Gemüse

Die schlichtesten Blumen für den Balkon blühen den ganzen Sommer

Ein Balkon oder eine Loggia in einer Wohnung mit Blumen ist eine großartige Gelegenheit, eine schöne grüne Ecke für eine Städtereise zu schaffen. Hier können Sie auch einen kleinen Holztisch mit Stühlen stellen und abends Tee trinken und den Sonnenuntergang genießen. Nicht alle Gartenblumen können auf dem Balkon wachsen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie am besten Blumen auf dem Balkon in Kisten züchten können.

1. Ringelblumen

Wärmeliebende gelbe Ringelblumenköpfe sind ein wesentliches Merkmal von Sommerbehältern, Gartenblumentöpfen und Balkonkästen. Sie lassen sich leicht aus Samen ziehen oder kaufen Setzlinge. Sie sind unprätentiös und blühen vom Frühsommer bis zum Frost. Das Entfernen von verblassten Blüten verlängert das Blühen.

Wenn Sie darüber nachdenken, welche Blumen auf der Sonnenseite zu pflanzen sind, dann sind dies Ringelblumen. Sie lieben sonnige Plätze. Das einzige, was in der Dürre ist, muss regelmäßig gewässert werden, um den Boden nicht zu stark zu trocknen.

Die beliebtesten Ringelblumensorten sind verworfene Hybriden. Die Sorten sind buschig, in diesem Fall benötigen Sie nur ein paar - drei Pflanzen für die Balkonbox. Damit diese gelben Blumen auf dem Balkon schön aussehen, wählen Sie niedrige Ansichten von 15 - 30 cm. Frottier- oder Halbdoppelblütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm eignen sich perfekt für eine Balkondose.

2. Ringelblume

Anspruchslose Bodenblume. Dies sind Blumen für einen Balkon der Sonnenseite oder leichte Halbschatten. Es ist völlig unprätentiös, kann von Mehltau und Blattläusen befallen sein. Bezieht sich auf Pflanzen, die den ganzen Sommer über blühen. Blütezeit von Juni bis September. Für eine lange Blüte müssen blühende Blütenstände entfernt werden.

Die Ausgangsform ist Calendula officinalis, für Balkone und Loggien müssen Sie eine niedrigwachsende Sorte Fiesta Gitana - 30 cm wählen, die verschiedene Farben haben. Es ist sehr einfach, aus Samen zu Hause zu wachsen. Zur Frühblüte können in der zweiten Februarhälfte Ringelblumensämlinge gepflanzt werden.

Wenn Sie ein ungewöhnliches Balkondesign kreieren, pflanzen Sie Calendula am besten zusammen mit anderen Blumen - Stiefmütterchen, Zwiebeln (Narzissen, Tulpen), ampelösen Petunien, dekorativem Kohl, dekorativen und würzigen Kräutern.

3. Kapuzinerkresse

Einjährige Kapuzinerkressen sind Blumen für den Südbalkon. Es blüht von Juli bis September. Samen sofort an einen festen Platz säen. Diese für Balkone unprätentiösen Blüten wachsen fast immer aus den Samen. Eine einzigartige Gartenpflanze, Blüten verschiedener Sorten sind völlig verschieden voneinander:

- Es gibt Kriechpflanzen zum Drapieren von Wänden, dh Sie können Sorten aufnehmen und lockige Blumen für den Balkon züchten.

- Ampelblüten für Balkon und Fensterkästen - Kapuzinerkresse fremd peregrinum, die Länge der Rebstöcke erreicht 3 m;

- Buschige Zwergsorten für Beete.

4. Petunie

Die beliebtesten Blumen, die auf dem Balkon in Kisten wachsen, sind Petunien. Dank einer Vielzahl von Farben, langen Blüten, verschiedenen Sorten und Typen schaffen sie ein einzigartiges Design auf dem Balkon.

Welche Blumen pflanzen auf dem Balkon der Petunien:

- Ampelartige Petuniensorten werden in großen Gartenblumentöpfen oder Hängetöpfen für Balkone, Loggien und Sommerterrassen gepflanzt (diese Sorten sollten vor dem Strauch auf die Sämlinge gesät werden - Anfang - Mitte Februar);

- Cluster von vielblütigen Arten.

Achten Sie auf den Kauf von einstämmigen Blumensamen, diese sind für Balkone und Loggien völlig ungeeignet. Wachsen Sie in diesem Fall 1 Stiel mit einem Topf mit mehreren Blumen an der Spitze

Das Schema der Landung von Petunien in einer Balkonbox ist 15 mal 15 cm. Vielleicht eine einreihige und zweireihige Landung von Petunien in einer Box auf dem Balkon.

So gestalten Sie Blumen auf dem Balkon:

- Bei einreihiger Bepflanzung 3 rosa und 2 lila Petunien abwechselnd pflanzen.

- Wenn Sie in eine Dose mit zwei Reihen pflanzen, stellen Sie aufrecht stehende Blumen in den Hintergrund und Ampelsorten in die Vorderseite.

5. Pelargonie

Am häufigsten wird Pelargonie als Geranie bezeichnet, die in Töpfen als Zimmerpflanze angebaut wird. Pelargonie ist eine der anspruchslosen Pflanzen in der Pflege, sie wächst schnell, blüht gut und reichlich. Übrigens kann Pelargonien bei richtiger Pflege das ganze Jahr über blühen. Es hat ein angenehm würziges Aroma, das Blätter und keine Blüten ausströmt. Die perfekte Pflanze für einen Balkon in einer warmen Zeit.

Darüber hinaus können Sie mit Pelargonien wunderbare Blumenarrangements erstellen und diese mit anderen Farben ergänzen. Hier ist eines der Schemata, die auf dem Balkon von Blumen pflanzen:

Pelargonie weiß und rot;

6. Nemesia

Die Blüten von Nemesia sind ein-, zwei- und dreifarbig. Es blüht früh, im heißen Sommer kann die Blüte kurz sein. Mögliche zweite Blühwelle, näher am Herbst. Dazu die Stiele nach der ersten Blühwelle abschneiden. Wenn Sie eine Herbstblüte erreichen möchten, pflanzen Sie Anfang Juni Samen von Nemesia für Setzlinge ein, dann wird Ihr Balkon im November großartig aussehen.

Die Samen von Nemesia sind klein, also müssen Sie oben säen und dürfen nicht mit Erde bestreuen. Dann ist es gut, mit Wasser zu sprühen und mit Glas zu bedecken. Während Sie sich beschlagen, müssen Sie das Glas öffnen, um nach dem Auftreten von grünen Trieben zu entfernen.

Halten Sie beim Umpflanzen in Blumentöpfe und Töpfe einen Abstand von 20 cm zwischen den Blüten ein. Beim Umpflanzen der Blüten werden die Stängel eingeklemmt.

Die Dekoration des Balkons mit den Blüten von Nemesia ist sehr zart, da die Blüten klein, niedrig, etwa 20 cm und buschig sind.

7. Verkümmerte Löwenmaul-Sorten

Normalerweise wächst das Löwenmaul im Garten, aber wenn Sie die kürzeste Sorte Rainbow nehmen, können Sie Blumen in verschiedenen Farben und Schattierungen züchten. Von den Vorteilen ist es wert, den Geruch von Löwenkehle zu bemerken, er strahlt solch einen Duft aus! Und dafür braucht man alle 5 - 6 Büsche.

Im Herbst, wenn der Frost kommt, gefriert diese Pflanze, die Blüten verfärben sich nicht und sie sehen toll aus. Blumen, als lebende stehen den ganzen Winter über. Wenn Sie also auswählen, welche Blumen Sie auf dem Balkon pflanzen können, sollten Sie Ihre Liste der Zwerg-Löwenmaul-Sorten erstellen. Sie blühen in der zweiten Sommerhälfte von Juli bis Oktober.

8. Immer blühende Begonie und Knollenbegonie.

Beide Arten von Begonien können in Behältern gezüchtet werden und dies sind Blumen für den Balkon der Nordseite, sie wachsen gut im Halbschatten. Sie haben abgerundete fleischige Blätter mit einer Farbe von hellgrün bis schokoladenbraun. Es blüht von Juni bis September. Es wird als mehrjährige Pflanze betrachtet, aber meistens wird diese Pflanze einjährig angebaut. Sie wächst gut auf humosen Böden und im Halbschatten. Deshalb müssen Sie beim Pflanzen Kompost herstellen.

9. Ampelfuchsie

Es gibt 3 Hauptgruppen von Fuchsien. Welche Blumen pflanzen Sie besser auf dem Balkon? Das ist also eine sanfte wärmeliebende Ampelfuchsie mit schwach fallenden Stielen in hängenden Körben. Der Name einer Ampelsorte Fuchsia ist Swingtime. Stängel werden bis zu 50 cm groß und haben rot - weiße Blüten.

Fuchsien sind tolle Blüten für den Nordbalkon. Sie brauchen etwas Licht zum Blühen und Wachsen. Achten Sie darauf, regelmäßig und reichlich zu gießen. Stellen Sie sicher, dass die Erde nicht austrocknet. Nach einer Dürre stirbt die Fuchsie und erholt sich nicht mehr.

10. Stiefmütterchen oder Vitrok Violet

Es gibt viele Hybriden von Vitroc violet mit einer Höhe von 15 - 25 cm. Diese Blüten befinden sich auf zwei Arten von Loggien:

- Winterblühende (von November bis Mai) Sorten, die alle zwei Jahre wachsen und von der Universal-Serie dominiert werden;

- letnetsvetuschie (Juni - Oktober), die einjährig angebaut werden.

Viola kann auf dem Balkon angebaut werden, aber Sie müssen an einem Ort mit der richtigen Beleuchtung pflanzen. Am schönsten ist die Sonnenseite mit einem Schatten um die Mittagszeit. Auf dem Südbalkon verliert es schnell seine Dekoration. Bereits im Juli wird es ausbrennen und trocken und unattraktiv aussehen.

Viola muss regelmäßig gewässert werden, war nass, aber ohne stehende Feuchtigkeit. Wenn Sie Blumen auf dem Balkon züchten möchten, müssen Sie diese auch füttern.

http://cpykami.ru/tsvety-dlya-balkona/

Gewächshaus zu Hause - welche Blumen können auf dem Balkon gepflanzt werden?

Die Züchtung von Zierblumen ist in der Regel mit einem Landgut oder einem Sommerhaus verbunden, da Sie hier nach Herzenslust schöne Blumenbeete und Blumenbeete anpflanzen und Ihre Blumenzucht-Fantasien nahezu ohne Einschränkungen verwirklichen können.

Aber Blumenliebhaber können es sich leisten, einen Mini-Blumengarten in der städtischen Umgebung zu schaffen - auf dem Balkon ihrer Wohnung. Schöne Blumen können dort nicht schlechter wachsen und blühen als auf einem Landgrundstück.

Dazu müssen Sie nur die Pflanzenauswahl richtig angehen und pflegen.

Wir verraten Ihnen, worauf es bei der Gestaltung eines eigenen Blumengartens ankommt: Welche Blumen für den Balkon passen am besten zu Ihrer Situation, wie man sie pflegt und was Sie sonst noch anpflanzen können, geben Tipps zu Gestaltung und Gestaltung.

Die Wahl der Pflanzen hängt in größerem Maße von der Lage der Loggia relativ zu den Kardinalpunkten und dem Beleuchtungsgrad ab.

Es kann auch eine Wahl geben: einjährige oder mehrjährige Pflanzen? Letztere erfordern eine langfristige systematische Pflege und dementsprechend viel Geduld des Gärtners. Sprechen wir also über Jahrbücher.

Namen und Fotos von Blumen, die für einen Südbalkon geeignet sind

Die meisten Gartenblumen sind sehr thermophil und machen ein Blumenarrangement auf dem Südbalkon zum Kinderspiel.

Natürlich könnte man denken, je mehr Sonne, desto besser.

Sie müssen jedoch einige schwerwiegende Punkte in Bezug auf die Wirkung von direktem Sonnenlicht auf Blumen berücksichtigen:

  1. Sengender Sonnenschein verursacht Verbrennungen an empfindlichen Blättern.
  2. Auf der Südseite kann im Sommer die Hitze vertrocknen. Unter solchen Bedingungen müssen Blumen häufig gewässert und regelmäßig besprüht werden.

Bei der Wahl einer Pflanze mit einer solchen Ausrichtung ist es notwendig, auf solche Eigenschaften der Art und Sorte aufzubauen: hohe Trockenresistenz, gute Sonnenverträglichkeit, lichtliebend.

Pelargonie (Pelargōnium)

Geranien sehr ähnlich, aber sie sind verschiedene Pflanzen. Es verträgt direktes Sonnenlicht. Die Sorten Zonal (Pelargonium x hortorum, Zonal pelargoniums) und Ivy (Ivy Leaved Pelargoniums) sind am widerstandsfähigsten gegen viel Sonnenlicht.

Zonale Pelargonien haben Blätter mit einem charakteristischen, farblich unterschiedlichen, zonalen Muster. Die Blüten sind in großen, umbellierten Blütenständen gesammelt, die sich über die gesamte Länge des Triebs verteilen lassen, wodurch eine lange Blüte entsteht. Bei ausreichender Hitze und Licht können diese Sorten ab März das ganze Jahr über blühen.

Efeuförmige Pellargonien zeichnen sich durch lange, dünne Stängel und harte efeuähnliche Blätter aus. Die Blätter sind mit einer dicken Nagelhaut bedeckt, die den Feuchtigkeitsverlust während der Dürre verringert.

Mit einer Fülle von Licht wird die Pelargonie sogar ihre Blüte verstärken. Es kann auch lange ohne Bewässerung auskommen. Das königliche Pelargonie ist eine Ausnahme dieser Art und muss in den heißesten Mittagsstunden beschattet werden.

Ringelblume (Calendula officinalis)

Neben der Tatsache, dass Calendula lichtbedürftig und dürreresistent ist, gilt dies auch für Pflanzen, die den ganzen Sommer über blühen. Blütezeit: von Juni bis September. Für eine lange Blüte müssen verwelkte Blütenstände entfernt werden.

Für Loggien am besten geeignete niedrigwachsende Sorte Calendula Officinalis Fiesta Gitana, mit verschiedenen Farbtypen. Es keimt sehr gut aus Samen.

Calendula Officinalis Fiesta Gitana

Petunie (Petunia)

Aus diesen hellen, lichtliebenden Farben den Balkon machen - eine der beliebtesten und bewährtesten Ideen der Gegenwart. Aus Gründen der Dürreverträglichkeit benötigen sie bei heißen Sommertemperaturen im Süden einen feuchten Boden und häufiges Gießen (ca. 2-mal täglich!). Um häufiges Gießen zu vermeiden, müssen Sie tiefe Kisten für Petunien aufnehmen und das Hydrogel in den Boden einrühren.

Portulaca (Portúlaca)

Die reichliche Blüte in Portulaca kommt genau im Süden vor.

Es verträgt Hitze, direkte Sonneneinstrahlung und benötigt kein häufiges Gießen, da es sich um eine Sukkulente handelt (mit Stielen und Blättern, die Feuchtigkeit ansammeln können). Portulaca-Blüten haben eine große Auswahl an leuchtenden, satten Farben, mit denen Sie eine Vielzahl von Kompositionen erstellen können.

Die am häufigsten verwendeten Arten für den Anbau auf Loggien sind Garten-Portulak, Frottee-Portulak und großblumige Portulak.

Kapuzinerkresse

Blütezeit: von Juli bis September. Samen sofort an einem festen Platz anbauen. Kapuzinerkresse ist eine anspruchslose Blume, die fast immer aus den Samen wächst.

Interessanterweise unterscheiden sich die Blüten verschiedener Sorten radikal voneinander. Es gibt Lianen mit hohem Geflechtanteil, die zur Dekoration von Wänden verwendet werden können, Ampelblumen für den Balkon und Fensterkästen (z. B. die Kapuzinerkresse Peregrinum, die eine Länge von 3 m erreicht) sowie buschige Zwergsorten.

Auch für die Sonnenseite ist es gut geeignet: Kalrahohoa, Ipomey, Edelwicken, Kobeya, Godetia, Aster, Eland, Gatsania, Reseda, duftender Tabak, Zinnia, Phlox, Dahlien, Mauerpfeffer, alle Sukkulenten und Kakteen.

Ost- und Westlage - was pflanzen?

Orientalische Ausrichtung - die beste Option für die Blumenzucht. Sanfte harmonische Beleuchtung ist für die überwiegende Mehrheit der Pflanzen geeignet.

Hortensien sind besonders für solche Räume zu empfehlen. Hortensienblüten passen perfekt in den Stil der Provence und des Jahrgangs. Die Beleuchtung für sie erfordert gemäßigt, und die Bewässerung sollte sehr vorsichtig angegangen werden, wenn Sie ihre Blüte den ganzen Sommer über betrachten möchten.

Auch hier sind große Gänseblümchen, Heidekraut verschiedener Arten und Sorten, Ringelblumen und Lobelien.

Wenn Sie eine Loggia im Westen haben, ist dies auch eine sehr gute Option. Die Sonne ist hier am Nachmittag nicht mehr so ​​heiß wie am Tag. Daher sind Pflanzen, die Halbschatten lieben, hier gut geeignet.

Eine gute Option für diese Anordnung ist Eisenkraut, die sperrige Blütenstände mit großen Blüten hat. Es hat ein großes Sortiment und ein großes Farbspektrum. Damit die Blüte von Eisenkraut Sie jedoch langfristig erfreut, müssen Sie es täglich gießen und den Boden lockern.

Eine unprätentiösere Option für die Westseite ist Sedium. Es blüht reichlich bis Mitte Herbst. Auch Kletterer wie Ipomoea, Trauben und Rosen benehmen sich hier gut.

Oft fragen sich beginnende Gärtner, ob es möglich ist, Trauben auf den Balkon zu pflanzen und zu erwarten, dass sie Früchte tragen? Ja Dazu müssen Sie zunächst die Traubensamen dieser Sorte auswählen, die keine Angst vor den Witterungsbedingungen in Ihrer Region haben.

Sorten, die keine Frostangst haben und gegen andere Merkmale des russischen Klimas resistent sind: Laura, Northern und Taiga.

Was soll auf der Nordseite angebaut werden?

Was kann auf dem Nordbalkon gepflanzt werden? Gewöhnlich ist die Gartenarbeit mit einer solchen Anordnung für Blumenzüchter keine leichte Aufgabe, da die Pflanzen hier nicht sehr blühen oder überhaupt nicht blühen.

Daher sollte der Bereich in diesem Fall zunächst nach dem Kriterium der Farbtoleranz ausgewählt werden.

Fuchsia

Um üppig zu blühen, benötigt Fuchsie keine ausreichende Beleuchtung, es ist genug Licht von der Nordseite.

Fuchsia mag die offene Sonne und die Hitze nicht, aber sie braucht reichlich regelmäßiges Gießen, sonst stirbt sie.

Begonie

Begonie wächst gut in halbschattigen und schattigen Gebieten, benötigt fruchtbaren sauren Boden und braucht intensive Bewässerung und Düngung.

Torenia

Toreniya liebt helles, aber diffuses Licht, deshalb wird es der Platz in den Balkonkästen sein. Erfordert regelmäßiges Gießen. Der Boden sollte ständig feucht sein.

Ein Balkon mit nördlicher Ausrichtung eignet sich auch für den Anbau von Stiefmütterchen, Balsam, Veilchen, Efeu, Rezedy, Kapuzinerkressen, Alpenveilchen und verschiedenen Knollenblumen (wie Tulpen, Narzissen). Alle diese Blüten mögen kein direktes Sonnenlicht und hohe Temperaturen.

Anordnung von Zimmerpflanzen

Das Anordnen von Zimmerpflanzen auf dem Balkon scheint viel einfacher zu sein als im Garten - es scheint, als würden die Pflanzen einfach in Töpfe überführt und zu einer Komposition arrangiert. Es liegt jedoch auf der Hand, dass die neue Umgebung nicht für alle Farben des Hauses zum Leben geeignet sein wird. Jemand kann auf einem offenen Balkon zu kalt und auf einem geschlossenen Balkon zu heiß sein (aufgrund direkter Sonneneinstrahlung).

Wenn Sie Blumen in Innenräumen der Straße aussetzen, müssen Sie berücksichtigen, dass die Nachttemperaturen im Frühling und Frühsommer viel niedriger sind als die Tagestemperaturen.

Viele Zimmerblumen vertragen leise Temperaturschwankungen im Bereich von 15 bis 20 Grad, sie sollten jedoch 12 bis 15 Grad nicht unterschreiten. Für Pflanzen ist es besonders schwierig, wenn nach dem Gießen (oder Regen) ein Kälteschlag auftritt - feuchte Wurzeln nach einem „Temperaturschock“ können verrotten.

Oft stellt sich die Frage, wann ich Blumen auf dem verglasten oder offenen Balkon machen kann.

Wenn Blumen bereits Ende April auf glasierte (aber nicht erwärmte) Loggien gelegt werden können, dann im Freien - erst Ende Mai.

Es gibt Zimmerblumen, für die ein Leben im Freien grundsätzlich unmöglich ist. Natürlich hängt vieles vom Klima ab, aber zumindest sollten diese Pflanzen zu Hause bleiben: Kakteen, Veilchen, tropische Blüten mit besonderen Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit - Dieffenbachia, Philodendron.

Balkonkomposition lichtliebender Pflanzen, Video:

Auswahl der Box

Heutzutage bietet der Markt eine große Auswahl an Blumenkästen. Um eine harmonische Kombination bei der Wahl des Tons für Blumentanks zu erzielen, müssen Sie den Gesamtstil des Balkons sowie die Fassade des Hauses berücksichtigen.

Es kann eine Plastik-, Holz- oder sogar eine Steinkiste sein (es gibt auch solche auf dem Markt).

Die Box kann mit Haltern aufgehängt oder wie gewohnt auf den Ständer gestellt werden. Jetzt können Sie auch ein "Haus" für Blumen mit einer speziellen Befestigungsform am Balkonzaun wie auf dem Foto kaufen.

Damit sich Ihre Blumen wohlfühlen, gelten folgende allgemeine Anforderungen an die Schachteln:

  1. Blumenkästen sollten stark und widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse sein. In der Regel erfüllen die meisten modernen Kunststoffboxen diese Anforderungen (obwohl dies beim Kauf schwer zu ermitteln ist, da Hersteller von Blumenkästen ihre Waren nicht mit diesen Indikatoren kennzeichnen müssen).
  2. Am Boden der Dose sollten alle 20 cm Drainagelöcher mit einem Durchmesser von ca. 1 cm sein.
  3. Beim Gießen sollte kein Wasser an die Wände, den Boden und die Bürgersteige fließen. Dazu sind Paletten mit einer Seitenhöhe von ca. 5 cm vorzusehen.

Kaufen Sie Kisten für Blumen auf dem Balkon in jedem Gartengeschäft ist ziemlich billig. Es gibt eine große Auswahl in Geschäften wie "Obi", "Leroy Merlin" sowie auf Internetportalen.

Der Preis reicht von 150 bis 2000 Rubel, je nach Größe und Material der Box.

Hausgarten

Vielleicht möchten Sie neben schönen Blumen, die das Auge erfreuen, auch nützliche Kulturen und etwas anderes haben, wie beispielsweise köstliche Früchte. Zierpflanzen in Kombination mit Obst- und Gemüsepflanzen können eine besondere einzigartige Komposition ergeben.

Die Schaffung eines kleinen Gemüsegartens zu Hause ist jetzt auch in Gebieten mit rauem Klima möglich, dank der Arbeit von Züchtern, die Zonensorten geschaffen haben. Der Anbau eines Gemüsegartens eignet sich am besten für heiße Innenräume, da dies eine Art ganzjähriges Gewächshaus ist.

Tomaten pflanzen

Das vielleicht beliebteste und gefragteste Gemüse zum Anpflanzen auf den Loggien der Russen sind Tomaten. In einem Wohngarten kann es sich sowohl um Sorten mit großen Früchten als auch um kleine Sorten handeln, zum Beispiel Kirschtomaten.

Tomaten können als Samen und Setzlinge gezüchtet werden, aber bei Bedingungen mit kaltem Klima ist es immer noch besser, bei der zweiten Option zu bleiben.

Es ist besser, Anfang Mai Sämlinge auf geschlossenen Balkonen zu pflanzen, und bei offenen ist es besser, im Frühsommer mit dem Wachsen zu beginnen.

Sie müssen Sprossen so anordnen, dass kein direktes Sonnenlicht auf die Blätter fällt. Sie müssen auch darauf achten, dass sich kein Wasserstau im Boden befindet.

Um den Ertrag zu erhöhen, müssen alle Zweige und Blätter, die höher als der fünfte oder sechste Blütenpinsel sind, abgequetscht werden. Hohe Tomaten werden vorzugsweise in einem Abstand von etwa 40 Zentimetern voneinander gepflanzt und müssen unbedingt an Stützen gebunden werden.

Gurken pflanzen

Es ist sehr wichtig, die selbstbestäubten Gurkensorten für Ihren Gemüsegarten zu wählen (die nicht von Bienen bestäubt werden müssen). Es können solche Sorten sein: Gribovsky, Dubrovsky, Courage, Parus, Cucaracha, Stresa.

Beim Wachsen ist es notwendig, Gurken richtig zu bewässern - der Boden sollte immer feucht sein. Die Antennen müssen regelmäßig entfernt werden (mindestens 1 Mal pro Woche).

Um den Ertrag zu erhöhen, sollten die Gurkenoberteile zu einem Stiel zusammengedrückt werden. Auch für Gurken werden Stützen benötigt, sie können mit einem schönen Spalier verziert werden, aus dem Gurkenpeitschen eine schöne grüne Wand schaffen, die Ihr Blumenarrangement gut ergänzen kann.

Erdbeeren

Alle beliebten Erdbeeren eignen sich für den Anbau in nahezu jeder Umgebung. Aber eine gute Ernte kann mit der richtigen Bepflanzung, Pflege, Bewässerung und Bestäubung erzielt werden.

Auf den Balkonen wachsen Erdbeeren in einem regelmäßigen rechteckigen Behälter sowie in hängenden Töpfen oder in einem Regal.

Beim Kauf von Erdbeersämlingen muss die Widerstandsfähigkeit der Sorte gegen Krankheiten und die Dauer der Fruchtbildung ermittelt werden (es ist besser, sowohl frühe als auch späte Sorten zu kaufen, um eine unterbrechungsfreie Beerenernte zu gewährleisten).

Unterscheidet sich in der vielfruchtigen Albion-Erdbeersorte. Wenn Sie eine frostsichere Sorte brauchen, dann ist dies eine Erdbeer-Versuchung.

Was kann mit Grün bepflanzt werden?

Neben Gemüse und Beeren können Sie natürlich auch gesundes Grün anpflanzen. Zum Beispiel Kräuter, die Sie in Ihrer Küche verwenden können: Basilikum, Rosmarin, Minze, Thymian und Salbei.

Sie werden direkt in den Boden gesät. Sie können auch verschiedene Sorten von grünem Salat anbauen. Samen können in fast jedem spezialisierten Online-Shop gekauft werden.

Balkone mit starkem Wind

Für die Stabilität von Blumenbeeten und um ein Herunterfallen zu vermeiden, wird empfohlen, schwere Steine ​​auf den Boden der Container / Landekästen zu legen. Sie können die Kästen auch aneinander befestigen und an den Balkonzäunen befestigen.

Wenn Ihr Balkon sehr gerötet ist, empfehlen wir Pflanzen mit dichten, fleischigen Blättern und flexiblen Trieben, zum Beispiel Efeu, Ringelblume, Begonie, Gazania und Gänseblümchen.

Beachten Sie auch, dass der Wind umso stärker ist, je höher der Boden ist. Ab der 7. Etage ist es besser, keine großen Pflanzen zu halten. In diesem Fall ist es besser, Begonie, Ringelblumen oder Ageratum zu pflanzen.

Tipps zur Blumendekoration

Einige interessante Ideen für Ihre Blumenecke, um ein Ort zu werden, der die Seele wirklich entzückt:

  1. Eine der häufigsten und spektakulärsten traditionellen Methoden für die Balkongestaltung ist die Verwendung von Ampelblumen in Hängetöpfen und Blumentöpfen. (Dekorative Blütenpflanzen mit einem langen, flexiblen Stiel, die normalerweise nicht in der Lage sind, sich selbst zu tragen, und die Unterstützung benötigen, werden Ampel genannt.)
  2. Verwenden Sie anstelle des üblichen Betonbodens oder eines anderen Materials auf der Balkonplatte einen künstlichen grünen Teppich, der einen Rasen- oder Holzboden imitiert. Dies schafft eine natürliche Atmosphäre in der Nähe des Parks oder Gartens.
  3. An den Zäunen können hängende Blumenkästen angebracht werden, um mehr Platz zu schaffen.
  4. Verwenden Sie Gittermuster zum Klettern und Klettern von Pflanzen. Sie können sie selbst aus Holzlatten oder gebogenen Stahlstangen herstellen. Dies schafft eine besondere Atmosphäre.
  5. Wenn möglich, stellen Sie die Regale für Blumen an die Wand Ihres Balkons, um Töpfe darauf zu stellen. Dies schafft viel Freiraum und schafft auch, wenn Sie ein Fan von „normalen Stilen“ sind, ein geordnetes Blumenarrangement.
  6. Sie können Ihren Balkongarten auch mit verschiedenen Designdetails schmücken, die den Gesamtstil ergänzen, wie z. B. Figuren, Laternen, Kerzenleuchter oder lebendige Wandbilder. Sie können andere Gartenzubehörteile hinzufügen, die zu Ihrem kleinen Raum passen.
  7. Eine der interessanten Lösungen bei der Gestaltung des Balkons ist die Verwendung geschmiedeter Ständer und Halterungen für Blumentöpfe oder Behälter.
http://1decor.org/rasteniya/cvety/dlya-balkona.html

Blumen für den Balkon

In einer stickigen Stadt möchte jeder seine eigene kleine grüne Ecke haben, in der Sie sich nach einem Arbeitstag entspannen können. Deshalb versuchen viele, einen bescheidenen Balkon in einen kleinen Blumengarten zu verwandeln, in dem es so schön ist, früh morgens auszugehen oder abends bei einer Tasse Tee zu sitzen.

Wie starte ich ein Blumenbeet?

Bevor Sie beginnen, einen Blumengarten anzulegen, müssen Sie Vorarbeiten leisten:

  1. Geben Sie den Balkon frei. Wenn Sie kosmetische Reparaturen vornehmen müssen, ordnen Sie die Seiten, den Boden und den Zaun.
  2. Entscheide, was du vorhast - eine grüne Laube, ein üppiges Blumenbeet, einen echten Dschungel oder beschränke das Pflanzen mehrerer blühender Büsche. Sie werden außerhalb Schubladen hängen oder Sie werden einen kleinen Garten in einer Ecke brechen.
  3. Machen Sie einen Plan für die zukünftige Komposition. Installieren Sie Gassen, Vasen, Kisten, füllen Sie sie mit Drainage und Erde. Sie können ein spezielles Land für jede Art auswählen oder ein universelles Land in einem Blumenladen kaufen. Verwenden Sie zur Entwässerung besser großen Ton oder Schotter. Vergessen Sie nicht, Mineraldünger zu kaufen und den Zeitplan für die Einführung von Top-Dressing zu studieren.

Eigenschaften von Balkonblumen

Balkonblumen haben ihre eigenen Besonderheiten, die sie nicht nur von Zimmerpflanzen, sondern auch von Land- oder Rasenpflanzen unterscheiden.

  1. Sie sollten ein kleines Wurzelsystem haben, das „sparsam“ Ressourcen verbraucht, weil es auf bescheidenem Raum schwierig ist, große und tiefe Schubladen zu platzieren.
  2. Niedriger erhöhter Teil. Zu hohe Pflanzen in kleinen Kisten sehen nicht sehr ästhetisch aus, und außerdem können sie vom Wind weggeblasen werden.
  3. Lange und reichliche Blüte. Viel schöner, wenn der Balkon mit hellen, duftenden Köpfen und Blütenständen geschmückt ist, als nur grüne Stängel;
  4. Widerstand gegen Temperaturänderungen. Wenn Sie nur nicht vorhaben, jeden Abend Töpfe in die Wohnung zurückzubringen, ist es besser, nicht kapriziöse Arten zu wählen.

Das Pflanzen eines Blumenbeets kann im Februar und Anfang März beginnen, da die zukünftigen Sämlinge für einige Arten zu diesem Zeitpunkt mit dem Pflanzen beginnen müssen. Sammle Pflanzen, die zu verschiedenen Zeiten blühen. Zum Beispiel blühen Petunien im Juni und blühen bis August, und Ringelblumen blühen im Juli und blühen bis zum ersten Frost. So blühen einige Arten immer und die Zusammensetzung verschwindet nicht.

http://dekoriko.ru/balkony/nazvaniya-cvetov-dlya-balkona/

Balkonblumen: Foto und Name der Pflanzen, um ein Paradies zu schaffen

Balkonpflanzen erfüllen nicht nur eine dekorative Funktion, sondern schützen auch vor Stadtlärm, vor sommerlicher Hitze geschützt. Mit ihrer Hilfe können Sie eine einzigartige gemütliche Atmosphäre schaffen. Wie schön der geschmückte Balkon sein wird, wird der Neid sein, die richtigen Pflanzen auszuwählen und die agrotechnischen Regeln für die Pflege von Blütenpflanzen einzuhalten.

Eigenschaften von Balkonblumen

Es wird empfohlen, sowohl Innen- als auch Außenblumen auf dem Balkon zu züchten. Abhängig vom Standort der Loggia ist es wichtig, solche Pflanzen auszuwählen, deren Eigenschaften den Bedingungen auf dem Balkon entsprechen würden.

Wenn Sie Zimmerblumen auf den Balkon bringen, müssen Sie wissen, dass sich nicht alle von ihnen unter den direkten Sonnenstrahlen auf der Südseite wohl fühlen. Um Verbrennungen im Laub der Hausblumen zu vermeiden, wird daher empfohlen, die für die Sonnenseite geeigneten Freilandblumen unter der sengenden Sonne zu züchten.

Wenn Sie auf einem Balkon wachsen, ist es wichtig, die Pflanzen auf Schädlingsbefall zu untersuchen, da Blattläuse von der Straße fliegen können.

Achtung! Blumen müssen häufig gegossen werden, da sie schnell Feuchtigkeit aufnehmen. Für ein gutes Wachstum und Blüten müssen Pflanzen gefüttert werden.

Tipps zur Auswahl

Die Auswahl an Sorten ist sehr groß, so dass es nicht schwierig ist, bei einer solchen Sorte das zu wählen, was Sie brauchen. Bei der Auswahl muss jedoch auf eine so wichtige Nuance wie die Lage des Balkons oder der Loggia zurückgegriffen werden.

Für die Südseite müssen solche Pflanzen gewählt werden, die keine Angst vor der Hitze haben. Dazu gehören Lobelien, Eisenkraut, Godetion.

Befindet sich die Loggia auf der Nordseite, ist es wichtig, Pflanzen zu wählen, die ohne helles Umgebungslicht blühen können. Zimmerpflanzen sollten bevorzugt werden: Spathiphyllum, Saintpaulia, Fuchsia.

Der Balkon kann nur mit Kletterpflanzen dekoriert werden oder es können reichlich Blumen für den Balkon gepflanzt werden, deren Fotos und Namen unten zu sehen sind.

Blumen für den Balkon, blühen den ganzen Sommer: Fotos und Namen

Wie schön ist es, auf den Balkon zu schauen, wenn er den ganzen Sommer über voller duftender Blumen ist. Das Territorium kann mit Petunien, Surfinia dekoriert werden, man kann Ringelblumen in Kombination mit Zierkräutern anbauen. Wunderschön aussehen Ringelblumen, Lobelien, Ipomoea.

Folgende Balkonpflanzen blühen den ganzen Sommer über:

Petunie, Surfinia

Petunia, surfiniya - die beliebtesten Blumen zur Dekoration des Balkonraums. Herzblumenzüchter gewannen die lange Blüte, die enorme Größe von einfachen und gefüllten Blüten, eine Vielzahl von Farben, schöne Form ampelös, Spray Petunien.

Surfinia

Welche Sorten eignen sich zum Einpflanzen in Behälter und Kisten:

  1. Ampel Petunien sollten in hängenden Töpfen oder in großen Vasen gepflanzt werden. Aussaat der Sämlinge im zweiten Februarjahrzehnt.
  2. Für die horizontale Dekoration eignen sich mehrblütige Petunien.
  3. Zur Dekoration von Loggien und Balkonen passen keine Pflanzen mit einem Stiel. Ein einzelner Stiel mit mehreren Blüten von oben sieht sehr hässlich aus. Um Nuancen zu vermeiden, muss die Spitze rechtzeitig eingeklemmt werden, damit sich die Pflanze verzweigt.

Beim Anpflanzen von Petunien ist es wichtig, die Pflanzen optimal anzuordnen. Petunien sollten in einem Topf 15x15 cm groß sein, je nach Behältergröße können Blumen in einer oder zwei Reihen gepflanzt werden.

Sorten für den Balkon: Pikoti, Heideparade, Highlight, Hulahup, Schneewittchen, Sturm.

Arten von Petunien für den Balkon

Calendula

Eine wunderschöne Pflanze, die den ganzen Sommer über blüht. Sie blühen erfolgreich auf der Sonnenseite und im Halbschatten. Um die Blüte zu verlängern, müssen Sie die blühenden Blütenstände entfernen. Zum Wachsen auf dem Balkon eignet sich die niedrigwachsende Sorte Gitana Fiesta, die 30 cm nicht überschreitet.

Calendula Gitana Fiesta

Bei der Komposition passen helle Stiefmütterchen, breite Tulpenglocken und bauchige Blüten zur Ringelblume.

Calendula und Stiefmütterchen

Pelargonie

Eine Topfpflanze für den Sommer kann auf den Balkon gebracht werden. Unprätentiöse Pflanze wächst schnell die vegetative Masse, einige Sorten dünn angenehmes Aroma.

Pelargonie Pelargonie in einem Topf

Welche Blumen können mit Pelargonien gepflanzt werden:

  • kufeyu;
  • rote und weiße Geranien;
  • Petunie;
  • immortelle

Eine reichliche Blüte des Pelargons wird mit der richtigen Pflege und der Schaffung optimaler Bedingungen für den Inhalt erreicht.

Blumen für die Sonnenseite

Die Besitzer der Loggia aus dem Süden des Hauses haben eine Frage: Welche Blumen für den Balkon wählen, denn die Sonnenseite ist sehr heiß. In diesem Fall müssen Sie auf diese Sorten, Blumen und Blätter achten, die nicht unter den sengenden Sonnenstrahlen leiden würden.

Kapuzinerkresse

Die Blume eignet sich zum Wachsen auf der Sonnenseite. Auf dem Südbalkon beginnt die Blüte im Juli und dauert bis September. Die Aussaat erfolgt sofort an einem festen Platz. Samenkeimung - 100%.

Unter den verschiedenen Kapuzinerkressesorten finden sich Kletterarten, lange Kletterpflanzen, die Wände drapieren, ampelige Blüten.

Kapuzinerkresse auf der Loggia

Balkonblumen für die Nordseite, Foto und Name

Die Nordseite ist von Sonnenlicht begrenzt, daher müssen Sie Pflanzen mit Bedacht auswählen. Saintpaulias, Cyclamens, Spathiphyllum und Fuchsien eignen sich zur Dekoration des Balkons. Zimmerpflanzen sehen genauso gut aus wie Einjährige.

Saintpaulia

Veilchen sind Miniatur-, Standard- und Ampelveilchen (Anhänger). Durch die Vielfalt der Sorten von Saintpaulia können Sie eine unglaubliche Komposition erstellen. In hängenden Töpfen sehen die Ampella-Heiligen wunderschön aus. Töpfe mit Miniaturpflanzen können auf ein vertikales Gestell gestellt werden, das an der Wand befestigt ist.

Foto: violetter Balkon

Fuchsia

Der Fuchsia Busch hat flexible Zweige, von denen schöne Schmetterlingsblumen auf lange Stiele fallen. Es zeichnet sich durch reichliche und lange Blüte aus, die den ganzen Sommer dauern kann.

Aus den Sorten, die aufgrund von Selektionsarbeiten mit roten, cremefarbenen, schneeweißen, lila und lila Blüten gezüchtet wurden, können Sie eine helle Ecke zum Entspannen schaffen. Die Blüten sind gut, da jede Sorte einen unteren Rock hat, der sich in der Farbe von der Oberseite unterscheidet.

Die schlichtesten Blumen für eine Loggia, ein Foto und Namen

Jeder möchte seinen Balkon zu einer gemütlichen Ecke machen, weil er still sitzen und eine Pause vom Arbeitstag einlegen möchte. Betrachten Sie die schlichtesten Balkonblumen: Fotos und Namen davon werden unten besprochen.

Ringelblumen

Gelbe, orangefarbene und rote Ringelblumenpompons sind ein wesentliches Merkmal von Gartenvasen, Sommerbehältern und Balkonkästen. Die Blüte beginnt im Juni und dauert bis zum späten Herbst.

Ringelblumen können in der Sonne und im Halbschatten wachsen. Für das Wachsen auf dem Balkon müssen Sie niedrig wachsende Sorten kaufen, die eine Höhe von nicht mehr als 15-20 cm erreichen.

Foto: Ringelblumen auf dem Balkon

Gelockte Balkonblumen, -foto und -name

Die Schönheit von Kletterpflanzen liegt in der Tatsache, dass eine Pflanze den Raum eines Standardbalkons schmücken kann.

Dekorative Bohnen

Anfang Juni wird auf dem Balkon eine zarte Pflanze mit roten Blüten gepflanzt. Blumen sehen aus wie Schmetterlinge. Geißelpflanzen zeichnen sich durch schnelles Wachstum und schnell geflochtenen Raum aus. Rote Motten flattern wunderschön über dem glatten Laub unter dem Wind.

Foto: Dekorative Bohnen auf dem Balkon

Süße Erbsen

Sogar die erfahrensten Designer sind begeistert von der exquisiten Einfachheit süßer Erbsenblumen, zarten Blütenblättern, die den magischen, zarten Duft verdünnen. Für die Dekoration ist es besser, 3 Sorten zu nehmen, um auf der Verwebung verschiedener Laub- und Blütentöne zu spielen. Samen können im April ausgesät werden, junge Pflanzen sind resistent gegen extreme Temperaturen.

Foto: Edelwicken auf der Loggia

Winde

Im Volk wird es Schmerle genannt. Es unterscheidet sich von seinen Artgenossen durch die enorme Größe seiner Blüten. Bei einigen Sorten blühen die Blüten bis zu 10 cm Durchmesser. Gleichzeitig können Sie verschiedene Sorten anpflanzen: Weiß ipomeyu mit Violett, Rot mit Weiß, Gelb mit Grün und Blau mit Violett. Die Blüte beginnt im Juli und dauert bis zum späten Herbst.

Foto: Ipomoea auf der Loggia

Hinweis!

Das Minus der Pflanze liegt in ihrer Instabilität gegenüber niedrigeren Temperaturen.

Wie man auf dem Balkon platziert

Wenn Sie einen Balkon bauen, müssen Sie den gesamten Raum sinnvoll nutzen. Die Geometrie der Töpfe und Behälter mit Blumen spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des Designs.

  • Auf Balkonen mit einer kleinen Fläche wird empfohlen, vertikale Ständer für Blumen zu installieren. In diesem Fall werden Untersetzer mit Behältern an den Wänden angebracht, in die später fertige Sämlinge von Balkonblumen gepflanzt werden. Bei der Erstellung der Komposition verbinden sich Klettersorten mit Bodendecker. Das Ergebnis ist ein wunderschöner grüner Teppicheffekt.
  • Auf mittelgroßen Balkonen wird empfohlen, Blumen in horizontaler Richtung zu platzieren. Leichte Behälter mit Blumen werden ebenfalls an das Geländer gehängt. Bei der Anmeldung ist zu beachten, dass nicht der gesamte Raum ausgefüllt werden muss, da es sonst zu bunt wird.
  • Auf großen Balkonen können Sie all Ihre Träume verwirklichen. Kombinierte Kompositionen sehen wunderschön aus, wenn Blütenpflanzen vor dem Hintergrund großformatiger Pflanzen kokett schmücken. Auf einer großen Fläche können Sie einen kleinen Rasen oder eine alpine Rutsche erstellen. Der letzte Schliff für die Fertigstellung der Komposition wird die Installation eines Brunnens sein, der nicht nur den Balkon schmückt und zum Stolz wird.

Wenn Sie einen Balkon entwerfen, ist es wichtig, den Ratschlägen der Designer zu folgen, aber ihre Vorlieben nicht aufzugeben, da Sie mit maximalem Aufwand ein Stück Paradies inmitten des Grüns der Blumen schaffen können.

http://balkonlive.ru/balkonnye-tsvety-foto-i-nazvanie-rastenij-dlya-sozdaniya-rajskogo-ugolka/

Balkonblumen: Fotos und Namen beliebter Arten für die Nord- oder Sonnenseite

Balkon - Teil der Wohnung, oft als Abstellraum für schade zu werfende Dinge genutzt. Dieser auf der Straße gelegene Raum kann in eine blühende Ecke verwandelt werden, Balkonblumen landen und abends Tee trinken. Nicht alle Pflanzen eignen sich zur Blüte auf Loggien. Um Zeit und Geld nicht umsonst zu verschwenden, sollten Sie herausfinden, welche Pflanzen am besten auf sonnigen Balkonen und welche im Norden gepflanzt werden.

Schattenpflanzen für nördliche Balkone

Pflanzen für schattige Veranden werden bedingt in zwei Gruppen eingeteilt:

  1. Schattenverträgliche Pflanzen vertragen ruhig Schatten. Sie wären bei direkter Sonneneinstrahlung gut gewachsen, hätten sich aber mit dem Schatten abgefunden. Solche Pflanzen können auf den nördlichen Balkonen gepflanzt werden - Veilchen, Astilbe, Aquilegia.
  2. Schattenliebende entwickeln sich im Schatten viel besser als in der Sonne. Aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften können sie nicht in sonnigen Gebieten wachsen. Die Blätter färben sich gelb, die Pflanze fängt an zu schmerzen. Dazu gehören Farne, Wirte, Immergrün.

Auf der nördlichen und schattigen Ostseite sind viele Pflanzen wunderbar und erfreuen sich an der Schönheit und Blüte. Vertreter der Flora, die von Natur aus im Schatten anderer Brüder wachsen, haben perfekte Wurzeln und leben auf schattigen Loggien.

Unter solchen Bedingungen gedeihen Veilchen, Alpenveilchen, Fuchsia und Spathiphyllum. Amaryllicaceae schmücken das Blumenbeet - Clivia, Hippeastrum. Fotos und Namen von Balkonpflanzen finden Sie in einer Vielzahl im Internet.

Alle Arten von Farnen, die in den Wäldern immer im Schatten wachsen, sehen auf den Balkonen erstaunlich harmonisch aus. Die schönen Satelliten des Farns sind Chlorophytum und Adiantum.
Eschinantus und Anthurium - bewundern Sie üppige bunte Grüns, aber ohne zu blühen.

Lobelia, Efeu und Palmen

Am häufigsten pflanzen Liebhaber Lobelien auf ihren Balkonen. Sie liebt die Sonne, verwurzelt sich aber auch gut auf den nördlichen Balkonen und blüht sogar üppig. Es gibt Sorten und Lobelien hängen, die für Ampelpflanzungen verwendet werden. Es blüht rosa, lila Blüten. Verleiht viel verzweigten Stielen und Gefallen mit lang anhaltender Blütenfülle.
Ende Februar Lobelien auf Sämlinge aussäen. Junge Setzlinge werden im Mai im Abstand von 20 cm an einem festen Platz gepflanzt, die Blüte beginnt im Juni und setzt sich bis zum tiefen Frost fort, besonders wenn sich die Pflanzen auf einer glasierten, ungereinigten Loggia befinden. Diese Pflanze stellt hohe Anforderungen an die Wurzelnahrung und wird daher während der Vegetationsperiode mit einer Lösung von Mineraldüngern gefüttert.

Zwergpalmen, zum Beispiel die Hamedoreya-Bambuspalme, eignen sich perfekt, um einen echten Garten auf einer Loggia anzulegen. Der Hibiskus (chinesische Rose) wächst ebenfalls bemerkenswert und blüht im Schatten.

Kletterpflanzen wie Cissus und Hoya sehen spektakulär aus und dienen als Hintergrund für Blütenpflanzen.

Achtung! Bunter Efeu im Schatten verliert helle Blattfarbe. Es ist besser, auf der Sonnenseite zu wachsen.

Araukarien, Hortensien und andere schattenliebende Pflanzen

  • Auf Wunsch können Sie auf Ihrem Nordbalkon ein kleines Stück Nadelwald arrangieren. Araukarien ähneln in ihrem Aussehen dem Fischgrätenmuster. Sie können sie sogar für das neue Jahr verkleiden. Araukaria ist eine Pflanze desselben Individuums. Fühlt sich nur in der Entfernung von den Wänden und anderen Pflanzen gut an.
  • Königliche Pracht verleiht der schattigen Gartenhortensie. Sie blüht mit großen weißen Blütenständen und Rosatönen und braucht ein Strumpfband. Zweimal im Jahr wird der Boden unter den Hortensien aufgrund der schwachen "Immunität" der Pflanzen gegen Pilzkrankheiten mit einer Lösung des Fungizids bewässert. Balkonblumen der Hortensie sehen sehr präsentabel aus.
  • Der bunte Wirt lenkt die Aufmerksamkeit, wie der Name schon sagt, auf gesprenkelte Blätter. Von Juni bis August blüht die Schönheit in der Mitte des Busches mit rosa, weißen, cremefarbenen Blüten in bunten Blättern.
  • Immergrün bedeckt den Boden dicht mit kleinen grünen Blättern und Blüten von rosa, weißen, lila, blauen Blüten. Auf dem Immergrün-Teppich wachsen schattenliebende Farne und Wirte wunderschön.

Pflanzen für sonnige Balkone

Die Auswahl an Pflanzen für einen Balkon auf der Sonnenseite ist viel größer als für den Norden. Welche Blumen in diesem Fall verwendet werden, hängt von Ihren Vorlieben, dem Mikroklima auf dem Balkon, der Durchschnittstemperatur und dem Licht ab. Wenn der Balkon verglast ist, erhöht sich die Pflanzenauswahl erheblich.

Eisenkraut, Petunie und Geranie, kurze Informationen zu diesen beliebten Arten:

  1. Verbena Hybrid und Canadian Verbena sehen auf dem Balkon großartig aus. Canadian kann in Form von ampelartigen Pflanzungen angebaut werden, da die Triebe bis zu 30 cm herunterhängen. Die Verven werden durch Stecklinge oder Samen vermehrt. Durch die Aussaat im zeitigen Frühjahr erfolgt der Einstieg in zwei Wochen
    Die Blume hat keine Angst, die Temperatur zu senken und sogar leichte Fröste. Deshalb wird es Anfang Mai auf dem Balkon gepflanzt und Anfang Juni blüht es. Bei richtiger Pflege - regelmäßiges, aber mäßiges Gießen, Düngen mit Mineraldünger - blüht die Pflanze bis zum Spätherbst.
  2. Die wahre Königin der Balkone ist die Petunie. Ihre bunten, leuchtenden Blüten ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und sorgen für Stimmung. Die Pflanze fühlt sich gut in Kisten und Töpfen an. Die kompakten Büsche werden nicht höher als 25 cm und sehen in Form von ampelartigen, hängenden Kompositionen toll aus.
    Petunia wird im März direkt auf den Boden gepflanzt und nicht darüber gestreut. Die Samen werden einfach leicht angedrückt und die Schachtel mit Glas oder Folie abgedeckt. Keimtemperatur von ca. 20 Grad. Petunien blühen je nach Haftbedingungen fast bis Dezember.

Mit ein wenig Mühe und Laune können Sie in städtischen Umgebungen auf Ihrem eigenen Balkon eine echte grüne Ecke schaffen, egal auf welcher Seite sie der Sonne zugewandt ist.

http://inter-er.ru/raznoe/balkonnye_cvety.html

Blumen auf dem Balkon: Namen, Tipps vor Ort

Viele träumen davon, ihren Wohnraum vollständig zu nutzen und dabei absolut alle Komponenten zu nutzen. Balkon ist keine Ausnahme. Eine ausgezeichnete Wahl für einen Balkon können Blumen sein, die nicht nur den Innenraum schmücken, sondern auch davon profitieren.

Eigenschaften

Es ist kein Geheimnis, dass die Pflanzen nicht nur den Wohnraum schmücken, sondern auch die Funktion der Luftreinigung und der in der Wohnung herrschenden Energie erfüllen. Beispielsweise ist es üblich, Kakteen in der Nähe von Computern aufzustellen, um die Strahlung der Technologie zu verringern.

Balkonblumen tragen nicht nur zur optischen Verbesserung des Wohnraums bei, sondern leisten auch einen Beitrag zur Pflege der menschlichen Gesundheit.

Ein offener Balkon, der mit einer „lebenden“ Pflanzenwand geschmückt ist, wird immer mit sauberer Luft gefüllt sein, da beißender Rauch und Staub durch grüne Blätter herausgefiltert werden.

Vorbereitung und Entwicklung eines Designprojekts mit Wintergarten

Wenn Sie die Idee haben, einen Wintergarten auf dem Balkon zu schaffen, und die ernsthafte Absicht haben, ihn umzusetzen, sollten Sie einige Tricks und Feinheiten in Betracht ziehen, die bei der Verwirklichung des Traums helfen. Der für die Umsetzung dieser Idee zur Verfügung stehende Budgetumfang muss begrenzt werden. Wenn der Balkon kalt oder unglasiert ist, müssen Sie zusätzliche Mittel bereitstellen, um den Raum zu wärmen.

Es ist notwendig, die Räumlichkeiten mit der notwendigen Beleuchtung zu versehen und die Blumen so anzuordnen, dass sie tagsüber so lange wie möglich unter dem Einfluss von natürlichem Licht und ultravioletten Strahlen stehen, die auch im Winter auftreten.

Es lohnt sich, alle Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Kisten, Töpfen und Blumentöpfen in Betracht zu ziehen. Damit die Blumen so nah wie möglich am Tageslicht sind, empfiehlt es sich, die Regale manuell zu kaufen oder zu konstruieren und sie so nah wie möglich an den Fenstern zu platzieren. Schlichte, schattenliebende Pflanzen können im Bereich der Wände auf hängenden Töpfen aufgestellt werden.

Natürlich ist es notwendig, Blumen und Pflanzen auszuwählen, die keine besondere Tendenz zu heißem Wetter haben und in der Lage sind, vollständig im Schatten zu wachsen.

Wo und wie finden Sie?

Nicht jeder weiß, wie man die Blumen richtig anordnet, um sie nicht zu beschädigen und dem Welken vorzubeugen. Alles ist sehr einfach - Sie müssen nur alle ihre Funktionen berücksichtigen:

  • Pflanzen, die keine Angst vor der Hitze haben, können sicher am Fenster stehen - die Sonnenstrahlen kommen ihnen nur zugute. Aber die Blumen, die unter dem Einfluss von Hitze zum Verblassen neigen, stellen Sie am besten vom Fenster weg - vielleicht näher am Boden.
  • Pflanzen, die sich drinnen und draußen gleichermaßen wohl fühlen, können sich auf dem Geländer offener Balkone zur Schau stellen - sie haben keine Angst vor Wind oder Regen. Doch die launischen Zimmerblumen sind besser vor den rauen Wetterbedingungen geschützt - sie können nur den skurrilen Krümeln schaden.

Was ist geeignet?

Zweifellos sind nicht alle Blumen für einen Balkon geeignet, daher ist es notwendig, alle Informationen zu diesem Thema gründlich zu studieren. Es lohnt sich, genauer zu überlegen, welche Blumen auf dem Balkon stehen dürfen und welche nicht. Es wird empfohlen zu wissen, welchen Einfluss die Balkonseite auf das Pflanzenwachstum hat.

Für den Balkon stehen tolle lockige Blüten. Wenn sie erwachsen werden, bilden sie ein Dach und eine Blattwand, die sehr geheimnisvoll und romantisch wirken, Fenster vor extremer Hitze schützen und die Funktion der Luftfilterung erfüllen.

Bekanntlich ist die Mehrheit der Kletterer einjährig, was bedeutet, dass sie im nächsten Jahr nicht alleine wachsen und neue Pflanzen benötigen. Einige dieser Pflanzen scheinen nicht sehr praktisch zu sein, da sie Zeit und Geld erfordern, aber mit dieser Funktion können Sie die Wohngestaltung des Balkons jedes Jahr ändern.

Für den Anbau von Pflanzen aus einer Bergsteigerfamilie sind spezielle Anpassungen erforderlich, damit sich die Zweige festhalten und aktiver wachsen können. In den Gartengeschäften können Sie spezielle Bambusgitter kaufen, und eine günstigere Option sind strapazierte Gurte und dünne Stöcke.

Für das Wachsen auf dem Balkon sollten anspruchslose Pflanzensorten gewählt werden, da die Wetterbedingungen teilweise sehr wechselhaft sind. Nicht alle Balkone sind verglast und isoliert, so dass viele Blumen Regen, Wind und anderen wolkigen Wettererscheinungen ausgesetzt sind.

Lockige Blütenpflanzen eignen sich gut für offene Balkone, aber für glasierte können Sie schöne, niedrig wachsende Blüten pflücken. Da sie keinen Witterungseinflüssen ausgesetzt sind (auf jeden Fall vor dem Einsetzen des Frosts), können Sie auch kleine kapriziöse Blüten sicher pflanzen.

Wenn der Platz auf dem Balkon es zulässt, können Sie recht große Kisten zum Anpflanzen bekommen und einen ganzen Blumengarten mit verschiedenen Pflanzen anlegen, die in Kombination eine sehr schöne Komposition bilden. Für eine samtig grüne Oberfläche können Sie schnell wachsende Kräuter verwenden.

Nördliche dunkle Seite

Wenn Sie Pflanzen und Blumen auf die dunkle Seite des Balkons pflanzen, sollten Sie keine Wunder erwarten, denn viele von ihnen sind thermophil, lieben das Licht und müssen den Sonnenstrahlen ausgesetzt werden. Es gibt jedoch Optionen, die für die Kühle geeignet sind.

Einige Züchter glauben, dass schattenresistente Pflanzen in der Pflege anspruchslos sind und daher nur die Bewässerung mit fließendem Wasser kosten. Dies ist ein großer Fehler, da Pflanzen aufgrund des Mangels an ultravioletter Strahlung und Wärme viel mehr Aufmerksamkeit und Pflege benötigen.

Natürlich ist es schwierig, auf einem unglasierten Balkon etwas zu züchten, besonders wenn man in nördlichen Regionen mit einem rauen Klima lebt. In diesem Fall können Sie jedoch Pflanzen sicher pflanzen, die beim Kochen immer nützlich sind: Petersilie, Brunnenkresse und Frühlingszwiebeln. Diese Pflanzen vertragen Kühle und Mangel an Sonnenlicht.

Die Schattenseite spricht hell blühende Fuchsien an, die sich unter dem Einfluss der Sonnenstrahlen nicht sehr wohl fühlen und sogar sterben können. Aber im Schatten und in der Kühle erfreut die Pflanze noch lange mit bunten Grüntönen und leuchtenden Blüten.

Eine Pflanze namens Balsam, die den Schatten perfekt trägt, kann sicher in Balkontöpfe gepflanzt werden, ohne befürchten zu müssen, dass die Blume absterben könnte. Mit der richtigen Pflege, unter Beachtung des Zeitplans für das Gießen und den Schutz der Pflanze vor Schädlingen, wird Balsam schöne und sehr helle Blüten hervorbringen.

Unter den Vertretern der Laubvegetation eignen sich Pflanzen aus der Familie der Farne am besten für die schattige Seite des Balkons. Es lohnt sich jedoch, vorsichtig zu sein, nachdem man die Literatur vorab studiert hat, da es viele Gerüchte und Legenden um den Farn gibt, dass die Pflanze Fehler bringt.

Für den Anbau auf warmen schattigen Balkonen ist American Dikhorizandra perfekt geeignet. Die Pflanze sieht sehr schön aus, hat eine wässrige Struktur des Stängels, weshalb es ziemlich skurril ist, wenn Sonnenstrahlen brennen, die getrocknet und gebrannt werden.

Südsonnenseite

Die Südseite des Balkons wird den größten Teil des Tages von der Sonne beleuchtet, beleuchtet und beheizt. Es scheint, dass jede Pflanze einen glücklichen Sonnenschein haben wird, der unter dem Einfluss seiner Strahlen wächst und blüht. Diese Meinung kann jedoch nicht als wahr bezeichnet werden, da einige Blumen nicht für die Sonnenseite geeignet sind.

Für den Anbau auf einem heißen Südbalkon ist Kapuzinerkresse perfekt. Eine schöne Blume mit üppigen hellgrünen Blättern und orangebraunen Blüten schmückt jede Loggia.

Die Pflanze kann als unprätentiös bezeichnet werden, da sie Hitze und Trockenheit perfekt verträgt und keine häufige Bewässerung benötigt.

Auch die bekannte Petunie, von der es etliche Sorten gibt, liebt die Hitze und wird auf dem Südbalkon perfekt akklimatisiert. Petunia wird am besten in montierten Töpfen angebaut, aber es ist am besten, kleinblättrige Sorten zu wählen, die für den Heimanbau geeignet sind.

Jeder kennt und geliebte Geranie ist eine gute Option für einen Südbalkon.

Es ist am besten, eine Zonensorte oder eine Efeublattsorte zu wählen, da diese Pflanze am wenigsten wärmeempfindlich ist und unter solchen Bedingungen gut überlebt.

Der schöne Portulak, der hellste Vertreter der Bodendecker-Pflanzenarten, bedarf keiner besonderen Behandlung und Pflege, es reicht aus, ihn nur in sandigen Böden zu halten. Die Blume ist so sonnenliebend, dass sie in Abwesenheit von UV-Strahlen ihre Blätter faltet und die Knospen schließt.

Sieht wunderschön aus Blume namens "Löwenmaul". Sein Name ist ständig am Ohr und ist uns seit seiner Kindheit bekannt. Die Pflanze hat eine interessante Form und ungewöhnliche Farbe, verträgt Hitze und Blüten vor dem Einsetzen der extremen Kälte.

Obwohl die sonnenhungrigen Pflanzen hitzebeständig sind, sollten Sie die Grundpflege der Blumen nicht vergessen. Regelmäßiges Gießen mit kaltem Wasser, am besten abends, und Besprühen der Blätter - das ist alles, was benötigt wird.

Ost, Westseite

Balkone, die sich auf der Ost- oder Westseite befinden, können nicht als kalt bezeichnet werden. Es kann sein, dass mit Beginn des Nachmittags die Atmosphäre auf dem Balkon mit der südlichen Variante identisch wird, sodass die meisten der oben genannten Blumen im Osten, im Westen und im Süden wachsen können.

Da Penumbra eine wichtige Rolle spielt, sollten Sie auf die Pflanzen achten, die speziell für den Balkonanbau in einer solchen Atmosphäre gezüchtet wurden. Darüber hinaus können auf den offenen Ost- und Westbalkonen kleine Straßenblumenrassen angebaut werden.

Wenn Sie den Balkon im Stil der Provence gestalten, ist es schwierig, auf den schmalblättrigen und französischen Lavendel zu verzichten. Die Pflanze ist anspruchslos in der Pflege, sie blüht wunderschön und wächst schnell, außerdem hat sie ein sehr angenehmes Aroma beim Blühen.

Ampelpflanzen wachsen recht gut im Halbschatten. Sie sollten jedoch wissen, dass die Blätter und Triebe dieser Pflanzen wachsen und sich nach unten erstrecken. Daher ist es für diese Art von Blumen am besten, Töpfe oder Schachteln mit Haken und Aufhängeoptionen für Töpfe zu verwenden.

Einer der Vertreter dieses Pflanzentyps ist die Waldrebe, die unter halbschattigen Bedingungen sehr gut wurzelt. Die Pflanze hat große Blüten in hellen Schattierungen und wächst wie wilde Trauben, daher ist diese Option ideal für offene Balkone.

Für offene östliche und westliche Balkone geeignete Gartensorte Eisenkraut. Für diese Pflanze sollte man eine große Kiste oder einen Topf mit viel Boden kaufen. Die Pflanze ist eine mehrjährige Pflanze, daher sind Blumenzüchter länger als eine Saison glücklich.

Für das Wachsen in Kisten und sperrigen Töpfen ist Celosia feathery und tufted perfekt. Pflanzen werden in der Regel in Garten- und Stadtgrundstücken gepflanzt, eignen sich aber sowohl für offene Balkone als auch für isolierte Loggien.

Pflanzen für einen offenen Balkon

Ein offener Balkon braucht Dekoration und Landschaftsgestaltung, vielleicht sogar mehr als ein geschlossener. Im Sommer ist es recht einfach, Blumen zu züchten, aber nicht jeder weiß, wie man eine harmonische Pflanzenzusammensetzung schafft. Es lohnt sich zu überlegen, welche Pflanzen sich am besten für den Anbau auf einem offenen Balkon eignen und warum.

Dekorative süße Erbsen. Diese Pflanze wird am besten in Kästen an Wänden und Geländern angebaut. Die Erbsen sind ein bis zwei Meter hoch und daher sehr schön, wenn ihre Triebe wachsen, sich an etwas festhalten und eine lebende grüne Hecke bilden. Die Blütezeit dieser Pflanze dauert von Anfang Juni bis Mitte Oktober. Bei warmem Herbst kann die Blüte bis zum Einsetzen der Novemberkälte dauern.

Diese Art von Pflanze ist nur für Balkone geeignet, die auf der Sonnenseite liegen, da Edelwicken für Sonnenstrahlen anfällig und sehr thermophil sind.

Bohnen mehrfarbig. Die Pflanze eignet sich perfekt für Balkone, die sich an der Südseite befinden und dazu beitragen, einen kühlen Schatten zu erzeugen, der bei der heißen Hitze notwendig ist. Es ist am besten, die Bohnen in montierten Töpfen zu züchten, damit die Triebe herabwachsen können.

Um die Zweige und Blätter in die richtige Richtung zu lenken, müssen Sie ein paar enge Seile binden, entlang derer sie sich zu einem dichten grünen "Vorhang" verbinden. Die Periode der aktiven Blüte der Bohnen fällt von Juni bis September, aber es können grüne Blätter bis zum Einsetzen des Frostes gerettet werden.

http://www.stroy-podskazka.ru/balkony/cvety-nazvaniya/

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen