Früchte

Top 10 Topfblumen mit großen und grünen Blättern

Heimpflanzen sind nicht nur für das Auge ihrer Besitzer angenehm, sondern auch in der Lage, davon zu profitieren. Sammeln Sie beispielsweise Staub, erfrischen Sie die Luft und reinigen Sie sie sogar. Besonders diese Fähigkeiten sind Blüten mit großen Blättern.

Zimmerblumen mit großen Blättern

Hauptblumen mit großen Blättern sind ziemlich allgemein. Die bekanntesten von ihnen sind: Monstera, Anthurium, Schefflera usw.

Fast alle von ihnen zeichnen sich durch Schlichtheit, schnelles Wachstum und die Fähigkeit aus, sich organisch in jedes Interieur einzufügen.

Abutilon

Diese Strauchpflanze stammt aus Südamerika und gehört zur Familie der Malvaceae. In Russland erhielt es aufgrund der Form „Innenahorn“ den zweiten Namen.

Es gibt etwa 150 Sorten dieser Pflanze, die sich erheblich voneinander unterscheiden können.

Abutilon ist 1,5 - 2 Meter hoch und wächst meist in Form eines Busches oder eines kleinen Baumes. Blumen haben die Form einer Glocke rosa, weiß, gelb oder orange.

Dank der großen Blätter wird die Raumluft perfekt befeuchtet. Er ist anspruchslos in der Pflege, wächst schnell und erfreut Besitzer seit vielen Jahren.

Avocado

Avocado hat amerikanische Wurzeln und gehört zur Laurel-Familie. Ansicht "Avocado" ist etwa 150 Arten.

Diese Pflanze ist nicht wirklich indoor, da ihre Höhe 20 Meter erreichen kann. Aber mit guter Pflege können Sie es zu Hause anbauen, wo es auf 1 Meter wachsen wird. Zu Hause bekommt er die Form eines Busches.

Die schmalen Blätter des Baumes haben die Form einer dunkelgrünen Ellipse von etwa 25 cm, und die Blüten sind in Blütenständen gesammelt.

Anthurium

Der zweite Name dieser Pflanze ist "Flamingoblume".

Die Heimat einer schönen Blume ist Amerika und die Karibikinseln, und die Anzahl der Arten erreicht 1800. Eine Besonderheit von Anthurium ist eine glänzende Blume, die in Farbe und Aussehen einem künstlichen Kunststoff ähnelt.

Es kann in weißen und roten Farben lackiert werden. In der Obhut von ihm haben oft Probleme.

Alokaziya

Kräuterpflanze der Familie Aroid. Aufgrund der großen hellen Blätter, die 1 Quadrat erreichen können. Meter, kann auch als "Elefantenohr" bezeichnet werden.

Ursprünglich aus Südostasien, was ihre Liebe zu Wärme und hoher Luftfeuchtigkeit erklärt. Zu Hause wird sie bis zu 1,5 Meter hoch und lebt durchschnittlich 2 Jahre.

Es blüht äußerst selten in Form eines weiß-pinkfarbenen Pfeilers. In der Obhut anspruchsloser, auch Anfänger können damit umgehen.

Alocasia macht in geräumigen Räumen eine gute Figur und erfrischt die Luft.

Aspidistra

Der zweite Name - "Gusseisenblume", verdiente sie wegen seiner Haltbarkeit.

Die Aspidistra verträgt viele Bedingungen: seltenes Gießen, Umpflanzen zur falschen Zeit, starker Temperaturabfall usw.

Die Heimat sind die Regionen China und Japan, die sie der Familie der Maiglöckchen zuschreiben.

Diese Pflanze hat praktisch keinen Stamm und die Blätter haben die Form einer langen Ellipse auf den Blattstielen. Es blüht selten schmutzig - lila Blüten an der Basis des Blattes. Aufgrund des hohen Gehalts an Chlorophyll ist es ideal für dunkle Räume, Treppen.

Dieffenbachia

Die Heimat dieser krautigen Pflanze ist das Territorium von Brasilien und Kolumbien. Leicht an das Leben zu Hause anzupassen, wo es schnell auf eine maximale Höhe von 1,2 Metern wächst.

Benötigt keine besondere Pflege und lebt lange. Wie alle Pflanzen der Familie Aroid ist es giftig.

Aufgrund seiner "dekorativen" Blütenart ist es sehr beliebt. Blumenzüchter werden von großen mehrfarbigen, gefleckten Blättern angezogen, deren Färbung je nach Art unterschiedlich ist.

Im Hinblick auf das Herkunftsland liebt Dieffenbachia Hitze und Feuchtigkeit. Unter solchen Bedingungen kann es mit unauffälligem Blütenstand in Form eines weißgrünen Pfeilers blühen.

Maranta

Dieses niedrige Kraut erschien aus Mittelamerika. Es gehört zur Familie Marantovaya, die etwa 400 Arten hat.

Maranta ist nicht höher als 30 cm, hauptsächlich wegen kriechender Triebe. Die Besonderheit dieser Blüte sind bunt gestreifte Blätter mit glattem Rand.

Sie blüht selten mit kleinen Ährchen weißer oder blass lila Blüten. Bei der Pflege von unprätentiösem Weißgesicht braucht Pfeilwurzel aber die rote Nadel mehr Aufmerksamkeit.

Monstera

Eine der bekanntesten Großpflanzen unseres Landes stammt aus den Tropen Mittelamerikas.

Es gehört zur Familie der Aroiden und ist eine Liane mit großen, sich ausbreitenden Blättern mit Schnitten. Zu Hause fühlt er sich wohl und wird bis zu 2,3 ​​Meter groß. Ein weiteres Merkmal dieser Kriechpflanze sind Luftwurzeln, die auf den Boden gerichtet sein sollten.

Monstera hat unschöne Blüten mit hellgrünen Knospen, aber zu Hause blüht sie kaum.

Syngonium

Dies ist eine Rebsorte der Familie Aroid, die ursprünglich aus Mittel- und Südamerika stammt. Es kann eine Größe von bis zu 1,5 Metern erreichen. Die Stiele sind dünn und biegsam und haben ein Blatt, das einer Pfeilspitze ähnelt.

Aufgrund der Einfachheit in der Pflege ist es in unserem Land äußerst verbreitet. Es kann in Häusern und Wohnungen sowie in Büros und verschiedenen Institutionen gefunden werden.

Wie die anderen Aroiden blüht sie praktisch nicht.

Shefflera

Die krautige bunte Pflanze der Familie Araliaceae kam aus asiatischen Ländern zu uns. Normalerweise handelt es sich um einen Strauch oder einen kleinen Baum mit einer Höhe von bis zu 1,4 Metern.

Es wird für die Form erinnert. Sie ähneln einem offenen Regenschirm - mehrere ovale Blätter (von 4 bis 12), die aus einer Mitte kommen.

Sie können glatt oder mit hellen Flecken und Streifen bedeckt sein. Anspruchslose Pflege und lebt lange genug.

Das Wachsen von Pflanzen ist nicht immer mit großen Schwierigkeiten verbunden. Wenn Sie sich für eine unprätentiöse Blume entscheiden, können Sie den Raum abwechslungsreich gestalten und ihn ohne großen Aufwand mit einem großen grünen "Baum" auffrischen.

http://proklumbu.com/komnatnue/bolshie-listya.html

Topfblumen mit großem Blattfoto und -namen

Heimpflanzen sind nicht nur für das Auge ihrer Besitzer angenehm, sondern auch in der Lage, davon zu profitieren. Sammeln Sie beispielsweise Staub, erfrischen Sie die Luft und reinigen Sie sie sogar. Besonders diese Fähigkeiten sind Blüten mit großen Blättern. Über sie heute und reden.

Monstera Foto

Monstera ist eine wunderschöne immergrüne Pflanze, die mit Reben verwandt ist. Dies ist eine der häufigsten Zimmerpflanzen. Junge Blätter sind ganz, mit altersbedingten Löchern und dann vollständig geschnitten. Monsteras sind in Mittel- und Südamerika verbreitet. Die gigantische Größe der Pflanze und ihr bizarres Aussehen waren die Grundlage für den Namen der gesamten Gattung (von Monstrum - ein Monster und vielleicht "Phantasie").

Frische Artikel für Gärtner, Gärtner und Gärtner

Monster sind immergrüne Pflanzen, Kletterpflanzen, Sträucher mit dicken Kletterstielen, die oft an Luftwurzeln hängen. Die Blätter sind groß und ledrig. Die Landschaft ist an der Basis lang - vaginal. Blütenstand - das Ohr, dick, zylindrisch. Blüten an der Basis des Pfeilers steril, bisexuell. Im Allgemeinen sind Monster unprätentiös, sie sind ziemlich einfach zu züchten, und vielleicht gehören deshalb diese immergrünen tropischen Reben mit schön geschnittenen dunkelgrünen ledrigen Blättern mit Schlitzen und Löchern in verschiedenen Formen zu den häufigsten Zimmerpflanzen. Es muss nur berücksichtigt werden, dass sich diese Pflanzen auch bei Raumbedingungen über mehrere Meter erstrecken. Daher ist es besser, sie in kühlen und geräumigen Büros, Foyers und Hallen zu züchten. Kann zum Beschatten (als Kletterpflanze) und für Gitter verwendet werden.

Monster wurzeln idealerweise in beheizten Wintergärten. Die Pflanze trägt zur Ionisierung der Raumluft bei.

Aglaonema Foto

Die Aglaonema-Pflanze (Aglaonema) gehört zur Familie der Schilddrüsen. Diese Gattung umfasst etwa 20-50 Arten. Unter natürlichen Bedingungen kommt die Pflanze in den Regenwäldern des tropischen Neuguineas, des malaiischen Archipels sowie in Südostasien entlang des Flussufers im unteren Waldgürtel und in den Ebenen vor.

Aglaonema ist ein immergrünes Kraut. Der kurze und gerade Stiel ist eher fleischig. Es gibt Arten, bei denen sich der Stamm an der Basis zu verzweigen beginnt. Stiel kommt nur bei erwachsenen Pflanzen vor, während seine Bildung durch das Fliegen der unteren Blattplatten erfolgt. Die Farbe der Blätter hängt direkt von der Art und Sorte dieser Pflanze ab. Die Form der dichten ledrigen bis zur Berührung eiförmigen oder lanzettlichen Blattplatten. Sie sind mit Blattstielen am Stiel befestigt, die lang oder kurz sein können. Der Rand der Blätter ist fest, während die Platte gemustert ist, und auf ihrer Vorderseite befindet sich eine vertiefte Mittelrippe, während sie auf der falschen Seite konvex ist. An der Spitze der Pflanze wachsen aus den Busen der Blätter 1 bis 3 Kolben mit einem grünlich-weißen Schleier, es handelt sich um Aglaonema-Blütenstände. Je nach Pflanzentyp werden die Kolben in zwei Arten unterteilt:

  • dick keulenförmig - 10 mm im Durchmesser, und ihre Länge beträgt 40 mm;
  • dünn zylindrisch - ihre Länge beträgt etwa 60 mm, und im Durchmesser erreichen sie 5 mm.

Die Frucht ist eine saftige Beere, in der sich 1 Samen befindet, der eine satte orange oder weiße Farbe hat. Die Beeren reifen nach 6-8 Monaten.

Anthurium Foto

Zimmerpflanzen schmücken nicht nur das Innere des Raumes, sondern helfen in manchen Lebenssituationen auch den Menschen, die darin leben. Anthurium Blume gehört zu solchen starken Amuletten. Es hat einen verkürzten Stiel, der oberirdisch oder unterirdisch sein kann. Die Blätter haben eine grüne Farbe, erreichen eine Länge von 15 cm und eine Breite von 7 cm, die Blüten kommen in einer Vielzahl von Farben. Regeln für die Anthurium-Pflege:

Frische Artikel für Gärtner, Gärtner und Gärtner

  • vor Zugluft schützen.
  • Enthalten Raumblume bei einer Temperatur von 18–20 ° C. Im Winter muss es von den Heizgeräten getrennt werden.
  • Das Fenster ist in der Regel für den Osten mit einem hellen Streulicht geeignet.
  • Bei Lichtmangel muss die Pflanze mit Leuchtstofflampen beleuchtet werden. Wenn dies nicht getan wird, werden die Blätter flach und die Blüten werden blass.
  • Regelmäßig gießen, da der Oberboden leicht zu trocknen ist. Es ist jedoch zu beachten, dass das Trocknen des Bodens nicht gestattet ist.
  • Die Pflanze liebt Feuchtigkeit, daher ist es ratsam, sie zweimal täglich mit Wasser zu besprühen und den Raum, in dem sich das Anthurium befindet, zu lüften.

Zeichen und Aberglauben über diese Pflanze hängen meist nur mit ihrer visuellen Individualität zusammen. Blütenstand der Anthurien - das Ohr, umgeben von einer dichten hellen Decke. Das Farbschema des Rocks ist das vielfältigste - von Weiß bis zu tiefvioletten Tönen sind zweifarbige Typen weit verbreitet und werden durch Farbwechsel bemalt. Die häufigste Farbe der Bettdecke einer Blume ist jedoch rot, gelb oder orange.

Dieffenbachia Foto

Dekorieren Sie die Wohnung mit Blumen wie viele Hostessen. Man mag hohe Palmen und Pflanzen mit großen, fleischigen Blättern. Andere genießen die ungewöhnliche Blüte. Aber jeder möchte eine Pflanze kaufen, die das Interieur ergänzt und es gemütlich macht. Zum Beispiel mögen viele Leute dieffenbachia. Zu Hause erreicht die Pflanze selten eine Höhe von 2 Metern. Gleichzeitig gibt es in der Natur (in tropischen Wäldern) oft Exemplare, bei denen nur Blätter bis zu 50 cm groß werden. Abhängig von der äußeren Farbe und Größe werden verschiedene Pflanzenarten unterschieden. Am häufigsten sind Dieffenbachia fleckig und mehrspurig. Aus ihnen sind viele Sorten dieser schönen Hausblume hervorgegangen.

In der Wohnung muss jeder von uns Möbel haben. Wussten Sie, dass bei der Herstellung von Tischen, Stühlen, Schränken und Betten Formaldehyd und andere Schadstoffe verwendet werden, die Giftstoffe in die Luft abgeben? Dieffenbachia absorbiert sie perfekt und setzt Sauerstoff frei. Die Anlage reinigt auch die Luft von Xylol und Toluol und absorbiert schädliche Dämpfe, die bei der Arbeit mit Haushaltschemikalien freigesetzt werden. Es ist nicht verwunderlich, dass all jenen, die in der Nähe von großen Industrieunternehmen, Autobahnen und Großstädten leben, empfohlen wird, diese heimische Blume anzubauen.

Man glaubt, dass die Pflanze den für ihn sorgenden Geliebten einen besonderen Dank entgegenbringt. Dieffenbachia spendet wertvolle Energie und verbessert so das Wohlbefinden und das Aussehen von Frauen. Die Anlage wird am besten in einem Büro oder Büro in Räumen aufgestellt, in denen Verhandlungen stattfinden. Es wird jedoch nicht empfohlen, Blumen im Schlafzimmer und im Kinderzimmer zu haben. Machen Sie keine Fehler und die Erzeuger, die behaupten, dass die Pflanze giftig ist. Tatsächlich ist aber nicht alles so schlimm, denn die schädlichen Substanzen, die die Haut verbrennen, befinden sich im Saft der Dieffenbachia, der freigesetzt wird, wenn der Stiel gebrochen wird oder das Blatt bricht. Es enthält Alkaloide, die Schwellungen oder Reizungen verursachen können. Und die Reaktion tritt nicht immer sofort nach Hautkontakt auf. Da sich die Pflanze durch Stängel und apikale Stecklinge vermehrt, muss sie während der Transplantation zerbrochen werden. Es genügt, Haushaltsgummihandschuhe zu tragen und nach der Arbeit die Hände mit normaler Seife zu waschen. Dies erspart mögliche Probleme.

Abutilon Foto

Abutilon-Ziersträucher sind bei Gärtnern sehr beliebt, da sie reichlich, hell und fast das ganze Jahr über blühen sowie schnell wachsen und unprätentiöses Temperament haben. Abutilona hat viele andere Namen. Wegen der Ähnlichkeit der Form der Blätter, die Ahornblättern ähnelt, wird die Pflanze Innenahorn genannt; Aufgrund der abgesenkten hellen Blumen, die den Straßenlaternen des Reiches der Mitte ähneln, werden sie chinesische Laternen genannt. Da die Triebe von Pflanzen grobe Pflanzenfasern für die Herstellung von Sackleinen, Seilen, Seilen und gewebten Produkten erhalten, wird sie oft als Cordon bezeichnet. Der Name der indischen Malve bestimmt jedoch am genauesten die Art der Pflanze, da eine enge Beziehung zwischen dem Abutilon und der Malve und dem Hibiskus derselben Familie besteht.

In Indoor-Ahorn gibt es viele verschiedene Formen, Sorten und Hybriden. Am beliebtesten ist jedoch die Hybrid-Abutilon-Glocke, eine Miniaturgröße und große Blüten, die problemlos in jedes Interieur passen, den Garten schmücken und als hervorragende Kulisse für Blumenbeete dienen. In den meisten Ländern wird die Seilbahn als Nutzpflanze angebaut, aber etwa 10 Arten werden als Zierpflanzen angebaut.

http://mir-ogorodik.ru/komnatnye-cvety-s-bolshimi-listyami-foto-i-nazvanie/

Topfpflanzen mit langen Blättern (Beschreibungen, Titel und Fotos)

Der Name der Zimmerblume mit langen schmalen Blättern - Luft (mit Foto)

Süße Akazienflagge (Acorus gramineus)

Schmale Schilfblätter wachsen bis zu 50 cm über dem Rhizom, von dem sich ein Teil über dem Boden befindet. Acidus Gras (Acorus gramineus) „Variegatus“ ist eine Zimmerblume mit langen schmalen Blättern, gelber Farbe, „Albovariegatus“ - mit weißen Streifen. Besonders untermaßige Sorte 'Pusillus' wird nur bis zu 10 cm groß. Familie: Agaseae (Aroid). Heimatblume mit langen schmalen Blättern: Japan, China, Thailand, Indien.

Aloe-Blume - eine hausgemachte Pflanze mit langen, dicken und stacheligen Blättern.

Aloe variegata (Tigeraloe)

Eine typische Sukkulente mit langen, stacheligen Blättern, meist in Form einer Rosette. Bei der Aloe variegata (Tigeraloe) werden leichte Querstreifen auf die Blätter „gezeichnet“, und die Blätter selbst sind in einer engen Spirale übereinander angeordnet. Bei allen Aloe-Arten blühen nur erwachsene Pflanzen. Familie: Liliaceae (Lilie). Heimatland: Afrika. Der Standort für diese hausgemachte Pflanze mit langen Blättern sollte sonnig sein, im Sommer ist es am besten, sie im Freien an einem geschützten Ort zu platzieren. Temperatur Zimmer, im Winter ist kühle Luft nötig. Luftfeuchtigkeit: Eine Blume mit dicken langen Blättern verträgt leicht trockene Luft. Substrat. Blumenerde mit 1/3 Sand mischen. Bewässerung Pflegen Sie moderate Bodenfeuchtigkeit; Winter weniger Wasser. Top Dressing. Im Sommer alle 3 Wochen Dünger für Kakteen machen. Transplant Pflanzen Sie die Pflanzen gegebenenfalls neu an.

Bokarneya - eine Blume mit langen, dünnen und schmalen Blättern (mit Foto)

Bokarneya

Erstens ist diese Pflanze aufgrund ihrer ungewöhnlichen Form und Schlichtheit heute sehr beliebt. Der bis zu 1,5 m hohe kortikale Rumpf an der Basis ist sehr dick. Lange, dünne Blätter, gleichmäßig um den Stängel verteilt. Die Blätter sind lanzettlich, graugrün, werden bis zu 60 cm lang und erreichen unter den natürlichen Bedingungen Mittelamerikas eine Höhe von 10 m. Ein anderer Name für diese Zimmerpflanze mit langen Blättern ist der Flaschenbaum. Familie Agavaceae (Agave). Mutterland Mexiko Lage Sonniges Licht Temperatur Im Sommer ist es notwendig, sich zu erwärmen, im Winter, um eine Ruhezeit bei 10-15 ° C zu gewährleisten. Luftfeuchtigkeit Spielt keine Rolle. Substrat. Boden mit Lehm und Sand. Bewässerung Im Sommer nass, im Winter trocken. Staunässe vermeiden! Top Dressing. Im Sommer alle 4 Wochen. Transplant Bei Bedarf. Fortpflanzung. Seitentriebe unter der Haube. Schädlinge, Krankheiten. Shchitovki. Es ist wichtig! Sommer auf die Straße gestellt. Bokarnay kann in einer Wanne angebaut werden.

Caladium - Zimmerpflanze mit langen schmalen Blättern (mit Foto)

Caladium

Caladium gilt aufgrund seiner pfeilförmigen, bunten Platten als eine der attraktivsten Pflanzen mit langen, schmalen Blättern, ist aber leider empfindlich gegen trockene Luft. Zum Verkauf stehen am häufigsten Zimmerpflanzen mit langen schmalen Blättern vom Hybrid-Typ mit zweifarbiger Färbung. Nur die Knolle überwintert im Caladium. Familie: Agaseae (Aroiden). Heimat: Südamerika, vor allem der Amazonas. Lage Viel Licht, aber keine direkte Sonne. Temperatur 22 bis 25 ° C Luftfeuchtigkeit Muss bei 70% gehalten werden. Es wird empfohlen, lange schmale Blätter zu sprühen, aber nicht auf die Knospen zu fallen. Substrat. Blumenerde mischen. Bewässerung Täglich Seit September viel weniger Blätter trocken gewässert. Top Dressing. Jede Woche. Transplant Lassen Sie die Knollen trocken in einem Topf, seit Februar kann es in frischen Boden verpflanzt werden. Fortpflanzung. Die Aufteilung der Knollen. Schädlinge, Krankheiten. Selten. Es ist wichtig! Die Blätter nicht nass machen. Vorsicht! Enthält haut- und schleimhautreizende Substanzen.

Grevillea - Hauptblumen mit langen Blättern

Grevillea

Filigraner Innenbaum - Grevillea Hoveyu in der Mitte des Raumes. Diese heimischen Blüten mit langen Blättern können in nur wenigen Jahren eine sehr schnell wachsende Kultur mit silbergrünen gefiederten Blättern von 2 m Höhe in einem Topf erreichen. In ihrer australischen Heimat werden einzelne Exemplare bis zu 50 m hoch. Familie: Proteaceae (Proteus). Heimat: Australien. Lage Sehr hell, nur im Winter sonnig. Temperatur Im Winter nicht zu warm bis 18 ° C Luftfeuchtigkeit In einem warmen Raum, um eine hohe Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Sprühen Sie nicht. Substrat. Blattboden mit Lehm mischen. Bewässerung Im Sommer, um eine konstante Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, im Winter, um wirtschaftlicher zu gießen. Top Dressing. Im Sommer jede Woche, im Winter nicht zu füttern. Transplant Bei Bedarf; unter bestimmten bedingungen sogar 2 mal im jahr. Fortpflanzung. Samen oder Stecklinge von Trieben. Schädlinge, Krankheiten. Rotes Häkchen Es ist wichtig! Im Sommer im Halbschatten ins Freie stellen. Verträgt keinen Kalk im Untergrund und im Wasser zur Bewässerung. Große Grevilleas sind im Flur neben der Tür sehr gut, sowohl drinnen als auch draußen. Schauen Sie sich diese Pflanze mit langen Blättern auf dem Foto an, die die verschiedenen Formen ihres Anbaus zeigt:

Howey - Blume mit langen grünen Blättern

Howeia forsteriana

Sie wächst schnell, erreicht eine Höhe von 2,5 m und eine Breite von 3 m und zeichnet sich durch kleine, gepunktete Schuppen an der Unterseite der Blätter aus. Hoveya Belmor (N. beltogeapa) entwickelt sich langsamer und erreicht nur 1,8 m Breite. Dunkelgrüne Blätter mit kurzen Blattstielen sind nach oben gerichtet und gebogen. Diese Blüte mit langen grünen Blättern bedarf keiner besonderen Pflege. Familie: Ageseasee (Palms). Heimat: Australien. Lage Sie können an einem nicht allzu hellen Ort stehen, fühlen sich aber an einem gut beleuchteten Ort ohne direkte Sonne besser. Temperatur Bis zu 25 ° C, nicht unter 15 ° C. Luftfeuchtigkeit Es trägt trockene Luft. Substrat. Blumenerde Mischung und 1/3 Lehm. Bewässerung Der Boden sollte nass sein. Top Dressing. Im Sommer jede Woche. Transplant Bei Bedarf. Fortpflanzung. Samen. Schädlinge, Krankheiten. Spinnmilbe, Blattläuse, Herzfäule (mit stehender Übertemperatur).

Neoregelia (Neoregelia)

Schmale schwertförmige Blätter bilden eine flache Rosette. Während der Blüte verändert sich bei den meisten Arten die Farbe der Blätter deutlich: Bei einigen Arten färben sich die Blattspitzen hellrot (Neoregelia spectabilis), bei anderen färben sich die Blätter in der Mitte der Rosette (Neoregelia carolinae) rot. Ungewöhnlich schöne Farbe hält monatelang. Pflanzen werden an Stämmen aufgehängt, die als Epiphyten kultiviert werden. Familie: Bromeliaceae (Bromelien). Heimat: Brasilien. Lage Licht, ein bisschen Sonne. Temperatur Der Raum ist auch im Winter nicht unter 18 ° C. Luftfeuchtigkeit Hoch genug. Nicht sprühen, künstliche Feuchtigkeit zuführen. Substrat. Geringe Fruchtbarkeit, Torf mit Styrolpulver, wie bei Epiphyten. Bewässerung Weiches Wasser im Trichter, der Untergrund ist nass. Top Dressing. Alle 2 Wochen in halber Konzentration, auch im Trichter. Transplant Nicht erforderlich. Fortpflanzung. Durch Fetzen. Schädlinge, Krankheiten. Selten.

Pfeffer (Piper)

Breites und langes Blatt in Herzform mit lebhaftem Muster in den "bunten" Sorten safrangelber Pfeffer (Piper crocatum) und garnierter Pfeffer. Sie sind dekorativer als einfarbige Blätter von schwarzem Pfeffer (Piper nigrum), aber dieser Pfeffer ist weniger empfindlich gegenüber Umweltbedingungen. Hervorragende Ampelnoy- und Kletterpflanze. Familie: Piperaceae (Pfeffer). Heimat: Ostasien, die Tropen. Lage Viel Licht, aber keine helle Sonne. Piper Nigrum fühlt sich im Schatten gut an. Temperatur Von 8 bis 23 ° C, im Winter - nicht unter 10 ° C. Luftfeuchtigkeit Mindestens 60% verträgt Piper nigrum trockene Luft. Substrat. Blumenerde, Kompost und Gartenerde. Bewässerung Enthärtetes Wasser, nicht eintrocknen lassen. Top Dressing. Im Sommer alle 2 Wochen. Transplant Jeden Frühling. Fortpflanzung. Apikal oder Triebe bei hohen Bodentemperaturen. Schädlinge, Krankheiten. Selten.

Polyscias

Diese Zierpflanzen können in einem großen Topf bis zu 2 m Höhe erreichen. Polyscias filicifolia, Polyscias fruticosa und Polyscias guifoylei haben unregelmäßig gefiederte oder zumindest stark geschnittene hellgrüne Blätter. Bei Polyscias balfouriana sind sie fast rund, kaum merklich gezackt und bei einigen Sorten mit hellen Rändern oder gelbem Muster. Familie: Araliacea, (Araliaceae). Heimat: Tropisches Asien, Polynesien. Lage Licht oder Halbschatten ohne Sonne. Temperatur Sehr warm, nicht unter 18 ° C Luftfeuchtigkeit Hoch. Tägliches Spray; künstliche Feuchtigkeit spenden. Substrat. Blumenerde mischen. Bewässerung Halten Sie nur Feuchtigkeit, verträgt keine Feuchtigkeit. Verwenden Sie weiches Wasser bei Raumtemperatur. Top Dressing. Alle 2 Wochen, im Winter alle 6 Wochen. Transplant Alle 2 Jahre Fortpflanzung. Stecklinge bei hoher Bodentemperatur.

Rapis - Palme mit schmalen langen Blättern

Rapis

Diese Art von Palmen mit schmalen langen Blättern ist sehr winterhart, fühlt sich an nicht sehr hellen Orten gut an und erreicht eine Höhe von 1 m (Rhapis humilis) und 2 m (Rhapis excelsa). Auf den langen Blattstielen der hohen und gedrungenen Rapis (Rhapis excelsa und Rhapis humilis), die kaum zu unterscheiden sind, befinden sich 3 bis 10 Blätter. Familie: Ageseasee (Palms). Heimat: China, Japan. Standort: Hell oder schattig, im Winter auch die Sonne. Temperatur Zimmer; im Winter ca. 10 ° C, aber es kann winterlich und warm sein. Luftfeuchtigkeit Es spielt keine Rolle. Blätter werden manchmal empfohlen, um zu sprühen. Substrat. Blumenerde aus 1 4 Lehm. Bewässerung Im Sommer ist es reichlich, im Winter kühl, sparsam. Top Dressing. Im Sommer alle 2 Wochen, im Winter an einem kühlen, nicht düngen. Transplant Alle 2 Jahre Fortpflanzung. Samen, Wurzelsauger. Schädlinge, Krankheiten. Selten.

Stenotafrum (Gras des hl. Augustinus) Stenotaphrum.

Tropisches Gras bildet lange Triebe mit kurzen Zweigen, auf denen sich hellgrüne Blätter mit cremefarbenen Streifen befinden. Triebe, die sich in der Natur über den Boden ausbreiten und über den Topfrand hängen. Stenotaphrum ist eine gute Ampelpflanze. Familie: Roaseae (Getreide). Lage Viel Licht, volle Sonne. Temperatur Nicht höher als 22 ° C, kühler im Winter, nicht niedriger als 10 ° C. Luftfeuchtigkeit Verträgt keine zu trockene Luft in Innenräumen. Substrat. Blumenerde mischen. Bewässerung Nicht vollständig trocknen lassen, Staunässe vermeiden. Top Dressing. Alle 3 Wochen, im Winter alle 8 Wochen. Transplant Jeden Frühling. Zuschneiden. Damit die Pflanze dichter wird, sollte sie beim Umpflanzen stark geschnitten werden. Fortpflanzung. Teile der Triebe, Wurzeln sprießen aus den Knoten. Schädlinge, Krankheiten. Rotes Häkchen, Thrips. Es ist wichtig! Die Pflanze benötigt einen geräumigen Topf.

http://cvetoshki.ru/?p=9342

Katalog von Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen verleihen jedem Raum Gemütlichkeit. Sie schaffen zu jeder Jahreszeit Oasen, egal wo sie sich zwischen dem Bett und dem Nachttisch befinden, an der Wand oder auf der Fensterbank. Diese exotischen Schönheiten reinigen auch die Luft von Verschmutzung. Sie können Ihre Lieblingsblume aus einer Vielzahl von Arten und Sorten auswählen, um Ihre Konzepte des Blumenmusters umzusetzen.

Zimmerpflanzen wie African Violets (Saintpaulia), Euphorbia beautiful (Euphorbia Pulcherrima) oder Royal Orchids (Orchidaceae) sind wochenlang beeindruckend, üppig blühend. Üppige Zierpflanzen wie die malerische Dieffenbachia und der majestätische Philodendron dienen als architektonische Elemente, die Ihr Zuhause in einen immergrünen Garten verwandeln. Aber es gibt etwas, das Sie beachten müssen, verschiedene Anforderungen an die häusliche Pflege. Pflanzen wie Sukkulenten leben wochenlang ohne Wasser, während tropische Blumen täglich gepflegt werden müssen. Daher sollten Sie sich im Voraus mit der Pflege von Zimmerpflanzen auskennen und diejenigen auswählen, die für Ihren Lebensstil ideal sind.

Wenn Sie den Namen der Blume nicht kennen, bieten wir Ihnen einen Katalog mit Zimmerblumen und Pflanzen an, mit dem Sie den Namen der Pflanze bestimmen und die richtige Pflege für zu Hause wählen können.

Abutilon-Hybrid: Wachstum aus Samen, häusliche Pflege

Vielleicht ist der Abutilon (Indoor Maple, Cantle) keine der beliebtesten Zierpflanzen, aber immer mehr Menschen bemerken die Schönheit dieses kleinen Busches. Zweifellos wird das Hybridkabel John nicht nur die Wohnung, sondern auch die Terrasse und den Garten schmücken. Das dekorative Erscheinungsbild ist auf große, leuchtende Blüten sowie Blätter zurückzuführen.

Abutilon Hybrid (Abutilon x.

Agave

Agave kommt aus den Wüstengebieten Nordamerikas. Arten dieser Art haben eine andere Größe, die Blätter sowie die Blütezeit. Agaven werden hauptsächlich wegen der Zierblätter angebaut, obwohl ihre Blütenstände auch schön sind, blühen Agaven jedoch nach einer sehr langen Zeit (zig Jahre). Das Schlimmste ist, dass sie nach der Blüte stirbt. Fleischige, dicke Blätter, gesammelt in Rosetten mit scharfen.

http://floral-house.ru/komnatnye-rasteniya.html

Katalog von Zimmerpflanzen mit Fotos, Namen und Beschreibungen

Abutilona (Kataniki) / Abutilon

Abutilona oder Kataniki (lateinisches Abutilon) - mehrjährige, prächtig verzweigte Sträucher. Ahorn ist ein anderer Name für Abutilon.

Agave / Agave

Agaven (lat. Agave) - Sukkulenten mit basaler Blattrosette und sehr hohen Stielen.

Aglaonema / Aglaonema

Aglaonema (lat. Aglaonema) - strauchförmige Zimmerpflanzen mit kurzen Stielen.

Azaleen (Sims Rhododendren) / Rhododendron simsii

Azaleen oder Sims Rhododendren (lat. Rhododendron simsii) sind immergrüne kleine, blühende Büsche.

Alocasia große Wurzel / Alocasia Macrorrhiza

Alocasia große Wurzel (Latin Alocasia Macrorrhiza) - sehr schöne Zimmerpflanzen in Form eines Busches.

Aloe / Aloe

Aloe (lat. Aloe) - Pflanzen Sukkulenten, gibt es Aloe Baum (Agave), Aloe Strauch, Aloe Kräuter und sogar Aloe Creepers.

Angrekum / Angraecum

Angrekums (lat. Angraecum) - Orchideen von beeindruckender Größe. Die Angrekums bilden einen Stamm und kräftige Luftwurzeln.

Anthurien / Anthurium

Anthurien (lat. Anthurium) - immergrüne mehrjährige, halbepiphypitische Zimmerpflanzen. Anthurien werden auch die feurige Sprache, die Flamingoblume oder männliches Glück genannt.

Araukarien / Araukarien

Araucaria (lateinisch Araucaria) ist eine immergrüne Nadelbaumpflanze mit lang gestreckten Zweigen (eine schöne pyramidenförmige Krone). Araucaria raznosifistnaya einzige Art, die als Nadelbaum-Zimmerpflanze verkauft wird. Eingetopfte Araukarien im Topf können den Weihnachtsbaum für das neue Jahr ersetzen.

Archontefenixes Cunningham / Archontophoenix cunninghamiana

Cunningham-Archontefenixe (lateinischer Archontophoenix cunninghamiana) sind einhandige Palmen mit einem geraden ringförmigen Stamm.

Aerides / Aerides

Aerides (lat. Aerides) sind Orchideen - Epiphyten in der Nähe von Vandas.

Balsamin / Impatiens

Balsamine (lat. Impatiens) sind mehrjährige, buschige, unprätentiös blühende Zimmerpflanzen mit saftigen, zerbrechlichen, aufrechten Stielen.

Spitzbananen / Musa acuminata

Bananen spitz (lat. Musa acuminata) - große handwerkliche Pflanzen, bilden eine Art Stamm, von dem große Blätter ausgehen. Spitzbananen haben essbare Früchte.

Dekorative Begonien / Begonie

Dekorative Begonien (lat. Begonia) - buschige Zimmerpflanzen mit fleischigen Stielen oder mit flexiblen, hängenden Blattstielen.

Bifrenaria / Bifrenaria

Bifrenaria (lat. Bifrenaria) - epiphytische Orchideen, in der Nähe von Lykastam.

Wanda / Vanda

Wanda (lat. Vanda) - epiphytische oder lithophytische Orchideen mit 1 Stiel, mit dicken Luftwurzeln, von beeindruckender Größe.

Washingtonia / Washingtonia

Washingtonia (lat. Washingtonia) - Fächerpalmen, der obere Teil eines sehr dichten Stammes ist mit Resten alter getrockneter Blätter bedeckt.

Gasteria / Gasteria

Gasteria (lat. Gasteria) - Sukkulente mit länglichen Blättern, die wie die Zunge einer Katze aussehen.

Orientalische Hyazinthen / Hyacinthus orientalis

Orientalische Hyazinthen (Latin hyacinthus orientalis) - mehrjährige, unprätentiöse, blühende Zwiebelpflanzen, die im Blumenhaus angebaut werden.

Chinesischer Hibiscus / Hibiscus rosa-sinensis

Chinesischer Hibiskus (lat. Hibiscus rosa-sinensis) - ist ein verzweigter immergrün blühender Zimmersträucher oder Bäume.

Ausstrahlende Hypozyten / Hypocytra radicans

Strahlende Hypozyten (Latin Hypocytra Radicans) - kriechende buschig blühende Zimmerpflanzen. Strahlende Hypozyten werden auch als Nemantanthus oder Goldfisch bezeichnet.

Hippeastrum / Hippeastrum

Hippeastrum (lat. Hippeastrum) - mehrjährige blühende Zwiebelpflanzen.

Gloxinia / Sinningia

Gloxinia (lateinische Sinningie) - ausdauernde krautige blühende Zimmerpflanzen mit Knollen.

Dendrobium / Dendrobium

Dendrobium (Latin Dendrobium) - epiphytische Orchideen, ihr Name bedeutet "auf einem Baum leben".

Dieffenbachia gemalt / Dieffenbachia picta

Coloured Dieffenbachia (lat. Dieffenbachia picta) - große buschige mehrjährige Zimmerpflanzen mit fleischig dichten Stielen und abwechselnd angeordneten Blättern.

Dracaena / Dracaena

Dracaena (lateinische Dracaena) - Sträucher mit einem Bündel Blätter an einem aufrechten Stängel, der sich mit zunehmendem Alter in einen Stamm verwandelt.

Die Popularität von Dracaena, die als einzelne Zimmerpflanze für einen Flur oder ein Wohnzimmer verwendet wird, wächst ständig. Hohe Exemplare von Draceni werden am häufigsten für Büros gekauft, und jetzt stehen Dracaenas viel häufiger als zuvor zum Verkauf. Wegen ihres verholzten Stammes mit einem Bündel Blätter an der Spitze werden die Dracaena falsche Palmen genannt, die Drachenbäume haben keine Beziehung zu echten Palmen. Dracaeni wird seit langem als Zimmerpflanze angebaut. Der Drache fügt sich sehr gut in das moderne Interieur ein. Dracaeni wurde bereits im 19. Jahrhundert geschätzt, aber erst kürzlich erreichte Dracaena die Liste der beliebtesten Zimmerpflanzen. Derzeit kaufen Dracaena jedes Jahr mehr und mehr als alle anderen großen Zimmerpflanzen.

Mehrblumiger Jasmin / Jasminum polyanthum

Facettenreiche Jasmin (lat. Jasminum polyanthum) - Klettern oder Klettern von immergrünen Reben.

Zamioculcas zamiifolia / Zamioculcas zamiifolia

Zamiokulkas zamilyostnye (lat. Zamioculcas zamiifolia) - knollenförmige mehrjährige Zierpflanzen mit fleischigen Stielen.

Ixora leuchtend rot / Ixora coccinea

Iksory knallrot (lat. Ixora coccinea) - verzweigte immergrüne Zierblütensträucher.

Caladium / Caladium

Caladiums (lat. Caladium) - mehrjährige knollenförmige Zimmerpflanzen, in der Zeit der Winterruhe fallen die Blätter ab.

Kalanchoe

Kalanchoe (lat. Kalanchoe) - Pflanzen - Sukkulenten verschiedener Arten. Kalanchoe wird wegen seiner schönen Blätter oder wegen seiner langen Blüte geschätzt.

Calathea makoya / Calathea makoyana

Calatheum makoy (lat. Calathea makoyana) - mehrjährige immergrüne Zimmerpflanzen in Form eines üppigen Busches mit sehr schönen gemusterten Blättern.

Safran Calathea / Calathea crocata

Safrankalatheae (lat. Calathea crocata) sind mehrjährige immergrüne Zimmerpflanzen mit kurzen senkrechten Stielen, an deren Enden sich eine Blattrosette bildet.

Cattleya / Cattleya

Cattleya (lat. Cattleya) - epiphytische Pflanzen. Cattleya-Blüten sind sehr leuchtende Farben und verströmen oft einen sehr exotischen, aber angenehmen, süßen Vanille-Duft.

Zimt / Clivia miniata

Zimt Clivia (lat. Clivia miniata) - mehrjährige stammlose blühende Zimmerpflanzen mit einem massiven Rhizom.

Kokosnüsse / Cocos nucifera

Walnusskokosnüsse (lat. Cocos nucifera) - exotische buschige peristisolistnye Palmen.

Koleri / Kohleria

Kolerii (lat. Isoloma (kohleria)) - mehrjährige unprätentiöse blühende Zimmerpflanzen. Koleri kann das ganze Jahr über blühen.

Coleus / Coleus

Coleus (lat. Coleus) sind mehrjährige niedrigbuschige Pflanzen mit quadratischem Querschnitt, saftigen Stielen und sehr dekorativen Samtblättern.

Columney / Columnea

Columney (lat. Columnea) - immergrün blühende Zimmerpflanzen mit hängenden zerbrechlichen Stielen (ampelös).

Cordyline-Terminal / Cordyline-Terminal

Cordilins apical (lat. Cordyline terminalis) - Sträucher in der Nähe von Dracaenum. Cordylins apikal bilden eine Krone auf einem kurzen Stamm. Die unteren Cordilina-Blätter fallen mit zunehmendem Alter ab.

Groundlings / Senecio

Die Groundlings (Latin Senecio) - kriechende oder aufrecht wachsende Sukkulenten.

Krokus / Krokus-Hybriden

Krokusse (lat. Crocus hybrides) sind kleine mehrjährige Zwiebelknollenblüten. Krokusse können sowohl zu Hause als auch im Freien angebaut werden.

Crotons / Codiaeum

Crotons oder Codiaums (lat. Codiaeum) sind immergrüne Sträucher mit aufrechten Stielen und fleischig gefärbten Blättern.

Latania loddigesa / Latania loddigesii

Latania loddigesa (lat. Latania loddigesii) - hohe Palmen mit einem senkrechten, beringten Stamm.

Lelia / Laelia

Lelia (lat. Laelia) - Orchideen ähneln in Aussehen und Blütenform Cattleya.

Livistona Chinese / Livistona chinensis

Chinesische Livistons (lat. Livistona chinensis) sind langsam wachsende Fächerpalmen mit dornigen Blattstielen und einem einzigen Stamm.

Lykaste / Lycaste

Lykasta (lat. Lycaste) - gemahlene oder epiphytische Orchideen, benannt nach der Tochter von Priamos, König von Troja, bekannt für ihre Schönheit.

Likuy groß / Licuala grandis

Große Flechten (lat. Licuala grandis) - Buschpalme. Faserbasen der Blätter bedecken den Stamm des Retikulums.

Masdevallia / Masdevallia

Masdevallia (lat. Masdevallia) - epiphytische oder gemahlene Orchideen.

Medinilla magnifica

Medinilla Magnifica (lateinische Medinilla Magnifica) - immergrün blühende epiphytische Sträucher, kräftig, mit Lockenstielen.

Miltonia / Miltonia

Miltonia (lat. Miltonia) - epiphytische Orchideen mit eiförmigen und eng angenäherten Pseudobulben. Miltonia blüht zu jeder Jahreszeit, manchmal mehrmals.

Monstera Delikatessen / Monstera deliciosa

Zarte Monster (Latin Monstera Deliciosa) - tropische Reben von beeindruckender Größe. Monstera Köstlichkeiten sind ideal für Anfänger Gärtner.

Narzisse / Narcissus

Narzissen (lat. Narcissus) - Knollenfrühblüher. Narzissen können sowohl zu Hause als auch im Garten angebaut werden.

Nephrolepis / Nephrolepis

Nephrolepis (lat. Nephrolepis) - der stabilste Zimmerfarn in Form von dichten kompakten Büschen.

Odontioda / Odontioda

Odontioda (lat. Odontioda) - Orchideen, erhalten durch Kreuzung von Odontoglossum und Cochlyods.

Oleander gewöhnlich / Neriumoleander

Oleander gewöhnlich (lat. Neriumoleander) - immergrüne Sträucher.

Sedum / Sedum

Sedum (lat. Sedum) - anspruchslose Sukkulenten mit exotischen Formen.

Parodien / Parodien

Parodien (lat. Parodia) - kugelförmig, eher klumpig als gerippt, Kakteen. Parodien blühen ab den ersten Lebensjahren.

Pachypodien / Pachypodium

Pachypodien (lat. Pachypodium) sind dornige Bäume aus der Familie der Kutrovy, keine Kakteen und keine Palmen, denen sie so ähnlich sind. Pachypodien sind Verwandte von Rhododendren und bilden einen ziemlich dicken Stängel, dicke, stachelige Stängel mit Blättern.

Pelargonie (Geranien) / Pelargonie

Pelargonie (lat. Pelargonie) - verzweigte Sträucher. Die Leute nennen Geraniengeranien.

Peperomia / Peperomia

Peperomia (lat. Peperomia) - kleine mehrjährige immerwährende, ampelartige, buschartige oder aufrechte Zimmerpflanzen mit Blättern verschiedener Formen, Farben und Strukturen.

Efeu gewöhnlich / Hedera Helix

Efeu (lat. Hedera Helix) - Kletter- oder Bodendecker-Stauden. Efeu gewöhnliche unprätentiöse Pflanzen mit langen, flexiblen Stielen, an den Stielen Luftwurzel-Sauger.

Primula / Primula

Primeln (Latin Primula) - mehrjährige blühende Evergreens.

Weihnachtsstern / Euphorbia pulcherrina

Weihnachtsstern (lat. Euphorbia pulcherrina) - verzweigte Sträucher mit schönen Blättern. Diese Zimmerpflanzen werden auch "Stern von Bethlehem" genannt.

Stromschnellen hoch / Rhapis excelsa

Rapis groß (lat. Rhapis excelsa) - buschförmige Fächerpalmen ähnlich Bambus. Die Gelenkstämme dieser Palme sind mit maschenfasrigen Blättern bedeckt.

Ripsalidopsis / Rhipsalidopsis

Ripsalidopsis (lat. Rhipsalidopsis) - sehr ähnlich zu Schlumberger, unterscheiden sich nur in der Form der Blüten und den Rändern der Stängel. In Europa werden diese epiphytischen Waldkakteen mit abgeflachten hängenden Stielen als Osterkakteen bezeichnet.

Zimmer Rosen / Rosa

Hausrosen (lat. Rosa) - verzweigte Blütenpflanzen mit fallenden Blättern. Kompakte, zwergartige Unterarten von Rosen fühlen sich in einem Topf wohl und überleben zu Hause.

Cycas revoluta / Cycas revoluta

Cycads kehrten zurück (lat. Cycas revoluta) - primitive immergrüne Pflanzen, die langsam wachsen. Cycads kehrten oft als Palmfarn zurück.

Sansevieria / Sansevieria

Sansevieria (Sansevieria) - immergrüne mehrjährige Zimmer Sukkulenten.

Saintpaulias Veilchen / Saintpaulia ionantha

Saintpaulias-Veilchen (lateinisch saintpaulia ionantha) sind immergrüne, krautige Zimmerpflanzen mit kurzen Stielen, auf denen sich Blattrosetten bilden. Sie werden auch afrikanische oder Uzbebar-Veilchen genannt.

Syngonium podophyllum

Nozkolistnye syngoniums (lat. Syngonium podophyllum) sind anmutige mehrjährige Zimmerlianen mit grünen Stielen.

Spathiphyllum wallisii

Wallis spathiphyllum (lat. Spathiphyllum wallisii) - ausdauernde, immergrün blühende Zimmerpflanzen, die einen Busch bilden.

Streptocarpus / Streptocarpus

Streptocarpus (lat. Streptocarpus) - krautige mehrjährige blühende Zimmerpflanzen.

Goldbanken / Scindapsus aureus

Goldkriechpflanzen (lat. Scindapsus aureus) - starke Kriechpflanzen, die mit Hilfe von Luftwurzeln aufsteigen. Pflanzen sind sehr nah an Philodendren. Botanischer Name Epipremnum aureus. Ein anderer Name ist Potos.

Verrückt / Crassula

Crassula (lat. Crassula) - Sukkulenten mit sehr fleischigen Blättern, holzigen Stielen, die wie Bonsai aussehen. In den Leuten des Geldmannes nannte man Geldbaum.

Tradescantia / Tradescantia

Tradescantia (lat. Tradescantia) - mehrjährige unprätentiöse krautige Zimmerpflanzen mit spröden, fleischigen und hängenden Stielen.

Trachicarpus forchuna / Trachycarpus fortunei

Trachicarpus forchuna (lateinischer Trachycarpus fortunei) - Fächerpalmen mit einem faserigen braunen Stamm.

Wilcoxia / Wilcoxia

Wilcoxia (lat. Wilcoxia) - schöne Kakteen von anmutiger Form. Wilcoxia ist als Schafsschwanz bekannt.

Phalaenopsis / Phalaenopsis-Hybrid

Phalaenopsis (lateinische Phalaenopsis-Hybride) sind epiphytische Orchideen, manchmal lithophytisch (auf Steinen wachsend). Phalaenopsis erhielt seinen Namen wegen ihrer Ähnlichkeit mit dem Nachtschmetterling.

Japanische Fatsia / Fatsia japonica

Fatsiyaponskie (lat. Fatsia japonica) - üppige Büsche, neigen dazu, einen kleinen Stamm zu bilden.

Fatshedera Lize / Fatshedera lizei

Fatshedera Lise (lateinisch Fatshedera Lizei) ist eine Hybride aus Efeu und japanischer Fatsia. Fatsheders lize wachsen schnell, zappeln auf einer Unterlage oder in Form eines Busches, wenn die Pflanze eine Prise schießt.

Benjamin Ficus / Ficus Benjaminina

Benjamin Ficuses (lat. Ficus benjamina) - große, sich ausbreitende Büsche oder kleine Bäume mit dichtem Laub, mit hängenden Stielen.

Ficus Zwerg / Ficus Pumila

Zwerg-Ficus (lat. Ficus pumila) - kleine kriechende, ampelige Pflanzen - Stauden, nicht laubabwerfend, mit flexiblen, drahtartigen Stielen, die Stecklinge bilden. Ficus Zwerg besten Bodendecker.

Ficus Gummi / Ficus Elastica

Ficus Gummi (Latin Ficus Elastica) - große verzweigte Sträucher. Blattgummi in Blattstielen enthalten Milch.

Ficus lyrate / Ficus lyrata

Ficus lyrate (latein. Ficus lyrata) - Sträucher von beeindruckender Größe oder kleiner Baum, mit dichten Blattstielen, senkrecht, nicht zu verzweigt.

Philodendron / Philodendron

Philodendren (lateinischer Philodendron) - baumartige große Zimmerpflanzen oder mächtige Reben von unterschiedlichem Aussehen.

Kanarische Datteln / Phoenix canariensis

Kanarische Datteln (lat. Phoenix canariensis) - Peristisolnye-Palmen mit einem Stamm in den Rillen.

Fittonia vershaffelt / Fittonia verschaffeltii

Fittonii vershaffelt (lat. Fittonia verschaffeltii) - mehrjährige Bodendecker.

Fuchsia / Fuchsia

Fuchsien (lat. Fuchsia) - immergrüne oder laubblühende Zimmerpflanzen, aufrecht oder mit hängenden Stielen.

Haworthia / Haworthia

Haworthia (lat. Haworthia) - beliebte Pflanzen - Sukkulenten wie Miniatur-Agaven oder Aloe, aber es gibt Arten mit einem sehr ungewöhnlichen Aussehen.

Hamedorei Graceful / Chamaedorea elegans

Hamedorei graceful (lat. Chamaedorea elegans) - dünnstielige Buschpalmen.

Squat Hamerops / Chamaerops humilis

Hameropsa Squat (Latin Chamaerops Humilis) - gedrungene buschige Palmen, der Stamm ist mit Fasern bedeckt.

Chlorophytum Crested / Chlorophytum comosum

Chlorophyta crested (lat. Chlorophytum comosum) - anmutige mehrjährige krautige Zimmerpflanzen mit hängenden Luftschnurrhaaren und fleischigen Wurzeln in Form eines kompakten Busches. Chlorophyta crested wird auch als Spinnenpflanzen bezeichnet.

Chrysalidocarpus gelblich / Chrysalidocarpus lutescens

Chrysalidocarpus gelblich (lat. Chrysalidocarpus lutescens) - niedrige buschige Palmen.

Absätze / Coelogyne

Tselogin (lat. Coelogyne) - gemahlene oder epiphytische Orchideen mit Blüten verschiedener Formen, Farben und Aromen.

Cyclamen Persian / Cyclamen persicum

Persische Alpenveilchen (Latin Cyclamen Persicum) sind ausdauernde, knollenförmig blühende Zimmerpflanzen.

Cymbidium / Cymbidium

Cymbidien (Latin Cymbidium) - terrestrische oder epiphytische Orchideen.

Cyperus-Rüben / Cyperus alternifolius

Cyperous-Blätter (lat. Cyperus alternifolius) sind Zimmerpflanzen mit relativ geringer Verbreitung. Die höchsten Sorten von Tsiperus werden Regenschirmpflanze genannt.

Tsiperusy perennolistnye interessante und schöne Zimmerpflanzen, die leicht in nassen und trockenen Bedingungen wachsen.

Zimtstauden sind mehrjährige Sumpfpflanzen mit dünnen, langen, dreieckigen Stielen, auf deren Spitze elegante, lange Grasblätter stehen, die an einen Springbrunnen erinnern.

Schlumberger (Zigokaktus) / Schlumbergera

Schlumbergera (lat. Schlumbergera) - Waldkakteen mit hängenden Stielen, die mitten im Winter üppig blühen. Schlumbergera sind Weihnachtskakteen oder Dekabristen.

Borstentragende Schilddrüsen / Polystichum setiferum

Borstentragende Schilddrüse (Latin Polystichum Setiferum) - dekorative, immergrüne Blattfarne.

http://rasteniya.dp.ua/ru/komnatnie-cveti/?pageSize=100

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen