Früchte

Merkmale des Anbaus von Indoor-Gusmania-Blüten

In den letzten Jahren unter den Gärtnern beliebte ungewöhnliche Indoor-Blume - Gusmania (Gusmania). Es kombiniert harmonisch hellgrüne Blätter und ein helles Deckblatt. Schwierigkeiten beim Wachsen treten normalerweise nicht auf - dies ist eine unprätentiöse Pflanze. Und alle Feinheiten der Landtechnik werden in diesem Artikel beschrieben.

Beschreibung und Eigenschaften

Als Zimmerpflanze ist Gusmania seit relativ kurzer Zeit bekannt. Sie kam aus den Tropen Süd- und Mittelamerikas zu uns. In der Natur ist es ein Epiphyt - verwendet Bäume als Stütze. In Wohnungen wird Gusmania als Topfkultur angebaut. Ein interessantes Merkmal ist die lange Blüte. Es dauert bis zu mehreren Monaten. Danach stirbt die Mutterpflanze allmählich ab und die Kinder müssen sie ersetzen.

Pflanzenhöhe - nicht mehr als 80 cm mit einer Blume. Der Durchmesser beträgt ca. 25 cm. Eine trichterförmige Fassung ist aus langen Blättern geformt. In der Mitte bildet sich ein ungewöhnlicher Blütenstand. Hochblätter rot, pink, burgunderfarben. Eine hohe Dekorativität wird erreicht, indem die Hochblätter mit grünen Blättern kontrastiert werden.

Eine interessante Tatsache! Gusmania gehört zur Familie der Bromelien und ist ein enger Verwandter der Ananas.

Sorten von Guzmania

Insgesamt sind ca. 130 Sorten von Gusmaniya bekannt. Nicht alle von ihnen sind an das Wachsen unter Wohnbedingungen angepasst. Folgende Sorten gelten als beliebt:

  1. Gusmaniy Schilf. Schattenresistent, blüht im Winter. Die Blütenstände sind kurz, vielblütig. Fortpflanzungsorgane sind gelb. Die Rosette besteht aus breiten linearen zahlreichen Blättern.
  2. Gusmania Zana. Kolumbianische Sorte mit breiten, spitzen Blättern. Die Blattfarbe ist grünlich-gelb mit länglichen roten Adern. Hochblätter und Blüten sind gelbe, stammvegetative Organe - scharlachrot.
  3. Gusmania Nicaraguan. In der Wildform kommt es vor allem in Mexiko und Mittelamerika vor. Blätter lingual, stachelig, mit roten Strichen.

Es ist wichtig! Gusmania Pollen ist ein starkes Allergen. Eine allergische Reaktion äußert sich in Juckreiz im Hals und Hautausschlag. Allergikern wird empfohlen, in einer Wohnung keine Gusmanien zu entwickeln.

Pflegeeigenschaften

Die Pflege einer Gusmaniya ist einfach, weist jedoch mehrere Merkmale auf. Um die Dekorativität der Pflanze zu erhalten, schafft er folgende Voraussetzungen.

  • Temperatur Es wächst gut bei Raumtemperatur 18-25 ° C. Das ganze Jahr über behalten sie eine stabile Temperatur bei, ohne sie für den Winter zu senken.
  • Beleuchtung Ein Topf mit einer Pflanze an einem hellen Ort, der für die direkten Sonnenstrahlen unzugänglich ist. Im Halbschatten wächst besser als bei intensivem Licht.
  • Bewässerung Während der Bewässerung wird Wasser direkt in die Rosette der Blätter gegossen. Bei der nächsten Bewässerung werden die Reste des alten Wassers ausgegossen und frisch nachgefüllt. In der warmen Jahreszeit gibt es reichlich Wasser, im Winter ist es mäßig. Verwenden Sie weiches, leicht warmes Wasser.
  • Luftfeuchtigkeit Stabile hohe Luftfeuchtigkeit ist der Hauptfaktor für schnelles Wachstum und langfristige Blüte. Die Pflanze wird täglich besprüht, der Boden ist mit einer Schicht Sphagnum bedeckt. Im Sommer sollte immer mindestens eine kleine Menge Wasser im Auslauf verbleiben.
  • Boden Der beste Boden für Guzmania ist locker und leicht. Ladenmischungen sind am besten nicht zu verwenden. Der Boden wird zu gleichen Teilen aus zerkleinertem Sphagnum, Gartenerde und Torf hergestellt. Die Zugabe von zerkleinerter Holzkohle wird empfohlen.
  • Fütterung. Im Frühjahr und Sommer alle 2 Wochen durchgeführt. Verwenden Sie einen Blumendünger in geringer Konzentration.
  • Transplant Wenn die Pflanze in einem kleinen Topf gekauft würde, müsste die Gusmania in einen größeren Behälter umgefüllt werden. Der Zweck der nächsten Transplantation - Trennung der Kinder. Beim Pflanzen kann der Auslauf nicht in den Bodengrund eingegraben werden.

Tipp! Gusmania optionale Pflanze in einem normalen Topf. Erfahrene Züchter experimentieren, pflanzen eine Kokosnussschale, ausgefallene Baumstämme und Rindenstücke. Um die Wurzeln trocken zu halten, werden sie mit Sphagnum umwickelt und oft angefeuchtet. Diese Anbaumethode sieht sehr beeindruckend aus, erfordert jedoch einen verantwortungsvollen Ansatz.

Zuchtmethoden

Gusmania vermehren sich auf zwei Arten - Nachkommen und Samen. Beide Methoden haben ihre eigenen Feinheiten.

  • Wachsen aus Samen. Samen für ein paar Minuten in eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat getaucht, gewaschen und getrocknet. Sie werden in einer Mischung aus zerkleinertem Sphagnum und Sand ausgesät. Torf kann anstelle von Torf verwendet werden. Für die Keimung der Samen ist direktes Licht erforderlich, also nicht darüber streuen. Der Behälter ist mit Glas oder Folie abgedeckt. Die Temperatur wird bei 22-24 ° C gehalten, das Substrat wird regelmäßig besprüht und das Gewächshaus wird belüftet. Die Triebe erscheinen nicht früher als 10 Tage. Sitzende Setzlinge werden in getrennten Töpfen mit einem Substrat für erwachsene Pflanzen gepflanzt. Gusmania aus Samen gewachsen, blüht in 3-4 Jahren.
  • Fortpflanzung durch Nachkommen. Mutterpflanze nach der Blüte stirbt allmählich. Es aktiviert die Nierenerneuerung. Ihre ihnen wachsen zahlreiche Nachkommen. Neben dem Mutterbusch sollten sie 2 Monate bleiben. Während dieser Zeit bilden sie das Wurzelsystem und setzen jeweils 3-4 Blätter frei. Sie werden sorgfältig getrennt und deponiert. Junge Pflanzen gewinnen unter der Haube bei einer Temperatur von 26-28 ° C schneller an grüner Masse.

Tipp! Nach der Blüte kann die Steckdose bis zu 2 Jahre alt werden. Geschwister für die weitere Zucht können getrennt werden, ohne auf das völlige Absterben des Mutterstrauchs zu warten.

Wachsende Probleme und Schädlinge

Gusmania ist nicht resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, ein Verstoß gegen die Pflegevorschriften kann auch der Blüte schaden. Meistens mit folgenden Problemen konfrontiert.

  • Anthracnose. Genannter Pilz. Auf den Blättern befinden sich Flecken in Form von Grübchen mit einem braunen Rand. Manchmal färbt sich die Mitte des Flecks rosa. Allmählich fängt der Pilz alle großen Flächen ein, die Blume trocknet und stirbt. Sie behandeln mit Antimykotika, bieten schlechtes Wasser und Wärme. Prozesse aus der erkrankten Anlage werden nicht übernommen.
  • Spek Auf den Blättern erscheinen braune, violette Flecken mit hellen Punkten in der Mitte. Die Blätter färben sich rot, trocken. Die Ursache der durch Helminthosporie verursachten Pilzkrankheit. Die Hauptrolle bei der Entwicklung spielt die direkte Sonneneinstrahlung und die reichliche Bewässerung. Sie werden im Abstand von 1 Woche mit Fungiziden behandelt.
  • Bakterienbefall. Eine der häufigsten Erkrankungen der Gussmanie. Es erscheinen bräunliche oder gelbe Flecken von wässrigen Flecken. In der Hitze werden die Stellen mit Schleim bedeckt und breiten sich schnell auf gesunde Bereiche aus. Zur Wiederbelebung entfernen Pflanzen infizierte Teile. Reduzieren Sie die Anzahl der Bewässerungen, die Pflanze wird nicht besprüht. In die Blätter eindringendes Wasser beschleunigt die Ausbreitung des Pilzes.
  • Verdunkelung der Blätter an der Basis. Ein Zeichen von Wurzelfäule. Entwickelt sich mit stehendem Wasser in den Wurzeln. Babys werden abgelegt, die Mutterpflanze wird mit einem Fungizid behandelt.
  • Salzansammlung. Beim Gießen mit hartem Wasser aus dem Wasserhahn sind die Blätter weiße Flecken. Die Pflanze wird mit destilliertem Wasser besprüht und vorsichtig mit einem weichen Tuch abgerieben.
  • Gelbe Flecken. Erscheint unter direkter Sonneneinstrahlung. Die Pflanze wird an einen schattigen Ort gebracht.

Gusmania sieht neben anderen Farben gut aus und passt gut in jede Komposition.

http://flower-fan.ru/komnatnyj-tsvetok-gusmaniya/

Guzmania: Pflege, Reproduktion, Foto

Autor: Marina Chaika 12. Februar 2019 Kategorie: Zimmerpflanzen

Guzmania (lat. Guzmania) oder, wie es richtig ist, Gusmania ist eine immergrüne krautige epiphytische und terrestrische Pflanze aus der Familie der Bromelien. Die Gattung umfasst etwa 130 Arten, die in Venezuela, Brasilien, Mittelamerika sowie in Westindien und Südflorida an den offenen Hängen der Berge in einer Höhe von etwa 2400 m über dem Meeresspiegel wachsen. Zum ersten Mal wurde diese Gattung 1802 beschrieben, und der Name Guzmania wurde nach dem spanischen Botaniker, Zoologen und Apotheker Anastasio Guzmán benannt, der Südamerika studierte. Seitdem wurden viele Arten von Guzmania für den Indoor-Blumenanbau kultiviert. Indoor Guzmania ist attraktiv mit einer seltsamen Rosette langer Blätter und einem ungewöhnlichen Blütenstand, ähnlich einem Zapfen, aber der wichtigste Vorteil ist die lange Blüte von Guzmania.

Der Inhalt

Hören Sie sich den Artikel an

Pflanzen und Pflegen von Guzman (in Kürze)

  • Blüte: Jede Rosette blüht einmal und stirbt nach der Blüte.
  • Beleuchtung: helles diffuses Licht.
  • Temperatur: Die untere Schwelle beträgt 13 ° C, die obere 27 ° C. Der optimale Modus: während der Wachstums- und Entwicklungsphase - 25 ° C, während der Blütezeit - 20 ° C.
  • Bewässerung: sobald Anzeichen von Trockenheit auf der Oberfläche des Untergrundes auftreten.
  • Luftfeuchtigkeit: hoch. Tägliches Sprühen mit abgetrenntem warmem Wasser ist erforderlich.
  • Top Dressing: Einmal im Monat von März bis September Bromeliendünger, doppelt so stark verdünnt wie in der Gebrauchsanweisung angegeben.
  • Ruhezeit: nach der Blüte.
  • Transplantation: nicht transplantieren.
  • Fortpflanzung: Samen (sehr selten) und vegetativ (laterale Prozesse).
  • Schädlinge: Schuppeninsekten, Mehlwanzen, Spinnmilben.
  • Krankheiten: Graufäule, Wurzelfäule.

Guzmania Blumenbeschreibung

Wie alle Bromelien überlappen sich die Blätter der Gusmania an der Basis und bilden eine Schüssel für das Wasser, das die Pflanze für sich selbst ansammelt, aber auch andere Waldbewohner nutzen es. Normalerweise sind Guzman-Blätter einfarbig, aber es gibt Arten mit längs oder quer gestreiften Blättern. Die Blätter, die eine Länge von 40 bis 70 cm erreichen, bilden einen Auslauf von durchschnittlich bis zu einem halben Meter Durchmesser, obwohl es sowohl kompaktere als auch weniger Arten gibt. Mit dem Stiel ist es dasselbe: bei verschiedenen Arten ist er unterschiedlich lang. Die Guzman-Pflanze blüht im März oder September und mehrere Monate lang. Die Blüten sind unattraktiv und unauffällig, aber leuchtend, als wären sie lackiert. Rote, gelbe, weiße oder orangefarbene Hochblätter mit einer Länge von 4 bis 5 cm, die einen ungewöhnlichen Blütenstand bilden, sind äußerst effektiv. Eine erwachsene Pflanze erreicht eine Höhe von 75 cm und eine Breite von 60 cm, aber die inländische Guzmaniya wächst selten über 40 cm. Innerhalb von sechs Monaten nach der Blüte stirbt die Pflanze ab.

Guzmania - häusliche Pflege

Wie man sich um einen Kaugummi kümmert

Für die Pflege von Guzmania sind spezielle Kenntnisse erforderlich, die wir gerne mit Ihnen teilen. Die Pflanze liebt warme und feuchte Luft, diffuses Licht ohne direkte Sonneneinstrahlung. Wenn sich Guzmania auf die Blüte vorbereitet, benötigt es eine Lufttemperatur von nicht weniger als 25 ° C, aber eine blühende Pflanze benötigt 20 ° C. Die untere Schwelle, die ein Brummen für kurze Zeit aushält, liegt bei 13 ºC und sollte trotz der Liebe zur Wärme nicht lange bei einer Temperatur über 27 ºC gehalten werden, da das Brummen absterben kann. Um die von der Pflanze benötigte hohe Luftfeuchtigkeit zu Hause zu erreichen, müssen Sie täglich mit destilliertem oder zumindest gefiltertem Wasser besprühen und von Oktober bis Februar nur morgens. Während des Spritzens darf kein Wasser auf die Hochblätter fallen, da dies die Blütezeit erheblich verkürzt.

Wie man eine Gusmania gießt

Da die Wurzeln aller Bromelien sehr empfindlich gegenüber Chlor und Kalk sind, können sie nur mit gefiltertem und noch besser destilliertem, warmem (20 ºC) Wasser bewässert und besprüht werden. Die Bewässerungshäufigkeit sollte so sein, dass der Untergrund nicht austrocknet: Wasser, sobald Anzeichen von Austrocknung auf der Oberfläche des Untergrunds auftreten. Wasser sollte direkt in die Rosette der Blätter gegossen werden. Wie oft du Guzman gießen musst, hängt von den Bedingungen ab, die du für sie schaffen konntest. Wenn die Licht- und Lufttemperatur niedriger ist als empfohlen, muss der Guzmania weniger oft gegossen werden, es ist jedoch in jedem Fall erforderlich, die Blätter täglich mit warmem Wasser zu besprühen. Vor allem Guzmania braucht im Frühjahr und Sommer Feuchtigkeit, während des aktiven Wachstums.

Fütterung guzmaniya

Fachgeschäfte verkaufen Düngemittel für Bromelien. Bei der Fütterung sollte die Konzentration jedoch doppelt so hoch sein wie von den Herstellern empfohlen. Stellen Sie sicher, dass der Dünger kein Bor oder Kupfer enthält, die für guzmanii giftig sind. Befruchten Sie die Pflanze einmal im Monat in der Zeit von März bis September. Dünger wird während der Bewässerung direkt am Auslass einer Gusmanie oder beim Besprühen der Blätter angewendet.

Guzman-Transplantation

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Informationen zum Umpflanzen eines Guzman benötigen, da dieser nur einmal umgepflanzt wird: von dem Topf, in dem Sie ihn aus dem Laden in einen permanenten Topf gebracht haben. Wenn das nötig ist. Das Wurzelsystem eines Gusman ist flach, daher sollte der Topf, in den Sie ihn bewegen, nicht mehr als 10-12 cm Durchmesser haben. Versuchen Sie, den Topf zu beschweren, da die Pflanze ihn umdrehen kann. Oder stellen Sie den Blumentopf zur Stabilität in einen dekorativen Blumentopf. Vergessen Sie nicht die Drainageschicht. Substrat muss durchlässig sein, Säure im Bereich von 5,5-7,0. Hier sind ungefähre Kompositionsoptionen:

  • - zerkleinerte Wurzeln von Sphagnummoos und Farn im Verhältnis 1: 3;
  • - Moos, Sand, Nadelrinde, Blattboden im Verhältnis 1: 1: 2: 2;
  • - Sand, Humus, Rasen, Torf im Verhältnis 1: 2: 2: 4,

Sie können das Substrat jedoch auch für Farne oder Orchideen verwenden, die zum Verkauf stehen. Bereiten Sie einen Topf mit Drainage vor, gießen Sie ein wenig Substrat hinein, übertragen Sie die Pflanze zusammen mit der Erdscholle aus dem alten Topf in den neuen und fügen Sie das Substrat hinzu. Nichts kompliziertes. Sei nur vorsichtig mit zerbrechlichen Wurzeln.

Zucht guzmanii

Wie verbreitet man guzmaniyu

In diesem Kapitel werden wir Fragen beantworten, wie man Guzmania zu Hause verbreitet, wie man Guzman-Kinder sät und wie man Guzmania aufteilt, weil dies ein und derselbe Prozess ist. Guzmaniya vermehrt sich am Ende der Blüte seitlichen Prozesse, die Kinder genannt werden. Wenn die Guzmania verschwindet, stirbt die Mutterhöhle ab, aber die Babys der Guzmania erscheinen um sie herum, während sie wachsen und ihre eigenen Wurzeln aufbauen. Sobald die Wurzeln 1,5 cm lang sind, ist es notwendig, den Prozess mit einem scharfen sterilen Instrument von der Mutterpflanze zu trennen, den Schnitt am Baby und am alten Guzmania mit einem Gartenpech zu verarbeiten. Nicht alle Babys haben Wurzeln, die sich gleichzeitig bilden. Daher ist es unwahrscheinlich, dass alle Kinder gleichzeitig ausscheiden. Die getrennten Prozesse werden in Töpfe mit Orchideensubstrat umgepflanzt und zum ersten Mal unter einer Plastikkappe warm gehalten, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, die für das wachsende Summen notwendig ist. Wenn die Pflanzen stärker werden und wachsen, werden sie durch Übertragung in permanente Töpfe umgepflanzt, um spröde Wurzeln nicht zu beschädigen.

Fortpflanzung von Guzmanii-Samen

Vermehrte Guzmaniya und Samen. Dies geschieht auf folgende Weise: Auf die Oberfläche des Bodens für Bromelien, die aus mit Sand vermischtem Torf bestehen, werden Samen gesät, die zuvor in einer Lösung aus Kaliumpermanganat gewaschen und getrocknet wurden. Es ist nicht notwendig, sie im Boden zu verschließen, da die Samen im Licht keimen müssen, aber es ist notwendig, den Behälter mit Glas oder Folie zu bedecken. Die Temperatur zum Keimen der Samen sollte 22-24 ºC betragen, die Samen werden nach Bedarf gelüftet und leicht mit warmem Wasser besprüht. Sämlinge sollten in zwei bis drei Wochen erscheinen und nach 2 bis 2,5 Monaten in den Boden eintauchen, der aus Laub, Rasen und Torf im Verhältnis 2: 1: 4 besteht. Nach sechs Monaten werden die Jungpflanzen in permanente Töpfe gepflanzt. Diese Guzmania werden in drei, vier oder sogar fünf Jahren blühen.

Guzmania nach der Blüte

Guzmania blüht nur einmal. Tatsächlich wird es als einjährige Pflanze betrachtet, obwohl es einige Jahre dauern kann, bis sie blüht. Nach der Blüte stirbt die Pflanze ab. Wenn während seines Lebens Triebe erschienen sind, können Sie sie säen, und Sie werden junge Guzmania haben, die auch eines Tages blühen werden. Aber die Mutterpflanze kann nicht gerettet werden.

Arten von Guzman

Guzman Reed

Unter den Indoor-Arten von Guzmania ist Guzmania Reed die häufigste, eine Pflanze, die als Epilitis (auf steinigem Boden wachsen) und als Epiphyt existieren kann. Die Basis der Blüte ist eine Rosette aus dichten und langen grünen Blättern mit breiten Blättern, in deren Mitte sich ein Rand aus hell gefärbten prisotsvetnyh-Blättern befindet, die für eine Blüte gehalten werden können. Tatsächlich sind die in den spitzen Blütenständen gesammelten Blüten völlig unauffällig und blühen nur für kurze Zeit. Sorten von Schilf Guzmania:

  • - var. cardinalis ("lila") - eine Sorte mit einer breiten Rosette aus grünen Blättern, 3-4 cm breit, scharlachroten, roten oder lila Hochblättern, vielblütiger Blütenstand. Blüten im März, September;
  • - var. Concolor ("bescheidene Farbe") - eine Rosette hellgrüner Blätter, Hochblätter blassorange mit helleren Spitzen;
  • - var. Flammea ("Feuer") - eine Rosette aus grünen Blättern von etwa 24 bis 34 cm Länge und 1 bis 2 cm Breite, die in alle Richtungen der oberen Hemisphäre gerichtet sind. Feurige rote Hochblätter sind auf den Zenit gerichtet. Der Blütenstand ist kleinblütig und blüht im Juli und August;
  • - var. Lingulata („gemein“) - Blätter 2,5 cm breit in einer Rosette, aufrecht stehende Tragblätter rot oder rosa, blühen im März, August und Dezember;
  • - var. Moll ("klein") - eine Rosette aus grünen oder rot-grünen Blättern, 2,5 cm breit, prisotsvetnye Blätter aufrecht oder ausgebreitet, zitronengelb und rot.

Guzmania Donnell-Smith

Es ist eine lose Rosette aus grünen Blättern mit blassen Schuppen. Stiel aufrecht, kurzer, pyramidenförmiger, panikförmiger Blütenstand, an der Basis mit leuchtend rot gefliesten Hochblättern bedeckt. Blüten im April, Mai.

Guzman blutrot

- eine kelchförmige Rosette aus breitlinigen Blättern, dünnen Hochblättern in leuchtendem Rot; der Blütenstand der Corymbose hat eine blattförmige Hülle und ist wegen eines unentwickelten Stiels buchstäblich in die Fassung eingetaucht. Guazman-Sorten sind blutrot:

  • - var. Sanguinea ("blutig") - abgerundete Hochblätter mit einem scharfen Ende, die Blütenblätter sind gelb mit einem grünen oder weißen, blüht im April, August;
  • - var. Brevipedicellata (kurzbeinig) ist eine Art mit spitzen Helmhüllblättern.

Gusmania musaika oder Mosaik

- Eine Pflanze mit langen Blättern, die eine ausladende Rosette bilden, ein direkter Stiel, auf dem sich ein breit elliptischer, spitzer hellrosa Nebenblätter befindet. Zwei Dutzend weißlich-gelbe Blüten werden in einem einfachen Blütenstand gesammelt, dessen Basis von Nebenblättern verdeckt wird. Sorten:

  • - var. Musaica - hellgrünes Blatt mit unregelmäßigen Linien, blüht im Juni, September;
  • - var. Concolor - einfarbige Blätter;
  • - var. Zebrina - Blätter mit breiten Streifen.

Guzmania Nicaraguensi Guzmania

- Es ist interessant für seine zu den Enden verengten lingualen Blätter, die im unteren Teil mit blassdichten Schuppen bedeckt sind, die mit dem Wachsen der Gummania verschwinden. Anstelle von Schuppen auf den Blättern bleiben kleine rote Längsstriche. Die von den Blättern gebildete Rosette hat die Form eines Glases, in das ein einfacher spindelförmiger Blütenstand mit einer kleinen Menge gelber Blüten eingetaucht ist. Sie blüht im März und Mai.

Guzmania-Monostachie

- Die Rosette besteht aus zahlreichen gelbgrünen Blättern, die unteren sind blasser als die oberen und stellenweise mit punktförmigen Schuppen bedeckt, die allmählich nach unten fallen. Der nackte Stiel ist mit einem mehrreihigen, langgestreckten weißen Blütenstand gekrönt, die Hochblätter der fruchtbildenden Blüten sind blass mit braunen Längsrisiken, und bei sterilen Blüten sind sie leuchtend rot oder weiß. Sorten:

  • - var. Monostachia - einfarbige Blätter, blasse Hochblätter mit Schokoladenfarbe mit Längsstrichen, blüht im Juni, Juli;
  • - var. Variegata - grüne Blätter mit weißen Strichen;
  • - var. Alba - einfarbige grüne Blätter, untere Hochblätter ebenfalls grün, obere - weiß.
http://floristics.info/ru/stati/2069-guzmaniya-ukhod-razmnozhenie-foto.html

Welche Pflanzen in der Wohnung zu haben. Guzmania - der Wert der Blume von Feng Shui

10 der nützlichsten für eine Person mit Zimmerpflanzen, die das Mikroklima in einem Haus oder einer Wohnung verbessert und die körperliche und geistige Gesundheit ihrer Bewohner positiv beeinflusst.

Dass viele Pflanzen heilen können, wissen die Menschen seit Urzeiten. Im Gefühl seiner untrennbaren Verbindung mit der Natur hat der Mensch immer versucht, ein Stück davon zu sich nach Hause zu bringen.

Heute haben Wissenschaftler bewiesen, dass viele Blumen in Innenräumen, die Wohnungen, Büros und Kindergärten schmücken, sich positiv auf den Menschen und die Energie des Raums auswirken: Sie neutralisieren die Strahlung, sättigen die Luft mit Sauerstoff, absorbieren Schadstoffe und schützen vor Erkältungen und Depressionen. Aber was sind diese speziellen Innenblumen, die nützlich sind, um sie im Haus zu behalten? Machen wir uns bekannt.

Die nützlichsten Blumen für zu Hause

1. Aloe-Baum (Agave)

Spezielle Substanzen, die diese Blume in die Atmosphäre abgeben, absorbieren schädliche Emissionen aus Linoleum, beseitigen die Elektrifizierung im Raum und wirken sich positiv auf das menschliche Biofeld aus. In der Nacht produziert die Pflanze Sauerstoff, daher ist ein Topf Aloe der Platz im Schlafzimmer.

Seit jeher glaubten die Menschen, dass diese Blume Glück bringt, vor unfreundlichen Menschen und bösen Mächten schützt. Aloe mag keine Gäste, deshalb ist die Pflanze am besten vor neugierigen Blicken verborgen.

Ganz zu schweigen von den vielfältigen medizinischen Eigenschaften dieser nützlichen Blume. Aloe ist ein Krankenwagen zu Hause. Es wird mit Schnupfen, Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen, Hautkrankheiten behandelt, und Laken, die gewaschen und in zwei Hälften geschnitten werden, werden bei Wunden und Verbrennungen angewendet. Aloe desinfiziert perfekt und beschleunigt die Heilung von geschädigtem Gewebe. Und von diesem Bewohner heißer Wüsten soll man Belastbarkeit und Vitalität lernen.

2. Geranie (Pelargonie)

Geranie - Blume unprätentiös und überraschend nützlich. Unsere Großmütter heilten auch eine laufende Nase, Ohrenentzündung, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen, Geschwüre am Körper mit Kompressen aus seinen zerdrückten Blättern. Pelargonium hat seit langem einen hohen Stellenwert: Die Hofdamen schmückten ihre Blüten mit Mützen, und aus dem Pflanzensaft wurden Heilbalsame hergestellt. Sowohl in Russland als auch im mittelalterlichen Europa wurde Geranie zur Bekämpfung böser Mächte und zum Schutz vor schwarzer Magie eingesetzt.

Diese wunderschöne Pflanze, die rosa, rote und weiße Blüten blüht und nach Minze, Rose, Mandel, Zitrone, Apfel und Flieder duftet, wird heute sehr geschätzt. Geranie schmückt nicht nur Ihr Zuhause, sondern erfrischt auch die stehende Luft, lindert Feuchtigkeit und Krankheitserreger und verscheucht im Sommer die Fliegen. Die Pflanze eignet sich gut für die Küche und für das Schlafzimmer. Die Hauptsache ist, es nicht neben das Bett zu stellen.

Das Aroma, das von den Blütenständen des Pelargons ausgeht, wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus, senkt den Blutdruck, lindert nervöse Spannungen und hilft bei Schlaflosigkeit. Wenn Sie sehr müde sind, sitzen Sie neben Geranien, aber nicht lange, sonst kann Ihr Kopf schmerzen. Die Pflanze ist zu mächtig Energie. Pelargonium verhärtet den Charakter, entwickelt einen Sinn für Humor, fördert den persönlichen Erfolg.

Diese exotische Pflanze wurde in der Antike gegessen, Medikamente daraus hergestellt und Nadeln als Zahnstocher verwendet. Der Kaktus kann seinen Besitzern neben seiner Schlichtheit auch mit einer Vielzahl von Formen und zarten, wunderschönen Blüten gefallen. Wenn der Kaktus richtig gepflegt wird, wird die Energie im Haus harmonischer und ausgeglichener, der Raum wird von negativer Energie gereinigt und die finanzielle Situation der Bewohner wird verbessert. Diese Blume symbolisiert laut Feng Shui die Akkumulation, da sie es versteht, sehr sparsam mit Feuchtigkeit umzugehen. Die Hauptsache ist, die Pflanze rechtzeitig zu gießen, damit sie nicht von einem stacheligen Assistenten in einen energischen Vampir verwandelt wird.

Sie können nicht einen Kaktus in das Schlafzimmer stellen, in dem sie Ehepartner schlafen: Es kann "prickelnde" Beziehungen, Streitereien und Streitereien provozieren sowie die sexuelle Begeisterung verringern. Aber im Büro seiner Anwesenheit ist sehr angebracht.

4. Uzambarsky Violet (Saintpaulia)

Diese sanften, anmutigen Blüten werden in vielen Ländern mit der Ankunft des Frühlings in Verbindung gebracht, und die Blätter der Pflanze, die einem Herzen ähneln, gelten als Talisman der Liebenden. Saintpaulias ist äußerst unprätentiös, blüht aber fast das ganze Jahr über und wirkt sich positiv auf die Atmosphäre im Haus aus: Sie wecken das Verlangen eines Menschen nach Handeln, entwickeln Geselligkeit und Lebensfreude, bringen Freude und Harmonie in das Haus. Sie haben eine sanfte, beruhigende Energie, helfen positiv zu stimmen, lösen Verspannungen und Schlaflosigkeit. In dem Haus, in dem Veilchen blühen, herrscht Liebe und Harmonie. Der Einfluss von Veilchen auf eine Person ist vielfältig, alles hängt von der Farbe ihrer Blüten ab.

Weiße Saintpaulias sind in jedem Raum angebracht. Sie lindern, lindern Ängste und Gefühle, helfen, mit übermäßiger Reizbarkeit und Müdigkeit umzugehen, reinigen den Raum von den negativen Auswirkungen schlechter Gedanken und sorgen für Sauberkeit im Haus.

Pink und Rot Saintpaulias sind am besten in der Küche zu setzen. Sie harmonisieren die Energie im Haus, schützen vor Krankheiten, verbessern die Stimmung, geben ein Gefühl der Ruhe, lassen die Menschen die Freude an Kommunikation und Arbeit spüren, beseitigen schlechte Gewohnheiten, insbesondere durch übermäßiges Essen.

Veilchen mit blauen Blüten sind besonders nützlich für kreative Menschen. Sie lindern Depressionen und Apathie, helfen bei der Bewältigung von Depressionen, geben Inspiration, füllen den Raum mit kreativer Energie und helfen einem Menschen, sein kreatives Potenzial zu entfalten.

Saintpaulias mit violetten Blüten klären den Raum der Misstrauensenergie auf, helfen, ein gegenseitiges Verständnis zwischen den Mietern des Hauses zu erreichen, fördern das geistige Wachstum, erheben die Gedanken, stärken den Charakter, entwickeln die Intuition. Sie haben zwar keinen Platz in Kinderzimmern und Büros.

5. Room Ficus (Gummipflanze)

Diese schöne Blume mit fleischigen, glänzenden Blättern war schon immer einer der begehrtesten Bewohner des Hauses. Die Luft wird nicht nur mit Sauerstoff gesättigt, sondern auch von Giftstoffen befreit. Wie ein Staubsauger nimmt der Ficus den Staub unserer Sorgen und Zweifel auf. Die Pflanze setzt auch Substanzen frei, die sich positiv auf den Schlaf auswirken. Seine Anwesenheit im Schlafzimmer wird Ihnen helfen, ruhig einzuschlafen und munter aufzuwachen. Darüber hinaus verbessert die Blume das gegenseitige Verständnis zwischen liebenden Herzen, hilft Ehepartnern, Harmonie in Beziehungen zu erreichen, geduldiger und aufmerksamer miteinander umzugehen.

Ficus wirkt sich sehr positiv auf den Charakter der Hausbewohner aus. Er beruhigt, lindert Gefühle und Aggressionen, stiftet Optimismus an, beseitigt die Notwendigkeit, Mitleid bei anderen zu erregen, entwickelt Begeisterung, lehrt, seine Zeit rational zu verteilen, hilft, sich zu konzentrieren. Seine Anwesenheit am Arbeitsplatz ist sehr willkommen. Und der Ficus hilft, die Angst vor öffentlichen Reden zu überwinden. Bevor die Blume riet sogar, seine Rede zu proben.

Azalee erfreut seine Inhaber mit zarten Knospen, die sogar im Winter blühen. Ihre faszinierenden Blumen kommen in vielen verschiedenen Farben - von schneeweiß über lila bis hin zu dunkelrot. Vor dem Hintergrund von frostbemalten Fenstern sehen sie toll aus und erzeugen eine besondere Ausstrahlung im Haus. Die Pflanze blüht manchmal so reichlich, dass selbst die Blätter hinter den Blüten nicht sichtbar sind.

Azalee glättet Konflikte, reduziert die Aggression, auch bei Tieren, lindert Nervosität, lindert Müdigkeit. Um eine positive Stimmung zu erzielen, setzen Sie sich neben diese Blume. Sie werden spüren, wie es Spannungen löst, Ängste und Erfahrungen mit sich bringt, Ihre Gedanken sauberer und ruhiger macht.

Azalea lindert die Ermüdung der Augen, beseitigt Entzündungen, die sowohl durch Schlaflosigkeit als auch durch langes Arbeiten am Computer verursacht werden, und verbessert laut Experten sogar das Sehvermögen. Und die Blütenblätter der Pflanze behandeln Gerste: 5-6 Stunden lang werden sie mit einem Verband an der Innenseite der Handgelenke befestigt.

Azalee gibt Inspiration für Menschen mit kreativen Berufen, Selbstvertrauen, Vertrauen in die eigene Stärke, hilft, mit Ängsten in verantwortungsvollen Situationen umzugehen. Pflanzen mit dunkelroten Blüten vertreiben Motten, Hausameisen, Baumkäfer und andere kleine Insektenschädlinge.

Schlicht, schnell wachsend, kommt diese Pflanze mit der Reinigung der Raumluft besser zurecht als jede Klimaanlage. Dies belegen Experimente, die die NASA in den USA durchgeführt hat. Es ist kein Zufall, dass Astronauten diese Blume "auf der Straße" mitnehmen. Chlorophytum ist sowohl für schädliche Bakterien als auch für schimmelige Pilze und für giftige Sekrete gnadenlos und gilt daher zu Recht als eines der besten natürlichen Pflegemittel. Damit Sie immer saubere Luft einatmen können, muss sich diese Blume in der Küche befinden, da sie 80% der schädlichen Verunreinigungen verträgt, die tagsüber in die Luft gelangen.

Chlorophytum ist ein Kind von Subtropen, in der Natur wächst es auf Bäumen, im Gras, am Boden. In Wohnungen wird es am häufigsten als Ampelpflanze verwendet, das heißt, sie sind mit Blumenständern, Regalen und Wänden geschmückt. Als Dekorelement ist die Blume sehr effektiv: Sie wächst schnell zu üppigen Büschen heran und bringt im Frühjahr zahlreiche Triebe mit winzigen Blüten hervor, die weißen Sternen ähneln.

8. Spathiphyllum ("weißes Segel", "weibliches Glück")

Diese Blume wird im Volk "Frauenglück" genannt. Es wird geglaubt, dass die schöne Hälfte der Menschheit, er viel Glück in seinem persönlichen Leben bringt: unverheiratete Mädchen helfen, ihre Liebe in der Ehe zu finden - Harmonie in der Familie herzustellen. Nach allgemeiner Überzeugung wird nur das Spafiphyllum, das sich liebt und respektiert, mit seinen ungewöhnlichen, segelartigen Blüten bezaubern.

Es hat „weibliches Glück“ und andere nützliche Eigenschaften: Es setzt Substanzen frei, die dem Menschen helfen, Stress abzubauen, trockene Luft zu befeuchten und zu ozonisieren, und reinigt sie von schädlichen Toxinen. Selbst das schwärzeste Spathiphyllum wird nicht ignoriert. Er kann nicht nur mit Kolonien von Mikroorganismen umgehen, sondern auch mit Dämpfen von Ammoniak, Benzol, Aceton und verschiedenen Alkoholen. Spathiphyllum absorbiert Kohlenmonoxid, Xylol, Toluol, Formaldehyd und ist im Kampf gegen Chemiker und Schimmelpilze seinesgleichen. Sie können eine Blume in jeden Raum stellen. Zusammen mit den „weißen Segeln“ lässt es sich gut in einer neuen Wohnung nieder, in der kürzlich Reparaturen durchgeführt wurden: Dank Spathiphyllums atmen Sie frische Luft.

Sansevieria produziert viel Sauerstoff, schützt vor Giftstoffen, die durch Linoleum und Kunststoffe freigesetzt werden, verringert die negativen Auswirkungen von Änderungen der Luftfeuchtigkeit, der Temperatur und des Luftdrucks auf eine Person und verbessert die Immunität. Die Pflanze befreit den Raum von der Energie der Grobheit, Schwerkraft und Schärfe, macht die Atmosphäre im Raum angenehmer und fördert Kreativität, Ruhe und Denken. Diese Blume ist sehr nützlich für diejenigen, die ein „Gedächtnis voller Löcher“ oder andere Lernprobleme haben: Sie hilft, Faulheit zu überwinden und sich auf die effektive Informationsaufnahme einzustellen.

10. Myrte gewöhnlich (Myrtenbaum)

Dekorative Myrte ist nicht nur eine sehr schöne Pflanze, sondern auch für den Menschen äußerst nützlich. Es gilt als Symbol des Familienglücks und als Bewahrer des Hauses. Im alten Griechenland haben die anmutigen Zweige der Myrte tapfere Krieger geehrt, Kränze für Bräute daraus gemacht und Köche haben getrocknete Blätter der Pflanze zum Kochen verwendet.

Während der Blütezeit ist der Myrtenbaum mit kleinen, sternchenartigen Blüten bedeckt. Aber seine Besitzer, es gefällt nicht nur ansprechendes Aussehen, sondern auch facettenreiche heilende Eigenschaften. Die Pflanze zerstört etwa 40% der in der Luft vorhandenen pathogenen Mikroorganismen und reduziert so das Erkältungsrisiko. Der Geruch von Myrte reinigt den Geist, hat eine erleuchtende Wirkung, hilft einem Menschen, die Harmonie mit der Welt um ihn herum wiederherzustellen, bringt Frieden und Glück ins Haus. Myrtenöl ist bei Parfümeuren sehr beliebt. Kräuterkenner betrachten Myrte als universelle Pflanze. Es wird zur Behandlung von Allergien, Erkrankungen des Blutes und der Augen, Erkrankungen des Darms und der Blase sowie als Antitumor- und Entzündungshemmer angewendet.

Jetzt wissen Sie, welche Art von Zimmerblumen es sinnvoll macht, im Haus zu bleiben, und können nach eigener Erfahrung sicherstellen, dass sie unsere wahren Freunde und Helfer sind. Heimpflanzen schützen uns vor Krankheiten, lenken vom Alltagsstress ab, erfreuen uns mit ihrer Blüte, bringen gegenseitiges Verständnis und Harmonie in unser Zuhause. Sie fühlen unsere Liebe und Fürsorge. Mit ihnen können wir selbst blühen. Lassen Sie Ficus, Myrte und Sansevieria in Ihrem Haus grün werden, Spathiphyllum, Azaleen und Veilchen blühen. Sei glücklich!

Zimmerpflanzen sind nicht nur eine Dekoration für jedes Zuhause, sondern auch der effektivste Luftreiniger, eine Art „Staubsammler“. Schließlich reichert jedes Haus viele verschiedene gesundheitsschädliche Giftstoffe an. Und Zimmerpflanzen reinigen den Raum so gut es geht und sammeln Staub, giftige Dämpfe und Rauch.

Sie begeistern uns nicht nur mit ästhetischer Schönheit, sie sind auch äußerst nützlich.

Basierend auf den Erfahrungen von Floristen und Pflanzenzüchtern haben wir die TOP 15 der besten Pflanzen in Bezug auf Schönheit und Einfluss auf unseren Körper zusammengestellt.

Chlorophytum

Diese Pflanze absorbiert Kohlenmonoxid und viele andere giftige Substanzen aus der Luft. Es ist in erster Linie für die Entfernung von Formaldehyd aus der Umwelt und für die Produktion von Sauerstoff. Fügen Sie Eleganz und Schönheit hinzu Chlorophytum hilft originellen Töpfen oder ungewöhnlichen Stützen, auf die Sie einen Topf stellen können.

Ficus benjamina

Benjamin Ficus - einer der besten Luftreiniger nach Chlorophytum. Die Anlage saugt Staub und giftige Substanzen an, die von Möbeln und Plastikgegenständen verdunsten. Die Pflanze ist interessant, weil ihre Wurzeln während ihres Wachstums verschiedene Konfigurationen annehmen.

Spathyphylum

Eine andere schöne und nützliche Pflanze ist Spathiphyllum. Seine Blüten werden oft als "Borste" bezeichnet. Es saugt Schimmelpilzsporen aus der Luft auf und reinigt die Luft auch von giftigen Substanzen wie Formaldehyd und Trichlorethylen.

Geranie (Pelargonie)

Trotz der Tatsache, dass die Geranie für Allergiker ein wenig gefährlich ist, hat sie viele nützliche Eigenschaften. Insbesondere reinigt Geranie die Luft von Bakterien und giftigen Mikroben. Ätherische Öle wirken sich in ihrer Zusammensetzung positiv auf den menschlichen Körper aus. Diese Pflanze hilft, den Schlaf zu verbessern und das Nervensystem zu beruhigen.

Laurel edel

Im Gegensatz zu unseren Häusern ist Lorbeer in den Häusern Europas überall zu finden. Diese Pflanze ist nur ein Vorrat an Nährstoffen und Qualitäten. Reinigt Sauerstoff von verschiedenen Schadstoffen und Staub, hilft bei der Überwindung verschiedener Beschwerden. Diese Pflanze ist in ihren heilenden und reinigenden Eigenschaften wirklich einzigartig.

Begonie

Begonie sollte auch anfangen! Es ist nicht nur schön, sondern diese Pflanze zieht auch Staub an, beseitigt Pilze und befeuchtet die Luft. Vergessen Sie nicht, die Pflanze nur aus dem Pulverisierer zu sprühen, damit der neue Staubanteil von der Pflanze aufgenommen wird. Und Begonie absorbiert die Strahlung von Elektrogeräten.

Dieffenbachia

Menschen, die an Lungenerkrankungen leiden, sollten auf jeden Fall Dieffenbachie bekommen. Es eliminiert Stafilokok und auch giftige Substanzen, die Farbbeschichtungen abgeben.

Aloe ist eine der beliebtesten und häufigsten Zimmerpflanzen, und wahrscheinlich hat jeder eine im Haus. Diese Pflanze ist sehr nützlich - "tötet" Formaldehyd, der von der Oberfläche der Möbel verdunstet! Aloe ist auch ein sehr wirksames Medikament. Phytoncides Pflanzen lindern körperliche Verspannungen und tragen zur Verbesserung der Gehirnaktivität bei.

Dracaena

Dracaena ist auch ein großartiger Sauerstoffreiniger. Es entzieht der Luft alle Schadstoffe, die mit den Abgasen in das Haus gelangen.

Shefflera

Diese Pflanze der Familie Araliaceae ist sehr schön. Um Schaeffler hellgelb-grün zu färben, braucht man viel diffuse Farbe. Die Anlage muss von starken Rauchern in Betrieb genommen werden - Schefflera desinfiziert die Luft perfekt von Teer und Nikotin.

Heder

Die Pflanze bekämpft perfekt schädliche chemische Elemente. Hedera eliminiert jegliche flüchtige Verdunstung. Der Hauptvorteil dieser Kultur besteht darin, dass selbst die kleinste Pflanze mehrere Kakteen in Bezug auf die Menge des erzeugten Sauerstoffs ersetzen kann, da sie eine hohe Photosyntheserate aufweist.

Ivy zerstört aerobe Kotpartikel, die bei jeder Toilettenreinigung in die Luft gesprüht werden.

Für ein gutes Wachstum benötigt die Pflanze ständig angefeuchtete Erde und Sonnenlicht.

Ficus

Diese Pflanze bereichert die Luft mit natürlichen Mineralien und Salzverbindungen. Außerdem produziert der Ficus viel Sauerstoff, sodass er der perfekte "Bewohner" von Schlafzimmern und Wohnzimmern ist. Darüber hinaus hat die Anlage eine energetische Wirkung, die sich positiv auf die häusliche Atmosphäre auswirkt.

Gerber Jamson

Die Anlage desinfiziert die Luft von Benzol und Trichlorethylen, die bei der chemischen Reinigung entstehen.

Es ist zu beachten, dass die Gerbera eine eher launische Pflanze ist und keine übermäßige Feuchtigkeit verträgt. Er braucht viel direktes Sonnenlicht - mindestens 6 Stunden am Tag.

Rhododendron sims

Diese Pflanze ist schön und hilft bei der Bekämpfung von Formaldehyd und befeuchtet auch die Raumluft.

Fühlt sich gut an in einem kühlen, trockenen Raum.

Menschen neigen dazu, ihr Zuhause zu verschönern, zu dekorieren und Komfort zu schaffen. perfekt für diesen Zweck. Es ist schwierig, ein Haus zu finden, in dem sich mindestens eine Blume befindet. Die grüne Farbe der Blätter verbessert die Stimmung, die Pflanzen reinigen die Luft und fügen sich perfekt in jedes Interieur ein.

Heute geht es um Zimmerpflanzen, die für das Haus nützlich und gefährlich sind. Vielleicht wird jemand überrascht sein zu erfahren, dass viele bekannte Blumen für uns Menschen gefährlich sein können. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel.

Home Nutzpflanzen

Laut Feng Shui entspricht jeder Raum im Haus einer bestimmten Pflanze. Es gibt jedoch solche, die als universell anerkannt sind und sich für jeden Raum eignen. Mit ihnen lernen wir die nützlichsten Pflanzen für das Haus kennen.

Begonie

Unprätentiös in der Pflege der Blume zieht Zimmerblumengärtner mit leuchtenden Farben an, die dem Haus positive Energie verleihen. Es trägt zur Harmonie und zur Entwicklung der Intuition bei. Begonie schafft eine besondere gastfreundliche Atmosphäre im Haus.

Eine solche nützliche Pflanze für das Haus (siehe Foto unten) wird empfohlen, um emotionale Menschen zu erreichen, die sich über Kleinigkeiten aufregen. Masok Begonia ist ideal für Menschen, die Handel und Gewerbe betreiben.

Spathiphyllum

Wenn Sie Fans der Indoor-Blumenzucht fragen: "Welche Pflanzen sind nützlich, um zu Hause zu bleiben?", Dann werden Sie sicherlich in der langen Liste das Spathiphyllum hören. In Russland kennt er eher den Namen "Frauenglück". Er wird vom fairen Geschlecht geliebt, weil es gilt, dass er Glück in sein persönliches Leben bringt.

Diejenigen, die das Familienglück noch nicht gefunden haben, werden ihren Seelenverwandten finden und die Paare werden eine Einigung erzielen. Die Blume wird die Gefühle zwischen den Ehepartnern erfrischen.

Viele Menschen sind sich sicher, dass sie wissen, welche Pflanzen gut für das Haus sind - natürlich diejenigen, die die Luft reinigen. Und dekorativer Bambus absorbiert negative Energie. Die ungewöhnliche Pflanze zieht viel Glück ins Haus, sie gilt als Symbol für Gesundheit und Langlebigkeit.

Wahrscheinlich nicht umsonst nennen es die weisen Chinesen fröhlichen Bambus. Sein rasches Wachstum ist zu einem Symbol für die rasche Entwicklung in alle Richtungen geworden. Laut Experten kann Bambus den Energiefluss sehr reibungslos ändern, so dass es als starker Schutz vor negativer Energie und daher als eine der nützlichsten Zimmerpflanzen für das Haus gilt.

Jade oder Geldbaum

Mit dem zweiten Namen kann man leicht erraten, dass diese Pflanze das finanzielle Wohlergehen und den Wohlstand im Haus symbolisiert. Es wird davon ausgegangen, dass das Trikot selbst eingepflanzt werden muss, damit die Blume die Energie des Hauses und die Pflege des Besitzers aufnimmt. Wenn er groß ist, sollte es mit Münzen und roten Bändern verziert werden, um seine Eigenschaften zu verbessern.

Veilchen

Viele Liebhaber dieser Pflanzen kennen die Bedeutung dieser Blumen nicht, sondern züchten sie unbewusst in ihrem Zuhause. Feng Shui-Spezialisten halten sie für eine der nützlichsten heimischen Pflanzen. Zarte und zerbrechliche Veilchen bringen positive Energie ins Haus, steigern die Vitalität und tragen zur Schaffung einer angenehmen und einladenden Atmosphäre bei. Veilchen sind ein Symbol für Loyalität und Lebenslust. Sie bringen den Besitzern materielles Wohlergehen und viel Glück.

Ficus

Diese nützliche Pflanze für das Haus mit großen glänzenden Blättern regt die kreative Tätigkeit an, hilft positiv zu stimmen und zu entspannen. Mit dem Aufkommen hitziger und unausgeglichener Menschen werden sich die Menschen beruhigen. Es absorbiert Angstzustände, beseitigt Negativität.

Pflanzen für die Küche

Die meisten haben in der Regel in verschiedenen Räumen des Hauses. Welche Pflanzen sind gut für die Küche? Für die Gestaltung dieses Raumes sind temperaturbeständige, pflegeleichte und dürrebeständige Pflanzen zu wählen.

Chlorophytum

Die Pflanze spendet Feuchtigkeit und reinigt die Luft perfekt. Schon eine Blume reicht für eine Küche von bis zu 10 Quadratmetern. m. Daher wird es oft als "Air Orderly" bezeichnet. Die Pflanze ist anspruchslos in der Pflege, da sich durch die Besonderheiten des Wurzelsystems Nährstoffe ansammeln können. Für die Küche ist das die perfekte Option.

Epipremnum ist golden

Luxuriöse immergrüne Kriechpflanze, sehr schnell wachsend. Wird normalerweise für vertikale Gartenarbeiten verwendet. Ein Cindepsus reinigt die Luft perfekt, verträgt leicht Temperaturschwankungen und künstliches Licht. Aufgrund des schnellen Wachstums muss die Pflanze regelmäßig gedüngt werden.

"Teschin-Sprache" (sansevieriya)

Diese Pflanze ist so winterhart, dass sie neben den Herd gestellt werden kann. Reinigt die Luft ebenso wie die oben aufgeführten Kulturen von schädlichen Verunreinigungen. Sansevieria entwickelt sich normalerweise mit einem Mangel an Licht, obwohl es in diesem Fall etwas langsamer wächst.

Sansevieria hat viele Sorten mit unterschiedlichen Mustern auf den Blättern. Daher können Sie für jedes Kücheninterieur eine Pflanze auswählen.

Küchenpflanzen sollen die Luft gut reinigen, möglichst widerstandsfähig gegen extreme Temperaturen sein. Versuchen Sie jedoch nicht, die Küche in einen unwegsamen Dschungel zu verwandeln - ein oder zwei Blumentöpfe mit Blumen reichen aus, um die notwendige Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Pflanzen für Kinder

Nicht alle Pflanzen, die für zu Hause nützlich sind, können in den Kindergarten gestellt werden. Für diesen Raum sollte eine Kultur gewählt werden, die die Gesundheit des Kindes nicht beeinträchtigt - keine allergischen Reaktionen hervorruft und giftige Dämpfe erzeugt. Die Pflege sollte so einfach wie möglich sein: Manchmal kann sich Ihr Kind mit der Blumenzucht befassen.

Zitronenbaum

Wie andere Mitglieder der Citrus-Familie erfüllt es die Luft im Kinderzimmer mit Frische und angenehmem, unaufdringlichem Aroma. Ätherische Öle, die Blätter absondern und mit Luftionen reagieren, zerstören Mikroben. Durch das Einatmen von Phytonciden schläft das Baby schneller ein.

Zypresse

Diese Pflanze sieht aus wie ein hübscher Weihnachtsbaum. Zypresse produziert Phytoncide, die Bakterien und Pilze zerstören. Eine weitere wichtige Eigenschaft dieser Pflanze ist die Fähigkeit, Staub an sich zu ziehen, wodurch die Luft im Kinderzimmer sauberer und frischer wird.

Chinesische Rose (Hibiskus)

Bei richtiger Pflege erfreut diese Pflanze die fast ganzjährige Blüte. Chinesische Rose reinigt die Luft, wirkt sich positiv auf das Nervensystem von Babys aus. Damit sich ein Kind für die Pflege von Pflanzen interessiert, holen Sie sich originelle Blumentöpfe.

Schlafzimmer Pflanzen

Möchten Sie eine Pflanze für ein Schlafzimmer für Erwachsene pflücken? In diesem Fall sollte es sich an den gleichen Grundsätzen orientieren wie bei der Auswahl eines grünen Haustieres für den Kindergarten. Betrachten Sie als Nächstes einige beliebte Optionen.

Myrte und Eukalyptus

Perfekt reinigen und die Luft im Raum erfrischen. Myrte und Eukalyptus lindern den Bronchospasmus. Aus diesem Grund sind diese nützlichen Pflanzen für den Heimgebrauch bei Asthmatikern und Allergien zu empfehlen.

Die Pflanze reduziert effektiv den Gehalt an schädlichen Verunreinigungen in der Luft. Nachts nimmt es Kohlendioxid auf und setzt Sauerstoff frei.

In Übereinstimmung mit den Lehren von Feng Shui ist es wünschenswert, im Schlafzimmer Pflanzen von roter Farbe zu verwenden, die Zustimmung und gegenseitige Liebe symbolisieren.

Alle diese Pflanzen haben positive Energie, schaffen eine angenehme Wohnatmosphäre. Die Liste der Nutzpflanzen kann wie folgt dargestellt werden:

  • botanisches Veilchen;
  • Spathiphyllum;
  • Chlorophytum;
  • Myrte;
  • Chrysantheme;
  • Hibiskus;
  • violett
  • Eukalyptus;
  • Zitronenbaum;
  • Sansevieria.

Pflanzen, die nicht zu Hause angebaut werden sollten

Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die nicht für den Indoor-Blumenzucht geeignet sind. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie giftige Substanzen abgeben, die für den Menschen gefährlich sind. Dazu gehören:

  • Oleander;
  • Dieffenbachia;
  • immergrüner Efeu;
  • Wolfsmilch;
  • Nachtschatten;
  • Monstera;
  • Primel

Darüber hinaus gibt es viele Kontroversen darüber, welche Pflanzen negative Energie haben. Es sollte anerkannt werden, dass dies alles individuell ist und daher der Nachweis von negativer oder positiver Energie subjektiv sein kann. Darüber hinaus wird der giftige Saft der aufgelisteten Pflanzen erst freigesetzt, wenn sie zerbrochen sind, und er kann nur dann erhebliche Schäden verursachen, wenn er im Inneren verzehrt wird.

Wenn es in Ihrem Haus keine Kinder und Tiere gibt und Sie die Blume von der „schwarzen Liste“ wirklich gemocht haben, verweigern Sie sich nicht das Vergnügen und kaufen Sie eine Pflanze. Mit anderen Worten: Pflanzen Sie Blumen im Haus, lassen Sie sich von Ihrem eigenen Geschmack leiten. Nützliche Blumen für zu Hause reinigen nicht nur die Luft, sondern schaffen auch eine gemütliche Atmosphäre.

Feng Shui: Blumen im Haus

Gemäß dieser chinesischen Lehre werden alle Pflanzen nach der Art der Energie, die sie abgeben, in Exemplare mit männlicher Aura und spitzen Blättern (Yang) und eine Frau mit runden Blättern (Yin) unterteilt. Um ein günstiges Mikroklima und Gleichgewicht in einer Wohnung zu schaffen, ist es notwendig, sowohl Yan- als auch Yin-Pflanzen zu züchten.

Die erste sollte Spargel, Dracenum, Sansevieriya, Chlorophytum, Zitrusfrüchte enthalten. Sie ziehen an und lenken die Bewegung der Energie. Weibliche Blüten - Jade, Veilchen, Begonie, Alpenveilchen.

Filtern Sie negative Energie, die von außen kommt, und sättigen Sie das Haus mit positiven. An den südlichen Fenstern ist es besser, Geranien mit roten oder rosa Knospen zu haben, ein Kaktus ist besser für eine Nordschwelle geeignet. Ein Granatapfelbaum am westlichen Fenster wird die Beziehung der Ehegatten beleben. Und wenn sich an derselben Stelle eine weiße Chrysantheme oder eine Lilie ansiedelt, können die Haushalte ihr kreatives Potenzial entfalten und die Beziehungen zu den Kindern verbessern.

Feng-Shui-Spezialisten raten davon ab, Blumen in die Nähe des Bettes zu stellen. In diesem Raum müssen nicht viele Pflanzen verwendet werden: Sie sättigen den Raum mit Yang-Energie, weshalb die Beziehung der Ehepartner leiden kann. Es wird angenommen, dass die Fäulnisprozesse, die in Blumentöpfen auftreten, den Schläfer negativ beeinflussen, weshalb die lebende Flora im Schlafzimmer sparsam genutzt werden sollte, wenn Sie den Lehren des Feng Shui folgen.

Für die Küche ist es ratsam, Blüten mit leichten Zweigen und runden Blättern zu pflücken - Veilchen, Begonien oder Geranien, es dürfen fruchttragende Sorten verwendet werden. Trapetscantia eignet sich für eine Amulettraumgestaltung.

Für das Kinderzimmer sind Zitrusfrüchte, Chlorophytum, Farne, chinesische Rosen und Alpenveilchen am besten geeignet. Sie reinigen effektiv die Luft, verbessern die Gehirnfunktion, normalisieren den emotionalen Zustand und das Gedächtnis des Kindes.

Aber Yucca, Kakteen, Monster oder Dieffenbachia haben eine schwere Energie für Kinder. Oleander, Nachtschatten und Euphorbien können bei Babys allergische Reaktionen hervorrufen.

Wie die Anhänger des Feng Shui versichern, wirken sich die Pflanzen, die zum größten Teil für das Haus nützlich sind, positiv auf die Gesundheit der Bewohner aus - sie verbessern die Stimmung, lindern Müdigkeit und Kopfschmerzen. Hausblumen reinigen die Energie, beugen negativen Einflüssen vor. Damit die Pflanzen eine wohltuende Wirkung entfalten, müssen Sie sie richtig auswählen, den besten Platz für sie finden und kompetent pflegen.

Kunstblumen

Laut Feng Shui sind die positiven Symbole alle Pflanzen im Haus, mit Ausnahme der getrockneten und giftigen. Getrocknete Pflanzen gelten als energieabsorbierende Vampire. Wenn sie ein positives Biofeld haben, können sie in Gebieten platziert werden, in denen eine lebende Pflanze einfach nicht wachsen kann. Dies sind Bereiche in der Nähe von Wasser oder Feuer.

Dekorative Blumen können im Badezimmer und in der Küche über der Arbeitsfläche platziert werden. Die stärksten Pflanzen, die Hausbesitzern Harmonie und Glück bringen, sind dekorative Analoga von Chrysanthemen, Lotus, Magnolien, Pfingstrosen und Orchideen.

Topfblumen sind unsere Freunde. Begleiten Sie das ganze Leben. Treffen Sie selten die Gastgeberin, die keine grünen Haustiere zu Hause hat. Blumen erfreuen das Auge, erzeugen eine positive Energie, verwöhnen. Das beste Geschenk eines geliebten Menschen ist eine Blume, ein Symbol der Liebe und des Ortes.

In Wohngebieten wachsen allerlei Blumen. Viele von ihnen werden im Laden gekauft, von einem Freund gespendet oder mit einem Prozess bepflanzt. Wählen Sie die ursprüngliche Form oder Blüte. Es gibt viele Farben für eine Wohnung. Aber unsere Freunde sind anders und haben bestimmte Eigenschaften und Vorlieben in der Kultivierung.

Gesundheit bringen Pflanzen

Viele Zimmerblumen können die Luftqualität verbessern, schädliche Strahlung reinigen und neutralisieren und heilen. Solche Pflanzen sollten in jedem Haus sein (siehe Foto).

Pelargonie oder Geranie reinigen die Luft perfekt, desinfizieren. Hilft, Kopfschmerzen loszuwerden, tötet Keime ab, beruhigt die Nerven. Der Duft der Blume weist Insekten ab. Die Pflanze hat positive Energie und positive Auswirkungen auf den Menschen. Anspruchslose Pflege. Perfekt schmückt den Raum und wird die Geliebte der Geliebte.

Sansevieria oder "Teschin-Sprache". Empfohlen im Schlafzimmer zu haben. Nachts produziert die Pflanze Sauerstoff, der hilft, in einen vollen Schlaf einzutauchen. Es wird angenommen, dass die Pflanze sogar die Immunität verbessern kann. Selten und durch die Pfanne gießen. Die Blume ist unprätentiös und gewöhnt sich an eine andere Lichtexposition. Dient als Dekoration des Raumes.

Aloe hat heilende Eigenschaften. Oft in der traditionellen Medizin verwendet. Saft hat entzündungshemmende Eigenschaften. Aloe produziert Sauerstoff und reinigt die Raumluft. Zur Wundheilung, bei Angina, Behandlung des Magens. Entfernt die Elektrifizierung des Raums und neutralisiert unerwünschte elektromagnetische Strahlung. Befindet sich in Zimmern mit Computerausstattung.

Chlorophytum. Originelle und nützliche Pflanze. Es ist ratsam, in jedem Haus zu pflanzen. Es setzt viel Sauerstoff frei, reinigt den Raum. Empfohlen in der Küche und in anderen Wohngebieten zu haben. Chlorophytum reinigt die Luft von schädlichen Mikroorganismen, neutralisiert giftige Substanzen. Dies ist eine schnell wachsende Pflanze mit einem langen Schnurrbart und kleinen Prozessen.

Spargel Die Pflanze, die die Jugend verlängert, setzt Substanzen frei, die die Hautelastizität erhöhen. Entfernt Schwermetalle aus der Luft. Nachts füllt es den Raum mit Sauerstoff. Einige Spargelsorten werden Spargel genannt und beim Kochen verwendet. Andere Arten werden für Kompositionen verwendet.

Aglaonema. Blätter und Stängel enthalten Substanzen, die Streptokokken entgegenwirken. Reinigt die Luft, beruhigt die Nerven und baut Stress ab. Schlicht. Es wächst auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Es hat eine helle Farbe der Blätter. Es blüht sehr selten. Kann Zweige mit Früchten produzieren. Große Artenvielfalt mit schönen Blättern.

Pfefferminze fühlt sich wohl zu Hause, erzeugt ein angenehmes Aroma, beruhigt und wird als Gewürz verwendet. Bewährter Zeitliebling. Minze wird zum Kochen und für medizinische Zwecke verwendet. Es hat eine schöne Aussicht. Passt sich den häuslichen Verhältnissen an und macht den Haushalten Freude.

Eukalyptus und Myrte werden zur Linderung von Bronchial- und Lungenkrämpfen empfohlen. Essentielle Substanzen wirken wohltuend auf die Atmungsorgane. Reinigen Sie die Luft und strahlen Sie einen angenehmen Geruch aus. Ätherisches Öl hat desinfizierende Eigenschaften und wird manchmal zur Behandlung von Erkrankungen der Geschlechtsorgane verwendet. Wächst gut und hat ein attraktives Aussehen.

Der Ficus ist eine unprätentiöse "Großmutter" -Blume, die die Luft reinigt, nützliche flüchtige Produkte freisetzt, den Raum vor Viren schützt und Staub sammelt. Fegen Sie den Staub mit einer trockenen Bürste und wischen Sie die Blätter sauber. Liebt reichlich Wasser und wächst bei jeder Beleuchtung. Wächst hoch. Passt gut in geräumige Räume.

Cactus ist ein idealer Helfer zum Schutz vor schädlicher elektromagnetischer Strahlung in einem Raum mit Computerausrüstung. Kaktusnadeln neutralisieren elektromagnetische Wellen und andere schädliche Substanzen. Sie sind eine talismanische Heimat-Aura. Es ist wünschenswert, Kakteen in jedem Haus zu pflanzen. Blühen selten, aber die Blüten von großer Schönheit.

Begonie ist die Lieblingspflanze der meisten Hausfrauen. Begonienarten sehr. Die Pflanze hat eine schöne Blattfarbe, die je nach Beleuchtung variiert. Zerstört 90% der pathogenen Mikroben und neutralisiert schädliche Strahlen. Blumen flauschig, verschiedene Nuancen. Es blüht vor allem im Winter und schmückt den Innenraum perfekt.

Rosmarin Erste Hilfe bei Verletzungen der Atemfunktion. Es produziert ätherische Öle und Phytoncide. Geeignet für Menschen mit Problemen mit bronchopulmonalen Erkrankungen, Asthmatikern. Hilft bei Neurose. Empfehlen, im Haus zu behalten. Die Blume ist unprätentiös. Es hat einen angenehmen Geruch. Es blüht und bringt Freude.

Spathiphyllum neutralisiert Giftstoffe in der Raumluft. Assistent im Kampf gegen Chemikalien, Acetat, Benzol und andere Substanzen, die von Linoleum, Parkett und Möbeln ausgehen. Die Blume ist ein großer Favorit unter Floristen und Blumenzüchtern. Dies ist eine Raumblume, die nicht wählerisch in Bezug auf Beleuchtung ist. Spathiphyllum eignet sich hervorragend als Dekoration für Büroräume.

Jeder möchte in einer komfortablen, umweltfreundlichen Umgebung leben. Wir empfehlen, die oben genannten Pflanzen in jedem Haus zu haben.

Talisman-Pflanzen, um Geld zu verdienen

Verschiedene Nationen glauben, dass einige Blumen finanziellen Erfolg anziehen. Die Menschen lieben es, Blumen nach den Empfehlungen der Lehren von Feng Shui zu kaufen und zu verschenken. Es wird angenommen, dass solche Blumen wünschenswert sind, um in jedem Haus zu kaufen.

Tolsyanka oder Crassula (Geldbaum). Die Blätter des Baumes ähneln Münzen. Es wird von Menschen geliebt. Es wird angenommen, dass in einer günstigen Umgebung die Blätter glänzen. Wenn die Dinge abgeklungen sind, verwelken und fallen die Blätter. Es ist notwendig, etwas im Leben zu verändern oder die Pflanze besser zu pflegen. Geldbaum bringen Freunde als Geschenk.

Dollar-Palme, Zamiokulkas. Rhizom-Wasser speichern. Extrem unprätentiös und widerstandsfähig gegen eine Vielzahl von Lichtquellen. Palmblätter werden 1,5 Meter lang und ähneln Banknoten. Eine Blume wird oft mit Wohlfühlwünschen gebracht. Aber der Saft ist giftig. Es ist besser, mit einer Pflanze in Handschuhen zu arbeiten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Dracaena Sander (Glücksbambus) bringt viel Glück und beruflichen Erfolg. Dinge Meister wird gedeihen. Auch ein Symbol für Langlebigkeit und Gesundheit. Die Blume wächst schnell und benötigt reichlich Wasser. Gut dekoriert den Innenraum. Durch Feng Shui Topf mit Bambus wird in den östlichen Teil des Raumes gestellt. Wird zur Dekoration des Innenraums verwendet.

Blumen, die Liebe und Wohlstand ins Haus bringen

Aukuba - ein Symbol für Männlichkeit und Stärke. Hilft bei der Entwicklung von menschlichem Talent und Wohlbefinden. Schützt den Raum vor dem Negativ. Es hat eine erstaunliche Fähigkeit, eine Atmosphäre des familiären Zusammenhalts zu schaffen. Akuba erkennt man leicht an den dichten glänzenden Blättern, die charakteristische gelbe Flecken aufweisen. Es wächst schnell und Sträucher gut.

Anthurium und Spathiphyllum - Pflanzen symbolisieren die männlichen (Anthurium) und weiblichen (Spathiphyllum) Anfänge. Im Haus müssen beide Pflanzen vorhanden sein. Die Familie wird gedeihen. Anthurium Blumen von ungewöhnlicher Form und leuchtender Farbe werden in der Floristik verwendet. Hell blühen. Rote und weiße Farbe sind Symbole der Liebe und Loyalität.

Veilchen ist die Lieblingsblume der meisten Gärtner. Laut den Zeichen bringen Veilchen Glück. Nicht zu empfehlen in Familien mit unverheirateten Mädchen. Es gibt über 2000 Arten dieser erstaunlichen Farben. Sammler bringen alle neuen Sorten und ergänzen ihre Sammlungen.

Chlorophytum bringt Glück und Ruhe ins Haus. Unsere Vorfahren glaubten, dass wenn Sie es in ein Haus stellen, es Glück anzieht. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Privatleben haben, Probleme bei der Arbeit haben oder depressive Zustände satt haben, sollten Sie eine solche Blume haben.

Hibiskus (chinesische Rose) - ein Symbol für strahlende Liebe, die während der Blüte von Rosen ausbrechen kann. Unter dem Aberglauben um den Hibiskus gibt es Anzeichen dafür, dass Innenblumen das Schicksal des Menschen beeinflussen. In einigen ethnischen Gruppen wird Hibiskus die "Blume des Todes" genannt. Aber schlechte Vorzeichen sind nicht gerechtfertigt.

Myrte ist eine Pflanze, die nach Überzeugung ewige Jugend, Schönheit und Familienglück schenkt. Es wird angenommen, dass die Myrte im Haus wachsen wird, wenn sie von der Wirtin gepflanzt wurde. Der Name stimmt mit dem Wort Welt überein. In der Antike galt die Myrte als mächtiger Talisman. Frauen pflanzten stolz diese Blume und trugen die schönsten Kleider.

Geranie bringt Gesundheit nach Hause, gibt Komfort und Familienkomfort. Rosa Geranie gilt als Symbol für Liebe, Glück und starke familiäre Beziehungen. In der Vergangenheit gab man Bräuten Geranien, um glücklich zu sein. Wenn die Tochter sich in den alten Mädchen aufgesetzt hat, holen Sie sich eine rosa Geranie ins Haus.

Calathea hilft bei der friedlichen Beilegung von Konflikten und Streitigkeiten, absorbiert negative Energie im Haus. Wenn Sie Calathea zu Hause lassen, werden die Besitzer der Blume ihre Ziele erreichen und Lektionen für die Seele finden. Treffen mit Freunden wird mehr Spaß machen und positiver. Fördert den familiären Zusammenhalt.

Orchidee - eine Blume, die die Kraft der Liebe hat. Das Vorhandensein dieser erstaunlichen Blume schafft eine Aura des Wohlbefindens. Reinigt die Negativität und macht das Haus glücklich. Behalten Sie diese schöne Blume in Ihrem Zuhause. Er erfreut blühende und ungewöhnliche Ansichten. Achten Sie darauf, dass der männliche Teil der Familie wenig Kontakt mit der Blume hat. Setzen Sie eine schöne Frau, wo Männer am wenigsten sind.

Es gibt viele Pflanzen, die der Stimmung ein luxuriöses Aussehen verleihen und das Haus schmücken können. Das Züchten von Blumen veredelt wie die Kreativität einen Menschen. In jedem Haus werden Blumen gezüchtet, um sich wohl zu fühlen. Das ist Freude und positive Emotionen. Und positive Emotionen, die menschliche Gesundheit.

Blumen im Haus spielen nicht nur eine dekorative Rolle. Sie sind in der Lage, die Luft von Giftstoffen im Raum zu reinigen, zu desinfizieren und mit Sauerstoff anzureichern. Viele Pflanzen haben heilende Eigenschaften. Es ist seit langem bewiesen, dass Zimmerpflanzen sich positiv auf die allgemeine Atmosphäre im Haus sowie auf den geistigen und körperlichen Zustand des Haushalts auswirken.

Es gibt Pflanzen, die in der Küche unverzichtbar sind, da sie Feuchtigkeit und unangenehme Gerüche aufnehmen. Für das Schlafzimmer ist es besser, Blumen zu wählen, die aktiv Kohlendioxid absorbieren und Sauerstoff abgeben. Für Kinder geeignete Pflanzen, deren Aroma beruhigt.

Die Rolle der Blumen im Haus

Blumen können das Innere der Wohnung verändern, eine gemütliche Atmosphäre schaffen und sie wiederbeleben. Diese kleine Ecke der Natur wird das Auge erfreuen und mit Ruhe und Freude erfüllen. Auch bei völliger Ablehnung von Blumen lohnt es sich, eine oder zwei Nutzpflanzen im Haus anzulegen, nämlich:

  1. 1. Sie setzen Sauerstoff frei, indem sie Kohlendioxid absorbieren, das sich ständig im Raum ansammelt.
  2. 2. Sie reinigen den Raum und absorbieren giftige flüchtige Substanzen von Gegenständen in der Umgebung, die größtenteils aus Kunststoff bestehen.
  3. 3. Desinfizieren Sie die Luft und töten Sie Krankheitserreger ab, wobei Phytoncide freigesetzt werden. Diese Qualität der Blumen ist sehr nützlich bei Erkältungen und Erkältungen.
  4. 4. Absorbieren Sie die elektromagnetische Strahlung von Haushaltsgeräten und schützen Sie so ihre Besitzer vor den Folgen dieser Stöße, die Müdigkeit, Ermüdung, Kopfschmerzen oder Schlaflosigkeit verursachen können.
  5. 5. Befeuchten Sie die Innenluft im Winter, da Heizungen und Zentralheizungskörper sie stark austrocknen.
  6. 6. Beeindrucken. Viele Pflanzen helfen bei Schnittwunden, Verbrennungen, Erkältungen und anderen Krankheiten.

In der Pflege sind die Pflanzen oft unprätentiös, also nicht die Zimmerblumen ignorieren. Sie bringen nicht nur Schönheit ins Haus, sondern auch viel Nutzen für ihre Besitzer.

Die nützlichsten Zimmerblumen

Es gibt verschiedene Arten von Pflanzen, die die Handfläche für wohltuende Eigenschaften festhalten und niemals auf die Wohnungen von Farbliebhabern übertragen werden. Diese Blumen sollten in jedem Haus sein.

Azalee

Die Azalee blüht auch im Winter und begeistert ihre Besitzer mit zarten Blüten in attraktiven Tönen - von schneeweiß und lila bis hin zu sattem leuchtendem Rot. Manchmal blüht es so reichlich, dass sich nicht einmal Laub hinter den blühenden Knospen befindet.

Azalee hilft nach einem anstrengenden Arbeitstag gegen Müdigkeit und Anspannung. Die Anlage ist einen Anlauf wert, wenn Konflikte im Haus häufig aufflammen - Azalee glättet sie gut und reduziert Aggressionen.

Um die Wirkung einer Blume auf sich selbst zu spüren, setzen Sie sich einfach neben ihn. Mit der Zeit wird es ein Gefühl der Ruhe geben und die Angst wird bis zum letzten Plan gehen. Azalee kann auch Augenermüdung lindern und sogar das Sehvermögen verbessern. Eine Augenkrankheit wie Gerste wird mit Blütenblättern der Blume selbst behandelt: Zu diesem Zweck werden sie mehrere Stunden lang an der Innenseite des Handgelenks fixiert. Azalee hilft kreativen Menschen, Inspiration zu finden.

Chlorophytum

Es ist eine wartungsarme Anlage, die schnell wächst. Die Hauptfunktion von Chlorophytum ist die Luftreinigung. Diese Blume ist einfach für jedes Zuhause notwendig. Die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, den angesammelten Schmutz mindestens einmal pro Woche von den Flugblättern zu entfernen.

Oft wird die Blume in die Küche gestellt, weil sie in 24 Stunden bis zu 80% der schädlichen Verunreinigungen in der Luft zerstören kann. Chlorophytum reinigt die Luft gut von Bakterien und Pilzen, nicht umsonst wird es als natürliches Ordnungsmittel bezeichnet.

Interessant ist, dass diese Pflanze in der Natur in Bäumen und im Gras lebt. Chlorophytum wächst schnell zu großen Büschen und sieht im Innenraum sehr beeindruckend aus.

Spathiphyllum

Diese Blume hat einen anderen Namen - weibliches Glück. Es wird vermutet, dass Frauen in seinem Privatleben besonderes Glück bringen, dazu beitragen, Harmonie in der Familie zu finden. Und wenn Sie den Zeichen glauben, blüht es nur in den Gatten, die sich lieben.

Die Blüten dieser Pflanze sind wie weiße Segel. Spathiphyllum kann Substanzen in die Luft abgeben, die einem Menschen helfen, mit Stresssituationen umzugehen. Die Anlage befeuchtet die Luft und kommt sogar mit Ammoniak und Acetondampf zurecht. Diese Blume kann in jeden Raum gestellt werden - es wird überall profitieren.

Geranie (Pelargonie)

Diese Blume ist sehr nützlich, um in der Wohnung zu halten. Lange Zeit wurden seine Blätter mit einer laufenden Nase und verschiedenen Schmerzen, Wunden am Körper behandelt. Kopfbedeckung mit Blumen geschmückt. Die Pflanze wird sogar im Kampf gegen böse Geister eingesetzt.

Geranie blüht helle Blütenstände. Es hat die Fähigkeit, die Luft von Feuchtigkeit zu befreien und Insekten abzuwehren. Die Pflanze kann in der Küche und im Schlafzimmer aufgestellt werden. Das Hauptkriterium ist, keine Blume in die Nähe des Bettes zu stellen. Während der Blüte der Geranie nehmen ihre heilenden Eigenschaften zu. Es ist das Aroma, das von einer blühenden Pflanze kommt, die hohen Druck reduzieren und dabei helfen kann, Schlaflosigkeit loszuwerden.

Aloe (Agave)

Die Pflanze ist sehr gut im Schlafzimmer platziert - nachts kann sie aktiv Sauerstoff produzieren. In der Antike glaubte man, dass Aloe Glück bringt und vor schlechten Menschen schützt.

Die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze zählen einfach nicht. Sie werden mit Rhinitis, Magen-Darm-Problemen, Hautkrankheiten behandelt. Diese Pflanze muss zu Hause angebaut werden.

Kaktus

Interessanterweise wurden in der Antike Kakteen gegessen.

Diese Pflanzen sind gut an den gegenüberliegenden Fenstern platziert, sie werden das Haus vor Dieben schützen. Es wird vermutet, dass man keine Kakteen ins Schlafzimmer stellen kann.

Kakteen blühen sehr schön, obwohl es extrem selten vorkommt. Die Pflanze selbst macht die Energie im Haus positiv.

Zimmerveilchen (Saintpaulia)

Diese anspruchslose Pflegepflanze kann das ganze Jahr über blühen. Es hat sehr sanfte und positive Energie, bringt Harmonie und Freude ins Haus. Berücksichtigt man die Farbe der Blumen, ist Weiß am besten im Schlafzimmer und im Wohnzimmer und Rosa und Rot in der Küche. Veilchen mit blauen Blüten wirken sich positiv auf Menschen aus, die mit Kreativität in Verbindung gebracht werden. Die Pflanze sollte unbedingt in einen kleinen Topf auf der Fensterbank gepflanzt werden.

Ficus

Diese Blume - der Besitzer von fleischigen Blättern. Das Hauptmerkmal von Ficus ist die Reinigung der Luft von Schadstoffen und nicht nur von diesen. Es wird angenommen, dass der Ficus Zweifel und Angst absorbiert. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Pflanze Substanzen produziert, die bei der Bewältigung von Schlaflosigkeit helfen. Ficus wirkt sich positiv auf das Leben im Haus aus: Es beruhigt, passt sich positiv an.

Myrte gewöhnlich

Auch Myrtenbaum genannt. Diese sehr schöne und gesunde Pflanze gilt als der Hüter des Hauses. Im antiken Griechenland ehrten Myrtenzweige die Krieger, und beim Kochen wurden sie zum Kochen verwendet. Wenn die Myrte blüht, wird sie mit Sternen wie kleine Blumen bedeckt.

Es wird bemerkt, dass der Myrtenbaum schädliche Mikroorganismen zerstören kann, wodurch das Risiko von Erkältungen verringert wird. Das Aroma der Myrte hilft den Bewohnern, die Harmonie wiederherzustellen, bringt Frieden in das Haus. Ölpflanzen sind in der Parfümerie weit verbreitet, und die Myrte selbst wird zur Behandlung von Allergien und Blutkrankheiten verwendet und wirkt auch entzündungshemmend.

Begonie

Begonie fängt sehr gut in gastfreundlichen Häusern an, in denen eine große Anzahl von Menschen lebt. Wenn wir berücksichtigen, dass jeder Mensch eine andere Energie hat, dient die Pflanze als hervorragender Filter: Wenn Energie durch sich selbst fließt, absorbiert sie alle negativen und gibt sie positiv geladen zurück.

http://la57.ru/kakie-rasteniya-zavesti-v-kvartire-guzmaniya---znachenie-cvetka-po/

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen