen.

Merkmale der Pflege, Vorbereitung auf den Winter

Beim ersten Mal müssen Sie regelmäßig junge Triebe gießen. Erwachsene Pflanzen befeuchten nicht mehr als 3-4 Mal pro Saison. Unprätentiös gegenüber Feuchtigkeit aufgrund des tiefen Eindringens von Wurzelprozessen in den Boden, wo er natürliche Wasserreserven frisst.

Regelmäßige Pflege ist für die Bildung des Busches erforderlich. Die Pflanze muss beschnitten werden und muss auch beschnitten werden, Strumpfbänder, Installation von Unterstützungen für die Richtung der Webäste. Es ist jedoch zu bedenken, dass nur junge Setzlinge ein Strumpfband brauchen, wenn sich die Antennen noch nicht so weit entwickelt haben, dass sie fest an der Oberfläche haften.

Das erste Lebensjahr des Keimlings ist durch Wurzeln und den Beginn des Wachstums der Peitsche gekennzeichnet. Die Immunität wird in so kurzer Zeit nicht ausreichend gestärkt, weshalb jungen Gärtnern im Winter empfohlen wird, die junge Kultur zu pflegen, um ein Einfrieren zu verhindern.

Um die Entwicklung von verzweigten Teilen und Blättern zu stimulieren, wird empfohlen, regelmäßig (2-3 Mal pro Saison) Dünger auf den Boden aufzutragen. Die einfachste Möglichkeit ist das Gießen einer Lösung aus Holzasche. Sie können auch Kalimagneziya, Nitroammofosku, Aquamarin verwenden.

Die mädchenhafte Traube ist anfällig für eine allmähliche Erhöhung des Bodens und die Freilegung des Rhizoms. Wenn Sie bemerken, dass die Wurzeln der Pflanze über den Boden ragen, streuen Sie unbedingt frische Erde und büscheln Sie die Rebe leicht. In der Regel wird dieser Vorgang im Herbst durchgeführt, um den Garten für den Winter vorzubereiten.

Zuchtregeln für Ziertrauben

Dekorative Trauben werden auf folgende Weise vermehrt:

Samen

Triebe von Jungferntrauben aus Samen

Der Prozess des Wachstums von Sprossen aus Samen dauert lange. Im Frühjahr oder im Herbst (im Oktober) werden Körner, die vorgehärtet und eingeweicht wurden, in einen Behälter mit loser Erde getaucht. Die Eintauchtiefe beträgt 1 cm. Ein Film wird über den Behälter gelegt und die Temperaturbedingung beträgt nicht mehr als 5 °, bevor die Triebe keimen. Nach etwa einem Monat erscheinen die ersten Triebe, und wenn sie eine Höhe von 10 cm erreichen, sollten die Triebe in den offenen Boden umgepflanzt werden, wenn die Umpflanzung im Frühjahr ausfällt, oder zur weiteren Überwinterung in einen separaten Topf.

Schichtung

Die Vermehrung mädchenhafter Trauben bereitet keine Schwierigkeiten

Die Legepflanze vermehrt sich sehr gerne und aktiv. Wählen Sie dazu die Zweige aus, deren Alter ca. 2-3 Jahre beträgt. Nachdem sie auf den Boden gedrückt wurden, muss der Boden an der Stelle gepudert werden, an der das Wurzeln des Sprosses geplant ist. Befestigen Sie die Oberseite mit einem Strumpfband oder einer Stütze vertikal. Die ersten Tage sind wichtig, Bewässerung und Mangel an Zugluft. Die Wurzeln bilden sich sehr schnell, nach einem Monat kann man ein gut entwickeltes Wurzelsystem beobachten. Nach dem Wurzeln der Stecklinge sollte die Verbindung der Büsche mit einer Schere (mit einer scharfen Klinge) abgeschnitten werden.

Stecklinge

Jungfernausschnitt von Trauben

Die Blattstiele werden im Herbst und Frühling geerntet, bis der Saft fließt. Die Länge des Werkstücks sollte ca. 23-30 cm betragen, wichtig für die weitere Vegetationsperiode sind auch Knospen (4-5 Stück). Die Bepflanzung erfolgt in lockerer Erde mit einem Eintauchen um die Hälfte oder ein Drittel, so dass 2-3 Knospen oben bleiben. Vor dem Wurzeln eines Sprosses ist es wichtig, regelmäßig zu gießen und ihn vor der sengenden Sonne zu schützen.

Krankheiten und Schädlinge

Dekorative Kultur hat eine starke Immunität, so dass nur selten Schädlinge oder Krankheiten befallen werden. Manchmal kann man auf den Blättern die Blattläuse sehen, das loszuwerden wird nicht schwierig sein. Es reicht aus, die Insekten zuerst mit Wasser zu zerkleinern und dann den Strauch mit einer Seifenlösung mit Alkohol (Verhältnis 3: 1) zu behandeln.

Der hohe ästhetische Wert, die unprätentiöse Sorgfalt und die Widerstandsfähigkeit gegen verschiedene Krankheiten haben mädchenhafte Trauben bei Gärtnern und Designern, die sich mit der Gestaltung von Landschaften befassen, beliebt gemacht. Dichtes Laub schmückt den Hof, spendet Schatten im Erholungsgebiet und verbirgt die unschönen Wände der Nebengebäude. Eine Hecke zieht sich in jede Ecke des Geländes zurück und verhindert das Eindringen von Straßenstaub von der Fahrbahn.

Jeder Besitzer eines Landhauses, einer Hütte oder eines kleinen Landhauses möchte das Grundstück dekorieren. Dies ist jedoch häufig erforderlich, um nicht nur das Erscheinungsbild des Standorts zu verbessern, sondern auch um einige Gebäude zu verbergen, die ein nicht sehr ansehnliches Erscheinungsbild aufweisen. Am häufigsten sind solche Gebäude: Scheune, Veranda, alter Pavillon, Sommerküche. Wenn ein solches Bedürfnis entsteht, denken nur wenige, dass in diesem Fall die beste Option darin besteht, eine Mädchentraube zu pflanzen, die in der Lage ist, jede Struktur zu dekorieren. Diese auf den ersten Blick unscheinbare Pflanze hat eine außergewöhnliche dekorative Wirkung.

Creepers von mädchenhaften Trauben

Die mädchenhafte Traube oder der jungfräuliche Efeu ist eine Rebe, die bis zu 30 Meter lang sein kann. Ivy fühlt sich in unseren Breiten großartig an - es wurzelt gut und erfordert keine besondere Pflege. Eine prächtig wachsende Pflanze mit wunderschönen geschnitzten Blättern kann selbst die gewöhnlichsten Innenhöfe wirkungsvoll schmücken und jede Ecke des Gartens und Innenhofs neu beleben. Indoor-Efeusorten werden häufig für die Gestaltung von Industriegebäuden, Schulklassen und Kindergärten verwendet.

Dieser Artikel wird Informationen über Jungferntrauben, Pflanzen und Pflegen enthalten, die selbst unerfahrenen Hobbygärtnern nicht allzu kompliziert erscheinen werden.

Mädchen-Rebsorten

Es gibt bis zu 19 Sorten mädchenhafter Trauben. Zwei Sorten haben sich in Russland gut etabliert: Pyatilistochkuyu und Triostrenny.

Fünf Blatt

Mädchenhafte Trauben mit fünf Punkten

Die mädchenhafte Traube pyatilistochkovy oder Jungfrau stammt aus Nordamerika und Mexiko. Liana wächst auf der Stütze und klammert sich an ihre Antennen. Die Geißel dieser Art kann bis zu 20 Meter hoch werden. Das Blatt der Pflanze besteht aus fünf zusammengelegten, nicht wachsenden Blättern von gesättigter grüner Farbe, die nach oben geschärft sind und eine Basis in Form eines Keils haben.

Die beste Sorte dieser Sorte ist Engelman. Die Blätter sind breit: Jedes Blatt ist bis zu 12 cm lang und 3 cm breit. Im Sommer sind die Blattplatten dunkelgrün mit einem rötlichen Blattstiel. Im Herbst ist die Pflanze karminrot mit einem violetten Farbton bemalt. Im Laufe des Jahres wächst die Rebe um 0,5-1 Meter.

Mädchenhafte Traube pyatilistochkovy - frostresistente Sorte. Sie bevorzugt sonnige Gebiete. Nachfolgend betrachten wir, welche Bedingungen für mädchenhafte Trauben beim Pflanzen und Pflegen in Sibirien erforderlich sind.

Trio

Triostrenic girlish Trauben

Diese Art von Liane stammt aus Asien. Dank zahlreicher Ranken, an deren Spitzen sich Saugnäpfe befinden, wächst es gut auf der glatten vertikalen Oberfläche. Die dreizehigen Blätter einer überwachsenen Pflanze bilden eine dichte Krone. Triustric Virgin Ivy bevorzugt Orte, die tagsüber von der Sonne gut beleuchtet werden. Die meisten Sorten dieser Jungfernrebe züchten bessere Samen. Ich säe sie im Herbst, weil Es dauert lange, bis eine erfolgreiche Keimung (Schichtung) erreicht ist. Liana erreicht eine Länge von 10 Metern und bevorzugt ein warmes Klima.

Die am häufigsten vorkommende Sorte ist Wichi. Im Herbst färben sich die Blätter leuchtend rot. Diese Sorte wird durch sowohl verholzte als auch junge Stecklinge vermehrt. Das erste Jahr wächst die Rebe langsam, aber dann wächst sie mehr als 2 Meter pro Jahr.

Trotz der Tatsache, dass die Pflanze häufig von professionellen Landschaftsgestaltern genutzt wird, wissen einfache Gärtner fast nichts darüber und nutzen sie nur selten.

Die Jungfrauentraube ist eine vegetative Pflanze, deren Heimat Nordamerika und Ostasien ist. Bereits 1622 machten die Züchter darauf aufmerksam und begannen, sie aktiv für die Dekoration von Parks und Skulpturen zu nutzen. Viele Aristokraten zogen es vor, damit die Lauben zu schmücken und im Garten eine erstaunliche Atmosphäre zu schaffen.
Sobald die Trauben an Popularität gewannen, begannen die Züchter, neue Sorten zu studieren und zu entwickeln. Insgesamt wurden mehrere Dutzend Zuchtsorten gezüchtet. Derzeit ist Saatgut von Zuchtsorten nicht nur im Handel erhältlich, sondern wird auch online bestellt. War die Pflanze ursprünglich ausschließlich im Ausland beliebt, wird sie heute in fast allen Regionen der Russischen Föderation sowie in den GUS-Staaten angebaut.

Sie haben eine kleine, aber zähe, raue Antenne, die, nachdem sie eine unebene Oberfläche gefunden haben, die Flucht zur Unterstützung anzieht. Liana ist in der Lage, selbstständig auf senkrechten Flächen aus Stein und Holz zu klettern. Designer, die sich auf die Gestaltung wunderschöner Landschaften spezialisiert haben, lieben es, diese zu nutzen.

Es ist erwähnenswert, dass die Pflanze entgegen der landläufigen Meinung über die Schädlichkeit des Schnittes nicht nur Schimmel, sondern auch Schnitt gut verträgt. In diesem Fall kann dieser Vorgang über den gesamten Sommer durchgeführt werden!

Wenig über die Früchte der Pflanze

Beerentrauben reifen auf verzweigten Trauben

Die Früchte der Pflanze sind kleine Beeren mit Steinen. Ihre Form ähnelt einer Ellipse oder Kugel und der Durchmesser beträgt nur 5-8 Millimeter. Auf einem Ast können mehr als ein Dutzend Früchte wachsen. Jede Frucht hat 3 oder 4 Samen, aus denen später Samen gepflanzt werden können. Die Schale der Frucht ist sehr elastisch und sehr dicht. Es kann je nach Sorte unterschiedliche Farben haben (rot, blau, kastanienbraun, lila).
Alle Sorten zeichnen sich durch eine Veränderung der Farbe der Beeren während ihrer vollen Reife aus. Dann verfärben sich die Früchte fast schwarz, und auf ihrer Oberfläche erscheint eine kleine bläuliche Blüte. Geschmack Früchte sind ziemlich unangenehm. In ihrer Zusammensetzung steckt viel Oxalsäure, wodurch die Beeren einen bittersauren Geschmack bekommen, weshalb sie als ungenießbar gelten. Darüber hinaus kann deren übermäßiger Gebrauch zu schweren Vergiftungen führen. Sie sind jedoch in der Schulmedizin weit verbreitet, da sie eine gute adstringierende Wirkung haben.

Fortpflanzung von Trauben

Bei der Pflege der Trauben fragen sich einige, wie genau sich diese Pflanze vermehrt.

Wie sich herausstellte, können Sie mehrere Reproduktionsmethoden gleichzeitig anwenden:

Im Frühjahr werden ein bis zwei Jahre altes Lamm mit Nieren entfernt und bis zu einer Tiefe von 5 cm eingegraben. Sie können die Wimpern mit Hilfe eines Drahtes an der Grabstelle befestigen. Das Ende der Schichtung bleibt frei. Mit der krummen Geißel sollte für eine gute Bewässerung gesorgt werden. Trennschichten sollten in der nächsten Frühjahrssaison getrennt werden.

Jungfernausschnitt von Trauben

In den Frühlings- oder Sommermonaten werden Stecklinge von einem Zweig mit 2-3 Blättern geschnitten, ein Schnitt wird einige Zentimeter unter dem Blatt vorgenommen. Der Stiel kann bei Raumtemperatur in Wasser gekeimt werden und liefert durch Sprühen feuchte Luft. Der Stiel kann auch in lockerem Boden verwurzelt werden. In diesem Fall muss die junge Pflanze regelmäßig gewässert werden.

Sämlinge aus Samen

Die Samen werden aus den reifen faulen Früchten der Pflanze entnommen, wobei das Fruchtfleisch entfernt wird. Es wird empfohlen, im Herbst Samen zu pflanzen. Frühling kann auch gepflanzt werden, aber dafür sollten sie vorbereitet sein. Für die Frühjahrspflanzung sollten die Samen in kaltes Wasser getaucht und eine Weile dort belassen werden. Nach ein paar Stunden Einweichen werden die Samen in feuchten Sand gelegt und einen Monat bei + 5 ° C gekühlt. Auf diese Art der Reproduktion wird zurückgegriffen, wenn keine andere Möglichkeit besteht, da Die Methode ist zeitaufwändig.

Im Kontakt mit der Erde sorgt die Jungfernrebe für Wurzeln. Diese basalen Nachkommen werden von der Mutterpflanze getrennt und verpflanzt. Diese Methode ist die einfachste und effektivste, sie wird im Frühjahr oder Herbst durchgeführt. Beim Umpflanzen ist es nicht notwendig, den Wurzelhals zu vertiefen.

Experten sagen, dass die Peitsche die größte Überlebensrate hat, die bereits ziemlich stark gewachsen ist. Wenn es sich um Stecklingszucht handelt, ist dies unmittelbar nach dem Schneiden des Materials möglich. Die Dicke sollte in etwa der eines Bleistifts entsprechen. Die Pflege der Trauben und die ständige Überwachung der neu gepflanzten Pflanze sorgen für ein 100% iges Überleben.

Beachten Sie, dass der Boden während des Durchwurzelns der Reben unbedingt ausreichend feucht sein muss. Sie können auch Geotextil verwenden, um einen ordnungsgemäßen Luftaustausch auf der Oberfläche des Lochs sicherzustellen.

Mädchenhafte Trauben: pflanzen und pflegen

Jeder Züchter weiß, dass die Farbe der Blätter von der Wahl des Standortes der Pflanze abhängt. Wenn es auf der anderen Seite des Hauses (der Veranda, dem Schuppen) wächst, die von der Sonne schlecht beleuchtet wird, bleibt die Farbe der Blätter im Herbst dieselbe (grün). Aber wenn sie im Sommer genug Sonnenlicht absorbieren konnte, bekommt ihr Laub im Herbst eine schöne rötliche oder violette Tönung. Aus diesem Grund erfordert die Pflege der Trauben nicht nur eine regelmäßige Düngung des Bodens und das Schneiden, sondern auch die richtige Wahl des Pflanzortes.

Bei der Auswahl eines Platzes für die Bepflanzung von jungfräulichem Efeu ist zu beachten, dass der faszinierende rotviolette Teppich nur dann erscheint, wenn die Pflanze auf der Südseite gepflanzt wird. Die von Efeu gebildete Nordwand bleibt dunkelgrün, bis das Laub austritt. Wenn die Pflanze an der West- oder Ostseite gepflanzt wird, entwickelt sie sich schnell und ihre Blätter werden groß.

Boden

Wenn der Eigentümer des Grundstücks endgültig feststeht, wo genau die Pflanze wachsen wird, sollten Sie mit der Vorbereitung des Bodens fortfahren. Und obwohl diese Pflanze nicht als skurril bezeichnet werden kann, ist es notwendig, alle Samen in gut gedüngte und ausgegrabene Erde zu setzen.

In vorbereiteten Boden pflanzen

Ein solches Bedürfnis ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass junge Triebe zu schwach sind, so dass die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Wachstums in nährstoffarmen Böden unglaublich gering ist.
Um die Betten für das Ausschiffen richtig vorzubereiten, müssen sie in zwei Schichten unterteilt werden:

  • Die erste Schicht (unten) ist die Entwässerung. Als Drainage können Sie sowohl natürliche als auch künstliche Materialien bevorzugen, die Wasser gut filtern können. Dies ist eine wichtige Bedingung, denn wenn das Wasser stagniert, wachsen die Trauben langsam oder sterben sogar vollständig ab. Die Hauptvoraussetzung für die ausgewählten Materialien ist, dass sie keine aggressive Zusammensetzung aufweisen.
  • Die zweite Schicht (oben) muss sorgfältig mit nahrhafter organischer Substanz unter Zugabe von Sand gedüngt werden. Diese Beete sorgen für die notwendige Pflege der kürzlich gepflanzten Trauben und tragen zu einem schnelleren Wachstum bei.

Mädchenhafte Trauben sind keine anspruchslose Pflanze, was die Bodenfruchtbarkeit angeht. Trockene und abgereicherte Böden mögen die Pflanze jedoch nicht und führen nicht zu der gewünschten Wirkung von Pomp. Es ist egal, ob das Land ein wenig gesalzen ist. Starke Pflanzen werden im zeitigen Frühjahr in einem Abstand von 50-70 cm voneinander in fruchtbaren, durchlässigen Boden gepflanzt.

Zum Pflanzen bereiten sie eine Grube in Form eines Würfels mit einer Seite von einem halben Meter vor. Auf dem Boden legen Sie die Entwässerung, es ist möglich, Ziegel gebrochen. Die Grube ist mit Erde gefüllt: Gartenerde, Kompost, Sand (2: 2: 1).

Top Dressing

Das Anpflanzen und Pflegen von Jungferntrauben, die nicht besonders schwierig sind, bleibt immer eine sehr beliebte Zierpflanze. Man sollte jedoch nicht vergessen, dass die Pflege zwar nicht schwierig, aber dennoch notwendig ist. Denn ohne sie wird die Pflanze kein schönes Aussehen haben. Die Blätter verblassen und können nicht mehr auffallen.

Um dies zu vermeiden, sollten Sie einige Empfehlungen befolgen:

  • Keine synthetischen Düngemittel hinzufügen.
  • Im Sommer wird Dünger empfohlen.
  • Das Anpflanzen und Pflegen mädchenhafter Trauben, bei denen die Wachstumsrichtung der Rebe stets im Auge behalten wird, erfordert häufiges Beschneiden und Binden.
  • In der Trockenzeit sollte die Pflanze regelmäßig gewässert werden, da sie ein ziemlich gut entwickeltes Wurzelsystem hat und einen konstanten Feuchtigkeitszufluss benötigt.
  • Es wird empfohlen, die Rebe einmal pro Woche zu gießen.
  • Der neu gepflanzte Keimling ist schwach, daher sollte er häufiger gegossen werden.

Wie Sie sehen, gibt es keine besonderen Anforderungen an die Wartung und Ausschiffung, daher kann auch eine Person, die sich erst kürzlich für diese erstaunliche Anlage interessiert hat, diese problemlos bewältigen.

Befruchten Sie die Pflanze zweimal im Jahr. Im Mai werden 40 g Nitroammofoski und im Juli 100–200 g Kemira Universal eingeführt, das neben Nitroammofoski auch Selen enthält.

Wie alle Pflanzen lieben es mädchenhafte Trauben, sich zu lockern und zu jäten. Trockene Zweige der Reben sollten geschnitten werden, wobei auch zusätzliche Zweige beschnitten werden sollten, um das Volumen zu begrenzen und die gewünschte Form der Krone einzustellen. Eine ausgewachsene Wurzelpflanze wird während der gesamten Saison 3-4 Mal gewässert. Wenn es im Sommer häufig regnet, ist keine Bewässerung erforderlich.

Mädchenhafte Trauben: Pflanzung und Pflege in Sibirien

Unter den harten sibirischen Bedingungen sollten junge Pflanzen für den Winter auf den Boden gelegt und mit Schnee bedeckt werden. Jedes Jahr wird die Rebe frostbeständiger und in 2-3 Jahren besteht die Vorbereitung auf den Winter darin, abgefallene Blätter zu entfernen. Für ein kaltes Klima ist es besser, Sorten von Jungferntrauben zu wählen.

Welche Krankheiten sind von der Pflanze betroffen?

Zur Freude der Gärtner - mädchenhafte Trauben sind nicht anfällig für Krankheiten, auch Schädlinge bemühen sich nicht um diese Pflanze. In seltenen Fällen können Blattläuse auf den Blättern auftreten. Es wird aus einem Schlauch gespült oder mit Seifenwasser besprüht. Ausschlaggebend für Maßnahmen im Kampf gegen Blattläuse sind Fitoverm und Fufanon. Es ist notwendig, gemäß den Anweisungen für das Medikament zu handeln.

Wie man mädchenhafte Trauben aufträgt?

Liana ist eine flexible, aber starke Pflanze, die vertikale Flächen begrünt. Mit Hilfe von Saugnäpfen an den Enden zahlreicher Ranken können Jungferntrauben leicht über Gitter, Mauern und Steine ​​klettern. Das mit mädchenhaften Trauben geschmückte Grundstück sieht immer prächtig, reich und sogar antik aus.

Mit Hilfe von Efeu wird sich die alte Struktur positiv verändern: ein Pavillon, ein Schuppen, ein Zaun. Gleichzeitig schützt die dichte Abdeckung der Anlage das Gebäude vor den schädlichen Auswirkungen von Regen und Wind.
Wunderschöner und gemütlicher Look für zu Hause in einem Mosaik aus fünffingrigen Blättern. Um zu verhindern, dass die Pflanze die Wände des Hauses beschädigt, ist an der Wand ein Gitter angebracht, entlang dem sich die Pflanze erhebt.
Jede Komposition kann aus den Wimpern gefaltet und mit einer künstlichen Konstruktion umwickelt werden. Sie können sogar eine grüne Skulptur erstellen.
Auf dem Territorium des Gartengrundstücks aufgestellte Wandteppiche dienen als hervorragende Stütze für die Lianen, mit deren Hilfe es möglich ist, das Grundstück in Zonen aufzuteilen.
Weil Da die Trauben des Mädchens keine hohen Anforderungen an Pflanzung und Pflege stellen, pflanzen sie sie häufig entlang eines Zauns, z. B. eines Maschendrahtes oder eines Lattenzauns. Dadurch entsteht eine Absicherung.
Flechten Efeu Dorn - eine klassische Version der Anwendung.
Sehr interessant sind die mit Lianen verflochtenen Bögen und Tunnel. Setzen Sie dazu den Rahmen und pflanzen Sie an seiner Basis Pflanzentriebe ein.
Die spektakuläre Kombination ergibt eine mädchenhafte Traube mit Kletterpflanzen, die zum Beispiel Rosen blühen.
Mit Efeubalkonen und Balkonen dekorieren, denn Efeu schützt die Wohnung gut vor Straßenstaub und dämpft den Lärm von Autos.
Indoor-Sorten von mädchenhaften Trauben sind beliebt, da sie das Wachstum von Keimen verhindern und Bansai erzeugen können.
Jungferntrauben werden oft für Landschaftsbaugebiete verwendet, in denen selbst Getreide nicht wächst.

Mädchenhafte Trauben können als Universalpflanze bezeichnet werden, die keine besondere Pflege benötigt und auf armen Böden gut wächst. Selbst bei schlechter Pflege kann es schnell wachsen und eine üppige, üppige Vegetation bilden.

http://cvetnik-doma.ru/uhod-devichiy-vinograd-osen-yu.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen