Bonsai

5 Geheimnisse von erfahrenen Gärtnern für eine wunderschöne Petunienblüte

Einige Petunien, die die Familie der Solanaceae repräsentieren, scheinen zu schlicht zu sein und eignen sich nicht für exquisite dekorative Gartenarbeiten. Aber nur wer die Namen einer oder zweier Petuniensorten kennt, kann so argumentieren und hat keine Ahnung von der ganzen Vielfalt dieser schönen Blüten. Aber unter ihnen gibt es großblumige, kleinblumige, ampelige und zwergblumige - jeder kann für sich selbst diejenige auswählen, die ihm am besten gefällt.

Petunie ist eine der beliebtesten und beliebtesten Pflanzen in den Blumengärten vieler Gärtner. Von Mai bis zum ersten Frost verziert es mit der richtigen Sorgfalt ein Blumenbeet, eine Terrasse oder einen Balkon mit seinen zarten Blüten, die nicht den Wachstumsbedingungen entsprechen.

Mit der Zeit ersetzten die ersten, launischeren Petuniensorten die besten modernen, unprätentiösen. Sie zeichnen sich durch lange, üppige Blüte aus und verlieren ihre dekorative Wirkung durch Regen und starke Windböen nicht.

Die Sorten von Petunien sind erstaunlich - ihre Blüten können groß und sehr klein sein, einfach oder doppelt, mit gesäumten oder gewellten Rändern. Eine Farbpalette lässt niemanden gleichgültig: Monochrome Sorten von Weiß, Gelb, verschiedenen Schattierungen von Rosa, Rot, Blau, Lila, Lila und sogar Schwarz sind weit verbreitet. Und wenn Sie dieser Sorte einen kontrastierenden Rand, ein Guckloch oder einen Stern hinzufügen, mit einem hellen Geflecht von Adern auf dem Haupthintergrund, wird klar, warum diese Blume so viele Fächer hat. Aber wie jede Pflanze erfordert auch eine lange, üppig blühende und anspruchslose Petunie die richtige Pflege.

Auf dieser Seite finden Sie Fotos, Namen und Eigenschaften der besten Petuniensorten.

Petunien-Sorten: Pflanzengruppen

Derzeit gibt es eine Vielzahl von Petuniensorten. Sie entstanden nach fast zweihundert Jahren harter Arbeit der Züchter. Diese Menschen konnten aus einer unattraktiven Pflanze, die eine Höhe von 60 cm erreichte und kleine einzelne blaue oder weiße Blüten hatte, eine moderne exquisite Schönheit schaffen. Und die Arbeit an neuen Hybriden geht weiter. Die Sorten sind resistent gegen Krankheiten und Witterungsbedingungen, und die erstaunlichen Farben und Blütenformen neuer Hybridpflanzen begeistern die Fans dieser Gartenblume immer wieder.

Alle Petuniensorten lassen sich je nach Blütengröße und äußeren Merkmalen der Pflanzen in mehrere Hauptgruppen einteilen, in denen es viele Sorten gibt. Die folgenden Gruppen von Petunien werden unterschieden.

Petunien kleinblumig.

Dazu gehören Petuniensorten mit zahlreichen kleinen Blüten. Der Durchmesser der Blüten beträgt in der Regel nicht mehr als 8 cm. Sie können aus Frottee bestehen oder eine einfache Form haben, wobei die Blütenblätter am Rand geriffelt oder gewellt sind. Sorten von kleinblumigen Petunien sind unscheinbar und resistent gegen Regen und Wind. Solche Pflanzen sehen gut in Blumenbeeten, in Behältern sowie in Blumenampeln aus.

Petunien großblumig.

Diese Gruppe ist besonders bei Gärtnern beliebt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Petuniensorten mit sehr großen Blüten, deren Durchmesser oft bis zu 12 cm beträgt. Es gibt Sorten mit wirklich großen Blüten - bis zu 16 cm Durchmesser. Es sind die großblumigen Petuniensorten, die mit ihren fantastischen Farben und der Form der Blüten überraschen. Diese Pflanzen eignen sich gut für den Anbau in Töpfen, können aber auch ein Blumenbeet im Garten schmücken.

Sehen Sie, wie schön die klein- und großblumigen Petunien auf diesen Fotos sind:

Petunien-Zwerg.

Zu dieser Gruppe gehören untergroße Kompaktsorten mit einer Höhe von 15 bis 25 cm. Diese Blüten lieben besonders sonnige Plätze und sehen bei richtiger Pflege gut auf Betten und in Behältern aus.

Petunien ampelartig (kaskadierend).

Diese Pflanzen unterscheiden sich von Petunien anderer Sorten durch kriechende oder fallende Stängel von 80–150 cm Länge, die dicht mit Blüten bedeckt sind. Sie können in hängende Töpfe gepflanzt werden oder sie können den Hang einer alpinen Rutsche schmücken. Einige Arten von Kaskadenpetunien können für die vertikale Gartenarbeit verwendet werden, wenn Dorne oder Zäune entworfen werden. Auf Blumenbeeten können auch ampelöse Petuniensorten gepflanzt werden, wobei je nach Sorte eine Pflanze eine Fläche von bis zu 1 m2 einnehmen kann.

Es folgen Fotos, Namen und Beschreibungen der oben beschriebenen Petuniensorten.

Welche kleinblumigen Petuniensorten gelten als die besten?

Sorten von kleinblumigen Petunien sind bei Gärtnern in letzter Zeit sehr beliebt geworden. Pflanzen bilden niedere, saubere Büsche, die einer Kugel ähneln. Helle Blüten bedecken einen erwachsenen Busch fast vollständig. Der Durchmesser der Blüten dieser Petunienart beträgt in der Regel 5 bis 7 cm, und ihre Farben sind am vielfältigsten: Es gibt Sorten mit monophonen Blüten und mit bunten Blüten. Frottierblüten von ungewöhnlicher Form, die die Aufmerksamkeit von Liebhabern auf sich ziehen, sind neben einfachen auch in dieser Gruppe zu finden. Die Liebe von Gärtnern und Sorten sowie Hybriden von kleinblumigen Petunien verdient jedoch nicht nur dank der üppigen bunten Blüten, die den ganzen Sommer anhalten. Diese Pflanzen sind witterungs- und niederschlagsbeständig und haben keine Angst vor leichten Kälteeinbrüchen, Wind und Regenwetter. Natürlich leiden alle Petunien unter schlechtem Wetter, aber es sind die kleinblumigen Sorten, die es leichter und schneller vertragen, ihr dekoratives Aussehen wiederherzustellen, wenn warme sonnige Tage beginnen. Ein weiterer Vorteil dieser Pflanzen ist der frühere Blühbeginn im Vergleich zu anderen Sorten, so dass Sie sich länger an ihrer Schönheit erfreuen können.

Einzelne Blüten in kleinblumigen Petuniensorten sehen recht einfach aus, verglichen mit beispielsweise exquisiten schönen großblumigen Formen. Kompakte Büsche, die mit vielen Blumen in einem Blumengarten bedeckt sind, bilden jedoch einen soliden hellen Teppich. Daher werden kleinblumige Petunien am häufigsten zur Dekoration von Rabatok und Rabatok verwendet, sie sehen in Blumenbeeten und Blumenbeeten sehr gut aus. Diese leuchtenden Pflanzen werden auch zum Dekorieren von Behältern und Töpfen verwendet, aber das Pflanzen im Freiland schafft die besten Voraussetzungen für eine reichliche und lange Blüte.

Die Anzahl der Sorten von Petunia petunia ist riesig. Als nächstes erfahren Sie, welche kleinblumigen Petuniensorten als die besten gelten.

Berühmtheit. Diese Hybridserie zeichnet sich durch eine ungewöhnliche Blütenfarbe aus.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, können die Blüten dieser Petuniensorte eintönig sein - intensiv violett, scharlachrot, pink und weiß:

Originale Look-Kopien auf dem Haupthintergrund, die hell gefärbte Adern hervorheben und ein dichtes Gitter am Boden des Trichters bilden. Auch in dieser Serie gibt es Hybriden mit einer zweifarbigen leuchtenden Blütenfarbe - mit einer weißen Mitte oder mit einem weißen Rand und sogar mit einem weißen Stern auf einem kontrastierenden Hintergrund. Alle Celebrity-Hybriden bilden kompakte Büsche mit einer Höhe von bis zu 30 cm. Die Blüte ist früh und sehr reichlich, der Blütendurchmesser erreicht 6–7 cm. Die Sorte ist gut beständig gegen hohe und niedrige Temperaturen und wird durch Regen leicht beschädigt. Pflanzen sind in der Lage, sich bei widrigen Wetterbedingungen schnell zu regenerieren. Normalerweise werden Hybriden dieser Serie für Gruppenpflanzungen in Blumenbeeten verwendet, da sich ihre Schönheit erst in der Masse voll entfaltet.

Bonanza. Hybriden dieser Serie vereinen die Schönheit heller gefüllter Blüten mit lang anhaltender Blüte und Krankheitsresistenz. Blumen mit einem Durchmesser von 5-6 cm und gewellten Blütenblättern können rot, lila, rosa und zweifarbig sein. Die Pflanze ist kompakt, gut verzweigt, hat eine Länge von bis zu 30–40 cm. Hybriden haben eine hohe Beständigkeit gegen widrige Wachstumsbedingungen, sie sind in der Lage, die Frische und Helligkeit der Färbung für lange Zeit aufrechtzuerhalten. Diese Pflanzen werden verwendet, um Kompositionen in Blumenbeeten, Designleisten und Rabatok zu erstellen.

Duo. Diese Serie von vielblütigen Hybrid-Petunien zeichnet sich durch bunte, gefüllte Blüten aus, die an Nelken erinnern. Die Serie umfasst Pflanzen mit rosa, scharlachroten, lila und lavendelfarbenen Blütenblättern und es gibt zweifarbige - rot-weiße und rosa-weiße. Blütenblätter leicht gewellt. Die Pflanze bildet einen bis zu 35 cm hohen, gut verzweigten, kugelförmigen Strauch. Zahlreiche Blüten mit einem Durchmesser von 5-6 cm bedecken den gesamten Strauch fast vollständig. Die Farben zeichnen sich durch dauerhafte Textur aus, wodurch sie nicht durch Regen beschädigt werden. Alle Hybriden dieser Serie blühen sehr früh und verlieren erst mit dem ersten Frost ihre dekorative Wirkung. Sie sind lichtbedürftig und ziemlich dürreresistent. Diese schöne Petuniensorte kann im Freiland Blumenbeete, Rabatki und Rabatten schmücken. Diese Blumen eignen sich auch zur Dekoration von Blumentöpfen und Gefäßen.

Debonair. Die Serie kombiniert Petunien mit sehr interessanten Farben. Die Blüten können blassrosa mit einer gelblichen Mitte sein, und ihr Farbton variiert mit dem Alter, so dass der Busch sowohl einfarbige als auch zweifarbige Blüten mit unterschiedlicher Farbintensität enthalten kann. Es gibt auch eine Hybride mit einer völlig einzigartigen Farbe in dieser Serie: Die samtschwarzen Blüten in einem rötlich-violetten Farbton lassen niemanden gleichgültig. Die schönsten Petuniensorten der Debonair-Serie zeichnen sich durch ein starkes Wachstum und die Fähigkeit aus, einen kugelförmigen Strauch mit einer Höhe von bis zu 40 cm zu bilden. Die Büsche wachsen sehr dicht und dicht mit Blumen von 6 bis 8 cm Durchmesser bedeckt Kombinationen

Prime Time. Zu dieser Serie gehören Hybriden mit mehr als zwanzig Farbtypen. Es gibt einfarbige Blüten traditioneller Farben und Farben mit dunklen Adern in der Mitte des Trichters und zweifarbig wie ein weißer Stern auf hellem Hintergrund.

Schauen Sie sich das Foto an - diese der besten Sorten kleinblütiger Petunien hat einfache Blüten, bei einigen Hybriden haben sie einen gewellten Rand mit einem Durchmesser von bis zu 7 cm:

Die Serie zeichnet sich durch frühe und üppige Blüte aus. Die Büsche sind kompakt, bis zu 30 cm hoch und bleiben den ganzen Sommer über dekorativ. Sie wachsen an sonnigen Orten und in kleinen Schatten gleich gut. Diese Petunien sind dürreresistent, vertragen einen Kälteeinbruch und leichten Frost. Pflanzen können sich nach ungünstigen Witterungsbedingungen schnell regenerieren. Mit zarten, leuchtenden Blumen können Sie leuchtende Kompositionen in Blumenbeeten erstellen.

Teppich. Diese Serie umfasst Petunien-Hybriden mit mehr als zwanzig verschiedenen Farben: einfarbige klassische Töne mit kontrastierenden Adern, zum Beispiel mit gelben Adern auf weiß oder rot auf rosa Hintergrund, zweifarbig mit kontrastierender Mitte und einem weißen Stern auf hellem Hintergrund. Die Blüten haben einen Durchmesser von 6–7 cm und bilden einen 25–35 cm hohen, gut verzweigten Strauch. Diese Hybridserie zeichnet sich durch eine erhöhte Beständigkeit gegen hohe Sommertemperaturen aus und behält im Gegensatz zu anderen Sorten, die bei heißem Wetter die Tendenz haben, sich zu dehnen, die kompakte Form des Strauchs länger bei. Darüber hinaus wird diese Sorte durch Regen und Wind wenig geschädigt und kann ihre dekorative Wirkung schnell wieder herstellen. Pflanzen eignen sich gut für die Gestaltung von Blumenbeeten, Rabatten sowie Behältern und Blumenampeln.

Mirage. Hybriden dieser Serie sind sehr widerstandsfähig gegen alle Witterungseinflüsse, sie halten dem Mangel an Feuchtigkeit, hohen Temperaturen, Kälteeinbrüchen und leichtem Gefrieren ebenso stand wie der Beschaffenheit des Bodens. Der unbestreitbare Vorteil der Pflanzen dieser Serie ist eine reiche Farbvielfalt. Die Blüten können monophon sein, mit einem Gitter aus hellen Adern, mit einer kontrastierenden Mitte oder mit einem weißen Muster in Form eines Sterns auf einem farbigen Hintergrund. Ihr Durchmesser beträgt 6–7 cm. Die Pflanze ist kompakt, gut verzweigt, 30–40 cm hoch. Diese Hybriden sind eine ausgezeichnete Wahl für die Schaffung von hellen Blumenbeeten und Rändern. Sie sehen gut in hängenden Töpfen und Blumentöpfen aus.

Pflaumenkristalle. Eine Hybride aus kleinblütigen Petunien, die kompakte Sträucher mit einer Höhe von 30 cm und einem Durchmesser von bis zu 25 cm bilden. Ein interessantes Merkmal dieser Pflanze ist die Fähigkeit von Blüten (sie erreichen einen Durchmesser von 7 cm), mit der Zeit ihre Farbe zu ändern. Nachdem sich die Knospe geöffnet hat, ist die Farbe der Blütenblätter rosa-lila, dann werden sie hell lila, am Ende der Blüte werden die Blütenblätter blass lila. Zahlreiche dunkellila Adern heben sich vom Haupthintergrund ab. Infolgedessen gibt es gleichzeitig auf dem Busch Blumen mit verschiedenen Farben, es sieht ungewöhnlich und sehr schön aus. Auf einem Beet kann diese Sorte von Petunien mit Pflanzen kombiniert werden, die eine silberne Blattfarbe haben.

Picobella. Petunien dieser Art bilden kleine, kompakte, kugelförmige Büsche mit Blüten von 4 bis 5 cm Durchmesser. Die Farben der Blumen können unterschiedlich sein: weiß, rot, pink, lavendel, lachs, violett, mit einem weißen Stern auf rotem Grund. Die Höhe des Busches - 20-25 cm Die Pflanzen wachsen gut im Boden, sind den Haftbedingungen entsprechend anspruchslos und widerstandsfähig gegen widrige Witterungsbedingungen.

Im nächsten Abschnitt des Artikels finden Sie ein Foto und eine Beschreibung der vielblütigen Petuniensorten.

Die besten niedrig- und hochwachsenden Sorten großblumiger Petunien

Die Gruppe der großblumigen Petunien ist die beliebteste und zahlreichste. Das ist nicht überraschend. Es umfasst Hunderte von Sorten und Hybriden mit riesigen, erstaunlich schönen Blüten. Die Blüten erreichen normalerweise einen Durchmesser von 10 bis 12 cm, es gibt jedoch Sorten mit einer Größe von 16 cm. Die Farbe der schönsten großblumigen Petuniensorten ist am vielfältigsten: gleichmäßig gefärbt, aber am häufigsten zweifarbig, mit kontrastierenden Streifen, Adern, Rand oder Farbmittelpunkt. Blütenblätter können glatt, gewellt, gewellt sein, mit einem gesäumten Rand, es gibt Sorten mit gefüllten Blüten. In der Regel vergehen von der Aussaat bis zum Blühbeginn 80–95 Tage.

Es gibt verschiedene Sorten großblumiger Petunien:

  • großblütig hoch - bildet weitläufige Büsche bis zu einer Höhe von 60 cm mit glatten Blüten;
  • großblütig niedrig - kompakter Strauch 25–30 cm hoch, blüht mit glatten Blüten;
  • großblumig gesäumt - Strauch 65–75 cm hoch, Blüten am Rand von gesäumten Blütenblättern;
  • großblumig mit niedrigen Fransen - ein Busch kompakter, bis zu 35 cm hoch, Blumen mit Fransen;
  • Am besten großblütig - ausladender Strauch, kräftige Triebe bis zu 50 cm hoch, Blüten groß, meist am Rand gewellt, mit dichtem Gitter aus dunklen Adern. Die Blütenpracht der Petunia grandiflora ist nicht so reich wie bei anderen Sorten.
  • großblütig, überragend niedrig - bildet einen kompakten Strauch von bis zu 40 cm Höhe, die Blüten sind groß, häufig mit glatten Blütenblatträndern, mit dunkler Venation auf dem Haupthintergrund;
  • großblumige Frottee - ausladender Strauch 50–60 cm hoch, Blüten sind groß, gefüllte, Blütenblätter können entweder glatt oder gewellt sein.

Die großblumigen Petuniensorten erfreuen sich zwar aufgrund ihrer Sortenvielfalt einer verdienten Gärtnerliebe, sind aber in ihrer Pflege wählerischer und launischer als beispielsweise kleinblumige. Sie reagieren scharf auf widrige Wetterbedingungen, hören bei kühlem und regnerischem Wetter auf zu blühen, und wenn es lange regnet, beginnen Triebe und Blätter zu faulen. Die Blüten und Blätter der großblumigen Petunie werden durch Wind und Regen stark geschädigt, und die Pflanzen stellen ihre Aktivität eher langsam wieder her. Diese Petunien stellen auch höhere Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens und müssen regelmäßig gegossen werden.

Aber Fans dieser spektakulären Farben sollten sich nicht von Schwierigkeiten einschüchtern lassen. Um Probleme beim Anbau von großblumigen Petuniensorten zu vermeiden, sollten Sie relativ einfache Regeln befolgen. Natürlich können Pflanzen dieser Sorten bequemer in Behältern und Blumentöpfen gepflanzt werden, die bei Bedarf an einen geschützten Ort gebracht werden können. Aber in einem Container ist es schwierig, eine mächtige Pflanze zu bekommen, die mit riesigen Blumen übersät ist. Daher wählen großblumige Sorten zum Anpflanzen von Petunien die wärmsten, sonnigsten und wetterfestesten Standorte. Bei regelmäßiger Bewässerung, häufigem Düngen mit komplexen Düngemitteln und Entfernen verblassener Petunienblumen im Sommer werden Blumenbeete und Blumenbeete mit leuchtenden Farben dekoriert.

Dann können Sie mehr über die beliebtesten Sorten großblumiger Petunien erfahren.

Papa Spektakuläre Hybriden dieser Serie zeichnen sich durch große (bis zu 10 cm Durchmesser) Blüten in verschiedenen Farben aus - Pink, Hellviolett, Helllila - mit einem Raster aus dunklen, langen Adern auf dem Haupthintergrund. Die Pflanzen bilden mittelgroße, kompakte Büsche mit einer Höhe von bis zu 30 cm. Die Vorteile dieser Sorten sind das frühe Einsetzen der Blüte im Frühling und die gute Widerstandsfähigkeit gegen Witterungsveränderungen. Wie alle großblumigen Petunien beanspruchen sie jedoch Nährstoffe im Boden. Wenn sie angebaut werden, müssen sie regelmäßig mit komplexem Mineraldünger mit Spurenelementen gefüttert werden. Diese Hybriden können für Gruppenpflanzungen in Blumenbeeten sowie zum Dekorieren von Behältern und Blumentöpfen verwendet werden.

Picotee. Eine Besonderheit der Petunien dieser Serie sind große Blüten mit einem Durchmesser von 9–10 cm und einem stark gewellten Rand der Blütenblätter. Sie können rote, purpurrote, blau-violette, violette Blüten mit einem breiten weißen Rand sein. Die Höhe dieser kurzen, großblumigen Petuniensorte beträgt 25–30 cm. Die Blüte ist üppig, die Blüten bedecken dicht den ganzen Strauch. Hybriden sind sehr resistent gegen Krankheiten. Ihre helle Kontrastfarbe eignet sich gut zur Dekoration von Blumenbeeten und Blumenbeeten, für Teppichbepflanzungen sowie zur Dekoration von Blumentöpfen und Töpfen.

Hitparad. Eine Reihe von Hybriden mit Blüten von 10 cm Durchmesser. Die Pflanzen zeichnen sich durch eine breite Farbpalette aus: hier sind Weiß-, Rosa-, Purpur-, Violett- und Blau-Violetttöne vorhanden. Bei einigen Sorten haben die Blüten eine dunkle mittlere und dunklere Färbung, die sich vom Haupthintergrund abhebt. Es gibt Hybriden mit weißen Streifen in Form eines Sterns auf rotem, burgunderfarbenem und lila Hintergrund. Die Form der Blüten ist einfach oder mit einem leicht gewellten Rand. Bei Pflanzen dieser Serie ist die Blütenbildung im Vergleich zu anderen Sorten sehr früh. Diese Petunien bilden üppig blühende niedrige Büsche bis zu 25-30 cm mit kleinen Blättern. Hybriden dieser Serie werden für Gruppenpflanzungen in Blumenbeeten verwendet.

Hulahoop. Diese Serie hybrider Petunien zeichnet sich durch einen sehr frühen (im Durchschnitt 12–14 Tage früher als andere Sorten der großblumigen Petunie) Beginn der Blüte aus. Pflanzen bilden sredneroslye kompakte, gut verzweigte Sträucher. Die Höhe dieser kurzwachsenden Petuniensorte beträgt 25–30 cm und ist reichlich mit samtig großen Blüten bedeckt. Die Farbe der Blüten ist Purpur, Rot, Lila, Lila, alle haben einen breiten weißen Streifen entlang der Wellenkante der Blütenblätter. Hybriden sind lichtbedürftig, ziemlich dürreresistent und bevorzugen leicht fruchtbaren Boden. Die Serie ist ideal für den Anbau in Beeten, Rabatkah, Körben und Behältern.

Aladdin. Die Hybriden dieser Serie bilden einen bis zu 35 cm hohen kompakten Strauch mit kleinen Blättern, die dicht mit leuchtend samtigen Blüten bedeckt sind. Besonders große Pflanzen erreichen einen Durchmesser von 13 cm. Die Blütenfarbe ist am vielfältigsten: Es gibt Hybriden mit weißen, rosafarbenen, roten, dunkelvioletten, einfarbigen oder hellgelben Blüten. Die Ränder der Blütenblätter sind stark gewellt, sie öffnen sich zur Basis einer Blume, die sich öffnet. Pflanzen sind dürreresistent, vertragen Regen und Wind gut. Sie eignen sich hervorragend zum Aussteigen in Betten und Bettwäsche.

Prisma. Eine beliebte Serie großblumiger Petunien, die sich durch frühe, lange und üppige Blüte auszeichnen. Die Hybriden bilden kräftige, kompakte, gut verzweigte Sträucher mit einer Höhe von 25 bis 30 cm und spektakulären Blüten mit einem Durchmesser von 10 cm. Ihre Färbung ist sehr ungewöhnlich: Kontrastfarbene Adern heben sich durch ein durchbrochenes, dichtes Interlacing vom Haupthintergrund ab, z. B. können rote, violette oder gelbe Adern auf weißem Hintergrund und rote auf rosa Hintergrund erscheinen. Pflanzen dieser Art sehen toll aus, wenn sie in einem Garten oder Container gepflanzt werden.

Falcon. Hybriden dieser Serie beginnen früh zu blühen. Kompakte Pflanzen bis 25 cm Höhe verzweigen gut und blühen prächtig. Die Blüten sind groß, von verschiedenster Farbe - sowohl einfarbig als auch mit kontrastierenden Adern, es gibt Hybriden mit gewellten Rändern der Blütenblätter. Pflanzen halten widrigen Witterungsbedingungen stand und eignen sich gut zum Pflanzen in Blumenbeeten und Blumenbeeten.

Afrodita. Eine sehr interessante Gruppe von Hybriden mit großen Blüten (8–9 cm Durchmesser) in verschiedenen Farben. Die Ränder der Blütenblätter sind stark gewellt, gesäumt. Die Pflanzen bilden kompakte Sträucher mit einer Höhe von 35 cm. Die Blüte ist reichlich und lang anhaltend. Diese Pflanzen vertragen wechselnde Witterungsbedingungen, sind dürreresistent. Sie bevorzugen leicht fruchtbare Böden. Petunien dieser Serie schmücken perfekt Blumenbeete und Blumenbeete, möglicherweise auch den Anbau in Behältern.

Frillytunia. Diese Serie von Hybriden hat sehr ungewöhnliche Blüten - sie sind groß, 10–12 cm im Durchmesser, eine gewellte Blütenröhre mit einem stark gesäumten Rand, weiß, dunkelrosa oder lila. Solche Hybriden bilden kompakte, stark verzweigte Büsche mit einer Höhe von bis zu 45 cm. Die Blüte ist üppig - auf einer Pflanze können 10 bis 15 Blüten gleichzeitig blühen. Diese Petunien sehen besonders gut bei Gruppenpflanzungen in Blumenbeeten und in Blumenbeeten aus.

Jabot Petunien der vorgestellten Serie können als einzigartig bezeichnet werden. In Form und Größe der Blüten sind sie anderen Sorten nicht ähnlich. Riesige, bis zu 12 cm große Blüten mit stark gewelltem Rand wirken äußerst zerbrechlich. In der Tat ist die Blütenschale sehr dicht und blütenblattförmig gepflegt, so dass die Hybriden dieser Serie eine gute Beständigkeit gegen Regen und Wind haben. Die Blütenfarbe ist lila, lila und pink mit einem dunkleren Zentrum kontrastierender Adern. Die Pflanze ist kompakt, nur bis zu 35 cm hoch, so dass große ungewöhnliche Blüten auf einem Busch gut aussehen. Diese Hybriden können zum Dekorieren von Blumenbeeten und zum Bepflanzen von Behältern verwendet werden.

Doppelte Kaskade. Eine Serie gehört zu Terry großblumigen Petunien. Die Pflanzen sind halbkompakt, 25–35 cm hoch und gut verzweigt. Große Blüten mit einem Durchmesser von 10–13 cm ähneln einer Nelke: Sie sind aus Frottee und haben gewellte Blütenblattränder. Blumen können eine Vielzahl von Farben haben - rosa in verschiedenen Schattierungen, Lavendel mit dunklen Adern, lila. Ein weiterer Vorteil dieser Hybriden ist ein früherer Beginn der Blüte im Vergleich zu anderen großblumigen Doppelpetunien. Hybriden dieser Serie werden zur Herstellung von Blumenbeeten und zum Pflanzen in Blumentöpfen verwendet. Für eine üppige Blüte benötigen sie eine gute Pflege und reichliche Fütterung.

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der Sorten der Zwergpetunien.

Die schönsten Frottier- und gewöhnlichen Sorten von Zwergpetunien

Eine relativ junge Gruppe von Zwergpetunien eroberte sofort die Herzen vieler Gärtnerliebhaber. Diese Pflanzen bilden kompakte, kugelförmige Sträucher mit einer Höhe von 15 bis 25 cm, die fast vollständig mit einer großen Anzahl kleiner, nur 2 bis 4 cm Durchmesser großer, heller Blütchen bedeckt sind. Eine reichlich lange Blütezeit sorgt den ganzen Sommer über für dekorative Pflanzen. Der Vorteil dieser Sorten ist die hervorragende Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und Niederschläge. Da Zwergpetunien besonders lichtbedürftig sind, wählen sie sonnige Freiflächen zum Anpflanzen. Die Blüte erfolgt 60–70 Tage nach der Aussaat. Diese Pflanzen werden am häufigsten in Teppichbepflanzungen verwendet, um einen Hintergrund für einzelne Pflanzen und eine kontrastreiche Dekoration von Blumenbeeten und Rändern zu schaffen.

Es gibt nicht so viele Arten von Zwergpetunien, wie zum Beispiel großblütige oder ampelige. Machen wir uns mit den beliebtesten bekannt:

Fantasie. Pflanzen bilden einen kompakten kugelförmigen Strauch mit einem Durchmesser von bis zu 25 cm. Die Farbe von kleinen glatten Blüten (bis zu 4 cm Durchmesser) kann einfarbig sein - weiß, rosa, rot, violett - oder mit einem kontrastierenden Mittelteil und Adern. Blühstark, hält bis zum ersten Frost an. Die Pflanze zeichnet sich durch gute Witterungsbeständigkeit aus. Hybriden dieser Serie eignen sich hervorragend für die Gestaltung heller Ränder und zur Dekoration von Blumenbeeten und Behältern.

Merlin. Der Durchmesser einer gewöhnlichen Blume in Hybriden dieser Serie erreicht eine Größe von 6 cm. Die Farbpalette ist vielfältig: Es gibt monochromatische Weiß-, Rot-, Rosa-, Lachs-, Purpurtöne sowie Rot- und Purpurtöne mit einem weißen mittleren oder weißen Rand entlang der Blütenblätter. Pflanzen bilden einen kompakten Strauch mit einer Höhe von 20–25 cm. Reichlich blühende Sträucher behalten ihre dekorative Wirkung während der gesamten Blütezeit. Hybriden zeichnen sich durch unprätentiöse Wachstumsbedingungen aus und sind resistent gegen widrige Witterungsbedingungen. Diese Petunien werden als Bodendecker verwendet, um leuchtende Blumenbeete, Rabatok-Ränder zu schaffen.

Erfurter Zwerg. Hybriden dieser Serie haben ungewöhnlich schöne Frottierblüten. Die mittelgroßen Blüten erhalten durch den Rand der Blütenblätter ein elegantes Aussehen. Ihre Farbe kann einfarbig oder zweifarbig sein, zum Beispiel hellrosa mit helleren Rändern oder purpurrot mit violetten Rändern von Blütenblättern. Frottierpetunien dieser Sorte werden 15–20 cm hoch. Diese Petunien verlieren ihre dekorative Wirkung unter dem Einfluss von Wind und Regen nicht und können vor den ersten Frösten mit ihrer Schönheit erfreuen. Sie eignen sich zum Anpflanzen im Freiland in Blumenbeeten und Bordsteinen sowie für Container.

Schwebe. Die Limbo-Serie umfasst erstaunliche Petunien-Hybriden, die mit kleinen Büschen in riesigen Farben blühen. Der Busch dieser Petunien ist kompakt, gut verzweigt, 15–20 cm hoch. Die Pflanzen dehnen sich beim Wachsen im Freiland nicht aus. Hybriden bilden zahlreiche große Blüten (bis zu 12 cm Durchmesser), die den gesamten Busch bedecken. Reichlich und lang blühend. Die Blütenfarbe kann sehr unterschiedlich sein. Pflanzen sind witterungsbeständig und können sich schnell von Regen erholen. Die Blütezeit beginnt früher als bei anderen großblumigen Petunien. Petunien der Serie Limbo können zum Dekorieren von Blumenbeeten, Blumenbeeten, Rabatten und Rabatok verwendet werden.

Dann können Sie die Fotos, Namen und Beschreibungen von ampelösen Petuniensorten sehen.

Die besten Ampelnye (Cascade) -Sorten von Petunien zum Aufhängen von Töpfen: Fotos und Eigenschaften

Eine bunte ampelöse (kaskadenförmige) Petunie bildet lange, hängende Triebe mit einer Länge von 1,5 m, die reichlich mit Blüten bedeckt sind. Es gilt zu Recht als eine der interessantesten Petuniensorten. Diese Gruppe umfasst eine große Anzahl von Sorten, die sich in Farbe, Größe der Blüten, Länge der Stiele und Anforderungen an die Haftbedingungen unterscheiden.

Die besten Arten ampelöser Petunien lassen sich einteilen in:

  • Surfinia, die für eine reiche Farbauswahl, einen frühen Blühbeginn, ein schnelles Wachstum und eine gute Beständigkeit gegen die Auswirkungen von ungünstigen Witterungsbedingungen hoch geschätzt werden;
  • Kaskaden-Petunien. Sie bilden im Gegensatz zu den Ampullen die herabfallenden langen Triebe und lenken sie nach oben und zu den Seiten. Während sie nachwachsen, beginnen ihre biegsamen, dicken, mit Blumen bedeckten Triebe unter ihrem Gewicht zu hängen.
  • Halbbernsteinsorten, die weniger lange Stängel bilden.

Die beliebtesten Petuniensorten dieser Gruppe für Töpfe, Behälter und zur Verwendung in Blumenbeeten sind nachstehend aufgeführt.

Einfache Welle. Hybriden dieser Serie gehören zu großblumigen ampelösen Petunien. Die Pflanzen bilden bis zu 30 cm hohe Sträucher mit 70–80 cm langen Trieben.Die Serie zeichnet sich durch kräftiges Wachstum und üppige Blüte aus, wobei die Blüten fast die gesamte Pflanze bedecken. Die Blüten sind groß, 7–8 cm im Durchmesser, können monophon sein, mit einer helleren Mitte, mit dunklen hervorstehenden Adern und auch mit einem weißen Stern auf hellem Hintergrund. Diese Petunien eignen sich gut zum Aufhängen von Körben. In diesem Fall sollten mindestens 7 Liter Substrat für jede Pflanze verwendet werden. Wenn Hybriden der vorgestellten Serie im Freiland gepflanzt werden, wachsen sie stark auf dem Boden und bilden einen durchgehenden Teppich mit leuchtenden Farben.

Ramblin Die Pflanzen bilden Sträucher von bis zu 35 cm Höhe, die Länge der Triebe beträgt 60–80 cm. Die Blüten dieser einen der besten Sorten von Kaskadenpetunien von mittlerer Größe, bis zu 7 cm Durchmesser. Es kann sich um verschiedene Rosa-, Lavendel-, Lila- oder Zweitontöne handeln - helles Lila mit Weiß und Lachs mit Weiß. Pflanzen blühen 2 Wochen früher als ähnliche Sorten und zeichnen sich durch eine reichliche Langzeitblüte aus. Hybriden dieser Serie sehen in Blumenbeeten, Behältern und Blumenampeln spektakulär aus.

Explorer. Die "Explorer" -Serie bezieht sich auf die ampelösen (Kaskaden-) Petunien. Diese Farben neigen dazu, stark und schnell zu wachsen. Die Pflanzen bilden kräftige Triebe mit einer Länge von 80 bis 100 cm. Die Blüten sind mittelgroß (5 bis 7 cm Durchmesser) und haben eine glänzende, wasserabweisende Wachsoberfläche. Die Farbe ist am verschiedensten: weiß, rosa, rot, lila, violett. Die Mitte der Blüten ist dunkler mit hellen Adern. Hybride dieser Serie sind widerstandsfähig gegen widrige Wetterbedingungen und werden nach Regen schnell wiederhergestellt. Die Blüte erfolgt früh und setzt sich auch im Herbst fort, mit einem schrumpfenden Tageslicht. Petunia-Sorten können in hängenden Töpfen und als Bodendecker verwendet werden.

Super Kaskade. Hybriden bilden stark ausbreitende Pflanzen, die einen breiten Strauch bilden. Große Blüten werden 10–13 cm groß.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, wird diese Sorte ampelöser Petunien durch Pflanzen in verschiedenen Farben dargestellt, darunter Weiß, Rosa, Lachs, Lila, Rot und Lila:

Pflanzen zeichnen sich durch einen frühen Blühbeginn aus und behalten ihre Dekorativität bis Oktober. Diese Petunien haben eine gute Beständigkeit gegen widrige Wetterbedingungen. Sie eignen sich zur Dekoration von Blumengärten und Blumenampeln.

Welle. Die Pflanzen bilden nur 13–18 cm hohe Sträucher und die Länge der Triebe beträgt 100–120 cm. Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 7 cm können hellrosa, pink, lavendel, lila und violett sein. Die reichhaltige Blüte dauert von Juni bis Oktober. Hybriden sind lichtbedürftig, dürreresistent, resistent gegen Regen und Wind und wachsen gut auf allen Nährböden. Diese leistungsstarken Pflanzen können als Bodendecker in Blumenbeeten und Blumenbeeten sowie zum Bepflanzen von Behältern und zum Aufhängen von Körben verwendet werden.

Minitunia. Zu dieser Serie gehörende Hybriden bilden Triebe von bis zu 90 cm Länge, die mit kleinen Blüten bedeckt sind. Ihre Farbe kann rosa, hellrosa mit hellrosa Adern in der Mitte des Kelches, weiß mit rosa Adern und violett mit einer dunkleren Mitte sein. Pflanzen sind sehr widerstandsfähig gegen widrige Witterungsbedingungen, wodurch Sie auch bei längeren Regenfällen üppige Blütensträucher anbauen können. Mit Hilfe dieser Hybriden können Sie dekorative Kompositionen in Blumenbeeten und Blumenampeln herstellen.

Supertunia. Hybriden sind großblumige Kaskadenpetunien. Die Pflanzen bilden eine Kaskade von bis zu 80–90 cm, die Triebe sind mit kleinen Blüten (5–6 cm Durchmesser) bedeckt. Diese Serie wird durch die Farbgebung der Blütenstände geschätzt, die für diese Gruppe einzigartig sind. Blumen sind eintönig (rosa, lavendel, lila), dunklere Adern können sich vom Haupthintergrund abheben. Es gibt auch Blumen mit einem weißen oder dunkleren Verhältnis zur Haupthintergrundmitte. Diese Sorten zeichnen sich durch eine hohe Wachstumsrate und eine gute Widerstandsfähigkeit gegen Regen und Wind sowie eine Unprätentiosität gegenüber den Wachstumsbedingungen aus.

Flutwelle. Sehr schöne Pflanzen, Triebe bis zu 80 cm lang, die Triebe wachsen zuerst nach oben, aber wenn sie wachsen, beginnen sie zu hängen. Große Blüten mit einem Durchmesser von 7–10 cm können weiß, monophon oder mit einer gelben Mitte, rosa, rot, mit einem ausdrucksstarken weißen Stern auf einem leuchtend rosa oder lila Hintergrund sein. Diese Sorten von Petunien können für Töpfe und Behälter verwendet werden, sie sehen auch hervorragend als Bodendecker in Blumenbeeten und Blumenbeeten aus.

Wasserfall Diese Serie von Hybriden gehört zu den großblumigen Kaskaden-Frotteepetunien. Pflanzen zeichnen sich durch schnelles, kräftiges Wachstum, hervorragende Verzweigung, frühes Einsetzen der Blüte aus. Sträucher blühen üppig mit großen gefüllten Blüten mit gewellten Rändern der Blütenblätter. Die Farbpalette enthält rosa und lila Töne unterschiedlicher Intensität. Die Blüte dauert von Juni bis Oktober. Der Vorteil von Hybriden dieser Baureihe ist eine sehr hohe Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse. Solche Petunien eignen sich hervorragend für leuchtende Kompositionen in Blumenbeeten, zum Verzieren von Bordüren, zum Aussteigen in Containern und zum Aufhängen von Körben.

Tipps zur Auswahl von Petunien (mit Video)

Diejenigen, die mit der Auswahl der Petuniensorten für ihren Garten konfrontiert sind, sollten die folgenden Tipps lesen:

  • Unter den verschiedenen Petuniensorten können Sie Pflanzen für die Dekoration jedes Gartenteils auswählen. Zum Beispiel eignen sich kleinblütige Petunien für Blumenbeete und Rabatten und ampelige Petunien für eine alpine Rutsche oder Pflanzung;
  • Das moderne Petunienangebot ist riesig. Anfänger sollten bei der Auswahl einer Sorte Pflanzen bevorzugen, die gegen verschiedene Krankheiten und widrige Witterungsbedingungen beständig sind.
  • Großblütige Sorten reagieren am empfindlichsten auf Umweltbedingungen. Besonders beängstigend für sie sind große Regenfälle und Winde, die empfindliche Blüten und Blätter von Pflanzen stark schädigen. Bei kühlem Regenwetter hören diese Sorten auf zu blühen.

In diesem Video sehen Sie verschiedene Petuniensorten und erhalten Empfehlungen zur Pflanzenauswahl:

http://www.sadovniki.info/?p=6137

Welche Petunie ist für Sie richtig: Wählen Sie die richtige Blume

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Bei einer Vielzahl von Petuniensorten, wie auch bei anderen Zierpflanzen, ist es nicht schwer, sich zu verwechseln. Wir bieten Ihnen die schönsten Petunien, damit Sie leichter navigieren und eine passende Option für sich finden können.

Der Name dieser Blume wird als "Tabak" übersetzt, was durchaus logisch ist, da Petunien (Petunien) ebenso wie Tabak ein Vertreter der Solanaceae-Familie sind. Abhängig von der Größe, dem Aussehen der Blüten und den Eigenschaften der Pflanze werden mehrere Gruppen von Petunien unterschieden. Jede Gruppe ist durch eine Vielzahl von Sorten und Hybriden vertreten, die in Sortenserien zusammengefasst sind. Wir haben für Sie aus jeder Gruppe die interessantesten Petuniensorten ausgewählt - lernen Sie sich kennen und wählen Sie "Ihre" Blume!

1. Petunia grandiflora (Grandiflora)

Dies ist die älteste Gruppe von Petunien, aber gleichzeitig eine der beliebtesten. Wie der Name schon sagt, sind es sehr große Blüten (8-13 cm Durchmesser). Ausgedehnte Büsche (bei einigen Sorten - kompakt) können eine Höhe von 75 cm erreichen. Blüte am 80-95. Tag nach der Aussaat.

Petunien der Grandiflora-Gruppe haben einen erheblichen Nachteil: Sie vertragen weder Regen noch Wind. Regentropfen schädigen empfindliche Blütenblätter, wodurch die Blüten welken und zeitweise ihre dekorative Wirkung verlieren. Petunien dieser Gruppe wachsen gut sowohl in Blumenbeeten als auch in Behältern. Wenn Sie die Möglichkeit haben, diese Blumen an einem Ort zu pflanzen, der zumindest teilweise vor Regen und starken Winden geschützt ist, werden Sie der glückliche Besitzer einer schönen Pflanze mit luxuriösen Blumen.

Beliebte Sortenserie großblumiger Petunien:

  • Picotee (Picotee): in den USA gezüchtet, vertreten durch vier F1-Hybriden. "Rosine" - ein breiter weißer Rand (1,5 cm), der entlang der gewellten Kanten der Blütenblätter verläuft. Die Höhe des Busches - 25 cm, Blütenfarbe Optionen: Rosa, Purpur-Blau, Rot, Purpur, Purpur;
  • Papa (Daddy): in den USA gezüchtet, vertreten durch sechs F1-Hybriden. Besonderheit - die Adern der Blütenblätter sind dunkler und kontrastieren mit der Hauptfarbe. Die Höhe des Busches - 30 cm, Farboptionen für Blumen: rosa und lila, hellviolett, blass lila, rosa, rot;
  • Sturm (Storm): stammt aus den USA und zeichnet sich durch eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen schlechtes Wetter aus. Der Storm F1 Lavender Hybrid (Storm F1 Lavender) ist der beliebteste der gesamten Serie: Die Höhe des Busches beträgt 30 cm, die Farbe der Blüten ist bläulich-lila;
  • Ultra (Ultra): stammt aus den USA und wird durch F1-Hybriden dargestellt. Es ist sehr widerstandsfähig gegen Wind und Regenwetter. Habitus ist sehr kompakt (bis zu 40 cm), die Strauchhöhe beträgt 35 cm. Die Blütenfarben sind traditionell (rosa, lila, weiß usw.) oder sternförmig (zweifarbig).

2. Floribunda petunia (blühend)

Diese Gruppe von Petunien wird als Zwischenprodukt zwischen Gruppen von großblütigen und vielblütigen Pflanzen angesehen. Die Blüten sind kleiner als die Grandiflora (7-10 cm Durchmesser), aber widerstandsfähiger gegen verschiedene Wetterveränderungen. Kompakte Büsche mit einer Höhe von 20-35 cm eignen sich gut für die Gestaltung von Rabatten, besonders spektakuläre Optik bei massiven Bepflanzungen. Blüte am 80-90. Tag nach der Aussaat.

Populäre sortenreine Petunie Floribunda Serie:

  • Sonia (Sonja): eine sehr beliebte Sortenserie, dargestellt durch 11 F1-Hybriden. Strauchhöhe 25 cm, Blütenfarbe: karminrot mit weißem Stern, rosa-lila mit lila-burgunderfarbenen Adern, hellviolett mit violetten Adern, himbeerrosa mit weißem Stern, rot mit weißem Rand, traditionelle Farben (karminrot, rosa), violett usw.);
  • Prominente (Celebrity): Repräsentiert von F1-Hybriden, die sich durch erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen heißes und regnerisches Wetter auszeichnen. Die Höhe des Busches beträgt 25 cm, die Blütenblätter sind mit einem kontrastierenden "Gitter" von Adern bedeckt, das sich an der Basis der Blüte verdunkelt. Farbvarianten: weiß mit blauen Adern, rosa-lila mit burgunderfarbenen Adern, lachsrot mit dunklen Adern, purpurrot mit gelblich-weißer Mitte usw.

3. Petunia multicolor (Multiflora)

Die Gruppe der mehrblütigen Petunien erhielt ihren Namen aufgrund der Fülle von mittelgroßen Blüten (5-8 cm Durchmesser) an einem Strauch. Die Höhe der Pflanzen dieser Gruppe erreicht 20-35 cm, die Form des Busches ist kompakt. Blüte am 70-90. Tag nach der Aussaat.

Mehrblütige Petunien werden nicht nur wegen ihrer Dekorativität, sondern auch wegen ihrer Schlichtheit geschätzt. Blumen dieser besonderen Gruppe haben im Vergleich zu Petunien anderer Gruppen eine signifikant höhere Beständigkeit gegen windiges, heißes oder regnerisches Wetter.

Beliebte Sortenserie mehrblütiger Petunien:

  • Prime Time (PrimeTime): stammt aus den USA und wird von F1-Hybriden dargestellt. Der Busch ist kompakt, 25-30 cm groß, die Blüten haben einen Durchmesser von 5-6 cm und die Blütenblätter einiger Hybriden haben graziöse Wellenränder. Blumenfarben: traditionell (rot, pink, blau-violett), sternförmig (weißer Stern auf rotem Grund), mit kontrastierenden Adern.
  • Merlin (Merlin): in Japan gezüchtet, vertreten durch neun F1-Hybriden. Die Höhe des Busches beträgt 25 cm, der Durchmesser der Blüten 6,5-7 cm. Blütenfarben: karminrosa, hellrosa, rot mit weißem Rand, Lachs usw.;
  • Teppich (Carpet): in den Vereinigten Staaten gezüchtet, vertreten durch 14 F1-Hybriden. Die Serie ist resistent gegen Krankheiten (zB Graufäule), blüht früh auf, verträgt Hitze. Der Strauch ist kompakt und 25 cm hoch. Die Blütenfarben sind zitronengelb, tiefrot usw.;
  • Mirage (Mirage): in den USA gezüchtet, vertreten durch 13 F1-Hybriden. Merkmal - Frottierblütenblätter mit einem Durchmesser von 6 bis 9 cm. Kompakter Strauch, 30 cm hoch, Blütenfarben: Koralle, Rosa-Flieder mit dunklen Adern, Blau-Violett, Helllila mit Veilchen-Burgunder-Adern, Flieder-Rosa mit violetten Adern. rosa mit purpurroten Adern. Wenn Sie Petunia-Frottee mögen, pflanzen Sie Pflanzen aus dieser Sortenserie.

4. Petunia ampelous (Pendel)

Die Gruppe der Ampel oder Balkon Petunien eignet sich für Fans, um Pflanzen in hängenden Töpfen und Behältern zu züchten. Der Hauptunterschied ist, wie nicht schwer zu erraten, flexibler und lang (80-150 cm) als bei Vertretern anderer Gruppen. Außerdem vertragen ampelöse Petunien schlechtes Wetter und wachsen schnell, sodass sie häufig verwendet werden, wenn es dringend erforderlich ist, einen leeren Platz zu dekorieren, indem Töpfe mit Petunien auf eine Veranda eines Landhauses oder unter ein Pavillondach gestellt werden.

Die Blüten der ampelösen Petunie sind klein (4-9 cm), die meisten Vertreter der Balkongruppe vermehren sich nur vegetativ.

Populäre Ampel-Petunie der Rebsortenreihe:

  • Wonderwave: In unseren Breiten auch Fortunia genannt, hieß die Serie früher Wave. Präsentiert von sieben F1-Hybriden. Blütendurchmesser 5-7 cm, Farbvarianten: lila-pink, lachs, purpurrot-pink, dunkelrot, lila usw.;
  • Surfinia: Die Serie wird durch Pflanzensorten mit Blüten verschiedener Größe (Durchmesser von 5 bis 9 cm) und Farben dargestellt: blass lila-pink, lila-purpurrot, violett, pink usw. Viele nennen Surfine fälschlicherweise alle Sorten der Petunia ampelös, aber Dies ist nur eine der Sorten;
  • Supertunia (Supertunia): Im Allgemeinen ähnelt die Serie der vorherigen, aber die Blüten sind größer (bis zu 10 cm Durchmesser). Perfekt für den vertikalen Landschaftsbau geeignet, ist es relativ widerstandsfähig gegen Wind. Blütenfarben: Hellrosa mit grünlichem Hals, Purpurrot, Lila, Weiß usw.
  • Kaskaden (Cascadias): Petunien dieser Serie vertragen widrige Witterungsbedingungen. Blüten mit einem Durchmesser von 5,5-8 cm können eine interessante Farbe haben: Die Farbe am Rand des Blütenblattes ist ungleichmäßig verteilt, wodurch der Effekt der „Überlagerung“ der zweiten Blüte erhalten wird. Farboptionen: Rosa mit weißem Rand, Lila, Pink usw. Möchten Sie eine Kaskadenpetunie auf Ihrer Website? Achten Sie auf die Sorten aus dieser Serie!
  • Calibrachoa ist ein Verwandter der Petunie

    Es wäre nicht überflüssig, eine Pflanze zu erwähnen, die bis 1990 als eine Art der Gattung Petunia galt (im Zusammenhang mit der Zierart Calibrachoa parviflora). Aufgrund der unterschiedlichen Chromosomenzahl wurde die beliebte Art der Calibrahoa jedoch „neu verteilt“ und zu Recht in die Reihen der Vertreter der Gattung Caliberhoa aufgenommen.

    Äußerlich unterscheidet sich diese Pflanze kaum von der Petunie: Kaliber hat kleinere Blätter, der Stamm ist verzweigter und anfälliger für Verholzung. Triebe erreichen 1,5-2 m, Blüten haben einen Durchmesser von 3 cm, der Pharynx einer Blüte hat in der Regel einen anderen Farbton als die Hauptfarbe der Blüte. Es wird als Ampelpflanze angebaut.

    Die beliebteste Sorten-Kaliberraha-Serie ist Million Bells, auch bekannt als Mini-Petunie. Präsentiert eine Reihe von 18 Sorten. Blütenfarben: Himbeerrosa, bräunlich-gelb, lila-lila, weiß usw.

    Wir hoffen, unser Material hat Ihnen geholfen, die Klassifizierung von Petunien zu verstehen und die geeignete Pflanze auszuwählen. Und damit das Wachsen von Petunien eine Freude war, lesen Sie unser Material in 5 Schritten zu guten Keimlingen von Petunien.

    http://www.ogorod.ru/de/outdoor/annuals/13348/Kakaja-petunija-podhodit-imenno-vam-vybiraem-pravilnyj-cvetok.htm

    Welche Sorten sind Spray-Petunien? Foto und Beschreibung, Pflegemerkmale

    Spray Petunia ist eine Zierpflanze, die sich durch eine erstaunliche und reizvolle Blüte auszeichnet.

    Kein Gärtner kann bei der Herstellung von Beeten auf diese Blume verzichten. Darüber hinaus kann die Pflanze in einen Topf, Topf, Aufhängeboxen gepflanzt werden.

    Petunia erfreut mehrfarbige Knospen vom Frühling bis zum späten Herbst. Sie werden die Namen der Sorten lesen, sehen Sie auch, wie die Sorten dieser Blume auf dem Foto aussehen.

    Botanische Beschreibung und Geschichte

    Spray Petunie ist die häufigste Gruppe dieser dekorativen Kultur. Kommt aus tropischen Regionen Südamerikas. Es zeichnet sich durch eine Vielzahl von Sorten, deren Vielfalt und Farbe aus.

    Jeder Blütenstand kombiniert zwei Blüten. Sie zeichnen sich durch weiche Farbübergänge und Kanten aus. Die Besonderheit der Pflanze ist die unterschiedliche Form der Blütenränder.

    Sorten: Name, Beschreibung und Foto

    Deaddy

    Diese Vielzahl von großblumigen Strauchpetunien. Die Kultur zeichnet sich durch zahlreiche großformatige Blüten aus. Die Höhe des Busches - 25 cm. Papa ist resistent gegen Wind, Regen und Dürre. Reagiert positiv auf diffuses Sonnenlicht. Es ist möglich, einen Grad für das Ankleiden eines Betts und eines Rabatka, eines Balkons und eines Gartens zu verwenden. Die Farbe der Blumen ist:

    Pikoti

    Große Blüten der Pflanze sind voller verschiedener Schattierungen. Blütenblätter zeichnen sich durch einen weißen Rand aus, wodurch die Blüte ein elegantes Aussehen erhält.

    Die Strauchhöhe beträgt 25 cm und die Blüte dauert den ganzen Sommer über und endet mit dem Einsetzen des Frosts. Pikoti geeignet für den Anbau in Vasen, Schubladen, Hängekörben.

    Sturm

    Diese Sorte eignet sich hervorragend zur Dekoration von Haus, Balkon oder Garten. Denn die Pflanze hat keine Angst vor Wind und Regen. Die Blüte ist groß und ihre Form ist abgerundet.

    Die Höhe des Strauches beträgt 35 cm. Wählen Sie zum Anpflanzen nahrhafte Erde. Blütenfarbe kann sein:

    Variety Storm hat sich in der Gestaltung von Stadtparks und Gassen etabliert.

    Polaris

    Dies ist eine einjährige Buschpetunie, die aus der Sorte Aelita gewonnen wird. Die Pflanze trotzt perfekt allen Überraschungen bei schlechtem Wetter. Unterscheidet sich in der frühen und langen Blüte. Die Höhe des Busches beträgt 30 cm. Es ist möglich, Petunien für die Dekoration des Gartens oder des Balkons zu verwenden. Es sieht gut aus in Töpfen, hängenden Körben, Balkonen und Terrassen.

    Ultra

    Die Höhe des Busches beträgt 30-35 cm und die Breite 35-40 cm. Die Blüten der Sorte sind groß, weit geöffnet und haben einen gewellten Rand.

    Aufgrund der guten Form des Petunienstrauchs Ultra zum Anpflanzen auf großen Blumenbeeten geeignet.

    Träume

    Dies ist eine hybride großblumige Petunie. Die Größe der Pflanze ist kompakt, gekennzeichnet durch gute Verzweigung. Die Länge der Stiele beträgt 25-40 cm und der Durchmesser der Blüten 10-13 cm. Sie sind sehr duftend und von roter Farbe. Reichlich und lang blühend.

    Sie können Petunien mit solchen Pflanzen pflanzen:

    Fantasie

    Dies ist eine helle mehrblütige Mischung. Die Blumen haben gewellte Ränder, die erstaunliche Farben haben. Ihre Besonderheit ist, dass sie ihre dekorative Wirkung lange nicht verlieren. Es zieht diese Sorte mit einer kurzen Wachstumsperiode, langer Blüte und Ausdauer an. Dadurch wird Fantasy zu einer unverzichtbaren Pflanze für die Dekoration von Blumenbeeten und Rabatok.

    Hit Parade

    Der Strauch hat kompakte Abmessungen, kleine Blätter und schöne Blüten, die sich durch frühe Bildung auszeichnen.

    Tragen Sie eine Note für die Landung in Töpfen und Balkonkästen auf.

    Titan

    Der Busch ist aufrecht, dicht verzweigt, kompakt. Sie ist 25 cm hoch und hat einen Durchmesser von 45 cm. Die Blätter sind groß, eiförmig, stumpf und hellgrün. Die Blütenstände haben einen Durchmesser von 10-12 cm, sind rosa gefärbt und an den Rändern gesäumt. Die Röhre im Hals ist rosa-beige, dunkelrosa Adern sind sichtbar.

    Landung

    Pflanzaktivitäten für Spray-Petunien weisen bestimmte Merkmale auf:

    1. Der Boden, den man wählen sollte, ist nicht schwer. Zum Lösen Torf und Sand verwenden. Zur Landung einen kleinen Container mitnehmen.
    2. Befeuchten Sie vor dem Pflanzen die Erde, streuen Sie die Samen von oben und vergraben Sie sie nicht weit weg, sondern stecken Sie sie einfach in die Erde.
    3. Verwenden Sie zur Bewässerung einen Sprühbehälter und sauberes, klares Wasser.
    4. Zur Beschleunigung der Keimung Keimlingsfolie abdecken. Sie hat jeden Tag zum Lüften geöffnet.
    5. Nach 5-6 Tagen mit Trieben rechnen. Danach kann der Film öfter und für längere Zeit geöffnet werden, damit die Aufnahmen das maximale Licht bekommen.
    6. Mit der Bildung der ersten Blätter können Sie nach 2 Wochen füttern. Tun Sie dies durch Sprühen. Nahrungsergänzungsmittel 1-2 mal pro Woche.
    7. Wenn die Anzahl der Blüten im Keim groß geworden ist, ist es an der Zeit, mit dem Umpflanzen in einen Behälter mit großer Tiefe zu beginnen.

    Bodenbedarf

    Bei Buschpetunien ist es notwendig, Sand- und Lehmböden zu wählen. Wenn Sie eine Blume auf dem Balkon züchten, müssen Sie zu gleichen Anteilen Blatt- und Grasland, Torf und Fluss-Grobsand kombinieren.

    Petunien brauchen eine spezielle Bodenzusammensetzung. Es sollte locker, feuchtigkeitsdurchlässig und leicht sein.

    Beleuchtung und Standort

    Für die Bepflanzung von Petunien muss ein gut beleuchteter Bereich gewählt werden. Diese Pflanze ist lichtliebend. Im Schatten entstehen viele Blätter und kleine Knospen. Wenn Sie in einer Wohnung Petunien züchten, wählen Sie Fenster nach Süden oder Südwesten.

    Petunien brauchen eine spezielle Bodenzusammensetzung. Es sollte locker, feuchtigkeitsdurchlässig und leicht sein.

    Bewässerung

    Am besten ist die Tropfenspülung, für die eine gewöhnliche Spritze verwendet wird.

    Boden unter feuchten Pflanzen und befeuchten sie 2 mal pro Woche. Spray Petunie ist trockenheitsresistent, also gießen Sie es, wenn das irdene Koma trocknet. Gleichzeitig sollte der Zugang des Wassers zu den Wurzeln regelmäßig sein. Andernfalls färben sich die Blätter gelb und die Stängel werden kahl. Am besten abends gießen, um Verbrennungen an den Blättern zu vermeiden.

    Dünger

    Um die Petunie kräftig und gesund werden zu lassen, sollte sie regelmäßig gefüttert werden. Die ersten Stickstoffdünger sollten innerhalb von 15 bis 20 Tagen nach der Bildung der ersten Sprossen ausgebracht werden. Dies ermöglicht es der zukünftigen Anlage, die erforderliche Menge an grüner Masse zu erhöhen. Nach dem Auftreten von Knospen lohnt es sich, mineralische Düngemittel, die Kalium und Phosphor enthalten, in erhöhten Konzentrationen zu verwenden. Genug, um sie zweimal im Monat herzustellen.

    Sehen Sie sich ein Video über Petuniendünger an.

    Nip

    Die Bildung des Aussehens eines erwachsenen Busches beginnt im Keimlingsstadium. Verwenden Sie dazu die Kneifmethode. Dies ermöglicht es, den Verzweigungsgrad des Busches und die Anzahl der zukünftigen Knospen zu bestimmen.

    Durch das Kneifen wird der Busch verzweigter. Führen Sie solche Veranstaltungen 2-3 Mal durch. Das Kneifen wird an den 4-5 Blättchen des Zentralsprosses durchgeführt. Dadurch erwachen in den Achseln der Blätter, die sich darunter befinden, neue Sprossen.

    Richtiges Kneifen der Petunie für den Pomp des Busches.

    Krankheiten und Schädlinge

    Zu den häufigsten Krankheiten gehören weiterhin:

    • Schwarzes Bein. Es beeinflusst den Stiel und macht ihn schwarz und weich. Es sieht so aus: An der Basis des Stiels bildet sich ein dunkler Bereich, der weicher wird und anfängt zu faulen. Unter dem schwarzen Bein leiden meist junge Sämlinge. Die Krankheit wird durch Bodenpilze verursacht. Es gibt keine Behandlung für die Krankheit, daher muss die betroffene Pflanze weggeworfen werden.
    • Braune Flecken. Tritt aufgrund hoher Luftfeuchtigkeit auf. Es ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein von braunen Flecken auf den Blättern der Pflanze. Erreger dieser Krankheit ist auch ein Pilz, der sich durch erhöhte Luftfeuchtigkeit oder durch mechanische Schädigung der Pflanze manifestiert. Zur Behandlung mit Medikamenten auf Kupferbasis. Verarbeitung 2-3 mal in 7 Tagen durchführen.
    • Mehliger Tau. Mehltau ist eine sich schnell ausbreitende Pflanzenpilzkrankheit. Tritt bei Änderung der Lufttemperatur ein Feuchtigkeitsüberschuss auf. Blätter und Stängel sind mit weißer Blüte bedeckt. Auch bei perfekter Pflege von Blumenbeeten kann die Gefahr einer Schädigung der Pflanze durch Echten Mehltau nicht vollständig beseitigt werden. Zur Verarbeitung verwenden Sie Fundazol und Topaz.

    Bush-Petunien sind von folgenden Schädlingen betroffen:

    • Weiße Fliege. Mit der Niederlage der Pflanze färben sich die Blüten der Weißen Fliege gelb und verdorren. Die Länge der weißen Fliege beträgt 1,5-3 mm, der Körper und die Flügel sind weiß und mit pudrigem Pollen bedeckt. Die erwachsene Weiße Fliege ernährt sich von Pflanzensäften, was ihnen großen Schaden zufügt. Um diesen Schädling zu bekämpfen, müssen Confidor und Aktelit verwendet werden.
    • Blattlaus Blattläuse auf Petunienblättern sind keine Seltenheit. Blattläuse können mit bloßem Auge gesehen werden. Diese Insekten bedecken den Stängel der Pflanze mit einer dichten Schicht. Infolge ihres Aufpralls verdorren der Stamm und die Blätter, kräuseln sich und sterben ab. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Blattläusen umzugehen. Um Blattläuse bei Petunien zu bekämpfen, müssen Sie Medikamente wie Decis und Confidor verwenden.
    • Spinnmilben: Die am häufigsten vorkommende Petunie ist die Spinnmilbe. Eine Zeckenkolonie kann sich schnell von einer Pflanze zur nächsten bewegen und die Pflanze zerstören. Mit ihrer Niederlage wird eine allgemeine Depression der Pflanze verfolgt. Nahe der Blume und darauf bildet sich ein dünnes Netz. Verwenden Sie für die Verarbeitung im Kampf gegen Spinnmilben solche Medikamente: Demitan, Appolo, Neoron.

    Zucht

    Zusätzlich zur Samenvermehrung gibt es eine zuverlässigere und einfachere Methode - das Pfropfen.

    Der Züchtungsprozess hat seine eigenen Merkmale:

    1. Das Ernteschneiden erfolgt von Februar bis Mai.
    2. Pfropfen ist das ganze Jahr über möglich.
    3. Pflanzgut von den Triebspitzen abschneiden. Beim Schneiden 4-6 Blätter belassen, von denen nur die oberen 2 übrig bleiben, während sie um die Hälfte gekürzt werden.
    4. Behandeln Sie den geschnittenen Teil der Schnittlösung, der das Wachstum des Wurzelsystems stimuliert. Legen Sie es in den Boden, der in seiner Zusammensetzung den für die Aussaat verwendeten Bodenmischungen ähnelt. Den Ausschnitt auf ¼ Länge vertiefen.
    5. Zwischen den Setzlingen sollte ein Abstand von 15-20 cm eingehalten werden.
    6. Nach dem Pflanzen den Kies mit Primer oder Perlite bestreuen. Die Schichtdicke beträgt 20-25 mm und wird dann mit einem Antimykotikum behandelt.
    7. Decken Sie die Schachtel mit Setzlingen mit Folie ab und bringen Sie sie in einen gut beleuchteten Raum. Es sollte eine Temperatur von 21-24 Grad Hitze herrschen.

    Fortpflanzung und Anbau von Petunienstecklingen.

    Mögliche Probleme

    Beim Anbau von Buschpetunien sind folgende Probleme möglich:

    • Extrusion von Trieben, eine kleine Anzahl von Blüten. Dies tritt bei schwachem Licht und niedrigen Lufttemperaturen auf. Daher ist es am besten, eine Blume an einem sonnigen Ort wachsen zu lassen.
    • Geringe Blüte. Unmittelbar nach dem Ausbleichen der Blüte muss diese entfernt werden. Ansonsten muss sich die Pflanze viel Mühe geben, um Früchte zu reifen.
    • Pilzkrankheit. Der Hauptgrund für ihre Entwicklung ist die Verwendung von frischem Humus zur Fütterung.

    Spray Petunia ist ein echter Fund für Liebhaber heller und bunter Blumen. Wenn es gepflanzt wird, blüht es und schmückt das Blumenbeet während des Sommers und bis zum Frost. Und das erfordert volle Sorgfalt und Sorgfalt.

    http://dacha.expert/domashnie-rasteniya/tsvetushhie/petuniya/vidy-pe/kustovaya-opisanie.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen