Orchideen

Auf der Datscha

Anthurium hat eine ausreichende Popularität und Verbreitung bei Gärtnern. Es ist schwierig, ihn als eine der billigsten Pflanzen zu bezeichnen, während jede Frau, die eine grüne Ecke erworben hat, davon träumt, sie zu erwerben.

Anthurien sehen sehr beeindruckend und originell aus, so dass Phytodesigner sie häufig für die Inneneinrichtung von Wohnungen und Büros verwenden.

Aussehen und exotische Blüte machen die Blume attraktiv. Finden Sie heraus, ob Sie es zu Hause behalten können?

Informationen über die Blume, ihren Wert

Pflanze zur Behandlung von immergrünen Pflanzen.

Der Name der Pflanze leitet sich von zwei griechischen Wörtern ab, die wörtlich übersetzt als "Blume" und "Schwanz" das Aussehen der Blume genau beschreiben. Seine ungewöhnliche dekorative Form eines Blattes mit einem Ohr erzeugte genau solche Assoziationen und daher erhielt die Pflanze einen solchen Namen.

Die Vorteile von Zimmerpflanzen

Zu den Vorteilen von Anthurium gehören:

  • In der Luft des Raumes, in dem sich die Blume befindet, wird der Keimgehalt um 70 Prozent reduziert.
  • Kann die Luft zu 8 Prozent von Formaldehyd reinigen.
  • Filtert Luft aus Ammoniak und Toluol.

Kann eine Blume einem Menschen schaden und ist sie für Katzen giftig oder nicht?

Die Pflanze kann beim Verschlucken gesundheitsschädlich sein. Es kann nicht gegessen werden, deshalb sollten Sie sorgfältig auf Kinder und Tiere achten, besonders auf Katzen, die ihre Blüten, Blätter oder Früchte essen wollen. Das Ergebnis wird eine ernsthafte Lebensmittelverabreichung sein, deren Hauptsymptome Durchfall, Erbrechen und manifestierte Dermatitis sind.

Die Giftpflanze "Männliches Glück" verursacht eine schwere Lebensmittelvergiftung, bei der Sie sofort einen Krankenwagen rufen müssen. Auch Pflanzensaft kann Verbrennungen verursachen. Gleichzeitig ist seine Verdunstung jedoch nicht giftig.

Die ersten Anzeichen einer Vergiftung sind Brennen in Mund und Rachen sowie starker Speichelfluss. Sie müssen viel Wasser oder Tee mitnehmen, aber trinken Sie keine Milchprodukte, die der Verdauung des Giftes helfen. Es ist wichtig, Erbrechen herbeizuführen und Aktivkohle zu trinken, und sich gleichzeitig an Spezialisten zu wenden, um Hilfe zu erhalten.

Ist "männliches Glück" zu Hause?

Eine der Fragen, die Hobby-Blumenzüchter beschäftigen, ist, ob es möglich ist, Anthurien zu Hause zu halten und wie gut oder schlecht sie sind. Die Pflanze kann zu Hause aufbewahrt werden. Wichtig ist, dass Kinder und Tiere nicht versuchen, sich an ihren Blättern oder Blüten zu erfreuen. Es ist auch eine angemessene Pflege erforderlich, um die Wirte der Pflanze vor Vergiftungen, Verbrennungen oder Allergien zu schützen.

Wir bieten an, ein Video darüber anzusehen, ob es möglich ist, Anthurium zu Hause zu behalten:

Tipps zur Lage und Fotos von Pflanzen im Innenraum der Wohnung

Der am besten geeignete Ort für den Standort der Blume wird ein speziell zugeteilter Platz sein - ein Blumengarten. Wenn die Blume nur einmal vorhanden ist, kann sie in die Küche gestellt werden. Auch die Anordnung der Möbel, die Beleuchtung, das Vorhandensein sonniger Farben und Texturen im Innenraum müssen berücksichtigt werden.

Wenn Sie Haustiere haben, ist es besser, die Blume an unzugänglichen Stellen zu platzieren, z. B. in den oberen Regalen, zu denen das Haustier nicht alleine gelangen kann.

Kann ich ins Schlafzimmer stellen?

Während der Blütezeit duften die Blütenstände ziemlich stark, daher sollten Sie vermeiden, die Blume in den Schlafzimmern zu platzieren. Das Vorhandensein von Anthurium kann Kopfschmerzen und Schlafstörungen verursachen. Daher ist es am besten, es im Wohnzimmer oder in der Küche zu platzieren.

Wann ist es unerwünscht, „männliches Glück“ zu Hause zu behalten?

Es ist notwendig, die Anlage zu verlassen, wenn kleine Kinder im Haus sind, für die es einfach unmöglich ist, den Überblick zu behalten.

Mit der richtigen Pflege und dem richtigen Ansatz für die Pflege der Pflanze wird sie eine hervorragende Ergänzung für das Interieur Ihres Hauses sein und das Auge mit einer wunderschönen Blüte erfreuen. Befolgen Sie die Regeln, um Lebensmittelvergiftungen und allergische Reaktionen zu vermeiden.

http://dacha.expert/domashnie-rasteniya/tsvetushhie/anturium/derzhat-li-doma.html

Ist es möglich, eine rote Anthurienblume zu Hause zu behalten?

Die Indoor-Anthurium-Blume, im Volksmund männliches Glück genannt, wurde bereits im 21. Jahrhundert relativ kürzlich populär. Aber auch jetzt sind noch nicht alle Arten bekannt. Betrachten Sie die Heimat einer roten Pflanze und ob es möglich ist, sie zu Hause zu behalten.

Ist es möglich, Anthurium zu Hause zu behalten?

Diese Frage wird von allen gestellt, die sich für den Kauf von Anthurium entschieden haben.

Anthuriumblätter enthalten einen gewissen Prozentsatz giftiger Substanzen, es befinden sich Calciumoxolatkristalle auf ihrer Oberfläche, sie können insbesondere auf schleimigen Oberflächen Reizungen hervorrufen. Aber es ist nicht gefährlich für Erwachsene.

Aufgrund der "Schädlichkeit" von Anthurium für einen Menschen ist es besser, mit ihm in Handschuhen zu arbeiten

Aber Kinder und Tiere können ein Stück Papier abbeißen, lecken und sogar kauen und eine allergische Reaktion bekommen. Daher ist es notwendig, es so zu platzieren, dass es unmöglich war, es zu erreichen.

Aber wir müssen bedenken, dass noch niemand Anthurium ernsthaft vergiftet hat. Keine Gefahr mehr durch Anthurium. Aber es gibt viele Vorteile:

  • absorbiert Abgase und Gerüche aus Kunststoff;
  • Da es in den Tropen wild wächst, befeuchtet es ständig die Luft, was für den Menschen von Vorteil ist.
  • aus blumen kann man im notfall einen blumenstrauß erstellen.

Anthurium Blumen - ein ausgezeichnetes Material zum Schneiden. Sie können bis zu sechs Wochen im Wasser stehen, ohne dekorativ zu verlieren. Bei Sträußen werden die Blumen zum Zeitpunkt des vollständigen Öffnens des Deckels abgeschnitten und der Kolben ist reichlich mit Pollen bedeckt.

Anthurium produziert sehr schöne Sträuße.

Wo man den Topf mit einer Blume setzt

Anthurium liebt diffuses Licht und Wärme. Es wächst in der Natur im Regenwald und ist an Halbschatten oder diffuses Licht gewöhnt. Anthurium mag keine Zugluft.

Tun Sie dies unter Beachtung der Regeln:

  • am Südfenster ist es besser, es in eine Ecke zu bringen, wo es weniger Sonnenlicht gibt;
  • Im Osten und Westen ist es sehr nahe am Glas platziert, im Osten ist es jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.
  • Im Norden fühlt sich Anthurium überraschend gut an, aber im Sommer muss es mit einer Lampe beleuchtet werden, damit es reichlich blüht, wenn es sich nicht in der Luft befindet.

Grundlagen der häuslichen Pflege

Wie bei jeder Pflanze müssen Sie sie richtig pflegen, um sie erfolgreich zu Hause zu halten.

Wasser und Feuchtigkeit

Sprühen Sie Anthurium 2 Mal und vorzugsweise 3 Mal pro Tag. Er liebt Feuchtigkeit sehr (denken Sie daran, dass seine Heimat die Tropen sind). Im Sommer etwa alle 2-3 Tage, im Winter einmal pro Woche gießen.

Sie können den Boden in einem Topf navigieren. Es sollte vor dem nächsten Gießen nur ein wenig nass werden.

Wasser zum Gießen ist besser zu verteidigen. Es sollte weich sein.

Um zu verstehen, ob die Luftfeuchtigkeit im Raum ausreichend ist, muss das Haustier beobachtet werden. Bei guter Luftfeuchtigkeit beginnt es zu "weinen" - Wassertropfen erscheinen auf den Blättern.

Zum Befeuchten können Sie neben dem Sprühen auch feuchten Ton verwenden, der auf einer Palette auf den Topf gelegt und täglich befeuchtet wird. Anthurium sollte regelmäßig gewaschen oder Blätter mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Während des Spritzens darf kein Wasser auf die Bettdecke und den Kolben fallen. Andernfalls können sie mit dunklen Flecken bedeckt werden.

Raumtemperatur

Im Winter fühlt sich die Blume bei einer Temperatur von 18 - 16 Grad gut an. Im Sommer von 18 Grad - das ist die Mindesttemperatur für ihn. Und wenn der Raum kalt geworden ist, können Sie ihn aufwärmen, indem Sie eine Lampe darüber installieren.

Die Lampe hilft, wenn Sie die Lufttemperatur lokal erhöhen müssen.

Zusammensetzung des Bodens zum Anpflanzen

Für Anthurium können Sie mehrere Varianten des Bodens erstellen:

  • basierend auf dem bereiten Boden für Begonien und fügen Sie Kokosnussfaser und Kohle hinzu;
  • mischen Sie Torf und Humus, fügen Sie Nadeln der Fichte oder der Kiefer, Kohle, Stücke des gebrochenen Ziegelsteines hinzu;
  • Nehmen Sie Sodaland, Flusssand und Humus zu gleichen Teilen und fügen Sie Kohlestücke hinzu.

Es ist gut, gehackte Farnkerne zu jeder Landvariante hinzuzufügen.

Wie vermehren und verpflanzen

Die Blüte wird jedes Jahr umgepflanzt, obwohl Sie es seltener tun können, einmal alle zwei Jahre.

Beim Umpflanzen und Züchten sollte man bedenken, dass die Wurzeln des Anthuriums sehr zerbrechlich sind, leicht brechen und die Pflanze dann lange Zeit wehtun kann.

Es ist unmöglich, für eine Blume zu viel Platz zu wählen. Er mag enge Blumentöpfe und nur unter solchen Bedingungen blüht er lange. Daher ist es beim Umpflanzen notwendig, den Topf buchstäblich einen halben Zentimeter breiter als den alten zu nehmen.

Mehrere Möglichkeiten, ein Haustier zu züchten

Teilender Busch

Sie müssen dies mit Ihren Händen tun, keinesfalls mit einem Messer, weil es so leicht ist, zerbrechliche Wurzeln zu beschädigen.

Nachdem ein Busch geteilt wurde, muss jeder Delenka in einen separaten kleinen Topf gepflanzt werden. Es ist gut zu gießen und zu legen, damit die Sonnenstrahlen nicht auf das Haustier fallen. Es lohnt sich nicht, die sitzenden Exemplare einen Monat lang zu füttern.

Schießt

Alte Anturien überwuchern die Seitentriebe an den Rändern. Dies ist ein gutes Material für den Anbau neuer Pflanzen. Beim Umpflanzen werden auch Seitentriebe abgetrennt. Sie sollten nicht versuchen, sie aus dem Boden zu graben, da Sie die Wurzeln beschädigen können.

Wenn dringend eine neue Kopie angefordert werden muss, müssen Sie die gesamte Erdkugel mit der Wurzel aus dem Topf nehmen und die Seitentriebe oder Triebe sorgfältig trennen.

Stecklinge

Anthurium kann durch Schneiden vermehrt werden. Es wird in einen Behälter mit Wasser gegeben, bevor es 10-15 Minuten lang getrocknet wird, die Scheibe wird luftgetrocknet und mit einer Dose oder einer Plastiktüte verschlossen.

Blätter

Einige Anthurien vermehren sich gut mit einem Blatt. Einschließlich der beliebten Andre und Scherzer. Das geschnittene Blatt wird zu einem Rohr gerollt, mit einem Gummiband oder einem weichen Wollfaden sanft fixiert und zur Hälfte in eine Mischung aus Torf und Moos eingelegt.

Befeuchten und schließen Sie das Glas. In einem solchen Gewächshaus drei Tage lang an einem dunklen, warmen Ort der Woche stehen lassen. Es erscheint während dieser Zeit ein kleiner sanfter Spross.

Zuerst wird der Topf dem Licht ausgesetzt, aber nicht der Sonne, und nach 2-3 Tagen kann das Gefäß entfernt werden. Eile nicht in einen permanenten Topf. Dies geschieht nur in einem Monat.

Samen

Nun begannen in den Läden Anthuriumsamen aufzutauchen. Sie werden in Torf gesät, befeuchten den Boden mit einer Spritze und bedecken ihn mit Zellophan. Die Triebe erscheinen innerhalb von 15 Tagen sehr unfreundlich.

Nachdem alle Samen gestochen wurden, wird der Beutel entfernt. Die Pflege von Sämlingen ist eine sorgfältige Bewässerung, besser von einem Sprayer. Eintauchen in kleine Töpfe mit ca. 10 cm Durchmesser kann nach dem Erscheinen des dritten Blattes erfolgen.

Anthurium füttern

Anthurium wird gut mit faulendem Mist gefüttert, der während der Transplantation hinzugefügt wird. Sie können etwas auf trockene Blätter prikopat, die perepreyut und ein guter Dünger werden.

Es wird empfohlen, die Oberfläche mit gebrauchsfertigen flüssigen organischen und mineralischen Düngemitteln, die im Handel erhältlich sind, zu bedecken. Diese müssen für die Bewässerung gemäß den Anweisungen des Herstellers vorbereitet werden. Sie werden alle 2-3 Wochen hergestellt.

Krankheiten

Hauptprobleme entstehen durch Pflegemängel. Überlegen Sie, warum Folgendes passiert:

  • Trocknen Sie die Blattspitzen - dies bedeutet, dass es im Raum zu kalt ist. Um zu helfen, müssen Sie es mit einer gewöhnlichen Glühbirne unter eine Schreibtischlampe stellen.
  • Blätter kräuseln sich zu einem Strohhalm - dies ist eine niedrige Luftfeuchtigkeit, es ist notwendig, ständig zu sprühen, den Topf auf eine Palette mit feuchtem Ton oder Ziegel zu stellen, wenn sich eine heiße Batterie in der Nähe des Fensters befindet, dann einen feuchten Lappen darauf zu legen;
  • Schwarze Flecken und träge Blätter sprechen von einer unsachgemäßen Verpflanzung. Diesmal ist eine erneute Verpflanzung erforderlich, da der Boden für Bromelien ideal ist, da es ideale Anteile verschiedener Arten von Erde gibt.
  • braune Flecken deuten auf eine Unterkühlung der Wurzeln hin - es ist notwendig, sich weiter vom Glas zu entfernen und zu prüfen, ob es vom Fenster unten weht;
  • Plaque auf den Blättern ist ein Pilz, und hier müssen wir schnell handeln - es mit speziellen chemischen Mitteln verarbeiten.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Für die Bewässerung wird zu hartes oder zu kaltes Wasser verwendet.
  • Boden ist stickstoffarm;
  • das Sprühen wurde direkt in der Sonne durchgeführt;
  • nicht genug Beleuchtung.

Es ist notwendig zu entscheiden, welche der Ursachen die Krankheit einer bestimmten Pflanze verursacht hat, und die Situation zu ändern. Aber die Blätter, die Zeit hatten, sich gelb zu färben, müssen entfernt werden.

Wenn Bodenpilze auftreten, muss das Tier schnell in gesunden Boden umgepflanzt werden, indem die Wurzeln mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung behandelt werden. Schneiden Sie die betroffenen Wurzeln vor der Verarbeitung ab.

Grauschimmel tritt als graue Blüte auf den Blättern auf, die durch schlechte Drainage und stagnierende Luft im Raum verursacht wird. Es ist notwendig, die Belüftung, die Transplantation und die Drainage zu organisieren.

Anthurium befällt die traditionellen Parasiten der Zimmerpflanzen: Thripse, Rillen und Blattläuse. In der Regel ist es möglich, sie durch mehrmaliges gründliches Waschen mit Haushalts- oder Teerseife zu bewältigen.

Um rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen, müssen Sie die Blume regelmäßig inspizieren.

Es kommt vor, dass das Haustier längere Zeit nicht blüht. Sie können versuchen, die Blüte zu provozieren:

  • die Blüte in armen Boden aus Sand, Torf und gehackter Rinde umpflanzen;
  • füttere nur Kali- und Phosphatdünger, zweimal geschieden.

In dem Artikel über die Pflege von Anthurien haben wir uns eingehend mit den Besonderheiten des blühenden „männlichen Glücks“ von Haustieren befasst.

Der Ursprung der Pflanze

Anthurien wurden wie viele andere Zimmerblumen im 19. Jahrhundert in den Tropen entdeckt, als eine umfassende Untersuchung der Flora Amerikas und Afrikas begann. Diese Regionen gelten als ihr Herkunftsort.

Sortenbeschreibung

Indoor Anthurien wachsen in Form eines Busches mit mehreren verdickten Stielen gleichzeitig. Blätter gibt es in verschiedenen Formen: rund, in Form eines Spatens oder eines Herzens. Sie können ganz und zerlegt sein. Haben verschiedene Schattierungen von Grün und Farbstreifen.

Home-Optionen haben mehrere Sorten.

Die Blume ist ein Ohr und nicht sehr attraktiv. Die Pflanze wird wegen der ledrigen Bedeckung des Blütenstandes geschätzt, die rot, orange, pink, weiß und sogar hellgrün sein kann.

Der Name männliches Glück ist anders

Der Name "Anthurium" kommt von zwei lateinischen Wörtern, Anthos - übersetzt als "Blume" und Oura - "Schwanz". Im Allgemeinen klingt es wie ein "Farbschweif". Und es spiegelt das Aussehen der Blume voll und ganz wider.

Viele Leute finden ein Haustier, das Callalilien ähnlich ist. Daher die häufige Frage, wie eine Blume wie rote Callas genannt werden kann. Oft wird der Name selbst als "Atrium" falsch dargestellt.

Natürlicher Lebensraum

Wenn es interessant ist, woher die Sorte kommt, antworten wir: Der Geburtsort der Pflanze ist Südamerika. Die Hauptarten kommen in den Anden und in der Kordillere hoch über dem Meeresspiegel vor.

Es gibt Arten, die in den Savannen und am Fuße der Berge wachsen. Interessanterweise drehen sich die Blätter von Anthurien, die aus dem Regenwald stammen, nach der Sonne.

Cordillera und die Anden - Berge, in denen Sie eine Blume in der Natur finden können

Blumenheimat

Diese ursprüngliche Blume wurde von Edward Andre entdeckt, der in das Dickicht des Regenwaldes kletterte und versuchte, noch nicht beschriebene Sorten zu finden. Er grub mehrere Exemplare von Anthurium und schickte sie nach Europa.

Anthurien wurden erstmals 1864 auf einer Blumenausstellung in England gezeigt. Eine große Rolle bei der Verbreitung von Anthurium in Europa spielte der Landschaftsarchitekt Edouard Andre. Er war es, der es zu Beginn des letzten Jahrhunderts benutzte, um Parks und Plätze in Paris zu dekorieren.

In Russland gewann Anthurium vor kurzem an Popularität, als sie anfingen, aus Holland zuerst geschnittenes Material dieser Blume zum Verkauf zu bringen, das für Blumensträuße bestimmt war, und dann Topfpflanzen.

Paris aus dem 19. Jahrhundert - hier wurde Anthurium zum ersten Mal zur Dekoration der Straßen verwendet.

Volksblumennamen

Anthurium erhielt mehrere inoffizielle Namen:

  • "Flamingoblume" - aufgrund der Tatsache, dass sie rosa blüht, und in ihrer Form ähnelt der Stiel mit einer Blume und einem Schleier diesem Vogel;
  • "Rote Zunge" - auch wegen des Aussehens der Blume;
  • "Männliches Glück" - aufgrund des Vertrauens vieler Menschen, dass diese Pflanze eine gute Energie hat und sich positiv auf den Menschen auswirkt.

Legenden über Anthurien

Vor langer Zeit, als die Götter zu den Menschen kamen, lebte dort ein junges schönes Mädchen. Im Dorf sagten sie, dass sie wie eine Waldblume aussah. Einmal sah eine junge starke Jägerin sie und verliebte sich sofort in sie. Und das Mädchen antwortete ihm auch im Gegenzug.

Aber es wurde ihnen nicht gegeben, Glück zu finden. Ein böser alter Anführer eines benachbarten Stammes sah die Schönheit und befahl seinen Soldaten, sie zu ihm zu bringen. Die Krieger drangen in das Heimatdorf des Mädchens ein und töteten fast alle Einwohner.

Zu Ehren der Schönheit der Blume schufen die Menschen sogar Legenden

Im Kampf mit ihnen starb auch ihre Geliebte. Der Anführer freute sich und sah bereits die Schönheit unter seinen Konkubinen. Aber das Mädchen zog das Outfit an, das sie für die Hochzeit vorbereiten konnte, und stürzte in das Feuer des Feuers, das in ihrem verlassenen Dorf tobte. Und die Götter verwandelten es in eine Blume aus Anthurium.

Im Laufe der Zeit wurde das Dorf vom Dschungel verschluckt, und nur Blumen, die Wassertropfen tropfen, erinnern an ein Mädchen, das ihrer Geliebten treu geblieben war, selbst auf Kosten ihres Todes.

In allen Ländern Südamerikas ist es üblich, der Hochzeit einen Strauß Anthurien zu schenken. Dies bedeutet einen Wunsch nach Glück, Loyalität und Wohlstand für das Brautpaar.

Indoor-Anbau

Arten von roten Blumen: Andre, Schwarz und andere

Von der Artenvielfalt haben sich nur wenige als Zimmerpflanzen etabliert:

  • Andre - benannt zu Ehren von Edward Andre; Diese Art wurde dank des anmutig geschwungenen Pfeilers die Blume des Flamingos genannt. die beste Sorte für den Topfanbau;
  • Schwartz - dies ist die am besten an die Raumbedingungen angepasste Art: lange Stiele und gewundener Kolben, große dekorative Blätter;
  • Kristall - als dekoratives Blatt geschätzt, sind die Blätter groß, samtig, mit silbernen Streifen;
  • Majestätisch - trotz seines Namens handelt es sich um eine mittelgroße Pflanze mit sehr dekorativen, herzförmigen Blättern mit weißen Adern;
  • Klettern - unprätentiöser, ständig blühender Weinstock mit ledrigen ovalen Blättern;
  • Bäcker - sehr dekorativ, mit schmalen lanzettlichen Blättern mit roten Adern.

In den letzten Jahrzehnten sind viele Anthurienarten aufgetaucht, und die niederländischen Züchter haben besonders hart in diese Richtung gearbeitet. Sie versuchen, Pflanzen mit dekorativen Blättern und verschiedenen Farben der Tagesdecke hervorzubringen.

Anthurium ist eine interessante Blume. Es hilft, Innenräume bestimmter Stile zu schaffen, damit die Räume gemütlicher wirken. Verleiht Freude und verbessert die Stimmung. Es lohnt sich auf jeden Fall, ins Haus zu kommen.

http://proklumbu.com/komnatnue/anturium-doma.html

Anthurium können Sie zu Hause behalten

Anthurium ist eine helle und spektakuläre Pflanze. Da rufen sie einfach nicht an. Es ist eine Flamingoblume und eine blutige Zunge und ein Zopf und sogar ein Pfeil der Liebe. Bei uns war der Name "Glück des Menschen" darauf festgelegt. Vielleicht weil dieser Name von Anthurium-Zeichen und Aberglauben umgeben ist? Wir werden auf diese Frage zurückkommen, aber wir werden die Blume vorerst genauer betrachten.

Blumenheimat

Der heimische Lebensraum von Anthurium ist Mittel- und Südamerika. Es wächst dort in weiten Bereichen des Dschungels und der Äquatorwälder, die sich von Mexiko bis Paraguay und Südbrasilien erstrecken. Im Gegensatz zu ihrem dekorativen Gegenstück, der männlichen Anthurium-Blume, ist die wilde Pflanze äußerst unprätentiös und kann fast überall und auf den Dächern von Häusern, auf Telegrafenmasten und auf Baumstämmen wachsen. Es ist nicht verwunderlich, denn der Boden dieser Pflanze wird fast nicht benötigt, da er durch seine Blätter Feuchtigkeit und Nährstoffe erhält. In freier Wildbahn gibt es fast 900 Arten dieser Pflanze. Unter ihnen finden sich auch Kriechpflanzen und sogar Sträucher.

Dekoratives Anthurium

Übrigens ist Anthurium Blume nicht einfach. Zeichen und Aberglaube sagen ihm, dass ein einsames Mädchen, das diese Blume in sein Schlafzimmer legt, mit Sicherheit die Verlobten anziehen wird. Und nach der Hochzeit sollte dem Anthurium eine weitere Blume hinzugefügt werden - Spathiphyllum oder weibliches Glück, und es wird völlige Harmonie in dieser Familie geben.

Natürlich sind Zeichen interessant, aber kehren wir zu den Arten dieser Pflanze zurück, und bei den dekorativen Anthuriumsorten gibt es nur drei. Dies ist ein Kristall Anthurium, Andre Anthurium und Scherzer Anthurium. Am beliebtesten bei uns ist Andre Anthurium. Es kann oft in Geschäften gefunden werden. Dieses Anthurium hat keinen sehr langen Stiel, wächst jedoch mit der Zeit auf drei oder sogar vier Dutzend Zentimeter. Die Blütenhülle von Anthurium Andre hat einen hellen Glanz und ausgeprägte Adern.

Viel seltener bei Anthurium Shretsa. Im Gegensatz zu Andre hat diese Blume ein Ohr, das nicht gerade ist, sondern durch eine Spirale gedreht ist, weshalb der Name „Schweineschwanz“ lautet. Die Blätter dieser Blume sind auch unterschiedlich. Sie haben eine lanzettliche Form und einen matten Farbton. Die Höhe dieser Blume ist geringer als die vorherige und überschreitet selten 30 Zentimeter.

Nun, der seltenste Vertreter dieser Gattung ist Crystal Anthurium. Sie wachsen nicht wegen der Blüten, sondern wegen der großen und schönen Blätter in Form eines Herzens mit silbernen Adern, die zu einem spektakulären Muster gefaltet sind. Die Höhe dieser Pflanze erreicht vierzig Zentimeter. Die Pflege der verschiedenen dekorativen Anthurienarten unterscheidet sich praktisch nicht.

Standort auswählen

Stellen Sie den Topf mit Anthurium näher an das Licht. Zum Beispiel kann es ein helles Fensterbrett sein. Denken Sie daran, dass diese Blume Angst vor direkter Sonneneinstrahlung hat, da die Blätter lange Zeit Sonnenbrand in Form von gelben Flecken ausgesetzt sind und die Blüten auf sehr kurzen Stielen blühen.

Die beste Option für die Platzierung eines Anthuriums im Haus ist ein Ost- oder Westfenster. Auf der Südseite der Fenster ist es besser, Jalousien zu verwenden. Grundsätzlich ist es möglich, an den nach Norden gerichteten Fenstern Anthurien zu züchten. Hier ist jedoch höchstwahrscheinlich eine zusätzliche Beleuchtung erforderlich, da aufgrund des Lichtmangels die Größe der Blüten abnimmt und der Blüteprozess selbst möglicherweise ganz zum Erliegen kommt.

Temperatur

Da für das Temperaturregime der Geburtsort einer männlichen Anthurium-Blume die Tropen sind, ist auch die Temperatur erforderlich. In der Sommersaison liegt die beste Temperatur im Bereich von 25-30 ° C. Mag keine kühle Blume im Winter. Hier liegt die optimale Temperatur zwischen 16 und 18 ° C. Die Pflanze verträgt einen leichten Temperaturabfall, jedoch nicht mehr als 5-7 ° C und nicht lange. Am besten nicht länger als ein paar Stunden. Wenn die Temperatur auf Null fällt, stirbt das Anthurium ab.

Optimale Luftfeuchtigkeit

Ein Bewohner der Tropen kann einfach nicht in einem trockenen Klima existieren, deshalb benötigt die Blume eine hohe Luftfeuchtigkeit von nicht weniger als 70-80%. Sie können die Luft durch Besprühen der Pflanze befeuchten. Sie können den Stamm, die Blätter und die Wurzeln sprühen. Wenn Wassertropfen auf die Blüten fallen, bilden sie hässliche Flecken. In der kalten Jahreszeit ist es unerwünscht, die Pflanze selbst zu besprühen. Es ist besser, die Feuchtigkeit darum herum zu sprühen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um ein feuchtes Klima um die Blumen herum zu schaffen. Sie können die Töpfe auf ein mit feuchtem Ton oder Sand gefülltes Tablett stellen. Oder geben Sie angefeuchtetes Sphagnummoos in Töpfe auf den Erdauszug und sprühen Sie es regelmäßig mit einer Sprühflasche ein. Am Ende kann man einfach neben das Aquarium oder einen Wasserbehälter stellen.

Anthurium gießen und ankleiden

Zusätzlich zur Feuchtigkeit sollten die Pflanzen gegossen und manchmal gefüttert werden. Trotz der Vorliebe für Feuchtigkeit verträgt Anthurium den rohen, nicht trocknenden Boden nicht. Bewässerung ist oft erforderlich, aber nicht durch Gießen, sondern da die oberste Schicht des Bodens austrocknet. Sie müssen wissen, dass die Anthurie ohne nennenswerte Konsequenzen eine kleine Dürre erleiden kann, aber sie wird mit Sicherheit an zu feuchtem Boden sterben. Im Sommer wird Anthurium in der Regel einmal pro Woche und im Winter einmal alle zwei oder sogar drei Wochen gegossen. Es ist notwendig, mit warmem und destilliertem Wasser zu gießen. Anthurium ernährt sich während der Blüte. Dies ist normalerweise die warme Jahreszeit.

Wenn in der kalten Jahreszeit plötzlich die Anthurie blüht, haben die Zeichen nichts damit zu tun. Danke auch rechtzeitig füttern. Kalium-Phosphor-Gemische werden alle zwei bis drei Wochen als Düngemittel verwendet. Es wäre auch schön, die Pflanze mit organischem Dünger zu füttern. Zum Beispiel einmal im Monat eine Infusion von Kuh- oder Hühnermist. Für Kristall Anthurium sollten Sie ein Futter für Laubpflanzen verwenden.

Bodenauswahl

Da Anthurium in der Natur nicht die meisten Nährstoffe und Feuchtigkeit aus dem Boden erhält, benötigt der Boden spezielle, eher lockere und gut durchlässige Luft. Verkaufte und spezielle Böden für den Anbau dieser Blumen. Aber die richtige Mischung ist nicht so schwer, sich vorzubereiten. Sie können einfach die übliche torfige Erde nehmen und mit zerkleinerter Rinde halbieren.

Sie können eine noch geeignetere Mischung herstellen. Nehmen Sie eine universelle Blumenerde, fügen Sie groben Sand, Holzkohle, etwas Sphagnummoos und etwas Blähton hinzu. Es ist auch zu berücksichtigen, dass sich Luftwurzeln am Boden des Anthurium-Stängels befinden, die wie die gewöhnlichen Feuchtigkeit benötigen. Daher ist es besser, auf dem Boden eine Schicht Torfmoos vorzusehen, die in regelmäßigen Abständen angefeuchtet wird.

Transplant

Das Umpflanzen ist eines der wichtigsten Elemente bei der Pflege einer Anthurienblüte. In der Regel wird die Pflanze unmittelbar nach dem Erwerb zum ersten Mal umgepflanzt. Als nächstes wird die Blume einmal im Jahr umgepflanzt, und die erwachsene Pflanze muss nicht öfter als alle zweieinhalb bis drei Jahre umgepflanzt werden.

Es ist besser, in der Frühlingssaison zu verpflanzen. Am Boden des Topfes, in den die Blume verpflanzt wird, wird eine Schicht Blähton eingegossen. Es ist zu beachten, dass Sie die Wurzeln der Pflanze nicht auf den Topfboden drücken können. Es ist auch nicht erlaubt, sich mit Luftwurzeln zu füllen.

Fortpflanzung von Anthurium zu Hause

Zu Hause kann Anthurium auf folgende Arten vermehrt werden:

    Durch Teilen des Strauchs, dh beim Umpflanzen, sollte die Pflanze sorgfältig in mehrere geteilt und in verschiedenen Töpfen platziert werden.

Krankheiten und Schädlinge

Wenn die Pflanzenblätter gelb werden, ist die Temperatur im Raum niedrig. Die Pflanze blüht nicht gut oder überhaupt nicht, was entweder einen großen Topf oder eine unzureichende Beleuchtung oder unzureichende Nährstoffe bedeutet. Auf den Blättern erscheinen Flecken oder die Blätter färben sich vollständig schwarz, die falsche Bewässerung ist schuld. Bei Schädlingen ist die Anthurie anfällig für Infektionen durch Pilze, Blattläuse, Schorf, Spinnmilben und viele andere Blumenkrankheiten und Parasiten.

Um eine Infektion zu vermeiden, sollten die Blätter mit warmem Wasser abgespült werden. Wenn die Pflanze jedoch krank ist, müssen Sie die Blätter mit Seifenwasser waschen oder mit einem Spezialwerkzeug behandeln, das im Fachhandel erhältlich ist.

Nun, abschließend lohnt es sich, auf die oben erwähnte Frage zurückzukommen. Kann man Anthurium zu Hause behalten? In dieser Hinsicht gibt es verschiedene Anzeichen. Ja, in der Tat, wie oben erwähnt, gibt es viele Überzeugungen über diese Blume. Aber wie auch immer, die Schönheit und der exotische Charme dieses tropischen Gastes lassen niemanden gleichgültig. Darüber hinaus klingen alle Anzeichen und Aberglauben im Zusammenhang mit Anthurium positiv und sagen gute Ereignisse voraus. Schließlich erhielt er nicht umsonst einen solchen Spitznamen - männliches Glück.

Die Legende vom "männlichen Glück"

Kolumbianer haben einen alten Glauben, der den Ursprung von Anthurium erklärt. In alten Zeiten lebte ein junges schönes Mädchen in einem der Dörfer, sie liebte einen tapferen und mutigen Jäger und musste mit ihm heiraten, aber nicht alles passiert wie erwartet. Der Anführer eines benachbarten Stammes erfuhr bald von einer schönen jungen Magd und wollte sie zu seiner Sklavin machen. Er sandte eine Armee, brannte das Dorf nieder und nahm die Schönheit zu sich.

Das stolze Mädchen wollte sein Leben nicht mit einem wilden Anführer in Verbindung bringen, sie zog ihr bestes Hochzeitskleid an und eilte ins Feuer. Die Schönheit brannte schnell, aber die Götter verwandelten sie in eine wunderschöne Anthurium-Blume. An der Stelle des zerstörten Dorfes wuchs bald der Dschungel und nur das blühende „männliche Glück“ an den Bäumen und Berghängen erinnerte an die rasenden Leidenschaften. Tropfen, die von Pflanzen im Regen fließen, deuten auf die Tränen einer schönen Frau hin, die um ihren Geliebten trauerte.

Leider hat die Geschichte eines jungen Mädchens und eines Jägers ein tragisches Ende, aber die Einwohner Kolumbiens glauben, dass "männliches Glück" die junge Familie vor möglichen Fehlern und Müll bewahrt. Anthurium, das in Hochzeitssträußen enthalten ist, zeigt einen Wunsch nach Wohlstand sowie Glück für junge Familien.

Wichtig: Die beschriebene Pflanze stärkt den Menschen, macht es möglich, allen möglichen Unglücken und unangenehmen Situationen standzuhalten. In diesem Zusammenhang muss die festgelegte Kultur vor und nach der Hochzeit im Haus vorhanden sein.

Wie sieht Anthurium aus?

Wie bereits gesagt, gibt es weltweit bis zu 800 Anthurienarten. Ihre Heimat gilt als Südamerika, Blütennoten sind nicht nur in der freien Natur gut entwickelt, sie kommen in zahlreichen Gewächshäusern sowie in Innentöpfen vor.

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde das männliche Glück der Bewohner europäischer Länder bekannt, aber zu Hause kann man nur eine begrenzte Anzahl von Anthuriensorten anbauen. Zum Beispiel die berühmte Andre-Art, die nach dem Entdecker und einer anderen Art des Scherzer Anthurium benannt ist. Aus diesen beiden Kulturen gingen zahlreiche Arten und Hybriden männlichen Glücks hervor.

Anthurium Andre gilt als eines der bekanntesten Mitglieder der Aroid-Familie. Sein Blütenstand ist in Form eines glatten Pfeilers ausgebildet, der von einem hellen Schleier umgeben ist. In der Wildnis hat die Blume einen roten Hochblatt, aber im Moment haben die Züchter viele Abstufungen von Blütenständen erhalten. Bettdecken können sein:

Bitte beachten Sie: In Ande ist der Pfeiler geebnet, in Scherzer Anthurium ist dieser Teil der Blüte jedoch gebogen, weshalb er oft als Flamingoblume bezeichnet wird.

Wenn Sie die Kultur richtig pflegen, kann das männliche Glück das ganze Jahr über blühen, während die Blütenstände für lange Zeit nicht an Attraktivität verlieren. Nachdem die Blütenblätter gefallen sind, erfolgt die Bestäubung, und dann beginnt sich der Eierstock zu bilden. Früchte oder Beeren der betrachteten Kultur haben eine rötliche oder gelbe Oberfläche, von denen jede zwei Samen enthält.

Die Blätter des männlichen Glücks sind so vielfältig wie die Blütenstände. Ihre Oberfläche kann seziert, oval oder herzförmig sein. Blattplatten von Anthurium drehen sich oft für die Bewegung der Sonne, sie sind matt oder glänzend. Kulturen mit ungewöhnlichen Blättern gehören zu einer eigenen Gruppe von Zierpflanzen.

Die wichtigsten Nuancen des Inhalts von Anthurium zu Hause

Nach der oben beschriebenen Legende verschwand ihr Stolz nicht vollständig, nachdem sich das Mädchen in eine wunderschöne Blume verwandelt hatte. Die Götter schenkten der Pflanze giftigen Saft. Moderne Wissenschaftler geben eine weitere Erklärung für das Vorhandensein dieses Schadstoffs. Sie betrachten Calciumoxalate als schuldig, die tatsächlich als toxische Elemente gelten, da sie die menschliche Schleimhaut angreifen können.

Viele versuchen zu verstehen, wie schädlich Anthurium im Haus ist und ob es gepflegt werden kann, ohne anderen Schaden zuzufügen. Ist es also möglich, Anthurium im Haus zu halten? Würde die Pflanze den Menschen nicht schaden? In der Tat ist das Risiko, eine Blume zu behalten, minimiert, aber die Pflanze muss vor kleinen Kindern und Haustieren geschützt werden, die die Blätter schmecken können. Der Duft der Blume verdient besondere Aufmerksamkeit, er kann für Allergiker schädlich sein.

Unter den nützlichen Eigenschaften von Anthurium ist die Möglichkeit der Aufnahme schädlicher Verbindungen hervorzuheben, die durch die Fenster in das Haus gelangen (z. B. von einer staubigen Straße oder von Fahrzeugabgasen). Toluol und Xylol sollten als solche Substanzen bezeichnet werden. Die Pflanze benötigt eine hohe Feuchtigkeitskonzentration in der Luft. Es wird bemerkt, dass das regelmäßige Versprühen von männlichen Glücksblättern zu einer Verschlechterung der Gesundheit des Erzeugers führen kann. Anthurien werden nicht nur als Zimmerpflanzen verwendet, Blumen, die zum Schneiden in ein Glas Wasser gestellt werden, behalten lange Zeit ihre Frische.

Entdeckungsgeschichte und Ursprung des Anthuriums

Der französische Pflanzenforscher Edouard Andre entdeckte 1876 auf einer Reise durch Südamerika unbekannte Pflanzen, die Anthurien genannt wurden. Die vom Wissenschaftler erhaltenen Exemplare wurden beschrieben und in die Alte Welt überführt. Wie sich herausstellte, sind Anthurien die zahlreichste Gattung in der Familie der Aroiden. In der Heimat der Anthurien bilden Pflanzen mit ähnlichen äußeren Zeichen und Wachstumsbedingungen fast neunhundert Arten.

Die meisten Mitglieder der Gattung sind Epiphyten, die in Bäumen tropischer Wälder leben, Kriechpflanzen mit langen Luftwurzeln und Arten, die sich an felsige Hänge angepasst haben und auf bloßen Steinen und winzigen Humusablagerungen befestigt sind.

Der Name der Blume in lateinischer Sprache stammt von den Wörtern "Schwanz" und "Blume", die sehr genau die Form des Blütenstands einer tropischen Pflanze widerspiegeln. Aber im Volk heißt die Pflanze "Blume des Flamingos", "rote Zunge", aber auch Anthurium und männliches Glück. Manchmal kennen Blumenzüchter, die Anthurien auf ihren Fensterbänken anbauen, die Geschichte des Namens nicht, sind sich aber sicher, dass die Pflanze einen positiven Einfluss auf die Atmosphäre im Haus hat. Was ist der bemerkenswerte Anthurium und was bedeutet diese Blume?

Symbol des männlichen Glücks - Blütenschweif aus Südamerika

Es wird vermutet, dass dieser ungewöhnliche Name der Pflanze in der vorkolumbianischen Zeit bei den einheimischen Stämmen in der Heimat der Anthurien - Kolumbien - entstand. Es gibt immer noch eine Legende, die den Ursprung von Anthurium erklärt.

Als die Welt noch sehr jung war und die Götter oft zu den Menschen gingen, lebte in einem Dorf ein junges Mädchen, schön wie eine frische Waldblume. Sie wurde von einem tapferen Jäger geliebt, und bald sollten für sie Hochzeitslieder erklingen, aber es geschah etwas Schreckliches. Der neidische und wütende Anführer eines Nachbarstammes, der die Schönheit des jungen Mädchens untersucht hatte, wollte sie zu seiner Konkubine machen. Mit einer Abteilung von Soldaten kam er unter die Mauern des Dorfes und eroberte ihn im Sturm. Viele im Dorf starben durch blutrünstige Eindringlinge, und die Geliebte des Mädchens überlebte nicht. Der Führer, der sich über den Sieg freute, fühlte sich allmächtig und befahl den Ältesten, ihm eine schöne Frau zu bringen.

Das stolze Mädchen wehrte sich, zog das beste rote Outfit an, das für die Hochzeit vorbereitet war, und stürzte sich in das Feuer des Feuers, nur um den Bösewicht nicht zu erreichen. Kaum waren die Funken in den Himmel gestiegen, sahen die Götter das Böse auf Erden und verwandelten die Schönheit in eine Anthurienblume.

Seitdem ist der Dschungel an der Stelle eines verwüsteten Dorfes seit langem gewachsen. Von den Leidenschaften, die hier einst wüteten, ist keine Spur mehr übrig, nur Anthurien blühen auf den Steinen und Wurzeln hoher Bäume. Und die Tropfen, die aus den Blättern fließen, erinnern uns an alte Ereignisse, wie die Tränen eines Mädchens, das seine Geliebte vermisst und um zerstörte Liebe und Glück trauert.

Die Geschichte ist bitter, aber in Kolumbien glauben sie, dass Anthurium ein ausgezeichneter Talisman für die Jungvermählten ist, der sie schützt und vor Fehlern und Streitigkeiten schützt. In Blumensträußen für Hochzeiten in Südamerika bedeutet die Blume von Anthurium einen Wunsch nach Glück und Wohlstand.

Vertreter einer starken Sexualblume können außergewöhnliche männliche Kraft und die Fähigkeit mitbringen, für geliebte Menschen einzutreten. Daher ist die Pflanze bei der Dekoration von Zimmern für ein junges Paar und nach der Hochzeit unbedingt vorhanden.

Wie sehen diese interessanten Pflanzen aus?

Vielseitige Anthurien

Da die Gattung sehr zahlreich und vielfältig ist, kann die riesige Region von Mexiko bis zum Norden Argentiniens und Uruguays als Geburtsort von Anthurium angesehen werden. Hier leben die berühmtesten Pflanzen, die seit langem ihren Platz in Gewächshäusern und Innentöpfen gefunden haben, und noch wenig untersuchte Arten.

Trotz der Tatsache, dass die Europäer mit Anthurien aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts vertraut sind, wird ein kleiner Teil der Arten dieser einzigartigen Pflanze zu Hause angebaut. Am häufigsten sind in der Kultur blühende Sorten anzutreffen, darunter Anthurium Andre, benannt nach dem Entdecker, sowie Anthurium Scherzer. Dann haben bereits zahlreiche interspezifische Hybriden und Sorten, die aus diesen Arten gewonnen wurden, an Beliebtheit gewonnen.

Bei Pflanzen der Art Andre ist die Herkunft des Anthuriums und seine Verwandtschaft mit anderen Mitgliedern der Familie Aroid am deutlichsten zu erraten. Die Blume, oder besser gesagt der Blütenstand der Pflanze, ist ein dichtes, gleichmäßiges Ohr, umgeben von einem hellen, glänzenden Spatel.

In der Heimat bilden Anthurien nur ein leuchtend rotes Deckblatt in wild wachsender Form. Heute werden dank der Selektion Sorten erzeugt, die mit einer Vielzahl von Paletten, Größen und Blütenständen in Erstaunen versetzen. Neben Rot gibt es auch weiße, rosa, lila, fast schwarze und grüne Tagesdecken. Dies sind jedoch nicht alle Überraschungen, die eine tropische Pflanze für Liebhaber von Indoor-Kulturen bereitet.

Wenn Andres Anthurium-Kolben fast flach ist, dann zeichnet sich Anthurium Scherzer, mit dem Spitznamen „Blume des Flamingos“, durch einen phantasievoll geschwungenen Kolben aus, der nicht nur weiß, gelb oder pink sein kann, sondern auch leuchtend rot.

Bei richtiger Beleuchtung und Bewässerung der Anthurienblüte kann das männliche Glück das ganze Jahr über anhalten, und die Blütenstände verlieren bis zu einem Monat lang nicht ihre Attraktivität. Wenn der Schleier verblasst und die winzigen Blüten, aus denen das Ohr besteht, bestäuben, beginnt die Bildung des Eierstocks. Anthuriumfrüchte sind gelbe oder rötlich-orange Beeren mit jeweils zwei Samen.

Dekoratives Laub Anthurium "Männliches Glück" ist so vielfältig wie die Blüten. Ovale, spitzherzförmige und zerlegte Blätter in allen Größen und Farben - dies ist die zweitwichtigste Dekoration der Kultur. In diesem Fall kann die Oberfläche von Blattplatten, die sich im Zuge der Sonnenbewegung drehen können, sowohl glänzend als auch matt sein, und eine glatte grüne Farbe kann mit einer bunten Farbe koexistieren.

Arten mit ungewöhnlichem Laub wurden von Blumenzüchtern in der Gruppe der dekorativen Blatt Anthurien identifiziert.

Darunter sind auch viele sehr interessante und würdige Pflanzen, die zu Hause wachsen, wie zum Beispiel Anthurium Cristallinum aus kolumbianischen Regenwäldern.

Kann man Anthurium zu Hause behalten?

Nach der gleichen alten Legende über die Entstehung von Anthurium ist der Stolz des Mädchens nach seiner Verwandlung in eine Blume nicht verschwunden. Um nicht in böse Hände zu fallen, erhielt die Pflanze von den Göttern einen ätzenden Saft. Heute hat die Legende eine plausibelere wissenschaftliche Erklärung. Alle Teile von Anthurium sowie andere Pflanzen der Familie Aroid enthalten Calciumoxalat, das in der Tat toxisch ist und die Schleimhäute schädigen kann.

Ist es also möglich, Anthurium im Haus zu halten? Würde die Pflanze den Menschen nicht schaden?

Der Gehalt des gefährlichen Stoffes in den grünen Teilen dieses Südamerikaners ist nicht so groß, so dass bei erwachsenen Bewohnern des Hauses kein Gesundheitsrisiko besteht. Bei kleinen Kindern und Tieren, die die Blätter schmecken können, ist es jedoch besser, die Anthurien zu entfernen. Bestimmte Arten von Anthurien haben ein ausgeprägtes Aroma, das berücksichtigt werden sollte, wenn eine geruchsempfindliche Person im Haus wohnt.

Der Rest der tropischen Pflanze ist nicht nur nicht gefährlich, sondern kann auch nützlich sein. Anthurium ist in der Lage, eine Reihe von schädlichen flüchtigen Verbindungen, die in das Haus gelangen, zu assimilieren, beispielsweise mit Fahrzeugabgasen oder Kunststoffen. Diese Substanzen umfassen Xylol und Toluol. Da die Pflanze Feuchtigkeit liebt, muss der Erzeuger die Luft regelmäßig befeuchten, was sich auch positiv auf die menschliche Gesundheit auswirkt.

Anthurien "männliches Glück" ist nicht nur beliebte Zimmerpflanzen, sondern auch Blumen zum Schneiden, weit verbreitet bei der Gestaltung von Blumensträußen und Innenräumen. Dies liegt an der spektakulären Art der Blütenstände und ihrer Fähigkeit, bis zu sechs Wochen frisch zu bleiben. Der Haupttrick besteht darin, den Stiel rechtzeitig abzuschneiden, wenn die Abdeckung vollständig geöffnet und das Ohr mit Pollen bedeckt ist.

Pflanzennamen

In der Zimmerkultur wird Anthurium "männliches Glück" genannt. Es wird angenommen, dass, wenn eine unverheiratete Frau eine solche Blume für sich selbst macht, sie bald mit ihrer Verlobten getroffen wird. Es wird auch angenommen, dass Anthurium Männern mit sexuellen Problemen helfen kann.

Ein anderer Name für die Blume ist "Familienglück". In Familien, in denen Anthurien vorkommen, herrschen gegenseitiges Verständnis und Harmonie. Sie können eine Pflanze kaufen, die man das Glück einer Frau nennt, ein Spathiphyllum.

Heimat- und Pflanzengeschichte

Heimat dieser Pflanze sind die Tropen Amerikas, die Karibikinseln.


Die Blume wurde Ende des 19. Jahrhunderts von einem Botaniker aus Frankreich, Edward Andre, während eines Pflanzenstudiums in Kolumbien in den Anden entdeckt. Er suchte nach Pflanzen der Arten Orchideen und Aroiden, die er nach Europa sandte.

Infolgedessen erwarb Jean Linden die erste Blume für den Anbau und den Weiterverkauf in Belgien.

Pflegeeigenschaften

Pflege nach dem Kauf

Diese Art ist nicht leicht zu reinigen, aber bei richtiger Bewässerung, Beleuchtung und Feuchtigkeit wächst sie zu einer wunderschönen blühenden Pflanze.

Beleuchtung

Anthurium benötigt sehr viel Licht, bevorzugt jedoch diffuses Licht ohne direkten Treffer. Bei hellem Licht beginnen sich die Blätter zu kräuseln.

Für diese Art von Pflanze sind Fenster nach Osten, Westen oder Norden perfekt. Mit einem Mangel an Farbe wird nicht blühen.

Anthurium ist wie jede andere tropische Pflanze sehr thermophil. Die optimale Temperatur dafür liegt im Sommer bei 20-25 Grad und im Winter bei 15-16 Grad. Durch ständiges Sprühen wird es leichter, heißes Wetter zu ertragen.

Versuchen Sie während des aktiven Wachstums, die Position der Blüte relativ zur Lichtquelle nicht zu verändern - sie kann beginnen, Blätter zu falten.

Luftfeuchtigkeit und Gießen

Anthurium wächst gut in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Besonders im trockenen Sommer wird er häufig gesprüht.

Die Pflanze bevorzugt eine regelmäßige, reichliche Bewässerung. Verwenden Sie am besten warmes, festes Wasser.

Im Sommer - 2 mal pro Woche, da die oberste Schicht der Erde austrocknet, im Winter - seltener, aber die Wurzeln nicht vollständig trocknen lassen.

Füttern und Umpflanzen


Es ist am besten, die Pflanze während der Periode ihres größten Wachstums ab dem 2. Mai pro Monat zu füttern.

Flüssigdünger eignen sich perfekt für diesen Zweck.

Am besten verträgliche Transplantation im Frühjahr während des aktiven Wachstums. Der Boden sollte locker und atmungsaktiv sein. Sie können dem Boden auch Torf, Sand und Weichholz hinzufügen.

Achten Sie darauf, eine Drainage zu machen, bis zu einem Drittel der Höhe des Topfes, Anthurium kann nicht gegossen werden, es verrottet das Wurzelsystem.

Zucht

    Fortpflanzung produziert hauptsächlich:

Die Aufteilung der Rhizome während der Transplantation ist der einfachste Weg.

Bei der Vermehrung durch Stecklinge bilden sich die Wurzeln perfekt im Wasser. Die empfohlene Temperatur beträgt 25-30 Grad. Sie können den Stiel auch in eine speziell vorbereitete Erde mit Moos einpflanzen und mit Folie bedecken. Am häufigsten werden Stecklinge mit Wurzeln in den Boden gepflanzt.

Du kannst einen gebrochenen Stiel mit einem Blatt in eine Ode stecken und nach einer Weile wird es auch Wurzeln schlagen.

Es ist ziemlich schwierig, eine Pflanze aus Samen zu Hause anzubauen.

Eigenschaften und Beschreibung von Indoor Anthurium

Root-System

Das Wurzelsystem ist sehr empfindlich, seien Sie vorsichtig bei der Transplantation. Nicht breit, sondern in der Länge gerichtet. Nehmen Sie schmale und hohe Töpfe, damit die Blume bequemer wird und sie weniger wahrscheinlich füllt. Anthurium hat viele Luftwurzeln.

Fass


Die Stängel der Pflanze sind dünn, lang und enden jeweils in einem Blatt.

Blätter

Blätter sind hoch, herzförmig, bis zu 30 Zentimeter hoch, grün. Häufiger ledrig, mit seidenmattem Glanz oder silbrigen Adern eingeschnitten.

Blumen

Anthuriumblüte ist ein dichter Blütenstand - ein Spadix oder Nippel, und der Rest der roten, rosa oder weißen Farbe wird Schleier genannt und ist ein piniformales Blatt. Bei einigen Sorten kann sich der Pfeiler verdrehen, wie bei Atnurium Schercera, aber meistens ist er gerade, weiß oder rot.

Welche Farben können Blumen sein?

Das Deckblatt der Anthurienblüte kann rot (Andre) sein - die spektakulärste Farbe, orange (Scherzer), pink oder weiß bei Hybriden.

Wie unterscheidet sich Anthurium von Spathiphyllum?

Anthurium oder „männliches Glück“ hat lederartige, herzförmige Blätter, meist leuchtend rote, große Blüten. Spathiphyllum oder "weibliches Glück" hat kleinere Blüten von weißer Farbe mit gelbem oder grünem Kolben und Blättern von länglicher Form.

Ist Anthurium giftig oder nicht?

Anthurium gibt keine giftigen Dämpfe an die Luft ab, aber sein Saft kann Verbrennungen der Haut oder der Schleimhäute verursachen und beim oralen Verzehr kann es Vergiftungen verursachen.

Kann ich eine Blume zu Hause behalten?

Anthurium leistet einen unschätzbaren Beitrag zum Mikroklima des Raumes. Es reinigt die Luft von Formaldehyd und Ammoniak und setzt keine für Mensch und Tier gefährlichen Dämpfe frei.

Ist die Blume gefährlich für Kinder und Tiere?

Ja, bei Verschlucken können Tiere oder Kinder vergiftet werden.

Sicherheitsvorkehrungen


Stellen Sie Anthurien an Orten auf, die für Kinder und Tiere unzugänglich sind.

Vergiftungssymptome

Bei einer Vergiftung besteht ein brennendes Gefühl in Mund und Rachen, übermäßiger Speichelfluss.

Sie müssen viel Wasser oder Tee trinken, aber keine Milch trinken, es hilft dem Gift, schneller zu verdauen. Sie können Erbrechen auslösen und eine Tablette Aktivkohle trinken.

Allergiesymptome

Während der Blüte kann es zu Allergien kommen, die sich in Niesen, Schnupfen und Juckreiz äußern.

Mit der richtigen Pflege, rechtzeitigem Gießen und einer angenehmen Temperatur wächst Anthurium gut, gewinnt neue Blätter und produziert leuchtende, ungewöhnlich geformte Blüten. Holen Sie sich ein Anthurium, und es wird eine helle Dekoration Ihres Hauses sein!

Als nächstes sehen Sie ein Foto von Red Anthurium - die Blume des Familien- und Männerglücks:

Geschichte

Die Legende über den Ursprung der Blume stammt aus Indien. Zu dieser Zeit regiert die Welt Grausamkeit, Gier. Die Menschen wurden in Stämme aufgeteilt und herzlose Führer beherrschten alles.

Der Anführer eines der Stämme ging durch die Nachbarn, wo er ein junges, schönes Mädchen sah. Er beschloss, eine Person als seine Frau zu nehmen.

Das Mädchen war gegen die Hochzeit mit dem Anführer und lehnte den Kerl ab. Er beschloss, mit ihrem Stamm in den Krieg zu ziehen und ihn mit Gewalt zu erobern.

Als er den Stamm besiegte und der Hochzeitstag kam, entzündeten die Krieger ein festliches Feuer. Die junge Frau wollte nicht in den Banden der Ehe mit dem Ungeliebten gefangen sein. Das Mädchen beschloss, Selbstmord zu begehen, indem es in einem wunderschönen roten Kleid ins Feuer sprang.

Die Götter hatten Mitleid mit dem armen Ding, ließen ein so junges Leben und verwandelten es in eine wunderschöne leuchtende Blume. Das Dorf selbst ist aus einem dichten Regenwald gewachsen, der morgens vom Tau der bitteren Tränen seiner Verwandten weint.

Blumensymbolik

Die Blume Anthurium gilt als Symbol für Erfolg, Wohlstand. Einwohner Kolumbiens haben diese Pflanze immer zu Hause, wenn sie Glück und Reichtum anziehen möchten. Es wird angenommen, dass die Blume eine gute Energie hat.

Es gibt eine Tradition, dass das Brautpaar diese Blume unbedingt haben sollte, damit die Ehe stark und glücklich ist. Bei der Hochzeit der Rekruten schenken Blumensträuße, zu denen auch diese schöne Pflanze gehört.

Was trägt Frauen?

Anthurium wird männliche Blume oder männliches Glück genannt, weshalb unverheiratete Frauen es zu Hause behalten sollten, um männliche Energie anzuziehen, um eine Geliebte zu finden.

Es wird angenommen, dass das Familienleben einfach und zuverlässig ist, wenn diese Pflanze zu Hause blüht.

Ein Ehemann wird seine Geliebte immer erfreuen, sie in allem unterstützen und sie lieben.

Wenn eine Frau gesundheitliche Probleme hat, ist sie oft krank. Diese Blume stärkt das Immunsystem und erfüllt Sie mit Vitalität. Anthurium hilft gegen Depressionen und schlechte Laune. Das gilt auch für Jungs.

Einige Aberglauben sagen, dass Sie mit Hilfe einer Blume Ihren Mann vor Alkoholabhängigkeit retten können. Es hilft auch, aus dem Ärger herauszukommen.

Warum heißt "männliches Glück"?

Dieser Name ist eine Pflanze unter den Menschen, die aufgrund ihrer Form erhalten wurden. Herzförmige Blütenblätter, die in der Mitte des Schwanzes hervorstehen, werden mit der Manifestation männlicher Kraft verglichen.

Diese Blume ist ein Symbol für männliche Potenz, Ausdauer. Wenn der Typ in dieser Hinsicht leidet, hilft ihm diese Pflanze dabei, seine frühere Stärke und Effizienz wiederzugewinnen.

Magische Eigenschaften

Jede Pflanze hat ihre eigene Energie. Einige "saugen" an menschlichen Überresten der Freude, während andere positive Energie aufladen.

Anthurium ist in der Lage, die negative Aura zu absorbieren und das Haus mit positiven Emotionen zu füllen. Es ist perfekt für diejenigen, die verzweifelt im Leben sind und die Farben der Realität verloren haben.

Während der Blütezeit hat Anthurium die größte Kraft, die Geld, Liebe und viel Glück anziehen kann. Er hilft einer Person, zum beabsichtigten Ziel zu gelangen und schnell Kraft wiederzugewinnen.

Was bedeutet eine Feng Shui Pflanze?

Anthurium hat viele positive Eigenschaften, lädt das menschliche Biofeld mit einer positiven Aura auf und hilft, viele Lebensschwierigkeiten zu überwinden.

Es ist in der Lage, den menschlichen Geist positiv zu beeinflussen, Gedanken zu reinigen, den Geist klar zu machen.

Die Blume füllt das Haus mit Harmonie, stärkt die Intuition seiner Besitzer und hilft, wichtige Entscheidungen zu treffen.

Diese Blume ist in der Lage, die Aura des Hauses zu spüren, es in eine positive Richtung zu recyceln und die Herzen der Menschen mit Freundlichkeit zu erfüllen. Überraschenderweise wird die Pflanze mit schlechten Persönlichkeiten nicht auskommen können und ein träges, schmerzhaftes Aussehen haben.

Kann ich zu Hause bleiben?

Trotz aller Vorteile der Anthurium-Blume kann sie auf biologischer Ebene schädlich sein. Sein Saft enthält giftige Substanzen, die für den menschlichen Körper giftig sind und die Schleimhäute angreifen. Das Aroma einer Pflanze kann für Allergiker gefährlich sein.

Lassen Sie die Blume nicht sofort stehen, weil Sie befürchten, ihre Gesundheit zu schädigen. Calciumoxalate sind in geringen Mengen in Pflanzen enthalten und können praktisch keinen Schaden anrichten. Es ist besser, diese Pflanze vor Kindern und Tieren zu schützen, die die erstaunliche Blume schmecken können.

Warum blühen?

Anthurium kann nur bei richtiger Pflege und günstigen Lebensbedingungen blühen.

Die Hauptblütezeit dauert von Februar bis November und „schläft“ nur in den schwersten Winterperioden ein.

Seine Blumen sind lange auf den Stielen angeordnet und haben ein schönes ursprüngliches Aussehen. Im geschnittenen Zustand verblassen sie nicht länger als drei Wochen.

Es wird auch angenommen, dass die Blume während der Blütezeit mit Kräften gefüllt ist, die die Umwelt positiv beeinflussen können. In der Regel läuft zu dieser Zeit alles reibungslos für die Besitzer, sie werden überall von einer wunderbaren Stimmung begleitet, einem Gefühl der Leichtigkeit.

Die Pflanze weint, was bedeutet das?

Das Auftreten von Feuchtigkeitströpfchen auf tauähnlichen Blättern einer Pflanze kann auf biologischer Ebene erklärt werden. Dies geschieht, wenn die Pflanze zu viel Feuchtigkeit durch den Boden bekommt und auf diese Weise ihre Überschüsse beseitigt.

In vielen Pflanzen der Familie der Aroiden kommt es zu einer Verschluckung. Oft kann dieses Phänomen vor dem Regen beobachtet werden, wenn die Luft mit Feuchtigkeit gefüllt ist.

Wo im Haus setzen?

Um Anthurium optimal zu nutzen, müssen Sie es richtig positionieren. Es ist am besten, ein paar einfache Regeln zu befolgen:

  1. Es ist besser, einen Topf mit einer Blume in den östlichen Teil des Hauses zu stellen.
  2. Platziere es besser im Schlafzimmer.
  3. Vermeiden Sie es, sich in der Nähe von Elektrogeräten aufzuhalten, die Energie absorbieren.

Kann ich mit dem Spathiphyllum zusammenfügen?

Spathiphyllum-Leute nennen "Frauenglück". Diese Blüten sehen sehr ähnlich aus und sind auf biologischer Ebene sehr ähnlich.

Nun, was könnte "Frauenglück" ohne "Männerglück" sein?

Viele Paare bringen ihre Blume zur Welt und platzieren sie in der Nähe. Die Leute bemerkten, dass sie "Hand in Hand" wachsen, als wären sie unzertrennlich.

Wenn sich jeder Ehepartner mit Liebe um die Pflanze kümmert, werden immer Verständnis und Liebe zwischen ihnen herrschen.

Ihre Pflege ist ganz einfach, Sie sollten einige Regeln befolgen:

  • Es ist notwendig, eine Pflanze selten, aber reichlich zu gießen. Im Sommer nicht mehr als 2 mal pro Woche;
  • Bewahren Sie die Blume in einem warmen Raum auf.
  • Schützen Sie das Haustier in Innenräumen vor Zugluft.
  • Stellen Sie es an einem gut beleuchteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf.

Schlussfolgerungen

Anthurium Blume ist eine interessante und mysteriöse Pflanze. Im Haus wird es nicht nur als Dekoration und Teil des Innenraums dienen, sondern den Raum mit positiver Energie füllen.

Diese Blume kann das Schicksal ihres Besitzers zum Besseren wenden und die Aura mit einer guten Seite stärken. Diese Pflanze kann für viele Jahre ein bester Freund werden.

Spathiphyllum - Frauenglück

Der Name Spathiphyllum leitet sich von der Form der Blätter dieser Blume ab, die dem altgriechischen Spatu (Schwert) ähnelt. Der alten Legende nach schenkte die Göttin Astarte anlässlich ihrer Hochzeit diese Pflanze einem Mädchen, nachdem sie zuvor in all ihre Fürsorge, Liebe und freudigen Gefühle des Hochzeitstags investiert hatte. Eine Blume voller Liebe, Freude und Glücklichkeit versprach jedem, der sich mit reinem Herzen, Sorgfalt und Aufmerksamkeit um ihn kümmert, die Gnade der Ehe zu bringen und die Beziehungen in einer bereits etablierten Familie zu verbessern. Deshalb gilt diese Pflanze als Favoritin jedes Mädchens.

Ist es möglich, ein Spathiphyllum zu Hause zu behalten?

Spathiphyllum oder weibliches Glück ist eine sehr schöne Blume, aber ihre besonderen Eigenschaften verleihen ihr einen wahren Wert. Es wird angenommen, dass es sich positiv auf die allgemeine Atmosphäre im Haus auswirkt und Wohlbefinden, Komfort und Ruhe bringt.
Es gibt keine „schlechten“ Anzeichen, die es verbieten würden, die „Blume der Bräute“ zu Hause zu lassen, und es gibt eine ganze Reihe von Menschen, die in verschiedenen Bereichen helfen - von Beziehungen über Geldvermögen bis hin zu einer schnellen Schwangerschaft (siehe unten). Wenn Sie also eine weibliche Blume mögen, können Sie sie ohne Bedenken einnehmen.

Volkszeichen der weiblichen Blüte

Flower Feminines Glück wird eine der nützlichsten Pflanzen in Ihrem Zuhause sein, wenn Sie es mit Ihrer Sorgfalt, Wärme und Liebe umgeben. Dies ist wirklich eine magische Pflanze, denn es ist kein Wunder, dass so viel darüber bekannt sein wird:

  • Wenn Sie längere Zeit nicht schwanger werden können, hilft Ihnen das weibliche Glück bei der Lösung dieses großen Problems. Es hilft, Ihre sexuelle Sphäre zu harmonisieren und sie für die Empfängnis vorzubereiten.
  • Wenn Sie vorerst alleine sind, sollten Sie sich ein Spathiphyllum kaufen und es pflegen, als würden Sie sich um Ihren Mann kümmern. Und bald wird eine würdige Person in Ihrem Leben erscheinen. Es hilft auch gegen Depressionen.
  • Wenn Sie Ihrem Ehemann den Geruch der Pflanze einatmen und sich dann selbst einatmen, hilft dies, vergebliche Zweifel an Ihrer Untreue auszuräumen.
  • Wenn Sie sich gut um ihn kümmern, verleiht er Ihnen seine Ausstrahlung von Attraktivität und Begierde.
  • Wenn das „Frauenglück“ beginnt, die Blattspitzen zu trocknen, spricht es von einer bevorstehenden Verschlechterung Ihrer finanziellen Situation.
  • An der Spitze des Kopfes platziert, schützt er nicht nur ihren Ehemann vor Betrug, sondern hilft ihm auch, im Bett leidenschaftlicher zu werden.
  • Wenn das Spathiphyllum blüht - das Schild sagt, dass es sich bald lohnt, auf den Familienzuwachs zu warten.
  • Die Blume der Bräute ist der Name, den diese Pflanze von den Menschen erhalten hat, weil sie einen guten Mann für ein noch alleinstehendes Mädchen oder eine Frau finden kann. Deshalb spenden Mütter diese Pflanze häufig im Alter der Mehrheit an ihre Töchter.
  • Um zu überprüfen, ob die wahren Gefühle Ihres geliebten Mannes ihr ein Spathiphyllum geben. Wenn er verwelkt ist, dann ist Liebe nicht real.

Spathiphyllum Pflege

Das weibliche Glück ist eine unprätentiöse Pflanze mit einem sehr angenehmen Aroma und sehr schönen und hellen Blüten, die von Frauen auf der ganzen Welt gezüchtet werden.

Die Pflanze kann nach sechs Monaten bei richtiger Pflege in einem neuen Haus blühen. Gleichzeitig füllen die Blumen den gesamten Raum des Hauses mit einem leichten, dezenten, entspannenden Aroma und fallen nicht auf eineinhalb Monate herunter. Und wenn sie nach ihnen hinfallen, werden sie bald neu wachsen.

Es muss vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Liebt Ost-, West- und auch Nordfensterbänke.

Vergessen Sie nicht, dass die Pflanze kein kaltes und chloriertes Wasser mag. Lassen Sie es einige Stunden stehen, bevor Sie mit dem Wässern beginnen, damit das Chlor aus dem Wasser verdampft und Raumtemperatur annimmt.

Kann man Spathiphyllum geben?

Wenn wir nun herausfinden, um welche Art von Blume es sich handelt, kann diese Antwort eindeutig beantwortet werden - ja! Für jede Frau ist es ein wunderbares Geschenk, das Ihrem Zuhause Wohlbefinden und Glück bringt.

Anthurium - Männerglück

Anthurium oder männliches Glück für das Haus mit schönen Farben von Weiß, Rot, Hellgrün und anderen Schattierungen werden normalerweise Männern gegeben. Die Anlage passt die Atmosphäre so an, dass jeder Mann im Haus mutiger, mutiger und mutiger wird. Wenn Sie es zusammen mit dem Spathiphyllum platzieren, stärkt dies die gegenseitige Anziehungskraft in der Familie und hilft, auftretende Konflikte zu glätten.

Anthurium und Spathiphyllum zusammen: Zeichen

Weibliches und männliches Glück sind anscheinend etwas ähnliche Pflanzen. Deshalb haben unsere Vorfahren zum ersten Mal beschlossen, ihre magischen Eigenschaften gemeinsam zu testen. So wurde der Glaube geboren, dass Anthurium und Spathiphyllum zusammen viel besser helfen können als getrennt. Sie harmonisieren und gleichen sich gegenseitig an und tragen zum Familienglück bei:

  • Es geht nur darum, diese Blume zu verschenken und nicht zu kaufen - dann kann der Besitzer alle seine Eigenschaften preisgeben.
  • Für Frauen, die sich einsam fühlen oder sich von einem Partner nicht wirklich unterstützt fühlen, wird empfohlen, „männliches Glück“ neben „weibliches Glück“ zu setzen. Dies wird einen existierenden Mann für Sie sinnlicher machen, und diejenigen, die keine haben, werden helfen, ihre Liebe zu finden.
  • Um die finanziellen Schwierigkeiten zu überwinden, kann Anthurium in die Küche stellen. Laut Feng Shui wird dies Ihr Einkommen stark beeinflussen.

Ob Sie es glauben oder nicht, Zeichen und Aberglauben über diese Farben, jeder entscheidet für sich. In jedem Fall werden Sie jedoch durch regelmäßige Aufmerksamkeit, Pflege und Pflege der Blume lernen, Ihren Lieben die gleichen Gefühle besser zu vermitteln. Und wenn nach all den Gefühlen und Sorgen, die Sie zeigen, keine Antwort kommt, fragen Sie sich, ob dies der Mann ist?

Haben Sie Fragen zu Spathiphyllum oder Anthurium? Sie können sich nicht entscheiden, ob Sie ihn im Haus behalten möchten? Fragen Sie sie in den Kommentaren und ich werde Ihnen antworten. Der Autor des Artikels: Hellseher, Parapsychologe und Magier Boris Shabrin.

Möge Ihr Zuhause immer eine günstige Atmosphäre haben.

Wachs Amerikaner

Es gibt viele wilde Anthurienarten in Mittel- und Südamerika von Mexiko bis Uruguay. Sie unterscheiden sich in Höhe, Form und Größe der Blätter, aber die Blüten haben einen Farbton - leuchtend rot. In der häuslichen Gartenarbeit sind 2 Arten von Anthurien häufiger:

  1. Andre (Anthurium andreanum).
  1. Scherzer (Anthurium scherzerianum).

Die Farbe variiert von schneeweiß bis violett. Züchter züchten Hybriden mit einer ungewöhnlichen Form und Musterung der Blätter.

Die Blätter der Blüte ähneln dem Herzen: ein flacher runder Teller von über 30 cm Länge mit einer scharfen Spitze. Sie sind nicht weniger dekorativ als Blumen, es gibt matte oder glänzende, verschiedene Grüntöne.

Omen und Aberglaube

Der populäre Name Anthurium - "männliches Glück" - ist mit dem Glauben verbunden, dass die Blume die Welt in der Familie der Jungvermählten schützt und ihnen viel Glück bringt. Deshalb ist es in Kolumbien üblich, diese Pflanze während einer Hochzeit einem jungen Paar zu schenken. Die Blume erinnert die Menschen daran, dass sie die Beschützer ihrer Lieben sind. Die vorgestellte Pflanze verleiht dem Besitzer Vitalität, gibt positive Energie.

Anthurium hat auch eine "zweite Hälfte" - eine verwandte Pflanze, die in ihrem Aussehen etwas ähnlich ist - Spathiphyllum, das oft als "weibliches Glück" bezeichnet wird.

Sie sehen gut zusammen aus: ein sanftes und bescheidenes Spathiphyllum mit einem weißen Blütenstand von Segelfischen und seinem farbenfrohen Antipoden, dessen Blüte einem von einem Pfeil durchbohrten feurigen Herzen ähnelt. In der Nähe symbolisieren die Pflanzen die Harmonie in der Familie und schützen die Liebe.

Legenden, Überzeugungen und taoistische Praktiken des Feng Shui ermöglichen es Ihnen, Blumen auf eine neue Art und Weise zu betrachten und sie mit menschlichen oder magischen Eigenschaften auszustatten. Diejenigen, die behaupten, dass er die Quelle des Glücks für einen Menschen ist, haben Recht, und die Pflege der Pflanzen zeigt in seinem Meister seine besten Eigenschaften. In diesem Sinne hat jede Blume eine reflektierte Magie, die letztendlich der Person selbst gehört.

Wenn Sie sich vorgenommen haben, die Idee der "Pflanzenharmonie" zu verwirklichen und Anthurium und Spathiphyllum in einem Topf zu pflanzen, entscheiden Sie zuerst, warum Sie sie brauchen. Diese Pflanzen sind aus botanischer Sicht nah und erfordern ungefähr die gleichen Bedingungen. Es gibt jedoch Unterschiede zwischen ihnen: Anthurium - Epiphyte, Spathiphyllum - Landbewohner, die in der Nähe von Flüssen und Sümpfen leben, sodass beim Gießen mehr Wasser benötigt wird, was das Anthurium nicht mag.

Beachten Sie: Die Erfahrung von Blumenzüchtern, die beide Pflanzen im selben Topf pflanzten, war oft negativ: Das Spathiphyllum wuchs schneller und verhinderte die Entwicklung des ersten.

Wenn Sie "männliches und weibliches Glück" kennenlernen möchten, platzieren Sie die Pflanzen einfach näher beieinander.

Blumenbeschreibung

Blütenstand Anthurium - das Ohr, umgeben von einem bunten dichten Schleier. Die Farbe variiert von weiß nach rot, manchmal sogar zweifarbig oder wechselt von einem zum anderen, aber meistens ist es gelb, orange. Die Blüten haben einen schwachen angenehmen Geruch. Von Frühling bis Frühherbst erscheinen auf einer Pflanze Blumen nacheinander, die die Schönheit eines Monats und mehr bewahren. Die Pflanze sollte neben Fenstern nach Westen oder Osten stehen.

Die ursprüngliche Form des Blütenstandes legte den Namen der Pflanze nahe: "Anthurium" bedeutet übersetzt "Blütenschwanz". Der Spitzname „Flamingo“ ist nicht nur durch die zarte rosa Farbe der Blütenhülle gerechtfertigt, sondern auch durch die Form des Ohrs von Anthurium Scherzer, das sich wie der Hals dieses Vogels sanft biegt.

Interessant: Zur Anthurienblüte die Pflanze im Februar mehrmals hintereinander mit warmem Wasser (+ 40-45ºC) gießen.

Die Blütenstände sind so groß, dass die Blütenstiele ihrer Strenge und Biegung nicht standhalten. In diesem Fall müssen Sie es an den Träger binden.

Wenn die Blüten nicht geschnitten werden, bildet sich im Anthurium ein Eierstock, und nach 2-3 Monaten reifen orangerote Beeren.

Kann ich zu Hause bleiben?

Wie bei vielen Aroiden enthält der Anthuriumsaft Calciumoxalat, das Haut- und Schleimhautreizungen an Augen und Mund hervorruft. Aus diesem Grund gilt die Pflanze als schwach giftig. Es ist sicher, wenn Sie die Blätter nicht schmecken. Während der Blüte kann eine Pollenallergie auftreten.

Lassen Sie Kinder und Haustiere nicht mit der Blume spielen, pflücken und kauen Sie die Blätter. Sein Saft ist giftig und kann schaden.

Wie die meisten Zimmerblumen reinigt Anthurium die Atmosphäre im Haus: Dichte Blätter absorbieren schädliche Substanzen (Toluol und Xylol). Die für die Anlage notwendige hohe Luftfeuchtigkeit kommt auch den Eigentümern zugute.

Stellen Sie beim Kauf von Anthurium sicher, dass die ausgewählte Probe nicht mit Gewächshausparasiten infiziert ist. Die Blätter sollten dicht und elastisch sein, ohne Flecken, Wucherungen oder Spinnweben.

Videogalerie zum Thema

Anthurium rechtfertigt seinen zweiten Namen und zeigt in gewisser Weise männliche Charaktereigenschaften: Es wächst gut unter den Bedingungen einer modernen Wohnung, es wird selten krank und die meiste Zeit des Jahres erfreut es die Besitzer mit seinen Blumen.

http://cvetokdomashniy.guru/katalog-rastenij/dekorativnolistnye/anturium/anturium-mozhno-li-derzhat-doma.html

Publikationen Von Mehrjährigen Blumen