Kakteen

Blumen für Blumensträuße Foto und Name

Das Hochzeitsportal DreamBride hat ein großartiges und sehr nützliches Material für Bräute und Floristen vorbereitet. Rosen scheinen Sie alltäglich und wollen etwas ungewöhnliches? Vielleicht hat Ihnen ein Strauß gefallen, aber Sie wissen nicht, wie diese Blumen heißen? Dann haben wir diesen Beitrag aus einem bestimmten Grund vorbereitet. Hier werden die schönsten, ungewöhnlichsten und sogar exotischsten Blumen mit Fotos, Namen und Beispielen von Brautsträußen gesammelt.

Brautstrauß mit Amaranth

Kastanienbraune oder pinkfarbene Blüten sind kleine Blüten, die in eine Kaskade von Ährchen fallen. Im Bouquet sehen diese hellen Anhänger sehr originell aus.

Brautsträuße mit Amaryllis

Große, helle und vielfältige Blüten, ähnlich wie Lilien.

Brautstrauß aus Anemonen

Diese Blüten sehen aus wie Mohnblumen, sie können leuchtend und mehrfarbig sein, häufig werden weiße Anemonen mit einem dunkelblauen Kern gefunden.

Brautstrauß von Astern

Große Kappen aus mehrfarbigen, hellen, zotteligen Farben, die aus vielen schmalen Blütenblättern bestehen. Die Vielfalt der Farben ermöglicht es Ihnen, Sträuße für jeden Geschmack zu kreieren.

Brautstrauß mit Brunia

Graue, runde, kleine Blumenkugeln sehen von weitem aus wie große Beeren. Diese silbernen Kugeln passen besonders gut zu Wintersträußen.

Hochzeitsstrauß aus Dahlie

Dahlien sind wie Astern, die gleichen üppigen und hellen Hüte von Blumen, nur die Blütenblätter haben eine breitere Form.

Ein Strauß Gerbera

Weitere helle und fröhliche Blüten, wie bunte, große Gänseblümchen.

Hochzeitsstrauß Hyazinthen

Hyazinthen sind wie große lila Blüten, die sich für blaue und violette Sträuße eignen.

Brautstrauß aus Hortensien

Hortensia - kleine Blüten, die wie Veilchen aussehen. Die häufigsten blauen, blauen und weißen Hortensiensträuße. Sieh sehr sanft aus.

Strauß mit Rittersporn

Ährchen mit blauen, blauen und lila kleinen Blüten.

Hochzeitsstrauß mit Iris

Iris sieht ein bisschen aus wie Orchideen, nur die Blütenblätter hängen herunter. Oft sind sie lila mit gelben Spritzer oder ganz gelb, weiß.

Brautstrauß von Callas Foto

Callas - ungewöhnliche und sehr schöne Blumen, wie Lilien, die nicht voll erblüht sind. Die Form der Knospe ähnelt einem Glas. Oft gibt es weiße mit einem gelben Zentrum. Es gibt andere Farben: Orange, Pink, Lila, Wein.

Clematis in einem Bouquet Foto

Behaarte mittlere und große Blütenblätter, oft sechs Stück.

Kraspedia Foto

Runde, gelbe Blütenkugeln, ähnlich einer großen Herzkamille. Dies ist eine echte Sonne auf einem Stiel.

Latirus-Foto

Er ist eine süße Erbse. Latirus ergänzt wunderbar die Blumensträuße der Braut. Blüten sind kleine, leicht unregelmäßige, gewellte Blütenblätter.

Blumenstrauß aus Muscari

Oft gibt es blaue Brautsträuße mit Muscari. Die Blüten selbst sehen aus wie Lilienknospen.

Hochzeitsblumenstrauß des Narzissenfotos

Oft gibt es weiße Blüten mit einem sonnigen orangefarbenen Herzen.

Brautstrauß von Vergissmeinnicht

Niedliche blaue oder lila Blumen, die wie Veilchen aussehen

Hochzeitssträuße mit einem Protea

Protea ist eine ungewöhnliche und exotische große Blume. Oft in Koralle, Orange oder Pink gefunden. Es hat eine sehr große Mark und haarige Blütenblätter.

Hochzeitsstrauß von Ranunkeln

Hahnenfuß ist wie eine kleine, dichte Rose mit vielen Blütenblättern.

Cacabiosa Bouquet

Diese Blumen sind wie Kornblumen. Ergänzen Sie perfekt die Sommer- und Wiesensträuße.

Brautstrauß mit Sukkulenten

Sukkulenten kommen in allen Grüntönen vor. Sie sehen aus wie kleine grüne Rosen, manche Arten sehen aus wie Kakteen oder kleine Bäume.

Hochzeitsstrauß aus Chrysanthemen

Groß, bunt und hell, wie Astern und Dahlien. Solche Blumen werden oft in Brautsträußen verwendet.

Hochzeitssträuße mit Eustoma

Eustoma ist wie Callablumen, nur kleine. Wird oft in Sträußen aus weißem Eustoma mit gelbem Zentrum gefunden, aber es gibt auch andere Farben: Rosa, Lila, Gelb. Wenn die Knospe nicht vollständig erblüht ist, ähnelt sie einer kleinen Rose.

http://dreambride.ru/tsvety-dlya-buketov-foto-i-nazvanie/

Wie heißen diese kleinen weißen Blüten, die oft zu einem Rosenstrauß hinzugefügt werden?

Gypsophila wird für durchbrochene, anmutige, dicke kleinblättrige Triebe geschätzt, die den Sträußen und Arrangements eine besondere dekorative und luftige Note verleihen.

Sie werden hauptsächlich zum Schneiden verwendet: Sie eignen sich sowohl für Sommer- als auch für Wintersträuße, da sie ihre dekorativen Eigenschaften auch in getrockneter Form behalten.

Gypsophila paniculata (Gypsophila paniculata)

Die Pflanze ist bis zu 1 m hoch mit einem knotigen, stark verzweigten, besonders im oberen Teil, Stängel, der einen kugelförmigen, durchbrochenen Strauch bildet. Die Blätter sind klein, schmal, grundständig, wie die ganze Pflanze, graugrün. Die Blüten sind klein, weiß und bilden einen panikartigen Blütenstand. Es blüht von Juni bis August. Es hat Gartenformen, die sich in der Farbe (silber-pink) und der Form (halbgefüllt und frottee) der Blüte sowie in der Höhe des Busches unterscheiden - untermaßig (bis zu 30-40 cm)

Gypsophila graceful (Gypsophila elegans) wächst in der Natur im Kaukasus und in Kleinasien. Dies ist eine einjährige durchbrochene Pflanze mit einer Höhe von bis zu 50 cm, die sich fast kugelförmig von der Strauchbasis aus verzweigt.
Wird hauptsächlich für Arrangements und Blumensträuße verwendet.

http://otvet.mail.ru/question/70638712

Wie heißen die kleinen weißen Blumen in einem Strauß?

Wenn ich mich nicht irre, sehen wir auf dem abgebildeten Strauß Gypsophila paniculata. In der Tat sind diese kleinen Frottierblumen sehr gern von Bouquet-Designern, da sie die Illusion eines großen Volumens erzeugen. Übrigens sind diese Blumen nicht nur weiß.

Diese Pflanze heißt Gypsophila paniculata. Es gibt verschiedene Gartenformen dieser Pflanze, die sich in Farbe (weiß, rosa, dunkelrosa) und Blütengröße unterscheiden. Es gibt Formen mit einfachen und Frottierblüten.

Die Blumen, die Sie auf dem Foto haben, sind Gypsophila paniculata. Eine meiner Lieblingsblumen. Sie sehen sehr sanft aus, schmücken jeden Strauß perfekt und verleihen ihm einen besonders raffinierten Look. Übrigens züchte ich diese Blumen im Sommer an einem Fenster.

Dies sind wundervolle und süße Blumen, die fast jeden Blumenstrauß schmücken. Sie heißen GIPSOPHILA DETER und sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Auf den beigefügten Bildern können Sie sich 100% davon überzeugen.

Gypsophila paniculata wird von Sommerbewohnern verwendet, um ein üppiges Bouquet zu kreieren.

Kleine Blüten von weißer Farbe machen das Bouquet großartig. Blumen erzeugen das Aussehen einer großen Anzahl von Blumen. Diese Pflanze heißt Gypsophila paniculata. Es kann im Land angebaut werden.

http://www.bolshoyvopros.ru/questions/778442-kak-nazyvajutsja-malenkie-belye-cvetochki-v-bukete.html

Beliebte Blumen in der Floristik

Blumen sind die schönen Kreationen unseres Planeten. Ein Regenbogen aus Blumen und das einzigartige Aroma dieser Pflanzen machen sie zu einem wunderbaren Geschenk. Blumenarrangements können eine Dekoration der Veranstaltung sein oder Teil des Interieurs werden.

Anfänger Floristen verwenden beliebte Blumen, um Blumensträuße zu machen. Es gibt viele Informationen über solche Pflanzen. Nachdem Sie es studiert haben, können Sie Blumensträuße zu Hause machen. Die Hauptsache ist, die dafür notwendigen Materialien zu beschaffen.

Die Schaffung von Blumensträußen ist eine ganze Kunst, die lehrt, nicht nur Kompositionen zu formen, sondern auch Farben zu kombinieren. Wählen Sie die Pflanzen richtig aus, damit das Bouquet lange Zeit nicht verblasst. Lernen Sie die Sprache der Blumen, die welche Pflanzen geben.

Nicht nur Anfänger, sondern auch Floristen verwenden weit verbreitete Blumen. Im Folgenden finden Sie einen Katalog mit beliebten Schnittblumen aus der natürlichen Umgebung und exotischen Pflanzen.

Schnittblumen für Sträuße

Die Namen der Blumen und ihre kurze Beschreibung geben Blumenanfängern eine Vorstellung von den beliebten Farben, die bei der Herstellung von Blumensträußen verwendet werden können.

Alstroemeria. Gefallen mit einer reichen Farbpalette und ausgezeichneter Haltbarkeit. In Schneiden kann 3-4 Wochen stehen. Geeignet für Menschen mit Überempfindlichkeit gegen Gerüche, weil sie keinen Geruch haben.

Anemone Die Blume wird als Anemone für leichte und zarte Blütenblätter bei starkem Wind bezeichnet. Die Farbskala von Anemonen ist ähnlich wie bei Mohnblumen unterschiedlich. Vor allem aber lieben sie es, den Wintersträußen etwas hinzuzufügen. Ungewöhnlich und faszinierend sieht die satte blaue Anemone aus. Häufiger Gast bei der Gestaltung von blauen Hochzeitssträußen. Wir haben sogar einen separaten Artikel, der nur den blauen Farben in den Kompositionen gewidmet ist. Klicken Sie hier und der Artikel wird in einem neuen Fenster geöffnet.

Astra. Dies ist eine Lieblingsblume im Herbststrauß. Astra, ähnlich einem Stern, wird nicht nur Lehrern, sondern auch schönen Frauen gegeben. In der Hochzeitskomposition wird Aster ein interessantes Element sein.

Nelke Ein korrekt zusammengestellter Nelkenstrauß wird Rosensträußen in ihrer Schönheit nicht nachgeben, daher wählen viele Floristen eine zarte Nelke für Brautsträuße.

Gerbera Sun Gerbera verleiht jedem Bouquet Glanz. Blumen sehen aus wie bunte Gänseblümchen und symbolisieren die Lebensfreude. Gerbera passen gut zu Iris und Orchideen.

Hyazinthe. Frühlingsblumen mit zarten Nuancen, die in Pastellbouquets gut aussehen.

Hortensia. Der üppige Blütenstand der Hortensie ermöglicht es Ihnen, schöne Monobouquets zu kreieren, die in den Händen der Braut berührend aussehen.

Iris. Ein Blumenstrauß aus Schwertlilien sieht raffiniert aus. Eine solche Komposition ist ein großartiges Geburtstagsgeschenk oder Jubiläum für eine Frau oder einen Mann.

Maiglöckchen Eine Blume mit kleinen Lilien ist ein gutes Geschenk für junge Mädchen. In der Hochzeitsfloristik wird ein Strauß Maiglöckchen mit Ornamenten ergänzt.

Lily Ein Strauß Lilien ist ein königliches Geschenk. Lilien in einem Blumenarrangement können mit Rosen kombiniert werden, deren Beliebtheit sie etwas vermindern.

Mac ist ein Symbol der Jugend. Weiße und cremefarbene Mohnblumen werden zu den Sträußen junger Bräute hinzugefügt, scharlachrote Mohnblumen setzen in jeder Komposition einen hellen Akzent.

Narzisse. Weiß-gelbe Blüten sehen sanft in einem Strauß aus und eignen sich als Geschenk für romantische Frauen.

Pfingstrose Pfingstrosen sehen in einer Komposition mit anderen Blumen gut aus, Blumensträuße sehen frisch und voluminös aus.

Sonnenblume Die Blume ist eine kleine Sonne, sie symbolisiert Glück und Reichtum und sieht sowohl in einem Hochzeitsstrauß als auch in einem Strauß zum Jubiläum fantastisch aus.

Rhododendron. Rosa Blumen sehen in Mono-Sträußen gut aus. Rhododendron hat viele Arten. Laubwechselnder Rhododendron ist als Azalee bekannt. Daurischer Rhododendron wird gemeinhin wilder Rosmarin genannt. Aber das echte Ledum gehört der Heide.

Rose Es ist die schönste und beliebteste Blume auf dem Planeten. Die größte Anzahl von Blumensträußen, aus denen Floristen bestehen, sind Rosen.

Kamille. Die Blume symbolisiert die Liebe. Kamillensträuße sehen süß aus, und dank ihrer Einfachheit können Sie den Sträußen verschiedene Dekorationen hinzufügen. Weitere Informationen zur Sprache der Blumen finden Sie im Artikel "Was symbolisieren die Blumen?".

Tulpe. Einfache und doppelte, weiße und rote, mehrfarbige Tulpen sind universelle Blumen für alle Blumensträuße, besonders für die Frühlingsblumen.

Freesie. Wenn Sie eine Berührung in einem Strauß erzielen möchten, passt nichts besser zu dieser Blume. "Glas" Textur gibt die Zerbrechlichkeit und Verfeinerung dieser Blume. Wird in Frühlingskompositionen verwendet, um das Erwachen der Natur zu vermitteln. Geeignet für Hochzeitsfloristik und andere Kompositionen, bei denen ein Hauch von Romantik gefragt ist.

Chrysantheme. Chrysanthemenartige Kamille mit vielen Blütenblättern in einer Solokomposition oder als Akzent sieht aufgrund ihres Volumens und ihrer Farben toll aus.

Exotische Blumen für Sträuße


Exotische Blumen in Sträußen werden immer häufiger von Floristen verwendet. Agapanthus, Heliconia, Calla, Plumeria, Strelitzia, Celosia und andere Blumen sind in den Zusammensetzungen zu finden.

Die beliebtesten unter allen exotischen Pflanzen sind Orchideen. Die zerbrechlichen Orchideenblüten, die ursprünglich aus Mittelamerika stammen, symbolisieren Schönheit und Liebe. Diese Blumen sehen in jeder Komposition großartig aus, sie können mit jeder Dekoration dekoriert werden.
Orchideen haben viele Sorten. Die folgenden Blumen werden in Hochzeitssträußen verwendet: Askocenda, Vanda, Dendrobium, Phalaenopsis.
Blumensträuße mit Orchideen behalten lange Zeit ihr ursprüngliches Aussehen, was sie für Hochzeitsfloristik attraktiv macht.

Die Kombination verschiedener Kräuter, Früchte und Beeren mit Blumen ist in der Floristik nicht weniger beliebt.

Kräuter in Blumensträußen

Zur Herstellung von Sträußen werden nicht nur Blumen, sondern auch verschiedene Kräuter verwendet.

Die häufigsten Kräuter, die dem Bouquet hinzugefügt werden, werden durch die folgende Liste dargestellt:

Gypsophila

Gypsophila ist eine zarte krautige Pflanze, in der sich eine große Anzahl kleiner weißer Blüten befindet. Die Pflanze symbolisiert Bescheidenheit. Floristen bieten Blumensträuße mit Gypsophila für schüchterne und junge Mädchen und Bräute an.
Durchbrochene Blumen können nicht nur jeden Blumenstrauß ergänzen, sondern sehen auch einzeln großartig aus. Wunderschöne Sträuße werden aus einer Kombination von Gypsophila mit Orchideen, Ranunkeln, Rosen und Tulpen gewonnen.

Federhund
Federgras ist ein elegantes flauschiges Gras, aus dem Floristen gerne verschiedene Blumensträuße in Kombination mit Blumen basteln.
Am häufigsten wird Federgras verwendet, um trockene Kompositionen zu dekorieren. Ein Federgras mit getrockneten Rosen oder wilden Blumen passt in jede Inneneinrichtung.
Seidenährchen aus Federgras sind in einem lebhaften Bouquet in Mode. Frühjahrs- und Herbsthochzeitskompositionen mit diesem Gras sind in sanften Pastell- und Silbertönen gehalten.

Lavendel
Lavendel symbolisiert Liebe und Glück. Sanft-lila und lila Farbe, ein angenehmes Aroma der Pflanze erregen Aufmerksamkeit.
In den Blumensträußen der Hochzeitsfloristik ist Lavendel ein häufiger Gast. Bei Hochzeiten im Provence-Stil wirkt das Bouquet stilvoll und originell.

Rainfarn
Tansy ist ein Heilkraut mit goldgelben Blütenständen. Die Pflanze riecht nach Kampfer, daher bevorzugen sie trockene Sträuße für den Innenbereich. Getrocknete Rainfarn sind Herbst- und Winterkompositionen.
Live Rainfarn sieht gut aus mit verschiedenen Wiesenblumen, besonders mit Gänseblümchen. Sie halten Sträuße mit Rainfarn auf der offenen Terrasse oder im oft belüfteten Raum.

Kräuter
Rosmarin, Salbei und andere Kräuter sind nicht weniger beliebt.

Floristen verwenden Kräuter nicht nur zum Verdünnen von Blumensträußen, sondern stellen auch ganze Kompositionen aus verschiedenen Kräutersorten mit Blumen her. Blumensträuße aus Raznotravya werden zu einer guten Ergänzung für Hochzeiten auf dem Land und im Vintage-Stil.

Beeren in Blumensträußen

Bei der Herstellung von Sträußen werden im Sommer und Herbst während des Wachstums oder der Reifung der Früchte Beeren hinzugefügt. In Sommersträußen sind unreife Früchte beliebt, die das Kleid der Brautjungfer nicht verschmutzen, und im Herbst - feste Früchte von Sträuchern und Bäumen.

In der Sommerfloristik findet man Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Johanniskraut. Früchte in der Herbstfloristik haben den gleichen Namen wie Sträucher und Bäume - Weißdorn, Viburnum, Eberesche, Heckenrose. Viele dieser Beeren können ganzjährig zu Sträußen hinzugefügt werden.

Betrachten Sie die Beschreibung einiger Beeren genauer.

Brombeeren und Himbeeren

Brombeeren und Himbeeren haben eine interessante Form. Das erfrischende Aussehen und das süße Aroma der Beeren sind eine schöne Ergänzung für jedes Bouquet. Brombeeren und Himbeeren symbolisieren Wohlstand und Glück, so dass sie in der Hochzeitsfloristik beliebt sind.

Bitte beachten Sie, dass Brombeeren und Himbeeren in diesem Fall im Gegensatz zu essbaren Sträußen nur einen dekorativen Wert in einem Bouquet haben. Wir haben hier darüber geschrieben (wird in einem neuen Fenster geöffnet). Obst- und Gemüsefloristik bedeutet, dass Obst, Beeren oder Gemüse in einem Bouquet innerhalb von 1-2 Tagen verzehrt werden können.

Hypericum

Johanniskraut oder Hypericum ist eine Heilpflanze mit leuchtend gelben Blüten. Aber in den Sträußen sind beliebte Obstpflanzen.
Knallrote Johanniskrautbeeren passen wunderbar zu Sträußen mit Iris, Callas, Sonnenblumen und Rosen. Die unreifen Früchte in Weiß-, Grün- und Gelbtönen von Hypericum eignen sich für romantische Sträuße.

Kalina
Roter Viburnum ist seit langem eine Dekoration für Hochzeiten. Zweige von Viburnum wurden drinnen aufgehängt und auf den Tisch gelegt, der dem Brautstrauß hinzugefügt wurde.
Heutzutage fügen Floristen ihren Sträußen Viburnum hinzu und betonen so den Charme der Braut. In Sträußen passt Viburnum gut zu Gerbera, Callalilien, Mohnblumen und Rosen.

Erdbeeren

Duftende Erdbeeren in einem Blumenarrangement symbolisieren die Fruchtbarkeit. Wenn Sie dem Bouquet hinzugefügt werden, wählen Sie dichte und leicht unterreife Beeren.
Erdbeeren passen gut zu Pastellfarben, aber Sie können leuchtende Pflanzen wie Lilien, Rosen und Eustomas hinzufügen.

Rowan

Orange oder rote Vogelbeeren sehen im Herbststrauß toll aus, als Geschenk und für die Braut gemacht. Rowan Trauben können zu jedem Blumenarrangement hinzugefügt werden, aber sie sehen interessanter aus in Sträußen aus weißen, burgunderroten, orangefarbenen und lila Blüten.

Früchte in Blumensträußen


Floristen bei der Herstellung von Blumensträußen aus einer Vielzahl von lokalen und exotischen Früchten. Interessant wirken florale Kompositionen mit Granatapfel, Feigen und Bergamotte. Fotos von Pflanzen spiegeln wider, wie harmonisch ihre Früchte in einem Bouquet aussehen.

Wie man einen Blumenstrauß macht und sein Haus oder seine Wohnung dekoriert, wird im folgenden Video ausführlich beschrieben.

http://delayart.ru/floristika/populyarnye-tsvety-vo-floristike

MirTesen

Alles schön, natürlich - das bereitet den Teilnehmern Freude

8 BELIEBTE ARTEN VON DEKORATIVEM GRÜN FÜR BLUMEN

Bei der Herstellung der Blumenkomposition und ihrer weiteren Gestaltung werden viele Komponenten verwendet.

Die Basis eines jeden Straußes - schöne frische Blumen. Neben verschiedenen Farbkombinationen, Verpackungen und Accessoires werden dem Bouquet häufig auch Zierpflanzen hinzugefügt. Ohne sie würde das Bouquet unvollständig und nicht so üppig aussehen. Es sind grüne Pflanzen, die helfen, Blumen besser zu beschatten und ein Bukett von Lebendigkeit, Kontrast und Volumen zu verleihen.

Grüntöne sind Farben der Natur, ruhig und erhebend. Dekoratives Grün in einem Strauß erfreut immer das Auge und schafft ein Gefühl der Nähe zur Natur. Das Angebot an Zierpflanzen zur Herstellung von Sträußen ist sehr reichhaltig.

Wir geben die beliebtesten Zierpflanzen, die am häufigsten in Blumensträußen und Kompositionen verwendet werden.

Spargel


Spargel ist eines der häufigsten und am meisten verehrten "grünen" Dekorationselemente. Tatsächlich ist diese Pflanze als Pflanze zum Dekorieren von Blumensträußen und Kompositionen manchmal unverzichtbar.

Spargel ist eine beliebte Pflanze, die in Sträußen verwendet wird. Die Triebe sind eine großartige Ergänzung zum Blumenarrangement.
Eleganter Spargel - ein wahrer Floristenfund! Cirruszweige dieses dekorativen Grüns verleihen Blumensträußen Eleganz, Leichtigkeit, luftiges Volumen und einzigartigen Stil.

Spargel ist die perfekte Ergänzung zu Hochzeitssträußen, exquisiten "weiblichen" Kompositionen, repräsentativen Geschäftssträußen sowie Massensträußen mit traditionellen und exotischen Blumen.

Grüne dekorative „Nadeln“ aus Spargel eignen sich hervorragend zum Dekorieren von gemischten Sträußen.
Flauschige Spargelzweige, die den Mittelpunkt des Straußes bilden Spargel in Sträußen und Kompositionen harmonisch mit Rosen in Burgund und blassen Pastellfarben, mit roten und weißen Nelken, Chrysanthemen sowie exotischen Blumen. Wunderschöne „Regenschirme“ aus dekorativem grünem Spargel machen jeden Strauß perfekt.

Aspidistra


Auch die exquisiteste Blume braucht ein passendes Design - das ist eine bekannte Tatsache. Eine großartige Ergänzung des Straußes zu den Blüten ist das Laub der Aspidistra. Sehr oft werden bei der Herstellung einer Komposition auf der Basis eines Straußes die Blätter dieser Zierpflanze angeheftet.

Aspidistra-Blätter haben eine glatte, fast metallische Oberfläche. Aspidistra eignet sich für Kompositionen mit Pflanzen, die eine raue Konsistenz aufweisen, da mit ihnen die Blätter einen interessanten Kontrast bilden, der häufig in Sträußen verwendet wird. Diese Zierpflanze ist ein sehr plastisches Blumenmaterial, Aspirin kann als Manschette für ein Bouquet verwendet werden, es kann leicht in verschiedene Formen umgewandelt werden.

Dekorative grüne Aspidistra müssen vor der Inszenierung in das abgetrennte Wasser gegeben und beschnitten werden.

Die Pflanze mit dekorativen Aspidistra-Blättern wird auch verwendet, um elegante und romantische Sträuße aus zarten Rosen, Chrysanthemen, Gerbera und vielen anderen Blumen zu zaubern. Die Aspidistra eignet sich sowohl für Geschäftssträuße als auch für sanfte, romantische Kompositionen.
Die Zierpflanzenaspidistra zieht Floristen nicht nur mit ausgezeichnetem Aussehen, sondern auch mit ausgezeichneter Stabilität und langer Frische an.

Begras


Bergras ist sehr ausdrucksstark - eine Zierpflanze aus Kräutern, deren Blätter zu starren Rispen zusammengefasst sind, die an sich schön sind. Sie ähneln langen, olivgrünen Zweigen, die zu einer linearen und starren Rosette zusammengesetzt sind und Zähne entlang der Mittelader auf der Rückseite des Blattes aufweisen. Im Bouquet dienen sie als hervorragender Hintergrund für Blumen.

Dünne Blätter dieser grünen Pflanze, ähnlich wie Smaragdfäden, verleihen Blumenkompositionen Raffinesse, Raffinesse, Prunk und Eleganz. Die erstaunlichen Eigenschaften des Bergras brachten ihm die verdiente Liebe von Floristen und Blumenverkäufern, die diese Zierpflanze häufig als zusätzliches Grün in einem Strauß verwenden.

Manchmal geben die Zusammensteller von Blumensträußen ihren Blättern eine besondere kunstvolle Form, und dann füllt es das Bouquet mit mysteriöser Aristokratie, regt die Phantasie an. In anderen Fällen werden Bergras in ganzen Trauben verwendet, was der Blumenkomposition ein Gefühl von Leichtigkeit, Luftigkeit und einzigartigem Charme verleiht.
Es ist sehr praktisch, dass in jedem Blumenstrauß dieses exquisite Zierlaub lange Zeit frisch und hell bleibt.

Gypsophila


Die Königin des dekorativen Grüns ist Gypsophila. Man kann es aber nur bedingt grün nennen: Gypsophila ist eine Wolke kleiner weißer Blütenstände, die häufig in Hochzeitssträußen verwendet wird.

Tatsächlich ist es eine Zierpflanze mit einem bloßen Stamm von 10 bis 50 cm Länge, fast ohne Blätter und mit vielen winzigen Blütenständen mit einem Durchmesser von nicht mehr als 0,7 cm.

Seit Anfang der 1980er Jahre haben sich die meisten Floristen auf der Welt daran gewöhnt, Gypsophila als Platzhalter in Sträußen zu verwenden. In der modernen Welt ist Gypsophila jedoch bereits eine eigenständige und stilvolle Blume.
Gypsophila verleiht grünen Sträußen eine besondere Leichtigkeit und Dekorativität. Getrocknete Triebe werden auch häufig für Wintersträuße verwendet.
In den meisten Fällen wird Gypsophila als Füllmaterial verwendet, es verleiht ein Bukett von Dichte und Volumen.

Es ist sehr praktisch, weil die Lebensdauer dieser Zierpflanze in einer Vase sehr, sehr lang sein kann, da sie perfekt trocknet, ohne das „marktfähige“ Aussehen zu verlieren. Beim Kauf und bei der weiteren Lagerung ist darauf zu achten, dass der Gypsophila nicht nass wird, da er sonst nicht schön austrocknet, sondern zu faulen beginnt.

Gypsophila ist eine sehr unprätentiöse Zierpflanze, aber es ist am besten, sie in einem beleuchteten Raum oder Kühlschrank bei einer Temperatur von 0-1 Grad Celsius aufzubewahren.
Gypsophila passt gut zu Rosen, Pfingstrosen und anderen Blumen, die eine runde und luxuriöse Form haben. Als Teil des Straußes sehen seine kleinen Blüten aus wie schwerelose Wolken, die große Rosenknospen oder zum Beispiel Chrysanthemen umhüllen.
Aufgrund der Tatsache, dass diese Zierpflanze einen ziemlich hohen Stiel hat, kann sie in langen Sträußen verwendet werden, bei denen die Blumen nicht beschnitten werden.

Monstera


Monstera wird vor allem wegen seines satten grünen Laubs geschätzt. Die Verwendung der Blätter dieser Pflanze zum Erstellen oder Dekorieren von Blumenarrangements ist jedoch in den letzten 10 Jahren relativ neu geworden.
Große, glänzend geschnitzte Blätter von Monstera - ein unglaublich effektiver Bestandteil von Blumenarrangements.

Dieses exotische dekorative Grün in den Händen von Blumenprofis kann zu einer wahrhaft herrlichen Dekoration von dynamischen, hellen und stilvollen Blumensträußen werden.
Die Zierpflanze Monstera eignet sich vor allem für einseitige Sträuße oder sperrige Massenprodukte, seltener zum Dekorieren von Blumenkörben, Monstera betont am besten die Schönheit von Rosen, Lilien, Nelken, Chrysanthemen.

Wunderschöne dekorative Grüntöne von Monstera, gefüllt mit ungezügelter Naturenergie, ideal für die Herstellung stilvoller Herrensträuße.

Farn


Farn - dekorative Laubpflanze, oft in der Floristik verwendet. Der Reichtum, die Eleganz und die Vielfalt der grünen Blätter eines Farns machen ihn zu einem wundervollen Blumenmaterial.

Luxuriöse gezackte Farnblätter werden erfolgreich als Hauptdekorationsgrün in einer Vielzahl von Sträußen verwendet.
Farne erfreuen sich aufgrund ihres ursprünglichen Erscheinungsbildes einer zunehmenden Beliebtheit unter den Bouquetverarbeitern. Keine Pflanze kann sich mit ihnen in Eleganz und Leichtigkeit der Blattform messen.

Farne sind bei Blumensträußen vor allem verpflichtet, sie mit absolut beliebigen Blumen zu kombinieren, von edlen Rosen und Lilien bis zu bescheidenen Nelken und exotischen Orchideen. Die gemusterten dunkelgrünen Zweige des Farns sind trotz ihrer ausschließlich dekorativen Funktion ein idealer Hintergrund für zarte Blütenknospen und schützen sie zuverlässig vor möglichen Beschädigungen.

Wenn Sie einen Strauß frischer Blumen machen, können Sie sich weigern, die Komposition mit Folie oder Papier zu dekorieren, und sie durch Blätter, Zweige und Grüns ersetzen. Große gemusterte Blätter des Farns eignen sich am besten für diesen Zweck - sie bilden nicht nur einen hervorragenden Hintergrund für Blumen, sondern unterstützen und schützen auch zerbrechliche Knospen.
Schön, als würden Spitzenblätter in vielen Blumenarrangements verwendet: In einseitigen Sträußen fügt sich der Farn in den Hintergrund, in die Runde - am unteren Rand des Straußes bildet sich eine Art Blumenständer, und in fast jedem Blumenkorb befindet sich natürlich ein Farn.

Ruscus (Iglitsa)


Ruscus ist ein weit verbreitetes Zierlaub mit hellen, erlesenen Blättern. Der saftige, satte Farbton dieser wunderschönen grünen Pflanze wird effektiv mit den Farben heller Töne kombiniert und füllt die Sträuße mit besonderer Farbe und Feierlichkeit.

Ruscus dekoriert die elegantesten Blumenarrangements und verleiht ihnen Volumen und Textur.

Die Zweige von Ruscus mit Früchten können in Monokompositionen verwendet werden. Zusammen mit dem Zwieback sehen Blumen mit einem großen Kopf (Rosen, Lilien, Gerbera, Anthurien) organisch aus.

Kompositionen mit Nadel können an Mitarbeiter medizinischer Einrichtungen oder an Männer gerichtet werden - an das Familienoberhaupt sowie an starke und erfolgreiche Frauen.
Das wichtige Merkmal von Ruskus ist eine erstaunliche Schnittfestigkeit.

Er wird den Look noch lange begeistern.

Salal


Salal - so heißt ein sehr schönes Ziergrün, das die Farbkompositionen wunderbar ergänzt. Salal ist sehr vielseitig und praktisch.

Im Rahmen von salal sehen viele Blumen sehr beeindruckend aus, zum Beispiel Rosen. Die kräftigen und dichten Blätter von Salal dienen nicht nur als harmonischer Rahmen, der einen Blumenstrauß prächtig erscheinen lässt, sondern unterstützen auch sehr gut die Knospen der Grundfarben in der Komposition. Sehr originelle, luxuriöse und stilvolle Blumensträuße, bei denen das Salalkissen anstelle der Verpackung verwendet wird. In floristischen Kompositionen übt Sala die Funktion aus, ein Bouquet nicht nur frisch, sondern auch in getrockneter Form zu unterstützen.

Da der Salal perfekt mit fast allen Blütenpflanzen kombiniert ist, kreieren Floristen unter seiner Beteiligung eine Vielzahl von Kompositionen, die von bescheiden und zart bis unglaublich und kreativ reichen. Wenn das Bouquet aus Blüten gleicher Farbe besteht, ist die Verwendung von Salal optimal, um die Blüten optisch voneinander zu "trennen".

Eine weitere wichtige und von Floristen bevorzugte Qualität dieses dekorativen Grüns ist die Vitalität, dank der Blumenarbeiten mit Salal lange Zeit frisch und farbenfroh bleiben.

http://podumayem-obcudim.mirtesen.ru/blog/43756111756

Blumen für Blumensträuße - Foto und Name

In Anbetracht der Errungenschaften des modernen Blumenmusters ist es oft schwierig, auf einem Foto zu verstehen, woraus eine Komposition besteht. Blumen für Blumensträuße, deren Namen seit ihrer Kindheit jedem bekannt sind, werfen keine Fragen auf, aber die Namen seltener Exemplare werden Laien wenig sagen. Die Spezialisten von "Moststortorg" erstellten eine Liste der beliebtesten und meist unbekannten namentlich genannten Pflanzen.

Beliebte Blumen für Sträuße

Zu den traditionell von Floristen verwendeten Pflanzen zählen alle Arten von Rosen, Tulpen, Chrysanthemen, Lilien, Pfingstrosen, Nelken und Schwertlilien. Die Sortenvielfalt der beliebtesten Blumen für Sträuße bereitet jedoch häufig Schwierigkeiten bei der Auswahl einer Komposition in Blumengeschäften. Die meisten Fragen stellen sich beim Rosenkauf.

Auf der Welt gibt es mehr als 20.000 Rosensorten, die aufgrund einer langen Auswahl gewonnen wurden. Für die Komposition von Kompositionen werden häufig schnittfeste Sorten mit einer lang anhaltenden Knospe in halb aufgeblähtem Zustand verwendet. Der Hauptwert für Floristen sind dekorative Blumenarten für Sträuße:

Die Rosenzusammensetzungen werden mit Callalilien, Gypsophila, Lilien, Hortensien und Alstromeria kombiniert. Sie sollten keine Nelken, Mohnblumen, Tulpen oder Maiglöckchen hinzufügen, da in diesem Fall das Bouquet nicht lange hält.

Namen von Blumen für Blumensträuße, die nicht jedem bekannt sind

Diese Gruppe umfasst nicht nur Pflanzen aus exotischen Ländern. Viele Leute kennen sie perfekt von den Bildern, aber das reicht nicht aus, um eine Komposition zu komponieren. Suchen Sie in der Liste nach den Namen Ihrer Lieblingsblumen für Blumensträuße. Das Foto hilft Ihnen dabei, sich in der Welt der Floristik besser zurechtzufinden.

  • Alstroemeria ist eine in den Tropen heimische Pflanze, eine Blume mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm, die in ihrer Form einer Lilie ähnelt. Die Farbe der Blütenblätter kann unterschiedlich sein: weiß, blau, lila, gelb, durchsetzt. Hält 3 Wochen oder länger frisch.
  • Hyazinthe - eine Pflanze mit einer Racemose, die für ihr dekoratives, farbenreiches und anhaltendes zartes Aroma geschätzt wird. Es wird mehr als 2 Wochen dauern.
  • Hippeastrum - tropische Blüten mit großen (bis zu 20 cm) Blüten in hellen und satten Farben, oft mit Flecken und Strichen.
  • Hortensia - hat üppige volumetrische Blütenstände von rot, lila, blau, blau.
  • Lavendel - bekannt für sein charakteristisches Aroma. Blauviolette Blüten werden in der Floristik häufig zur Herstellung von gemischten und Monobouquets verwendet.
  • Mattiola - der Name der Blumen in Blumengeschäften, in den Menschen, die sie als Levkoy bekannt sind. Duftende Blütenstände in hellen Tönen eignen sich gut für Monobouquets und als Bestandteil von Kompositionen.

  • Freesia - eine afrikanische Pflanze mit kleinen Blüten, gesammelt in 3-5 pro Blütenstand. Die Färbung variiert stark von rot-gelb bis violett.
  • Eustoma - auch bekannt als Lisianthus. Die natürliche Farbe der Blüten ist blau, aber die Sorten Weiß, Gelb, Rot und ihre Schattierungen werden selektiv abgeleitet. Die Knospe ähnelt einem Glas Rose, blüht prächtig und zeichnet sich durch hohe Dekorativität aus.
  • Leucospermum - kugelförmige Köpfe bestehen aus dünnen Blütenblättern mit kleinen Kugeln an den Enden. Jede Komposition erleichtert und betont die Textur der Hauptpflanzen.

Zu den häufigsten exotischen Blüten zählen Callas verschiedener Farben, helle Gerbera und auch Orchideenarten.

Orchideen

Zur Herstellung teurer raffinierter Zusammensetzungen werden am häufigsten drei Typen verwendet:

  • Dendrobium zeichnet sich durch große Blüten in Weiß-, Lavendel-, Gelb- und Grüntönen aus, es wachsen zweifarbige Blüten, zum Beispiel rosa-weiße Orchideen dieser Art.
  • Cymbidium - Auf dem Blütenstand befinden sich bis zu 30 duftende Blüten mit einem Durchmesser von ca. 4 cm, die Farbpalette liegt meist in Pastelltönen.
  • Phalaenopsis - die Blüten der ursprünglichen Form in einer Größe von 2 bis 13 cm, Schattierungen - von weiß bis tiefviolett.

Pflanzen, die die Schönheit von Blumen in einem Blumenstrauß betonen: Namen mit Bildern

Blumenarrangements im floralen Design werden durch blühende und nicht blühende Grünpflanzen ergänzt. Einige von ihnen sind:

  • Aspidistra - ein Pflanzentyp mit scharfen, linearen Blättern mit einer glänzenden Oberfläche, der zur Erzeugung einer grünen Hintergrundkomposition verwendet wird.
  • Astilbe - kleine Blüten in verschiedenen Schattierungen werden in Knospen gesammelt, ähneln Ästen im Raureif, werden als Hilfselement zu Blumenarrangements hinzugefügt.
  • Astrantia - bekannte Blütenstände der ursprünglichen Form, gesammelt aus zahlreichen Blüten in reichen Schattierungen. Selber selten benutzt.

  • Banksia - exotische Erscheinung von zylindrischen Blütenständen, bestehend aus kleinen Blüten, verleiht Sträußen helle Akzente.
  • Veronica - kleine leuchtende Blüten bilden einen senkrechten Blütenstand, der einer Kochbanane ähnelt.
  • Viburnum - es zeichnet sich durch volumetrische kugelförmige Blütenstände von hellgrünem Farbton aus, es wird Sträußen zugesetzt, um ihm Pomp zu verleihen.

  • Hypericum - Johanniskraut, zur Dekoration von Sträußen.
  • Gypsophila - zahlreiche kleine Blüten von weißer und blassrosa Farbe werden in großen Blütenständen gesammelt und als Hilfselement der Kompositionen verwendet.
  • Yarutka ist ein Gras, das Kompositionen einen Spitzeneffekt verleiht.

Wir hoffen sehr, dass Ihnen die Bilder der Blumensträuße dabei helfen, die Namen der Farben zu identifizieren und sich zu merken, die Sie in zukünftigen Kompositionen verwenden möchten. Und der Florist "Mosztortorg" wird für Sie mit Sicherheit ein echtes Meisterwerk schaffen!

http://www.moscvettorg.com/blog/tsvety-dlya-buketov-foto-i-nazvanie

Wie heißen die kleinen weißen Blumen in einem Strauß?

Wie heißen die kleinen weißen Blumen in einem Strauß?

Gypsophila paniculata wird von Sommerbewohnern verwendet, um ein üppiges Bouquet zu kreieren.

Kleine Blüten von weißer Farbe machen das Bouquet großartig. Blumen erzeugen das Aussehen einer großen Anzahl von Blumen. Diese Pflanze heißt Gypsophila paniculata. Es kann im Land angebaut werden.

Diese Pflanze heißt Gypsophila paniculata. Es gibt verschiedene Gartenformen dieser Pflanze, die sich in Farbe (weiß, rosa, dunkelrosa) und Blütengröße unterscheiden. Es gibt Formen mit einfachen und Frottierblüten.

Dies sind wundervolle und süße Blumen, die fast jeden Blumenstrauß schmücken. Sie heißen GIPSOPHILA DETER und sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Auf den beigefügten Bildern können Sie sich 100% davon überzeugen.

Die Blumen, die Sie auf dem Foto haben, sind Gypsophila paniculata. Eine meiner Lieblingsblumen. Sie sehen sehr sanft aus, schmücken jeden Strauß perfekt und verleihen ihm einen besonders raffinierten Look. Übrigens züchte ich diese Blumen im Sommer an einem Fenster.

Wenn ich mich nicht irre, sehen wir auf dem abgebildeten Strauß Gypsophila paniculata. In der Tat sind diese kleinen Frottierblumen sehr gern Bouquet Maker, da sie die Illusion eines großen Volumens schaffen. Übrigens sind diese Blumen nicht nur weiß.

http://info-4all.ru/zhivotnie-i-rasteniya/kak-nazivayutsya-malenkie-belie-cvetochki-v-bukete/

10 Farben für weißen Brautstrauß

Die Hauptfarbe für das Bild der Braut ist meistens Weiß. Weißes Kleid, weißer Schleier, Schuhe... Außerdem kann im Hochzeitsbild Weiß im Strauß vorhanden sein. Welche Blumen für ein schneeweißes Blumenarrangement zu wählen sind, erfahren Sie in unserem nächsten Test.

Rosen - eine der beliebtesten Blumen im Brautstrauß. Mit ihrer breitesten Farbpalette können Sie eine Komposition zusammenstellen, die an fast jeder Farbe beteiligt ist, und Weiß ist keine Ausnahme. Weiße Rosen - die perfekte Lösung sowohl für Monobukets als auch für komplexere Blumenarrangements.

Pfingstrosen eignen sich hervorragend für einen Brautstrauß in Weiß. Ihre zarte, charmante Schönheit ermöglicht es Ihnen, unglaublich schöne, schicke, großartige Kompositionen zu sammeln.

Ranunkulyusy - eine weitere Option für einen schneeweißen Hochzeitsstrauß. In weißer Farbe sehen sie sehr sanft und elegant aus, und außerdem sind sie in der Komposition perfekt mit anderen Farben kombiniert, obwohl auch Monobouquets von ihnen anständig aussehen.

Weiße Tulpen können niemanden gleichgültig lassen. Beim Anblick dieser schönen Blumen kommen sofort angenehme Gedanken an den Frühling. Hochzeitssträuße mit ihnen werden einfach charmant, frisch, mit einer besonderen Stimmung und Charme erhalten.

Weißer Hochzeitsstrauß ergänzt die Orchideen perfekt. Sie fügen sich harmonisch in die Komposition ein und verleihen den Sträußen einen eleganten, luxuriösen Look.

Floristen verwenden sehr oft Hortensien, um den weißen Strauß der Braut zu zeichnen. Sie kommt perfekt mit der Rolle der Hintergrundblume zurecht, füllt den freien Raum und verleiht dem Bouquet einen üppigeren, volumetrischeren Look.

Ein wunderbares Bouquet für die Braut kann aus weißen Callas gesammelt werden. Mono-Sträuße von ihnen sehen jedoch einfach fantastisch aus, und als Teil vielfältigerer Kompositionen wird die Calla großartig aussehen.

Anemone - eine andere schneeweiße Blume, die Aufmerksamkeit verdient. Kompositionen mit ihm erweisen sich immer als stilvoll und interessant, aber sein Unterscheidungsmerkmal ist ein kontrastierendes dunkles Herz, das nicht übersehen werden kann. Wenn Sie einen Strauß nur in weißer Farbe und ohne zusätzliche Schattierungen planen, ist es daher besser, keine Anemonen zu verwenden.

Mit charmanter Freesie können Sie den weißen Hochzeitsstrauß abwechslungsreich gestalten. Diese weiße Blume wird die Komposition luftiger und interessanter machen.

Wer hätte gedacht, dass die Top-Ten-Farben für das weiße Bouquet der Braut lila wären! Ja, weißer Flieder in einem Strauß sieht toll aus. Es ist besonders gut in Frühlingssträußen, frisch und luftig, und in einer anderen Jahreszeit macht die Anwesenheit von Flieder in der Komposition es originell und sogar exotisch. Ich bin damit einverstanden, unerwartet im Oktober oder Februar einen Flieder zu sehen, aber es ist unmöglich, seiner Schönheit zu widerstehen.

http://www.discoverwedding.ru/10-cvetov-dlya-belogo-buketa-nevesty-15168/

Betrachten Sie jede Blume einzeln.

In diesem Thema sprechen wir über die interessantesten Farben, die Sie für die Gestaltung Ihrer Hochzeit verwenden möchten. Saisonalität, Preiskategorie, Farblineal und natürlich Fallstricke, falls es sie gibt, denn fast alle Blumen sind unglaublich launisch :) Wir erklären Ihnen, wie Sie sie zähmen können! Wenn Sie an bestimmten Blumen interessiert sind - fragen Sie, wir beantworten gerne Ihre Fragen und erstellen eine Karte für Ihre Blumen.

Beginnen wir vielleicht nicht mit der beliebtesten, aber unglaublich schönen und sanften MUSCARI.

MUSCARI (Maushyazinthe)
Saisonalität: Winter-Frühling
Farbe: weiß, blau, lila.
Preis:

80 Rubel / Stück
Diese kleinen, zarten Blumen aus der Familie der Zwiebelgewächse und Floristen verwenden diese Funktion häufig und schaffen Kompositionen nicht in einer Oase, die für Schnittblumen gedacht ist, sondern direkt im Boden, wobei Moos als Dekoration verwendet wird. Wir mögen diesen Öko-Stil sehr, weil wir mit unseren eigenen Händen ein Wunder der Natur erschaffen, wie können wir es nicht bewundern. Muscari sind wunderschön von der Oberseite des Kopfes (die oft ungeblasen ist, die unglaublich berührend aussieht) und enden mit einem flexiblen, dünnen Stiel, und dies kann auch in Kompositionen verwendet werden, ohne die Stiele in den Blättern verstecken zu müssen. Sogar einige Zweige von Muscari sehen in transparenten Vasen großartig aus. Muscari sammeln Mono-Sträuße, aber in Sträußen werden sie häufiger als Akzente verwendet.
Reines Blau (ohne violetten Farbton) ist eines der seltensten und Muscari ist die Ausnahme. Wenn Sie sie auswählen, können Sie sich auf das blaueste Blau verlassen und in den Anzügen der Braut und des Bräutigams ruhig blaue und blaue Akzente für sie aufnehmen.

Bei aller Schönheit sind Muscari nicht sehr widerstandsfähig und können ohne Wasser schnell den Kopf senken. Wenn Sie also Boutonnieren und Kränze dieser Blumen planen, sollten Sie eine Fotosession um 2 Uhr einlegen, nachdem die kleinen Blumen ein wenig welken. Auch in einem Strauß wird es nicht offensichtlich sein, so dass Sie sich nicht um den Brautstrauß kümmern sollten.

http://www.nevesta.info/blogs/posts/67782/

Wie man einen schönen Blumenstrauß macht: die am besten geeigneten Blumen und ihre Kombinationen

Blumen sind seit vielen Jahrhunderten eine der Hauptdekorationen verschiedener Feiertage. Bis zum heutigen Tag gehören Blumen in der Welt der Fülle verschiedener Dekorationsgegenstände und Elemente zu den bedeutendsten Geschenken. Schließlich ist ein eleganter und zarter Strauß ein großartiges Geschenk für eine Frau, die Sie lieben: Mütter, Frauen, Schwestern, Freunde. Und besonders schöne Blumen sehen aus, wenn sie in einem Strauß gesammelt werden.

Regeln und Algorithmus der Blumenstraußkomposition

Trotz der offensichtlichen Komplexität können Sie mit Ihren eigenen Händen jedem einen atemberaubend schönen Blumenstrauß zaubern. Dazu müssen Sie jedoch die Grundelemente der Technik des Straußensetzens kennen und den Wunsch haben, die Arbeit zu vervollständigen.

Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei, einen Blumenstrauß aus Blumen wie einem echten Floristen oder Designer zu machen:

  1. Behalten Sie die Harmonie. Eine Überlastung ist für stilvolle Blumensträuße nicht akzeptabel: Bei der Herstellung einer handgemachten Komposition wird nicht empfohlen, viele Blumensorten zu verwenden. In der Regel reichen zwei oder drei Arten für ein Blumenstrauß und, falls gewünscht, ein wenig Grün.
  2. Es ist unmöglich, mit einer großen Anzahl von Pflanzen eine eindrucksvolle Komposition zu schaffen, denn in diesem Fall geht es hauptsächlich darum, die Blumenstrauße und das Farbschema auszuwählen und eine harmonische Komposition aufzubauen, da das Ergebnis sonst grell und überladen ist.
  3. Um das Bouquet länger stehen zu lassen, müssen die Blumen mit einer Schere oder einem Messer geschnitten werden. Die Verwendung einer Schere wird nicht empfohlen.
  4. Denken Sie daran, dass es Straußblumen gibt, die nicht kombiniert werden können. Tatsache ist, dass einige Blumen aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung verheerende Auswirkungen aufeinander haben können. Daher ist es unmöglich, Maiglöckchen, Narzissen, Orchideen, Tulpen, Nelken und Lilien zu kombinieren.
  5. Wählen Sie die richtige Form und Größe. Da diese Parameter eine wichtige Rolle spielen, sollten Sie die Empfehlungen erfahrener Floristen beachten: Frauen geben eher abgerundete Kompositionen und Männer - länglich, für Hochzeiten - kleine Größen und für Geburtstage - volumetrisch.

Nach dem Rat erfahrener Floristen bei der Gestaltung eines Straußes mit eigenen Händen ist es wichtig, den folgenden Algorithmus einzuhalten:

  • Entscheide zuerst, welche Komposition du machen willst.
  • Dann entscheiden Sie sich für das Formular.
  • Danach wählen Sie das Farbschema der Komposition.
  • Bestimmen Sie als nächstes die Anzahl der Bouquetblumen und das Gesamtvolumen der Komposition.
  • Danach können Sie die Blumen ernten: Wenn Sie die Blumen selbst schneiden, tun Sie dies am besten in einem Winkel und tauchen Sie sie sofort ins Wasser. Wenn Sie jedoch Blumen aus dem Laden verwenden oder solche, die vor einiger Zeit geschnitten wurden, müssen Sie den Schnitt aktualisieren. Solche Manipulationen tragen dazu bei, dass die Komposition länger hält.

Beste Blumen für Sträuße

Vielleicht können Sie aus praktisch allen Blumen der Welt interessante Kompositionen herstellen, aber es gibt die gängigsten Blumen für Sträuße, mit denen man bequem arbeiten kann und für die viele Anweisungen und Tipps von erfahrenen Floristen geschrieben sind.

Natürlich gibt es eine Vielzahl von Farbnamen, in denen man sich leicht verirren kann. Die beliebtesten Farben für Sträuße sind jedoch die folgenden:

Wenn Sie mit einigen Namen dieser Blumen nicht vertraut sind, haben Sie sie sicherlich schon einmal im Garten, in einem Blumenladen oder auf einem Foto gesehen. Betrachten wir die Merkmale der Herstellung von Blumensträußen aus den modernsten Ideen modischer Farben mit eigenen Händen. Sie warten auf nützliche Tipps, Anleitungen, Bilder, Videos.

Rosen

Rosen sehen sowohl im Garten als auch im Strauß großartig aus, aus gutem Grund werden sie Königinnen des Blumengartens genannt.

Tipps zum Dekorieren eines Rosenstraußes mit eigenen Händen:

  • Lilien, Flieder, Callas, Lavendel, Hortensien, Alstromeria, Gypsophila sind perfekt mit diesen Blüten kombiniert.
  • Rosen sind wunderschöne Blumen, die in verschiedenen Pflanzen kombiniert werden können. Es wird jedoch nicht empfohlen, Tulpen, Mohnblumen, Nelken, Rittersporn, Maiglöckchen und Narzissen zu Rosensträußen hinzuzufügen.
  • Verwenden Sie zum Verpacken keine zu hellen oder auffälligen Materialien.

Video: ein Strauß Rosen mit ihren eigenen Händen.

http://countryhouse.pro/luchshie-tsvety-dlya-buketov/

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen