Kräuter

Welche Blumen eignen sich zum Pflanzen in Töpfen auf der Straße


Pflanzen schaffen immer eine angenehme Atmosphäre, und es gibt viele, die die Außenwände ihres Hauses schmücken und die Datscha veredeln möchten. Blumen in Töpfen auf der Straße sehen sehr elegant aus und eignen sich perfekt für diesen Zweck. Es gibt viele Zierpflanzen, die für unterschiedliche Wachstums- und Entwicklungsbedingungen geeignet sind. Daher ist es notwendig, mit Wissen zu entscheiden, welche Blumen in Töpfe und Blumentöpfe gepflanzt werden sollen.

Vorteile der Verwendung von Blumen in Töpfen

Ein Hängetopf kann im Laden gekauft oder aus einem beliebigen Behälter selbst hergestellt werden. Die Verwendung von Blumen in Töpfen zur Dekoration eines Ferienhauses bietet viele Vorteile.

  1. Mobilität. Sie können problemlos an einen anderen Ort verlegt werden und schmücken verschiedene Teile der Fassade oder des Erholungsbereichs. Bei wechselnden Wetterbedingungen oder einsetzender Kälte können Blumen entnommen und ins Haus gebracht werden.
  2. Nehmen Sie wenig Platz ein. Hängetöpfe sind sehr kompakt. Lassen Sie Platz auf der Baustelle und stören Sie sich nicht unter Ihren Füßen.
  3. Diene lange als Dekoration. Immerhin werden für diese Pflanzmethode in der Regel üppige, farbenfrohe Pflanzen ausgewählt, die bis Mitte Herbst blühen.
  4. Sparen Sie Platz im Land. Dies ist die praktische Seite des Blumenanbaus in Töpfen. Schließlich gibt es nicht immer auf der Baustelle viel zusätzlichen Platz, um Blumenbeete zu schaffen.
  5. Weniger anfällig für Schädlinge. Keine Notwendigkeit für das Jäten.

Blumenarrangements für Töpfe

Nicht alle Blumen sehen in der Höhe vorteilhaft aus. Daher ist es notwendig zu wissen, welche Pflanzen zusammen gepflanzt werden können und daraus Blumenarrangements zu machen. Zum Einpflanzen in Töpfe oder Vasen in der Hütte werden hauptsächlich hängende Pflanzen (ampelartig) verwendet. Aber du kannst sie nicht pflanzen. Um verschiedene Arten von Blumen in den Topf zu pflanzen, muss berücksichtigt werden, dass die gleichen Wachstums- und Pflegebedingungen für sie geeignet sind, nämlich die Notwendigkeit von Sonnenlicht, Feuchtigkeit und Gießen. Zum Beispiel können Sie Kapuzinerkresse, Lobelia, Celosia, Sansatiyu gruppieren. Sie alle lieben Halbschatten. Und in der Sonne wachsen Fuchsie, Efeu, Begonie und Balsam wunderschön zusammen. In der nahen Nachbarschaft in den Blumentöpfen vertragen sich Ringelblumen, Bratsche und Eisenkraut gut.

In der Mitte der Töpfe ist es besser, verkümmerte Arten mit geraden Stielen zu pflanzen und einen „Wasserfall“ aus fallenden Blumen um den Umfang zu platzieren.

Die Kombinationen verschiedener Blumensorten in einem Blumentopf sehen toll aus. Es ist nur erforderlich, die richtige Höhe und Farbe zu wählen. Sie können 2 oder 3 Pflanzensorten kombinieren. In der Mitte des Blumenarrangements können Sie einen hellen Punkt hinzufügen, z. B. hohe Fuchsien, und hängende Pflanzenarten um Sie herum platzieren: Efeu, Chlorophytum.

Mit Hilfe von Blumentöpfen und Töpfen können Sie verschiedene Arten von Farben kombinieren und leuchtende, farbenfrohe Kompositionen erstellen. Man muss nur eine kreative Fantasie zeigen, um persönliche Blumen-Meisterwerke zu schaffen.

Was Sie brauchen, um Blumen in Töpfen zu züchten

Zum Pflanzen von Blumen in Blumentöpfen passen die Flächen besser mit Agro-Perlit, das speziell für diesen Zweck erworben werden kann. Schließlich sind Blumen in Töpfen auf der Straße verschiedenen Witterungsbedingungen ausgesetzt: Regen oder Dürre. Agroperlite hat gute Absorptionseigenschaften, wodurch der Boden nicht versickert oder umgekehrt austrocknet. Darüber hinaus wird die Möglichkeit von Unkrautbildung und Wurzelzerfall verringert.

Geben Sie eine kleine Schicht Drainage auf den Topfboden. Die Landedistanz hängt von der Art der ausgewählten Blumen ab. Wenn sich die Töpfe auf der Schattenseite befinden, können die Samen näher beieinander gepflanzt werden, so dass 2 cm Abstand zum Rand verbleiben. Nach dem Pflanzen von Blumen in Blumentöpfe kann die oberste Schicht mit Kieselsteinen, Torf oder Nadelrinde gemulcht werden. Sie müssen die Pflanzen jeden Tag und häufiger an heißen Tagen gießen. Beschädigen und sprühen Sie kein Wasser. Da die Blüten während ihrer Entwicklung von der Sonne angezogen werden, ist es notwendig, die Position des Topfes von Zeit zu Zeit zu ändern.

Der Mangel an Nährstoffen auf engstem Raum wirkt sich nachteilig auf die Pflanzenentwicklung aus. Daher sollte der Boden regelmäßig gedüngt werden. Passend dazu eine Vielzahl von Blumendressings. Und vergessen Sie nicht, getrocknete Blätter zu entfernen, um jungen Trieben Platz zu machen.

Lobelia in Blumentöpfen

Blumenauswahl für Blumentöpfe

Welche Blumen sehen in Töpfen und Blumentöpfen vorteilhaft aus? Hier sind einige davon.

  1. Fuchsia - sehr schöne helle Blumen. Ziemlich unprätentiös und gut mit anderen Arten kombiniert.
  2. Petunie ist eine sehr beliebte Pflanze für die Verwendung in Töpfen. Es hat eine Vielzahl von Farben und eine üppige Wolke von Blütenständen. Lila, lila und rosa Sorten sind weniger launisch.
  3. Ivy ist eine der beliebtesten Pflanzen von Designern und Floristen. Seine Blätter und Triebe geben ein spektakuläres Volumen an Blütenarrangements. Um mehr Pomp zu erzeugen, müssen Sie die Spitzen abbrechen.
  4. Verbena ist eine schöne Frau mit einem kleinen Wurzelsystem, ausgezeichnet für Töpfe.
  5. Viola - ihre Blumen erinnern so sehr an fliegende Schmetterlinge. In der Mitte des Blütenstandes befindet sich ein gelbes Guckloch mit dunklen Zilien. Dafür nannten die Leute ihre Stiefmütterchen.
  6. Ringelblumen - ihre verkümmerten Sorten eignen sich hervorragend zum Einpflanzen in Vasen. Die photophile, dürreresistente Pflanze, die kein häufiges Gießen erfordert, hat bakterizide Eigenschaften. Sein Geruch weist Schädlinge ab.
  7. Kapuzinerkresse ist wie keine andere Pflanze für die Wanddekoration geeignet, da ihre Triebe 2 Meter erreichen. Genau wie Ringelblumen neigen sie dazu, Schädlinge abzuwehren.
  8. Begonie - seine hybriden und ampelösen Sorten eignen sich hervorragend zum Einpflanzen in Töpfe und Blumentöpfe. Blütenstandbegonien haben Ähnlichkeiten mit Pfingstrosen oder Rosen. Knospen mit luxuriösen Rottönen, Orangen, Gelbtönen und zarten Weiß- und Rosatönen machen einen besonderen Eindruck. Bevorzugt Halbschatten und moderate Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
  9. Lobelia - charmante kleine Knospen von Kornblumen, weißen und lila Blüten. Wird sowohl einzeln als auch in Töpfen verwendet, um einen schönen Rahmen für das gesamte Blumenarrangement zu schaffen. In der Regel, wenn das Nachwachsen des Kopfes in einem Abstand von 2 Zentimetern eingeklemmt wird.
  10. Alyssum - lichtliebende duftende Pflanze von prächtiger Form. Es hat kleine Blüten. Keine Angst vor Temperaturänderungen. Wenn regelmäßig Alissum geschnitten wird, verlängert sich die Blütezeit.

In den Töpfen vertragen sich Erdbeeren gut, nur sie braucht häufiges und reichliches Gießen.


An seiner Datscha Blumen in Töpfe und Blumentöpfe zu pflanzen, ist eine Beschäftigung für Fleißige. Aber alle Anstrengungen zahlen sich mit einem angenehmen Aussehen und einer farbenfrohen Komposition aus. Und die Schönheit sorgfältig gewachsener Blumen bringt ästhetisches Vergnügen. Unabhängig davon, für welche Ampelpflanzen Sie sich entscheiden, sie tragen zur Belebung der Wände oder Fassaden eines jeden Hauses bei.

Einzigartige Blumenarrangements fügen sich harmonisch in die Natur ein. Mit Straßentöpfen und Blumentöpfen können Sie in Ihrer Villa eine abwechslungsreiche Landschaftsgestaltung schaffen. Für Menschen, die den kreativen Prozess lieben, ist dies eine gute Gelegenheit, ihre Ideen zu übersetzen.

http://goodgrunt.ru/cvety/cvety-v-kashpo-na-ulice.html

Ampelnaya Blumen für die Gartendekoration

Die ursprüngliche Gestaltung des Gartens mit Hängetöpfen wird immer beliebter. Amputierte Blüten haben nicht nur ein dekoratives Aussehen, sondern auch poetische klangvolle Namen: Surfinia, Lipastik, Eisenkraut, Petunie, Lobelie. In diesem Artikel - eine Übersicht über Ampelpflanzen zum Aufhängen von Kompositionen mit Beschreibungen und Fotos.

Hängende Blumenarrangements

Blühende Pflanzen mit einem langen Stiel können das Gewicht der grünen Masse nicht halten und hängen herunter oder benötigen Unterstützung. Die hohen dekorativen Eigenschaften dieser Blumenkulturen, die Blüte im Sommer, die Farbenvielfalt und die Einzigartigkeit der Blütenformen ermöglichen es Landschaftsarchitekten, diese Pflanzen ausgiebig zu nutzen, um einzigartige Gartenkompositionen zu schaffen.

Sehr oft bilden Schwebetöpfe mehrere Arten von Ampelpflanzen, die in Bezug auf die Blüte aufeinander folgen. Gepflanzte Pflanzen mit grünen Blättern in verschiedenen Farbtönen sowie verschiedenen Ampelarten. Wenn man bunte Kompositionen in hängenden Töpfen zusammensetzt, muss man blühende Pflanzen durch Färben aufnehmen - es ist sehr wichtig, eine harmonische Kombination zu erzielen.

Ampelnye-Kompositionen können mit Innenhöfen, Terrassen und Pavillons im Freien dekoriert werden. Passende Töpfe mit überlappenden hellen Farben in kleinen gemütlichen Innenhöfen, Innenhöfen, großen Gärten und Stadtparks sind angebracht.

Wenn Sie ein Bild von blühenden Blumenampeln erstellen, können Sie das Design des Gartens ständig aktualisieren und die Position der Kletterpflanzenzusammensetzung ändern. Mit Hilfe einer blühenden Oase aus hellem Ampel ist es durchaus möglich, die unscheinbarsten Teile des Gartens wiederzubeleben. Wintergärten und warme Loggien zieren die blühenden Kaskaden heller Pflanzen, die sich im Winter in warmen Räumen wunderbar entwickeln.

Achtung! Ampiel-Pflanzen sind absolut anspruchslos in der Pflege, auch ein angehender Züchter kann mit ihrer Kultivierung fertig werden.

Bedingungen für Ampelkulturen

Bei der Gestaltung von hängenden Blumengärten ist es sehr wichtig, geeignete Bedingungen für die Ampelpflanzen selbst zu schaffen, zu denen auch lichtliebende und schattentolerante Sorten gehören. Bei der Bildung eines Hängekorbs ist es wichtig, Pflanzen mit ähnlichen Wachstumsbedingungen auszuwählen.

In der strahlenden Sonne fühlen sich Lobelien, Ileum Pelargonium, Eisenkraut und Dichondrien vollkommen wohl. Petunia ist eine universelle Pflanze für die vertikale Gartenarbeit, die Pflanze verträgt helles Licht und Halbschatten.

Für den Anbau im Schatten gibt es Sonderkulturen, darunter die Königin Knollenbegonie. Ampelsorten dieser Pflanze mit kleinen Blättern und riesigen bunten Blüten sehen in jeder Ecke des Gartens perfekt aus. Begonie kann nicht nur in hängende Töpfe gepflanzt werden, die Kompositionen dieser Pflanzen sind ideal für Blumentöpfe mit hohen Beinen.

Es ist unmöglich, Ampelkulturen an windigen Orten anzupflanzen - die Blätter und Blütenblätter verlieren schnell ihr frisches Aussehen und ihre dekorative Wirkung. Es ist am besten, dekorative Töpfe unter dem Schutz der Wände von Gebäuden oder dekorativen Landschaftsstrukturen zu haben.

Es ist sehr wichtig, die Höhe des Standorts der blühenden Hängetöpfe zu wählen - sie sollten die Bewegung von Menschen nicht beeinträchtigen, Blumen sollten nicht durch Kleidung und Taschen von Passanten verletzt werden.

Reihe von Ampelpflanzen

Das Angebot an Ampelpflanzen erweitert sich von Jahr zu Jahr, Züchter bieten ampelartige Formen bekannter Blütenpflanzen wie Löwenmaul oder Eisenkraut an. Üblich für viele aufrechte Piloten, kann man jetzt zum Aufhängen Körbe in Ampelform kaufen.

Ampel-Löwenmaul-Sorten eignen sich ideal zum Dekorieren von Hängetöpfen:

  • Die Vielfalt der Farben - Ampel Phylum Shed in reinen Gelb-, Orange-, Purpur- und Weißtönen. Es gibt Sorten mit zweifarbiger Farbe.
  • Parfüm duftstoffresistent - der größte Vorteil von Löwenmaul. Das überraschend zarte Aroma der Blüten von Antirrin lässt niemanden gleichgültig.
  • Witterungsbeständigkeit - Das Löwenmaul verliert nicht die Farbe der Blütenkrone, wenn es im Schatten oder bei strahlender Sonne wächst. Blumen verderben nicht, wenn Regen fällt; Die Blüte dauert bis zum Einsetzen eines stabilen Herbstfrosts, ohne dass die dekorativen Eigenschaften verloren gehen.

Neue Ampel-Eisenkraut-Sorten begeistern mit der riesigen Größe heller Blumenkörbe. Zuchtsorten werden oft in leuchtenden Farben Rot, Flieder, Rosa gemalt, einige Sortenserien haben ein leuchtend weißes Auge in der Mitte der Blüte. Vor einem kontrastierenden Hintergrund wirkt die weiße Mitte einer bezaubernden Blume kontrastreich. Verbena blüht nicht in der Sonne, während alte verblasste Körbe entfernt werden. Es regt die Bildung neuer Knospen und eine wiederholte Blühwelle an. Die Pflanze ist in der Lage, bis zum Herbst mit leuchtenden Blüten zu erfreuen, wodurch die Kosten für das Umpflanzen neuer Pflanzen in Körbe anstelle von verblassten Sorten gesenkt werden können.

Und die häufigste Kultur für das Wachsen in Hängekörben ist die Petunie. Das wunderbare Aroma von Petunienblüten wird abends und nachts verstärkt, so dass der Abendgarten voller unerklärlicher Geheimnisse und Reize ist, wenn nur eine Petunie darin wächst. Die Blütenkrone hat eine einfache und frottee Form, ist purpura- und rubinrot gefärbt, es gibt Sorten von Amethyst und weißer Farbe, zweifarbig und gefasst. Der Sortenvielfalt der ampelösen Petunie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Familie der Solanaceae ist eine Surfinia, eine nahe Verwandte der Petunie, die resistenter gegen Krankheiten ist, einen kräftigen Stamm hat und sich durch eine üppige Blüte auszeichnet. Surfins sind im Amulettreich durch Miniatursorten und gigantische Pflanzen vertreten - einige Sorten ampelöser Surphins erreichen keine Länge von 15 cm, andere werden bis zu 2 Meter hoch gezogen. Das Hauptmerkmal der Pflanze - reichlich blühend. Triebe, die nur mit bunten Glocken übersät sind und einen blühenden Wasserfall bilden.

Die beliebtesten Sorten ampelöser Surfinia sind:

  • Burgund - ein riesiger, verzweigter Busch, der vollständig mit weinroten Blüten von erstaunlichem Schatten bedeckt ist. Die Pflanze ist sehr hell, kräftig, wächst gut auf der Straße, hat kräftige Triebe, die im Wind nicht brechen.
  • Hot Pink - die Blütenblätter dieser Sorte sind karamellrosa mit dünnen Streifen dicker Himbeere bemalt. Die Blüte hat einen wellenförmigen Ast der Krone, sehr sanft und berührend.
  • Table White - weiße glockenförmige Blüten können zur Abwechslung und Dekoration jeder ampelartigen Komposition verwendet werden.
  • Yellow ist eine Hybridsorte von Surfini mit zarten gelben Blüten, die sich gut für Monopflanzungen eignen und perfekt in kontrastierende Kompositionen passen.

Das Angebot an Ampelpflanzen ist so breit und reichhaltig, dass Sie für jede Lösung bei der Gestaltung des Gartens immer die ideale Option auswählen können. Durch die Kombination verschiedener ampelöser Blumenkulturen kann ein einzigartiger Charme bei der Dekoration vertikaler Kompositionen im Garten und auf dem Balkon erzielt werden.

http://sad24.ru/landshhaft/ampelnye-cvety-dlya-oformleniya-sada.html

Blumen für Blumentöpfe, die den ganzen Sommer über blühen

Kapuzinerkresse in Landschaftsgestaltung

Unter den vielen Arten von Kapuzinerkressen in der Natur gibt es Formen und Sorten in verschiedenen Höhen, Stärken und Farben, Jahrbücher und Stauden. Angesichts dieser Vielfalt ist es nicht schwierig, eine Anwendung für diese charmante Pflanze zu finden, und daher ist Kapuzinerkresse in der heutigen Landschaftsgestaltung keine Seltenheit.

Schließlich kann der Florist mit seiner Hilfe fast jede Idee verwirklichen.

Pflanz- und Kapuzinerkressepflege

1. Der Boden. Schlechte Erde für Kapuzinerkresse ist kein Problem - die Pflanze blüht.

Jährliche Blumen zum Verschenken. Bis zu 9 anspruchslose Jahrbücher für den Blumengarten!

Wenn die Erde großzügig mit organischer Substanz gedüngt wird, ertrinken leuchtende Blüten in einer satten grünen Masse. Der Gärtner muss also entscheiden, was vorzuziehen ist.

2. Plot. Es sollte sonnig und ohne Halbschatten sein und vor Zugluft geschützt sein. Kapuzinerkresse braucht gute Beleuchtung und leidet unter kalten Winden.

3. Landung. Die Pflanze vermehrt sich durch Samen und Sämlinge sowie Stecklinge. Die erste Option ist die einfachste. In Wasser eingeweichte Samen werden nach dem Ende der Nachtfröste bis zu einer Tiefe von 2 cm in die Brunnen gepflanzt.

Ungefähr in 14 Tagen erscheinen Triebe.

Bei Setzlingen werden die Samen in Torfbechern verteilt. In den ersten Sommertagen können stark gewordene Setzlinge im Freiland gepflanzt werden. Die Blüte erfolgt früh.

Kapuzinerkresse-Stecklinge werden selten durch Stecklinge vermehrt, grundsätzlich werden auf diese Weise neue Sorten gewonnen.

Der junge Stiel wird vor dem Wurzeln in Wasser oder feuchten Sand gelegt und dann in den Boden gepflanzt.

Alle Arten haben ein empfindliches Wurzelsystem.

Sie pflanzen es nur in gut erwärmten Böden und müssen mit einem Erdballen oder sogar einem Torfbecher umgepflanzt werden. Seien Sie nicht verärgert, wenn die Pflanze zum ersten Mal träge aussieht. Nach der Anpassung wird es passieren.

4. Bewässerung. Sie benötigen systematische, aber mäßige Feuchtigkeit, besonders wenn die Triebe noch jung sind. Während der Blütezeit wird das Gießen normalerweise unterbrochen, mit Ausnahme von trockenen Tagen.

5. Dünger.

Es wird nicht empfohlen, den Boden mit organischen Stoffen anzureichern, Pflanzungen können „ausbrennen“. Geeignete Mineraldünger - die Blüte wird sich merklich verbessern.

Kapuzinerkresse auf der Baustelle - es kommt alles auf den Typ an

Arten und Sorten können völlig unterschiedlich sein.

Für jedes Kapuzinerkresse im Landschaftsbau gibt es einen guten Platz. Wenn Sie ein bestimmtes Ziel haben, ist es ausreichend, den am besten geeigneten Typ oder die am besten geeignete Sorte auszuwählen.

- Kapuzinerkresse sprühen. Niedliche einjährige Büsche, die für Bordüren und Mixborders geeignet sind. Außerdem werden sie in hängenden Behältern oder Wannen auf dem Boden aufgestellt, die für die Gartenarbeit auf dem Balkon verwendet werden. Eine große Kapuzinerkresse (die häufigste Art) wird oft direkt an der Wand in der Nähe des Hauses oder um Obstbäume herum gepflanzt.

Übrigens wird eine duftende Schönheit in einem Kohlgarten die Ernte vor einem Weißgras retten und sich selbst einen Schlag versetzen.

Lockig und ampelig. Eine kluge Wahl für Hecken und alle Arten von Optionen für die vertikale Gartenarbeit. Es wird den Lauben und Balkonen einen besonderen Charme verleihen, die Dunkelheit unansehnlicher Zäune und Mauern desselben Typs aufhellen und das alte Backsteingebäude verschleiern.

Die Ein-Jahres-Sicht diversifiziert das Territorium spürbar mit hellen Blüten. Es besteht die Möglichkeit, eine Veranda, einen Balkon und eine Terrasse zu bepflanzen. Weiße oder lila Petunien sind als Ergänzung geeignet.

- Kapuzinerkresse wird nicht nur in Blumenbeeten, sondern auch zu Hause in Töpfen angebaut.

Setzen Sie Akzente - Blätter oder Blüten

Sie können die Verwendung von Kapuzinerkresse in der Landschaftsgestaltung je nach Typ auswählen und sich auf die Betonung konzentrieren.

Option 2: Wählen Sie erfolgreich bunte Blumen aus oder bevorzugen Sie die Wirkung eines üppigen Hintergrunds aus grünen Blättern. Gärtner wenden beide Methoden erfolgreich an.

1. Möchten Sie die harmonischen Blumenbeete genießen?

Dann sollten Sie zu grobe Kombinationen und Schatten von Kapuzinerkresse-Lichtpflanzen vermeiden. Niedrig wachsende Sorten, z. B. Lobby-Kapuzinerkresse, die rund um den Umfang gepflanzt sind, um die Grenzen hervorzuheben. Es gibt keinen Platz für Babys in der Mitte, es ist besser, größere Nachbarn zu pflanzen. Sorten mittlerer Höhe eignen sich für den Hintergrund (es ist wichtig, ihn rechtzeitig zu zuschneiden, sonst verdrängen sie die Kumpels), eine Kaskade und einen Hängekorb.

Hohe Formen schaffen eine leuchtende dekorative Figur im Blumengarten.

Um die Komposition mit reichlich blühenden Kapuzinerkressen zu verschönern, werden die Blätter teilweise geschnitten und begrenzen das Gießen.

Sie können die helle Schönheit zum Frost bewundern.

2. Die gesättigten grünen Blätter der Kapuzinerkresse ähneln dem Laub einer Seerose und bilden spektakuläre Dickichte.

Im Gegensatz zur ersten Option, wenn Blumen wichtig sind, wird ihr Wachstum in diesem Fall durch regelmäßiges Gießen leicht unterbrochen. Zum Beispiel eine Sortenmischung aus Alaska. Vor dem Hintergrund eines prächtigen grünen Bildschirms sehen blauviolette Blüten gut aus: Rittersporn, Ringelblume, Glocken, Ageratum. Sie können Lilien oder Astern pflanzen.

Kapuzinerkresse ist eine universelle Pflanze, was jedoch nicht bedeutet, dass sie banal ist.

Nein! Probieren Sie verschiedene Sorten aus, tarnen Sie unattraktive Teile des Gartens, schaffen Sie Gemütlichkeit in Pavillons und Veranden, schmücken Sie Bögen, überraschen Sie Ihre Nachbarn mit hübschen und malerischen Blumengärten.

Gefällt dir dieser Artikel? Stimme ab!
11111 Bewertung 5.00 [1 Stimme]

Alles über Ampelnyh Pflanzen

Sommer... Es ist Zeit für leuchtende Farben, blumige Aromen und angenehme Stimmung. Ich möchte so viel Zeit in der Natur verbringen, aber oft kann ich nicht. Es gibt immer einen Ausweg. Nichts hindert Sie heute daran, die "himmlische Ecke" in Ihrem Garten selbständig zu bearbeiten. Wenn Sie dies tun möchten, öffnen Sie einfach den Farbkatalog und Sie sind angenehm überrascht.

Vermeiden Sie eine große Auswahl an Farben. Wenn Sie ein Gärtnerliebhaber sind, ist dies die perfekte Wahl für die Dekoration des Gartens, der Veranda, des Balkons, des Pavillons und der Fassade eines Amphibienhauses.

Was ist das? Ampelblumen sind lockige oder fließende Pflanzen, die in hängenden Blumen, Töpfen und Körben wachsen. Aufgrund seiner langen Stängel fließt es mit einer bunten Kaskade, sie werden unter Menschen auch Blumenwasserfälle genannt.

Ihre unmittelbaren Vorteile sind Mobilität, Kompaktheit und Kontinuität der Versorgung.

Ampel werden in verschiedene Typen unterteilt:

  1. Schöne Blüte (Fuchsia, Nirtera, parfümiert, Hoya, Escintus, etc.).
  2. Dekoratives Blattgemüse (Spargel, Burra, schwimmender Ficus, Efeu, Phytophon usw.).
  3. Ampel Sukkulenten (Aporakktus oblate, Zygocactus, Aufhellung, Ripsalis)

Die richtige Zusammenstellung der Kompositionen wird zu einer echten Dekoration Ihres Gartens.

Pflanzensorten

  1. Begonie.

Eine Blume mit langen Rändern, hellen asymmetrischen Blättern und vielen verschiedenen Farben. In der Pflege ist es nicht erforderlich, erfordert aber dennoch die Aufmerksamkeit des Floristen. Begonie mit Temperaturschwankungen ist ziemlich gut verträglich, vorzugsweise Halbschatten. Fuchsia Sanfte Pflanze mit vielen Farben (weiß, rot, pink, lila usw.). Fuchsia ist in Typen unterteilt: einfach, halbgefüllt und doppelt.

Es passt sich einfach dem gesamten Mikroklima und der Bewässerung an.

  • Petunie In Wahrheit gilt er als die „Königin“ unter den Ampellapflanzen. Petunia bevorzugt dünne sandige Lehmpressen, die regelmäßig gegossen werden müssen und keine Zugluft zulassen.
  • Lobelia Unbequeme Schattenliebe für Pflanzen. Blüten in blauen und blauen Farben. Solche Blüten werden nicht wegen ihrer reichen Blüte geschätzt, sondern wegen des dekorativen Aussehens des Laubs.
  • Bacolet.

    Sie sind konstant, wachsen aber häufiger als einjährige. Sie werden im Boden nicht benötigt, sie werden von direkter Sonneneinstrahlung gut vertragen. An heißen Tagen brauchen sie reichlich Wasser. Sie haben viele verschiedene Farben.

  • Dichondra. Eine Blattpflanze, die im Bereich des heimischen Blumenmarktes immer beliebter wird. Es hat lange Triebe (bis zu 1,5 Meter) aus kleinen runden Blättern von grüner oder silberner Farbe. Kultur dichondra nicht nur in Töpfen mit einem Blumentopf, sondern auch auf dem Boden, wie ein Teppich.
  • Eisenkraut

    Gartenpflanze, vorzugsweise helle und gut beleuchtete Plätze.

    Blumenauswahl Ampel für Töpfe

    Es hat eine reiche Farbvielfalt und einen angenehmen Geruch.

    Alle oben genannten Sorten - nur ein kleiner Teil. Wenn Sie sie genauer studieren, können Sie die unendliche Welt der Ampel-Pflanze entdecken.

    Dies sind einjährige und ewige Blumen, die eine Fülle von Licht und Liebe zum Schatten bevorzugen, zusammengedrückt, verführerisch und sogar künstlich.

    Sorge um Amppelpflanzen

    Ampelpflanzen im Topf - die Begeisterung für den Gärtner.

    Sie erfordern keine Unkräuter, keine Unkrautbekämpfung. Die Hauptbedingungen für die Pflege solcher Haustiere sind:

    • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählten Töpfe Löcher ablassen.
    • Pflanzen Sie eine Blume in einen Topf und achten Sie auf die Drainage. da die Drainage aus Lehm, Rinde und Blähton bestehen kann;
    • Boden sammeln, mit Sand, Torf, Humus auf dem Untergrund anhalten;
    • Freilandpflanzen erfordern häufiges Gießen; Große Topfkapazität, mehr Wasser ist erforderlich, aber Stagnation von Wasser und Luftfeuchtigkeit ist nicht zulässig.
    • Um eine reichhaltige Blüte zu erhalten, sollten Ampelpflanzen regelmäßig gedüngt werden. Jedes organische Material mit Ausnahme von Frischdung wird dies tun.

    Wenn Sie nach einem anstrengenden Tag nach Hause zurückkehren, ist es sehr angenehm, all Ihre Sorgen hinter sich zu lassen und in die Welt der Farben und Gerüche einzutauchen.

    Zerstreut von den Händen des Gartens - nicht nur Freude und Stolz auf sich selbst, Ihren Garten, sondern auch begeisterte Blicke auf Nachbarn und Freunde. Und die Pflanzen werden ein echter Helfer für Sie in diesem lustigen Geschäft.

    Haben Sie keine Angst zu experimentieren, aber der Preis wartet nicht auf Sie.

    Wir empfehlen auch zu lesen:

    Zusätzliche Informationen zum Thema: http://korolcat.ru

    Alle Personen können in zwei Kategorien eingeteilt werden. Die erste Gruppe besteht aus Menschen, die mit ihrem Leben in einer Wohnung zufrieden sind, und die zweite aus Menschen, die sich ein Leben ohne ihr eigenes Zuhause und Land nicht vorstellen können. Aber so sehr würden die Wohnungseigentümer nicht darauf bestehen, dass sie sich hier wohl fühlen. Früher oder später kommt eine Zeit, in der auch sie wirklich allein unter den lebenden Pflanzen des Landes sein wollen. Eine gute Idee ist es, Blumen in hängende Töpfe zu pflanzen - dekorative Töpfe, die eine angenehme Atmosphäre schaffen, wenig Platz beanspruchen und das Auge erfreuen.

    Das sind einfach nicht alle Pflanzen, die für solche Dekorationen geeignet sind. Welche Blumen in Töpfen auf der Straße pflanzen? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in diesem Artikel.

    Blumen in Blumentöpfen - sollten hell und ästhetisch sein

    In der Tat, um eine solche Ecke "für die Seele" zu organisieren, werden wir durch die Ankunft des Frühlings aufgefordert. Ja, es ist Frühling, denn in dieser Zeit lebt alles auf.

    Angenehme Grüns erscheinen und die ersten Blüten können unsere Augen erfreuen. Es gibt eine Reihe von Tipps, mit denen Sie in einem Pflanzgefäß Blumen züchten können, die uns nicht nur ästhetische Befriedigung bringen, sondern auch einen herrlichen Blick auf die Menschen in Ihrem Ferienhaus bieten. Die Töpfe können auf einer offenen Veranda, einem Pavillon oder einem Balkon aufgehängt werden.

    Tipp! Um die Art der Blumen, die Ihr Grundstück schmücken und schön blühen, richtig zu wählen, ist es notwendig, die Position der Blumentöpfe zu berücksichtigen: auf der sonnigen oder schattigen Seite.

    Befinden sich die Töpfe mit Blumen auf dem Balkon Ihres Ferienhauses, so empfiehlt es sich in diesem Fall, auf die Blumen mit geringer Stielhöhe zu achten.

    Die Sache ist, dass je höher der Boden, desto stärker der Wind. Aus diesem Grund brechen hohe Blumen unter dem Einfluss des Windes möglicherweise einfach, und dann wird all unsere Arbeit den Bach runtergehen.

    Deshalb ist es am besten, niedrige Blüten zu bevorzugen, die alle einen sehr starken Stiel haben.

    Die häufigsten Farben für Töpfe sind:

    Welche Blumen eignen sich zum Pflanzen in Töpfen auf der Straße

    Eine wunderschöne Pflanze mit trichterförmigen Blüten in Weiß, Lila und Blau. Viele Gärtner fühlen sich von ihrer Blütezeit von Juni bis Oktober angezogen.

    • Alissum Es verfügt über eine große Auswahl an Farben und Sorten. Blumen haben ein subtiles, aber sehr angenehmes Aroma.

    Die Blume liebt abgedunkelte Stellen, daher wird empfohlen, sie unter Schuppen zu pflanzen. Zeichnet sich durch eine interessante zweifarbige Farbe und süßes Aroma aus.

    • Balsam. Eine der beliebtesten Pflanzen vieler Gärtner. Unterscheidet sich in einfachen und unprätentiösen Abgang, lange Blüte und eine ungewöhnliche Kombination von Farben. Sie können Pink, Lila, Weiß oder Orange Sorten finden.

    Damit die Schachtel oder der Blumentopf luxuriös und üppig erscheint, müssen Sämlinge gepflanzt oder die Samen sehr dicht gesät werden.

    Als Dekoration von Blumenbeeten, die nicht nur auf dem Balkon, sondern auch am Fenster angeordnet sind, erscheinen so schöne und originelle Blumen wie Pelargonien und Geranien. Ringelblumen und Petunien werden auch sehr schön und großartig aussehen. Viele werden der Wahl der Petunien zustimmen, und es kann Zweifel an den Ringelblumen geben.

    Die meisten sagen, Ringelblumen sind sehr einfach. Aber wer hat gesagt, dass das Einfache nicht schön sein kann? Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Ringelblumenarten.

    Diese Pflanzen sind die beste Wahl, da sie sowohl im Schatten als auch in der Sonne gleichermaßen gut wachsen, was zweifellos als ihr großer Vorteil bezeichnet werden kann.

    Wie Sie sehen, ist es überhaupt nicht schwierig, in Ihrem Ferienhausgebiet echte Schönheit zu schaffen, besonders jetzt, wo Sie wissen, welche Blumen Sie in Töpfen auf der Straße pflanzen müssen. Wir hoffen, dass unser Rat Ihnen dabei hilft, Ihr Territorium entscheidend zu verändern!

    http://stroitel12.ru/cvety-dlja-vazonov-cvetushhie-vse-leto/

    Welche Blumen eignen sich am besten zum Einpflanzen in Blumentöpfe: die Auswahl der besten Sorten

    Es ist einfach, den Bereich der Datscha mit Blumenbeeten und Blumenbeeten zu dekorieren, wenn genügend Rasenflächen oder unbehandelte Landstriche vorhanden sind. Aber was tun, wenn Sie Grauzonen, die mit Fliesen, gepflasterten oder betonierten Wegen und Stufen der Veranda bedeckt sind, mit einem hellen Blumenakzent versehen möchten? Wie können Sie den Umfang des Balkons, der offenen Terrasse oder des Pavillons dekorieren? Schöner Ausweg - Blumen für Blumentöpfe auf der Straße, die sich auf engstem Raum gut anfühlen. Graues, langweiliges Bild, sie verwandeln sich schnell in einen blühenden Minigarten.

    Merkmale des Anbaus solcher Pflanzen

    Behälter und Blumentöpfe sind praktisch, weil sie in fast jedem Teil des Gartens oder in der näheren Umgebung aufgestellt werden können: an den Rändern der Bänke, am Hauseingang, um den Pool herum, entlang der Wege. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, Pflanzen neu anzuordnen und durch andere zu ersetzen. Dazu müssen Sie weder ein Beet graben noch ein neues Blumenbeet zerbrechen.

    Verschiedene Blumenarrangements in Blumentöpfen sehen in einer Kaskadenversion großartig aus: Dazu erstellen sie mehrere Ebenen aus einzelnen Typen oder verschiedenen Töpfen und Pflanzenblumen, die sich in Farbton oder Größe unterscheiden. Regale, Stufen, Hängekonstruktionen, Stützen eignen sich zur Dekoration.

    Wie Sie mit Ihren eigenen Händen dekorative Töpfe herstellen, können Sie dem Material entnehmen: https://diz-cafe.com/dekor/kashpo-dlya-sada-svoimi-rukami.html

    Pflanzen, die auf engstem Raum leben, unterscheiden sich etwas von Blumen, die zum Einpflanzen in den Boden bestimmt sind. Die Unterschiede betreffen folgende Punkte:

    • Das Wurzelfarbensystem fühlt sich auf kleinem Raum großartig an.
    • Pflanzen sind unterschiedlich langlebig, vertragen Trockenheit oder übermäßige Feuchtigkeit.
    • Die Blüte dauert in der Regel die ganze Saison über an - neue Knospen ersetzen verblasste Blüten.
    • Die buschige oder hängende Pflanzenform ist ideal zum Pflanzen in Töpfen, Pflanzgefäßen, Blumentöpfen oder Behältern.

    Minimale Pflege für Blumen ist ein weiteres Plus für Straßenfarben.

    Mit Blumentöpfen können Sie erstaunliche, originelle Kompositionen kreieren, die sowohl im offenen Bereich des Ferienhauses als auch im Pavillon oder auf dem Balkon relevant sind

    Eine Auswahl der Sorten der besten "Vasen" -Farben

    Bei der Herstellung von Blumenkompositionen mit Pflanzen, die sich in Farbe, Höhe, Prunk und Stengel unterscheiden. Zwei oder drei Arten werden in große Blumentöpfe gepflanzt, mit höheren Blüten (Brennpunkte) in der Mitte, zwei Mal tiefer an den Rändern (an den Rändern oder im Hintergrund), gelockt, am Umfang oder Umfang entlang fallend.

    Wenn der Behälter in der Nähe der Wand steht, werden höhere Pflanzen entlang der Rückwand gepflanzt, niedrig oder hängend - näher an der Vorderkante. Lassen Sie uns genauer betrachten, welche Blumen besser in Blumentöpfe und nicht in Blumenbeete zu pflanzen sind.

    Fokusblumen - im zentralen Raum

    Schlichte, wild blühende Pelargonien, die eher als Geranie bekannt sind, erfreuen sich einer reichen Farbpalette - von blassrosa bis tiefburgunder. Vermehrt durch Samen und Stecklinge, aber Sämlinge schlagen Wurzeln und wachsen besser. Während des Sommers 2-3 mal genug, um die Humate zu füttern.

    Informationen darüber, warum Geranien aufhören können zu blühen, und wie man sie repariert, können Sie dem Material entnehmen: https://diz-cafe.com/rastenija/pochemu-ne-tsvetet-geran.html

    Pelargonium verträgt leicht Fröste bis zu -3 ° C, aber in kalten Zeiten ist es besser, die Blumentöpfe mit Pflanzen mit Agrospan zu bedecken.

    Terry und Semi-Terry Astern blühen dicht und kontinuierlich. Für Blumentöpfe eignen sich eher Zwerg- und mittelwüchsige Sorten mit einer Höhe von 15 bis 50 cm, die die Sonne sehr mögen, daher ist es besser, die Behälter auf der Südseite anzuordnen.

    Astersamen können im Frühling ausgesät werden, aber dann blühen sie von Ende August bis September oder im Oktober - die Blüten blühen im Juni

    Einjährige Dahlien haben eine geringe Höhe von 20 bis 50 cm, was sich gerade für Kompositionen in Blumentöpfen und Gefäßen eignet. Sie sehen sowohl in Gruppenpflanzungen als auch in Einzelpflanzungen gleich gut aus. Wenn Sie Dahlien in verschiedenen Farbtönen verwenden, können Sie einen malerischen Busch als Dekoration für die Veranda verwenden.

    Gartengerbera kann eine echte Dekoration des Gartens sein. Das Klima in Zentralrussland eignet sich nicht für den ganzjährigen Anbau dieser Blume im Freiland, aber für einen mobilen Blumentopf: https://diz-cafe.com/ozelenenie/gerbera-sadovaya-posadka-i-uhod.html

    Wenn Sie im April Dahlien pflanzen, werden Sie von Juli bis zum höchsten Frost von ihren leuchtenden Farben begeistert sein.

    "Hintergrund" Sorten - um einen Rand zu erstellen

    Stiefmütterchen werden oft Bratsche oder Veilchen genannt. Dies sind zarte, mehrfarbige Pflanzen mit einer Höhe von 15-25 cm. Sie eignen sich perfekt zum Einrahmen höherer Pflanzen in einen großen Blumentopf oder zum Erstellen einer separaten Komposition.

    Stiefmütterchen blühen den ganzen Sommer über. Sie bändigen und eignen sich daher gleichermaßen zum Dekorieren von Blumenbeeten, Blumentöpfen und Balkonen

    Weißes, lila, purpurrotes, burgunder Ageratum dient als ausgezeichneter Rahmen der Astern und der Dahlien. Höhere Pflanzen (bis zu 30 cm) können verwendet werden, um kontrastierende Zusammensetzungen zusammenzustellen, die in verschiedenen Töpfen gepflanzt sind. Ageratum hat keine Angst vor Dürre, aber Schatten mag er nicht.

    Ageratumsamen reifen am Ende des Sommers, deshalb sollten sie sofort gesammelt werden, sobald die Blütenstände braun werden.

    Iberis blüht von Mai bis Juni, sodass Sie bis zur Sommermitte andere Blumen dafür vorbereiten können. Dies ist eine üppige Pflanze, daher müssen die Samen in Abständen von 15 cm gepflanzt werden. Er liebt die Sonne, aber im Schatten blüht sie genauso gut. Lesen Sie mehr über die Landung.

    Umbrella Iberis wird häufiger als andere Sorten verwendet und eignet sich hervorragend zur Dekoration von Steingärten, Steinarien, Balkonen, Verandastufen und Veranden

    Zarte weiß-gelbe Blüten von Limnantes sind wie kleine Sonnen, die alles ringsum erhellen und eine wunderbare Stimmung vermitteln. Ein Blumentopf oder ein Hängekorb mit dieser gepflegten Pflanze schmücken eine Veranda oder einen Balkon. Limnantes eignet sich als Hintergrund für leuchtende rote oder blaue Pflanzen.

    Weitere Informationen zu Limnantes-Sorten und ihrer Pflege finden Sie unter https://diz-cafe.com/rastenija/limnantes-vyirashhivanie-iz-semyan.html

    Limnantes-Samen werden im Freiland gepflanzt, aber eine frühere Blüte kann durch die Vorbereitung der Sämlinge im Frühjahr im Gewächshaus erreicht werden

    Hybrides Eisenkraut mit einer Höhe von bis zu 30 cm eignet sich auch hervorragend zur Dekoration: Rote und blaue nelkenartige Blüten haben oft einen weißen Fleck in der Mitte, wodurch der Busch farbenfroh und lebendig wirkt. Kurze Triebe eignen sich gut für gerade Büsche, lange für kriechende Kompositionen.

    Verbena eignet sich hervorragend zum Einpflanzen in Blumentöpfe und mit anderen Farben - Stiefmütterchen, Ageratum - lassen sich klassische lila-blaue Kompositionen herstellen

    Fließend und lockig

    Petunie - vielleicht die beliebteste Blume zum Dekorieren von Balkonen und Veranden. Dank der Vielzahl von Farbtönen, von schneeweiß bis tiefviolett und leuchtend rot, können Sie auch ohne die Verwendung anderer Pflanzen unglaublich schöne Kompositionen erstellen.

    Petunie blüht während der warmen Jahreszeit geschwollene Hüte. Damit die Pflanze frisch aussieht, müssen trockene, verblasste Knospen sofort entfernt werden.

    Verschiedene Sorten von Fuchsia - die perfekten Blumen für Blumentöpfe im Land. Ampel und fallende Pflanzen erzeugen erstaunliche Kombinationen von roten oder rosa Farbtönen. Für die Dekoration von Balkonen und Pavillons werden hybride Fuchsiensorten bevorzugt.

    Die Vielfalt der Fuchsien ermöglicht das Experimentieren mit Pflanzen unterschiedlicher Höhe und Farbe. Sehr schöne Sorten Marcus Graham, Sarah Jane, Summer

    Helle kornblumenblaue Lobelienblüten werden harmonisch mit blauen oder weißen Brennpflanzen kombiniert. Blau ist die häufigste Farbe, aber es gibt auch weiße, violette und sogar rote Farben, mit denen einfarbige Rahmen erstellt werden.

    Wie man Lobelien züchtet, können Sie dem Material entnehmen: https://diz-cafe.com/rastenija/lobeliya.html

    Lobelia ist eine der wenigen Blüten, die auch während der Blüte bemerkenswert lange Bestand haben, während ihre dekorativen Eigenschaften nicht darunter leiden.

    Solare und positive Kapuzinerkresse schmücken nicht nur die Fassade des Hauses oder den Straßenrand, sondern füllen auch das Erste-Hilfe-Set auf und schützen sogar vor Schädlingen. Die Pflanze ist so unprätentiös, dass sie zu den Lieblingsblumen zählt, die in der mittleren Gasse und im Norden zum Wachsen verwendet werden.

    Die Länge der Triebe von Kapuzinerkresse erreicht 2 Meter, so dass hiermit "blühende" Wände geschaffen werden, die in Töpfen oben auf der Fassade des Hauses gepflanzt werden

    Die Scaevola eignet sich nicht nur für Blumentöpfe und Gefäße - sie ist eine Bodendeckerpflanze, die schöne Piloten hervorbringt. Unter den anderen Arten sticht es besonders hervor - eine zarte Pflanze mit fächerartigen Blüten von lila Farbe.

    Es lohnt sich auch, auf die sanfte, reich blühende Basis zu achten. Wie Sie diese Blume pflegen, können Sie dem Material entnehmen: https://diz-cafe.com/rastenija/brovalliya-kak-vyrastit-nezhnoe-rastenie-cvetushhee-ves-god.html

    Stsevola wächst sehr schnell, daher müssen Sie die langen Triebe abschneiden und ihre Spitzen einklemmen, um eine ordentliche Form zu erhalten

    Blumenpflege und Schädlingsbekämpfung

    Glücklicherweise brauchen Blumen für Straßen- und Balkonblumentöpfe keine sorgfältige Pflege. Für ihre üppige und volle Blüte genügt rechtzeitiges Gießen und Lösen. Gelegentlich werden einige Sorten mit Mineraldüngern gefüttert, die in Form von Lösungen oder Granulaten verkauft werden.

    Spinnmilbe und Weiße Fliege können Topfpflanzen schädigen. Zum Schutz gegen sie verwenden Sie Gaupsin, Lepidotsid, Bitoksibatsillin sowie Lösungen von Knoblauch und Brennnessel.

    Die Liebe zum Schönen, die Fantasie und die harte Arbeit können erstaunliche Kompositionen von Vazonnyh-Blumen schaffen, die die Datscha, die Veranda oder den Balkon schmücken.

    http://diz-cafe.com/ozelenenie/cvety-dlya-posadki-v-vazony.html

    Auswahl an Ampelblüten für Töpfe

    Die Schönheit der Ampelpflanzen ist faszinierend. Jede erfahrene Gastgeberin, die mit geringem Aufwand den Balkon oder das Cottage dekorieren möchte, wird auf jeden Fall die Ampelblumen dafür auswählen, die am besten in hängenden Töpfen aussehen.

    Ampielpflanzen sind Blüten, die meist in hängenden Töpfen wachsen.

    Die Vorteile von Ampelfarben

    Die große Auswahl und Vielfalt an Ampelkulturen sowie die Tatsache, dass sie fast den ganzen Sommer über blühen, ist ihr Hauptvorteil. Auch Ampelpflanzen sind ein Element, das jeden Fehler verstopfen und in einen Vorteil verwandeln kann. Einzigartige Blumenarrangements können dank einer unglaublichen Anzahl von Farben, Formen und Arten von Blumen geschaffen werden, die nicht nur von Profis - Landschaftsgestaltern, sondern auch von Hobby-Blumenzüchtern - sehr geschätzt werden.

    Welche Ampelblüten für Töpfe zu wählen

    Es gibt viele Arten dieser wunderbaren Pflanzen. Um Blumen für Pflanzgefäße auszuwählen, ist es wichtig zu wissen, wie man sie pflegt.

    • Ampel Petunia blüht bis zur ersten Erkältung, liebt einen sonnigen Ort, reichhaltigen Boden und mäßiges Gießen.
    • Calibrachoa braucht einen reichen und nahrhaften Boden. Wenn Sie die Pflanze regelmäßig gießen, kann der Calabraha leicht in der Sonne liegen.
    • Surfiniya benötigt regelmäßiges Gießen und Düngen, überträgt leicht direktes Sonnenlicht.
    • Tumbelina wächst wie Petunien gut in Nährböden und gießt sie gern regelmäßig. Sie entwickelt sich gut in der Sonne.
    • Bacopa blüht, bevor der Frost einsetzt, und ist leicht zu gießen.
    • Eisenkraut verträgt Frost bis –3 ° C sowie Trockenheit. Mag keinen überfeuchteten Boden, fühlt sich in der Sonne gut an.

  • Geranie (Pelargonie) gilt als die anspruchsloseste Art, die Blume zu pflegen. Sie hat keine Angst vor übergetrocknetem Boden. Wenn Sie sie eine Weile nicht gießen, wird sie nicht verschwinden.
  • Dichondra ist auch pflegeleicht, wächst gut auf sauren, feuchtigkeitsaufnehmenden Böden, verträgt kein stehendes Wasser und benötigt regelmäßige Düngung für ein gutes Wachstum.
  • Campanula mag kein direktes Sonnenlicht, verträgt kleine Fröste. Er gießt gern reichlich, aber damit das Wasser nicht stagniert.
  • Lobelia - eine Blume, die unprätentiös gegenüber Licht ist: Sie kann in der Sonne und im Schatten wachsen. Mag feuchte, humusreiche Böden.
  • Ampel Kapuzinerkresse blüht gut in der Sonne, bevorzugt mäßig fruchtbaren Boden und regelmäßiges Gießen.
  • Ampelfuchsie überträgt schlecht direkten Sonnenschein, liebt reichlich Wasser und Top Dressing.
  • Begonie ist ziemlich skurril zu pflegen.
  • Betrachten Sie jede Ansicht separat.

    Ampel-Petunie

    Petunie - die beliebteste Pflanzensorte unter Gärtnern. Dies liegt an der Vielfalt der Formen und Farben, mit denen Sie wunderschöne Kompositionen erstellen können. Ampelartige Petunien beginnen im Zustand der Sämlinge abzusacken, sie wachsen sehr schnell und beginnen an hängenden Töpfen zu hängen. Eine Vielzahl ampelöser Petunien sind die Hybriden "Fortuna Wonder Wave" und "Fortuna Wave". Sie zeichnen sich durch große und üppige Blüten aus und Triebe erreichen manchmal 100 cm.

    Die beliebtesten Petuniensorten:

    • "Lawine";
    • "Lawinenrot".
    Die Vielzahl der Petunien "Avalanche" während der Blüte ähnelt einer Kugel, da sie eine dichte Verzweigung und eine kurze Trieblänge aufweist. Kleine, ca. 4 cm große Blüten bedecken dicht die Töpfe und sind eine hervorragende Dekoration. Diese Art blüht in rosa, weiß und karminrot. Avalanche Red ist eine Petuniensorte mit einer einzigartigen, klaren, leuchtend roten Blüte. Oft werden ampelöse Petunien bereits im Frühjahr in Töpfen zu je drei Stück verkauft.

    Calibrachoa

    Vor etwa zwanzig Jahren galt diese Blume als eigenständige Petuniensorte. Aber nach einer Weile stellte sich heraus, dass es sich um völlig unterschiedliche Pflanzen handelt, obwohl sie in ihrem Aussehen ähnlich sind. Calibrachoa hat kleine Blüten mit einer bunten Kehle, die sich von der Hauptfarbe der Blütenblätter abhebt. Die Zweige der Pflanze sind verdreht und holzig. Ein charakteristisches Merkmal der Pflanze sind kleine Blätter von länglicher Form. Caliberhoa ist eine natürliche Farbe mit lila mit einem leuchtend gelben Hals. Aber im Moment gibt es viele Sorten, die eine Vielzahl von Blütenfarben haben. Es gibt eine Vielzahl von Kaliberraha "Million Belz". Es erhielt seinen Namen für üppige Blüte - übersetzt bedeutet es "eine Million Glocken".

    Surfinia

    Surfinia ist eine Hybride ampelöser Petunien, die von japanischen Züchtern abstammt. Pflanzen sind einander sehr ähnlich, weisen aber dennoch einige Unterschiede auf. Die Triebe von Surfini sind viel kräftiger und stärker, die Pflanze selbst ist höher als Petunien, wodurch Sie viele neue Kompositionen kreieren können, die mit ampelösen Petunien nicht möglich wären. Diese Hybride blüht weiß, pink, rot, burgund, lila, gelb und hat manchmal mehrere Farben.

    Die beliebtesten Sorten von Surfinia:

    • "Hot Pink" - pinkfarbene Blüten mit purpurroten Adern;
    • "Tafelweiß" - ist beliebt, weil es eine lange Blütezeit hat und sich durch große Blüten in Form von weißen Glocken auszeichnet;
    • "Burgund" - ein massiver Busch mit leuchtenden, weinroten Blüten;
    • "Giant Parple" - lila Blüten mit einem roten Farbton und einem massiven Busch mit langen Trieben;
    • "Elow" - anders früh blühend und hat eine leuchtend gelbe Knospenfarbe;
    • "Rot" - der Busch hat eine kompakte Form mit reichlich leuchtend roten Blüten.

    Tumbelina

    Tumbelina ist eine Art Petunia ampella.

    Die beliebtesten Sorten von Tumbelins:

    • "Suzanne";
    • Priscilla;
    • "Katharina".
    Tumbelina "Susanna" - eine seltene Sorte, da sie sich nicht durch Samen vermehrt. Der Busch hat Frottierblüten von zartgelber Farbe. Tumbelina "Priscilla" - eine beliebte Sorte für Blumenzüchter mit kleinen gefüllten Blüten von zart-lila Farbe.

    Bakopa

    Bacopa ist eine relativ neue Art von Ampelpflanzen für den Haushalt. Dieser Pflanzentyp zeichnet sich dadurch aus, dass er im Winter in der Wohnung aufbewahrt und im Frühjahr in einen Übertopf gepflanzt werden kann. Bacopa wächst in Südamerika in freier Wildbahn. Es ist überraschend, dass diese Blume als Aquariengarten verwendet werden kann, da sie in der Natur auch in Form einer Wasserpflanze vorkommt. Dies trägt dazu bei, dass Bacopa zur Dekoration von Teichen, Seen und Becken verwendet werden kann. Die Pflanze hat kleine hellgrüne Blätter und kleine Blüten in verschiedenen Farben. Aufgrund der Tatsache, dass die Blume an unterschiedliche Wetterbedingungen angepasst ist, kann sie in verschiedenen Regionen angebaut werden.

    Bacopa ergänzt perfekt die Komposition anderer Blüten, kann aber auch mit vielen Pflanzen alleine mithalten. Bacopa blüht gleichzeitig und reichlich für ungefähr vier Wochen und geht dann in eine Ruheperiode von bis zu 20 Tagen über. Nach dem Ausruhen blüht Bacopa erneut und wiederholt sich daher einige Male, jedes Mal, wenn die Blüte häufiger auftritt als die vorherige.

    Begonie

    Begonie ist dank ihrer schönen dekorativen Erscheinung eine beliebte Ampelblume. Es gibt eine Vielzahl von Begonien, die beliebteste ist Chanson. Sie hat große oder halbgefüllte Blüten von großer Größe, manchmal bis zu 8 cm. Die Form der Blüte ähnelt Kamelien, Triebe von mittlerer Länge bis zu 40 cm. Auch diese Serie von Begonien unterscheidet sich in einer Vielzahl von Farben: Weiß, Gelb, Lachs, Rosa, Kupfer, Hellrot, Dunkel rot, vanillegelb, rosa weiß, orange gelb.

    Eisenkraut

    Verbena wird am häufigsten als Einjähriger angebaut, obwohl es in einer warmen Wohnung ruhig überwintern kann. Es wächst aktiv, Triebe werden 60 cm lang. Verbena kommt in der Natur in Form von Kräutern oder Halbhölzern vor und kommt in Südamerika, Europa, Kanada und Zentralasien vor. Verbena Blätter sind ziemlich dicht, hellgrün. Die Blüten sind klein, haben fünf Blütenblätter und können rosa, lila, blau oder rot sein.

    Es gibt viele Arten von Ampel-Eisenkraut, aber am häufigsten finden Sie "Image" und "Moon River":

    • "Moon River" gilt als neue Eisenkraut-Sorte, hat mittellange Triebe (45 cm); kleine Lavendelblüten streuten die Pflanze reichlich aus;
    • "Image" ist die beliebteste Sorte der Ampelverbene, die Länge der Triebe beträgt ca. 50 cm, die Blüten sind lila-lila.

    Geranie (Pelargonie)

    Die bekannteste Art von Pelargonie ist die Pelargonie Schilddrüse oder der Efeu. In freier Wildbahn lebt es in Südafrika. Die Triebe der Schilddrüsengeranien werden 90 cm lang und die Blätter sind glatt, im Gegensatz zu den üblichen vertikal wachsenden Pelargonien, deren Blätter mit Flusen bedeckt sind. Blumen sind in Form von Sternen, die in einem Bündel gesammelt werden. Der Blütenstand ist groß, hat bis zu 30 kleine Blüten, die jeweils bis zu 6 Tage blühen. Die Farbe der Blumen ist vielfältig: rosa, lila, weiß, lila, zweifarbig sowie mit einem Rand, Flecken und Strichen.

    Dichondra

    Dichondra ist eine mehrjährige immergrüne Pflanze aus der Familie der Convolvulidae. Die Gattung Dikhondra hat 10 Pflanzenarten. Dichondra zeichnet sich durch lange Triebe aus, die eine Länge von 1,5 m erreichen und deren Dekorativität im Vergleich zu anderen Ampelpflanzen erhalten bleibt, da nicht viele schöne Blüten, sondern leuchtend grüne Blätter dicht auf den Stängeln stehen. Sie sind rund und erreichen einen Durchmesser von 2,5 cm. Dichondra hat eine unauffällige gelbliche Blüte, die Blüten sind sehr klein, nur 2 mm.

    Die beliebteste Art von Amidel-Dichondrien ist Silber oder kriechende Dichondrien.

    In Ländern, in denen die Winter frostig sind, wird Dichondra als einjährige Blume angebaut, da es als wärmeliebende Pflanze gilt. In den warmen südlichen Ländern wird Dichondra als Staude angebaut. Interessanterweise ist das Kriechen von Dichondrien in Australien so verbreitet, dass es als Unkraut betrachtet wird, das aktiv kämpft.

    Campanula

    Ampelnaya kampanula ist eine krautige Pflanze mit bis zu 30 cm langen Stielen, runde Blätter mit gezackten Rändern, hellgrün, bis zu 5 cm Durchmesser, die Blüten sind Campanula weiß oder blau in verschiedenen Farbtönen. Die Leute nennen diese Blume "Braut und Bräutigam", weil die Campanula zweifarbige Knospen hat. Campanula-Blüten sind ziemlich häufig und groß und haben einen Durchmesser von bis zu 4 cm. Die Campanula-Blüte setzt sich vom Frühling bis zum Herbst fort, was sehr attraktive Blumenzüchter sind, weshalb die Blüte als sehr beliebt für den Anbau gilt.

    Lobelia

    Lobelia ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Glocken. In freier Wildbahn wächst es in Nordamerika. Oft als einjähriger Florist verwendet. Lobelien zeichnen sich durch längliche, kleine, glänzende Blätter aus, die dicht an den Stielen sitzen und eine Größe von 50 cm erreichen. Kleine Lobelienblüten sind blau, blau, lila, lila.

    Ampelnaya Kapuzinerkresse

    Kapuzinerkresse ist eine mehrjährige Kultur, die in Süd- und Mittelamerika in freier Wildbahn verbreitet ist. Zu dekorativen Zwecken wird es als Einjähriger verwendet.

    Arten von Amute-Kapuzinerkresse:

    • terry nasturtium - vermehrt durch samen, hat unglaubliche gefüllte blüten, für die es auch supermagro genannt wird;
    • Klettern Kapuzinerkresse - hat lange Stiele, die, wenn sie in einem hängenden Topf gezüchtet werden, eine grüne Kaskade bilden.

    Ampelnaya Fuchsie

    Heimatfuchsie - die Tropen Mittel- und Südamerikas. Einfache, doppelte und halbgefüllte Arten von Fuchsien haben die Farbe Rosa, Weiß, Rot und Lila. Die Blätter sind oval, spitz, hellgrün, erreichen einen Durchmesser von 5 cm.

    Beliebte Sorten von Ampel Fuchsie sind:

    • "Bikantenial" - hat eine rote Blütenfarbe;
    • "Sir Matt Busby", "Bella Rosella" - weiß-rosa Farbe;
    • "Southgate", "Pink Galore" - rosa Farbe;
    • "Hollis Beauty" - weiße Farbe;
    • "Swingtime" - weiße und rote Farbe;
    • "Dark Aes", "Maori Maid" - purpurrote Farbe.
    Ampelnye-Blüten zum Aufhängen von Töpfen, können einzeln oder zusammen gepflanzt werden und ergeben eine Komposition - sie eignen sich hervorragend als Dekoration auf dem Land oder auf dem Balkon.

    http://agronomu.com/bok/2921-vybor-ampelnyh-cvetov-dlya-kashpo.html

    Welche Blumen in Töpfe pflanzen und wie man es am besten macht. Blumenarrangements

    Guten Tag, liebe Freunde!

    Kürzlich als Foto von wunderschön gestalteten Blumengärten in deutschen Städten angesehen. Ich war schon immer an der Frage interessiert, wie sie so üppig schöne Blumen in Blumentöpfen und Blumentöpfen bekommen. Ich habe versucht, diese Frage zu studieren, und habe den Rat unserer erfahrenen Züchter befolgt. Es stellte sich heraus, dass es nicht nur die richtige Pflege war, sondern auch, welche Art von Blumen in Töpfen zu pflanzen!

    Welche Blumen in Töpfen zu pflanzen

    Wir alle lieben Schönheit, besonders handgezogene Blumen. Normalerweise gibt es auf dem Land nicht so viel Platz, um große Blumenbeete zu zerbrechen. In diesem Fall ist es zweckmäßig, Blumen in Töpfen zu pflanzen. Auch kleine Blumenarrangements in Blumentöpfen und Blumentöpfen verschönern den Ort und sorgen für Stimmung. Verwenden Sie jedoch in großen Bereichen der Landschaftsgestaltung unbedingt Blumen in Töpfen. Es ist so schön!

    Darüber hinaus eignen sich nicht nur klassische, in Geschäften gekaufte, sondern grundsätzlich auch alle alten Sachen oder handgefertigten Behälter als Töpfe.

    Lassen Sie uns zunächst herausfinden, welche Blumen in Töpfe gepflanzt werden können. Es können nicht nur ampelige (stark hängende) Pflanzen sein, sondern auch andere.

    Die beliebtesten Blumen, die sowohl in hängenden Töpfen als auch in hohen Vasen gut aussehen:

    • Alissum, das schönen Hut blüht
    • ahimenez - elegante blühende Pflanze mit großen Blüten in Weiß, Rot, Blau und Lila
    • Balsam - eine helle, blühende Pflanze den ganzen Sommer
    • Bacopa ist eine wunderschöne Pflanze mit unterschiedlich großen Blüten in Blau, Weiß und Rosa, die elegante Kaskaden bilden. Sehr pingelig in der Pflege. Im Gegensatz zu Petunien, die Sie ständig kneifen müssen, bezieht sich Bacopa auf Pflanzen, die zur Selbstreinigung neigen. Kleine Blüten vertrocknen und sind ohne Verlust dekorativ
    • Begonie mit Blumen wie Rosen
    • Bidens - eine sehr unprätentiöse Pflanze, liebt helle Plätze. Je mehr Licht, desto mehr Blüten. Und je mehr gekniffen wird, desto dicker und dichter wird der Deckel der Pflanze
    • Eisenkraut - viele berühmte schöne Pflanze
    • Calibrahoa –Pflanze mit kleinen Blütenglocken, verwandt mit Petunien, sehr ähnlich dazu
    • Lobelia mit kleinen zauberhaften Blüten von himmelblauer Farbe, aber manchmal weiß und lila. Das Pflanzen und die Pflege ähneln auch der Petunie - Lobelien werden nach der Keimlingsmethode gezüchtet. Im Februar werden kleine Samen ausgesät, die sich über den Boden verteilen und besser mit Sand vermischt werden. In der Regel tauchen mehrere Pflanzen einen Monat nach dem Erscheinen der Triebe zusammen.
    • Kapuzinerkresse - seine Triebe können 2 Meter erreichen
    • Petunia, von uns allen geliebt. Wahrscheinlich gibt es keine einzige Kultur, die sich einer solchen weltweiten Liebe erfreuen würde. Solche Petuniensorten wie Violett, Flieder und Rosa sind am wenigsten skurril und launisch
      Potonium - unterscheidet sich von der gewohnten Petunie dadurch, dass es nicht erstickt werden muss, sondern sich von Natur aus verzweigt. Aber sie liebt es zu essen, je öfter sie gefüttert wird, desto länger sind die Triebe. Und Futter, das bei jeder Bewässerung benötigt wird, d.h. fast täglich, mit einer schwachen Lösung von Mineraldüngern (wenn in der Gebrauchsanweisung für Dünger angegeben ist, dass ein Deckel pro Liter aufgelöst wird, müssen Sie in unserem Fall die Hälfte des Deckels einnehmen)
    • Ilean Pelargonium - eine sehr spektakuläre Pflanze und ein ungewöhnlich schöner Anblick! Von Anfang Juli bis zum äußersten Frost bildet die Pelargonie große Blütenkaskaden. Die Länge der Triebe kann bis zu 1 Meter betragen;
    • Fuchsia - unprätentiöse Blüten von sehr schöner Farbe.

    Natürlich können andere Blumen in Töpfen auf der Straße gepflanzt werden: auf dem Land und sogar auf dem Balkon in Behältern oder Hängetöpfen.

    Wie man Blumen in Töpfe pflanzt

    Zuerst müssen Sie bestimmen, wo die Töpfe mit Blumen sein werden. Ab diesem Ort kommt es darauf an, welche Blumen zu pflanzen sind.

    Für Orte, an denen die Sonne nur morgens oder abends scheint, eignen sich Fuchsie und Ipomoea.

    Auf der Süd- oder Südwestseite ist es gut, zum Beispiel Petunien, Veilchen und Begonien zu pflanzen.

    Wie pflanze ich

    1. Zuerst bereiten wir Töpfe vor - wir arrangieren eine Drainageschicht, es ist besser, Blähton zu verwenden, der auf den Boden von Töpfen mit einer Schicht von 2-3 cm gegossen werden sollte.
    2. Dann gießen Sie eine kleine Schicht fruchtbaren Landes. Gewöhnliches Gartenland ist schwer und in diesem Fall nicht geeignet. Für Blumen in Töpfen ist es besser, eine spezielle Grundierung im Laden zu kaufen.
    3. Wir stellen unsere Pflanzen auf den Boden. Der Abstand zwischen den Blumen, die in Töpfen gepflanzt werden, sollte etwas geringer sein als normalerweise beim Pflanzen im Freiland empfohlen.
    4. Dann füllen Sie die freien Intervalle mit Erde. Bis zum Rand der Töpfe sollte 2 cm unbesetztes Land bleiben. Es ist notwendig für eine einfache Bewässerung.

    Da die Triebe alle zwei Wochen zu üppigen, glatten Buschtöpfen wachsen, müssen Sie sich in verschiedene Richtungen in Bezug auf die Sonne drehen.

    Das sind aber nicht alle Regeln.

    Blumenarrangements in Töpfen

    In Europa ist es nicht üblich, in Monokulturtöpfen zu züchten, d.h. Bestehend aus einem Pflanzentyp, da wir nur eine Petunie oder Pelargonie haben. Sie lieben es, diese Pflanzen miteinander zu kombinieren. Und das zu Recht. Der Punkt ist nicht nur, dass interessante schöne Kompositionen erhalten werden, sondern auch, weil viele Ampelpflanzen sehr launisch sind. Am launischsten - unsere Lieblingspetunie. Ein paar Tage Regen und Petunien bleiben mit verwelkten Blumen elend, Sie müssen sie rauben, damit sie wieder zum Leben erweckt wird. Um einen immer schönen Blumentopf zu schaffen, müssen Sie nicht nur eine Petunie darin pflanzen, sondern Sie müssen Pflanzen kombinieren.

    Eine Mischung sieht immer besser aus als eine einzelne Pflanze.

    Wie man am besten Blumen in Töpfe pflanzt, um Kompositionen zu kreieren

    In einen Pflanzer geben Sie 2-3 Pflanzensorten. Wir wählen sie farblich so aus, dass sie entweder im gleichen Farbbereich oder Kontrast liegen. Zum Beispiel kombinieren rote und grüne Pflanzen gut, gelb und lila oder blau, lila und grün.

    Wir arrangieren Pflanzen so, dass sie in Töpfen schön aussehen und in der Höhe miteinander korrespondieren.

    In der Mitte platzieren wir höhere Pflanzen, zum Beispiel drei pinkfarbene Büsche in verschiedenen Schattierungen. Sie werden durch ihre leuchtend rosa Blüten zu einem hellen Akzent der Komposition.

    An den Rändern der Töpfe hängen Hängepflanzen. Sie können Fuchsie oder Raumchlorophytum Efeu beifügen, was sich im Sommer draußen gut anfühlt.

    Im Allgemeinen passen Blüten von grüner oder weiß-grüner Farbe gut zu allen Arten von Ampelpflanzen.

    Plektranthus, Affen, klingeln, eignen sich sehr gut zum Umpflanzen.

    Plektranntus interessante ungewöhnliche Laubfarben und animiert jede Komposition. Sehr unprätentiös, hat eine große Wachstumskraft, leicht zu Hause verwurzelt. Wenn eine Pflanze plötzlich aus einer Pflanze fällt, wird der Plelectranthus immer diesen Raum einnehmen.

    Das Monocatel ist keine kapriziöse Pflanze, es ist gut verwurzelt, es ist absolut nicht anspruchsvoll zu füttern. Aber in der Sonne oder beim Trocknen kann es gelb werden, daher sollte regelmäßig und ausreichend gewässert werden.

    Tolmeya ist eine schattentolerante Kultur, sie kann im Licht wachsen und fühlt sich im Schatten großartig an.

    Zusammensetzungsbeispiele

    • Petunie - Bidens - Ipomoea
    • Petunie - Calibrahoa - Bacopa
    • Petunie - Eisenkraut - Kaliberha
    • colius - petunia - alissum
    • Verbena - Calibra
    • Calirahoa - Süßkartoffel - Eisenkraut oder Geranie
    • Eisenkraut - Bidens - Lobelia.

    Verwenden Sie auf dem Land oder im Garten mehrere Behälter unterschiedlicher Größe und Form, aber aus demselben Material, dann werden die Kompositionen nicht langweilig.

    Wie man Blumen in Töpfen pflegt

    Diese sanften Schönheiten erfordern ständige Aufmerksamkeit. Deshalb brauchen sie Pflege, Pflege und Wartung!

    Merke dir diese Regeln:

    1. Der Boden darf keinesfalls in Töpfen getrocknet werden. Das Gießen sollte jeden Tag und an heißen, sonnigen Tagen zweimal täglich erfolgen.
    2. Ampiel Pflanzen lieben auch das Sprühen.
    3. Einmal in der Woche stellen wir die Pflanze in Töpfe vollständig in Wasser, damit der erdige Klumpen endlich nass wird.
    4. Wir machen einmal pro Woche ein Top-Dressing, und das Kalium muss mit jedem Gießen gefüttert werden. Wenn Letniki in Blumenbeeten gepflanzt wird, die normalerweise alle zwei Wochen gefüttert werden, und Pflanzen in Töpfen auf engstem Raum nicht ausreichen, werden wir niemals ohne häufige Dressings eine so wunderschöne Blüte und üppige Büsche erzielen.
    5. Ständig müssen verblasste Blütenstände entfernt werden, die gleichzeitig einklemmen, wodurch sich neue Triebe bilden.

    Liebe deine Pflanzen und sie werden dir gleich antworten!

    Nun wissen wir, welche Blumen wir in Töpfe pflanzen und unseren Balkon oder unser Ferienhaus dekorieren müssen und was wir tun müssen, damit sie prächtig blühen. Die Pflege und Zeit solcher Kompositionen erfordert jedoch viel. Deshalb traue ich mich noch nicht, obwohl ich es wirklich will.

    Weitere interessante Ideen zum Schenken und Gärtnern:

    http://comfort-myhouse.ru/zveti/landshaftnyiy-dizayn/kakie-i-kak-luchshe-posadit-tsvetyi-v-ulichnyie-kashpo.html/

    Publikationen Von Mehrjährigen Blumen