Früchte

Auberginen-Stierherz

Dies ist meine erste Erfahrung im Anbau von Auberginen. Es war beängstigend, aber die Liebe zu ihnen überwältigte die Angst.
Samen, die per Post bestellt wurden, kamen schnell.
Ich beschloss, mich überhaupt nicht mit dem Boden zu beschäftigen, nahm also alles, was zu Hause war (Gartenerde und Torf), mischte es, goss es in einen gewöhnlichen Plastikbehälter und pflanzte die Samen wie auf der Verpackung angegeben ein. Der Behälter wurde mit einem Deckel verschlossen, während er getrocknet, gewässert und gelüftet wurde. Stand am Südfenster.
In meinem Fall war die Keimung 100%.
Als die Sprossen auf der Decke zu ruhen begannen, tauchten sie in gewöhnliche Plastikbecher. Hier waren die ersten Verluste) aber gering)
Sobald die Sämlinge auf 10 cm gewachsen waren, nahm sie alles mit nach draußen und trug es nicht mehr ins Haus (ich wohne im Süden).
Nach 2 Wochen im Garten gelandet. Pflanzte die mächtigsten Sämlinge. Alles begann.
Eine Woche später von Käfern besprüht.
Der Sämling wächst sehr kraftvoll. Ich hoffe, dass die Auberginen gleich sind. Ergänzen Sie als erstes die Bewertung.

17/07/2018 Seit 2 Wochen nicht mehr zu Hause. Die Büsche haben eine anständige Ernte, die bisher größte und reifste. 2. Das Ergebnis: 2 Auberginen sind fast 900 Gramm. So können wir mit Sicherheit sagen, dass das tatsächliche Ergebnis mit den angegebenen übereinstimmt) Prost, Prost)

http://otzovik.com/review_6564359.html

Meine mühsamen Pseudo-Auberginen oder: Wir lernen aus unseren Fehlern.

Jeder von uns, Gärtner, Gärtner, Gärtner, hat zum ersten Mal etwas in seinem Leben angebaut.
Ich habe in den letzten vier Jahren gelernt, Gurken, Paprika und Zucchini zu züchten, als ich die Sommerhäuschen gemeistert habe.
Mein Mann und ich lieben Auberginen. Und dieses Jahr habe ich beschlossen, es selbst zu versuchen, um dieses wundervolle oder auch "blaue" Gemüse anzubauen!

Ich las wie üblich Informationen im Internet, aber meine Freunde, erfahrene Sommerfrauen erschreckten mich mit Schwierigkeiten, dass Auberginen den Kartoffelkäfer lieben, dass sie nicht gut sprießen, dass sie früher gepflanzt werden sollten als alle anderen Gemüsesorten, Setzlinge, etc... Aber wenn Ich habe mir etwas ausgedacht, dann war es schwierig mich zu überzeugen, zumal ich schon lange Auberginen anbauen wollte, aber erst in diesem Jahr habe ich mich entschieden!

Zu Beginn ging es, wie es sollte, zum Laden für Saatgut.
Sie hat die Sorten im Internet nicht im Detail untersucht und sich dabei auf die Meinung und den Rat des Verkäufers verlassen. Eine bezaubernde Frau mittleren Alters erzählte mir, dass eine der beliebtesten Sorten (und die sie natürlich auch gepflanzt hat!) Epic F1 war.
Ich habe auf der Tüte gelesen, dass es sich um eine schnell wachsende Hybride von 90-100 cm Höhe handelt, die 21 cm lang und etwa 10 cm breit ist, eine tropfenförmige Form und eine purpurschwarze Farbe hat, einen ausgezeichneten Geschmack ohne Bitterkeit und dünne Haut hat.
Ich entschied, dass es möglich ist, diese Sorte zu nehmen, und ich wartete, ein Lieblingsmonat für alle Sommergärtner der Gärtner, als wir endlich mit unseren zahlreichen Pflanzungen beginnen konnten, um die nächste Ernte vorwegzunehmen.

Sie sagen, dass Auberginen die Transplantation nicht tolerieren, also habe ich beschlossen, sofort in separate Tassen zu pflanzen.
Sie plante, auf einem 2 m langen und 80 cm breiten Bett 9 Stück zu pflanzen.
Der Beutel enthielt ungefähr 20 Samen und am 13. Februar habe ich 2-3 Samen in eine Tasse gepflanzt. Da es sich bei Epik um eine Hybride handelt, habe ich die Samen vor dem Pflanzen nicht eingeweicht.
Und oh, ein Wunder! Genau 7 Tage später erschienen sehr freundliche Triebe. Darüber habe ich mich sehr gefreut! Während sie wuchsen, entfernten sie schwächere Sprossen und ließen einen Keim in jeder Tasse zurück. So bald begannen meine Sämlinge zu schauen.
Ich mochte die Blätter von interessanter runder Form und samtiger Haptik

Überraschenderweise wuchsen Auberginen sehr schnell und wurden bald zu solchen

Auf dem Foto sehen Sie links sehr kleine Tomaten und rechts einen kleinen Pfeffer, und die Auberginen sind deutlich überwachsen.
Ich denke, das ist einer meiner Fehler beim Wachsen dieser wunderbaren Kultur. In der neuen Saison werde ich später an 10 Tagen, dem Datum des 20. Februar, pflanzen. Zum Zeitpunkt des Einpflanzens der Sämlinge in den Boden sollte das Alter 65-70 Tage betragen. Und da ich sie gegen Ende Mai gepflanzt habe, hatte sie schon ungefähr 100 Tage, es ist ein bisschen zu viel, weil es in diesem Fall für Pflanzen schwieriger ist, Wurzeln zu schlagen.

Hier habe ich diesen Keimling zur Hütte gebracht:

Sie freute sich auf jeden Fall über mich und ich fing an zu pflanzen.
Ich grub kleine Löcher in den Garten, in denen der Rettich schon gewachsen war. Ich entschied, dass es Auberginen nicht schaden würde, zumal wir bald alles aufgegessen hatten und die Auberginen in herrlicher Abgeschiedenheit im Garten zurückblieben.

Ich habe ein wenig Superphosphat in die Vertiefungen gegeben, genau wie beim Pflanzen von Paprika und Tomaten, ich habe es gut eingegossen und die Sämlinge leicht ertränkt.

Stellen Sie den Lichtbogen sofort ein und bedecken Sie ihn mit einem Abdeckmaterial mit einer Dichte von 42.
Das ist mein zweiter Fehler, tk. Aubergine - wärmeliebende Kultur, es wird besser sein, in 60 dichteres Material zu bedecken.

Aber das ist, wie sich herausstellte, nicht das Schlimmste!
Zufrieden und glücklich mit meiner Landung ging ich für 2 Tage nach Hause. Bei der Ankunft in der Hütte lief sofort um ihre Auberginen zu überprüfen. Und oh, Horror! Das habe ich nicht gesehen! Die Blätter sind alle weiß und ausgetrocknet, ein Gefühl, das sie wie unter einem Film verbrennen. Natürlich konnte dies aufgrund des Bezugsmaterials nicht passieren, und ich verstehe ehrlich gesagt immer noch nicht, warum dies passiert ist.
Vielleicht bin ich mit Superphosphat zu weit gegangen, aber ich habe es in der gleichen Menge zugegeben wie für Tomaten und für Pfeffer! Vielleicht ein Fehler dabei? In der neuen Saison werde ich versuchen, es überhaupt nicht hinzuzufügen.
Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass ich die Sämlinge in der Sonne nur wenig gemildert habe. Es wuchs praktisch die ganze Zeit in meinem Apartmenthaus und bevor ich in die Sonne pflanzte, war es sehr wenig. Vielleicht liegt es daran?
Oder die Setzlinge sind doch sehr verwachsen, warum wurde sie dann krank?

Zu meinem großen Bedauern fielen die Blätter auch nach 2 Tagen vollständig ab, nur die obersten und absolut bloßen Stängel blieben übrig... Meine Frustration war unbegrenzt, und ich hatte Mitleid mit ihnen. Der Ehemann bot an, neue Setzlinge zu kaufen und wieder zu pflanzen. Aber ich wollte aus meinen Sämlingen herauswachsen! Und nachdem ich gelernt hatte, mich nicht noch einmal zu beeilen, alles herauszuholen, was sich nähert oder nicht rechtzeitig auflöst, beschloss ich, meine unglücklichen Auberginen zu verlassen und zu sehen, was daraus werden würde.

Sie begann sie zu werfen, murmelte gemähtes Gras... im Allgemeinen begann sie sich zu kümmern, ebenso wie für den Rest ihrer Rastishkami. Nach einer Weile tauchten neue Blätter auf und die Spitze wuchs. Glück kennt keine Grenzen! Natürlich sollte die Ernte der Auberginen Ende Juli sein, aber zu dieser Zeit hatte ich nur wirklich wunderschönes Laub, die Pflanzen wuchsen sehr stark und es ist sehr interessant zu beobachten, wie sie wachsen!

Ich habe die zusätzlichen Stiefkinder entfernt.
Wunder! Die ersten Blumen sind erschienen! Sie haben mich nur geschlagen, sehen aus wie Kartoffeln, hellviolett, sehr interessant

Und schließlich wuchs Ende August meine erste Aubergine. Hurra.

Er war lange Zeit allein, meine ganze Familie hat sich über mich lustig gemacht... sie sagen, nun, eine riesige Ernte ist gewachsen! Aber ich habe mich sehr, sehr über dieses Ereignis gefreut und darauf gewartet, dass mindestens eines mehr auftaucht.
Und sie begannen zu erscheinen! Solche kleinen und lustigen dunkelvioletten Tröpfchen

Nun, das Laub erstaunt mich einfach! Riesige dunkelgrüne Blätter! Kraftvolle Stiele! Sehr groß!

Infolgedessen wurden mehrere Auberginen abgerissen, aber es gab immer noch viele Blumen und kleine Auberginen. Natürlich haben sie schon am 13. September keine Zeit mehr zu wachsen und übermorgen versprechen sie uns eine starke Abkühlung. Ich nehme an, die Ernte wäre gut und die Abwechslung, denke ich, ist nicht schlecht.
Wenn sie nicht krank mit mir waren, brauchten sie viel Zeit, um sich zu erholen.
Übrigens über den Kartoffelkäfer, der Auberginen sehr liebt! Ich habe das Medikament natürlich gekauft, damit diese schädlichen Insekten meine Pflanzen umgehen können, aber ich habe es nicht als solches verwendet! Ich weiß nicht warum, aber anscheinend haben die Käfer, als sie sahen, wie hart Auberginen in mir wachsen, beschlossen, sie in Ruhe zu lassen und krochen, um an einem anderen Ort nach Nahrung zu suchen! Es wurde kein einziger Käfer auf den Pflanzen beobachtet!

Im Allgemeinen habe ich dieses Jahr eine so interessante Erfahrung!
Einerseits war es erfolglos, weil die reiche Ernte fehlschlug, andererseits war es eine gute! Ich sah dieses wundervolle blaue Gemüse wachsen.
Jetzt werde ich versuchen, alle meine Fehler für die nächste Saison zu berücksichtigen. Natürlich sagen sie, dass es notwendig ist, aus den Fehlern anderer zu lernen, aber auf die alte Weise lerne ich aus meinen eigenen. Ich wünsche allen, dass die Ernte im nächsten Jahr um ein Vielfaches besser war!

http://7dach.ru/ZaharowaOlga/moi-vymuchennye-gore-baklazhany-ili-uchimsya-na-svoih-oshibkah-88172.html

Aubergine: Ein kurzer Überblick über die besten Sorten

Aubergine ist eines der beliebtesten Gemüsesorten der Welt. Die Verbreitung dieser Kultur in unseren Breitengraden verhinderte lange Zeit ihre außergewöhnliche Thermophilie. Dank langjähriger Arbeit der Züchter wurden Sorten erhalten, die eine kurzfristige Abkühlung leicht ertragen können. Jetzt findet man Auberginen nicht nur im Süden, sondern auch in Regionen, die zur Zone der riskanten Landwirtschaft gehören.

Kulturübersicht

Aubergine ist eine mehrjährige krautige Pflanze der Nachtschattengattung. Seine nahen Verwandten sind so berühmte Pflanzen wie Kartoffeln, Tomaten und Paprika.

Die Heimat der Auberginen gilt als der Nahe Osten und Südasien. Vor etwa 1500 Jahren begannen sie dort mit dem Anbau dieser Pflanze, wie aus alten handgeschriebenen Texten hervorgeht. In diesen Teilen finden Sie noch wilde Auberginen. Sie sind niedrige Büsche mit kleinen kugelförmigen Früchten von grüner oder gelber Farbe, die bitter im Geschmack sind.

Wilde Auberginen haben wenig Ähnlichkeit mit ihren kulturellen Nachkommen.

Auberginensorten

Derzeit gibt es mehr als hundert Auberginensorten. Kultivierte Auberginensorten haben große fleischige Früchte. Ihr Gewicht liegt je nach Sorte zwischen 50 g und 2 kg.

Moderne Auberginensorten überraschen die Vielfalt der Formen und Farben der Früchte

Im Stadium der technischen Reife variiert die Farbe von Auberginen gewöhnlich von hellviolett bis dunkelviolett. Es gibt aber auch Sorten, die sich in der ungewöhnlichen Farbe der Frucht unterscheiden, zum Beispiel:

  • Heutzutage findet man immer häufiger weiße und grüne Auberginen, deren Fruchtfleisch einen zarteren Geschmack und ein leichtes Aroma von Pilzen aufweist.
  • Gelbe und rote Auberginen sind viel seltener, viele von ihnen in einem reifen Zustand spürbar bitter. Diese Sorten sind aber auch auf ihre eigene Weise interessant: Ihre Früchte enthalten eine große Menge an Beta-Carotin und Lycopin, die eine antitumorale Wirkung haben. Der Gehalt dieser Elemente ist besonders hoch in den Miniaturfrüchten türkischer Auberginen, die eine charakteristische Färbung aufweisen - rot mit grünen Streifen.

Die türkische Orangenaubergine hat ein ungewöhnliches Aussehen und einen zarten, süßen Geschmack nach Fruchtfleisch.

Rote und gelbe Auberginen werden häufig als Zierpflanzen verwendet. Die meisten von ihnen sind sehr thermophil und wachsen nur in Innenräumen gut. Aufgrund der geringen Buschgröße und des unverzweigten Wurzelsystems fühlen sich solche Sorten auf dem Balkon oder der Fensterbank besonders gut an.

Die besten Sorten für offenes Gelände

Bei der Auswahl von Auberginen für Ihr Grundstück werden erfahrene Gärtner unbedingt die folgenden Sortenmerkmale berücksichtigen:

  • Anpassung an das Klima einer bestimmten Region. Für Gärtner, die im Süden Auberginen anbauen, ist die Widerstandsfähigkeit der Pflanze gegen Hitze und Trockenheit wichtig. Im Norden spielen Qualitäten wie die Fähigkeit, bei niedrigen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit zu wachsen und Früchte zu tragen, eine wichtige Rolle.
  • Das Vorhandensein von Immunität gegen Krankheiten von Nerds. Auberginen leiden häufig an Pilz-, Bakterien- und Viruserkrankungen, die die Menge und Qualität der Früchte erheblich verringern und manchmal zum Tod der gesamten Pflanze führen können. Besonders wichtig ist die hohe Immunität der Pflanzen in Regionen mit kühlem und feuchtem Klima, was zur raschen Entwicklung von Krankheiten beiträgt.
  • Produktivität Je nach Sorte kann 1 m 2 zwischen 2 und 20 kg Auberginen wachsen. Hochertragreiche Sorten sind jedoch sehr anspruchsvoll für die Anbaubedingungen und zeigen ihr Potenzial nur in Regionen mit sehr heißem Klima und fruchtbarem Boden oder in Gewächshäusern.
  • Bedingungen der Reifung. Auf dieser Grundlage werden Auberginen in frühe (75–120 Tage vor der Fruchtbildung) und späte (mehr als 120 Tage) unterteilt. In den meisten Regionen unseres Landes erlaubt ein kurzer Sommer keinen Anbau später Sorten.
  • Die Größe des Busches. Es gibt untergroße (von 50 bis 110 cm) und große (von 120 bis 200 cm) Sorten. Im Freiland und unter vorübergehenden Filmunterkünften wachsen oft niedrig wachsende Auberginen, die weniger Pflege und Aufmerksamkeit erfordern. Alle großen Sorten müssen an einen Träger gebunden werden, ohne den ihr zerbrechlicher Stiel brechen kann. Außerdem benötigen sie mehr Feuchtigkeit und Nährstoffe.

Auberginensträucher müssen an eine Unterlage gebunden werden

Iss nur die unreifen Früchte von Auberginen. In ihrer biologischen Reife enthalten sie eine große Menge an Solanin, das für die menschliche Gesundheit gefährlich und spürbar bitter ist.

Video: Wie man die richtige Auberginensorte auswählt

Beliebte Sorten

Die bekanntesten Sorten auf dem Territorium der Russischen Föderation und der GUS-Staaten sind die alten, bewährten Auberginensorten. Inzwischen widmen sich die Gärtner zunehmend den Früchten der modernen Zucht, die dank ihrer hervorragenden Eigenschaften bereits an Beliebtheit gewonnen haben.

Vor allem anspruchslose und fruchtbare Auberginen, die auf offenem und geschütztem Boden wachsen können, lieben Gärtner. Dies sind Sorten wie:

http://yagodka.club/ovoshhi/paslenovye/baklazhany/baklazhanyi-semena-luchshie-sorta-otzyivyi.html

Bullish Heart Aubergine -:,,

Sorten von großen Auberginen

Die aus dem Süden des eurasischen Kontinents stammende Aubergine gehört heute zu Recht zur kulinarischen Welt. Dies ist eines der wenigen Produkte, die von Ärzten als verbindlicher Bestandteil der Diabetesdiät empfohlen werden.

Das Hauptunglück aller Nachtschatten ist eine Krankheit, die als Gurkenmosaikvirus bekannt ist. Seit vielen Jahren versuchen Züchter, Sorten zu entwickeln, die gegen diese Krankheit resistent sind. Ihre Bemühungen sind in der Regel gerechtfertigt.

Achtung! Großfruchtige Sorten von "Blau" sind keine Ausnahme. Sie sind alle gegen dieses Virus resistent.

Große Auberginen werden in privaten Gärten immer beliebter. Oft sind diese Auberginen abgerundet. Große runde Auberginen eignen sich besonders zum Füllen. Die Bequemlichkeit dieser Form zum Konservieren oder Löschen hängt vom persönlichen Geschmack des Gärtners ab. Trotzdem werden Auberginen in solchen Formen und Größen immer beliebter.

Achtung! Sorten Black Moon, Bull Heart, Sancho Panza, Bard F1 und Bourgeois geben kugelförmige Früchte.

Sorten mit runden Früchten

Schwarzer Mond

Mittelfrühe Sorte, deren Ernte sie vier Monate später erhält. Im Freiland und unter der Folie gewachsen. Wachstumsbusch Durchschnitt.

Die Form der Frucht ähnelt einer verkürzten Birne. Das Fleisch ist grünlich, zart, nicht bitter. Die Farbe ist dunkelviolett. Die Haut ist glänzend. Das Gewicht der Auberginen beträgt dreihundertfünfzig Gramm. Produktivität von Quadratmeter bis fünf Kilogramm.

Gemüse braucht viel Wasser und Licht, bezieht sich aber ruhig auf Temperaturschwankungen.

Vorteile einer Sorte: lange Fruktifikation, ein guter Fruchtsatz bei niedrigen Temperaturen. Perfekt zum Einmachen und Kochen.

Bürgerliche F1

Großer Hybrid. Ertragsstark. Die Auberginen reifen bis zum Ende des vierten Monats. Entwickelt für den Anbau in offenen Betten. Der Busch ist mächtig. Ende März werden die Samen auf die Sämlinge ausgesät. Nach dem Einsetzen von warmem Wetter werden die Sämlinge im Alter von zwei Monaten in den Boden gepflanzt. Die Ernte erfolgt von Juli bis September.

Das durchschnittliche Gewicht eines Fötus beträgt vierhundert bis fünfhundert Gramm. Es kann ein Kilogramm erreichen. Eine solche Aubergine reicht für die ganze Familie. In der Reifephase sind Auberginen schwarz und lila gefärbt. Das Fleisch ist weiß und zart. Die Bitterkeit fehlt.

Barde F1

Mittelfrüher Hybrid. Der Busch ist mächtig, dicht und bis zu drei Meter hoch. Früchte im fünften Monat nach der Aussaat.

Achtung! Barde F1 kann nur in einem beheizten Gewächshaus gepflanzt werden.

Das Gewicht der Früchte dieser Sorte erreicht neunhundert Gramm und einen Durchmesser von fünfzehn Zentimetern. Reifes Gemüse hat eine dicke Konsistenz, grünliches, leicht bitteres Fruchtfleisch. Benutztes Gemüse beim Kochen.

F1 Stierherz

Resistent gegen Krankheiten. Es verträgt sowohl heißes als auch kaltes Klima und ist daher für den Anbau in kalten Regionen Russlands geeignet.

Hybride Zwischensaison. Entworfen für Gewächshäuser und offene Betten. Die Pflanze ist stark, groß. Die Auberginen reifen bis zum Ende des vierten Monats. Die Früchte ähneln wirklich einem Herz, etwas länglich. Farbe reife Frucht lila. Dies sind die größten der auf dieser Seite vorgestellten Auberginen. Das Gewicht des Fötus erreicht manchmal ein Kilogramm, im Durchschnitt von dreihundert bis fünfhundert Gramm.

Das Fleisch ist weiß, dicht. Die Bitterkeit fehlt. Diese Sorte ist für jede Verarbeitung gut geeignet. Unterscheidet sich in der Haltbarkeit der Früchte.

Sancho Panza

Die Sorte ist mittelfrüh, ertragreich. Hauptzweck: Gewächshäuser im Frühjahr anbauen. Die Kultivierung in offenen Beeten und in Wintergewächshäusern ist durchaus akzeptabel. Bush mittlerer Höhe. Bis zu 150 Zentimeter hoch. Pflanzdichte dieser Sorte: drei bis fünf Büsche pro Quadratmeter.

Früchte in einhundertzwanzig Tagen nach der Aussaat der Samen. Aubergine kugelförmig, schwarz und lila schälen. Gewicht 600-700 Gramm. Das Fleisch ist dicht, mit gutem Geschmack. Die Vielfalt ist universell.

Beständig gegen Spinnmilben.

Die großfruchtigen Auberginen mit kugelförmiger Form sind auf dem Markt nach wie vor relativ schwach vertreten. Angesichts der wachsenden Nachfrage ist es jedoch unwahrscheinlich, dass diese Situation lange anhält. Bald werden die Züchter mit neuen Sorten runder Auberginen zufrieden sein, die sich so gut füllen lassen.

Wer die Neuheiten nicht mag, kann große Auberginen der klassischen Form züchten.

Klassische Sorten

Luftschiff

In diesem Fall begründet das Formular den Namen. Die Größe und Form der Sorte ähnelt wirklich einem Luftschiff. Zwischensaison-Sorte, die im vierten Monat seit dem Aufkommen der Sämlinge Früchte trägt.

Entwickelt für den Anbau im Gewächshaus bei längerer Verbreitung. Der Busch ist sehr hoch und erreicht eine Höhe von vier Metern. Halbblättrig mit dichtem Laub.

Die Pflanzdichte der Pflanzen beträgt 2,8 pro Quadratmeter. Ertragsstark. Gibt bis zu zehn Kilogramm pro Quadratmeter Gewächshausfläche. Die Früchte sind sehr groß, purpurfarben, das Gewicht einer Frucht reicht von siebenhundert bis eintausendzweihundert Gramm.

Achtung! Um eine gute Ernte zu erzielen, muss der Strauch zusätzlich verdünnt werden, um die verbrauchten Triebe zu entfernen.

Marzipan F1

Die Früchte sind sehr groß, mit fleischigem Fruchtfleisch. Das Fruchtgewicht kann bei einer Länge von fünfzehn Zentimetern und einer Breite von acht mehr als ein Kilogramm erreichen. Sogar die "letzten" werden dreihundert - vierhundert Gramm schwer.

Auberginensorte in der Zwischensaison, die vier Monate nach der Aussaat reift. Eher geeignet für die südlichen Regionen. Trockenes, heißes Wetter mag er sogar. Der Anbau in den nördlichen Regionen ist nur in Gewächshäusern möglich.

Die Höhe des Busches etwa einen Meter. Aufgrund des hohen Gewichts der Früchte muss der Busch gefesselt werden. Cremiges, saftiges Fruchtfleisch hat einen süßlichen Geschmack ohne jegliche Bitterkeit. Die Samen sind klein, im Fruchtfleisch etwas und sie sind weich.

Aubergine gepflanzt in den Grundsämlingen. Für die Keimung von Samen für Setzlinge bereiten Sie den Boden vor, der aus einer Mischung aus Torf und Grasland besteht. Nicht schlecht, etwas Humus dazugeben. Auberginen werden beim Anbau von Setzlingen zweimal mit Mineraldünger gefüttert. Sämlinge werden Mitte Mai, im Juni im Freiland in Gewächshäusern gepflanzt.

Auberginen dieser Sorte eignen sich hervorragend zum Füllen und Grillen.

Schwarze Schönheit

Aubergine, die bei russischen Gärtnern zu Recht beliebt ist. In verschiedenen Quellen findet sich der Name der Sorte, übersetzt als "Black Beauty" oder "Black Beauty". Es sollte bedacht werden, dass es vor Ihnen keine verschiedenen Auberginensorten gibt, sondern ein und dieselbe.

Sorte in der Zwischensaison, trägt Früchte im dritten Monat nach dem Auftreten von Sprossen. Eingeschlossen in das staatliche Register Russlands, das für den Anbau in gemäßigten Klimazonen empfohlen wird. In den nördlichen Regionen werden Gewächshäuser angebaut. Beständig gegen Stolbur.

Es ist nicht für die industrielle Produktion geeignet, da es bei allen Vorzügen oft unansehnliche Früchte liefert. Empfohlen für Privathaushalte.

Sträucher sredneroslye, mit kurzen Internodien, halb ausgebreitet. Die Sorte ist großfruchtig, aber diese Abstufung ist bedingt, die Früchte von Black Beauty liegen auf einem mittleren Niveau. Das Mindestgewicht eines Gemüses kann 110 Gramm betragen, was nicht auf das große zurückzuführen ist. Das Maximum erreicht dreihundert Gramm und ist definitiv groß. Das Durchschnittsgewicht von Auberginen dieser Sorte beträgt zweihundert - zweihundertfünfzig Gramm.

Die Früchte sind nach der vollen Reifung dunkelviolett - schwarz und violett. Fruchtfleisch mit einem Gelbstich, ohne Bitterkeit, zart, saftig. Samen sind wenige. Die Haut der Auberginen ist dünn, es gibt eine kleine Menge Dornen auf der Tasse. Manchmal können Früchte verlängert werden. Produktivität ab Quadratmeter von drei bis sechseinhalb Kilogramm.

Die Sorte eignet sich hervorragend zum Kochen von Kaviar und anderen Konservierungsmitteln.

Sofia

Die beliebtesten Auberginengärtner. Sie lieben die Abwechslung, weil sie in Gewächshäusern, auf freiem Feld und unter der Folie gleich gut wächst. Ideal für Besitzer kleiner Gartengrundstücke.

Niedrige Sträucher. Passen Sie sich gut an widrige Wetterbedingungen an. Die Ernte reift bis zur Mitte des fünften Monats der Vegetationsperiode und kann von einem Quadratmeter bis zu acht Kilogramm betragen.

Auberginen sind groß, dick, wachsen bis zu neunhundert Gramm. Farbe schwarz und lila. Dickes weißes Fleisch, keine Bitterkeit.

Leider weist es eine schlechte Krankheitsresistenz auf, weshalb eine angemessene Pflege und vorbeugendes Sprühen erforderlich sind.

Solara F1

Die frühe reife Hybride zeichnet sich durch eine hohe Produktivität aus. Obst am fünfundfünfzigsten Tag. Es ist beliebt bei Gärtnern.

Früchte können bis zu dreißig Zentimeter lang werden und ein Gewicht von einem Kilogramm oder mehr erreichen. Aubergine schwarze Schale. Das Fleisch ist weiß, die Dichte ist durchschnittlich, es gibt keine Bitterkeit.

Kann in Gewächshäusern und im Freiland gepflanzt werden. Pflanzendichte: 5 pro 1 Quadratmeter. m. unprätentiös.

Stadt F1

Spätreifende Sorte. Bush groß ausbreitend. In der Höhe erreicht drei Meter. Wachsen Sie vorzugsweise in einem Gewächshaus.

Achtung! Ein Busch dieser Größe braucht ein Strumpfband und seine Bildung in zwei Stielen.

Die Farbe der Frucht ist dunkelviolett. Die Form ist zylindrisch. Gewicht bis zu fünfhundert Gramm. Im fünften Monat reifen. Grünliches Fleisch wird beim Schmoren und Braten nicht weich gekocht. Ernte kann ohne Verlust der Präsentation für eine lange Zeit gelagert werden. Geeignet zum Kochen und Aufbewahren.

Auberginen dieser Sorte mit einem Quadratmeter sammeln bis zu acht Kilogramm. Die Pflanzdichte beträgt 2,8 pro Quadratmeter.

Gefärbt

Der Name Auberginen ist im russischsprachigen Raum weit verbreitet - „blau“ scheint Vergangenheit zu sein. Heute sind die Sorten aller Farben des Regenbogens. Vermisst wird nur rot. Aber da ist Pink.

Die meisten großfruchtigen Farbsorten

Rosa Flamingo

Die Sorte ist mittelfrüh. Entwickelt für alle Arten von Gewächshäusern und offenen Böden. Sträucher groß. Im offenen Gelände bis zu zwanzig Metern Höhe, in Gewächshäusern über einhundertachtzig Zentimeter.

Eierstockbüschel, zwei bis sechs Früchte im Balken. Die Haut von Auberginen ist nach dem Reifen lila. Weißes Fleisch schmeckt nicht bitter. Die Länge der Frucht erreicht vierzig Zentimeter bei einem Durchmesser von fünf Zentimetern im Querschnitt. Das Gewicht beträgt 250-450 Gramm. Es gibt nur wenige Samen, die im oberen Teil des Gemüses konzentriert sind. Die Spitzen auf der Tasse fehlen.

Bumbo

Mittelfrühe Sorte, fruchtbar einhundertdreißig Tage nach der Aussaat. In Gewächshäusern aller Art und im Freiland gewachsen. Bush ist 130 cm groß. Die Dichte von drei bis fünf Pflanzen pro Quadratmeter.

Aubergine ist kugelförmig, zweifarbig, wiegt bis zu siebenhundert Gramm und hat einen Durchmesser von bis zu vierzehn Zentimetern. In der Farbe der Frucht wechseln sich weiße und violette Farben ab. Diese Sorte bringt besonders gute Erträge in Gewächshäusern, in denen die Pflanze die Fähigkeit hat, kräftige Sträucher zu bilden.

Das Fleisch ist dicht, weiß, keine Bitterkeit. Auberginen sind vielseitig einsetzbar. Spitzen auf der Tasse sind selten.

Smaragd F1

Früh reif. Für den Anbau in Filmhütte und Freiland gezüchtet. Durchschnitt Höhe sechzig bis siebzig Zentimeter. Früchte, beginnend ab dem hundertzehnten Tag nach der Aussaat.

Aubergine grün. Fruchtgewicht bis zu vier Gramm. Das Fruchtfleisch ist cremig, locker, ohne Bitterkeit, mit Pilzgeschmack und -geruch. Die Vielfalt ist universell.

Beständig gegen Stress und Krankheiten. Kältebeständig Unterscheidet sich durch lange reichliche Fruchtbildung und hohe Produktivität.

Fazit

Beim Anbau von Auberginen müssen Sie einige Punkte beachten:

  • Es ist notwendig, überschüssige Blätter zu entfernen, da die Früchte von Auberginen nur gebunden werden, wenn die Blüten direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind;
  • Die Auberginen sollten zweimal pro Woche gegossen werden. Sie mögen es nicht, den Boden auszutrocknen.

Unter Beachtung der Regeln der Agro-Technologie in Bezug auf Auberginen werden diese Pflanzen Sie mit reichlich Gemüse für Ihre Tisch- und Winterzubereitungen begeistern.

Auberginenstier Herz F1, 0,2 g

Landung: Mai-Juni

Fruchtgewicht: 300-500 g

Ernte: Juli-August

Reifezeit: 110-116 Tage ab Trieb

Aubergine Bull Heart F1 - fruchtbare Hybride in der Zwischensaison (110-115 Tage). Die Pflanze ist kräftig, 70-80 cm groß, die Früchte sind groß, rund, oval, dunkelviolett, glänzend und wiegen 300-500 g und mehr. Das Fleisch ist milchig-weiß, dicht und ohne Bitterkeit. Dank der Größe einer Frucht können Sie ein Gericht für die ganze Familie zubereiten. Wertvolle Eigenschaften einer Hybride: Fruchtreiche, marktfähige, geschmacksintensive und technologische Eigenschaften von Früchten. Empfohlen für alle Arten der kulinarischen Verarbeitung.
Agrotechnik: Die Kultur ist thermophil und beansprucht Licht und Feuchtigkeit. Es wird empfohlen, Sämlinge so zu züchten. Die Aussaattiefe der Samen beträgt 1,5-2 cm und bei einer optimalen Temperatur von 22-26 ° C keimen sie 8-10 Tage lang. Sämlinge pflücken die zweite wahre Blattphase. Die optimale Wachstumstemperatur liegt bei 25-30 ° C. Pflanzen in Gewächshäusern ab Mitte Mai im Freiland, wenn die Gefahr des Rückfrosts vollständig umgangen ist.

Bewertungen von Aubergine Bull Heart F1, 0.2 g.

53 Beste Auberginensorten: Beschreibung

Ein Anfänger oder erfahrener Gärtner sollte wissen, welche Auberginensorte derzeit am beliebtesten und ertragreichsten ist. Wir präsentieren unten ihre Liste und Beschreibung jeder Unterart. Die Auswahl ist großartig, aber jeder kann sicher entscheiden. Berücksichtigen Sie dabei den Ort, an dem die Auberginen ausgesät werden (Freiland oder Gewächshaus).

Inhalt:

Aus der Entstehungsgeschichte von Auberginen

Die Heimat des Gemüses ist Südostasien, genauer gesagt das tropische Indien und Birma. Dort wurde die Pflanze als wild beobachtet. Es wird vermutet, dass die Auberginen Kulturpflanzen im ersten Jahrtausend v. Chr. Zugeschrieben werden.

Die alten Griechen waren überzeugt, dass dieses Gemüse einen Menschen verrückt machen kann und nannten die Auberginen deshalb "Tollwutapfel". Aus diesem Grund kam die Pflanze viel später in europäische Länder.

Anfänglich wurden Auberginen zu Dekorationszwecken verwendet, da die Früchte unterschiedliche Formen, Farben und Brillanz aufweisen

Nachdem sie die Information erhalten hatten, dass die Indianer Gemüse essen, begannen sie diese in Südamerika zu feiern. Die Russen übernahmen die Erfahrung des Anbaus von Auberginen von Kaukasiern und Bewohnern Zentralasiens, dies geschah im 18. Jahrhundert. Im Süden des Landes begannen Sorten wie Odessa Early und Bulgarian Semidlinny zu wachsen.

Die erste Unterart wurde am Ende des zweiten Wintermonats und die zweite in den zwanziger Jahren des Februar ausgesät. Die Ernte wurde für Odessa-Sorten Ende Juni, Anfang Juli durchgeführt. Zum anderen - Anfang August.

Rückkehr zum Menü ↑

Botanische Merkmale des Gemüses

Auberginen gehören zur Familie der Nachtschattengewächse.

In Russland wird die Pflanze einjährig angebaut.

Determinante Sorten in der Höhe können bis zu 1 m 20 cm sein Interminante Sorten - für 300 cm Die Blätter befinden sich auf langgestreckten Stecklingen. Viele Sorten an Laub und Trieben sind Dornen.

Blüht große, einzelne Blüten. In bestimmten Unterarten werden sie in 2-3 Blütenständen gesammelt. Je größer die Blüte, desto massiver wird das Gemüse. Das Farbschema der Blumen kann lila, lila oder weiß sein.

Früchte nach Gewicht sind unterschiedlich. Es kommt direkt auf die Sorte an.

Es kann 70 Gramm oder 800 Gramm in Form von sein:

Die Konsistenz der Pulpe variiert von elastisch bis locker.

Es schmeckt süß oder bitter. Die Farbe ist gelb, grün oder weiß.

Auberginen lieben:

  • Hitze (24-27 Grad)
  • Licht
  • Feuchtigkeit (75-80% Bodenfeuchtigkeit)

Rückkehr zum Menü ↑

Nützliche Eigenschaften von Auberginen

Im Gemüse gibt es viele Nährstoffe, besonders für das Herz.

Hier sind die Elemente:

Es gibt auch Vitamine B, C, PP, Carotin

Es ist ratsam, Auberginen an Personen mit:

  • Arteriosklerose
  • verschiedene Herzerkrankungen
  • Gefäßpathologien
  • fettleibig

Als vorbeugende Maßnahme zur Vorbeugung von Erkältungen, Anämie, Erkrankungen im Zusammenhang mit dem Nervensystem, halten ältere Menschen den Körper in guter Verfassung. Es ist auch ratsam, in eine kalorienarme Diät aufzunehmen.

Gemüse hilft zu überwinden:

  • Schlaflosigkeit
  • deprimiert
  • schlechte Laune

Sie müssen nach einem Schlaganfall essen, da ein Gemüse dem Körper hilft, sich zu erholen. Diabetiker sind nicht verboten. Aubergine hat regenerierende, antibakterielle Eigenschaften. Infusion auf Auberginen zeigt Galle.

Sie sagen, wenn Sie regelmäßig Auberginen essen, hilft es, mit dem Rauchen aufzuhören, da das Gemüse Nikotinsäure enthält.

Trockene Haut kann den Blutdruck senken.

Es ist notwendig, vor dem Essen zu mahlen, einen Teelöffel zu essen. Das gleiche Pulver stärkt die Zähne und das Zahnfleisch. Für die Zubereitung das Salz und die zerkleinerten (zu Pulver) Auberginenschalen in gleichen Mengen (einen Teelöffel) nehmen und mit kochendem Wasser aufgießen.

Nach dem Abkühlen den Mund ausspülen. Um ein positives Ergebnis zu erzielen und den Verdauungstrakt weniger zu schädigen, sollte Gemüse in Form von gekochtem Gemüse gegessen werden.

Rückkehr zum Menü ↑

Einteilung nach Laufzeit

Dieses Gemüse wird in Abhängigkeit von der Reifezeit, dem Wachstumsort und der gleichmäßigen Farbe klassifiziert. Und unterscheiden sich auch in der Größe der Frucht, ihrer Form (zylindrisch, oval, rund, birnenförmig).

Rückkehr zum Menü ↑

Frühe Sorten

In dieser Unterkategorie sind die Pflanzen 70-100 Tage nach dem Pflanzen einsatzbereit.

Was soll eine Sorte für den Anbau im Freiland sein?

Auberginenfeld in Indien

Im Garten neigen Gärtner dazu, produktive, frühe und frostresistente Sorten zu pflanzen.

Bei der Auswahl einer Sorte sollten Sie auf Folgendes achten:

Rückkehr zum Menü ↑

Frühreife Auberginen für Freilandhaltung

Betrachten Sie die frühen Sorten, die bei Gärtnern gefragt sind.

Rückkehr zum Menü ↑

Vakula

Rückkehr zum Menü ↑

Balagur

Rückkehr zum Menü ↑

Negus

Rückkehr zum Menü ↑

Koreanischer Zwerg

Rückkehr zum Menü ↑

Rückkehr zum Menü ↑

Zwerg früh

Siehe auch:

Rückkehr zum Menü ↑

Frühreifende Auberginenhybriden für den Freiland

Neben den üblichen Sorten gibt es Hybriden. Dazu gehören Pflanzen, die alles Gute gesammelt haben. Sie sind resistenter gegen Temperaturänderungen, produktiver, resistenter gegen Schädlinge und Krankheiten.

Rückkehr zum Menü ↑

Milady F1

Rückkehr zum Menü ↑

Anet F1

Rückkehr zum Menü ↑

Fabina F1

Rückkehr zum Menü ↑

Bürgerliche F1

Rückkehr zum Menü ↑

Marzipan F1

Rückkehr zum Menü ↑

König des Nordens F1

König des Nordens F1

Rückkehr zum Menü ↑

Auberginensorten in der Zwischensaison

Betrachten Sie die am besten geeignete Sorte unter den mittelreifen Sorten für den offenen Boden.

Rückkehr zum Menü ↑

Diamant

Rückkehr zum Menü ↑

Albatros

Rückkehr zum Menü ↑

Baltic

Rückkehr zum Menü ↑

Nilpferd

Rückkehr zum Menü ↑

Clorinda

Rückkehr zum Menü ↑

Schwarz gut aussehend

Rückkehr zum Menü ↑

Sancho Panza

Rückkehr zum Menü ↑

Spätreifende Sorten

Solche Outdoor-Aktivitäten sind nicht gefragt, da sie vor dem Einsetzen des Frosts keine Zeit zum Reifen haben, aber im Süden praktizieren sie.

Rückkehr zum Menü ↑

Stier Stirn

Rückkehr zum Menü ↑

Mischutka

Siehe auch:

Rückkehr zum Menü ↑

Außergewöhnliche Aubergine für das Gartengrundstück

Viele Auberginen sind mit Früchten verbunden, die eine längliche Form und eine violette Farbe haben, aber es gibt seltene, interessante Exemplare, die unter unseren klimatischen Bedingungen in offenen Gebieten gezüchtet werden können. Sie unterscheiden sich in ungewöhnlichen Farben und Größen.

Rückkehr zum Menü ↑

Weiße Auberginen

Unter den weißen Auberginen gibt es mehrere Sorten.

Rückkehr zum Menü ↑

Schwan

Rückkehr zum Menü ↑

Geschmack von Pilzen

Rückkehr zum Menü ↑

Eiszapfen

Rückkehr zum Menü ↑

Pelikan

Rückkehr zum Menü ↑

Eisberg

Rückkehr zum Menü ↑

Tischtennis

Rückkehr zum Menü ↑

Gelbe, orange Auberginen

Unter diesen Farben gibt es auch mehrere Unterarten.

Rückkehr zum Menü ↑

Goldene Eier

Rückkehr zum Menü ↑

Goldener Junge

Rückkehr zum Menü ↑

Türkische Orange

Rückkehr zum Menü ↑

Chinesische Laterne

Rückkehr zum Menü ↑

Mantel

Rückkehr zum Menü ↑

Rot gekräuselt

Rückkehr zum Menü ↑

Grüne Sorten

Es gibt Auberginen, die im reifen Zustand grün bleiben.

Rückkehr zum Menü ↑

Alenka

Rückkehr zum Menü ↑

Wenig grün

Rückkehr zum Menü ↑

Grün F1

Rückkehr zum Menü ↑

Anbau von Auberginen: neue Sorten und Bewertungen von ihnen

Von allen Solanaceous Auberginen - die wärmsten und launischsten. In unserer Gegend galt es bis vor kurzem allgemein als exotisch, da es fast unmöglich war, es zu züchten.

Dennoch haben in den letzten Jahren viele Gärtner die Hand bekommen, dieses Gemüse erfolgreich in ihren Gartenbeeten anzubauen. In unserer Familie gilt die Aubergine als eine echte Plage, die es wert ist, gute Sämlinge dieser Kultur zu züchten! Und doch lieben wir ihn sehr.

Merkmale der vergangenen Saison

Agrotechnik-Auberginen ähneln in vielerlei Hinsicht der Agrotechnik von Paprika und Tomaten.

Auberginen stellen jedoch höhere Anforderungen an die Struktur und Fruchtbarkeit des Bodens. Es sollte locker und mäßig gedüngt sein. Darin haben wir aus eigener Erfahrung gesehen. Eines der Betten war mit einem dicken Teppich aus zwei Jahre altem Humus „bedeckt“, der auf der Basis von Hühnermist hergestellt worden war. Dies führte zu einem heftigen Wachstum der Büsche und einem minimalen Ertrag. Einige Pflanzen hatten überhaupt keine Früchte.

Es scheint, dass organische Stoffe auf dem Sand niemals überflüssig sind, aber leider hat ein Überschuss an Stickstoff den Eierstock zum Sturz gebracht.

Auberginen reagieren sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen. Sie tolerieren nicht sowohl die Zunahme als auch die Abnahme. Im Gewächshaus erreichte die Temperatur unter den Bedingungen der Sommerhitze dieses Jahres um die Mittagszeit manchmal 40 ° C. Einzelne Sorten (zum Beispiel Violet Head, Cornucopia, Belles und Overseas Wale) ließen den Eierstock vollständig fallen.

um das Problem der Erhaltung des Eierstocks zu lösen und eine gute Ernte zu erzielen. In diesem Jahr wurden 21 Auberginensorten sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland kultiviert. Kommen wir zu den Merkmalen der Sorten, die uns trotz allem eine gute und sehr gute Ernte beschert haben.

Siehe auch: Anpflanzung und Pflege von Auberginen (Foto), Sorten und Anbau von Setzlingen von A bis Z.

Erfolgreiche Sorten neuer Auberginen

Wir wissen, dass bei der Bildung eines Busches eine Blüte im Blütenstand verbleiben muss und der Rest entfernt werden sollte. Dieses Jahr haben sie beschlossen, alle Blumen der Yoga-Sorte als Experiment zu belassen. Jeder Pinsel gab vier bis sieben Früchte. Die Früchte dieser Sorte sind von ungewöhnlich länglicher Form, 15-25 cm lang, 5-8 cm im Durchmesser, die Farbe ist auch nicht ganz normal - intensiv grün. Gleichzeitig ist die Schale der Frucht dünn, das Fruchtfleisch ist hellgrün, dicht, hat hohe Geschmackseigenschaften.

Früchte der Sorte Vakul unterscheiden sich in einer schönen ellipsoiden Form. Die Länge der Frucht - 17-20 cm, Durchmesser - 7-8 cm, Farbe - dunkelviolett, fleischweiß und dicht, schmeckt besser als eine Reihe anderer Sorten. Die Masse der Früchte beträgt 200-400 g, so dass sie den Busch schwer belasten können. Zu den zahlreichen Vorteilen der Sorte, auf die wir geachtet haben, zählen die frühen Reifungszeiten der Früchte. Sie bilden sich und reifen sehr freundlich, was die Ernte erheblich vereinfacht. Darüber hinaus sind die Pflanzen praktisch schulterfrei, was die Pflege erleichtert. Die Sorte ist an unterschiedliche Anbaubedingungen angepasst, nicht nur in Bezug auf offenen oder geschützten Boden, sondern auch in Bezug auf klimatische Regionen. Aufgrund der Fülle an Früchten und ihrer gleichzeitigen Reifung sind die Pflanzen häufig überlastet, so dass die Sorte eine Bindung und Rationierung der Ernte erfordert.

Unserer Meinung nach eignet sich Violet am besten für den Anbau in einem Gewächshaus. Im Freiland werden auf einer Violettpflanze etwa 10 Früchte gebildet, in der geschützten - 30-40. Die Früchte sind zylindrisch, 14-16 cm lang und wiegen bis zu 250 g.

Und die mittelfrühe Sorte Snow im Hochsommer ist eine Neuheit in der Auswahl. Die Pflanze ist kompakt, 50-60 cm groß, die Früchte sind schneeweiß, zylindrisch, 17-19 cm lang, 6-7 cm im Durchmesser und wiegen 200-230 g. Die Haut ist sehr dünn, glänzend. Das Fleisch ist weiß, dicht. ohne Bitterkeit, mit einem Mindestgehalt an Solanin. Früchte werden für alle Arten der Verarbeitung empfohlen. Hitzebeständige Sorte, verträgt Trockenheit gut.

Die frühe Reife Flieder ist perfekt für den Anbau auf freiem Feld und in Filmunterkünften. Die Pflanze ist kompakt, halb taumelnd, 50-60 cm hoch, die Früchte sind lila, länglich-zylindrisch, glatt und wiegen 150-350 g. Das Fruchtfleisch ist schneeweiß, dicht, ohne Bitterkeit. Der Wert der Sorte - reichlich und langfristig fruchtbar, widerstandsfähig gegen Welkenkrankheiten und Tabakmosaik. Die Vielfalt kommt mit plötzlichen Temperaturschwankungen zurecht. Früchte werden zum Braten, Einmachen, Kochen von Kaviar usw. empfohlen.

Hochertragreiche Zwischensaison-Sorte Ferkel ist hauptsächlich für den Anbau in Gewächshäusern bestimmt. Im Freiland kann es nur unter der Bedingung angebaut werden, dass sogenannte warme Beete entstehen oder in einem wärmeren südlichen Klima. Reifes Gemüse hat eine hellviolette Farbe und eine abgerundete Form. Die Masse des Fötus erreicht 300 g. Das Fleisch ist weiß, dicht, ohne Bitterkeit. Die Früchte eignen sich perfekt zum Kochen von Kaviar und verschiedenen Winterzubereitungen.

Kräftige, überproduktive Pflanze mit schönen Früchten ohne Bitterkeit und einem Gewicht von 300-500 g.

"Alte" Auberginensorten

Wir weisen Oldtimern einen Ehrenplatz in unseren Betten zu, und in diesem Jahr erhielten sie eine hervorragende Bewertung.

Die mittelfrühe Sorte Philemon ist unser Favorit! Die Pflanze ist 80-90 cm groß, weitläufig, ziemlich groß, spektakulär, mit einem violetten Stiel. Die Früchte von erstaunlicher Schönheit, satte lila Farbe, ohne Tassen.

Der Schnee im Sommer ist sehr groß und wiegt 500-1000 g. Das Fleisch ist weiß, saftig, zart, ohne Hohlräume und Bitterkeit. Die Sorte zeichnet sich durch stabile Fruchtbildung aus.

Siehe auch: Weiße Auberginen (Foto) - Sorten und Anbau

Wir haben die frühreife Sorte mit der ungewöhnlichen Färbung von Zelenenky als die süßeste identifiziert. Pflanze 60-70 cm hoch, Früchte 250-300 g schwer, grün, ellipsoid. Das Fruchtfleisch ist weiß mit einem grünlichen Schimmer, locker, ohne Bitterkeit und mit einem charakteristischen Pilzgeschmack.

Perlmutt ist eine frühreife exotische Sorte mit einer graublauen Farbe von Früchten. Pflanzenhöhe - 70 cm Früchte mit einem Gewicht von 150-200 g Die Sorte ist einzigartig aufgrund ihrer zarten Textur und des erstaunlichen Geschmacks von fast kernlosem Fruchtfleisch. Im Gegensatz zu den meisten violetten Sorten schmeckt es nicht bitter, und sein Geschmack erinnert an Champignons mit Hühnerfleisch.

Bullenherz ist eine großfruchtige mittelfrühe Sorte. Pflanzenhöhe - 70-80 cm Früchte mit einem Gewicht von 500 g, dunkelviolett mit glänzendem Glanz. Das Fleisch ist ziemlich dicht, weiß. Hervorragende Ertragssorte, Früchte sind für alle Verarbeitungsarten geeignet.

Schwarzer Diamant frühen reifen Grad. Die Pflanze ist halb ausladend, unterdimensioniert, 50-60 cm hoch, die Früchte sind glänzend, schwarzviolett, groß, zylindrisch und wiegen 200-250 g. Milchweißes Fruchtfleisch, zart, ohne Bitterkeit. Der Geschmack ist hoch. Der Wert der Sorte ist die frühe und harmonische Reifung der Früchte, Beständigkeit gegen Temperaturänderungen. Früchte sind gut in Essiggurken, gedünstet und gefüllt und für die Langzeitlagerung geeignet.

Das sind die Ergebnisse, die wir in dieser Saison erzielt haben. Neulinge freuten sich über uns, aber die Oldtimer enttäuschten uns nicht. Wir haben jedoch festgestellt, dass es jedes Jahr notwendig ist, immer mehr Anstrengungen zu unternehmen und immer mehr Finanzen zu investieren, um eine angemessene Ernte des Gemüses zu erzielen. Trotzdem ist das Ergebnis es wert!

Wir wünschen allen Gärtnern Inspiration, Kraft und Ausdauer im Kampf um hohe Erträge!

© Autor: Lyudmila und Tatiana BELOZERSKIE

Nicht kommunikative Pflanze

Wie die meisten Gärtner dachte ich immer, dass es für den erfolgreichen Anbau von Auberginen ausreicht, ihnen nur günstige Bedingungen zu bieten: Licht und Wärme, rechtzeitiges Gießen und nahrhafte Erde. Aber trotz aller Bemühungen wuchsen jedes Jahr hohe und mächtige Büsche im Gewächshaus, die mit ihrer Produktivität überhaupt nicht überraschten und im heißen Sommer oft von Spinnmilben oder Blattläusen überrascht wurden.

In jüngerer Zeit gelang es mir immer noch, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, nachdem ich alle Unklarheiten der "blauen" untersucht und ihnen ein separates Gewächshaus gegeben hatte. Daher kam ich zu dem Schluss, dass Auberginen "Einsamkeit" bevorzugen - die Pflanze ist nicht gesellig, sie mag keine Nachbarschaft mit anderen Kulturen (mit Ausnahme von Basilikum, Erbsen und Bohnen).

Auberginen Bedingungen

Im Garten ist es besser, einen sonnigen und windgeschützten Pflanzplatz zu finden.

Und wenn Sie noch "blau" im Gewächshaus wachsen, ist es besser, vom Eingang entfernt, weil sie Zugluft nicht aushält. Als vorbeugende Maßnahme gegen Spinnmilbenschäden ist das Besprühen mit warmem Wasser in der ersten Tageshälfte wirksam.

Auberginen sind sehr thermophil, vertragen aber keine starke Hitze und lassen den Eierstock fallen. Vor der heißen, sengenden Sonne schließe ich sie mit Vlies. Ich mache es abends, weil seltsamerweise. Aubergine - Pflanzen mit kurzem Tageslicht.

Wenn zu viele Bio-Dressings wachsen, gehen die Blätter zu Lasten der Frucht. In solchen Fällen müssen die zusätzlichen Stiefkinder und die oberen Blätter gnadenlos abgeschnitten werden, damit die Blüten genug Licht und Sonne haben.

Das Umpflanzen von Auberginen an einem Ort ist unerwünscht. Verlegen Sie das Gewächshaus im Idealfall jedes Jahr an einem neuen Ort oder ersetzen Sie den Boden dort so weit wie möglich oder machen Sie große Landegruben gut mit Humus gefüllt.

Ernte

Früchte müssen rechtzeitig gepflückt werden, denn bei einem langen Aufenthalt im Licht (wie auch in Kartoffeln) reichert sich Solanin an, das der Gesundheit schadet und die Bitterkeit schmeckt.

Ich habe meine blauen nie benetzt. Sie sind nicht bitter, weil ich versuche, sie nicht lange im Gebüsch zu halten und die gepflückten Früchte im Dunkeln zu lassen.

Wenn man alle Launen der „kleinen Blauen“ kennt, sie mit guter Pflege und fruchtbarem Boden versorgt, kann man auch unter unseren sibirischen Bedingungen eine angemessene Ernte für dieses Delikatessengemüse aus Übersee erzielen.

© Autor: E. Karmanova, Irkutsk

Weiter unten finden Sie weitere Einträge zum Thema "Landhaus und Garten - mit eigenen Händen"

Melden Sie sich für Updates in unseren Gruppen an.

Lass uns Freunde sein!

Die besten Auberginensorten Auberginenriesen Bullenherz - AgriculturalMoll

Die besten Auberginensorten Auberginenriesen Bullenherz

Teilen Sie dieses Video mit Ihren Freunden: https://youtu.be/KYYG00v5_Ho

Abonnieren Sie unseren Kanal und informieren Sie sich als Erster über neue Produkte:

Der Kanal arbeitet in verschiedene Richtungen.
Die Hauptrichtung - der Anbau und die Pflege einer Vielzahl von Pflanzen (Gemüse, Bäume, Sträucher, Zierpflanzen usw.) auf Ihrem Gelände (Ferienhaus, Gehöft).
Alle unsere Videos sind ausschließlich urheberrechtlich geschützt und werden auf unserem privaten Bauernhof gedreht.
Alle Tipps und Arbeitsweisen, die wir Ihnen anbieten, stammen aus unserer langjährigen persönlichen Erfahrung mit dem Anbau und der Pflege von Pflanzen.
Wir hosten auch eine Vielzahl von Rezepten für festliche und alltägliche Gerichte, die von uns persönlich zubereitet werden.
Jeder findet hier Materialien zum Thema seines Interesses.

Die Clips auf unserem Kanal werden regelmäßig und systematisch gepostet. Wir bemühen uns, das Material so weit wie möglich zu diversifizieren, damit Sie interessiert sind.
Wir beantworten die Fragen unserer Zuschauer in den Kommentaren immer mit Erklärungen.
Wir sind immer offen für Gespräche mit Ihnen.

Wir laden Sie ein, unseren Kanal zu besuchen und sich mit unserer Arbeit vertraut zu machen.

UNSERE WERKE: Playlists

Lilien wachsen - https://www.youtube.com/watch?v=tDlorqB4EUkindex=4list=PLLy0f7X1NEuMeyP1i9E2Y5rvh3FPkNT8U
Tomaten anbauen - https://www.youtube.com/watch?v=P4-RRw8t7U8index=4list=PLLy0f7X1NEuMNOCmtEf3TIiC69GjSOR8g
Anbau von Erdbeeren - https://www.youtube.com/watch?v=Jsn3eTVhDT4index=8list=PLLy0f7X1NEuNKtLCec7gs_jzlvr7UgqWx
Tulpen - https://www.youtube.com/watch?v=8aBgT7KK8ZYlist=PLLy0f7X1NEuN1wTkY-a5E6nHAhq1UrmSxindex=1
Wachsender Knoblauch - https://www.youtube.com/watch?v=tVCpv9EV6aIlist=PLLy0f7X1NEuNO-oFtaoITmVeM5PgbFk45index=2
Vorbereitungen zur Behandlung von Pflanzen - https://www.youtube.com/watch?v=1_3tKAj96hIindex=9list=PLLy0f7X1NEuNQEsuUYeP88cEJ-hTHIPPw
Traubenpflege - https://www.youtube.com/watch?v=UOlNMA6byEsindex=5list=PLLy0f7X1NEuOnwp3mCfeUQr8llqkeNAI8
Bäume pflegen - https://www.youtube.com/watch?v=Igdw7mdO-3windex=4list=PLLy0f7X1NEuMSsE5HtoT_UshzlFJEp8PG
Pflanzenschädlinge - https://www.youtube.com/watch?v=UEOzDzpOXuMindex=8list=PLLy0f7X1NEuOposbk4BfcCQhP57wZLh3D
Blumen - https://www.youtube.com/watch?v=q685rkduqFgindex=5list=PLLy0f7X1NEuNwpoUB5atEGc6Ff2sxcV0o
Gemüse - https://www.youtube.com/watch?v=_XEA9TSEjq0index=9list=PLLy0f7X1NEuMwcKJkbOoHhhzxxaOSugYI
Die Beeren sind https://www.youtube.com/watch?v=5gx-dB0y95Ulist=PLLy0f7X1NEuOzNVa2sh5mSZoXOxXByKuyindex=2
Gurkenanbau - https://www.youtube.com/watch?v=LhoFImITHaEindex=7list=PLLy0f7X1NEuOCiGTMUta3Ks4MoTHZgWo8
Wachsende Rosen - https://www.youtube.com/watch?v=kYOxdJRDJW8index=5list=PLLy0f7X1NEuOXtlJU4uNlfXBqV8YDo-xN
Zierpflanzen für den Garten - https://www.youtube.com/watch?v=kLafbxJ1zh0index=12list=PLLy0f7X1NEuMuqcE64Ty52QUlj4ZahREp
Sowie mehrere Wiedergabelisten zum Thema Kulinarik - Winterzubereitungen, Gebäck, Salate, Vor- und Fleischgerichte.

Wir würden uns freuen, Sie bei unseren Freunden und Abonnenten begrüßen zu dürfen.

Willkommen in unserem Channel !!

Wir sind VKontakte: https://vk.com/lybimaya_usa

Sorten Aubergine Sorten Aubergine Aubergine BestAssortsAubergine ErtragGartenernteYedi SortenAggle Plants SortingApplicates Aubergine GradePfeffer AubergineOwnerHeart Yielding Aubergine FavoriteEarcade EarlySort Eggplant

20 beste Auberginensorten für Freiland und Gewächshäuser

Wenn Sie das Beste für Ihren Garten auswählen, wählen Sie automatisch nicht nur die Qualität des Gemüses, die hervorragenden Eigenschaften und den Geschmack aus, sondern geben sich auch die Möglichkeit, ein Minimum an Arbeit zu verbrauchen. Aubergine ist ein Gemüse unter den Sorten, die jeder Feinschmecker für sich finden kann, und egal, welche Größe, Farbe oder welchen Ertrag Sie bevorzugen, es gibt etwas zur Auswahl. Betrachten Sie das Beste von ihnen.

Frühe Auberginensorten

Frühe Auberginen sind nicht nur gut, weil das lang ersehnte Gemüse schnell reift, sondern auch, weil man in den nördlichen Regionen die Möglichkeit hat, eine volle Ernte zu erzielen. Wenn Sie im Mai keine Gelegenheit haben, Auberginen in den Boden zu pflanzen, und im Juni Nachtfrost möglich ist, sollten Sie frühe Sorten für Ihren Garten wählen. Wählen Sie für Ihre Gartenhybriden, die sich bei Landwirten und Gärtnern bewährt haben.

König des Nordens

Hybride mit hoher Frostbeständigkeit, die der Verhärtung junger Triebe unterliegt. Die Reifezeit liegt zwischen 90 und 100 Tagen, aber viele bemerken, dass die Früchte nach 70 und 80 Tagen bereits vollständig geformt sein können.

Aus einer Anlage können 3 bis 4 kg lila Zylinder entnommen werden.

Der Geschmack ist ziemlich zart, eine kleine Menge von Hohlräumen, auch bei maximaler Alterung. Lagerung bei einer Temperatur von 12 - 15 Grad für bis zu zwei Monate, ideal für die Herstellung von Rohlingen.

König der Nordaubergine Bibo Black Handsome

Dies ist eine weiße Aubergine mit sehr frühem Altern. Nach 60 - 70 Tagen entfernen Sie aus einem Busch 15 glattes und glattes weißes Gemüse mit einem Gewicht von bis zu 500 g. Schlicht, perfekt bestäubt und sowohl im Gewächshaus als auch im Boden gereift.

Schwarz gut aussehend

Die Sorte black handsome unterscheidet sich in einem idealen dunklen Farbton, Früchte sind klein, bis zu 200g., Aber von einer Wurzel ist es möglich, bis zu 3 kg zu entfernen. Nach 70 - 80 Tagen ergibt sich eine schonende Ernte, aber es ist notwendig, vor dem ersten Frost zu schützen, erfordert zusätzlichen Schutz.

Zwischensaison Sorten

Diese Auberginen eignen sich besser für Regionen, in denen es keinen unerwarteten Frost gibt, oder um im Gewächshaus aufzuwachsen. In Verbindung mit einer längeren Reifezeit als der frühen Reife lohnt es sich, die Temperatur im Gewächshaus genau zu überwachen. Je stabiler Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind, desto reicher wird die Ernte.

Albatros

Wenn Sie tropfenförmige Auberginen mögen, rund, fleischig, ohne Hohlräume, dann ist dies Ihre Option. Sorte für Frischverzehr, Konservierung und Langzeitlagerung. Es ist leicht zu transportieren, hat eine hohe Haltbarkeit und wurde zum Hauptgrund für die Wahl unter den Landwirten.

Aubergine Diamond Grade Albatros Auberginen Marzipan

Diamant

Einer der beliebtesten Auberginengärtner der Mittelgasse. Es gilt als Zwergstrauch, aber sehr verzweigt, in Form einer Kugel geformt. Dekorativ. Alterungszeitraum bis zu 80 Tagen. Mit einem Busch können Sie bis zu 8 kg erreichen. Fruchtgewicht bis 180g. Die Blütenbildung erfolgt von Juni bis August und trägt in diesem Zusammenhang lange Früchte.

Marzipan

Kenner von zartem und schmackhaftem Fruchtfleisch dieser Aubergine bevorzugen sie nicht nur aus diesem Grund. Reift in 110 - 120 Tagen, hat einen schönen birnenförmigen, tiefvioletten Farbton.

Auberginensorten für Gewächshäuser

Hochertragreiche Sorten wachsen gut in Gewächshäusern, sie benötigen Pflege, reagieren aber mit einer freundlichen und guten Fruchtbildung. Stabile Temperatur und Luftfeuchtigkeit ermöglichen es Ihnen, hohe Pflanzen zu wählen - von jedem solchen Strauch können 5 bis 12 kg Gemüse entfernt werden.

Robin Hood

Zwischensaison-Hybride, erfordert die Bildung eines Busches, hat aber eine geringe Höhe von 60 cm. Die Pflanze hat Dornen. Birnenförmige, rundliche Früchte mit geringer Bitterkeit, die 90 Tage lang reifen. Durchschnittliche Haltbarkeit für alle Arten von Konserven und zum Kochen.

Beschreibung von Robin Hood

Urban

Hoch, bis zu 240 - 260 cm., Reift bis zu 120 Tage ab dem Zeitpunkt der Pflanzung. Früchte in der Größe von 20 bis 35 cm., Ausbeute - bis zu 9 kg. Es erfordert die Bildung eines Busches, es ist genug, um 2 Stängel zu lassen, auf denen bis zu 15 Früchte gleichzeitig reifen.
Hervorragender Geschmack für die Verwendung als frisch oder gesalzen.

Frisch ist bis zu 2,5 Monate haltbar, verliert etwas an Aufmachung, trocknet aus, aber die Geschmacksqualitäten bleiben erhalten.

Sofia

Spätreifende Sorte mit großen Früchten. Reife Früchte werden 30 cm groß und wiegen bis zu 900 g. Der Strauch ist bis zu 150 cm hoch, er bildet sich von selbst, muss aber gekniffen werden. Aus einer Pflanze können bis zu 17 kg entnommen werden. sehr dichte lila Früchte. Es ist gut gelagert und transportiert, die Lagerzeit ist die höchste aller Sorten mit einer solchen Kapazität - bis zu 3 Monaten.

Sorten für offenes Gelände

Wenn Sie Auberginen auf der Straße anbauen möchten, sind geeignete frostbeständige Sorten erforderlich. In der mittleren Spur benötigt auch das am meisten auf Temperaturschwankungen ansprechende Gemüse Schutz für die Dauer des Nachtfrosts. Nur grüne Hybriden sind ideal für Gewächshäuser.

Vakula

Geduldig genug für Temperaturänderungen, können Sie Ende Mai Sämlinge pflanzen. Die Höhe ist bis zu 120 cm, hat einen starken und dichten Stiel. Ein Zusammendrücken ist nicht erforderlich, die Buchse wird von selbst geformt. Bis zu 8 kg Auberginen können aus einem Busch entnommen werden.

Bull Herz

Verträgt keine Frühlingsfröste, daher nach Fertigstellung im Freiland gepflanzt. Gerundete Früchte bis 300 g, Strauch bis 80 cm, Ertrag ca. 8 - 12 kg. In der Landtechnik unprätentiös, toleriert aber keine Modulationen.

Grade Alekseevsky Bullish Herz Aubergine Vakula

Alekseevsky

Eines der besten für die Straße. Die Höhe des Busches beträgt bis zu 70 cm, es ist sehr verzweigt, die Früchte sind bis zu 150 g schwer, aber in einer Saison ist es wirklich möglich, bis zu 9-10 kg zu sammeln. Strumpfband ist obligatorisch, da der Busch sehr zerbrechlich ist.

Die besten mehrfarbigen Sorten

Weißhäutige Sorten wurden gezüchtet, um die im Farbenzym enthaltene Bitterkeit loszuwerden. Aubergine in verschiedenen Farben stellte sich bei der Kreuzung heraus.

Schwan

Eine der besten weißen Auberginen. Er hat nicht nur weiße Haut, sondern auch Fleisch. Kann sowohl im Boden als auch im Gewächshaus angebaut werden. Die Höhe des Busches beträgt bis zu 70 cm. Das Gewicht der Früchte beträgt bis zu 250 g. Der Ertrag einer Pflanze beträgt bis zu 6 kg.

Eiszapfen

Ungewöhnlich wegen seiner Form, und das ist attraktiv. Bush bis zu 80cm. Früchte bis 300g. Von einem Busch können bis zu 5 kg entnommen werden.

Flamingo

Der Name spricht für sich - schöne rosa, geschwungene Früchte mit einem Gewicht von bis zu 40 x g. Eile für 130 Tage. Bush bis zu 180cm., Weitläufig und ertragreich. In einer Anlage können bis zu 16 kg gesammelt werden.

Auberginen-Eiszapfen-Schwan des Flamingo-Grades

Lila Nebel

Dunkelrosa Früchte mit einem Gewicht von bis zu 180 g reifen durchschnittlich 120 - 130 Tage. Busch bis 150 cm., Verzweigt. Frostängste können im Gewächshaus mit einer Pflanze bis zu 5 kg beseitigt werden.

Ungewöhnlich - grüne Früchte, die gekräuseltem Mais ähneln. Jeweils mit einem Gewicht von bis zu 250 g, Länge bis zu 20 cm. Bush bis zu 80 cm, Semi-Sprawling, erfordert keine Bildung. Fruchtfleisch und Rinde haben keine Bitterkeit.

Smaragd

Hellgrüne Früchte mit einem Gewicht von bis zu 300 g. Im Durchschnitt bis zu 100 Tage reifen. Die Pflanze widersteht Temperaturschwankungen, leichte Trockenheit. Mit einer Wurzel in 120 Tagen können Sie bis zu 5 kg Gemüse erhalten.

Chinesische Laterne

80 - 110 Tage nach der Aussaat beginnen ungewöhnliche Auberginen im Abstand von 70 cm im Busch zu erröten. Ungewöhnlich helle Farbe und die Form lassen sie wie Dekoration aussehen. Gewicht bis 180 g, Ertrag bis 3 kg pro Pflanze.

Auberginen-chinesische Laternen-Grad-Yoga-lila Nebel-Smaragdaubergine

Die besten lila Sorten

Sogar die Tatsache, dass neue helle Farben von Gemüse mit geringer Bitterkeit erschienen, lenkte nicht von normalen violetten Haustieren ab. Darunter sind führende Sorten wie:

König des Nordens

Frostbeständig, technische Reife 90 - 100 Tage, kann aber nach 70 - 80 Tagen entfernt werden. Bis zu 4 kg glatte lila, sehr schöne Früchte werden aus dem Busch entfernt.

Lila Wunder

Hybrid. Er verträgt Dürre geduldig, aber einmal muss viel Wasser verwendet werden. Strauch bis zu 90 cm Schöne lange Früchte mit einem Gewicht von bis zu 250 g. Reifung nach 90 - 115 Tagen. Mit einer Pflanze können Sie bis zu 8 kg Auberginen erhalten.

Diamant

Zwergsorte. Höhe bis zu 50 cm, aber der Strauch ist sehr verzweigt. Es sieht sehr dekorativ aus, in Form einer Kugel, bedarf keiner Formation. Reife am 80. Tag. Früchte bis 180 - 200g.

Während der Saison können Sie bis zu 8 kg schöne hellviolette Früchte erhalten.

Die besten Sorten für die Region Moskau

Die Mittelspur ist eine relativ milde Klimazone, aber im Spätsommer und Frühherbst können spätreifende Sorten nicht vollständig ausreifen. Gewächshäuser helfen dabei, aber es lohnt sich trotzdem, Sorten zu Beginn und in der Zwischensaison zu wählen.

Diese Sorten bringen eine großartige Ernte und minimalen Aufwand:

  • König des Nordens. Ernte ohne Frost im Frühsommer. Es zeigte sich perfekt sowohl in Gewächshäusern als auch im Boden;
  • Schwarzer Prinz Es lohnt sich nicht nur wegen der Dekoration zu wählen. Die kräftige violette Farbe verbirgt das zarte Fruchtfleisch ohne Bitterkeit, und aus einem Busch können Früchte bis zu 8 kg gewonnen werden.
  • Sophia Selbst wenn Sie in der ersten Woche im Boden landen und sich verstecken, erhalten Sie für die Saison bis zu 15 - 17 kg (bis zu 900 g). Aubergine.
  • Albatros. Zwischensaison, aber die Reifung ist ziemlich früh. An Tag 90 können Sie die ersten Früchte nehmen. Schöne zylindrische Form und delikater Geschmack. Patient mit Dürre;

Wenn Sie von einem freundlichen und hohen Ertrag, minimalen Arbeitskosten und auffälligem Gemüse träumen, sollten Sie Samen auswählen, die für Ihre Region in Zonen eingeteilt wurden, für die richtige Pflege sorgen und dies mit Vergnügen tun.

http://twilight-saga.ru/raznoe/byche-serdce-baklazhan.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen