Kräuter

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von schwarzen Apfelbeeren

Schwarze (schwarze) und rote Eberesche - entfernte Verwandte. Beide Pflanzen gehören zu einer gemeinsamen Familie, aber unterschiedlichen Gattungen. Rot - zur Gattung Rowan (Sorbus), Schwarzfrucht - zur Gattung Aronia (Aronia).

Die schwarze Apfelbeere wird nur wegen der äußerlichen Ähnlichkeit von Blütenständen und Stängeln Eberesche genannt: saftige Steinfrüchte, in einem Pinsel gesammelt. Ein weiteres verbindendes Merkmal sind die Vorteile und die heilenden Eigenschaften der Frucht.

Weiter im Artikel werden wir die vorteilhaften Eigenschaften der Apfelbeere betrachten, über die Gesundheitsgefahren und die medizinischen Eigenschaften der Beeren herausfinden.

Schwarze Apfelbeere oder schwarze Apfelbeere

Die kulturelle Aronie, die in russischen Gärten weit verbreitet ist, stammt von Ivan Vladimirovich Michurin. Ihr Vorfahr ist ein wilder nordamerikanischer Strauch (Aronia Aronia) mit armen essbaren Früchten, der in seiner Heimat als bösartiges Unkraut gilt. Nachdem der russische Züchter seine Samen erhalten hatte, begann er langwierige Experimente zur Hybridisierung des "Amerikaners".

Nach verschiedenen Quellen erfolgte die Kreuzung entweder entlang der Aronia Black Choke-Linie - Aronia is lymphystic oder entlang der Aronia Black Choke-Linie - Common Rowan. Als Ergebnis erschien eine neue Pflanze mit säuerlichen, leicht trockenen Früchten, die im Obstbau als „Äpfel“ bezeichnet werden. Zu Ehren seines Schöpfers erhielt er den Namen Aronia Michurin.

Ernte von frischen Aronia-Beeren

Die Zusammensetzung von Aronia

Beginnen wir mit der Frage, was für schwarze Apfelbeere nützlich ist? Die dunkelviolette, fast schwarze Farbe der Apfelbeerfrüchte spricht für sich: Sie enthalten viele Anthocyane. Diese Substanzen in der Pflanze spielen nicht nur die Rolle eines Pigments, sondern schützen auch das Gewebe vor oxidativem Stress. Wie wichtig ist das für eine Person? Die Tatsache, dass Anthocyane jene berüchtigten Antioxidantien sind, die im Lexikon der Kosmetiker und Apotheker enthalten sind. Sie neutralisieren freie Sauerstoffradikale, die zu Zellmutationen führen können.

Der adstringierende Geschmack von schwarzen Insekten ist ein Verdienst der Tannine. Dies sind die sogenannten "Tannine", die Karzinogene binden und das Risiko der Tumorbildung verringern.

Die Früchte der Apfelbeere sind trotz der Süße ziemlich kalorienarm - nur 55 kcal pro 100 g. Die Vitamin-Mineral-Zusammensetzung ist reich an:

Black Rowan Cure

Und jetzt werden wir die heilenden Eigenschaften von Schwarzfrüchten betrachten. Die Früchte der Apfelbeere gelten seit langem als medizinischer Rohstoff. Besondere Aufmerksamkeit sollte Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen und Diabetikern gewidmet werden. Wenn Sie nur 100 Gramm schwarze Äpfel täglich essen, können Sie Ihren Cholesterin- und Blutzuckerspiegel schnell anpassen. Die Verwendung dieser Früchte für medizinische Zwecke ist bei vielen Krankheiten angezeigt:

  1. Hypertonie. Aronia wirkt harntreibend, wodurch das Blutvolumen abnimmt und der Druck abnimmt.
  2. Atherosklerose. Flavonoide und Vitamine C, E und A stärken die Wände der Blutgefäße.
  3. Reduzierte Immunität und Entzündung. Aronia Anthocyane können auch bei Infektionskrankheiten der bakteriellen Ätiologie helfen.
  4. Hypoacid Gastritis. Die Früchte der Apfelbeere erhöhen den Säuregehalt des Magensaftes.
  5. Schlafstörungen, Nervosität. Der Tschernoplodka reduziert die Erregbarkeit, indem er als natürliches Beruhigungsmittel wirkt.
  6. Toxikose schwanger. Die hepatoprotektive Wirkung von Apfelbeeren hilft bei Übelkeit.
  7. Durchfall Tannine wirken adstringierend und normalisieren die Verdauung.
  8. Sehbehinderung. Vitamin A, das Teil der visuellen Purpura ist, normalisiert viele Prozesse. Besonders nützlicher schwarzer Wurm für "senile Augen", der das Risiko von Glaukomen und Katarakten verringert.
  9. Die Früchte der Apfelbeere werden Menschen empfohlen, die von Strahlung betroffen sind oder in Gebieten mit schlechter Ökologie leben. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass die verwendeten Früchte in sicheren Regionen angebaut werden.

Die Verwendung von Aronia ist selbstverständlich, aber wir sollten die Vorsichtsmaßnahmen nicht vergessen. Personen mit Thrombose, Magen-Darm-Geschwüren, Kolitis, Verstopfung, Hyperacidus-Gastritis und Hypotonie sollten mit Vorsicht konsumiert werden.

Rote Eberesche

Rote Eberesche ist ein bekanntes Element der russischen Phytozänosen. Es kommt überall vor, umfasst viele Arten und zwei Lebensformen: Strauch und holzig. Aber auf ihren persönlichen Grundstücken wurde sie fast nie angepflanzt. Und vergebens.

Erstens gibt die Eberesche perfekt der Formation nach und kann zu einem interessanten Akzent in dekorativen Pflanzungen werden. Zweitens sind seine Früchte nicht weniger nützlich als die weit verbreiteten Früchte der Apfelbeere.

Rote Ebereschenbeeren auf einem Busch

Die Zusammensetzung der Früchte von roten Beeren und Vorteile für den Körper

Die Früchte der roten Eberesche sind bitter und das ist gut so. Parasorbinsäure, eine Substanz mit einer sehr hohen antimikrobiellen Aktivität, gibt ihnen Bitterkeit. Bereits Mitte des 20. Jahrhunderts experimentierte der legendäre Biochemiker und Wissenschaftler Michail Michailowitsch Semjakin mit Mäusen, die mit Salmonellen infiziert waren. Nach dem Einbringen von 1 mg verdünnter para-Orbinsäure in das Peritoneum erholten sich die Versuchstiere.

Andere wertvolle Substanzen, die in Ebereschenäpfeln vorkommen, sind Flavonoide, die die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Strahlung erhöhen können, und Pektine. Letztere werden nicht nur zum Kochen, sondern auch in der Medizin zum Binden und Entfernen von Giftstoffen eingesetzt.

Kalorienreiche Früchte aus Eberesche - 50 kcal pro 100 g. Als Multivitamin-Rohstoff sind sie von unschätzbarem Wert. Rowan - Rekord unter anderem in vielerlei Hinsicht.

http://profermu.com/sad/derevia/riabina/chernoplodnaya-r.html

Was ist nützlicher Aronia?

Strauch, der im Volksmund Aronia genannt wird, ist besser geeignet, um Aronia Black Chokeberry zu nennen. Diese Pflanze hat keine Beziehung zur Eberesche und ist ein Vertreter der Familie der Rosaceae. Die Apfelbeere wurde vor nicht allzu langer Zeit kultiviert und war zuvor ausschließlich eine Wildpflanze, die zu dekorativen Zwecken verwendet wurde.

Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet "Aronia" "Helfer".

Die Früchte von Aronia haben einen ungewöhnlichen süß-sauren Geschmack mit adstringierenden herben Noten. Vielleicht nutzen deshalb keineswegs alle das Heilungspotential dieser Beere, werfen die Früchte weg oder lassen sie die Vögel füttern. Gleichzeitig sind die Früchte der schwarzen Vogelbeere für die Gesundheit wertvoller als viele exotische Früchte und andere Beeren, und dieses Geschenk der Natur sollte nicht vernachlässigt werden.

Zusammensetzung von Aronia

Apfelbeere ist ein Lagerhaus für Nährstoffe und physiologisch aktive Substanzen. Es enthält Vitamine, Mikro- und Makronährstoffe, Zucker. Die Beeren enthalten einige organische Säuren, aber sie sind reich an Tanninen, die die Frucht herb und adstringierend schmecken lassen. Auch in den Beeren ist viel Pektin, Jod, Vitamin C und Vitamin P oder Rutin in den schwarzen Schürzen 20-mal mehr als in Zitrusfrüchten.

100 g schwarze Apfelbeeren enthalten:

Mikro- und Makroelemente

Anzahl der

Täglicher Bedarf

Gesamtfett

12 nützliche Eigenschaften der schwarzen Apfelbeere

Verbesserung des Verdauungssystems

Apfelbeere gehört zu Beeren mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen. Dies trägt zu einer besseren Verdauung, Beseitigung von Verstopfung, Darmkrämpfen, Völlegefühl und Magenbeschwerden bei. Und organische Säuren schützen aufgrund ihrer immunstimulierenden und antioxidativen Wirkung den Darm vor gefährlichen Bakterien.

Prävention von onkologischen Erkrankungen

. Die Zusammensetzung der Aronia Aronia enthält unzählige Antioxidantien, die im Vergleich zu anderen Beeren am höchsten sind: Quarz, Epicatechin, Kaffeesäure, Malvidin, Lutein und andere. Diese Substanzen verbessern die allgemeine Gesundheit, indem sie freie Radikale in Blut, Haut, Augen, Organen und Geweben eliminieren und die Zellen nicht mutieren lassen. Studien zeigen, dass schwarze Aronia-Beeren aufgrund des Vorhandenseins von Anthocyanen in der Zusammensetzung das Risiko für die Entwicklung von Darmkrebs verringern.

Verbessern Sie die Funktion des Nervensystems und des Gehirns

Chokeberry-Anthocyane erhöhen die Aktivität von Nervenzellen, verringern oxidative Prozesse, blockieren freie Radikale, die das Gehirn und die kognitiven Bahnen zerstören, und verringern so das Auftreten und den Ausbruch von Alzheimer, Demenz und anderen altersbedingten kognitiven Störungen.

Verbesserung der Immunität

Eine hohe Konzentration an Vitamin C in Apfelbeere-Apfelbeere stimuliert die Aktivität der weißen Blutkörperchen, die das körpereigene Immunsystem vor verschiedenen Infektionskrankheiten schützen. Vitamin C ist auch ein wesentlicher Bestandteil für die Produktion von Kollagen, das für das Wachstum und die Wiederherstellung neuer Gewebe, Organe, Gefäße und Zellen unverzichtbar ist.

Gesunde augen

Carotin, eines der stärksten Antioxidantien, verringert die Intensität oxidativer Prozesse und verhindert oder verlangsamt so die Entstehung von Katarakten. Aronia-Früchte sind auch reich an Flavonoid-Antioxidantien wie Lutein und Zeaxanthin, die die Augen vor ultravioletten Strahlen und damit vor altersbedingter Makuladegeneration bei älteren Menschen und Augenentzündungen schützen.

Gesunde haut

Die Haut reagiert nicht nur sehr empfindlich auf äußere Einflüsse, sondern auch auf innere Probleme des Körpers. Aufgrund der negativen Auswirkungen und auch aufgrund des Alters kommt es zu Hautalterungen, Falten, Pigmentflecken und Narben. Die Beeren von Aronia enthalten viele Bestandteile, die das Aussehen der Haut und ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Aronia Antioxidantien haben eine hervorragende adstringierende Wirkung, die hilft, die altersbedingten Veränderungen der Haut zu bewältigen und das Aussehen zu verzögern.

Verbesserung der Arbeit des Herzens und der Blutgefäße

Der Kaliumgehalt in Aronia ist ziemlich hoch, was sich günstig auf die Herzgesundheit auswirkt. Durch die Erweiterung der Blutgefäße und Arterien steigt der Blutfluss, der Blutdruck sinkt und das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls wird verringert. Ballaststoffe und verschiedene Antioxidantien spielen eine entscheidende Rolle bei der Senkung des Cholesterinspiegels im Blut und der Blockierung freier Radikale. Reife Früchte von Aronia enthalten auch große Mengen an Phenolen, die das Blut desinfizieren, die schnelle Wundheilung fördern und giftige Substanzen aus dem Körper entfernen, Entzündungen reduzieren, die Elastizität der Blutgefäße verbessern und deren Verstopfen verhindern.

Bakterienschutz

Jüngste Studien haben gezeigt, dass die Beeren der Eberesche eine heilende Wirkung auf den Körper mit Influenza und bakteriellen Infektionen im Darm und den Atemwegen haben, was sie zu einer beliebten vorbeugenden Maßnahme bei Influenza-Epidemien macht.

Blutzuckerregulierung

Studien haben gezeigt, dass schwarze Aronia-Beeren für Menschen mit Diabetes nützlich sind, da sie den Blutzuckerspiegel nicht erhöhen und ihn sogar senken können. Aronia ist sehr nützlich für Menschen, die Diabetes vorbeugen und seine Komplikationen heilen möchten.

Verbesserung der Harnwege

Die Hauptursache für Harnwegsinfektionen ist E. coli. Symptome der Krankheit sind häufiges Wasserlassen, Schmerzen beim Wasserlassen und trüber Urin. Nicht jeder weiß, dass schwarze Apfelbeeren in dieser Hinsicht 5-10 mal wirksamer sind als Preiselbeeren. Dies wird durch die höhere Konzentration von Chinasäure in der Eberesche erreicht, die das Wachstum einiger Bakterien, einschließlich E. coli, verringern und Infektionen der Harnwege verhindern kann, wodurch deren Gesundheit sichergestellt wird.

Normalisierung der Schilddrüse

Saft aus den Beeren der schwarzen Eberesche hat eine einzigartige Eigenschaft, er trägt zur Entfernung von Schwermetallsalzen und Radionukliden aus dem Körper bei. Aus diesem Grund ist es bei Störungen der endokrinen Drüsen, insbesondere der Schilddrüse, sehr wirksam, da es zur Wiederherstellung und Normalisierung seiner Funktionen beiträgt. Diese Immobilie ist besonders wichtig für Bewohner von Industriestädten mit ungünstigem Umfeld. Solcher Saft neutralisiert die Auswirkung der anthropogenen Verschmutzung auf den Körper.

Verbesserung der Leberfunktion

Experten raten zur Verwendung von Blättern und Wurzeln von Apfelbeeren in Form von Abkochungen und Tinkturen bei Verletzungen der Leber. Aufgrund des hohen Gehalts an pektischen Substanzen verbessert sich die Sekretion der Galle und deren Ausscheidung aus dem Körper mit einer übermäßigen Menge.

Gegenanzeigen

Die wohltuenden Eigenschaften von Aronia sind unbestritten, aber das bedeutet nicht, dass die Beeren für alle gleichermaßen nützlich sind. Apfelbeerfrüchte sollten nicht von Personen verzehrt werden, die an folgenden Krankheiten leiden:

  • Gastritis mit hohem Säuregehalt;
  • Hypotonie;
  • Verstopfung;
  • Thrombophlebitis;
  • Magengeschwür;
  • ischämische Krankheit;
  • Krampfadern.

Interessante Fakten über Chokeberry

Wissenschaftler haben diesen kleinen Strauch vor etwas mehr als zwei Jahrhunderten bemerkt. Zuerst wurde schwarzer Apfelbeer für dekorative Zwecke verwendet. Aber der russische Wissenschaftler I.V. Mitschurin, der die schwarze Apfelbeere mit Bitterkeit überquerte, erhielt eine neue Beerensorte, die sie zu essen begannen.

Aronia-Beeren werden zur Herstellung von Marmeladen, Marmeladen, Marshmallows sowie in der Weinindustrie verwendet.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass der Extrakt aus schwarzen Apfelbeeren die Wirksamkeit von Arzneimitteln zur Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs erhöht.

Sammeln Sie Apfelbeeren besser nach dem ersten Frost - dann reifen die Beeren vollständig und gebrauchsfertig. Um zu verstehen, dass schwarzer Aronia reif ist, können Sie ihn drücken. Aus den Beeren sollte der Saft einer tiefdunklen rubinroten Farbe fließen.

http://chem-polezno.com/yagody/chernoplodnaya-ryabina

Chokeberry: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Aronia wurde seit der Antike von den Indianern Nordamerikas als Heil- und Ritualbeere verwendet. Die Siedler führten Aronia als Füllung für Torten, Marmelade und Gelee in ihre Ernährung ein. Allmählich wurde die Pflanze in der Alten Welt kultiviert, jedoch häufiger als Dekorationskünstler zur Dekoration von Gartengrundstücken. Obwohl der wahre Wert von Aronia genau die heilenden Eigenschaften seiner Beeren ist.

Zusammensetzung, Kalorien

Wie alle Obstarten enthält Apfelbeere eine geringe Menge an Proteinen (1,5 g) und Fetten (0,2 g). Die Hauptenergiekomponente von Kohlenhydraten ist etwa 11 g in Früchten, was kalorienarme Beeren ergibt (55 kcal pro 100 g Produkt).

Die stärkste Zusammensetzung macht Rowan zu einem starken natürlichen Immunstimulans:

  • .Die Frucht enthält 110 mg Ascorbinsäure.
  • 100 g Beeren enthalten 22,5 g Flavonoide (Vitamin P);
  • bis zu 40 g Jod vorhanden;
  • Antazida in der Zusammensetzung in der Größenordnung von 14,8 g;
  • Apfelbeeren enthalten auch Zucker (9%), Phenolsäuren (6%), Sorbit (3,5%), Pektine (2,5%).

Dies ist jedoch nur eine kleine Liste der Inhaltsstoffe von Chokeberry. Und es gibt keine weniger wertvollen Bestandteile - Tocopherol, Nikotin- und Folsäure, Riboflavin, Lipide, Carotinoide, Mikroelemente, Tannine, essentielle, harzartige Substanzen, Wachse, Paraffine.

Eine der Besonderheiten von Vogelbeeren ist ihre Fähigkeit, auch in einem zerrissenen Zustand für lange Zeit frisch zu bleiben. Dies ist auf organische Säuren zurückzuführen, die die Vermehrung von Bakterien verhindern.

Nützliche Eigenschaften von Aronia für den menschlichen Körper

Die umfangreiche chemische Zusammensetzung der Früchte ermöglicht die Verwendung von Apfelbeeren bei der Behandlung vieler Krankheiten. Aufmerksamkeit auf die Beeren und Apotheker gelenkt - in der Apotheke finden Sie einen Trockenextrakt aus den Früchten der Eberesche "Aromelin", einem flüssigen Balsam "Aronia" und dem Fruchtöl "Komplar".

Beeren haben entzündungshemmende, antibakterielle und krampflösende Eigenschaften. Apfelbeere ist in beliebten Rezepten enthalten, um die Leber zu reinigen und Galle und Urinsäure auszuscheiden. Wenden Sie Zubereitungen auf der Basis von Aronia und in solchen Fällen:

  • mit schlechter Blutgerinnung und vegetativ-vaskulären Erkrankungen;
  • endokrine Störungen (Diabetes, Hyperthyreose usw.);
  • mit ernsten Problemen mit dem Verdauungstrakt;
  • Bei äußerer Anwendung von Ebereschensaft Verbrennungen, Wunden, Hautkrankheiten behandeln.

Das Gerät kann Erkältungen problemlos aushalten, ist jedoch schweren Formen der Tuberkulose ausgesetzt. Erwähnenswert sind die antioxidativen Eigenschaften der Pflanze - die Beeren stellen nicht nur geschädigte Zellen wieder her, sondern verjüngen auch den gesamten Körper.

Vorteile für Männer

Es gibt Krankheiten, die spezifisch für Männer sind, und hier ist Aronia sehr nützlich. Die Beeren wirken sich positiv auf den Fettstoffwechsel aus und helfen, die Gefäßlumen zu reinigen. Infolgedessen wird der Plasmafluss zu den Beckenorganen beschleunigt. Dies hilft, Funktionsstörungen des erektilen Organs zu vermeiden und die Libido zu steigern.

Durch die positive Beeinflussung der Hypophyse und des Hypothalamus trägt die schwarze Apfelbeere dazu bei, den Testosteronspiegel im normalen Bereich zu halten und einen Androgenmangel zu vermeiden. Wenn Sie den Saft von Aronia eingeben, können Sie die Fortpflanzungsfähigkeit wiederherstellen und den Spermafund verbessern.

Für Frauen

Apfelbeere wirkt sich positiv auf die weiblichen Geschlechtsorgane aus und hilft bei der Bewältigung vieler gynäkologischer Erkrankungen. Mit Berry können die Eierstöcke normal funktionieren und der Eisprung eingeleitet werden. Die Fähigkeit, die Blutgerinnung zu erhöhen, ist bei schweren Perioden nützlich. Und krampflösende Eigenschaften lindern ihre Schmerzen.

Apfelbeere provoziert sexuelle Erregung und hilft bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit. Frauen, die das Aussehen beobachten, werden Arionfrüchte nur nutzen, um gegen Alter und Übergewicht anzukämpfen. Beeren werden in die Zusammensetzungen von angereicherten Masken zur Hautpflege eingebracht.

Vorteile für Kinder

Rowan in Form von Kompott wird empfohlen, um Kindern mit langwierigen Erkältungen zu geben. Dank Tanninen helfen Beeren, schnell mit Durchfall fertig zu werden. Aronia hilft schwachen Kindern - es regt den Appetit an und hilft dank seiner Drüsensubstanz, Anämie zu vermeiden.

Gegenanzeigen, Schaden

Trotz der Nützlichkeit des Produktes kann Bergasche ausnahmslos nicht helfen. Es gibt individuelle Merkmale des Körpers, und sie sollten berücksichtigt werden:

  • Um die Probleme des Magen-Darm-Trakts zu lösen, sollten Sie bei Geschwüren und hohem Säuregehalt kein Aronium verwenden
  • Die Fähigkeit, das Blut zu verdicken, führt manchmal zu Thrombosen und ist bei Menschen mit erhöhter Blutgerinnung kontraindiziert.
  • Schwangere sollten die Früchte wegen ihrer Gerbstoffeigenschaften nicht missbrauchen.

Empfindliche Menschen müssen auf der Basis von Aronia vorsichtig sein, um keine allergische Reaktion hervorzurufen. Der Rest sollte jedoch berücksichtigen, dass übermäßiger Verzehr von Beeren zu Hypervitaminose und schwerwiegenden Komplikationen führen kann.

Apfelbeere erhöht oder senkt den Druck?

Aronia wird für Bluthochdruckpatienten empfohlen (jedoch in kleinen Dosen). Es sind Bioflavonoide, die helfen, den Druck zu regulieren. Unter der Einwirkung nützlicher Bestandteile der Frucht werden die Gefäße gereinigt und ihre Wände gestärkt.

Es ist ein guter Weg, um Arteriosklerose zu vermeiden. Aber hypotensive Rowan ist nicht nur kontraindiziert - es ist lebensbedrohlich.

Apfelbeere - nützliche Eigenschaften und Rezepte: Video

Rezepte der traditionellen Medizin mit Beeren von Aronia

Nicht alle essen frisch bindende saure Bindemittelfrüchte, obwohl sie am nützlichsten sind. Sie können Ebereschenmarmelade oder trockene Beeren machen. Dann verschwindet die Adstringenz, aber die Wärmebehandlung beeinträchtigt nicht die vorteilhaften Eigenschaften ihrer Festigkeit.

Aufgrund der Tatsache, dass Apfelbeere seit langem in der traditionellen Medizin verwendet wird, haben sich viele Rezepte angesammelt. Hier wird nur ein kleiner Teil angegeben, aber jede der Optionen kann sicher zur Behandlung der oben aufgeführten Krankheiten eingesetzt werden - die Beere zeichnet sich durch Universalität aus.

Vom Druck

  • die Beeren werden gewaschen, leicht getrocknet und mit Zucker gemahlen (700 g süßer Sand werden für 1 kg Obst genommen); 2 EL mit Tee morgens und abends einnehmen;
  • 1/3 Tasse Saft mit Honig (1 EL) mischen, mit warmem Wasser leicht verdünnen und auf einmal trinken;
  • frischer Saft von Früchten von Aronia, von 1 EL genommen. vor dem Essen wird nicht nur Druck entlasten, sondern auch Herzschmerzen lindern.

Mit Kopfschmerzen

  • Vogelbeeren (0,5 kg) werden durch einen Fleischwolf gegeben, mit Honig (200 ml) versetzt und mit kochendem Wasser (0,5 l) begossen. bestehe auf einen Tag an einem kühlen Ort; dann eine halbe Stunde bei schwacher Hitze kochen und wieder abkühlen lassen; zweimal täglich einnehmen; im Kühlschrank aufbewahrte Mittel;
  • und dieses Getränk lindert nicht nur Kopfschmerzen, sondern belebt auch den ganzen Körper; Mischen Sie Ebereschensaft (200 ml) mit Johannisbeere (100 ml), verdünnt mit Mineralwasser (1/2 Tasse) und angesäuert mit Zitronengras (an der Spitze eines Messers). verbessern die Wirkung des Getränks wird dem Eiswürfel helfen.

Für Diabetiker

  • Sie können Ihren Blutzucker senken, indem Sie jeden Tag eine Handvoll frischer Apfelbeeren essen.
  • nützlicher Aufguss von Eberesche und Wildrose (2 Esslöffel), gefüllt mit 2 Tassen kochendem Wasser; 3 Stunden in einer Thermoskanne gedämpft trinken; Bei 3 Anrufen filtern und verteilen und eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten trinken.

Bei Atemwegserkrankungen

  • 1,5 EL frisch püriertes Obst (oder 2 Esslöffel getrocknet) in 0,5 Liter kochendem Wasser gebraut und darauf bestehen, 3 Stunden; nehmen Sie 0,5 Tassen heiß mit der Zugabe von Honig bis zu 5 Mal am Tag; Die Infusion wirkt bei schweren Erkältungen diaphoretisch und harntreibend.
  • 15 g trockene Beeren in ein Glas Wasser geben und 15-20 Minuten kochen lassen; Auskochen bei Erkrankungen der Lunge und 1 EL. dreimal am Tag;
  • Bei Halsschmerzen müssen Sie ein Mittel einnehmen, das Apfelbeersaft, Aloe-Saft, Honig im Mai und Brandy enthält (alle Zutaten sind jeweils 100 ml). eine halbe Stunde vor dem Essen auf 1 St. trinken.

Andere Krankheiten

  • bei Vitaminmangel in 1 Tasse kochendem Wasser 1 EL aufbrühen. Obst und zweimal täglich trinken, 100 ml;
  • wie im vorherigen Rezept Tee kochen und über Nacht einnehmen; Dies wird helfen, die Nerven zu beruhigen und Schlaflosigkeit zu bewältigen.
  • gut gegen Schlaflosigkeit und ein solches Rezept - nehmen Sie die Früchte der Eberesche, des Weißdorns und des Fenchels zu gleichen Teilen ein; gießen 1 EL. Sammle ein Glas kochendes Wasser und bestehe auf einer halben Stunde; dann ein paar Tropfen Goldschnurrbart dazugeben und vor dem Verzehr 100 ml einnehmen;
  • Bei Sklerose von Hirngefäßen hilft die Rinde der Eberesche. 400 g Rohmaterial werden mit einem Liter Wasser gegossen und bei schwacher Hitze 2 Stunden unter einem Deckel gekocht; dreimal täglich vor den Mahlzeiten 1 EL einnehmen.
  • Sie können Hämorrhoiden auf diese Weise loswerden - 1 EL in einem Glas Ebereschensaft verdünnen. honig und dreimal täglich 50 ml trinken, mit warmem wasser abwaschen.

Wenn Sie wie normaler Tee nur Beeren brauen und zum Frühstück einnehmen, stärkt das Getränk nicht nur Ihr Immunsystem, sondern versorgt Sie auch den ganzen Tag mit Energie und hebt Ihre Stimmung.

Heilende Tinktur

Wenn es keine Magenprobleme gibt, können Sie eine medizinische Tinktur mit Alkohol zubereiten (es wird empfohlen, Wodka oder Brandy zu nehmen). Indem Sie dieses Getränk zur Vorbeugung in kleinen Dosen einnehmen, können Sie solche Gesundheitsprobleme vermeiden:

  • den Blutdruck erhöhen;
  • die Elastizität der Gefäßwände verringern;
  • Cholesterin erhöhen;
  • Versagen im Verdauungssystem;
  • Kraftverlust und verminderte Immunität.

Alkoholtinktur hilft bei der Behandlung von Krebs nach Chemotherapie-Sitzungen. So bereiten Sie ein solches Getränk auf verschiedene Arten zu:

Klassisches Rezept

  • Rowan Beeren (1 kg) in ein 2-Liter-Glas gegossen;
  • Wodka einschenken (1 l);
  • fügen Sie Zucker hinzu, um zu schmecken und zu mischen;
  • Mit einem Deckel fest verschließen, 2 Monate in einem dunklen Raum bei 20-24 Grad bestehen.

Alle 5 Tage müssen Sie das Glas schütteln. Wenn die Tinktur fertig ist, wird sie gefiltert und abgefüllt und an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt. Die restlichen Beeren können mit einer neuen Portion Wodka übergossen und der gesamte Algorithmus wiederholt werden.

Duftende Tinktur

  • Aronia-Früchte (1,5 kg) werden geschlagen und in ein Glas gegeben;
  • Zucker (0,5 kg) und Nelkenknospen (3 Stk.) hinzufügen;
  • Schütteln Sie das Glas, binden Sie den Hals mit Gaze und bestehen Sie die Frucht für 2 Tage an einem dunklen Ort;
  • Wodka (1 l) dazugeben, Deckel schließen und 2 Monate inkubieren.

Aromatische Tinktur wird durch Gaze und eine Schicht Watte in Flaschen gefiltert. Das nach diesem Rezept zubereitete Heilgetränk verliert 3-4 Jahre lang seine Eigenschaften nicht.

Schwarze Aronia-Tinktur: Video

Mit Honig

  • Beeren (0,5 kg) in Brandy Bank (0,5 l) gegossen;
  • Honig (2 EL) wird in einen flüssigen Zustand (in einem Wasserbad) gebracht und dem Getränk zugesetzt.

Die Tinktur wird 3 Monate lang im Dunkeln und warm gehalten, wobei der Inhalt jede Woche geschüttelt wird. Gefiltert und abgefüllt kann dieses Getränk unbegrenzt gelagert werden.

Um Tinkturen auf Alkoholbasis zu nutzen, sollte sparsam damit umgegangen werden. Die optimale Menge beträgt 50 g pro Tag. Ein kleines Schnapsglas zum Abendessen löst viele gesundheitliche Probleme.

Anwendungsüberprüfungen

„Der Endokrinologe hat mir geraten, Kompott aus Apfelbeereberesche zu kochen. Ich fand Knötchen an der Schilddrüse. Ich mache regelmäßig Hormontests und Ultraschalluntersuchungen. Als ich anfing, Beerenkompott zu trinken, haben sich die Tests deutlich verbessert. “

„Ich hatte Probleme mit der Erektion. Urologe sagte, dass dies eine häufige Sache für den mittleren Alters ist. Ich beschloss, mich der traditionellen Medizin zuzuwenden - wir haben einen Großvater in unserem Feriendorf, der jedem seine kleinen Getränke anbietet. Er gab mir eine Tinktur von Aronia und riet mir, 2 EL zu nehmen. vor den Mahlzeiten 2 mal am Tag. Dank ihr gewann ich nicht nur die männliche Kraft zurück, sondern fühlte mich auch körperlich viel besser. “

„Früher habe ich Apfelbeermarmelade gemacht und mir von Zeit zu Zeit eine Beere in den Mund geworfen. Ich habe nicht einmal sofort bemerkt, wie die Kopfschmerzen, die seit dem Morgen gelitten hatten, vergangen waren. Ich dachte, es wäre ein Unfall, aber dann habe ich speziell experimentiert. Es ist notwendig, im Kopf krank zu werden, ein Glas Tee zu trinken, während er eine Marmelade mit Apfelbeeren in der Hand hält, und nach einer halben Stunde entfernt er alles wie von Hand. “

Fazit

Apfelbeere kann in Pflanzungen und in den Vororten gefunden werden. Aber wenn Sie nicht Ihre eigenen Rohlinge machen können, wird empfohlen, durch die Supermärkte auf der Suche nach gefrorenen Beeren zu schlendern. In der Apotheke können Sie getrocknete Früchte kaufen und in einer Thermoskanne oder auf dem Herd brauen. Die heilende Wirkung ist fast sofort zu spüren und es wird wenig Zeit für die Herstellung eines Therapeutikums aufgewendet.

http://zdorovevdom.ru/chernoplodnaya-ryabina-lechebnye-svojstva-i-protivopokazaniya/

Chokeberry - Nutzen und Gegenanzeigen

Apfelbeere oder Apfelbeere ist eine Herbstbeere, die viele nützliche Eigenschaften hat und häufig in Rezepten der traditionellen Medizin verwendet wird. Abgerundete schwarze Früchte haben einen süß-sauren und leicht adstringierenden Geschmack.

Spüren Sie die spürbaren Vorteile der Beeren im September, wenn die Reifung der Früchte beginnt. Und zu diesem Zeitpunkt können viele Hostessen Vogelbeeren für den Winter in Form von Säften, Kompott oder Marmelade beschaffen.

Chemische Zusammensetzung und Kaloriengehalt

Kalorien Chokeberry ist nicht hoch und ist 55 kcal pro 100 Gramm. Beeren Gleichzeitig enthalten die Früchte des gleichen Volumens:

  • Fett - 0,2 g
  • Protein - 1,5 g
  • Kohlenhydrate - 10,9 g
  • Ballaststoffe - 4,1 g
  • Wasser 80,5 g
  • Organische Säuren - 1,3 g

Apfelbeere ist reich an Vitaminen und verschiedenen Mineralstoffen, deren Daten in der folgenden Tabelle aufgeführt sind.

Reife Vogelbeeren enthalten auch Pektin, Zucker, Ballaststoffe, Nikotin und Folsäure, Tannine.

Die Vorteile von Aronia für den menschlichen Körper

Wertvolle chemische Zusammensetzung macht die Beeren sehr vorteilhaft für den Körper:

  • Beeren eignen sich als Prophylaxe bei Erkrankungen des Gefäßsystems. Ein Tag wird empfohlen, um 90 Gramm Obst zu konsumieren;
  • der Blutdruck sinkt;
  • Beeren wirken vorbeugend gegen Arteriosklerose, Thrombophlebitis, Thrombose und Krampfadern.
  • Die Nährstoffe von Aronia werden abgebaut und entfernen Cholesterin-Plaques aus dem Körper. Dies verringert das Risiko eines Herzinfarkts.
  • Durch den Ebereschensaft wird das Blut verdünnt, die Durchblutung gesteigert, es findet eine Sauerstoffreinigung und -anreicherung statt, die sich positiv auf die Arbeit des gesamten Organismus auswirkt.
  • Abkochungen helfen, überschüssige Galle zu entfernen;
  • frische Beeren oder Saft entfernen überschüssige Flüssigkeit, was zu einer verringerten Schwellung der Extremitäten führt;
  • Apfelbeere ist sehr nützlich für Diabetiker, da in Beeren enthaltenes Sorbitol die Zuckermenge im Blut stabilisiert und dessen Anstieg verhindert;
  • helfen den Früchten und bei Schlafstörungen, Angstsymptomen, Neurosen.

Für Frauen

Für den weiblichen Körper nützlich sind Beeren mit hohem Jodgehalt, dieses Element ist unverzichtbar. Es wirkt sich positiv auf die Schilddrüse aus, wodurch sich der hormonelle Hintergrund stabilisiert.

Während der Menstruation kann der schwarze Apfel einen Eisenmangel ausgleichen, außerdem lindern sie Kopfschmerzen und Müdigkeit. Mit der systematischen Anwendung von Rowan stabilisiert sich die Arbeit des Magen-Darm-Traktes und verbessert im Allgemeinen die Gesundheit des gesamten Organismus.

Früchte sind nützlich für schwangere Frauen. Sie tragen dazu bei, die Toxizität im ersten Trimester der Schwangerschaft zu senken. Ein Beerensaft kann zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden, wenn viele schwangere Frauen an Ödemen leiden. Machen Sie sich jedoch vor der Anwendung mit den Gegenanzeigen vertraut.

Für Männer

Studien zufolge hat sich herausgestellt, dass bei Männern die Qualität des Blutes durch das Trinken von Eberesche verbessert wird, die Gefäßwände stärker werden und das Risiko, an Herzerkrankungen zu erkranken, erheblich abnimmt.

Beeren Antioxidantien helfen, den Körper von schädlichen Verbindungen zu reinigen. Früchte helfen bei entzündlichen Prozessen im Gewebe. Sie dienen auch als ausgezeichnete Prophylaxe gegen viele Pathologien.

Für Kinder

In seiner frischen Form wirkt die Eberesche als festigendes Mittel für den Körper, außerdem ist sie ein Wachstumsstimulans.

Nicht alle Kinder sind damit einverstanden, den zuckerhaltigen Geschmack der Eberesche zu tolerieren, aber Sie können immer Kompott, Marmelade, Marmelade und andere köstliche Desserts aus den Beeren zubereiten.

Auch in dieser Form bekämpft Aronia Erkältungen und Infektionen, die von Natur aus viral sind.

Aronia Leaves - Medizinische Eigenschaften

Für medizinische Zwecke können nicht nur die Früchte der Eberesche, sondern auch die Blätter verwendet werden. Sie werden zusammen mit einer komplexen Therapie angewendet, wenn es Probleme mit der Schilddrüse gibt.

Es ist sehr nützlich, Tee mit Blättern zu trinken. Zusätzlich entfernt ein Vitamin-Drink Schwermetallsalze aus dem Körper.

Gut zu wissen. Es wird empfohlen, morgens vor dem Essen Tee, Aufguss oder Abkochung zu trinken, zu denen auch schwarzblättrige Blätter gehören. Sie können jeweils mindestens ein Glas Flüssigkeit trinken. Der Rest geht an den Abend.

Ein weiteres nützliches Qualitätsmerkmal ist die Verwendung in Tinkturen. Solche Abkochungen werden zur Verarbeitung verwendet:

  • eitrige Wunden;
  • tiefe Schnitte;
  • Akne;
  • Ekzem;
  • Flechte;
  • Psoriasis;
  • trophische Geschwüre.

Apfelbeere für den Winter ernten: Rezepte

Über die Vorzüge der Beeren ist schon viel gesprochen worden. Jetzt ist es an der Zeit, darüber zu sprechen, wie man ein so wertvolles Produkt für den Winter konserviert.

So trocknen Sie Apfelbeeren

Bevor Sie Früchte ernten, müssen sie diese sammeln und vorbereiten. Durch die Einhaltung der Technologie sparen Sie Nährstoffe und Vitamine praktisch verlustfrei bei der Verarbeitung.

Jede Pflanze hat ihre eigene Erntezeit, gleiches gilt für Aronia. Fast alle Gartenfrüchte werden vor dem ersten Frost eingesammelt.

Eine Ausnahme bildet hier die Eberesche, am besten entfernen Sie die Beeren nach dem ersten Frost. Diese Zeit ist ausreichend für die Reifung und vollständige Offenlegung der heilenden Eigenschaften der schwarzen Apfelbeere.

Die Früchte werden mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen (scharfe Messer, Scheren, Gartenscheren) aus den Sträuchern geerntet. Zu Hause müssen Sie den Stiel trennen, die Beeren sortieren und die verdorbenen entfernen. Das Erntegut muss gewaschen, auf ein Handtuch gelegt und trocknen gelassen werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Beeren zu trocknen. Wählen Sie die am besten geeignete Option.

An der frischen Luft

Die Verwendung von Frischluft eignet sich gut zum Trocknen von Früchten.

  • Nach dem Waschen und Vortrocknen werden die Beeren in einer gleichmäßigen Schicht auf einem Tablett oder einem anderen flachen Behälter ausgelegt.
  • Sie werden auf die Straße gesetzt, bei geeigneten Bedingungen ist die Hauptsache das Fehlen von Regen und die Anwesenheit der Sonne.
  • Während des Trocknens müssen die Beeren regelmäßig gewendet werden, um den Prozess zu beschleunigen.
  • Nachts muss Eberesche ins Haus gebracht werden, damit getrocknete Produkte nicht feucht werden.

Um die Bereitschaft der Beeren festzustellen, kann man einfach darauf klicken, der Saft soll nicht auffallen.

Im Ofen

Für diese Methode benötigen Sie einen Backofen.

  1. Die Beeren werden in einer dünnen Schicht auf ein Backblech gelegt und in einen vorgeheizten Ofen gestellt.
  2. Die Innentemperatur sollte 35 - 40 Grad betragen. In diesem Modus können die Beeren in 30 Minuten trocknen.
  3. Dann ist es notwendig, den Temperaturindex auf 60 Grad zu erhöhen und den Schwarzbären bis zur Bereitschaft zu trocknen.

Vor der Übergabe von Materialien an einen dauerhaften Lagerort müssen diese auf Raumtemperatur abgekühlt werden.

Im elektrischen Trockner

Mit solch einem nützlichen Gerät sollte die Eberesche in einer dünnen Schicht auf einem Tablett ausgebreitet und 3 Stunden lang getrocknet werden, wobei die Temperatur auf + 50 ° C eingestellt wird. Nach einer gewissen Zeit nimmt diese Zahl um 5 Grad ab und die Beeren können ihre Bereitschaft erreichen.

Auf dem Zettel. Es spielt keine Rolle, welche der Trocknungsoptionen gewählt wird, Sie müssen darauf achten, dass die Farbe der Beeren nicht rötlich oder braun wird. Die Farbänderung zeigt an, dass während der Verarbeitung eine thermische Störung aufgetreten ist. Und das mindert bereits die heilenden Eigenschaften von Apfelbeeren.

Frost im Winter

Aronia-Beeren sind sehr praktisch im Gefrierschrank einzufrieren, da die Früchte ihre wohltuenden Eigenschaften voll erhalten.

  • Vor dem Einsenden des Ernteguts in den Gefrierschrank müssen die Früchte sortiert und von den Blättern und Stielen getrennt werden.
  • Gewaschene Beeren werden vorgetrocknet und erst dann in Behältern oder Tabletts oder in speziellen Plastiktüten eingefroren.

Gefrorene Apfelbeere lagert mehr als ein Jahr.

Rowan mit Zucker gerieben

Der Geschmack der Früchte von Aronia ist nicht sehr sauer und daher werden für die Zubereitung eines exquisiten Desserts Zucker und Früchte in der gleichen Menge eingenommen.

  1. Beeren müssen vor der Verarbeitung sortiert und gewaschen werden und dann durch einen Fleischwolf gescrollt oder in einem Mixer gemahlen werden.
  2. Gießen Sie dann die Hälfte der Gesamtmenge des Kristallzuckers ein, lassen Sie die Masse etwa 20 Minuten lang stehen und gießen Sie den restlichen Zucker ein.
  3. Bereiten Sie sich darauf vor, die Ufer zu füllen. Das Produkt wird besser konserviert, wenn mehr Zucker mit einer kleinen Schicht darüber gegossen wird. Die geriebene schwarze Chowder wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Apfelbeermarmelade

Vanille-Rezept

Eine solche Marmelade hat einen Kirschgeschmack aufgrund der Besonderheiten der schwarzen Frucht und der hinzugefügten Vanille. Dessert hat eine dicke Textur und es ist nicht erforderlich, spezielle Verdickungsmittel hinzuzufügen.

Pro 1000 Gramm gewaschener und gereinigter Eberesche sind erforderlich:

  • Zuckersand 1200 Gramm;
  • Wasser - ¼ Liter;
  • Vanille - 5 Gramm.

Bevor Sie die Marmelade zubereiten, sollten Sie die Ernte sortieren, die Beeren 10 Minuten ohne Blätter und Stiele einweichen und abspülen.

Kochen:

  1. Gießen Sie ¼ Liter Wasser in einen Behälter der gewünschten Größe, kochen Sie ihn, gießen Sie die Beeren aus und lassen Sie sie ca. 5 Minuten köcheln.
  2. Die gesamte Menge Kristallzucker hinzufügen und unter Rühren zum Kochen bringen, die Kapazität des Tellers auf ein Minimum reduzieren und die Marmelade 15 Minuten lang weiter erhitzen.
  3. Entfernen Sie den Behälter und kühlen Sie das Dessert vollständig ab.
  4. Wiederholen Sie das Erhitzen, gießen Sie Vanille und kochen Sie für 15 Minuten.

Bereiten Sie sterilisierte Gläser vor und gießen Sie Marmelade heiß hinein, schließen Sie die Deckel fest, drehen Sie den Behälter um und lassen Sie ihn vollständig abkühlen.

Zubereitungen können bei Raumtemperatur lange gelagert werden.

Gesunde Getränke aus Aronia

Dwarf eignet sich nicht nur zur Vorbereitung auf den Winter, sondern auch zur Herstellung von sehr leckeren und heilsamen Getränken.

Vitamintee

Aronia ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Daher wird Tee aus dieser Beere empfohlen, um die Immunität zu erhalten, insbesondere in der Wintersaison. Die Zubereitung eines Getränks ist einfach, schmeckt aber sehr gut.

  • Ebereschenfrüchte - 2 Esslöffel;
  • gekochtes Wasser - 0,5 Liter.

Tschernoplodka goss kochendes Wasser und kochte für 10 Minuten. Brühe über 4 Stunden infundiert. Dann wird das Getränk gefiltert.

Die empfohlene Menge eines solchen Getränks beträgt dreimal täglich eine halbe Tasse. Zusätzlich können Sie nach Belieben Zucker oder Honig hinzufügen.

Fermentierter Tee - Video

Tonic Drink

Um ein Stärkungsmittel zuzubereiten, benötigen Sie: trockene schwarze Aroma- und Himbeerbeeren, wilde Rosenbeeren, Lindenblüten, Kirschblätter und schwarze Johannisbeerblätter.

  1. Alle oben genannten Komponenten müssen in gleichen Mengen eingenommen werden.
  2. In einer Thermoskanne 3 EL. l Mischen und gießen Sie ½ Liter kochendes Wasser. 3 Stunden stehen lassen.
  3. Wenn Heckenrose hinzugefügt wird, sollte das Getränk 12 Stunden lang infundiert werden.
  4. Zum Trinken nicht mehr als 3 Tassen pro Tag warm zu sich nehmen.

Schwarzer Apfelbeersaft: Nutzen und Schaden

Saft aus den Früchten der Eberesche hat folgende vorteilhafte Eigenschaften:

  • senkt den Blutdruck
  • senkt den Cholesterinspiegel
  • stärkt die Wände der Blutgefäße und verbessert ihre Elastizität
  • verbessert die Immunität

Saft kann äußerlich zur Behandlung von Verbrennungen verwendet werden.

2 Wochen lang dreimal täglich 50 ml Apfelbeersaft einnehmen.

Gegenanzeigen: Saft wird nicht empfohlen bei Gastritis mit hohem Säuregehalt, Magengeschwüren, schwerer Hypotonie und erhöhter Blutgerinnung.

Saft für den Winter zu Hause

Die Zubereitung von Saft aus Aronia zu Hause ist nicht schwierig. Dafür benötigen Sie einen Entsafter.

  • Bereiten Sie 2 kg vorgewaschene und von Blättern und Stielen getrennte Beeren zu und geben Sie diese Stück für Stück in eine Saftpresse. Vogelbeeren sind nicht saftig, daher ist die Saftmenge gering.
  • Der entstehende Saft sollte mit einem Deckel abgedeckt und eine Weile gekühlt werden.
  • Kuchen, der nach dem Schleudern übrig blieb, muss mit kochendem Wasser übergossen werden. Das Wasser sollte die Haut ca. 1 cm bedecken, dann den Behälter mit einem sauberen Handtuch verschließen und 3 Stunden einwirken lassen.
  • Danach die Masse abseihen und den vorbereiteten Saft aus dem Kühlschrank hinzufügen.
  • Stellen Sie den Behälter auf den Herd und geben Sie Zucker in einer Menge von 1 Liter Saft ½ Tasse und einem Viertel Teelöffel Zitronensäure hinzu.
  • Das Produkt sollte 5 Minuten kochen, jetzt kann es in sterilisierte Flaschen gegossen und mit Deckeln verschlossen werden.

Lagerung von Aronia

In dem obigen Artikel wurden bereits alle bequemen Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Aronia-Früchten aufgeführt: Trocknen, Einfrieren, Einmachen und Zubereiten von Säften.

Frische schwarze Apfelbeeren können unter bestimmten Bedingungen bis zu 2 Monate haltbar gemacht werden.

Sammeln Sie dazu ausgereifte Aronia-Beeren. Sie werden zusammen mit den Schildern entfernt und in Kisten mit einem Fassungsvermögen von bis zu 8 kg gelegt. Bei einer Temperatur von bis zu 10 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 80-85% lagern.

Gegenanzeigen

Sogar eine nützliche Beere, wie die schwarze Apfelbeere, hat ihre eigenen Kontraindikationen, und deshalb sollten Sie sich mit ihnen vertraut machen, bevor Sie die Früchte der Apfelbeere zur Behandlung verwenden.

Bei folgenden Krankheiten ist die Verwendung der schwarzen Wildnis strengstens untersagt:

  • ulzerative Pathologien des Magens;
  • Gastritis;
  • erhöhte Säure;
  • Hypotonie;
  • Thrombophlebitis.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass diese Kultur sowohl heilende Eigenschaften als auch Kontraindikationen aufweist. Wer seinen Körper kennt, kann selbst entscheiden, ob die Beeren schaden oder nützen.

http://vseprokukhnyu.ru/chernoplodnaya-ryabina-polza-i-protivopokazaniya.html

Aronia

Apfelbeere ist ein kleiner Strauch oder Baum, etwa 1,5 Meter hoch, mit Blättern, die Kirschblättern ähneln. Die Beeren sind süß, lecker, leicht säuerlich, besonders unreif. Aronia wird häufig als Zier- und Obstpflanze sowie als medizinischer Hobbygärtner, Sommerbewohner, in spezialisierten Bauernhöfen angebaut.

Heimat-Apfelbeere (Chokeberry) - der östliche Teil Nordamerikas. Die Aronia-Eberesche wächst dort auf trockenen steinigen Böden und an steilen Flussufern, in Dünen und Wäldern und sogar in Sümpfen. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde die schwarze Apfelbeere in Europa eingeführt, und ungefähr weitere hundert Jahre später gelangte sie nach Russland. Die kultivierte Eberesche wurde bis Anfang des 20. Jahrhunderts nur als Zierpflanze angebaut. In der Tat sehen die weißen Schilde von Aronia-Blüten und dunkelgrünen, dichten Blättern sehr elegant aus. Im Herbst heben sich Trauben glänzender schwarzer Früchte deutlich von den orangeroten Blättern ab.

Die Beeren werden im Herbst geerntet, im Freien in Trocknern getrocknet. Lagern Sie trockene Beeren in einem trockenen Raum, nicht länger als 2 Jahre. Auch Kompotte, Marmeladen, Wein und vieles mehr werden aus schwarzen Apfelbeeren hergestellt.

Kalorien Chokeberry

Kalorienarmes, diätetisches Produkt. 100 g rohe Eberesche enthalten nur 52 kcal. Dargestellt für übergewichtige Menschen und diejenigen, die der Figur folgen.

Nährwert pro 100 Gramm:

Nützliche Eigenschaften von Apfelbeeren

Die Beeren von Aronia haben einen angenehmen, säuerlich-säuerlichen Geschmack. Aronia ist ein echtes Lagerhaus für nützliche Substanzen. Es enthält einen reichen natürlichen Komplex von Vitaminen (P, C, E, K, B1, B2, B6, Beta-Carotin), Makro- und Mikroelementen (Bor, Eisen, Mangan, Kupfer, Molybdän, Fluor), Zucker (Glucose, Saccharose, Fructose), Pektin und Tannine.

Beispielsweise ist Vitamin P in Apfelbeerfrüchten doppelt so hoch wie in schwarzen Johannisbeeren und zwanzigmal so hoch wie in Orangen und Äpfeln. Und der Jodgehalt in schwarzen Früchten ist viermal höher als in Erdbeeren, Stachelbeeren und Himbeeren.

Aufgrund der fein ausgewogenen Natur der Kombination in den Früchten der schwarzen Apfelbeere (Chokeberry) haben so viele biologisch aktive Substanzen wertvolle heilende Eigenschaften. Aronia Beeren und Saft werden zur Behandlung und vor allem zur Vorbeugung von Bluthochdruck und Arteriosklerose verwendet. Sie werden verschrieben bei Gastritis mit verminderter Sekretionsfunktion, einigen Gefäßerkrankungen, die mit einer erhöhten Durchlässigkeit und Zerbrechlichkeit der Gefäßwand einhergehen (Kapillartoxizität, allergische Vaskulitis, Masern, Scharlach, Ekzeme).

Die in Apfelbeerasche enthaltenen Pektinsubstanzen entfernen Schwermetalle und radioaktive Substanzen aus dem Körper, halten verschiedene Arten von pathogenen Mikroorganismen zurück und entfernen sie. Pektine normalisieren die Darmfunktion, beseitigen Krämpfe und wirken choleretisch. Die therapeutischen Eigenschaften von Apfelbeeren tragen zur Stärkung der Wände von Blutgefäßen bei und verbessern deren Elastizität und Elastizität.

Zu den vorteilhaftesten Eigenschaften dieser Beere gehören auch die Normalisierung des Blutdrucks und die Senkung des Cholesterinspiegels im Blut. Früchte schwarzer Insekten werden bei verschiedenen Erkrankungen des Blutgerinnungssystems, Blutungen, Rheuma, Arteriosklerose, Diabetes mellitus und allergischen Erkrankungen verschrieben. Studien in den letzten Jahren haben gezeigt, dass Aronia die Leberfunktion verbessert und der regelmäßige Verzehr dieser Beere die Immunität verbessert und das endokrine System positiv beeinflusst.

Es wird bei Diabetes mellitus, insbesondere bei Kapillarenläsionen, bei Schilddrüsenerkrankungen, als Diuretikum bei Nierenerkrankungen, Allergien, Scharlach und Typhus empfohlen.

Aronia Aronia wird als krampflösend, gefäßerweiternd, hämostatisch, blutbildend, appetitlich, choleretisch und harntreibend angewendet.

Saft trinken, Abkochen von Aronia-Beeren fördert die Erweiterung der Blutgefäße, wodurch deren Durchlässigkeit steigt, die Funktionen der blutbildenden Organe werden aktiviert, was bei Strahlenkrankheit und Blutungen nützlich ist.

Apfelbeere fördert die Regulierung der Verdauung, verbessert den Appetit, erhöht den Säuregehalt, aktiviert die Leber, fördert die Bildung und Sekretion von Galle.

Brühe aus den Früchten der Apfelbeere (schwarze Apfelbeere) - 20 g Frucht pro 200 ml kochendem Wasser. Wird zur Behandlung von Bluthochdruck, Arteriosklerose, Diabetes, Glomerulonephritis und allergischen Zuständen für eine halbe Tasse 3-4-mal täglich angewendet.

Gefährliche Eigenschaften von Apfelbeeren

Die Früchte der Eberesche sind kontraindiziert gegen Hypotonie, erhöhte Blutgerinnung, erhöhten Säuregehalt von Magensaft, Gastritis, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren.

Es wird nicht empfohlen, es mit niedrigem Blutdruck einzunehmen.

In diesem Video sprechen die Moderatoren über die vorteilhaften Eigenschaften von Aronia und geben auch ein verschreibungspflichtiges Getränk aus dem Druck auf der Basis dieses Produkts.

http://edaplus.info/produce/chokeberry.html

Was ist nützlich Aronia

Apfelbeere oder wie es auch genannt wird - Apfelbeere, Brombeere - Herbstbeere, die mit ihren hohen therapeutischen Talenten, ihrem wertvollen Gehalt und Geschmack anzieht. Wenn die Sommersaison der Beeren vorbei ist, sollten Sie sie nicht vergessen, die schwarze Perle, die nicht von allen Königinnen des Herbstgartens erkannt wird. Apfelbeere ist ein kurzer Baum oder Strauch von bis zu einem Meter Länge, bedeckt mit kleinen schwarzen Beeren, leicht säuerlich, aber süß. Die Früchte der schwarzen Eberesche sind reich an nützlichen Bestandteilen und dienen als Quelle für Vitamine, Mikro- und Makroelemente. Was ist nützlicher Aronia? Was sind die Eigenschaften der Beeren und wer hat die Verwendung von schwarzer Eberesche empfohlen? Betrachten Sie den Artikel.

Heilende Komposition von Aronia

Apfelbeere ist voll von nützlichen Bestandteilen, nicht umsonst haben Ärzte seit Mitte des letzten Jahrhunderts Beeren in die Liste der Arzneimittel aufgenommen. Eine Substanz wie Rutin bekommen wir nur mit der Nahrung, weil der menschliche Körper sie nicht produziert. In der schwarzen Eberesche ist die Routine viel mehr als in der unrealistisch wertvollen schwarzen Johannisbeere, und mit der systematischen Verwendung der schwarzen Apfelbeere ist es wirklich möglich, die Prozesse, die im Körper mit dem Alter auftreten, zu verlangsamen und die Jugend des Körpers zu verlängern.

In der Frucht finden Sie folgende Bestandteile:

  • Glukose;
  • Fruktose;
  • Saccharose;
  • Pektin;
  • Tannine;
  • Apfelsäure;
  • Folsäure;
  • Niacin;
  • Thiamin;
  • Anthocyanin;
  • Sorbit;
  • Flavonoide;
  • Cumarin;
  • andere Chemikalien.

Mineralien, die in großen Mengen in der Zusammensetzung der Beeren enthalten sind, wie:

  • Ascorbinsäure;
  • Vitamin P;
  • Vitamin A;
  • B-Vitamine;
  • Vitamin PP;
  • Vitamin E;
  • Vitamin K.

Unter den Vitaminen, die in großen Mengen im Baum enthalten sind, können wir Folgendes unterscheiden:

Beim Vergleich von Apfelbeeren mit so beliebten und beliebten Früchten wie Johannisbeeren, Himbeeren und Zitrusfrüchten ist zu beachten, dass der Gehalt an gesättigten Säuren in der schwarzen Eberesche viel höher ist als in den aufgeführten Früchten.

Studien haben gezeigt, dass schwarze Beeren mehr Vitamin P enthalten als Zitrusfrüchte und Äpfel fünfzehnmal! Der Jodbestand in der schwarzen Eberesche übersteigt die Reserven in Stachelbeere, Himbeere und Erdbeere. Kalorienarme Beeren mit schwarzen Früchten. Einhundert Gramm des Produkts enthalten ungefähr fünfzig Kalorien, wodurch Menschen mit Übergewicht ohne Angst Beeren zu sich nehmen können.

Chokeberry Eigenschaften für die menschliche Gesundheit

Schwarze Beeren helfen bei verschiedenen Gesundheitsproblemen und wirken prophylaktisch. Berücksichtigen Sie die Fähigkeiten der Beeren:

  1. Eine der wichtigsten Eigenschaften von Ebereschenschwarz ist seine Fähigkeit, den Cholesterinspiegel zu regulieren und die Indikatoren auf einen normalen Wert zu bringen.
  2. Der hohe Gehalt an Pektin ermöglicht es Ihnen, alle im Körper vorhandenen giftigen Bestandteile auf natürliche Weise zu absorbieren und zu entfernen.
  3. Sie wirken harntreibend und helfen, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen.
  4. Bei Bluthochdruckpatienten garantiert die Verwendung von schwarzen Apfelbeeren eine Stabilisierung des Drucks und eine Reduzierung der hohen Werte auf den Normalwert.
  5. Wissenschaftlich belegt ist die Wirksamkeit des Einsatzes von Beeren bei arteriosklerotischen Funktionsstörungen.
  6. Das im Produkt enthaltene Kalium hilft dem Herz-Kreislaufsystem.
  7. Bei schmerzhaften Zuständen der Atemwege hilft die Einführung in die Ernährung von schwarzen Früchten, die Gesundheit zu verbessern.
  8. Schwarze Apfelbeere wirkt abschwellend.
  9. Mit einer Abnahme der Immunstärke und -schwäche des Körpers wird die Verwendung von Aronia empfohlen, die das Immunsystem anregt und die verborgenen Reserven des Körpers auslöst.
  10. Das im Produkt enthaltene Jod ist nützlich bei Erkrankungen der Schilddrüse.
  11. Bei niedrigem Säuregehalt des Magens helfen Vogelbeeren, die Leistung zu verbessern und den Zustand zu verbessern.
  12. Bei unzureichender Blutgerinnung und Blutung hilft schwarzer Aronia, den Zustand wiederherzustellen.
  13. Pectic Substanzen helfen, den Körper von Giftstoffen, Giften und toxischen Fraktionen zu befreien. Sie neutralisieren auch die Aktivität der pathogenen Mikroflora.
  14. Anthocyan ist die Prävention von Krebstumoren.
  15. Instabile emotionale Zustände von schwarzen Vogelbeeren mit zerbrochenen Nerven werden helfen, den Zustand auszugleichen.

Alternativmedizin-Formulierung

Vorfahren verwendeten aktiv Aronia und heilten mit Hilfe dieser Beere.

Sie wussten, was die positiven Eigenschaften von Schwarzfrüchten sind und wie man sie richtig zum Wohle des Körpers einsetzt. Derzeit gibt es viele Rezepte, die beliebtesten sind:

  1. Eine Abkochung, die den Körper stärkt - 25 Gramm schwarze Vogelbeeren werden mit einem Glas kochendem Wasser übergossen, etwa zehn Minuten lang in Flammen gehalten, entfernt und eine halbe Stunde lang aufbewahrt. Nehmen Sie dreimal täglich einhundert Milliliter ein.
  2. Beeren mit erhöhtem Blutdruck, Arteriosklerose und Gastritis - zur Heilung dieser Krankheiten wird empfohlen, dreimal täglich hundert Gramm Beeren vor dem Essen zu essen. Die Behandlungsdauer beträgt zwischen zwei Wochen und eineinhalb Monaten, abhängig von der Schwere der Erkrankung und dem Ansprechen des Körpers auf die Therapie.
  3. Brombeertinktur mit Zusatz von Gewürznelken - für die Zubereitung werden folgende Komponenten verwendet: Zucker, Gewürznelke, Aronia, Wodka oder Alkohol. Die Tinktur sollte mehrere Monate lang an einem dunklen, kühlen Ort ohne Zugang zu hellem Sonnenlicht aufbewahrt werden.
  4. Schwarze Aronia-Tinktur mit Eichenrinde und Honig - für die Herstellung von Tinkturen müssen Sie sich mit folgenden Zutaten eindecken: Honig, Eichenrinde, Wodka oder Alkohol, Aronia-Beeren. Die Tinktur sollte etwa fünf bis sechs Monate haltbar sein. Von Zeit zu Zeit muss der Behälter mit der Lösung geschüttelt werden. Nach Ablauf der in Glasbehälter gießen.
http://shlakov.net/polza-i-vred/chem-zhe-polezna-chernoplodnaya-ryabina.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen