Früchte

Sammlung von Antworten auf Ihre Fragen

Sie sagen, alles Neue ist gut alt vergessen. Die traditionelle indische Medizin ist das deutlichste Beispiel für diese einfache Wahrheit. Aber eines der am häufigsten verwendeten Mittel ist Ashwagandha, es ist in Russland verboten, weshalb die unglaublichen Eigenschaften dieses Produkts den russischen Verbrauchern nicht zur Verfügung stehen.

Withania somnifera: kurze Beschreibung der Pflanze

In der Familie der Nachtschatten gibt es eine Ablösung von Schlaftabletten (Withania somnifera) oder Ashwagandha, die als Mittel der ayurvedischen Medizin weit verbreitet sind.

Äußerlich sieht die Anlage recht bemerkenswert aus:

  • Dies ist ein mehrjähriger Strauch von relativ geringer Höhe (nur 35-75 Zentimeter);
  • Äste erstrecken sich vom Hauptstamm radial in alle möglichen Richtungen;
  • Die Blätter sind mattgrün gefärbt und ähneln einer Ellipse (oval). Haben Sie eine große Größe im Vergleich zum Strauch selbst (bis zu 12 cm Länge);
  • Die Blüten sind klein, grün und haben die Form einer Glocke.
  • Reife Früchte haben eine orangerote Farbe.

Die biochemischen Eigenschaften der Kultur verdienen eine gesonderte Diskussion. Die chemischen Hauptbestandteile sind Alkaloide und Steroidlactone. Cuscogigrin, eine blöde ölige Substanz, die chemisch mit Atropin und Kokain verwandt ist, kann aus einer Pflanze gewonnen werden.

Ashwagandha: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Wie oben erwähnt, ist Ashwagandha am besten für seine traditionelle indische Medizin oder Ayurveda bekannt. Im Osten gilt es fast als Allheilmittel, das solche Gesundheitsprobleme heilt:

  1. Stoffwechselstörungen;
  2. Schwächung des körpereigenen Abwehrsystems;
  3. Depression und chronischer Stress;
  4. Die Rehabilitationsphase nach schweren Operationen oder Krankheiten;
  5. Wiederherstellung der Lebensenergie für Menschen älterer Altersgruppen;
  6. Erschöpfung des Körpers;
  7. Stimulieren Sie die Entwicklung des Körpers von Jugendlichen. Es geht nicht nur um Wachstum, sondern auch um mentale Fähigkeiten.
  8. Probleme mit dem Gedächtnis und der mentalen Sphäre;
  9. Eine allgemeine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Aus diesem Grund ist indischer Ginseng eine ideale Schlafpille, wie der lateinische Name Withania somnifera deutlich anzeigt.

Es ist jedoch für einige besser, von der Einnahme dieses Naturarzneimittels abzusehen:

  • Frauen während des Tragens oder Fütterns eines Kindes;
  • Kinder bis sieben Jahre;
  • Leiden unter schweren Läsionen des Ausscheidungssystems oder Funktionsstörungen der Schilddrüse.

Drogen auf der Basis von Vitalität schlafen

Um die volle Kraft der heilenden Eigenschaften von Ashwagandha zu spüren, sollten Sie sich nicht beeilen, ein Visum für Indien zu beantragen. In Apotheken auf der ganzen Welt finden Sie Medikamente mit der Aufschrift "Ashwagandha" von folgenden Firmen:

  1. Jetzt Lebensmittel;
  2. "Jarrow Formulas";
  3. Himalaya Herbal Healthcare;
  4. Bio-Indien;
  5. "Lebensverlängerung".

In der Regel werden solche Arzneimittel in Form von Kapseln mit der Wirkstoffmenge in wenigen Milligramm abgegeben. Nur die Firma "Starwest Botanicals" beschloss, einen Extrakt der legendären Pflanze in Pulverform herzustellen.

Dies ist jedoch nicht das einzige Hindernis, dem sich die Einwohner unseres Landes stellen müssen, wenn sie an den tausendjährigen Errungenschaften des Ayurveda teilnehmen möchten.

Die Gründe für das Verbot des Verkaufs von Pflanzen auf dem Territorium der Russischen Föderation

Phytopräparate mit Ashwagandha-Extrakt wurden nie in das Register des Staatlichen Arzneibuchs aufgenommen - das wichtigste Regulierungsdokument für Arzneimittel, die in unserem Land verkauft werden. Darüber hinaus sind einige von ihnen aus sehr rationalen Gründen direkt verboten:

  • Solche Medikamente sind nur biologisch aktive Lebensmittelzusatzstoffe (BAA). Ihre gesundheitlichen Auswirkungen sind sehr zweifelhaft, obwohl die Hersteller ihre Produkte tatsächlich als Arzneimittel positionieren. Was fällt bereits unter das Gesetz über Werbung;
  • Es gibt Fälle von schwerwiegenden Nebenwirkungen solcher Fonds. So wurde der Fall von zwei Frauen, die nach Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels ein Nierenversagen erlitten hatten, weithin bekannt.
  • Die überwiegende Mehrheit der pflanzlichen Arzneimittel ist schwieriger zu lizenzieren und zu standardisieren. Daher ist es sehr schwierig, sie auf Qualität und Sicherheit zu überprüfen. Es ist nicht bekannt, ob sich Ayurveda-Medikamente in klinischen Studien befinden.

Diese Argumente reichen völlig aus, um zu verstehen, warum die offiziellen Behörden keine „Medikamente“ auf der Grundlage von Ashwagandha bevorzugen. Besonders zielgerichtete Russen schaffen es jedoch, das geschätzte Werkzeug auf ausländischen Online-Seiten zu erwerben oder auf eigenes Risiko aus dem Ausland zu transportieren.

Ashwagandha: Wie nehme ich einen Mann?

Der Wert von Ashwagandha für die Gesundheit von Männern ist schwer zu überschätzen. Seit der Antike haben die Inder es als sicheres Mittel benutzt, um die Potenz im Alter wiederherzustellen. Ayurvedische Heiler verwendeten knollenartige braune Strauchwurzeln, um Tinkturen herzustellen.

Aber heute können Sie Ihre männliche Gesundheit nur durch die Einnahme von Pillen mit natürlichem Extrakt stärken:

  • Die Intensität des Empfangs hängt von vielen Faktoren ab. Da der Extrakt eine starke beruhigende und hypnotische Wirkung hat, ist es mit großer Vorsicht erforderlich, ihn Männern zu verabreichen, die den ganzen Tag über unter schwerer körperlicher Anstrengung stehen. Pro Tag ist nur 1 Kapsel erlaubt.
  • Diejenigen, die keine Muskeln mehr anstrengen müssen, können die Dosis verdoppeln, bis zu ein paar Kapseln pro Tag.
  • Die Dosierung kann unterschiedlich sein: alles hängt von der Konzentration des Wirkstoffs in der Kapsel ab. Zum Beispiel wird "Himalaya Herbal Healthcare" nicht mehr als einmal am Tag eingenommen, "Now Foods" - bis zu dreimal;
  • Die Aufnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels erfolgt auf nüchternen Magen;
  • Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, muss eine zweiwöchige Behandlung absolviert werden. Wenn die Wirksamkeit auf dem gleichen Niveau bleibt, ist dies ein schwerwiegender Grund, sich an einen qualifizierten Spezialisten zu wenden.

Die Wurzeln und Blätter dieses Strauchs sind ein unverzichtbares Heilmittel gegen Schlaflosigkeit, Stress und Impotenz. Das Vorhandensein einer Vielzahl von Kontraindikationen und das Fehlen klinischer Studien haben jedoch dazu geführt, dass in Russland fast alle Produkte verboten sind, deren Bezeichnung „Ashvaganda“ lautet. Warum Sie vorsichtig sein sollten, wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel aus dem Ausland bestellen.

Video: Ashwagandha und Testosteron bei Männern

In diesem Video erklärt Ihnen der Ernährungsberater Anton Valuev, wie Sie Ashwagandu richtig anwenden, was diese Substanz bewirken kann:

http://1-vopros.ru/1094-ashvaganda-zapreshchena-v-rossii-pochemu.html

Ashwagandha: Verwendung, therapeutische Eigenschaften und Kontraindikationen

Ashwagandha (Ashwagandha) gehört zur Familie der Solanaceae-Pflanzen und heißt wissenschaftlich Withania somnifera (Vitania hypnotic). Es heißt indischer Ginseng und sogar Winterkirsche.

Ashwagandha ist ein Sanskrit-Name, der "Pferdegeruch" bedeutet, vielleicht weil es einer Person Pferdestärke verleiht.

Die Pflanze selbst stammt aus Indien, wo sie in trockenen Regionen wächst. Es hält sehr hohen Temperaturen stand und ist für diese Bereiche von 40 ° C bis hinunter zu 10 ° C relativ niedrig.

Ashwagandha wächst auf einer Höhe von 1500 Metern über dem Meeresspiegel. Die jahrhundertelange Verwendung dieser Heilpflanze hat die moderne Medizinwissenschaft hervorgebracht, und das Interesse an der Erforschung der therapeutischen Eigenschaften der Pflanze hat nur zugenommen.

In den ersten Studien zu Ashwagandha wurden die Heilungsmöglichkeiten dieses Krauts und die Abwesenheit toxischer Substanzen unter den chemischen Inhaltsstoffen festgestellt.

Indischer Ginseng hat entzündungshemmende, antioxidative, hypnotische und stresshemmende Eigenschaften. Es wird sogar bei Ablehnung von Medikamenten, Arthritis, Rheuma, zur allgemeinen Gesundheitsförderung und zur Langlebigkeit verschrieben.

Indischer Ginseng reduziert Stress, stärkt das Immunsystem und das Nervensystem, es verbessert den mentalen Zustand einer Person. Es wird auf allgemeine Schwäche und geringe Libido (ein bekanntes Aphrodisiakum) zurückgeführt. Es gibt Vitalität und Kraft, erhöht die Ausdauer.

Ashwagandha-Blätter haben abortive, adaptogene, antibiotische, harntreibende, narkotische und tonisierende Eigenschaften. Obst und Samen sind auch harntreibend.

Alle Teile der Pflanze werden zur Herstellung von pflanzlichen Heilmitteln verwendet. Mit ihm einen Ersatz für Seife vorbereiten. Blätter - Insektenschutzmittel. Als Gesichtswasser wird Blattsaft mit Mandelöl und Rosenwasser gemischt. Und wenn Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, wird Ashwagandhu zu Milch gegeben und mit Zucker oder Honig getrunken.

Aus diesem Artikel lernen Sie:

Was ist Ashwagandha?

Diese mehrjährige Pflanze mit stark verzweigten Blättern ähnelt einem Strauch. Es ist das ganze Jahr über mit Blättern bedeckt. Sie wird bis zu 50 cm hoch und maximal 1,5 m hoch. Withania coagulens und Withania simonii sind weitere verwandte Pflanzenarten.

Die Wurzel ist gerade, unverzweigt, die Dicke variiert je nach Alter. Die äußere Oberfläche der Wurzel ist grau-gelb gefärbt, sie ist vollständig mit Längsfalten bedeckt.

Die Basis der Stängel ist unterschiedlich verdickt: die Knoten ragen nur auf der Seite heraus, von der der Blattstiel ausgeht, zylindrisch grün mit Längsfalten; Bruch, kurz und holprig; Der Geruch ist bitter und scharf. Trockene Wurzeln sind zylindrisch, verjüngen sich allmählich mit einer bräunlich-weißen Oberfläche außen und reinem Weiß innen.

Stängelblätter und baufällig, einfach eiförmig bis 10 cm lang. Die Blätter an den vegetativen Trieben sind groß und wechselständig, während die an den Blumenzweigen gegenüberliegend gerundet sind. In der Nähe der Blätter befinden sich Büschel mit 5-25 unauffälligen blassgrünen Farben.

Blumen sind Hermaphroditen (sie haben männliche und weibliche Organe). Sie können hellgrün oder gelb sein und einen Durchmesser von 4 bis 6 mm haben.

Die Beeren sind von einem grünen, widerstandsfähigen Kelch von 5 mm Durchmesser umgeben, glatt, kugelförmig und nach der Reifung orangerot gefärbt. Die Samen sind gelb und orangerot und haben die Form eines Tropfens.

Heilende Eigenschaften von Ashwagandy

Indischer Ginseng ist eine Strauchart, die in der ayurvedischen Medizin bekannt ist. In der Regel wird es in Indien in der späten Regenzeit angebaut. Es ist nicht nur in der Industrie, sondern auch beim Kochen sehr beliebt.

Seine Beeren gelten als ausgezeichnete Quelle für Lab, eine Komponente, die für die Käseherstellung erforderlich ist. Nachfolgend listen wir seine wichtigsten nützlichen Eigenschaften auf, dank derer er so berühmt wurde.

1) Stärkt das Immunsystem

Ashwagandha erhöht die Anzahl der Schutzzellen im Körper, die dazu beitragen, Bakterien zusammen mit anderen gefährlichen Elementen zu entfernen und so die Abwehrmechanismen zu verbessern. Darüber hinaus trägt es zur Sättigung des Blutes mit Sauerstoff bei, was bei Erschöpfung, Schwäche und Blutarmut hilfreich ist.

2) Entzündungshemmende Eigenschaften

Zahlreiche Studien haben ergeben, dass die Pflanze dazu beiträgt, Entzündungen bei Arthrose und anderen Krankheiten zu reduzieren.

3) Antioxidative Eigenschaften

In Ashvagand vorkommende biochemische Verbindungen haben antioxidative Eigenschaften und schützen vor oxidativen Schäden. Dies wird durch einige Laborexperimente bestätigt.

4) Anti-Aging-Eigenschaften

Es ist bekannt, dass Ashwagandha eine verjüngende Wirkung zeigt. Es spendet Feuchtigkeit und regeneriert die Zellen schneller.

5) Depression

Die Wirkung der Pflanze als Antidepressivum beruht auf dem Vorhandensein von Biomolekülen, die die Chemie des Gehirns beeinflussen. Im Allgemeinen zeigt es sich in einer Verringerung der Müdigkeit und einer angenehmen Stimmung.

Stress wirkt sich sowohl auf den Körper als auch auf den Geist aus und verursacht Spannungen, die mit der Zeit die Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. Viele Menschen behaupten, Stress mindere ihren Lebensstandard. Ashwagandha ist eine bekannte Stressmedizin. Einige pflanzliche Substanzen wirken auf Neurotransmitter im Gehirn, was einen entspannenden Effekt stimuliert und die Stimmung positiv beeinflusst.

6) Ausdauer

Gras stimuliert aufgrund seiner adaptogenen Eigenschaften die natürlichen Systeme des Körpers. Wenn Sie also Übungen machen und gleichzeitig Ashwagandu verwenden, verbessern Sie die Sauerstoffversorgung der Muskelzellen, erhalten zusätzliche Kraft und Ausdauer.

Studien haben gezeigt, dass Tiere, die Ashwagandu erhalten, bei körperlicher Anstrengung normalerweise eine größere Ausdauer haben und außerdem anfälliger für Muskelaufbau sind.

7) Demenz

Die Einnahme von Ashwagandhi hilft, Plaquebildung zu vermeiden. Dieses Nahrungsergänzungsmittel kann sich zu einem hervorragenden Medikament gegen Alzheimer, Demenz und andere ähnliche Erkrankungen des Körpers entwickeln.

8) Potenzial gegen Krebs

Ashwagandha-Extrakt verhindert die Bildung von Krebszellen aufgrund des Vorhandenseins von Phytosteroiden, die als "Vitanolide" bezeichnet werden. Die aktivste Antitumorwirkung wurde in Vitanolid Vitaferin A gefunden. Seine Tests zeigten eine Hemmung der Krebszellen bei 80% der Mäuse und deren vollständiges Verschwinden bei 20%.

9) Aphrodisiakum

Indischer Ginseng wird seit jeher als Aphrodisiakum eingesetzt. Er hilft nicht nur bei sexueller Schwäche, sondern auch bei Unfruchtbarkeit. Bisher ist es Ayurveda-Anwendern vorgeschrieben, den Pflanzenextrakt zur Steigerung der Libido sowohl für Männer als auch für Frauen zu verwenden. Um das sexuelle Interesse zu erhöhen 1 TL. Ashwagandhi wird in 1 Glas Milch verdünnt oder sie nehmen vorgefertigte Nahrungsergänzungsmittel in Kapseln.

10) Antimikrobielle Eigenschaften

Studien an Mäusen haben die antimikrobiellen Eigenschaften der Pflanze gezeigt. Die Verabreichung des Extrakts an Ratten zeigte eine Abnahme der Gesamtkeimzahl in mehreren Organen bei Tieren.

11) Arthritis

Indischer Ginseng ist eine ausgezeichnete natürliche Behandlung für Rheuma und Arthrose, da er tonisierende und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Die Fähigkeit zur Schmerzreduktion wird mit der Wirkung von Aspirin und Phenibutazon verglichen. Bei Arthritis 1 Teelöffel einnehmen. Ginsengpulver mit 1 Tasse Milch jeden Morgen.

12) Schlaflosigkeit

Ashwagandha ist hilfreich für Menschen mit Schlaflosigkeit. Manchmal wird es zusammen mit Baldrian verschrieben.

13) Hautpflege

Indischer Ginseng kann einige Hautprobleme lösen. Eine Paste aus Wurzeln und Blättern von Ashwagandha wird äußerlich gegen Karbunkel, Geschwüre und sogar Ödeme eingesetzt.

Die Blätter werden in Wasser erhitzt und auf Körpertumoren aufgetragen. Bei Dekubitus und Wunden werden die Blätter in Fett oder zerlassener Butter erhitzt und auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Verwenden Sie auch die Paste aus den Blättern, um dunkle Flecken auf der Haut zu vermeiden.

14) Störungen beim Wasserlassen

Ashwagandha ist ein natürliches Heilmittel zur Behandlung von Erkrankungen des Urogenitalsystems, insbesondere von Problemen beim Wasserlassen. Außerdem öffnet es die Poren, durch die beim Schwitzen flüssiger Abfall verdrängt wird.

15) Antibakterielle Eigenschaften

Indischer Ginseng bekämpft bakterielle Infektionen im Körper. Studien, die am Zentrum für Biotechnologie der Universität von Allahabad (Indien) durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass Ashwagandha antibakterielle Eigenschaften aufweist, die insbesondere bei der Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Blase, der Genitalien und bakteriellen Infektionen der Atemwege von Nutzen sind.

16) kardioprotektive Eigenschaften

Alle entzündungshemmenden, antioxidativen und stresshemmenden Eigenschaften ergänzen perfekt jede Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Indischer Ginseng stärkt die Herzmuskulatur und Untersuchungen an der Universität von Arizona ergaben, dass er einen lipidsenkenden Effekt hat, der den Cholesterinspiegel im Blut senkt.

17) Erhöhen Sie das Energieniveau

Nahrungsergänzungsmittel dieser Pflanze erhöhen das Energieniveau und wirken sich auf das Nervensystem des Körpers aus. Tatsächlich wurde vermutet, dass unser Zentralnervensystem als ein limitierendes Element bei starkem Training fungiert, beispielsweise beim Heben von Gewichten. Indischer Ginseng trägt zur Steigerung der Produktivität bei, indem er die körperliche Belastung verringert.

18) Reduzierter Blutzucker

Ashwagandha senkt den Blutzucker, wenn es auf leeren Magen eingenommen wird, und verbessert im Allgemeinen den Glukosestoffwechsel. Erhöhter Blutzucker beschleunigt die Arbeit der Bauchspeicheldrüse, um erhebliche Mengen Insulin zu produzieren.

Ständig erhöhtes Insulin führt im Laufe der Zeit zu Übergewicht, Insulinresistenz, metabolischem Syndrom und Typ-2-Diabetes.

19) Reduziertes Cortisol

Ein erhöhter Spiegel des Stresshormons Cortisol führt zu Fettleibigkeit, Akne und schlimmerem, ischämischen Erkrankungen, Diabetes usw. Ashvaganda reduziert das Cortisol im Laufe der Zeit und hilft daher, Übergewicht und vieles mehr loszuwerden.

20) Erhöhte Blutproduktion

Die Hämopoese ist ein Blutbildungsverfahren. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Ashwagandha hämatopoetische Eigenschaften hat. Nach der Einnahme steigt die Anzahl der Erythrozyten und Leukozyten signifikant an.

21) Gedächtnisverbesserung

Ashwagandha ist ein wahrer Heiler für das zentrale Nervensystem. Es hilft, die Degeneration von Neuronen sowie deren Genesung zu hemmen. Einige Wissenschaftler behaupten, dass es beschädigte Neuronennetzwerke wiederherstellt, Stress reduziert und das Gehirn beruhigt, daher Gedächtnis und Konzentration verbessert.

22) Alzheimer-Krankheit

Es ist bekannt, dass indischer Ginseng die Amyloidpigmentierung bei Mäusen mittleren Alters reduziert. Der Grund dafür ist, dass der Pflanzenextrakt die Menge an LDL-verwandten Proteinen (LRP) steuern kann.

Bei der Alzheimer-Krankheit ist das lösliche LRP niedrig. Die orale Verabreichung eines Pflanzenextrakts bietet hervorragende Vorteile bei der Beseitigung der Anzeichen der Krankheit und ihrer Pathologie. Eine höhere Dosierung von Ginseng kann möglicherweise für eine hochwirksame Behandlung dieser Erkrankung verwendet werden. Wissenschaftler argumentieren, dass weitere Forschung notwendig ist, um alle Vorteile dieser Pflanze zu identifizieren und ihre Wirkmechanismen zu bestimmen.

Traditionelle Verwendung von Ashwagandha:

• Behandlung von Komplikationen nach der Geburt;
• Behandlung von nervöser Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Erschöpfung nach Krankheit, Entwicklungsverzögerung bei Kindern, Impotenz, Unfruchtbarkeit, Multipler Sklerose usw.
• Behandlung von Krankheiten wie Rheuma, Lepra und Arthritis;
• Es wird in Form eines Umschlags bei Ödemen und anderen schmerzhaften Gewebeteilen angewendet.
• zur Verbesserung der Vitalität und Erholung von chronischen Krankheiten verwendet werden;
• als Adaptogen zur Unterstützung des Körpers bei der Bewältigung des Alltagsstresses;
• die Denkfähigkeit verbessern;
• Schmerzen und Schwellungen lindern;
• bei Fruchtbarkeitsproblemen bei Männern und Frauen sowie zur Steigerung des sexuellen Verlangens;
• direkt auf die Haut aufgetragen, um Wunden, Rückenschmerzen und einseitige Lähmungen zu behandeln;
• Beeren und Blätter werden im Freien auf Tumoren, Tuberkulosendrüsen, Karbunkeln und Geschwüren aufgetragen.
• Im Jemen werden getrocknete Blätter zu einem Pulver zerkleinert, aus dem dann Paste zur Behandlung von Verbrennungen und Wunden hergestellt wird.
• Manchmal bei der Behandlung von Gedächtnisverlust eingesetzt;
• Pulverförmige Wurzel 3 g hilft Ihnen perfekt, mit einer Erkältung fertig zu werden.

Interessante Fakten

Dies ist die einheimische Pflanze Indiens, Australiens, Asiens und Afrikas. Ashwagandha wird in Indien seit mehr als 4000 Jahren verwendet, da es im Ayurveda ein äußerst wichtiges Kraut ist. Sie hat aufgrund ihrer therapeutischen Qualitäten eine wichtige Position im Ayurveda erlangt. Traditioneller Pflanzengebrauch in Afrika: Behandlung von Fieber und Entzündungen.

In Sanskrit kommt der Name von den Wörtern "Ashwa" und "Gadhi" und bedeutet "Pferdegeruch", wahrscheinlich wegen des Aromas eines verschwitzten Pferdes, das von seiner Wurzel stammt. Somnifera bedeutet im Lateinischen "Schläfrigkeit".

In einer Studie, die am Nationalen Institut für fortgeschrittene industrielle Wissenschaft und Technologie in Japan durchgeführt wurde, wurde festgestellt, dass Ashwagandha-Blätter Krebszellen auf einzigartige Weise unterdrücken.

Der wichtigste Teil von Ashwagandha ist natürlich die Wurzel. Die Wurzel der Pflanze enthält unzählige nützliche Substanzen, die über Schutzmechanismen zur Steigerung der Libido, zur Behandlung von Arthritis und vielem mehr verfügen.

Ashwagandha ist eines der am häufigsten verwendeten Beruhigungsmittel in Indien, wo es einen wichtigen Platz einnimmt, wie Ginseng in China. Es wirkt hauptsächlich auf das Fortpflanzungs- und Nervensystem, hat eine verjüngende Wirkung auf den Körper, dient also zur Steigerung der Lebensfähigkeit und Wiederherstellung des Körpers nach einer chronischen Erkrankung.

Es wurde festgestellt, dass die Einführung von W. somnifera-Extrakt die durch Dimethylbenzantracen und Crotonöl verursachte zweistufige Hautkarzinogenese verringert. Die Enzymanalyse von Haut und Leber zeigte eine signifikante Verbesserung der antioxidativen Enzyme wie GSH, GST, Glutathionperoxid und Katalase.

Die Früchte des indischen Ginsengs sind reich an Saponinen und können als Ersatz für Seife verwendet werden. Blätter - Insektenschutzmittel. Ashwagandu wird häufiger mit Milch, Zucker oder Honig konsumiert, weil es der beste Weg ist, sich zu entspannen.

Nebenwirkungen und Sicherheit

Indischer Ginseng ist kurzfristig unbedenklich. Bei einem langfristigen Empfang ist seine Sicherheit einfach unbekannt. Es ist bekannt, dass große Dosen Magenverstimmung, Durchfall und Erbrechen verursachen.

Vorsichtsmaßnahmen:

1) Schwangere
Schwangere können dieses Kraut nicht verwenden, da niemand seine Sicherheit während der Schwangerschaft zuverlässig geübt oder bewertet hat. Darüber hinaus gibt es Hinweise, dass die Verwendung von Ashwagandha zu Fehlgeburten führen kann.

2) stillen
Die Auswirkungen der Anwendung von indischem Ginseng während des Stillens sind bekannt, daher ist es sicherer, diese während dieser Zeit zu vermeiden.

3) Magengeschwüre
Indischer Ginseng kann Magen-Darm-Erkrankungen verschlimmern, insbesondere wenn Sie an einem Magengeschwür leiden.

4) Chirurgische Eingriffe
Es gibt Bedenken, dass einige Medikamente und Kräuterzusätze die Anästhesie beeinträchtigen könnten. Daher ist es ratsam, Ashwagandha mindestens zwei Wochen vor der geplanten Operation abzusetzen.

5) Autoimmunerkrankungen oder andere Erkrankungen
Autoimmunerkrankungen wie systemischer Lupus erythematodes, Multiple Sklerose und andere können durch die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels verschlimmert werden. Ashwagandha kann die Aktivität von Abwehrmechanismen erhöhen, was wiederum die Symptome von Autoimmunerkrankungen verstärkt.

Andere Vorsichtsmaßnahmen:

• Indischer Ginseng kann Fehlgeburten verursachen.
• Reduziert die Wirksamkeit allopathischer Immunsuppressiva;
• verursacht Schläfrigkeit;
• Senkt den Blutzuckerspiegel;
• Kann die Wirkung anderer bei Diabetes eingesetzter Medikamente verstärken und den Blutzuckerspiegel auf zu niedrige Werte senken.
• Große Dosen führen zu Verdauungsstörungen, Durchfall und Erbrechen.
• Verwenden Sie Ginseng nicht bei Erkrankungen der Schilddrüse und nehmen Sie keine Medikamente gegen Schilddrüsenhormone ein.
• Reduziert den Blutdruck. Die Kombination von Ashwagandas mit anderen Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln mit ähnlichen Eigenschaften kann zu einer übermäßigen Blutdrucksenkung führen.
• Führt manchmal zu Fieber.

Denken Sie daran, dass Sie Ihren Arzt konsultieren sollten, bevor Sie pflanzliche Arzneimittel einnehmen, insbesondere bei chronischen Krankheiten.

Wie ist Ashwagandhu einzunehmen?

Indischer Ginseng kann in Pulverform, Tinktur und auch in Kapseln gekauft werden. Er ist fast immer in den Apotheken von gesunden Lebensmitteln sowie in Online-Shops.

Meistens bevorzugen die Menschen die Verwendung von Kapseln, aber wenn Sie Schwierigkeiten beim Schlucken der Kapseln haben, ist die Tinktur die beste Alternative.

Nehmen Sie die Ergänzung gemäß den Empfehlungen in der Packung ein, um eine Vergiftung zu vermeiden. Zusätzlich können Sie der Milch vor dem Schlafengehen einen Teelöffel Pulver des Zusatzstoffs hinzufügen.

Normalerweise beträgt die empfohlene Dosis 600 - 800 mg, sie kann jedoch je nach Erkrankung variieren.

http://zoneplanet.ru/ashvagandxa/

Ashwagandha: Nutzen, Dosis, Nebenwirkungen

Der vollständige Leitfaden enthält alles, was Sie über Ashwagandha wissen müssen. Finden Sie heraus, wie diese Pflanze zu Ihren Fitnesszielen beitragen kann.

Was ist Ashwagandha?

Ashwagandha ist eine adaptogene Pflanze aus dem Ayurveda (der ältesten Richtung der traditionellen indischen Medizin), die dem Körper sehr effektiv hilft, mit Angstzuständen und Stress umzugehen.

In früheren Zeiten wurde Ashwagandhu verwendet, um die Wiederherstellung des Immunsystems nach einer Krankheit zu beschleunigen. Heutzutage wird der Zusatz bei der Behandlung vieler Krankheiten verwendet, einschließlich Arthritis, Depression, Asthma, Bronchitis, Rückenschmerzen und chronischer Lebererkrankungen.

Ashwagandha wird aus dem Sanskrit wörtlich übersetzt als "der Geist des Pferdes". Dies ist auf die traditionelle Überzeugung zurückzuführen, dass die Pflanze dem Menschen die Kraft und Fruchtbarkeit des Hengstes verleiht. Abgesehen von den traditionellen Überzeugungen haben wir heute mehr als 300 wissenschaftliche Artikel über Ashwagandha, und die meisten Ergebnisse bestätigen die Theorie, dass diese Pflanze ein echtes Superfood ist.

Anabole Eigenschaften von Ashwagandha

Ashwagandha und Cortisol

Cortisol ist ein Steroidhormon, das der Körper unter physischen und / oder emotionalen Belastungen freisetzt. Seine Aufgabe ist es, Energiereserven im Muskelgewebe zu mobilisieren. Mit anderen Worten, Cortisol ist ein katabolisches Hormon.

Je mehr Cortisol in Ihren Venen zirkuliert, desto schwieriger wird es für Ihren Körper, im anabolen Zustand zu bleiben, der für das Muskelwachstum erforderlich ist. Ashwagandhas bedeutendster Beitrag zum Muskelwachstum liegt in seiner Fähigkeit, die Cortisolkonzentration signifikant zu senken.

In einer Studie wurden 63 Probanden (41 Männer, 22 Frauen) mit chronischem Stress in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe erhielt Ashvagandha-Wurzelextrakt in einer Dosis von 600 mg / Tag, die zweite - ein Placebo. Bluttests wurden vor Beginn des Experiments und nach 60 Tagen durchgeführt. Am sechzigsten Tag war die Konzentration von Cortisol im Blut der Teilnehmer, die Ashwagandha erhielten, 20% niedriger als in der Placebogruppe.

Cortisol hat eine Rückkopplung mit Testosteron: Je höher die Cortisolkonzentration, desto geringer die Testosteronsekretion und umgekehrt. Daraus folgt, dass Ashwagandha nicht nur antikatabol ist, sondern auch diesen Effekt verdoppelt, wodurch günstige Bedingungen für eine erhöhte Testosteronsekretion geschaffen werden.

Ashwagandha und Testosteron

Wie Sie wissen, ist Testosteron der wichtigste hormonelle Katalysator für das Muskelwachstum. Je mehr Testosteron in Ihrem Körper vorhanden ist, desto schneller erholen sich Ihre Muskeln und desto schneller wachsen sie. Bei Ihrem Streben nach Muskelmasse und Kraft ist Testosteron ein unverzichtbarer Bestandteil.

Bei Männern mit Unfruchtbarkeit erhöhte Pulver aus der Ashwagandha-Wurzel in einer Dosis von 5 Gramm pro Tag die Testosteronkonzentration nach dreimonatiger Anwendung um 13-22%. Ähnliche Ergebnisse wurden in einem anderen Experiment erzielt: 3 Gramm Ashwagandha-Wurzelextrakt erhöhten den Testosteronspiegel von Männern mit Unfruchtbarkeit in drei Monaten um 14–44%.

Die wirklich beeindruckenden Ergebnisse wurden jedoch erzielt, wenn die Ashwagandha-Methode mit dem Krafttraining kombiniert wurde. Gesunde Männer im Alter von 18 bis 50 Jahren mit begrenzter Trainingserfahrung wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Die erste für 8 Wochen erhielt einen Extrakt aus Ashwagandha-Wurzel in einer Dosis von 300 mg / Tag, die zweite - ein Placebo. Während dieser Zeit trainierten die Teilnehmer dreimal pro Woche im Kraftprogramm. Der Gesamttestosteronspiegel in der Ashwagandhi-Gruppe erhöhte sich um durchschnittlich 15,25%.

In der Placebogruppe betrug der Anstieg des Testosterons nur 2,6%. Wirklich interessante Ergebnisse wurden jedoch bei der Beurteilung der Leistungsfähigkeit erzielt. In der Ashwagandha-Gruppe stieg 1PM (maximales Gewicht in einer Wiederholung) beim Bankdrücken um erstaunliche 138%. In der Placebogruppe betrug der Anstieg 84%. 1 PM bei der Beinstreckung in der Ashwagandha-Gruppe nahmen um 52% und in der Placebo-Gruppe um 38% zu.

Abgerundet wird das Bild dadurch, dass Vertreter der Ashwagandha-Gruppe den Körperfettanteil um 3,47% und Vertreter der Placebo-Gruppe um 1,52% reduzierten. Wie Sie sehen, hat sich die Dynamik des Wandels mehr als verdoppelt. Alle diese Entdeckungen behaupten, dass Ashwagandhu ein kraftvoller, natürlicher und wirksamer Verstärker der natürlichen Testosteronproduktion ist.

Ashwagandha und Muskelwachstum

In dem oben erwähnten Experiment erhöhten die Männer, die den Ashwagandha erhielten, signifikant die Kraftindizes, die vom 1PM beim Bankdrücken und der Streckung der Beine in der Maschine bewertet wurden. Aber ich habe noch nicht gesagt, dass sie im Vergleich zur Placebogruppe eine um 38% bessere Vergrößerung ihrer Arme und eine um 57% größere Vergrößerung des Brustvolumens (gemessen in cm2) aufwiesen.

Darüber hinaus wurden in der Ashwagandha-Gruppe die Marker für Muskelschäden, die durch Trainingsstress und Kraftübungen hervorgerufen wurden, deutlich gesenkt.

In einem anderen Experiment erhielten 18 gesunde Freiwillige 30 Tage lang zunehmende Dosen von Ashwagandha: 750 mg / Tag an den Tagen 1 bis 10, 1000 mg / Tag von 11 bis 20 Tagen und dann 1250 mg / Tag an den Tagen 21 bis 30.

Die Wissenschaftler bewerteten die Muskelkraft, indem sie die Griffkraft sowie die Leistungsfähigkeit von Quadrizeps und Extensoren des Rückens vor dem Experiment und nach 30 Tagen nach Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels maßen. Im Durchschnitt stieg die Stärke der Versuchsteilnehmer um 8%, die Stärke des Quadrizeps um 21,5% und die Stärke der Extensoren des Rückens um 15,4%. Die Ergebnisse sind wirklich erstaunlich, da sie für Probanden erzielt wurden, die kein Krafttraining absolviert haben.

Wie Ashwagandha Ihre Gesundheit beeinflusst

Ashwagandha und ein gesundes Herz

Durch die Einnahme von Ashwagandha wird der LDL-Cholesterinspiegel signifikant gesenkt. LDL-Cholesterin wird oft als "schlecht" bezeichnet, da es zur Bildung von atherosklerotischen Plaques an den Wänden von Blutgefäßen beiträgt. Gleichzeitig senkt Ashwagandha die Triglyceride und normalisiert den Blutdruck.

Die Verbesserung dieses Lipidprofils verbessert die Herzgesundheit erheblich und verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle.

Ashwagandha und Gehirn

Jede Art von Stress - physischer, emotionaler oder chemischer - kann zu schweren Hirnschäden führen. Studien haben gezeigt, dass Ashwagandha mehr als ein Mittel gegen Stress ist. Es schützt das Gehirn vor degenerativen Veränderungen und der Alzheimer-Krankheit und lindert Angstzustände.

In den USA wurde bei etwa 3,3 Millionen Menschen eine Depression diagnostiziert. Ashwagandha kann die Symptome der Krankheit lindern und den Allgemeinzustand verbessern, indem es den Cortisolspiegel im Körper senkt.

Hämoglobin ist ein Protein der roten Blutkörperchen, das Sauerstoff durch den Körper transportiert. Die Einnahme von Ashwagandhi erhöht die Hämoglobinkonzentration. Dies entspricht einem effizienteren Sauerstofftransport, der wiederum zu einer Erhöhung der Energieressourcen und einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens führt.

Ashwagandha und Blutzucker

Eine längere Erhöhung der Zuckerkonzentration im Blut kann zu schweren Erkrankungen führen, von Herzerkrankungen über Schlaganfall bis hin zu Nierenerkrankungen und neurologischen Problemen.

Experimente haben gezeigt, dass Ashwagandha ein wirksames Mittel zur Senkung des Blutzuckers ist.

Ashwagandha und Unfruchtbarkeit

Die Einnahme von Ashwagandha kann besonders bei Männern mit Unfruchtbarkeit hilfreich sein. Experimente haben gezeigt, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln die Spermienqualität signifikant verbessert. In einer Studie wurden sogar Daten erhalten, die darauf hinweisen, dass die Einnahme von Ashwagandha die Fertilitätsrate um 15% erhöht.

Hat Ashwagandha irgendwelche Nebenwirkungen?

Wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit der Einnahme von Ashwagandha beginnen. Es wurden keine nachteiligen Auswirkungen auf den Körper der Langzeit-Supplementierung berichtet, die wahrscheinlichen kurzfristigen Nebenwirkungen sind jedoch gut untersucht. Sie beschränken sich auf Verdauungsprobleme, insbesondere Durchfall und Erbrechen.

Es sollte auch bedacht werden, dass Ashwagandha die Konzentration von Zucker im Blut reduziert. Wenn Sie an Diabetes leiden, kann das Präparat die Wirkung der von Ihnen eingenommenen Medikamente verstärken und den Blutzucker zu stark senken. Wenn Sie immer noch mit Ashwagandha experimentieren möchten, sollten Sie Ihren Blutzuckerspiegel regelmäßig überwachen.

Denken Sie daran, dass Ashwagandha auch den Blutdruck senken kann. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Blutdruckprobleme haben.

Wer sollte über eine Einnahme von Ashwagandha nachdenken?

Erwägen Sie die Verwendung von Ashwagandha, wenn Sie:

  • Stellen Sie starken Druck gegenüber.
  • Suchen Sie nach einem natürlichen Medikament zur Steigerung der endogenen Testosteronsynthese.
  • Fühle eine Abnahme der Libido.
  • Der Versuch, vom Trainingsplateau zu entkommen.

Vermeiden Sie die Einnahme von Ashwagandha, wenn Sie:

  • Sind schwanger
  • Sie haben Diabetes.
  • Nehmen Sie Medikamente gegen Druck.
  • Unter einem Magengeschwür leiden.
  • Planen Sie einen chirurgischen Eingriff.

Wie ist Ashwagandhu einzunehmen?

  • Die minimale wirksame Einzeldosis: 300-500 mg.
  • Die optimale Dosis: 6000 mg / Tag, aufgeteilt in drei Dosen (2000 mg).
  • Es ist notwendig, einen Zusatz während des Essens zu akzeptieren (wenn Sie 1 Mal am Tag akzeptieren, tun Sie es beim Frühstück).

Unabhängig von der Form der Freisetzung (Pillen oder Pulver) ist der Ashwagandha-Wurzelextrakt die beste Option.

Die Wirkstoffe von Ashwagandha sind Flavonoide, die als Vitanloide bezeichnet werden. Nahrungsergänzungsmittel mit Ashwagandha verdienen Ihre Aufmerksamkeit, wenn der Gehalt an Vitanloiden nicht unter 4% liegt.

Häufig gestellte Fragen zu Ashwagandha

Frage: Wie lange sollte ich Ashwagandha einnehmen, um die Ergebnisse zu sehen?

Antwort: Um einen der in Betracht gezogenen Effekte zu erzielen, müssen Sie Ashwagandhu mindestens 4 Wochen lang einnehmen.

Frage: Ist Ashwagandha bei längerem Gebrauch sicher?

Antwort: Ja, Ashwagandha ist sowohl kurz- als auch langfristig absolut sicher. Aber wie immer ist es besser, sich vor der Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels von einem Spezialisten beraten zu lassen.

Frage: Kann ich Ashwagandha zusammen mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen?

Antwort: Auf jeden Fall möglich. Ashwagandhu kann sicher mit jeder Sporternährung kombiniert werden, zum Beispiel mit Molkenprotein, Kreatin, Multivitaminkomplexen und anderen Produkten.

http://dailyfit.ru/pitanie-i-dieta/polnoe-rukovodstvo-po-ashvagandxe-polza-doza-pobochnye-effekty/

Ashwagandha: Rangliste der besten Supplements 2019

Ashwagandha ist ein ayurvedisches Mittel, das Müdigkeit reduziert, den Schlaf verbessert und zur normalen Funktion des Nervensystems und der Muskelfunktion beiträgt.

Ein uns als "Ashwagandha" bekanntes Werkzeug erschien vor vielen Jahrhunderten in Indien, blieb aber lange Zeit ein lokales Werkzeug, das nur von Ayurveda-Spezialisten verwendet wurde.

Noch vor wenigen Jahren machte die traditionelle Medizin auf die wohltuenden Eigenschaften von Kräutern aus Indien aufmerksam, und Ashwagandha wurde zu einem der vielversprechendsten Mittel, um Stress abzubauen. Dieses Tool heißt jetzt "Indian Ginseng" und bietet eine endlose Liste nützlicher Eigenschaften.

Ashwagandha: Ayurveda-Grundlagen

Nützliche Eigenschaften von Ashwagandha

  • normalisiert den Blutzuckerspiegel
  • tonisiert den Körper und lindert Müdigkeit
  • stimuliert die Testosteronproduktion
  • Verbessert die Muskelfunktion
  • reduziert Cortisol auf 28%
  • senkt den Cholesterinspiegel um 10%
  • ist ein Antidepressivum
  • Erhöht die Beweglichkeit der Spermien bei Männern
  • kann verwendet werden, um Onkologie zu verhindern

Da Ashwagandha den Testosteronspiegel beeinflusst, empfehlen wir Frauen nicht, dieses Mittel einzunehmen. Es kann als Testosteron-Booster betrachtet und von Sportlern verwendet werden. Deshalb erwähnt sportwiki.to die Verbesserung der Ergebnisse der Sprinter, die den Extrakt dieses Krauts genommen haben.

Die Meinung, dass Ashwagandha "männliches Gras" ist und die Potenz beeinflusst, ist der Wahrheit nahe. Es wurde kein wirklicher Effekt auf die Potenzsteigerung festgestellt, jedoch verbessern sich die wichtigsten männlichen Merkmale (die die Geburt betreffen). Wir sprechen über die Entwicklung der Spermien und ihre Mobilität, die bei der Planung einer Schwangerschaft notwendig ist.

Ashwagandha Churna ist ein Mittel für Männer und sollte nicht von Frauen eingenommen werden!

Mit all dem haben amerikanische Forscher die Tatsache festgestellt, dass prämenstruelle Schmerzen und die Normalisierung des Zyklus bei langfristiger Anwendung des Arzneimittels verringert werden. Diese Studie wurde an einem Trockenextrakt und nicht an der gesamten Pflanze durchgeführt.

In der Vergangenheit wurde das Tool im Ayurveda nicht als Beruhigungsmittel und Hypnotikum, sondern als Mittel zur Verjüngung (Rasayana) eingesetzt. Weiterhin wurden die Auswirkungen einer milden Beruhigung, Verbesserung des Nervensystems, der Gehirnfunktionen und des Gedächtnisses festgestellt.

Durch die Verbesserung der Leistung, die Linderung von Müdigkeit und die Stimulierung der Muskelarbeit wurde das Gerät zu einem der beliebtesten im Ayurveda.

Molekulare Forschung hat das Vorhandensein von natürlichen Antibiotika nachgewiesen, die die Entwicklung vieler Arten gefährlicher Bakterien hemmen. Das Tool kann zur Behandlung von Geschwüren und Lebererkrankungen eingesetzt werden.

Ashwagandha für Frauen

Es gibt Beispiele für die Verwendung von Substanzen zur Behandlung von Kahlheit bei Frauen sowie zur Verbesserung des Gedächtnisses bei älteren Menschen.

Nach einigen Studien ist die Verwendung des Stoffes nach den Wechseljahren zulässig und kann die allgemeine Gesundheit verbessern.

In Indien wird die Substanz ungeachtet des Geschlechts des Patienten empfohlen, und diese Praxis wird häufig von Spezialisten aus anderen Ländern praktiziert.

Moderne Medizin

die Pflanze, aus der das Pulver gewonnen wird

Das Tool gewann nach dem erfolgreichen Abschluss klinischer Studien in den USA, England und Italien an Popularität.

Ashwagandha wurde von Homöopathen verwendet, um den Hormonspiegel bei Männern zu normalisieren. Seine hohe biologische Aktivität zeigt sich an allen Organen des Körpers durch Phytosteroide, Lignine und Flavonoglycoside.

Der Hauptwirkstoff ist Vitanolid. Ihr Name kommt vom lateinischen Namen für Ashwagandha "Withania somnifera" (Vitania hypnotisch).

Die vorteilhaften Eigenschaften von Vitanoliden wurden seit 1965 untersucht, als zum ersten Mal die Antitumorwirkung des Acshista arborescens-Extrakts entdeckt wurde, in dem sie enthalten waren. Weitere Forschungen haben einen ähnlichen Effekt bei Vitapherin A nachgewiesen, das aus den Wurzeln und Blättern von Ashwagandha gewonnen wird.

Eine andere Studie (University of Pittsburgh) ergab, dass die Verwendung von 250 mg einer Substanz die Konzentration um 76% und die Vergesslichkeit um 57% verbessert.

Derzeit wird die Verwendung von Ashwagandha-Extrakt zur Vorbeugung von Alzheimer und Parkinson erforscht.

Gebrauchsanweisung

Das Kursmittel dauert zwei Wochen und beinhaltet eine Prämie von 600 mg Substanz täglich. Eine weitere Einnahme ist 7 Tage im Monat möglich, danach ist ein hormonelles Ungleichgewicht in Richtung des männlichen Hormons Testosteron möglich.

Die Kapseln werden je nach Volumen in 1 oder 2 Stücken eingenommen (siehe Anweisungen auf der Packung) und mit Wasser abgewaschen.

Gegenanzeigen

Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel für Frauen einzunehmen, insbesondere während der Schwangerschaft. Im Ayurveda ist die Kontraindikation hoch ama, das heißt, eine große Menge an Giftstoffen im Körper. Wegen der Wirkung auf die Hormone dürfen Kapseln keine Kinder unter 14 Jahren einnehmen.

Wie kaufe ich das richtige Ashwagandha?

Es gibt verschiedene Variationen des Extrakts, die sich im Volumen der Vitanolide unterscheiden. Der so beliebte Sensoril-Extrakt enthält 8% des Wirkstoffs und wird aus den Blättern und Wurzeln von Pflanzen hergestellt. Und sein Konkurrent KSM-66 enthält 5% der Substanz und wird nur aus den Wurzeln hergestellt.

Die Form der Substanz ist unterschiedlich. So können Sie nicht einen traditionellen weißen oder grauen Extrakt (Ashwagandha Churna) und braune Paste, Marmelade (Ashwagandha rasayana) kaufen, die effektiver sein können, und es wird mit aphrodisierenden Eigenschaften zugeschrieben. Diese Paste wird aus Schwarzpulver unter Zusatz von Butter und Honig hergestellt.

Die beliebtesten Hersteller des Stoffes: Now Foods, Himalaya, Life Extension und Jarrow Formulas.

Bewertung der besten Ashwagandy Supplements für 2019

№1 Organic India Ashwagandha

Neben dem Hersteller von 400 mg des Stoffes. Dies ist weniger als das durchschnittliche Volumen der Wettbewerber, aber die Produkte von Organic India sind USDA-zertifiziert. Dieses Zertifikat bedeutet, dass synthetische Pestizide und Herbizide nicht zur Herstellung von Rohstoffen verwendet wurden. Dies ist ein wirklich natürliches Produkt und wir können es als gute Wahl empfehlen.

Nr. 2 Ashwagandha von Now Foods

Die Marke Now Foods ist bekannt für ihre kostengünstige Lösung mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ihre Version von Ashwagandha kann als Modell für diesen Ansatz angesehen werden. Dies ist Ashwagandha ohne Zusatzstoffe. Der Hersteller fügte Stabilisatoren hinzu, um die Produkte so lange wie möglich in guter Qualität zu halten. Der Nachteil dieses Produktes ist die Dosierung von 450 mg pro Kapsel.

№3 Himalaya Ashwagandha

Während die meisten Hersteller das Pulver aus der Pflanzenwurzel entnehmen, es in eine lösliche Kapsel geben und das Produkt auf den Markt bringen, bekennt sich der Himalaya zu einem anderen Ansatz. Zur Herstellung des Nahrungsergänzungsmittels setzt das Unternehmen moderne (und teure) Extraktionstechnologien mit Kohlendioxid ein und gibt 670 mg der Substanz in eine Kapsel. Dies ist mehr als üblich und eine solche Entscheidung verdient Aufmerksamkeit.

# 4 Doctor's Best Ashwagandha mit Sensoril

Doctor's Best verwendet in seinem Supplement das klinisch erprobte und patentierte Sensoril-Supplement, das theoretisch eine höhere Effizienz aufweisen kann. Trotzdem sind in ihrem Zusatz nur 250 mg des Stoffes enthalten. Dieser Zuschlag kann während des Rabattzeitraums erworben werden.

№5 Planetary Herbals Ashwagandha

Dies ist eine kostengünstige Lösung, die dem Produkt von Now Foods ähnelt. Plus Planetary Herbals ist eine große Dosierung von 570 mg und die Zugabe von Kalzium.

№6 Life Extension Optimized Extract

Das Produkt von Life Extension erwies sich als Hightech-Produkt und wir vergleichen es mit der Lösung von Doctor's Best. Sensoril wird auch hier verwendet, aber der Hersteller verspricht die beste Leistung der Ergänzung. Der Nachteil ist der hohe Preis mit einem Volumen von 125 mg Supplement pro Portion.

http://russiaherb.com/ashwagandha/

Nützliche Eigenschaften der Ashwagand-Pflanze. Die Wirkung des Zusatzstoffes auf den menschlichen Körper. Warum ist Ashwaganda in Russland verboten?

Die heilenden Eigenschaften von Heilpflanzen werden seit Tausenden von Jahren untersucht. In der Volksmedizin werden seit langem Rohstoffe natürlichen Ursprungs verwendet. Zurück im alten Indien wurde Ashwaganda verwendet, um Stress abzubauen, die Schlafqualität zu verbessern und die allgemeine Genesung zu fördern. Dies ist ein niedrigverzweigter Strauch mit fruchttragenden roten Beeren. Zu therapeutischen Zwecken werden die Wurzeln und Früchte verwendet.

In der modernen Welt ist Ashwagandha-Extrakt in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich. Aus bestimmten Gründen wurde dieses Tool in Russland verboten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es nicht möglich ist, die interessierende Droge zu erhalten. Es gibt eine Möglichkeit, Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen. Die Hauptsache ist, es richtig zu nehmen, um sich keinen Schaden zuzufügen. Mit dem richtigen Ansatz können Ashwagandha-Kapseln sehr effektiv sein.

Hauptkomponenten

Nützliche Eigenschaften von Ashvangandy werden durch seine reiche Zusammensetzung bestimmt. Es enthält die für eine Person notwendigen Substanzen, nämlich:

  • Phytosterole;
  • Alkaloide;
  • Phenolsäuren;
  • Aminosäuren;
  • Saponine;
  • Peptide;
  • Lipide;
  • Mikro- und Makronährstoffe.

Beim Eintritt in den Magen-Darm-Trakt werden die Bestandteile resorbiert. Jeder von ihnen spielt eine Rolle in lebenswichtigen Prozessen.

Jarrow Formulas, Ashwagandha, 300 mg, 120 Kapseln

Die Wirkung von Ashwagandha auf den Menschen

Es wirkt sich allmählich und sanft auf den Organismus aus. Warten auf emotionale Ausbrüche, Glückszustände oder beispiellose Aktivitäten ist nicht erforderlich. Durch die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels spürt eine Person im Laufe der Zeit die Besserung.

Bei moderatem Verbrauch erzielen Sie eine Vielzahl von Effekten. Wenn wir über die allgemeinen Auswirkungen von Ashwagandha auf eine Person sprechen, können die folgenden Punkte zur Liste ihrer Verdienste hinzugefügt werden:

  • hat eine beruhigende Wirkung;
  • steuert den Östrogenspiegel;
  • normalisiert die Produktion von Androgenen;
  • reguliert biochemische Prozesse;
  • verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • erhöht das Hämoglobin;
  • entfernt schlechtes Cholesterin;
  • reduziert das Risiko einer Herzischämie;
  • stärkt Gelenke und Knochengewebe;
  • beteiligt an der Produktion von Hormonen;
  • lindert Entzündungen;
  • hat eine tonisierende Wirkung;
  • ist ein Mittel gegen Arteriosklerose;
  • hat eine wundheilende Wirkung;
  • hemmt das Wachstum der Bakterienflora;
  • hemmt die Entwicklung von Krebszellen;
  • erlaubt keine Überlastung des Nervensystems;
  • aktiviert die Gehirnaktivität;
  • verbessert die Stimmung;
  • macht eine Person energischer;
  • lindert Schlaflosigkeit;
  • fördert gesunden, tiefen Schlaf;
  • lindert Müdigkeit;
  • erhöht die Stressresistenz;
  • stimuliert die Immunfunktion;
  • verjüngt den Körper;
  • senkt den Blutdruck (wahr für Bluthochdruck);
  • passt den monatlichen Zyklus bei Frauen an;
  • steigert allmählich die Potenz bei Männern;
  • erhöht die Ausdauer für körperliche Anstrengung;
  • fördert die Entwicklung von Muskelgewebe;
  • hilft, sich von schweren Krankheiten zu erholen.

Es ist dank der vielfältigen Auswirkungen auf den Körper eine wirklich universelle Substanz. Nahrungsergänzungsmittel, die auf ihrer Grundlage hergestellt werden, sollten sowohl zu therapeutischen Zwecken als auch zur Vorbeugung eingenommen werden.

Solgar, Ashwagandha-Wurzelextrakt, 60 vegetarische Kapseln

Indikationen zur Verwendung

Nehmen Sie das Medikament wird sowohl für Männer als auch für Frauen nützlich sein. Ashwagandha hervorragende Libido erhöht unabhängig vom Geschlecht. Für Männer wird es helfen, die Potenzprobleme zu lösen.

Es ist nützlich für Frauen, die an schmerzhaftem und längerem PMS leiden. Das Tool passt auch den Menstruationszyklus an. Nach Abschluss des Kurses werden die Perioden regelmäßig und die Frau trägt sie viel einfacher als zuvor.

Ashwagandha für Frauen kann eine Erlösung von chronischer Soor sein. Dieses Problem ist das Ergebnis der Aktivität des Pilzes der Gattung Candida. Das besprochene Tool ist in dieser Situation sehr effektiv. Darüber hinaus wird der Kurs eine hervorragende Prävention von Myomen und Mastopathie sein.

Ashwagandha verdient die Aufmerksamkeit von Menschen, für die Bodybuilding ein Bestandteil ihres Lebens ist. Tatsache ist, dass die Substanzen in der Ashvagandy-Zusammensetzung zum Muskelaufbau beitragen. Mit regelmäßigen Übungen und der parallelen Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln lassen sich beeindruckende Ergebnisse erzielen. Der Traum aller am Bodybuilding Beteiligten - elastische Entlastungsmuskeln. Ashwagandha wird dazu beitragen, dass Wünsche wahr werden.

Das Trinken von Kapseln wird nicht nur beim Bodybuilding empfohlen. Ashwagandha ist ein zuverlässiger Verbündeter aller Athleten. Sie wird auch normalen Bürgern helfen, die einen aktiven Lebensstil führen. Der größte Bedarf an solcher Unterstützung besteht darin,

  • Studenten während der Sitzung;
  • für Menschen, die in einem angespannten Rhythmus arbeiten;
  • mit starker körperlicher Anstrengung.

Da das Präparat Auswirkungen auf das Zentralnervensystem hat, ist es angebracht, es bei psychischen Störungen einzunehmen. Die Wirkstoffe von Ashwagandas wirken beruhigend. Indikationen für die Verwendung sind:

  • Aggression;
  • erhöhte Nervosität;
  • Schlaflosigkeit;
  • obsessive unangenehme Gedanken.

Da Ashwagandha medizinische Eigenschaften hat, die als Ergebnis von Forschungen nachgewiesen und in der Praxis bestätigt wurden, sind körperliche Gesundheitsprobleme auch Indikationen für seine Verwendung. Das Medikament hilft bei der Behandlung solcher Krankheiten:

  • Atherosklerose;
  • Hypertonie;
  • ischämische Herzkrankheit;
  • Schlaganfall, Herzinfarkt;
  • Anämie;
  • Atemwegserkrankungen;
  • Multiple Sklerose;
  • Parkinson-Krankheit;
  • Niederlage durch Viren und Bakterien;
  • Parasiteninfektion;
  • Muskeldystrophie;
  • Verletzung der Sehfunktion;
  • Onkologie;
  • Hämorrhoiden;
  • Magenverstimmung;
  • Dysbakteriose;
  • Arthritis;
  • Candidiasis;
  • sexuelle Dysfunktion.

Ashwagandha hilft unter anderem, die Tabaksucht loszuwerden, und kann zur Bekämpfung der Drogenabhängigkeit eingesetzt werden.

Herb Pharm, Ashwagandha, ganze Wurzel, 30 ml

In der in Indien praktizierten ayurvedischen Medizin gilt der Extrakt aus Wurzel, Früchten und sogar den Blättern der betreffenden Pflanze als unverzichtbares Hilfsmittel. Hier wird es als Hauptmedikament bei vielen Krankheiten eingesetzt. Als Zusatz wird Ashwagandha von Ärzten aus der EU und den USA anerkannt.

Bewertungen von russischen Experten sind gemischt. Einige halten die Verwendung von Ashwagandha-Nahrungsergänzungsmitteln in bestimmten Situationen für sehr relevant. Und einer der Medizinarbeiter ist kategorisch gegen die Verwendung des Extrakts dieses Strauchs. Kritiker erklären ihre Position damit, dass eine Substanz bei Missbrauch wie eine Droge zur Sucht führen kann. Soll ich vorsichtig sein? Dieses Thema ist auf jeden Fall eine Aufmerksamkeit wert.

Rückseite der Münze

Bei einer Überdosis und einem zu langen Verlauf sind solche unangenehmen Phänomene möglich:

  1. depressiver Zustand;
  2. Gleichgültigkeit gegenüber allem, was geschieht;
  3. Probleme mit dem Morgenaufstieg;
  4. Langsamkeit und Hemmung von Reaktionen;
  5. sich unwohl fühlen;
  6. Zusammenbruch;
  7. reduzierter Druck;
  8. Reizmagen-Syndrom;
  9. würgender Drang.

Wenn Sie ein unkontrolliertes Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, kann sich die Situation verschlimmern. Die Nebenwirkungen werden bis zum Krankenhausaufenthalt verstärkt. Wenn wir diese Möglichkeit der Entwicklung von Ereignissen berücksichtigen, wird klar, warum das Gesundheitsministerium der Russischen Föderation Ashvaganda verboten hat.

Um unerwünschte Folgen zu vermeiden, sollte das Medikament mit anderen Lebensmittelzusatzstoffen kombiniert werden. Es ist notwendig für das Gleichgewicht. Darüber hinaus sollte in keinem Fall die empfohlene Dosis überschritten werden.

Soll ich ein verbotenes Medikament kaufen?

Nach dem Lesen einer riesigen Liste von Indikationen fragen sich viele, warum Ashwagandha-Extrakt in Russland verboten ist. Warum den Menschen so nützliche Substanzen entziehen, die den Körper verbessern können?

Nicht alles ist so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Tatsache ist, dass eine Überdosierung schwerwiegende Gesundheitsschäden verursachen kann. Mit einem langen Kurs sogar süchtig. Die Gründe für das Verbot sind Sicherheitsmaßnahmen. Wenn Sie das Nahrungsergänzungsmittel richtig einnehmen, ist es von außerordentlichem Nutzen.

Aufgrund des Verbots wird das Produkt natürlich nicht in den Handel gebracht. Dies bedeutet, dass es unmöglich ist, Ashwagandu in der Apotheke zu kaufen. Es gibt jedoch immer eine alternative Option - das Internet. Auf der iHerb-Website können Sie beispielsweise jedes gewünschte Nahrungsergänzungsmittel auswählen und bestellen.

Wir sind vorsichtig

Vor Beginn eines Kurses ist es notwendig, die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen zu vergleichen. Ja, Ashvaganda hat wirklich eine wohltuende Wirkung auf den Körper und ist ein wirksames Mittel gegen viele Krankheiten. Wenn Sie jedoch eine Reihe von Verboten nicht berücksichtigen, kann die Einnahme des Arzneimittels Ihre Gesundheit auf unvorhersehbare Weise beeinträchtigen.

Was sind Ashwagandas Kontraindikationen?

  1. Es macht keinen Sinn, den Kurs fortzusetzen, wenn eine allergische Reaktion auftritt (möglicherweise aufgrund von Idiosynkrasie).
  2. Lebensmittelzusatzstoff ist verboten, um Kinder zu geben;
  3. Experimente mit Nahrungsergänzungsmitteln sollten nicht von schwangeren Frauen und stillenden Müttern durchgeführt werden.
  4. Menschen mit einem Magengeschwür müssen die Kapseln aufgeben;
  5. Es wird nicht empfohlen, das Medikament gegen Schilddrüsenüberfunktion einzunehmen.
  6. Vorsicht ist geboten, wenn Pathologien der inneren Organe zum Ausdruck gebracht werden;
  7. Wenn Sie andere Medikamente einnehmen müssen, müssen Sie deren Verträglichkeit mit Ashwagandha herausfinden.

Es ist nicht überflüssig, einige Anwendungsnuancen zu kennen. Beispielsweise ist das Medikament im akuten Stadium von Atemwegserkrankungen und Viruserkrankungen ungeeignet. Aber um sich von den übertragenen Infektionen zu erholen, ist Ashwagandha-Extrakt genau das, was Sie brauchen. Es wird dem Körper helfen, stärker zu werden und die Kraft für den Kampf gegen die Krankheit zurückzugeben.

Genauere Bestimmung der möglichen Risiken und potenziellen Vorteile kann Arzt. Daher ist das Schlucken von Tabletten ohne vorherige Genehmigung Ihrer Handlungen durch einen Spezialisten nicht gestattet.

Natürliche Faktoren, Stress-Relax, Ashwagandha, Sensoril, 60 Kapseln

Ashwagandy-Tipps

Wenn Sie ein Nahrungsergänzungsmittel in Kapseln oder Pulver kaufen, sollten Sie auf jeden Fall herausfinden, wie Sie das Mittel richtig einnehmen. Die Methode wird durch die Form der Freisetzung des Produkts bestimmt. Wenn Sie mit einem Pulver zu tun haben, müssen Sie Tee brauen.

Wenn Sie Ashwagandha-Kapseln gekauft haben, wird die Anwendung noch einfacher. Es ist ausreichend, die Pille während einer Mahlzeit oder bevor Sie sich an den Tisch setzen, zu schlucken. Wie viele brauchen für einmal? Diese Informationen enthalten Ashwagandha-Anweisungen. Alles hängt von der Konzentration des Wirkstoffs ab. Der Hersteller ist verpflichtet, klare Empfehlungen zur zulässigen Dosierung und Dauer des Kurses abzugeben. Hier einige Beispiele für Analoga sowie die dazugehörige Gebrauchsanweisung.

Ashwagandha von Now Foods. Das Medikament ist eine Kapsel auf pflanzlicher Basis. 90 Stück in einem Glas. Der Wirkstoff 450 mg. Ashwagandha wird jetzt zweimal oder dreimal täglich 1 Kapsel eingenommen.

Ashwagandha von Himalaya Herbal Healthcare. Packung mit 60 Kapseln. Die Zusammensetzung der organischen Aschvagandywurzel - 10 mg, sowie sein Extrakt (280 mg) und Pulver (380 mg). Der Hersteller empfiehlt, täglich eine Tablette vor den Mahlzeiten zu trinken.

Ashwagandha aus Organic India. Kapseln aus organischen Rohstoffen. Verpackung 90 Stück pro Packung. Wirkstoffgehalt beträgt 400 mg. Nehmen Sie zweimal täglich eine Kapsel ein.

Optimiertes Ashwagandha von Life Extension. In einem Glas 60 Kapseln, von denen jede 125 mg Wirkstoff enthält. Für eine Dosis ist 1 Kapsel ausreichend. Zweimal täglich trinken. Dies sollte auf nüchternen Magen erfolgen.

Ashwagandha-Pulver von Starwest Botanicals. Zertifiziertes Produkt aus natürlichen Rohstoffen. Zubereitungsart des Getränks: 1 TL. Pulver zum Dämpfen eines Glases mit kochendem Wasser und 3-5 Minuten einwirken lassen. Abgesetzter Tee, der zwischen den Mahlzeiten getrunken wird.

Unter der Voraussetzung, dass die richtigen Dosierungen eingehalten werden, verbessern die oben genannten Nahrungsergänzungsmittel den Gesamtzustand des Körpers erheblich.

Ja, die Meinungen der Ärzte zu Ashwagandy sind geteilt. Das Produkt wird nicht zum Verkauf angeboten. Die Aufnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist manchmal mit Nebenwirkungen verbunden. Trotz alledem kann ein solch großzügiges Geschenk der Natur nicht ignoriert werden. Es ist ja nicht umsonst, dass die Menschen in diesem Werk vor fünftausend Jahren in Indien Erlösung von verschiedenen Krankheiten fanden. Die Verwendung von Mitteln in Ayuverd und bis heute - Beweis für seine Wirksamkeit. Vielleicht hilft diese Substanz bei der Lösung Ihrer Gesundheitsprobleme.

http://mir-herb.ru/poleznye-stati/ashvaganda-lechebnye-svojstva-pochemu-zapreshhena-v-rossii.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen